(navigation image)
Home American Libraries | Canadian Libraries | Universal Library | Community Texts | Project Gutenberg | Biodiversity Heritage Library | Children's Library | Additional Collections
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload
See other formats

Full text of "Durch Asiens Wüsten : drei Jahre auf neuen Wegen in Pamir, Lop-nor, Tibet and China"

Durch Asiens 



LEIPZIG :F;A.BROCKH AUS, 




WÜSTEN 




-/t 



-y 




^ 



A 



\^j' 



Durdi TIfiens IDüften 



Crfter Banb. 



^m^ 

^■i» 





l/^e^-^^t^ 




DurcöHfienslPüften 

Drei Jafire auf neuen IDegen in Pamir, 
Cop^nor, Tibet unb Cbina. 

Don 

Soen Rebln. 

mit 107 Rbbilbungcn unb 5 Karten. 

Sedifte Auflage. 

Crfter Banb. 




Eeipzig : 
F. n. Brockt] aus. 

1919. 



1>^ 




Seinem tjodjpereljrten Cetjrer 
fierrn öeljefmen Reglerungsrat Profeffor 

Dn Ferbinanb f reiljerrn oon Ricbtliofen 

fn ausgezefd]neter fiodiadjtung unb Dankbarkeit 
getpfbmet. 



"Büxlüoxt 



S)iei'c 5Irbett, bic hiermit ber Öffcntltd^fcit übergeben \mxb, ergebt 
feinen anberen Hnfprud), a(ö in grogen ^üQm eine !l)arfte((nng ber Steife 
burc^ Elften ju geben, bk id^ in ben 3a^ren 1893 — 97 anögefü^rt ^ciht. 
ÜDaö S53er! ift für bie groge ^Idgemein^eit gefcfirieben nnb bietet nur eine 
(S(i^i(berung ber D^eife felbft nnb i^rer tüic^tigften ^rtebniffe, aber ni^t aüer. 

(^in glücfüc^er ®ebanfe toax, ba^ icf) meine D^eife in mehrere 5(b = 
fdjnitte teilte, ^laä) jeber @^!urfion fonnte i^ öon bcn «Strapagen an«* 
rn^en nnb hk notn^enbigen ^äfte jnr nä^ften Kampagne fammetn; id) 
fonnte bie genjonnenen D^tefuttate proöiforifd) bearbeiten nnb mic^ anf bie* 
jenigen arbeiten öorbereiten, bie auf bem näd)ften ^Inöfluge meiner tuarte* 
ten; id) brad) folglich jebeömat mit neuen 3ntereffen unb neuen ®efid)t^* 
punften auf. 

3m legten 5lugenb(icf ^atte ic^ mic^ entfc^toffen, otlein ju reifen, 
tei(« um mic^ beffer naä} ber mir jur 35erfügung ftetjenben (Summe ein* 
rieten 3U fönnen, teil« um bei ®efa§ren unb (Strapa3en, bie ic^ fefbft er* 
tragen p fönnen glaubte, für bie aber ein ^amerab öieKei^t fein Öeben 
nic^t ^ätte riöfieren tnoüen, ni^t in meinen ^eioegungen gehemmt ju fein. 

3d) voxU bie n)iffenfd)aft(id)en arbeiten, bk meine 2;ätig!eit 
I)au))tfäd)üd) in ^nfpru^ genommen ()aben, ^ier nur errtJä^nen: bie 5luf* 
na^me geo(ogifd)er Profile burc^ ba« öfttid)e meribionate 9^anbgebirge öon 
^amir unb burd) bie ©ergfetten beö ^t)en4un*(S^ftem«, ant^ropotogifdje 
3i)^effungen einer ^In^a^l 5!irgifen, «Stubium ber SBanberungen ber ^JJo* 
maben in bcn öerfc^iebenen ^a^reö^eiten, Unterfu^ungen über bie (5tl)mo* 
(ogie ber geograp^ifc^en 9^amen, 3Jieffung ber Saffermenge eine« jeben 
gluffe«, ben n)ir paffierten, S^iefentotungen in ben (Seen, Sammlung öon 
^pan^en, in«befonbere öon 5l(gen, in ben ^od)a(pinen D^egionen öon "ipamiT 
unb 2:ibet, güfjrung eine« meteorotogifc^en 3ournaI« breimat im 2:age, 
Sammlung eine« rei^^altigen SD^ateriat« in betreff ber geograp§ifc^en 5Iu«* 
be^nung unb be« ^^arafter« ber 3Büfte ®obi unb be« glugftjftem« bc« 
^arim. 3d) ^attc (Gelegenheit, bie (Eigenheiten be« le^teren an meljvcven 
ganj öerfd)iebenen fünften öon ben ^oc^tänbern öon ^amir unb 2:ibct 
bi« ju feinem fernen (Enbe, bem Sop^nor, gu unterfuc^cn, gu bcoLmc()tcn, 



VIII SSorhJort. 

lüic im @ommcr tn bcn glupettcn rtcfigc SBoffermaffcn meberftrbmcn, 
njötjrenb fic im SBinter ^u unbebeutenben 9?innja(en gufammenfc^rumpfen, 
unb toic bicfc (Srjd^cinung jöl^tlicl lüicberl^ott wirb mit bctfelben ^t^tU 
mägigfeit, mit ber ha^ ^int burd) bic 5lbern ^julfiert. 

!^ie aftronomifrfien ^Irbcitcn, bie id) pr Kontrolle beö 3tinc^ 
rorö auöfül^rte, befielen auS an 17 ^lö^cn vorgenommenen ^eftimmungen 
bcr ^ol^öl^c unb ber ^tit 

5Die topograp^ifcf)en 5lrbeiten begann \6), nacf)bem i6) bic bc* 
fannten ©ebtete im rufpf^en ^amir hinter mir gelaffen §atte, im (Sommer 

1894. Wt S)iopter, SJicgtifrf) unb ®cf)ritt3ft^(er na^m ic^ t>a^ ®ebiet um 
ben steinen ^ara*!n( auf, üon njo xd) ausging, um bie ^(etf^cr beö 3Jlu«^ 
tag^ata fartograp^ifd) aufzunehmen. 

l^ann na^m x6) jeben SÖßeg auf, ben ic^ irä^renb ber Saläre 1894, 

1895, i896 unb Einfang 1897 gurücf gelegt ^abe. 5ln feinem einzigen 
Stage \^aht iä) biefe n)id)tige 5(rbcit üerföumt. 9lid)t eine Öücfe ift in ber 
langen gefrümmten iöinie burd) 3lfien, bie erft i^r (5nbe fanb, alö 16) am 
2. Sölörj 1897 in $e!ing einritt unb ba« 552. ^artenblatt gegei^net ^atte. 

^ic äöegelänge, hit hJä^renb be« SDhrjt^eö fartogra^Dl^ifd^ aufgenommen 
trurbe, beträgt 10 498 Kilometer, d^ ift bie« einunbeinl)albmal fooiel 
a(g bie (Entfernung ^tüifc^en ^airo unb ^apftabt, alfo ebenfooiel njie ein 
SBiertcl be« ^rbumfangö. gügt man ba^u bie 13000 Kilometer, bie id) 
auf bem kontinent in betonten Gebieten im Sagen ober in ber (5ifen< 
bal^n gurücf gelegt \)aht, fo erl^alten wir für hk ganje 9?eife eine (Strccfe 
üon über 23000 ^lometer, alfo mel^r atö bie Entfernung beß 
92orbpolß üom^üb^ol. Sä^renb ber ganzen ^arawanenreife würben 
in ber @tunbe im !Durc§fd)nitt 4^2 ^lometer jurücf gelegt. 

3Son ben aufgenommenen 10498 Kilometern führten 3250 burc^ bi« 
ba^in abfolut unbefannte (Gebiete. 5lber aud) bie übrigen 7248 ^lo= 
meter, auf benen i6) ber gweite, brittc ober l)öc^ften« ber oierte war, 
bezeichnen feine verlorenen S&ege. >Denn ber Umftanb, ha^ iä) bic bfd)ag== 
gatai4ürfif(^c ^pxa^c bel^errfc^tc unb infolgebeffen von mel^r ober weniger 
j^ji^bübifc^en !^olmetfc^crn unabhängig war, fe^te mic^ inftanb, fclbft in 
früher befuc^ten ©cgenben manche wichtige 3lac^ric^ten gu erhalten. Unter 
onbcrcm fonnte it^ auf meinen Karten eine fe^r grogc Slnga^l geograp^i* 
fd^er 9^amen eintragen, bie biß ba^in auf allen Karten gefel^lt Ratten. 

5llß Kuriofitöt möchte \^ erwähnen, ba§ bic auf ben 552 Kartcn== 
blättern cntl^altcnc, wä^rcnb ber dlü\t gezeichnete ^outc 111 SUietcr lan^ 
ift, wobei bie Seglinien auf ben Karten ber 3}^uö*tag* ata^® Ictfc^cr noc^ 
nic^t eingcrcdjnct finbl 

T)k Koften ber 9?cifc waren auf 33000 3Jlarf öfranfd)lagt gewefcn. 
!Danf ber l^o^cn ^roteftion unb bc« grofen iöeitragc« ©einer QJlaieftät be« 



SSorwort. 



IX 



Äönigö toax eö mä)t f(^U)er, biefe aiifguOringen. SD^e^t a($ bie ^ätfte tüurbc 
üom tönig, ber gamilie ^^^obct unb ®ot^enburgev SO^äcenen gcje^net, 3c^ 
fagc aüen l^iermtt meinen l^erjü^en !Dan!. 

:33el ber Slnfunft in ^cfing l^atte ic^ jeboc^ eine ^Intei^e öon 4400 
SJiar! ttta^en muffen, fo ha^ firf) bie Soften für bie gan^e ^d\t, 3nftru^ 
mente unb 5(u6rüftung inbegriffen, auf 37400 Waxt belaufen l^aben. 

SD^ein (Btpäd \üax, a(ö iä) @to(f^o(m üerlie§, nii^t groß, benn bte 
maffigere 5Iu6rüftung würbe erft auf afiatifd^em ^oben angef(^afft ^ä) 
fjattt folgenbe 3fnftrumente : einen ^ri^menhciö mit jtüci ^ori^onten, ^toei 
(S^ronometer, bret 5lneroibe, eine große ^(n^a^t ^Thermometer unb anbere 
meteorotogifc^e 3^ftrumente (barunter aucf) ^nfolationötl^crmometcr, ^f^^ro* 
meter, Oueüenti^ermometer, SD^a^imum^ unb 3J!inimumt^ermometer, einen 
*pl)pfometer mit brei Slljcrmometcrn); ferner einen SD^eßtifc^ mit (Statio 
unb !iDiopter ^um tartenauf nehmen, fotüie tompaffe; ^toei p§otograp^ifd)e 
^Ipparate mit oollftänbiger 5lu§rüftung an platten, gilmö, ßl^emifaüen 
unb fonftigem gi^^^^ör; ferner ^toei gelüb^nüc^e UI)ren, einen gelbftec^er 
unb ein fteinereö gernro^r oon 5l(uminium; ungefähr 40 :33ri(Ien unb 
(Sc^neebriüen ; fd)(ießüd^ geologifd^e §ämmer, SJ^egbänber, SD^alfaften, ^ti6)tn^ 
matcriaüen, (Bf^tn^ unb ^^otijbüc^er in SJ^enge ufto. 

'^a^ 5lrfenat beftanb loä^renb ber gan3en 9^eife au8 bret ®etr»e^ren, 
einem fc^tnebifd^en Dffi^iergreöolöer unb einem falben ©u^enb anberer 9?c* 
ootoer, fotüie ^tnei tiften 9)?unition. 

ÜDie ^ibltot^e! n)ar natürlid) fo fel^r h)ie möglid^ rebujiert unb ht^ 
ftanb nur au« einigen tüirfitigen n)iffenfd^aftlicf)en ^f^ad^fcfilagebüdiern, einer 
oodftänbigen (Sammlung oon S^tineraren ber legten 3a^r3e^nte in 3nner^ 
afien, ruffifc^er unb englifd)er Überfi(^tö!arten oon $amir, ber Süfte (^obi 
unb 2;ibet unb au« ber ^ibe(. — 



^er großen Wdn0 öoübenjußt, bie meiner ^eife unb meinem ©urfje 
anhaften, unb überzeugt, baß bie einge^eimfte ^rnte für eine fräftigerc, 
funbigere §anb in ben golbenen t^ren torn öon l^ö^erer ^eife gezeitigt 
l^aben toürbe, bin \6) trofebem aufrieben unb banfbar, \)a^ x6) ha^ ^efte 
ooübringen fonnte, toa^ id) mit meinen f(ä^tt)ad^en Gräften oermoc^t ^abe. — 

3um (Scf)Iuß nur, ein SBort über bie 5lu§ftattung beö Serfeö, T)k 
beiben großen harten finb unter 5luffic§t be« ßeutnantö §. ^^ftrbm in ber 
git^ograp^ifc^en 5Infta(t beg ®enera(ftabö in (Stod^olm ausgeführt toorben, 
^auptfä(^ti^ auf ©runbtage ber harten öon (Jur^on über ^amir unb öon 
^JetD^off über 3ß«tra(afien; auf i^nen finb bie neuen (Sntoecfungen einge* 
tragen toorben. (Sie bienen nur pr Überfielt über bk ^eife unb ergeben 
feinen 5lnfpruc§ auf minutibfe (^enauigfeit. 



Um ben fpannenberen, t^araftertftif eueren (Situationen nic^r Öcben gu 
Dcrlei^en, fonnte id) baö SDßev! mit einer ^Ingol^l Silber fdjmüden, bie öon 
{djiücbifdien lünftlern auögefü^rt irurben. IDiefe :53i(ber bürfen feine^mega 
alö ^^antafiegebilbe betrachtet merben. gür jebeö einzelne berfelben ^abe 
id) ein reic^eö aJiaterial an ©üjjen unb ^^otogra^^ien, unb njo biefc 
fe{)(ten, an auöfü^rtidjen ^cfdireibungen ben 3c^ttern an hit §)anb ge= 
geben, ^ä) l^abe mit einem SÖßort bie 5luöfü^rung eine« jeben einzelnen 
^itbe« übern)ad)t. 

®an3 bejonber^ freut eö mid), je^t eine ©elegenl^eit erl^alten ju l^aben, 
bffentti^ meine tiefe ^an!bar!eit ber ®ejeüfd)aft für (Srbfunbe gu ^erün 
auöjufprec^en für ben el^renüoüen (Sm^fang, ber mir am 6. S^oöember 1897 
bereitet njurbe, eine 5lu«gei(^nung, bie id) um fo ^Ö^er fd)ä^e, a(« id) unter 
ber tatfraftigen unb anregaiben !i?eitung be« 25orfit^enben biefer ©efeüfc^aft, 
beö §errn ®e()eimen D^egierung^rat« ^ißrofeffor Dr. grei^errn üon 9^id}t^ 
l^ofen, an ber Uniöerfttät ju Berlin meine geograpl^ifc^cn ©tubien bc= 
trieben ^atte. 

©d)bne Erinnerungen bema^re id) and) ben ®eograp]^ifd)en ®efeü* 
fd)aften p Sien, ßeipgig, granffurt a. 2)^., §amburg, §atle a. ©♦, (Straß* 
bürg i. d., biegen unb ber 9?aturfor{d)enben ®ejenfrf)aft p ^Dangig, luo 
id) überall in ber el^renbften Steife empfangen njurbe. ^ie (eiber fel^r 
furge ^tit, bie ic^ bei §errn ^rofeffor Dr. 5((freb ^irc^^off in §a((e o. @. 
ftubiertc, gehört 3U meinen fd)i3nften (Erinnerungen an^ !Dcutfd)(anb. 

(gö barf a(fo nid)t lüunberncljmen, t>a^ id) mit befonberer 33orliebe an 
!r)eutfd)(anb unb Öfterreid^ benfe, ha id) oon meinen Öe^rern, oon ben 33or* 
filjenben unb 3?litg(iebern ber @eograp^ifd)en ®e)eüf(^aften, üon meinen 
^'ameraben beö 9üd^t^ofenfd)en Kolloquium«, au« n)e(d)em jo öiele berü^imte 
9?ci{enbe unb gorfd)er hervorgegangen finb, unb, last but not least, öon 
meinem Dortreff(i(^en 33er(eger, §errn g. 51. ^rocf^au«, ber feine Opfer 
gefreut l^at, um bem Ser!e eine fd)öne Slueftattung gu üertei^en — mit 
einem Sort öon allen, mit benen ic^ in T)eutfc^(anb unb Öfterreic^ ba^ 
®(ü(f ^atk, in ^erür}rung gu fommen, luie ein Kamerab unb greunb be* 
I)anbe(t lüorben bin. Qd) trage gu ^offen, \>a^ biefelbe freunblic^e 9k(^fic^t 
md) ben (Sc^ilberungen meiner (angen 33anberia()rc gefd)en!t werben möge. 

(Sto(f^o(m, im 2}lai 1899. 

Dr. Stien ^ebitt* 



Inhalt. 

©eitc 

«Bortoort VII— XII 

(SrftcS Äopitel. 3um S)o(^ bcr Seit 1—10 

3n)citeg ÄQpiter. @inc Sßmterfa^rt über ^amir 11— 28 

3)ritteö Kapitel, ©eograp^tfd^e Überftdjt öon ^amir. ^amirjüi Mt • 29— 37 

ÜSierteö topitel. 3um 35Qter bev (gtsBerge 38— 50 

fünftes Äapitel. Erinnerungen an ^afc^gar 51— 59 

©ed^fte 8 Kapitel. SBet ben ^irgtfen beg 2}?u84ag^Qta 60— 74 

©tebentcö Kapitel. Sanberungen am kleinen Äora*fuI 75— 82 

5(d^teg ^apiter. 2Iuf ben ©letfc^ern beg 3«ug4ag-^ata 83— 89 

g^cunteö ^apttet. ^uf bem SSater ber Eisberge 90—100 

3e^nte8 Kapitel. (Sine HWonbfc^einnac^t 6800 SJZeter über bem SO^eer . 101—107 

Etftcg Kapitel. (Sine neue ^aljxt quer burc^ ^amir 108—115 

3n)ö([teg Äopitct. ©egetfo^rten unb 3:iefenIotungen auf bem Äfeincn 

^oro^ful 116—122 

2)ret3e^nte8.^optter. 3)o9 Men ber Äirgifen. 9^ücfrcife nadj ^afc^gor 123—130 

SSierjc^nte« Äapitet. S)er Sßüfte entgegen 131—140 

giinfge^nte« Kapitel. (Sine Söattfa^rt 141—150 

©ec^jc^ntes ^opiteL Stuf ber ©d^njellc ber SSüftc 151—162 

©iebael^nteS tapitcl. (Sin irbif(f)e8 ^arabieö 163—169 

%^tit\)nti$ Äapitct. S)ie ^eimat ber (Srabe^ftiKc 170—180 

SfUunäcIjnteg Äapitet. .^ein 2öaf[er! 181—189 

3tt)anjigfteg Äapitel. S)er Untergang bcr Äaranjanc 190—200 

Einunbahjangigftee ÄapitcL (gerettet! 201—216 

3n)ctunbgtt)an3ig[teg ^opitel. 9?ettung S^Iam 93ai3 217—225 

S>retunbän)an3igftc§ ÄopitcL diüdh^x auö bcr SBüjic 228—236 



Rbbilbungen. 



Sic 2lt»t)in>ungen o^nc aueflenangabe flnt» nad^ Seid^ttungcn unt) <?)^otogvap^icn be* 
gScrfafTcr« ^crgeftcUt. 

Seite 

Porträt bc§ 35cr[affer8 mit f^affimire. ^^otogropl^ie bon @jancin5!i . (2:iter6ilb) 

1. 2:arantag mit Äamcttroifa XII 

2, 3§Iam S8ai, mein treuer SSegtciter. ^^otograpl^ic ans D\ä) 1 

3. S)er S5crfa[fer in Sintcr!(cibung. ^^otograp^ie au8 Xofc^fent 16 

4, 3m 3«fairontar 17 



XII Slbbilbungen. 

©etie 

5. iäugftcl^t oom 3:cngiS*bQi*^aB nad) ©üben 82 

6. (5min auf ber ®ud)e nac^ einem SBege. 7. 2)cv ©ro^e Äara^fuI oom Ui*bu(of= 
^aMuS 33 

8. gf^orbfi-ont bev gcftung ^omirffij ^ojl 48 

9. S)cr 33erfQf[er inmitten ber ru[[i|d^en Offiziere öon ^omirfüj ^oft 49 

10. Äirgifen in 2:ogotaf*matif. 11. Sabfc^if auS 9?o|c^an 64 

12. (SineS unferer Soger in ber Überganggjone in ^amir. 13. ![?Qnb[ct)oft norbmeft* 

M) üon ^amirffij ^oft. 9iuf[ifc^e Offiziere öon ber 3agb fieimfc^renb ... 65 

14. S5o|[if*!ur. 15. 2)?ug4ag*Qta bon 9^orben 43 

16. «Stabttor in Äü[d)gor. 17. S^ong, 3)oo Xai in ^afd^gar 80 

18. ^irgife au8 bem öfttid^en ^amir. 19, ^irgififc^eg aJiöbd^en . 63 

20. ^irgi[if(^er 5tul ^aro^jilga im ©üben beg 2}?u§=tag*ata. 21. $?ager am Oftufer 

beg kleinen Äara^ful 81 

22. 2)?ug4ag-ato öom SSoffi^fut au5. 23. Slusfid^t öom ©arimef-^a^ ouS . . 79 

^orte. S)a8 2D^u§4ag-ata^3)kffiü 85 

24. S)ie ^ödjftc @pi^e beS 2)?uS4ag*ato, üon SSeften^gefc^en 96 

25. 2:ogba SBai iSe! ' 97 

26. 9^oft mä^renb ber S3e[teigung be« SD^ug^tag-^ata. 27. 3J?ein fj'öäj^tS Säger ouf 

bem 9J?ug-tag*ota, 6300 SWeter über bem 3)Jeere 112 

28. SJ^uS^og^ato unb 3am-bulaf*®tetfc!^cr , öon. SBeflcn. 29. tara-forum, ba§ 

©übenbe beg Wm^ta^^ata 113 

30. ©ta^ellouf meineö S3ooteö auf bem steinen tara^ful 128 

31. ©eföl^rlidje gal^rt in bem felbftgebauten ©egelboot. Sßon !?j[ungba^I .... 129 

32. Äirgifenfrauen 144 

33. .^amel im SBinterfteib mit ^ocEfatte(. 34. ^opf eines männlidjen Äamel?. 

35. 2J?eine 5lrbo im SBalbe bcS ^afdjgar^barja 145 

36. ©türmifd^er S^tarfd^ in ber SBüfte 2;afta^m.aton 160 

37. 5lufjiel^enber ©anbfturm 161 

38. ©in ^l^arabiefe am 9}?afar4ng. S5on ^attftröm. 39. 2)ie ^oromane ouf bem 
2)?arfd)e bur(^ ba^ ÜDünenmeer 176 

40. ^n ber Heimat ber ©rabesftiße. SSon Sjungba'^t 177 

41. 2)ic erften jtt)ei flerbenben Äamele 192 

42. dJlchxt ^aramane im SBüftenfturm. ii>on iljungbal^I 193 

43. 2)a8 Sobegtager, 1. 9}?ai 1895. 3>on Sjungba^t 200 

44. 5tbfc^icb öon meinen fterbenben ©efä^rten. SBon Sjungba^t 201 

45. 2)ie erftc 2:amari«fe .- 208 

46. SScramciferteö «Suchen nod) Sßaffer. 33on ü^jungba^I 209 

47. mdtt^x mit bem rettenben SSaffer 224 

48. $?abung beg öerfdjmac^tenbcn Äofim. S3on Sjungbo^t 225 

49. ©anbfturm im S3ctte beg SI)otan*barja. :Si5on ?lb(ercrcu^ 230 

50. 5lffa!al SJ^o^ammeb (Smin. 51. grcitoggmofc^ec in 5tf-fu 231 



Rarte. 

^Quiir. 9)Zo§ftab 1 : 1250000. 




2. 3ölam ^ai, mein treuer Begleiter. (3. 13.) 



€rftes [Kapitel. 



3um Dadb Der Welt 

3n bcr ®efc5t(f)te geograp]^if(f)er ^ntbedungen gelten tütr einer neuen 
@po(^e entgegen, in ber bie Pioniere i^re ^oUt batb auögef|)iett l^aben 
unb in ber bie zeigen gte(!e auf ben harten ber kontinente jufamnten* 
f (^rümpfen »erben, Sßo einft hk poniere fid) unter beftänbigem Kampfe 
mit ®efo]^ren unb @c^n)iertg!eiten Sege gebal^nt ^aben, bie fie bann in 
großen 3ügen f(^i(berten, bort tcerben bie (gntberfungöreifenben beö neuen 
^a^rl^unbert« einbringen unb \>a^ überad auf bcr (grboberfläd)e raftio« )ßnU 
ficrenbc geben in feinen ©ngell^eiten unterfu^en. :53eftänbig toerben fie 
neue Öü(fen finben, bie auöpfüllen, unjä^Iige Probleme, bie gu (öfen finb. 

©cfonberö ba^ inner fte 5lficn ift lange öernac^Iäffigt tt)orben: un^ 
gel^eurc ©treten ber fci^toer gugänglit^en SBüfte ®obi, enblofc glasen beö 
§od^Ianbö öon 2:ibct finb l^eute no(^ ebenfon^enig befannt lüie bie 
^olarregionen. 

a^ ujürbe ntid^ gu toeit fül^ren, lüenn i^ öerfud^en tüoüte, ^erit^t 
über bie grogartigen Probleme ju erftatten, bie im Innern 5tfien§ not^ i^rer 
Öbfung l^arren: bie dntbtdnn^ neuer ©ebirgöfetten, @een unb glüffe, bie 
5luffinbüng öon <Spuren einer alten Kultur unb üon 5lltertümern, bie über 
bie SSöfferlronberungen bnx6) 5lfien ßirf)t verbreiten fönnen, baö S^bentifi^ 
gieren alter, je^t tertaffener taraioanennjege unb ftfitieglid^ bie !arto= 
grap^ifcfie 5lufna^me einer üollftänbig unbetonten ®egenb : aüeö biefe^ gie^t 
ben gorfd)er mit mtlr)iberftel§(ic|er Tlad^t naä) biefen fernen i^änbern ^in. 

©ne Df^eife burc^ ben Settteil, ujo bie Siege ber arifc^en SSöÜer ge^ 
ftanben l^at, ouS beffen bunfetm 3?nnern l^erauö bie SO^ongoten ganj ^Borber^* 
afien unb einen S^eil öon Europa überfc^toemmt l^aben, gel^ört gu ben grog== 
artigften Slufgaben, bie in ba6 (BtUtt ber gorfd^ungöreifen faöen. 

Um anä) meinerfeit^ gur ^rtoeiterung ber ^enntni6 ber ®eograp^ie 
üon ^znixaU unb ^oä)a\\m beizutragen, untcrnal^m id) bie D^eife, über bie 
ici^ l^ier berid^te. SD^ein Sßian ging bal^in, ganj Slfien öon Seften nad^ 
Dften, öom ^afpifd^en Wlttxt U^ ?5e!ing, gu burt^queren unb babei be=» 
fonberg bie am njenigften betonten ©egenben p berühren. 

^ai)xt l^inburc^ ^atte i^ miif) in ber ©tubierftubc barauf öorbereitet, 
unb i^ langte genau, h)elrf)e 5luf gaben noc^ au Ibfen finb, ^m ^a^xt 

^cbin, SBüfteit. I. 1 



1890—91 l^atte iä) eine ^ebgnofjterungöreije mä) bem rufftfd^en Znx^ 
feftan unb nac^ ^afc^gar, ber §auptftabt üon (5^tnefif(f|*2:ur!eftan, unter^* 
nommen, um ^n unterfud^en, ob btefe ^egenben fic^ pr O:perationöbafx8 
für ein befc^teumgteö Vorbringen bur^ bie unbefannten (Gebiete eigneten. 

3^ad^ ber §eimfe^r oon ^afc^gar galt e«, baö Unternel^men finanjieü 
fidler p fteüen. ©eö^atb reid)te x6) hd (Bx. 3)laieftät bem tönig öon 
^d^njeben einen 9?eifep(an ein mit ber ^itte um Unterftü^ung beöjelben. 
!^arin lüaren bie n)i(f)tigften Probleme, bie i^rer Sbjung l^arren, auf^ 
geführt. 

3^ l^abe bie Erinnerungen unb Einbrü(fe gu f^ilbern öerfu^t, bie 
xä) öon meinen langen, einfamen SBanberungen im bunfelften Elften be^ 
ma^rt l^abe» ©« ift f(ar, bag bie Qf^efultate einer 9^eijc, bie breieinl^alb 
3a^re in 5lnf|)ru^ genommen, ^u tüeitläufig finb, um aüe in einem ^nd)t 
$(a^ gu finben, unb ic^ ^abe beö^alb xt6)t gu ^anbetn geglaubt, \)a^ Sßif* 
fenj(^aft(irf)e öon bem ju trennen, toa^ me^r öon allgemeinem Sntereffe ift, 
b. 1^, eine ®(i)t(berung beö eigentlichen SSerlaufeö ber D^teife, ber !2änber, 
bie iä) bur^tüanbert, ber Völler, mit benen iä) in ^erü^rung gelommen, 
unb ber 5lbenteuer, bie iä) unb meine Seute in unbetüoljnten unb unbe= 
fannten ©egenben erlebt l^aben, gu geben. :Die n)iffenj(i)aftlic^en ^efultate, 
bereu 5lu0arbeitung längere ^txt erforbert unb bie öon mel^r fpejiellem 
3ntereffe finb, foüen fpäter für fiiJ) l^erauögegeben tDcrben. 

* 

SJiit ben nottöenbigften 3nftrumenten unb einigen Söaffen au^gerüftet 
unb mit einem d^inefifd)en ^affe öerfel^en, öerlieg \6) in ber S^ai^t beö 
16. Dltober 1893 mein alteö, txank^ $eim in ©tod^olm. 3^ fu^r 
einem unbefannten ®efcf)i(! entgegen. 

a^ xoax ein lalter, finfterer ^erbftabenb, ben icE) nie öergeffen »erbe. 
<Bä)mxt Ü^egentüolfen fc^tüebten über ber (Stabt ©tocf^olm, bereu lOaternen 
unb Sid^ter balb auger @i(l)t lamen. 202e^r alö taujenb unb eine 9^ad§t 
öoH ©nfamleit unb (Sel^nfuc^t lagen öor mir, unb hinter mir lag aüeg, 
tüaö mir auf (grben am teuerften n)ar. üDie[e erfte 9^a^t ttjar bie bitterfte 
öon aüen, unb nie ^at mid^ ha^ §eimn)e^ fo fe^r gequält loie bamalöl 
5Die (^efül^le, bie ein fold^eö Soöreißen l^eroorruft, fann nur ber begreifen, 
ber fein Vaterlanb auf längere 3^il öerlägt, ein ungetoiffe« (Sd)ic!(al öor 
fid^. 5lber bie gan^e Sßelt lag offen üor mir, unb id^ l^atte feft bef^loffen, 
alle« ju tun, h)aö in meiner Tlad)t ftanb, um bie Slufgabc, bie iä) mir 
geftellt, gu löfen. 

* 

Sine ununterbrod^ene Eifenbal^nfa^rt oon 2258 Mometer, treidle dnU 
fernung Drenburg öon ^eteröburg trennt, ift !ein untjemifd^teö Vergnügen. 
!^ie runb öiermal öierunb3man3ig (Stunben, bie braufgel^en, um auf biefer 



8tme ha^ curopätf(^e dln^Unh p burc^fa^ren, finb }ebod^ tüeber tang, no^ 
ermübenb. 

(gnbtofe (Step|)en, gelber, bärtige dauern mit ^elamü^e unb ^aftan, 
lüeige ^irc^en mit grünen, gtüiebelä^nüc^en kuppeln, öon länbli^en Käufern 
umgeben, baö ift eö, tüaö man l^auptfädiü^ öom (Sonpefenfter anö txhMt 
@o eilt man oftlüärt^, biö man fi^üegü^ bei ®^{ran an ben größten g(uj3 
Europa«, bie Sotga, gelangt, bie auf einer ber längften prüden ber Sßßelt, 
1484 SfJleter lang, überfefiritten tüirb. 

Sßieber n)erben ttjir in bie '6bt @tep|3e hineingeführt. 3e tüeiter man 
mä) Dften !ommt, befto ober toirb bie Sanbji^aft. !Der §imme( ift grau 
unb trüb, unb ber iöoben 1^at üon bem öertrelften ®ra^ eine getbü^e 
gärbung. ©ieö ift bk ®egenb, m (Europa am gefttanbe oon 5lfien 
lüurjelt. 

^aä) öier 2:agen !am i^, gehörig bur^gerüttett unb tüinbeltüeic^ ge*= 
fc^üttelt, in ber ®ouüernement«^auptftabt Orenburg an. 

$Die @tabt ift menig intereffant. 5lm 9^anbe ber (Stabt fann man 
fic^ iebo^ rein afiatift^er :Q3i(ber erfreuen, benn bort l^aben bie Slataren 
unb tirgifen il}re äJlarftptäl^ unter freiem §imme( ober in niebrigen ^olj^^ 
fc^u^jpen. 

!iDie Entfernung jtüifc^en Drenburg unb STafd^fent, meinem näd^ften 
3iete, beträgt 2080 Kilometer. 3dö foüte gu Sagen a(fo beinal^e ebenfo 
tüeit fal^ren, lüie i(^ mit ber ^a^n in öier klagen gereift — jmei* 
taufenb Kilometer im 2;aranta§, im SO^onat ^Zoöember, auf ftein^ 
l^arten ober burd)tDeic^ten ober fd^neebebedten Segen, burc^ (Steppen unb 
Süften! Wlix graute ein föenig öor biefem Sege, ber ebenfo lang ift toie 
bie öuftünie öon Berlin biö ^llgier. 

SJlan !ann, njenn man tüiü, mit ber $oft fahren, mug bann aber 
auf ieber ber 96 Stationen ben Sagen lüec^jeln. 9J?an fauft fic^ ht^^aih 
am beften bei beginn ber Steife einen eigenen jTarantaö, bringt barin ein 
für attemat fein ®epäcf unter, belegt ben iöoben mit §eu, gitgbeden unb 
aJlatten, mac^t i^n mittele Mffen unb ^et^en fo bequem unb tüei^ tüic 
mbgli^ — benn ein $i:aranta§ fjat tüeber @i^e noc^ gebern — unb ^at 
bann auf ben (Stationen nur bie ^ferbe 3U tüec^fetn. SSor ber 9^eife muß 
man fid^ mit allerlei nothjenbigen 5lrtife(n üerfel^en, öor altem mit ^ro^ 
öiant, benn auf ben Stationen finbet man in ben aüermeiften gäüen nic^tg 
(Sparet. 

SJ^ein 2^aranta§ mar groß unb feft unb mit biden eifernen D^abreifen 
üerfe^en; ic^ erftanb i^n für 160 SD^ar!. 5l(e ic^ it)n fpäter in 9J?argeIan 
njieber t)er!aufte, tüar er immer noc^ über 100 9)^ar! tüert. 3J^it ü^eii^tig^ 
!cit fonnte icf) mid^ unb mein (^epäd (ungefähr 300 Äilo) barin unter== 

1* 



4 

bringen. 19 S^age unb ^äd^te follte er o^nc Unterbrerfiung meine SD3o]^* 
nung fein! 

5lm 14. 9^oüember tobte ber erfte ^uran (©^neefturm) beö SÖßinterö, 
unb ba§ Sll^ermometer geigte mittags — 6 ®rab; ba aber aUeö in Orb* 
nung icar, tooüte \ä) bie 5lbreife ni^t auffd^ieben. 

(5rft in ber liDämmerung loar aüe« fertig. !iDer f(f|n)ere Sßagen roßte 
burd^ö ^oftor. SD^unter l^aßte baö @cC)eßenge(öute in ben ©tragen n)iber. 
^U eö bunfet würbe, inaren lüir f(f)on brausen in ber (ginbbe. !^er @turm 
l^eulte unb :|3ftff um ha^ Sßagenoerbed unb trieb unö biegte Solfen feinen 
(Srfineeö entgegen. 5ltlmä^(i(^ (egte fic^ ber Sinb, unb bie Sterne be* 
leuchteten bie bünne (Sd^neebede, hk überaü ouögebreitet (ag. 

^ci ber 5Ibreife üon Drenburg lägt man bud^ftäblid^ aüe B^öilifation 
l^inter fid^ gurüd ; man bringt in immer obere ®egenben unb ift ganj fid^ 
fetbft übertaffen. 

3^id^tö aU @tej3pel iJlur in ber gerne getra()rt man 8erge. !5)er 
SBeg fü^rt am zugefrorenen, fd^neebebecJten Uralftuffe ^in; bann unb 
hjann tau^t eine ürgififd^c 3urte (3elt) auf, aber bie 8anbjd()aft bleibt bbe. 

3tüif(^en bem Uralfluffe, bem ^afpif^en 3Jleer, bem Slratfee, bem @ir^ 
barja unb bem Srt^fc^ breitet bie getnattige ^irgifenftep^je i^re ebene g(äd)e 
aus. S3on firgififc^en S^omaben fpärüc^ bcüölfert, ift biefe Steppe nur bie 
^eimat einer fteinen S^^ öon Slier* unb ^flangenarten. Sßbife, Sü^fe, 5lrtti= 
lopen, §)afen ufnj. ftreifen in ber enblofen ©nöbe um^er, unb ftac^eüge 
©tcppenpflangen Mmpfen mit einer ungütigen "üflainx, So ber 33oben feurf)t 
ift, tüuc^ert ^amifd^ («Sctjilfrol^r, Lasiagrostis sp.) in unburd()bringüd)em 
S)icfi^t; felbft in ben trocfenften ©anbtüüften tt)äc^ft ber @a!fau( (Anabasis 
ammodendron) in ftruppigen ©üf^en, bie nid)t feiten einige 3Jleter ^od) 
iDerben. (Seine fnod^en^arten Surgeln, bie augerorbentlid^ lang finb, bilben 
baö |)auptbrennmateria( ber ^irgifen unb trerben beö^atb im ^erbft für 
ben Sinterbebarf gefammett. 

^ier unb ba lüirb bie ©teppe öon Sßafferlöufen burdigogen, bie in 
biefer 3a^reögeit getübl^nlid^ au6getroc!net finb. (Sie ergiegen ftd^ in Heine 
(Saigfeen, an bereu Ufern im grü^üng unb §)erbft unjü^Iige B^^Sööget 
raften. 5ln ben ©ädjen fd^tagen bie ^irgifcn i^re 5lu(e (^eltbörfer) auf, bie 
aus f(^tüar3en gilgjelten unb (Sd)uppen üon ^amif^ beftel^en. Sl^rc Sßintcr^ 
kger feljen fic^ gelPb^nüd^ an^ Sel^m^ ober (Srb^ütten gufammen. 3m 
©ommer giel^en fie mit i^ren großen SStel^^crbcn nad^ 9^orben, um ber 
brücfenben §i^e ju entgelten unb Seiben aufgufud^en, bie nidjt öon ber 
(Sonne ocrfengt werben. iBiele beftfeen biö 3U 3000 (S^afen unb 500 
^ferben unb gelten bann für fe^r reid^. 

^m Sinter l^errfd^t in 9lorbturgai f^neibenbe ^ä(te, im Januar unb 
gebruar toben unauSgefe^t (Sdjneeftürme. ©ie ^irgifen fuc^en bann i^rc 



otten Sintcrtoger auf unb fd^üfeen Me ©c^afe burd^ ^^ürben uitb 9f?ol^r^ 
ge^ege. ®a« ^ünta tft mit einem Sort tt)^ijrf) fontinentaL 

©ie ^irgifcn, unter benen x6) einen großen Steil ber nä^ften 3a^re 
»erbringen follte, finb ein ]§a(bn)i(be§, aber türf)tigeö, gefunbeS unb gut* 
mutige« SSotL «Sie nennen fi^ gern „^aifa!", b. 1^. tapferer, ftreitbarer 
sodann» Si^fT^^^^^ ^^^ i^rem einfamen Seben in ber Steppe, f^märmen 
fie für bk grei^eit, bulben feine Dbrigfeit über fic§ unb öerac^ten bie*» 
jenigen, bie in Stäbten tool^nen ober öom 5lcf erbau (eben, 3m Kampfe 
um§ ÜDaJein ^aben fie einen i^arten Strang auöjufe^ten. 3^r §auptfä^* 
(i(^fte0 (g^iften^mittet bitben bie §erben, burd^ bie fie mit 9^a^rung unb 
^(eibung öerfe^en tüerben. 

Wlit :53egeifterung lieben fie bk öbe Steppe, tüo i^re 3Sorfa^ren i^r 
geben 3ugebracf)t; fie finben fie f(^ön unb öoöer 5lbn)ec^f(ung, Unb boc^ 
fm^t ber grembling l^ier vergeben« einen ©egenftanb, auf bem er feine 
^üdt rul^en laffen fönnte. (5ö ift lüal^r, bie Steppe ift, ebenfo tt)ie ba§ 
SJ^eer, grogartig unb imponierenb ; aber fie ift aud) äugerft einförmig unb 
metand)oIifrf), 

Sc^on mit 9f^ü(!fid^t auf hk fie umgebenbe 9^atur mug man ertüarten, 
ha^ ber SDrt«= unb ^efic^töfinn ber ^irgifen gu groger S^cirfe unb gein* 
l^eit au«gebi(bet ift. 

So bem gremben auf tagetangen 9^ei[en bie @rbe fo eben toie ein 
gugboben erfci^eint unb tüo eö feine Spur öon Sßeg gibt, finbet fic^ ber 
Äirgife fogar nad)t0 mit ftaunenerregenber St^er^eit 3ure(i)t. @S finb 
nic^t hk f)immel0förper, bie i§m a(ö gü^rer bienen — er fennt jebe 
^ffan^e, {eben Stein iDieber, er merlt fi^ hk Steißen, tro bie 9?afenbüfrf)e( 
bünner ober bitter alö getüb^nüc^ fte^en, unb erfennt iöobenuneben^eiten, 
bie ein (Europäer o^ne 3nftrument nic^t tüa^rne^men fann. — 

3^a^bem in Drö! ba§ ©epäd norf) einmal grünb(i(f) umgeftaut unb 
ha^ gu^riDer! gefc^miert h)orben tüar, !ro^ i^ lieber in mein roüenbe« 
§au8, ber 3ämfd)t[d)i! (^oftiöon) ftieg einen geEenben $fiff auö, unb bie 
S^roifa fprengte mit SBinbe^eite nacf) Süben — abieu, Europa! 

©er erfte rujftfcf)e Ort, ben man auf afiatifi^em ^oben paffiert, ift 
^axa^hntat, ein !(eine§ ©orf, tüie 9^om auf fieben §üge(n unb um biefe 
l^erum gelegen, an Umfang aber ettüa§ !(einer al^ jene (Btabt d^ befte^t 
au« 33 Käufern, in benen einige breigig D^uffen unb gegen l^unbert Za^ 
taren famt einigen ^irgifen lüol^nen. !^ie einzige 53ebeutung öon ^ara* 
butaf liegt barin, bag eö ein üeineö gort ift, ba^ öor 25 3a^ren öon 
®enera( Obrutfc^eff angelegt Sorben icar, um bie ^irgifen in Sc^ac^ ju 
l^alten, bie bamalö bie ruffif^e ^ren^e beunrul^igten. 

3^o(^ ein paar Stationen, unb man ift in ber geftung 3frgi§ ange^^ 
langt, bie auf einer Keinen 5lnp§e am gluffe gleichen 9f^amen§ liegt. — 



6 

SOSteber faufen totr im ®a(opp ha^in, ®egen fünf U^r gel^t Me 
©onne unter. @tn matter ^ur^urfd^immer ergiegt ftd) über bie ©teppe, 
njenn baö 2^age«gefttrn, feurig g(ei(^ einer gtü^enben ^anonenluget, einen 
5lugenbti(! am fernen ^origont jögernb öermeilt ÜDie eigentümlitfjften 
!Gic^teffe!te entfteljen beim Sonnenuntergang. SD^an tagt fic§ in bepg auf 
Entfernung unb ©röße bie läc^erliciiften S^rrtümer ^ufd)ulben fommen, ha 
man nid^tö l^at, womit man bie ®egenftänbe öerglei^en fann. (^in ^jaar 
unf(^utbige ^räf)en, bie fid^ eine Keine ©trecfe abfeitö öon ber «Straße 
miteinanber unterhalten, erf (feinen groß tüie Gamete, unb ein !aum fug^ 
^ol)eö Ste)3pen!raut f^tüiüt gu einem fc^attigen ^aum an. 

Sßir betreten bie Süfte tara^fum. ©ie SSegetation lüirb immer 
f^ürli(|er, unb in furgem finb tüir öon ni^tö aU Sanb umgeben, d^ ift 
eine ®egenb, bie früher t»on ben Saffermaffen beö 5lrato4af))ifd^en SJ^eercS 
befpütt iDorben ift. l^aoon jeugt baö rei^üti^e S3or!ommen öerfteinertcr 
9}?ufc^e(n (Cardium unb Mytilus), bereu Scf)alen man mitten in ber 
Süfte finbet. 

3n einer monb^eüen 9^ad^t !am id^ auf ber mitten im Sanbmecre 
gelegenen !(einen Station ^onftantinotüflaja an, h)o ber „SOßartefaal" 
für bie ^eifenben auö einem ürgififi^en ^dtt beftanb, ha^ bei biefer 3a^re«== 
geit lüenig einlabenb toar. SSon ^ier an biö ^amifd^übajc^, eine Stredc 
öon 120 Kilometer, werben ba!trifcf)e Gamete genommen, weit ^ferbe ju 
f^wad) finb, um baö fd)Were gul^rwer! burc^ ben Sanb, ber oft üeinc 
^arti^ane ober !Dünen bitbet, jie^en ju !önnen {%hh, 1). 

3wifd)en ben Stationen 5llti^!ubuf unb 5l! = bf^u(pa0 ge^t ber Sßeg 
am Ufer beö Slratfeeö entlang, oft nur eine Sßagenlänge baoon entfernt. 

'^tv Slralfee liegt 48 SJieter über bem OJ^eereöfpieget; er l^at eine 
g(ärf)e üon 70000 Ouabratütometer , ift alfo nirf)t öie( Keiner a(ö baö 
^önigreic^ ^a^ern. ÜDie Ufer finb talji unb öht; bie S^iefe ift unbebcu* 
tenb unb baö Sßaffer fo faltig, ba^ eö fi^ nur an ben gtugmünbungcn 
trinlen Vd^t; and) ^iemlid^ weit brausen auf bem See joü cö Süßwaffcr* 
gürtet geben. 

Senn ein Sturm auö Sübweften !ommt, wirb ba^ Sßaffer in bie 
S3ud)t l^ineingetrieben, überfd^wemmt große Uferftreden unb fammett fic^ in 
SSertiefungen, wo man nad)^er Störe unb anbere gifctie mit ben Rauben 
fangen !ann. 3efet war bie ganje ^ucf)t pgefroren. 3J?e^rere ^tometer 
üom Ufer entfernt fa^ man eine Karawane über ba« fpiegetgtatte (5i$ 
gießen. 5tu(^ im Sommer fud)en fie fi^ fotc^e Sege, benn baö Sßaffer 
ift ^ier fel^r feirf)t unb tjat in ber ©uc^t eine Slicfe öon ^bd^ftenö 2 3J^eter, 
gewö^ntic^ jeboct) nur oon einem ober einem l^atben SD^eter. — 

So eigentümtic^ e« aud^ gewefen, mit Gameten ju fahren, überfom 
mid^ bo^ ein gewiffeö (^efül^t ber ©eru^igung, ate id) wieber brei Wappen 



cor bcn 2^aranta6 fpannen fal^. ©ie greube lüar jeboc^ te^, benn no^ 
Ratten »ir md)t ben l^atben Seg biö pr näc^ften Station ^urüdgetegt, 
a(e ber Sagen anä) fcfion in einem ©atgfumpfe fteden blieb unb fic^ njeber 
uomärtö no(^ riicftüärtö l^erauöjiel^en lieg. ®er ^utf(^er fc^rie nnb 
Katfc^te mit ber ?5eitJ^e, bie $ferbe fd^tngen leinten an«, bäumten fi^ nnb 
gerriffen bie Stränge, ^aö @nbe öom Siebe mar, ha^ ber 3)^ann ftc^ auf 
eine öon i^nen fe^en nnb narf) ber Station prücfreiten mußte, um |)i(fe 
3n ^olen. 9^a(^bem ic^ ein paar @tunben in 9?egen, Sinb nnb raben* 
j(i)tt)ar3er ginfterni« gekartet nnb barüber nat^gegrübett ^atte, ob bie SBölfc 
ber ®egenb mir nicf)t einen ©efuc^ macfien tüürben, famen gtuei ^irgifen 
mit gtüei frifd^en ^ferben, bie üor bie 2:roi!a gefpannt tüurben nnb fie iti^t 
in eine ^ätfrfjorta ober günfgefipann t)ertt)anbelten, Wlit vereinten Gräften 
gelang eö ben ^ferben, ben Sagen an« bem ©(flamme gu jie^en. 

511m re(f)ten Ufer beö ©ir^barja liegt, in einer (Entfernung öon 181 
Kilometer glngtceg unb 85 Kilometer Sanbmeg üom 5lra(jee, hk @tabt 
^afatin«! mit 3500 (Sintüo^nern, oon benen 1000 Uralfofafen finb. 
^ieje l^aben auf bem ginffe bie gif^erei inne, bie ]^auptfätf)(id) an ber 
SJlünbnng betrieben lüirb; im Saläre 1892 erbeuteten fie 14000 (Störe. 

ißon gort ^erott)«! an, ba« ebenfalls am ©ir^barja liegt, bi« jur 
Station Slfrfinmen^'ari! ift bie Vegetation fel^r reid^ unb befte^t au« 
^c^ilfrol^r, @a!fau( unb ftad^etigem ^eftrüpp, ba« bid)te §ecfen bilbet, 
ed)te 2^igeröerfte(fe, ^tDifd^en benen ber SÖeg fic^ oft tüie in einem frfimaten 
®ange ^inburd)h)inbet. §ier ^aben Stiger, Si(bfcf)ireine nnb (^a^tUtn i^ren 
8ieb(ing§anfent]^att, nnb (^änfe, toifbe (Enten nnb üor aUem gafane lommen 
in ungel^eurer SD^enge öor« 

(Enbli^ gei^nen fic^ bie Härten öon ülurfeftan mit i^ren i)o()en 
^^appetn, i^ren (angen grauen, teittüeife neuen, meift aber alten, in D^luinen 
üegenben Se^mmauern unb i^rem impofanten ^eitigengrabe au« ber ^dt 
2;imur«* gegen ben §immel ah, unb je^t fal^ren tüir burd^ \>k l^eute 
(1. ©ejember), einem greitag, bem mol^ammebanifcfien Sonntage, leeren, 
berlaffenen ^öafare nad) bem ^oft^aufe. 

^Turfeftan ift eine verfallene, unintereffante @tabt. !Da« einzige, 
iüa« einen mel^rftünbigen ^lufentl^alt ent(rf)u(bigt, ift bie foloffate ®rab* 
mofd^ee, bie 1397 üon S^imur erbaut tüorben ift« ^fjx $if^ta! ober gelüötbte« 
portal ift angerorbentüc^ ^oä) nnb üon gtoei pittore«!en Stürmen flanüert; 
bie SD^ofc^ec felbft lüirb üon mel^reren melonenförmigen kuppeln gef(^mü(ft. 

* Simur ober %amtxlan, ber berü^mtefte ajiatijdie §errfe^er bc^ 14. ^af)x^ 
l^Uttbcrtg, ber ftd^ ber Sätiber S)fc^aggatai§, bc§ §njeitcn ©o^ine^ öon ©fd^ingi^^^^^an 
bemächtigte unb anmä^Iid^ gan^ SJJittelaftcn bon ber e^inefij^en 9Rauer bi5 ^o§tan 
unb ^inbuftan bom J^nbug bi§ jur ©ange^münbung eroberte, ©antarfanb njar bie 
§auptftobt feines Sldd^eä, 



8 

(Sintgc forttfd^c jungen filierten mtd^ bnxä) laht)xxnt^fjnixä)t enge ®ängc 
unb auf falten, bunfeln Zxt)ßpm in ben einen S:urm l^inauf, üon beffen 
ft^tüinbelnber §ö]^e man bei gutem SBetter eine pratfjtöoUc 5lu§ft(j^t über 
2^ur!eftan unb Umgebung ]§at, ®er im Orient geiüöl^nlici^e me(an(^oIif(^e 
(^inbrucf ergreift unö an6) ^icr: bk alten artfjiteftonif^en ©en!mä(er btenben 
unö burc§ il^re ^rad^t unb imponieren un§ burd^ i^re ®rö§e, niö^renb bie 
mobernen §öufer erbärmüd^e Sel^ml^üttcn mit baufäöigen '^a6)txn finb, bie 
burd^ enge, loinfüge ®affen öoneinanber getrennt werben. 

(Snblid^ nal^ten toix unö Za^d)ttnt, ber 9?eftbenj be8 ©eneratgouöer* 
neuro, ^od) ein paar f^iüere $oftftre(!en mit fugtiefem ^ot, bann bleibt 
unö nur nod^ bie (e^te, @ie fam mir unenblid^ lang üor, obgleid^ ber Seg 
^ier fel^r gut h)ar; aber id| l^atte öom gal^ren im S:aranta6 übergenug, unb 
mit bel^agürfiem ©efül^t ful^r id^ am 4, liDeaembcr 1893 gteidfi nad^ 2Dlitter= 
nad^t in bie ^tragen öon Staf^lent ein. 

©n paar Balten! 3n 19 S:agen unb mä^ttn l^atte icf) 2080 Kilo- 
meter gurücfgetegt unb ll^a ^reitengrabe, 96 Stationen unb 30000 2:etc= 
grapl^enftangen paffiert, lüä^renb jebeö ber S5orberräber beö 2^aranta8 ftd^ 
983000mat um bu 5l^fe gebrel^t ^atte. Qä) tüar öon 111 3fämfd)tfdj)ite 
gefal^ren unb üon 317 ^ferben unb 21 Kamelen gebogen morben unb l^atte 
beobad^tcn fbnnen, tok bie ^Tage immer länger hjurben, obgleid^ bie 2Binter= 
fonnentt}enbe l^erannal^te. 3c^ l^atte eine ®egenb öertaffen, bie oon @d)nee* 
[türmen l^eimgefud^t tourbe unb in ber öoüftänbiger SBinter l^errfcfite, l^atte 
p 5lnfang ber ga^rt 20 ®rab Kälte gel^abt, unb tüar jefet in einem Sanbe 
angefommen, mo ber grül^ting fc^on feinen ^in^ug ju l^alten f(^ien, tt)o taue, 
l^errlid^e ßuft ben ^ufent^alt im greien ju einem ®enuffc madjte unb lüo 
bag S:]^ermometer 10 hx^ 12 ®rab SBörme geigte. — 

3n Za\ä)ttnt blieb id^ beinal^e fieben Sßod^en. SBä^renb ber gangen 
3eit tüar id^ eifrig mit ben 33orbereitungen gur $Retfe befi^äftigt. 5lüe meine 
3nftrumente maren im beften (Staube, aufgenommen baö Ouecffitberbaro- 
meter, baö auf bem Sege öon Orenburg gerbrod^en mar unb öon bem 
beutfd)en SJied^anüer ber ©terntüarte repariert totxbm mugte. 

©a« einzige, toaö fonft norf) burrf) ba^ elüige otogen beö 2^aranta§ 
gelitten l^atte, niar bk 3Jlunition. 5l(ö id^ bie beiben Kiften öffnete, bot 
fid^ meinen Singen ein entfe^üd^er Slnbücf. Einige §unbert ^appprfcn 
ber ©d^rotpatronen niaren gerrieben, unb bie iöletf)ft^ad^tetn, in benen fie 
öerpadt getüefen, h)ie Rapier gufammengefnittert. X)a6 feine ber üicien 
fc^arfen Scfen auf bie ^btt gefommen, gegen ein 3ünbptd)en gu ftogen 
unb baburd^ eine (S^plofion ^eroorgubringen, erfd^ien mir n)ie ein Sunber. 
>Dann l^ätte meine $Reife einen f({)neüeren SSerlauf unb ein anbereö ^x^i 
befommcn. d^ tüax ba^ erftcmal auf biefer ^eife, ba^ mein ßeben in fo 
großer ^efal^r gefd^mebt. 



(Sc^tiegüd^ l^atte tc^ in 2:afd^!ent große ©nfäufe s« maä)cn. ^ä) üer^ 
\a^ micf) auf längere S^it mit ^roöiant, unb faufte einen großen 3Sorrat 
üon aüerlet ^(einigteiten, loie 9^eöo(üer mit Patronen, U^ren, ©pielul^ren, 
Äom:paffe, gernro^^re, ^a(eibof!ope, 3Jiifro{!ope, @i(6erbe(f)er, (S^mu(f= 
fachen ufto,, aüeö 3U ®efcf)en!en an ^irgifen, ^^inefen unb 9)iongo(en be* 
ftimmt. -Öm inneren öon 5tfien ift 3^ug beinahe gangbare SJlünje; für 
einige SD^eter einfachen ^attunö !ann man ein $ferb ober ^roöiant für 
mehrere 5lage für bie gange ^aratüane faufen, 

'üi^ aUt^ getan njar, toaö getan trerben mußte, na^m iä) öon meinen 
greunben in 2:af^!ent 5lbf^ieb unb öerüeß bie ftotje (Stabt am 25. Januar 
1894 morgen« 3 U^r. — 

(5§ war löieber fa(t geworben, unb um 9 U^r morgen« geigte ba« 
2^^ermometer — 11 (Bxah, ÜDie Öanbjc^aft war überall J^neebebecft, aber 
ber äöeg war fo ,^art unb l^olperig, ba§ ber SBagen wie ein gottertrer!^ 
geug ftieß. 

liDa« !Dorf ^töfent ift für bk neuere (^efd)id)te S^nt^^^^cifi^«^ öon 
getüiffem Sntereffe, benn ^ier würbe um ha^ 3fa^r 1825 3a!ub ^d ge* 
boren, ber 1865 gang ^aj^gar eroberte, einer ber merfwürbigften §errf(i)er, 
bie e« gegeben unb beffen 3lnben!en in gang 3nnerafien, wo er gewö^nlicf) 
„bebautet", ber ®(ü(f(id)e, genannt wirb, f(f)Wer(id^ erlöjc^en wirb. 9^ad)= 
bem er 1877 in ^orla ermorbet worben, entftanb im ßanbe aögemeine 
S5erwirrung; fein @o^n §a! ^u(i ^e! gog mit bem §eere be« 33ater«, 
ha^ gegen bie (S^incfen gefämpft, nad^ ^afd)gar, würbe aber ebenfall« 
ermorbet, unb gwar, wie man fagt, öon feinem ©ruber ©ef tuü Sßd, 
Se^terer woJ)nt noc^ ^eute in ©i«!ent, wo er mehrere §äufer unb §öfe be^ 
fi^t unb eine ruffifc^e ^enfion txtj'dit dx ift ein ebenmäßig unb fräftig 
gebauter, gegen 50 3a^re alter äJ^ann mit fo^lfc^wargem ©arte unb garten 
3ügen. inmitten feiner aij^t (Sb^ne toaxkt er öoü Ungebulb auf einen 
^ufrul^r in ^afcfigar, wo^in er fii^ bann fofort gu begeben beabftd)tigt, um 
womögüdE) öon bem Zfjxonc feine« ©ater« ©efi^ gu ergreifen. @o fagte 
er wenigften« felbft. Slrmer 3J?annI dx mag ja in bief er Hoffnung (eben, 
aber er tod^ nic^t, welche großen potitifcf)en ^eränberungen feit 3a!ub ©e!« 
S^agen in Dftturfeftan öorgegangen finb! — 

"^aö) mehreren, burc^ ben 3Jlangel an ^f erben öerurf atzten Unter== 
brecj^ungen !am i^ am 27. Januar in (S^obf^ent an unb traf am 29. 
in ^o!an ein. 

'^u <Stabt ^ofan ^at gir!a 60000 (Sinwol^ner, barunter eine ruffifc^e 
(SJarnifon öon 1400 23lann. 

^6) befuci)te ein paar „§ammam" ober ©abeftuben, natürü^ o^ne fie 
iu benufecn, benn fie finb ba« ®egenteit öon bem, toa^ wir unter ©äbern 
öerftel^en, unb finb e^er §erbc gur 33erbreitung öon §aut!ran!^eiten. DJian 



10 

tritt in einen großen @aat mit te^^id^bebedtcn 2^crraffen unb ^oljföuten 
ein: bieö ift ber (SntKeibungöraum. 3Son bort begibt man fic^ bur^ iaht}^ 
rint^ifd^e enge ®änge in bun!(e bampferfüüte ®ett)5(be öon öerf(^iebener 
3:emperatur. 3n ber äJ^itte erl§ebt fic^ ein STerraffenabfa^, auf bem ber 
^abenbe öon einem nac!ten ^iDiener maffiert unb getoafc^en toirb. 3J^t)ftifd^e 
^Dämmerung ]^errfd)t in biefen fetlerartigen D^^äumen, unb auö ben Sßaffer* 
bämpfen frfiimmern nadte ®eftalten mit langen fiiilüar^en ober grauen Härten 
^eröor. S)ie 3J?o^ammebaner bringen oft ben l^alben STag im ^aht ju, xoo 
fie rau(f)en, ^tee trinfen unb mand^mat auc^ gu 3JJittag effen. — 

5lm 4. gebruar errei(i)te i^ bie §auptftabt öon gergana, 3Jiargelan, 
n)o mid^ ber ®ouöerneur, ®enerat ^atoalo^^d^tüeüonjfüj, mit augerorbent* 
ü^er SiebenStüürbigfeit empfing, mid^ lüä^renb ber 20 S^agc, bie id^ in 
feinem §aufe jubrai^te, aufö befte ben)irtete unb mir öiele fe^r nüfe(i(^c 
9?atfd§(äge gab. 



3weites f^apitel. 



eine Winterfabtt über Pamir* 

(J\|uf bcr ®renje jmifc^en Dft^ unb SÖ3efttur!efton, ^uc^ara, Slfgl^aniftan 
'%X unb 3fnbien erl^ebt fi^ ein getrattigeg §oc^(anb, ein gigantifc^er ®c^ 
birg^fnoten, öon bem na^ Dften unb ^üboften hk beiben l^bd^ften 53erg* 
fetten ber @rbe, ber ^öen4un unb ber ^imalaja, na^ S^orboften ber 2:ien* 
fd^an unb mä). (Sübtoeften ber §)inbu*!ufc§ auSftral^ten, lüä^renb fid^ ber 
^ara*!orum jtüift^en ben beiben erftgenannten Letten na^ Slibet ^inein^ie^t. 
§ier lebten, nacf) ntan^en gorfcfjern, bie erften 3Jienfd^en, unb uralte <Sagen 
er3äl)(en, ba§ hk öier großen, in ber ^ibel eriüä^nten glüffe beö ^arabiefe« 
l^ier i^re Oueüen l^attcn. ©ie S5ö(!er §o^afienö geben $amir no^ ^eute 
ben ^^rennamen „!5)acf) ber Sett". SSon i^m fd^auen l^immel^o^e ^erg* 
riefen ouf bie übrige dxbz ^inab. 

^n poüü\ä)tx §inftd)t ftanb $amir in neueren 3citen unter ben ^^anen 
üon ^o!an. 511^ beffen lefetem §errf^er, (S^obier ^^an, öon feinem ntärf)^ 
tigen 9^ad^barn im 3^orben ^a6)t unb dldd} geraubt ujurben, mad^te D^lug* 
(anb auf bie §errfd^aft über ^amir 3lnfpruc§. 3Jlan fd^enfte jebod^ bem 
un^ugängü^en, faft unbetno^nten ßanbe njenig 5lufmer!fam!eit. !I)ieö er* 
mutigte feine anberen 3^ad^barn, angrenjenbe <Stü(fe beö ehemaligen ^l^a* 
natö 3U anneftieren. l^ie ^Ifgl^anen befe^ten ganj ^abaffc^an unb @d^ugnan 
unb zeigten fi^ aud^ in ^ofd^an unb Sac^an, tüo fie am ^änbf^fluffe 
befefttgte Soften anlegten. !Die (^l^inefen befefeten bk öftIidE)en ©rengge* 
biete üon $amir, unb bk (^ngtänber nal^men fic^ fpäter 2:frf)itrat unb 
tanbf^ut. 

liefen Operationen fallen bie bluffen ouf bie ^auer nid^t gleic^güttig 
ju- 3m 3a]^re 1891 30g ber Oberft 3onnoff mit einer ZxvDppt öon bei* 
na^e 1000 ^ofafen über ganj ^amir biö an ben §inbu*!ufc§, tro er in 
ber 3Rä^e bc§ ■53arogi(paffe§ mit einem fteinen afg^anifd^en SSorpoften ein 
©d^armü^et l^atte. ^alh barauf lüurbe am gluffe 3Jiurg^ab ber Soften 
^d^a!^*bfdt)an angelegt, ber fpäter in ^amirfüj ^oft umgetauft tüurbc. 
§ier lagen ftete ein paar ^unbert ^ofafcn, um bie ruffifc^en Sfntereffen ju 
toal^ren. 



12 

(So cntftanb btc ^amirfrage, über bte in ben testen S^al^rcn fo 
t)ie( gefprod^en unb gefc^rieben trorben ift. !©aö ßanb, baö im ^ergen öon 
5lften, in arüifc^e ^älte ge^üüt, beittal^c öergeffen bagetcgen, tourbe ber 
^egenftanb beö (eb^afteften ^fntereffeö unb n)i(f)tiger, öiellei^t fcf)i(fjalö* 
fd^tüerer ^oütifc^er unb ftrategift^er 3}Zagna^nten. ©etoiffe Gebiete öon 
^amir tüaren no^ ^errenlo«, unb bie njenigen ^irgifen, bie bort mit ber 
^ättc fämpften, l^atten feine Obrigleit unb be^a^tten feine (Steuern; nun 
ober erhoben aüe ^ad)barn 5Infpruc^ barauf, aüe Ratten befeftigtc Soften 
in ber 9^ä^e. deiner tooUtt ben ^ferften @^ritt tun, aber aße loaren bereit, 
geuer 3U geben, — 

SBä^renb meinet 5luf enthalt« bei 53aron SBretofüj, bem ®enerat= 
gouöerneur öon STurfeftan, jipra^en loir oft öon $amir. ^ä) tarn babei 
ouf ben ®eban!en, ben Sßeg naä) ^aj^gar bur^ biejeö tob gu nel^men. 
51(3 16) meinen (5ntf(^(ug gefaßt l^atte, rieten mir faft alle baöon ah, unb 
Offiziere, bie an S^onnoffö (^^pebition teilgenommen l^atten, pro^ji^ejeiten 
mir eine gefährliche Steife unb gaben mir ben 9?at, nod^ jtüei ober brei 
SO^onate ju lüarten. 

(5in Hauptmann, ber am 50iurg^ab überlüintert l^atte, öerfi^ertc mir, 
ba^ iä) mid) ben größten (^cfal^ren unb ben fritif elften (Situaäonen au§* 
fefeen tüürbe. (Sogar im (Sommer tobe nic|t feiten ber (Sd^neefturm hd 
— 10 ®rab. 3m Sinter 1892/93 fei bie Slem^eratur ^nbe 3anuar bi« 
ouf — 43 ®rab gefunfen, unb (Sc^neeftürmc gehörten gu ben getüb^nüd^en 
^rfd) einungen. !^er ^uran fomme unoermutet, oft ouö eben no^ l^eiterem 
;pimme(. !5)er SBeg fei bann im 5tugenb(i(f öerfc^neit, bie 8uft füüe firf) 
mit feinem ^c^neeftaub, man fönnte ni^t p)ti (Scfjritte weit fe^en, muffe 
fofort ftel)enb(eiben unb fic^ in feinen ^e(3 füllen unb fönne ®ott bonfen, 
toenn man mit bem Seben boüonfomme. '^tx Hauptmann riet mir, mirf) 
toä^renb be^ 9Jiarfif)e§ nie üon meiner Äoroiüane 3U entfernen. 

3tüei SO^önner gab eö ieborfi, bie ha^ Unterneljmen in nid^t fo bunfefn 
garben fa^en, fonbern micf) aufmunterten unb oüe^ 3U tun üerfproc^en, um 
eg gu ermöglichen unb gu erleid)tern. (Jö ujoren :33aron Sretüfüj unb ber 
®ouoerneur öon gergona, General ^anjoto ^^ (S^tDeüotüffij. 2luf ^oron 
SBreinjüi^ ^nitiotiöt fanbte ber ®ouüerneur üon gergona fc^on eine Sodje 
t)or meiner Hbreife öon 9J?argeIan burc^ ^fd)igiten (fortifc^e Kuriere) an 
bie im 5l(aita(e übertt)internben Äirgifen ben öefel^I, mic^ überall auf* 
^une^men unb an beftimmtem 2:age unb Orte eine 3urte bereit gu galten, 
mic^ mit ©d)affleif^ unb :©rennmateria( 3U üerfel;en, ßeute t)orauö3ufd)i(fen, 
um einen SBeg burc^ ben (Schnee 3U bol^nen unb (Stufen in bie fc^maten, 
(cbenggefä^rüd)en Gereiften ® ebirgöpf abe ber ^(oiberge 3U l^ouen, beim 
beloben unb :Q3eg(eiten ber Kamele 3U l^etfcn ufra. 3^ac^ bem 3J^urg^ab 
tvurben ebenfoüö reitenbe ©oten gefonbt. 3c^ erhielt ein (Sdjreiben an ben 



13 

tommanbanten öon ^amirfüj ^oft unb etnö an ben d^ineftfc^en ^omman* 
bantcn am ^utun^ut in ber 9^ä^c ber ^ren^c. 

!5)ie im öorauö beftimmte O^outc führte über baö ^llaigebirgc 
über ben ^ag 2:engie==bai unb burcft t>a^ 5llaita(, über ben $a§ 
tifil«=art an ben ©ee tara^!u( unb über ben ^If^baital^^^a^ nac^ 
^amirfüj ^oft am ^Jhxrg^ab, njo^in ic^ 490 Kilometer ^atte, bie fic^ 
auf 18 !urge STagemörfd^e unb 5 9f^afttoge »erteilten. 

diu alter fartitd)er Kaufmann [teilte bk $ferbe. 3cf) mietete ein 
9fJeit:pferb unb fieben ^ad^jferbe; für jebeö öon i^nen l^atte i^ 2 SJlar! 
^ro S:ag p ^aljkn, 3^^^ ^^^^^ ^^^ ^^^^ gurageipferbe !amen gratis mit. 
(Sin Keiner lebhafter, n)etter^arter, »eitgereifter !l)fd^tgit, $Re^im :33ai, ber 
überbieö ein öorjügüc^er ^od) toax unb ruffifc^ fprat^, tourbe at§ mein 
erfter liDiener angefteüt. dx erl^iett monatlich 50 3Jiar!, ba^u 58er^flegung 
unb freie „SBol^nung", mugte fid^ fein $ferb unb toarme ^(eibung aber 
felbft bef(^affen. dx Mxt auf biefer S^leife beinahe um^ geben gefommen 
unb begleitete miti^ nur biö ^afc^gar. 

!5)er eine ber beiben ^ferbefnec^te h)ar um fo gä^er unb füttte $Re^im 
^aiö ^(a| gtöngenb au«, atö biefer !ran! tüurbe. dx ^ieg ^^iam :53ai 
unb l^atte fein §eim in Dfc^; auf ber ganzen taugen 9?eife ttjar er mein 
befter ÜDiener (5lbb. 2). . (5igentü(^ foüte er f{f)on l^ier feine 5Iner!ennung 
ermatten, aber auf fpäteren blättern wirb ber Ji^efer fetbft finben, ba^ id^ 
hti biefem SJlanne, ber mir treu burc^ aUt SBettcr, aüe ©efa^ren folgte, 
in groger ÜDanfeöfd^uIb fte^e. dx fannte mid^ ni^t, a(ö njir unö guerft 
trafen, unb l^atte feine 5l]^nung, hjol^in eö ging; aber er öerüeg fein ftiüeS 
§eim unb feine gamilie in Ofc^, um ol^ne gurtet alle bie loec^felnben 
(Sd^idfale, bie im innerften 5Ifien unfcr tüarteten, mit mir gu teilen. 

Sir ujanberten jufammen bur^ hk ©anbftürme ber Süfte ®obi, 
toir tparen beibe na^e baran, t»or !^urft p öerfrf)madf)ten, unb er njar eö, 
ber meine harten unb Sluf^ei^nungen rettete, a(ö bk anberen ^ufammen* 
brauen. ^Ut^ Xüax er ber erfte, tüenn mir bk \)otjtn @d^neeberge be* 
ftiegen. ^r führte meine ^arattjanen mit fieserer §anb bur^ braufenbe 
glüffe, unb treu icar er auf feinem Sßac^t|)often, alö hk tibetifd)en Räuber 
un0 überfaüen tüodten. !^ie i^ienfte, bie er mir geteiftet, finb un^ä^üg, 
unb o^ne i^n ^ätte meine 9leife nit^t fo gtücJIii^ geenbet, töic fte e§ tat. 
dx trägt nun mit d^xm unb ©tolj hk golbene 3}kbai(Ie, bie ^bnig Oefar 
i^m öerliel^en l^at. — 

3n 3JJarge(an üe§ iä) aUtxkx überflüffige (Sad}en ^urü(f, unter an^ 
berem ben alten, getreuen, orenburgifd^en 2:aranta§ unb bie europöif^en 
toffer, unb !aufte mir ftatt il^rer farttfd^e S^a^tane, mit Seber belogene 
§ol3!iften, bie öon ben ^ferben mit ßeic^tigfeit paartneife getragen tüerben 
fönnen. 



14 

$5ir foüten oft auf fd^ncebebecftem iöoben unfcr ^tit auff(^(agen, be«= 
f)alh iDurben ^tüet ftä^lerne ©paten mitgenommen; n)ir foüten auf fteilen, 
mit ®(atteiö bebe(Jten ^faben ba^injie^en, barum nal^men toit %te unb 
pden mit; mir fodten über baö (li^ beö ^ara^M reiten, lüo i^ Lotungen 
öorgune^men beabfid^tigte, ba^er tuurben 500 SJleter ftarfeö <Sege(garn, ba§ 
aöe 10 3!J?eter mit knoten abgeteilt ttjar, foioic 8ote mitgenommen. 

"am 22, gebruar jog bie ^aratoane mit ben :©fd)igiten naiJ) Utf(^^ 
!urgan. (5in $ferb trug bie gan^e p^otograpl^if^c 5luörüftung in jtoei 
^a^tamn, ein ^tüeiteö bie 3nftrument^, ^üc^er^ unb ^Irgneififten, ba^ 
öierte unb fünfte ben ^roöiant, baö fed)fte unb ftebente bie Sßaffen unb 
hk übrigen ©egenftänbe. ®en ^uq f(i)(offen bie brei guragepferbe mit 
gutter^ unb ^ornfäcfen; ba§ eine öon i^nen öerfdjioanb faft unter p)d 
fotoffalen (Strol^fä(!en. 

!Die beiben ^aratüanenfül^rer gingen p gug unb trieben bie Spiere 
an, bie ^f^igiten ritten. !Da§ (Sanje bitbete eine lange, ftatt(id)e ^ara*= 
toane, unb mit @tot^ betrarf)tete i6) i^ren 5lufbruc^ oom §ofe beö ®ou=^ 
öerneurpalafte^. ^6) felbft Ukh bie 9^ac^t über in SD^argelan unb burfte 
a(jo ber europäifc^en ^i^itifation no^ ein le^teö Sebenjo^t tagen, benn bie 
gan^e öorne^me Seit oon 3}Zargelan mar an biefem 5lbenb beim ©ouöer^ 
neur öerfammett. 

Se((f)er Unterftf)ieb für mi(^ gegen bie fotgenben 5lbenbe! 9^ac^ einem 
l^er^üd^en Slbf^ieb öon bem gaftfreien ®out)erneur unb feiner liebenömür* 
bigen gamiüe öerlieg id^ am 23. gebruar am frül^en SD^orgen SJlargetan 
unb bereinigte micfi in Utfc^^furgan mit ben 3Jleinigen {W)h, 3). 

!iDer Sßeg führte teiüreife bur^ ben Statgrunb beö 3^fairan^ 
fluffeö (5Ibb. 4) felbft, ber fid^ tief in grobförnige ^onglomeratbänfe 
eingegraben l^at, mam^mat an fieiten 5Ib]^ängen entlang. 

3n ber @i(e be§ 5lufbruc^0 öon SO^argetan l^atte ic^ ganj öergeffen, 
mir einen §unb anpjt^affen, ber üor ber 3urte 2öad)e Ratten foüte; biefem 
solange! mürbe auf unermartete Seife abgeljotfen. 

5I(§ mir am 25. gebruar ben SBeg nad) San gar ^urücflegten, ge* 
feüte ft(^ ein großer, gelber, langhaariger ürgififdier §unb unaufgeforbert 
gu unferem ^nc^t, dx folgte unö getreuüd^ auf bem ganzen Sßege biö 
nad) tafc^gar unb ^iett bie fc^ärffte ^araul (Sad^e) öor bem ^dtc, dt 
befam ben 9^amen ^oütfd^i, ber untermegö ®efunbene. 

!iDic ^jaraüel laufenben ^ämme beö 5l(aigebirgeg, t^it ha^ Ouertal 
beö 3föfairan burd)f^neibet, finb imponierenbe gelömaffcn. ^olje (Schutt:» 
feget fallen fteit ^um ^algrunbe ah, mo an ben Ufern be« 3öfairan fpär*- 
Iid)e ^äume unb :53üfd)e ma^fen. 5ln ben ^Ibljängen l^ängt mand^ alter, 
fnorriger 5lrtfd)a (aftatift^er Sac^olber) feine 3otte(!i)pfigc ^rone über einen 
^ät}nenben ^Ibgrunb. 



15 

(Sin über ba^ onbere Wlai wirb ber gtu^ auf fktnen, fc^tüanfenben 
^ol^bxildm ^affiert. (5inc öon il^nen trug btn beaetdjneubeu S^ameu „bie 
tiefe 53rü(!e". @ie fie^t öon ber gelöiüaub, au bereu ^fJaub ber (Saum* 
pfab l^iuaiel^t, tief uuteu in ber l^ier au§erorbeutli(i) engen 2:a(f(i)(uc^t tüte 
ein bünnee <BiM^tn au§. 

$Die ^ferbe mü^en fid^ ab unb feueren unb bleiben aße ^e^n @d)ritte 
fielen, um 5ltem au Idolen. :Da^ ®epä(f mu§ unaufhörlich in Drbnung 
gebrarf)t lüerben, ba e8 nac^ öorn ober hinten xvLt\d)t Sangjam unb üor= 
fiditig fcf)reitet ber 3^9 auf ^^^ fupreiten, (ebenögefä^rlic^en Sßege ba^in. 
SDa§ erfte $ferb, ba0 bie beiben @tro^fci(!e unb mein getbbett trug, mürbe 
t)orfic^tig öon einem be§ Segeö funbigen ^irgifen geführt. Xxo% aKebem 
ftolperte e^, oerfu^te üergebli^, tüieber feften gug ju faffen, gütt ben 5lb* 
i^ang hinunter, f^Iug in ber ßuft ein ^aar @atto8, ftür^te auf ben beinahe 
fenfrcc^t ftel^enben (Sd^iefer im Statgrunbe unb geriet fd)(iegli^ in ben 
ging, nat^bem bie (Säcfe ^erriffen unb ba^ (Strol^ jtpifc^en ben «Steinen 
öerftreut tüorben njar. 

Sautet ®ef(^rei burc^tönte bie ßuft; ber 3ug blieb ftel^en, unb a((c 
ftürmten toir auf Umtoegen l^inunter. ©n ^irgife fif^te mein gelbbett 
auf, ba§ ben g(u§ l^inuntertanjte; bie anberen öerfuc^ten baö $ferb ^erau^* 
aulo(fen, ha^^ ben ^o^3f gegen einen @tein gete^nt, im Söaffer (ag. !iDa e« 
nidjt ba^u \>txmoä)t totxbtn fonnte, fetbft ^erauSjugefien, ^ogen bie ^irgijen 
<Sc^u^e unb (Strümpfe auö, ftiegen in« SSaffer unb polten eö anö Ufer, 

!3Daö ^ferb ftarb jebot^. (g§ ^atte fic^ iia^ 9?ücfgrat gebrod^en, unb 
nad^ einer Seite gütt e§ unter frampf^aften S^obe^^ucfungen tt)ieber in hm 
gtu^, n)o toir e§ tiegen liegen. S^lun ujurbe bie gefä^rürfie @teöe mit 
<Bpatm unb %ten bearbeitet unb mit (Sanb beftreut. 3;ebe« ^ferb führte 
ein Syiann; ha^ xä) gu gug ging, brauche id) mfji nic^t l^ingu^ufügen. 

!Die Dämmerung überraf^te un§ Jrfineü. '^ää)tüä)t (S(^atten pöten 
baö enge 2:at mit büfterem ^c^teier ein, unb nur bie {ebpft fun!e(nben 
(Sterne erl^ellten mit i^rem bleichen 2i^tt unferen Söeg. ^ii) ptte in 
^fien Jc()on öiete tlbenteuer er(ebt, aber bie brci Stunben, bie tüir nod^ 
bis Sangar l^atten, waren oietteii^t bie fd^werften, bie id^ je burd^^ 
gemadt)t ptte. 

!Die erfte üereifte @tragc mar jebod^ nur ein ißorgef^mad beffen, 
tüa§ fommen foHte. Sir fd^ritten, frod^en unb tappten an ben auf :Q3eute 
tüartenben 5Ibgrünben bal^in. Unauf^rlid^ entftanb 5Iufent^att; Stufen 
mußten in« (Sie genauen unb mit (Sanb beftreut werben. 3ebe§ $ferb 
würbe ie^t öon atoei beuten geführt, ber eine l^iett e8 am 3üöe(, ber anbere 
am Sdj)Wanae. SD^el^rere ^ferbe fielen, !amen aber wieber auf bie iöeine. 
§unberte öon Wldtxn weit !ro^ x^ ouf aüen S3ieren; ein ^rgife war 
i^inter mir unb l^ielt mid^ feft, wenn fd^were (Steßen au paffieren waren. 



16 

dm (Sturj in bie Zk^t ttjürbc aüer 3Ba^rf(fiemItc^!ett na^ ben Zoh gerbet* 
gefül^rt l^aben, ^r^, eö toar ein öer^njcifclter 3}^arf(^; bagu tuar e§ un* 
l^eimUd^ bunfet unb talt !Da8 «Sd^tüeigen tnurbc nur öon 3^^* S« 3^^* 
burcfi ba^ burc^bringenbe ®cfd^rei ber iöcute unterbroi^en, trenn ein ^ferb 
gcfaüen tvax, ober öon il^ren ^arnungötufen, »enn eine lebenögcfäl^rlicfie 
^affage tarn, fottJte t)on bem $Raufd)en beö njeigfc^äumenben, in Sitbetn 
bal^infliegenben gluffeg. Über gtüötf (Stunben lüaren toir burd^ ben @^ncc 
gemanbert, a(§ lüir mübe, burd^froren unb hungrig enblit^ in Sang ar an* 
langten, »o unö gtt)ei f^bne Kurten mit flammenbem geuer erwarteten, 

3Bir nal^ten un8 je^t in beinahe füblic^er 9?id^tung bem ^affc Ztri-- 
giö*=bai. S)ie fünf toi^tigften ?5äffe, hk gergana über bie 51[laiberge mit 
bem 5llaitat öerbinben, finb, öon Dften nad^ SBeften gered^net: ^Tallbi! 
(3537 SJ^eter), S:)f^ip^tif (4146 SJ^eter), <Sarif*mogaI.(4300imeter), 
Sengiö-bai (3850 9«eter) unb ^ara^fafi! (4360 i)?eter). :Diefe 
3a]^(en geben un8 für bie 5l(ai!ette eine mittlere ^a^öl^c üon runb 
4000 Wlckx. (Sie lüirb öon Often natf) S53eften immer bebeutenber, ob*» 
g(eicf) ber 55oben beö gergonataleö in berfetben S^^ic^tung fin!t. 

Sßon ben angefül^rten Raffen ift ber S^aübif om teic^teften ju paffie* 
ren; er ift aber einen großen 2:eil beS SÖßinter« burc^ @(^nee gefperrt. 

üDer gebruar ift hk S^xt ber öatüinen unb ber (Srfjneeftürmc, unb 
ift ba^ Sßetter ntd^t ganj !Iar unb ftiß, fo ptet fid^ felbft ber mutigfte 
^trgife baüor, ficfi jum $ag l^inaufjubegeben. (5ö öergc^t jebod^ feiten ein 
Sinter ol^nc Unglüdßfäüe, unb im ©ommer fönnen öiele @!clettc t)on 
•ipferben unb aurf) öon SJJenfd^en alö Sßcgtreifer bienen. 

3fn ber 5^ac^t auf ben 2ß. gebruar frf)ic!ten njir ad)t Äirgifen mit 
(S:paten, Riefen unb 53eilen öorau«, um uns einen SBeg jum $affe hinauf 
3U bahnen; frü^ am SO^orgen folgte i^nen bie ^aranjane. 

ÜDie Keinen (^ebirggpferbe, öon benen jebeö ungefähr 80 ^tto trägt, 
flnb beirunbernötvert. ©ie gleiten unb rutfc^en lange (Strecken an ben 
Slb^ängcn l^inab, erllettern gemanbt h)ie Äa^cn obft^üffigc Sänbe unb 
balancieren mit ungtaubüd^er (Sid^erl^eit auf fc^malen, fd()(üpfrigen, oft öer* 
eiften unb neben 5Ibgrünben ^inlaufenbcn ^faben. 

'^a^ Xai öerengert fid^; fein ®runb fteigt ungel^euer fteit an unb 
berfd^mitjt altmäl^lic^ mit ben ^ergabl^ängen. S)ic relatiüen §b^en nehmen 
in bemfelben 3)^a^e ah^ tt)ie bie abfoluten junel^mcn. ®a§ letzte <Btüä be« 
SÖßegeö tüar cnbtoö; eö führte unö über einen 8atüincn!eget nac^ bem 
anbern. ^iDer k%k ^eget madjte un8 fo üiel <Sc^h)ierigfeiten, ba^ ein 
groger $lei( beö ®epä(fö öon ben ^irgifen nad^ bem näd^ftgelegenen ^obat 
(^aratüanferei) getragen njerbcn mugte. 

SÖöir tüdvtn f)kx in einer ^bl^e öon 2850 SU^cter. 3n ber 9^a^t fing 
bie 53erg!ran!^eit an, fic^ füljlbar gu ma^en, um fict; ben ganzen näc^ften 





^^ 


1u 




f 




/ W^*" 






fc^ ^ 



3. ®er Q3erfaiier in QÖJinterfleibung, (S.U.) 



17 

XüQ in entfc^ti^em topftüel^ mib ^erjflopfen ju äugern. ÜDtcfe ®^m=* 
^tome, bie jebo^ nad^ ein paar klagen f|3ur(oö berfc^tütnben, ttjerben burt^ 
ben p(ö|(ic^en §ö^enn?e(i^fel oerurfad^t. 

3n ernfter Stimmung gogen ttJtr ^u bem ^affc ^tnauf, ber je^t überaß 
mit tiefem @c^nee htbtät mar. ^ad) uncrl^örten SD^ül^en unb 5lnftren^ 
gungen erreirfiten loir einen mutbenortigen (Sinfrfinitt, ber nur langfam an^ 
ftieg, ^0 ber @c6nec jeboc^ gegen 2 3D^eter f)o6) (ag. (5in {(f)ma(er, tiefer 
©tei^ tüar burd^ bie ©(^neefruftc getreten tüorben; fein fefter ®runb rul^te 
auf bem (Sd)nee tt)ie ein f^tt)an!enber «Steg in einem 9J2oore. (5in <B6)x\tt 
feittüärtf , unb ha^ $ferb üerfan! ganj im (S(f)nee unb mugte unter großem 
3titt)ei;(uft mit. öereinten Gräften mieber auf ben ,,(Steg" l^inaufgejogen 
tnerben. , 

3n §unberten üon Krümmungen frf|(änge(t fic^ ber SDßeg no^ einen 
testen ^amm hinauf. 9fiarf)bem bie Kräfte ber ^ferbe ^ier auf bie ent=* 
fel^tid^fte^rpbe gefteüt tioorben, famen tüir enbtic^ mit Reiter §aut auf bem 
gefürc^tetenJtengiö==bai==^affe an. 

5Der $un!t, auf bem mir un§ befanben, mar auf aden leiten üon 
fc^neebebecften Kämmen umgeben, unb nur ^ier unb ba guctten nac!te ge(ö* 
fpi^en au§ bem @(f)nee empor. 

3m 9^orben fe^en mir \)a^ ^öfairantal, ba8 mir nad^ fo großen 5ln* 
ftrengungen je^t enbltd^ hinter unb unter un0 l^aben. 3m ©üboften öffnet 
fic^ ein , großartige^ Panorama. §inter ben fc^arf marücrten Kämmen 
beö 5llaigebirgeö erfc^eint in ber gerne, jenf eitö beö 5l(aita(eö, ba^ ^erg^ 
f^ftem beö S^ranöatai in ben f^önften btauen unb meißen S^önen mit 
®ipfe(n, bie in ben SQBoIfen öerfdiminben, unb ©d^neefelbern, bie in b(en# 
benber Klarheit teud)ten (5lbb. 5). 

S^ad^bem mir in ber l^o^en bünnen ßuft ber gemaltigen 2öafferf(^eibe 
aufgeatmet Ratten, öerüeßen mir ha^ gtußgebiet be§ ©ir^barja unb aogen 
(angfam na6) ben ©egenben l^inab, bereu SÖßaffer öom 5lmu*=baria ge* 
fammett merben. 

!Der 5lbftieg mar l^ier ebenfo [teil mie auf ber n5rb(i(J)en (Seite; ein 
8aminen!egel nadf) bem anberen mürbe paffiert. ©nige üon i^nen l^atten 
(5rbe unb ®erö(I mitgeriffen unb mürben erft bann al§ ßaminenjc^nee er^* 
fannt, alö bie ^ferbe in bem trügerif^en 53oben hi^ an ben ^au(i) ein* 
fanfen. !Dic Kirgifen fagten, mir !önnten unö g(ücf(ic§ greifen, ben Öami== 
neu entronnen 3U fein. SBenn bie Öamine mit übermätttgenber Kraft unb 
@d)mere inö Zal ^inabftür^t, öermanbetn firf) i^re unterften (S(f)irf)ten burcfi 
ben T)md p (Siö, unb bie Ungtüdüd^en, bie barunter begraben merben, 
frieren förmüdf) ein in eine glaö^arte (^iömaffe, au« ber feine 9?ettung 
mbgttcf) ift. (Sie fommen ma^rfrf)ein(id^ gar nid)t jur ^efinnung, beoor 
fie, öom (Stoße betöubt, erfrieren. 

^ebtn, SBüften. I. 2 



18 

!Dcr SBcg führte »etter hinunter burc^ ba« 2:a( be6 8ad^c8 üon 
!J)Qraut*!urgan. 3Wtnbeften0 aüe gel^n SJimutcn tüateten tt)ir burd^ ben 
Söa^, ber on einigen ©teüen nnter ®ett)ö(ben unb ©rüden tjon @cf)nec 
ptätfrfierte, S3om Öatüinenranbe mußten fic^ bie ^ferbe fo^ufagen fopfüber 
in« Söaffer ftüqen, um auf ber entgegengejefeten @eite einen gewaltigen 
Sprung auf« S^rodne ju mad^en. ^6) fd)tt)ebte jcbeömal in ber größten 
Unruhe um hit ^^otograp]^ie== unb SJiunitionö^ferbe; eö tief jebod^ aüeö 
gut ah, 3flur einmal ftürjte ein« ber ^rooiantpferbe öom ^amme eine« 
©^neefegel« in ben ^aii) hinunter. ^« njurbe abgelaben, bie 3ad^tane 
tourben mit einem @tri(fe buri^ ben @c^nee aufgel^eigt, ha^ ^ferb lieber 
htpadi, unb ber 3ug tangfam burc^ bie ©c^neemel^en fortgefe^t, hi^ ber 
näc^fte gaü unö üon neuem aufl^ielt. ^n biefem ^üU ging e« weiter! 

Unfer Zai münbete in ha^ große 5l(aita( au«, wo (5^obier*Ä^an« 
geftung !Daraut*=!urgan i^re niebrigen ße^mmauern mit stürmen an ben 
^den ergebt. 53a(b barauf langten wir an bem firgififc^en SBinteraut 
gleichen 9^amen« an, ber fid) au« 20 Kurten gufammenfe^t unb unter ber 
§errfc^aft be« gaftfreien Häuptling« Za\ä) SJio^ammeb ^min fte^t. 

Slm 2. SD^ärj wanberten wir nac^ bem Sßßinterborfe ®unbi. §ier 
traf un« ein 3Jitßgefc^id. Sir waren gerabe im ^ifd)(a! (ÜDorfe) ange* 
lommen, wo bie 3urte aufgefteüt unb mit bem ©ette, ben 3;ad^tanen unb 
bem empfinbüd^eren Steile be« ®epäde« möbliert würbe, o(« 9?e^im ©ai 
fo ^eftig gegen ba« Ouedfilberbarometer ftieß, ta^ bk ®la«rö^re ^erbrad^ 
unb bie flinfen @i(berper(en über ben Zcppxd) tiefen. !Da« foftbare, emp=^ 
finb(id)e 3nftrument, ba« id) gewiffen^aft breimat am 2:age abgetefcn unb 
wie ein Söidetfinb geltet l^atte, war nun gans wertto« unb l^ätte ebenfo* 
gut im @(^nee liegen bleiben fönnen. 9?e^im ©ai war fe^r beftür^t; er 
fonnte aber nid)t für ha& be!Iagen«werte (Jreigni« berantwortlic^ gemalt 
werben unb erhielt barum nur eine gelinbe S"i^^c^tweifung. 

Um mid^ p tröften, arrangierten bie !2eute am 5lbenb eine mufifaüfc^e 
©oiree. dxn ^irgife !am in mein S^it, lieg fic^ bort nieber unb fpielte 
auf bem ^omu«, einem breifaitigen 3nftrument, ba^ mit ben gingern ge* 
fpielt wirb. ^« ift ein giemüc^ eintönige«, metanc^ottf^e« <Spie(, wirft aber 
afiatifd^ ftimmung«üoII. ®em l^brte id) i^m ju, um fo mc^r, a(« bie SD^ufi! 
bon bem (Saufen be« abne^menben ©türme« unb bem tniftern be« geuer« 
begleitet würbe. SBie mand)e« Wlai foüte ic^ wä^renb biefer langen 3a^re 
nod^ ben jtönen biefe« primitioen ©aitenfpiele« laufc^en, wie mand)er 
bunfle, einfame SBinterabenb mir bur(^ biefe« bef^eibene 3nftrument Der* 
fürgt werben I 

2lm 4. 3)^örj f(^neite e« ben ganzen S^ag, unb ein bid^ter ^ebel 
breitete fid^ über bie Sanbfi^aft au«. Sllle« war weiß; Srbe unb §immel 
üerfdimolaen ineinanber. ÜDer einzige $y?u^e|)un!t für ba« 5luge war bie 



19 

Karawane, eine bunttc Stnte, btc na^ bcr <Spt^e l^tn fd^mu^tggrau erft^ten 
unb im 9^cbc( üerfc^tüanb. SSor un0 §er lüurben je^t gtüct Gamete geritten. 
3^re D^eiter fud^ten bic toemgft tiefen @teüen au§ unb ritten beö^atb in 
aüen mög(t(^en ^ogen über bic (Srl^öl^ungen beö ^oben^. !Der ©d^nee 
öjar iebodi fo tief, H^ bie Gamete oft ganj unvermutet faft öoüftänbig 
barin öerfanfen unb eine anbere S^Jic^tung eingefd)(agen trerben mußte. 

!iDie ^ferbe waten in ber @pur ber Gamete. <Stiü unb ernft fdjreitet 
ber ^UQ bnxd) ben @d^nec ba^in. @nbltd^ erf^cint eine 3!urte auf einem 
§ügc(, einem fc^tt)ar3en fünfte g(ei(^ in bem etüigen SBeig, unb man ift 
bamit befd^äftigt, eine jnjeite auf^ufi^tagen. Sir l^atten nur 150 3Jleter 
bort^in, aber biefe führten über eine Q^linne, in lüetc^er fid) ber (^nee 
jttjei biö brei SJleter Ijod) angehäuft ()atte, unb me^r alö eine @tunbe 
müßten tüir unö ah, bie ^acf))ferbe glüdüc^ l^inüber^ubringen. ©i^Iiegüc^ 
öerfieten bk ^irgifen auf einen 5Iu«n)eg. @ie breiteten bie gil^ftücfe ber 
Spurte über ben ®rf)nee, unb auf biefen lüurben bie "ißferbe in einer langen 
9^ei^e ^inübergefü^rt. (5in0 nac^ bem anberen tüurben bie ^interften gitj^ 
ftü(ie toieber öorn Eingelegt, unb nad) öielen Sßibertüärtigfeiten gelang e« 
unö, bie gan^e ^aralüane tüieber auf feften 39oben gu bringen, ©ie ®egenb 
^eigt '3:)\d)ipptit 

'^k ^la6)t iüar fatt, \ia^ SD^inimumt^ermometer geigte — 20,5 ®rab. 
5(m Tloxqttt toax atleö im Qtlk gefroren: ^onferoen, 9Jlt(^e^tra!t unb 
Slinte, unb im greien ftanben t>k ^ferbe, liegen ben Äo^f l)ängen unb 
fc^arrten mit ben ^ufen im ©c^nee. 

!Daö Sßetter toax ftiü. ®egen e(f U^r !am bie (Sonne gum SSorf^ein, 
unb au0 bem klebet traten bie majeftätifd^en ©ipfet beö jlran^atai ^erbor, 
um bie ^ier unb ba nod) Ieirf)te, burd)fid)ttge @d)(eter fc^tüebten. SSon ^di 
gu 3^it fal^ man auc^ ben ^i! ^auffmann (7000 3Jieter), eine fitber«' 
^tänjenbe ^^ramibe, bie inbeffen il^re 9la(^barn nur lüenig an §ö^e ju 
übertreffen jc^ien. 

Söir erttjarteten eine Partie ürgifif^er ^Reiter, bie oon 'äxt\d)a* 
hntat !ommen foüten, um unö einen Sßeg p bahnen. 5llö fie nickte 
t)on fid) ^ören liegen, ma^te ftc^ unfer greunb ^min auf, um fie aufgu* 
spüren unb ha^ ^STerrain p unterfuc^en (5lbb. 6). 9^a^ me^rftünbiger W)^ 
toefenl^eit lehrte er mit ber 9^ac^rid)t prücf, ba^ an ein Seiterfommen nid)t 
ju beulen fei. ©er (Sd)nee fei metertief, unb fein ^ferb me^rmalö gefallen. 

^a6) furger Beratung tt)urbe be{d)Ioffen, ha^ (5min unb ^tt}im ^ai 
jic^ nad) üDfc^ippti! begeben foüten, um öon bort g)i(fe gu Idolen, (^nbtic^ 
erft^ien ein langer 3^9 öon D^eitern, ^ferben unb Gameten, bie unö $eu 
für bie ^ferbe unb Brennmaterial brad)ten. 

2lm aj^orgen bcö 6. SJlörj rüfteten h)ir un8 n)ie p einem gelbsuge. 
!£)ie tirgijen ergö^lten, ha^ bie ©^neeüer^öltniffe üiel ungünftiger fein. 

2* 



20 

fönncn, otö fic Mefcn Sinter irarcn. Wlanä)mai ^äuft ft(f| bcr ©c^ncc 
fo ]^o(^ h)te bie ä^^te an, unb gur ^lufrec^terl^altung ber S5erbtnbung gtDifdjen 
ben 51ulen gebrandet man bonn bie ^aU (©rnn^oc^fen), bie fo brcffiert 
finb, ha^ fie a(8 ©d^neeppge !Dienfte leiften, ha fie mit bem ^opfe unb 
ben §ufen förmü^e Tunnel« burc^ bie @^neemaffen ftogen, in benen bie 
^irgifcn i^nen folgen. 

3cfet galt eö, ben Äifi(*f umging p paffieren, toa§ ni^t leitet »ar. 
@r toar grögtenteilö mit di^ bebecft, unb nur eine ^el^n Wltttx breite 
9?inne in ber SJlitte geigte ©trommirbeL d^ ift ein l^öc^ft unbe§agli(!^eö 
®efül^t, teenn ba^ $ferb auf bem (Jiöranbe fielen bleibt unb feine ^aft 
gum ©iprunge in ben gtug fammelt. @ö fann (eicf)t ausgleiten ober {)in= 
einftürjcn, unb man l§at alle 5luöft^t auf ein grünblid^eö ^ab, baö bei 
biefer 2^emperatur an unb für fici^ unangenehm toäre, aber gerabegu gefä^r^ 
üd) ift, tnenn man in bicfen, fc^hjeren ^eljen ftedt, bie bxz Bewegung ]^tn== 
htxn, Unb ift man einmal im SQßaffer, fo tüirb man beinal^e fcf)tt)inblig, 
benn eö brauft unb fiebet um baö ^ferb ^erum, unb folgt mon nid)t 
genau ber gurt, fonbern njeici^t feitmärtö ab, fo !ann e8 öorfommen, ba^ 
man in px tiefet Sßaffer gerät, ttjo baö $ferb üon ber (Strömung fortge* 
riffen lüirb. 

Sir liegen ben ^ifiI4« linfö liegen unb gogen mitten burc^ ha^ Zai 
auf hk 5lb^änge beö 2^ranSa(ai gu. ^ad) jel^nftünbigcm OJiarfc^ macfiten 
mir il^alt in biefem D^eic^e ber Mltt unb beö ^obeö, tt)o fein ®raö* 
l^alm, fein febenbeS Sefen p feigen njar. !SDie öeute fd^aufeüen ben 
(S^nee öon einem niebrigen §üge( fort, unb ba« (Btpixd mürbe bort auf^ 
geftapeft. 

ii^ange bauertc eö, biö mir an jenem 5lbenb pr ^n^t famen, unb erft 
nad)tö um 1 U^r mar e« ftiü im JBager; baö 2:]^ermometer geigte —32 
®rab, 3d^ |)flegte in meiner 3urte aüein gu fc^tafen, benn e« ift nic^t 
ongenel^m, bie ^irgifen gar gu biti^t auf bem ßeibe gu l^aben, ba fie in 
il^ren ^efjen fetten allein mo^nen. ÜDorf) bie Äälte ift ein gute« <S(^u^* 
mittet gegen ba^ Übet, auf ba^ irf) anfptete, unb in biefer S^ia^t fonnte 
x6) bie ßeute ni^t mit gutem ®emiffen brausen liegen taffen. <So öiele 
im 3ett $la^ fanben, burften firfi auf ben Steppirfien auöftrecfen, mo fic 
mie bie geringe in ber jtonne bid^t gepacft lagen. 

5tm 7. Sniärj brad^en mir erft gegen 11 Ul^r auf, benn mir marteten 
alle auf bie märmenbe @onne. 

ßangfam fcfireitet ber 3ug öormärt« burc^ bie «S^neemel^en, bie immer 
tiefer gu merben fc^einen. 3m Often fe^en mir ba« (5nbe beö Sllaitolc«, 
mo bie 5luöläufer beö "äiai unb be§ 2:ran«alai mutbenartig miteinanber 
öerfdimetgen. ©ie lefetere 53ergfette tritt jc^t immer beutlit^er l)eroor, mirb 
aber immer meniger impofant, ba bie relatiöe §5§c oümä^lic^ abnimmt; 



21 

boc^ t^r fcjnccuml^üßter Äamm glänzt in btcnbenbcm 333et§ unb ©tau, unb 
barüber tüötbt fic^ ic||t ein reiner, türüöblauer §immet. 

!Die ^ferbe toaten burd^ ben ©d^nee, unb bie OJiänner muffen ouf* 
paffen, toenn ba« (^tpäd fic^ üerf triebt; oft muffen ade 3Jlann angreifen, 
unb an fc^mierigeren Übergängen \)M man i^ren c^araftcrifttfd^en ^n\ 
„Bissmillahl" (3n ®otteö 5Ramen) ober „Haidah!" (33orn}ärtö). 

Unfer §unb Soütfd^i freut fi(^ feine« S)ofein«. Sßie ein !SDetp§in 
taud^t er in hk ©c^neetüe^en unb to'dlit fi^ mit feinem üppigen ^etje im 
©c^nee. 53a(b nimmt er au« @pag ba^ ganje 3Jiaut öoü ©d^nee, ba(b 
fc^iegt er loie ein $feit ber Karawane tjoran. !Der §unb war übrigen« 
öon Slnfang an ^alb luitb, unb e« gelang mir nie, il^n richtig ju jö^men. 
Unter Äirgifen aufgeiüat^fen, »ar er nid^t ba^n p bringen, in mein ^dt 
3U fommen, benn bie SJJol^ammebaner betrad^ten ben §unb a(« ein un* 
reine« 5lier unb glauben, mit bem ©taube an feinen gügen befubte er 
ha^ Dimere be« S^ik^. ^6) vooUtt S^oütfd^i biefe« bumme SSorurteit ah^ 
gewönnen, aber er lieg fi(^ loeber im ®uten no^ im ©öfen ha^n bringen, 
meine ©c^tüede p überfd^reiten. @r war nie in einem ^dtt gemefen unb 
^atte cntf^teben ha^ 55ett)ugtfein, ba^ er bort ni^t« ju frf)affen l^abe. 

!Da bie ^adpferbe gar p langfam öortüärt« famen unb wir hi^ sum 
Sager nod^ ein paar ©tunben l^atten, öerlieg i^, öon einem ^irgifen be* 
gleitet, bie ^aratt)ane, unb ging in ber üDunfet^eit auf untoegfamer ©trage 
ba^in. ®er ^irgife ritt öorau«, l^inter i^m fam i^ in bie gurc^e, bie 
fein $ferb pflügte: ein ermübenber 9?itt. 5lber bie ©tunben gingen ^in, 
unb l^ötte e« in ber fleinen, einfamen §erberge p ©or^boba einen (Bap 
tt)irt gegeben, fo ttJäre er fid^erlic^ oernjunbert getüefen, p fo fpäter ©tunbc 
gtoei befd^neite 9?eiter öor ba« §au« reiten, i^re ^ferbe brausen anbinben, 
fid^ ben @^nee abflopfen unb in bie ©tube treten gu fe^en. 

5Damit fid^ ber ßefer öon biefer Verberge feine übertriebenen 3Sor* 
fteHungen mad^e, tüill id^ gleich fagen, ba^ fie eine fleine (Jrb^ütte war, 
bereu halfen* unb ©retterbac^ bur^ unbehauene S3aumftämme geftü^t 
tt)urbe, unb ba^ eine in ber ^ittt be« gußboben« befinblic^e öierecüge 
^erraffe ben 9f?eifenben al« i^ager biente. 5ln einigen fünften finb auf 
S5efel^l be« (Souüerneur« öon gergana folc^e §ütten errichtet worben, um 
bk ^oftoerbinbung gwifc^en Sllargelan unb ^amirffij $oft gu erleichtern. 

5luf bem Sßege nad^ ©or^boba l^atten toir bie ©puren oon ac^t Sßölfen 
gcfe^en, 

3)er SBolf ift in biefen ^egenben fc^r ^öufig. !lDer §unb wittert ben 
©olf f(^on in einer (Entfernung oon ein bi« jwei Kilometer, wirb aber 
öon biefem, ber ber §erbe wochenlang auflauert unb eine paffenbe belegen* 
^cit abwartet, nid^t feiten überliftet. !Der SBolf ift augerorbentlic^ btut* 
bürftig, unb wenn er eine unbewa^te ©d^af^erbe trifft, jcrreigt er aüc 



22 

@c^ofc. !^o(^ tocl^c bcm Sßolfe, bcr öon einem Ätrgtfcn iueibwunb gc* 
f^offen h)irb unb bann Icbenbig in bie §änbe feineö geinbe^ fällt! ^an 
ftedt i^m quer in ben aufgefperrten 9?a(f)en einen !urgen, bicfen @tocf, on 
bem i^m bie tiefer feft gufammengejc^nürt »erben. @in jnjetteö ^olgftücf 
tt)irb il^m an ein ^ein gebunben, um il^n am 5luöreigen gu l^inbern; bann 
h)irb er gemartert, folange noä) ein gunfen üon Seben in i^m ift. 

Senn im 5l(aita( bie großen SBinterJd^neefäüe ftattfinben, ge^t ber 
2Bo(f nad^ ^amir l^inauf unb ftreift bie Ufer beö ^ara=!u( ah, wo er 
^auptförfjttc^ öon ben ftattltd)en Slrc^ariö (^ajc^garjc^afen, Ovis Poli), ^ijifö 
(SBitbjiegen) unb §ajen Uht 

X)k Slrc^artjagb betreibt ber Sßotf auf f(^(aue SBeife. 5luf eine 
lüeibenbe §erbe tt)irb ein S^reiben angeftettt, unb eineö ober ein ^jaar ber 
fdineüfügigen stiere njerben öon üor^er auögefteüten Soften gegtüungen, 3"' 
flutet auf einem öorfpringenben getjen gu furfjen, ber nun öon ben SBölfen 
umsingelt njirb. X)a hit SBöIfe nirf)t auf ben SSorfprung ^inauf!(ettern 
!önnen, tüarten fie gebulbig, biö bem 5lrd)ari hk bünnen ^eine öor (5r* 
fd^bpfung einfc^tafen unb ber unglüdüc^e (befangene fopfüber in bie flauen 
feiner l^ungrigen 35erfo(ger ftür^t. 

!©en Äirgijen gufolge finb jtoei Sßbife für einen einzelnen 3Jlann ge* 
fä^rü(^. <Sie er^ä^tten mir fc^auertit^e SBoIfögefc^ic^ten au6 biefen ®cgenben. 
©0 lüurbe ein aüeinge^enber ^rgife öor einigen ^a^ren im STaübüpaffe 
öon Sblfen überfallen, unb alö man ein paar S^age barauf feine 8eirf)e 
fanb, waren nur nodf) bcr ^opf unb ha^ Gerippe öon i^m übrig. 

5lm 9)lorgen be8 9. Wläxi fielen ade ^irgifen im «Schnee auf bie 
Änie unb baten Wa^ um eine gtücfüc^e D^cife über ben gefürd^teten Äifil* 
art==^ag, wo öerberbenbringenbe :53urane oft au« eben no^ wolfenlofem 
^immel fommen. ^6) l^atte mid^ auf eine greuliche Säuberung gefaßt 
gemad)t, fanb jeborf), bag ber Äifi(*art öie( leidster gu überft^reitcn war 
atö ber S:engi«*bai. 

®(üc!(i^ erreid^ten wir ben Äanrai (4271 SJ^eter), wo ein eifiger, 
$ctje unb giljftiefel burd^bringenber 9^orbwinb Xütljit, 5luf ber eigentlichen 
^aß^bl^e erl^ebt fid^ \>a^ (Grabmal beö ^eiligen ^fit*=art, eine ©teinp^ra* 
mibe mit gal^lreic^en 5lug^«, b. ^. mit Sumpen, 3^"9Pi^c" unb Slntilopen^ 
Römern befe^ten ©taugen, ben £)pfergaben frommer Äirgifen. 

9^ac^ acl)tftünbigem SJiarfd) erreirf)ten wir bie !(eine §erberge Äof^fai. 
Öc^ erinnere mic^ biefer befonberö gut, mii id) bort ben niebrigftcn Sempera* 
turgrab auf meiner ganzen 9?eife burc^ Slfien bcobad)tetc; ba€ OuecEfilber fiel 
auf — 38,2 ®rab, war a(fo nic^t weit öon feinem ©efrierpunfte entfernt. 

@übli(^ öom ^ifil^art bcfommt bie Öanbfc^aft einen ganj anberen 
^l^arafter. !Die ©t^neemenge ift unbebcutenb, ber ©oben ftredfcnweit nacft 
unb mit ®erbß unb @anb hthtdt, ÜDie ^crgformen finb mel^r abgcrunbet; 



23 

bic retottöen ^öl^en ncl^men ab, unb bie ^ergfämme »erben but^ (angfom 
obfaöenbe, breite, niulbenförmtge Säler ooneinanber getrennt 3öJtfrf)en 
bemtt[il*art unb bem Slf^'baitat^^ajfe umfc^üegt ben «See ^aro^fut 
ein (Gebiet, ha^ feinen ^Ibftuß mä) bem 2lmu*=baria f)at, unb too bic 35er* 
tt)itternng«probufte beS ®ebirge« liegen bleiben, um gum Sfliöeüieren ht^ 
2:errain^ beizutragen. 

Slm 10. SJlärj erreici^ten toir mä) öierftünbigem SO^arfd^e ben Keinen 
^ag Ut*Bu(a!. 2^ief unter unö erfc^ien ber norböftlid^e STeil beö ®ro§en 
^aro*!ut, angefroren, üer[^neit unb üon getüottigen bergen umfränat, 
bie öom ®i^fel bi« gum guge mit jufammenl^ängenben (S^neefetbern be* 
btdt mxtn (mb. 7). 

;Dann ging eö toieber abmärt« über bie breite ©teppe, bie öom guge 
beö ®ebirge^ ganj unmerHi^ mä) bem nbrbtid^en ©eeufer obfäöt unb je^t 
mit einer nirf)t üoUftänbig jufammenpngenben ©c^neebecfe bebecft toar. üDic 
steppe ift bünn mit $tereö!en betoac^fen, einem l^ol^igen, öerfrüppelten, 
trocfnen @traud)e, ber öorjügürfieö Brennmaterial liefert. 

Um 6 U^r ging bie ©onne unter. ÜDie ©chatten ber lüeftüci^en Berge 
]^uf(f)ten fo \6)mü über bie Sbene, ba^ man i^nen mit ben 5lugen foum 
folgen fonnte. Öangfam Heiterten fie an ben 5lb^ängen ber bfttic^en Berge 
em^or, unb nur no(f) bie ^5d)ften ®ipfel^t)ramiben mürben öon ber «Sonne be* 
leuchtet. 9^ac^ einer 35ierte(ftunbe lag hk gange Sanbf^aft im liDämmerjt^eine. 

3n einer Keinen ^rbl^ütte ntc^t mit öom Ufer beö ^ara*fu( machten 
tt)ir dta^t unb l^atten eö bort hJä^renb ber S^acfit angenehm ttjarm. 

Wlxt einer Keinen, au6ern)ä^(ten ^arainane, befte^enb au6 ^tüti far* 
tift^en l^Dfc^igiten, glcei abgel)ärteten ^irgifen, fünf ^ettpf erben unb atrei 
^acfpferben, gog i^ am 11. äJiärj in fübiüeftüd^er $Rid)tung auf ba^ ^i« 
be« ^ara^M l^inau«. 

5luf einem 5lrea( öon 300 — 400 Ouabratülometer breitet ber ^ara^fut 
feine faltige SBaffermaffe gtüifc^en bebeutenben Bergfetten auö, bie jebod^ im 
^florben, Often unb ©üboften einer einige tilometer breiten Uferftepjje 9?aum 
geben. !iDer S^iame, ben il^m bie Ä'irgifen gegeben l^aben unb ber „fdiirarger 
(See" bebeutet, ift red^t paffenb geh)äf)tt, toeil ber See im (Sommer gegen 
bie au^ bann nidit fetten mit Schnee bebedten Berge f^tt)ar3 erfc^eint. 
Seine größte Sänge beträgt 22, feine größte Breite 16 Kilometer. !^ur^ 
eine üon Sübcn öorfpringenbe §a(binfel unb eine nbrbüd) baoon gelegene 
3;njel toirb ber <See in jtoei Becfen geteilt, öon benen baö öftlic^e fe^r flac^, 
ba^ tüeftüi^e grog unb tief ift. !©aö öft(id)c Be(!en mar ®egenftanb ber 
Unterfud)ungen beö erften Stageö. 

9^arf)bem »ir oier ^lometer ouf bem ^ife jurücfgetegt, machten mir 
^alt; Beile, Riefen unb Spaten mürben fofort in 2:ätigfeit gefegt, unb 
natf) einer flrbeit öon einer guten Stunbc Ratten mir bie öiöbecfe burd) 



24 

gcBrod^cn, bercn ÜDtde ^ter 91 ^tntm^ttx Betrug, ^aö (5tö tüor 
l^art unb !(ar. ®er te^te §ieb öffnete ein fc^mar^grüneö ßo^, burc^ bo« 
friftaü^etteö, bitteres Sßaffer mit gift^enbem S^one in bie ^iögrube ftieg 
unb fie biö auf einige 3cntinieter füHte. T)k ßotleine, bie aße 10 SQleter 
burd^ Quoten abgeteilt mar, tauchte je^t in bie S^iefe, aber nur ber erfte 
knoten lief burcli meine §(inbe, unb ba^ 3D^eterma§ ftellte 12,5? SJleter 
S^iefe feft. 3n ber Öffnung l^atte ba^ SBaffer eine S^emperatur öon —-0,4 
®rab, auf bem ^eegrunbe üon +1,2 ®rab. 

(Sobalb bie Öffnung fertig toax, begann eö im (5ife gu fnarfen unb 
gu fnaüen, unb eigentümlid^e S^öne, bie üon unteur l^eraufjufommen jcfitenen, 
folgten einanber. 

SBeitere üier Kilometer führten unö p ber jtüeiten Öffnung, vorauf 
tüir nad^ 9^orbn)eften in ber ^Rid^tung nac^ ber 3nfcl abfd^trenften; unter* 
»egö tüurbe ein britteö 2oä) gebohrt, ^n ber iDämmerung gingen n)ir in 
einer tief eingefc^nittenen 8ud^t an ßanb. 5Iuf bem untüegfamen ^oben 
ber üeinen 3nfe( ritten toix eine Seile weiter, hi^ loir einen paffenben 
gagerpta^ fanben. S^iad^bem h)ir baö 5lbenbbrot eingenommen, brauten 
mir mitten auf bem ^ara^fut, 4000 9J?eter über bem äJieere, bd —29 
®rab eine !a(te, ungemütüdje 5)^ad^t ju. 

^urd^gefroren, matt unb öerbriegüd^ brad)en mir am folgenben SJZorgen 
frü^ öon ber 3n}e( bireft nad^ Söeften auf unb begannen fünf Kilometer 
baoon mit ben Lotungen im meftüd^en ©eebecEen. ÜDie latente (Spannung, 
in ber fid^ bit (5iöfd)i^t befinbet unb bie öon bem auf allen leiten gteic^* 
großen lDru(fe öerurfa(^t mirb, mürbe mal^rfd^einlid^ baburd^ geftört, bag 
mir über ba6 di^ ritten, moburd^ ber T)xnd oon oben oermel^rt mürbe, 
benn bie fettfamften Z'ont »erfolgten unö, je meiter mir ritten. 

ÜDie ^ferbe f^)ifeten bie O^ren unb erfd^rafen; bie Seute l^ord)ten öoü 
^rftaunen auf unb fallen hü jebem ^naüe einanber an. !Die ©arten 
glaubten, bag groge gifc^e mit bem Äopfe gegen bit di^btdt ftie^en, bie 
beffer unterrid^teten ^irgifen belel^rten fie aber, ba^ eö im Äara*!u( feine 
gifd^e gebe, unb aU iä) fie fragte, mie bie munberbaren STöne entftünben 
unb maö bort unten in ber Stiefe öor fii^ gel^e, antworteten fie ru^ig: 
„Choda billadi!" (®ott aüein meig eö!) 

^m Saufe beö S^ageö ritten mir öon S^orben nac^ ©üben über bie 
meftlidie ©ee^ötfte unb mad^ten meitere öier ^o^rungen. 3n ber na^* 
fte^enben XahtUt gibt bie erfte Kolonne bie 9^ummer beö ©o^rlodje«, bie 
gmeite bk 2;iefe, bie britte bie Slemperatur auf bem ®runbe beö ©ee« 
unb bie öierte bk !Didfe be« ©feö an: 

r I 12,57 9«eter +l,2@rab 91 3entimeter, 
ÖftUc^eö 8ecfen | n 13,o5 „ +1,6 „• 106 

[ m 19,15 „ +1,8 „ 76 



25 



r IV 


221,40 ^eter 


+ 3,4 %ab 


48 3^ntimeter, 


V 


228,10 „ 


+ 3,5 „ 


46 


VI 


230,50 „ 


+ 3,5 „ 


42 „ 


. VII 


78,10 „ 


+ 2,1 „ 


53 



Sßefttic^cö iöecfen 



!Dic ^abcöe getgt, ba§ ba^ öft(t(^e ^eden flai^, ha^ treftttc^e aber 
fe^r tief ift. @d^on ein iölicf auf bte ^arte, noc^ nie^r ein ^M über 
bcn (See fctbft, (ä^t un§ al^nen, ba§ bte ^(afti! beö Slerrainö fo fein mug, 
lüie fie firf) burc^ bie Lotungen in Sßir!ü(f|!ett ergibt, benn bie öft(id)e 
§älftc beö @ee8 ift öon einer fanft abfaüenben (Ste^jpe, bie lüeftüd^e öon 
l^ol^en, fteiten bergen umgeben. 

!;Der <See erhält feinen Safferöorrat au8 Oueüen, hit fic^ in (Seftaft 
ffeiner ^ä^e in il^n ergießen, aber aud^ üon bem f(^meljenben (S^nee, ber 
in ber lüarmen Sa^reöjeit bie 9?innfate mit Saffer öerfiel^t iöefonber^ 
am öft(id)en Ufer finb bie Oueüen jafitreid^ unb bitben bort große STümpeL 
^in gaftum übrigen«, baö fo natürlich ift, bag e« feiner @r!(ärung bebarf, 
ge^t aud) au8 ber Zahtüt l^erüor, näm(i^, ba§ je größer t>k Sliefe ift, 
bie 2:emperatur auf bem ®runbe beö (Seeö um fo l^b^er unb feine @i§* 
bede um fo bünner njirb. 

Sßir näl^erten uns ber legten Öffnung, unb naci^bem lüir eine öor* 
fpringenbe Sanb^unge paffiert, lag ber lange, fübü^e gjorb beö ^ara^M 
in gtänjenber ^erfpeftiüe öor uns. «Seinen ^intergrunb bitben geh)a(tige, 
f^neebebecfte ^erge. 

SQ^itten in ber g|orbmünbung hjurbe baö (e^te ^o^rtod^ genauen. 
^ad)bem bieö getan mar, baten brei öon ben ßeuten, mit ben ^adpferben 
öorauSreiten p bürfen, um bei bem öerabrebeten 9^ac^t(ager 5l!*tam, 
nal^e bem füböftüc^en (5nbe beö (SeebedenS, mein ^dt redjtjeitig auffc^tagen 
gu !önnen. 3c^ unb ber ^Df^igit @c^ir blieben ^nxM unb führten in ber 
^Dämmerung bie SO^effungen auS; bann ritten njir in ber 5Dun!eI^eit 
5 Kilometer n^eit über ben gjorb, auf beffen bünner «Sdineebecfe toix hk 
©pur ber anberen mit Öeicf)tig!eit öerfotgen fonnten. 5lm Ufer öerloren 
iDir jebocf) bie @pur unb irrten im !iDun!e(n ftunbentang auf ber ^aih^ 
infet uml^er. 

^alb fticg bie 9)^onbficf)et am ^origont auf unb er^eöte bie öbe Öanb* 
fcJiaft, h)o ni(^ts ü?ebenbigeS ju fe^en, fein ^ant ju l^ören lüar. SSon ^zit 
gu 3ßit hielten tüir an unb ftießen ^ufe aus, befamen aber feine ^Inttüort. 
(Einmal fanben toir bk (Spur in einer bünncn «Sd^neenjel^e lieber, öerloren 
fie jeboc^ öon neuem, a(S ber ^tbd ben 9i)^onb öerpüte. ^^la^bem mir 
an öter Stunben geritten, erreichten mir baS Ufer beS bftüt^en SeebecfenS; 
aber fein 9^eiter, fein ©ignalfeuer, fein öager (ieg fic^ fe^en. !l)ie anberen 
Ratten entfcf)ieben einen anberen 2Beg eingefc^ tagen, aber meieren? ^od) 
eine «Stunbe ritten mir aufS ®eratemo^( meiter, ba aber oüeS Suchen 



2Q 

»ergeben« toar, tnad^ten xm auf ber mebrigcn (Sanbebcne §alt. ^ter »urbe 
ein primittöee S^ad^ttager auf gef dalagen; bte STajd^e mit harten, ^^otijbüd^ern, 
2]^ermometern ufm» würbe mein Äopfüffen. üDie ^ferbe »urben mit einem 
^alfter jufammengebunben, bamit fie nit^t fortliefen. ÜDie armen Spiere, 
bie ben ganzen 2:ag no(^ ni^tö gefreffen, f^arrtcn ben <Sanb auf, fanben 
aber nur l^otjige S^ereöfeniüur^eln, bie fie mit (^ier üergel^rten. 

53i0 nac^ 1 U^r nad^tö |)touberten xovz unb ängftigten einanber mit 
einer SD^enge 2BoIfggef(^ic^ten; ©cl)ir bel^auptete, bag bie ^ferbe unö lüarnen 
Würben, wenn ^efal^r brol^e. 9Za(^bem W Untergattung öor SJ^übigfeit in6 
6to(fen geraten war, widetten wir unö in unfere ©c^afpelge unb fauerten 
un« auf ürgiftf^e Sßeife gufammen, b. ^. fnienb, vornübergebeugt, ben 
9?ücfen na^ ber Sinbfeite gefeiert. Wtan muf tirgife fein, um in biefcr 
(SteEung fc^Iafen ^u fönnen; @(^ir ft^nard^te fogar, wäl^renb it^ fein 5luge 
gutun fonnte. 3d& öerfucfite eö mit einer europäifc^ern @te(Iung, würbe 
jeborfi fo öon ber SHaö^iVäit burd^frfiauert, bag \^ öon 3^^^ V^ 3^i^ ^^V 
fpringen unb mir Bewegung machen mußte. ÜDie ^ferbe mad)ten fic^ bann 
unb wann bemerfbar, al§ woüten fie unö baran erinnern, ba§ wir ganj 
öergeffen ptten, i^nen i^re ^ornbeutet umjul^ängen. @ö war ein ®(üc!, 
hdi^ ber 9^acf)twinb nid^t gar gu frifd^ war unb bie ^älte nur h\^ auf 
— 15,5 ®rab l^erabging. 

53ei S^ageöanbrut^ ftiegen wir l^ungrig unb fteifgcfroren gu $ferb, 
ritten eine ©tunbe weit nad^ ©üben unb entbedften einen ^la^, auf bem 
cö gelbeö, magere« ®raö gab, foweit e« bie legten «Sd^afl^crben im §erbft 
Ratten ftel^en laffen. Sä^renb bie $ferbe l^ier ein paar ©tunben groften, 
fd^Iiefen wir gut, ba bie (Sonne ein wenig gu wärmen begonnen ^atte. 

ÜDann festen wir ben SBeg nad^ <Süben fort unb trafen einen ^r* 
gijen, ber öom ^ang=M nad^ bem 5l(aita( unterweg« war. aJiit feinen 
galfenaugen fonnte biefer in einer Entfernung öon 3 ^(omcter Leiter unb 
^ferbc entbedfen. 53alb barauf Jagen ©c^ir unb it^ unter ben Unjerigen 
in "ähiam, 

SSom ^ara^fut l^ebt fid) ber Soben langfam nac^ ©üben. @« öffnete 
fiel) öor un« ^^a^ 3Jiu««=fo(*2:a(, \iQi^ yam 5l^baita(=^affe auffteigt. 

SD^uö-fot i)i\^i „Etötal", unb (Souf^tf^ubir, bie ©teile, wo wir 
lagerten, fann mbgüd^erweife „'ta^ !a(te (Sibirien" bebeuten, benn jene« 
8anb wirb in ber tür!ifrf)en (Sprache, ju bereu (Stamm bie <Sprarf)en biefe« 
Gebiete« gel^ören, gewö^nüc^ 2:fd)ubir genannt. Senn biefe !^eutung richtig 
ift, fann man mit gutem ®runbe fagen, ba§ beibe S^amen jutreffenb finb, 
benn bte ®egenb l^ier geic^net fic| burc^ i^re SBinterfäÜe au«, unb in bem 
%(x\t tritt eine (5rjc^einung auf, bie it^ fog(eid^ befc^reiben werbe. 

IDer 3Jlu«^fo^53a(^ wirb ^auptjöd^üc^ au« Queüwaffer gebilbet, bo« 
im Sinter gefriert unb fid) in unabfe^baren, fpiegelbtanfen ©«felbern über 



27 

ben XalQxmh ouöbreitet, Mc f leinen, angefrorenen 5l(^3enfecn gleichen nnb 
§immct nnb 53erge beutltd^ h)iberfpiege(n. !^er gröfte üon il^nen ift 
3 Kilometer lang nnb 1 tUometer breit, nnb ein Ztxl feiner ©ömaffe 
bleibt felbft ben (Sommer über liegen. 

@ö finb brei (Siöfeen. 5lm Ufer beö fteinften, föo nnfer 9^arf)t(ager 
anfgef(^(agen toar, erhoben ficf) jttjei t^pifd^e „SiSüuÜane". 5Dcm l^origon* 
taten ^oben entfpringen ^ier gttjei Oneüen; im ©pötl^erbft gefriert ha^ 
Sßaffer, ober bie OueHen f)3rnbe(n rul^ig »eiter, nnb fcf)Iie§(ic§ entfielen 
§ol^e (giöfeget, ungefähr 50 SD^eter öoneinonber entfernt, ©er eine iDor 
5 aj^eter f)o6) nnb ^atte 68 äJieter im Umfrei«, ber anbere war 8 3Jleter 
f^oä) bei einem Umfrei« öon 206 SD^eter. SSon ber Äratermünbung be« 
fleineren gingen öier tiefe (Spalten an«, bie jefet l^alb mit @i« gefußt 
waren. 5Der ^egel felbft war öon ^digrünem ®fe, in bem wir ungöl^Iige 
©d^ic^ten nat^ nnb narf) au«gelanfeneft nnb erftarrten Sßaffer« unterfd^eiben 
fonnten. T)u ^raterbffnung war mit weigem, Inftfreiem (5ife öerfittet 
nnb fein l§erau«tr5pfe(nbe« SOßaffer lief fic^ wa^rne^men: alfo ein „er* 
(ofc^encr SSnIfan". 

5lm 15. SDBrj ritten wir ba« fanft anfteigenbe 9Jin«*fo(*2:at l^inauf 
bi« an fein Snbe, wo wir am nörblic^en gnge be« Slf^^baital^^Jaffe« 
^ait mad^tcn. 2lm 16. Ratten wir einen anftrengenben, ge^nftünbigen 
OJ^arfc^, ber nn« über biefen 4682 Wttkx ^o^en ^aß führte. (5« ^errf^te 
l^eftige« ©c^neegeftöber, nnb ein f (einer ^nran füllte nn« auf bem ^affe 
in biegte SBoIfen ein. S5or aüem war jebocfi bie erl^eblic^e Snft== 
oerbünnnng baron fdiulb, ba^ bie ^ferbe i^re Gräfte auf« ängerfte an* 
fpannen mugten. @te fielen unauf^ör(id(), blieben oft ftel^en nnb rangen 
nac^ Sltem. 

©er $at beftel^t an« einem (Sattel jwifc^en gwei dämmen. !Der 
bftlic^e 5Ibftura bc« ^affe« ift fe^r fteil, bann aber fäüt ber «öoben lang* 
fam nac§ Äornci*tarti (2:rompetenfto§) , bem nöd^ften Öagerptafee. Sir 
Ratten öon unferen überangeftrengten ^ferben wieber ein« üerloren, hai 
auf bem Slf^baital geftürgt war; ein ^rgife faufte bem Äarawanenfü^rer 
3«Iam «ai bie §aut für 4 3Jiarf ah. 

8ei 3If*gnr (ba« weige ®rab) begegnete mir ber oom Äommanban* 
ten t)on ^amirffij $oft an«gefd|i(ftc üDoImetft^er, ber Satar tnl 3Wame* 
tieff, in ^arabenniform mit fed^« aJiebaiüen auf ber ^mft nnb einem S8c* 
wiüfommnung«briefc in ber §anb. 

Slm 18. l^atten wir nod^ ben unteren 2:ei( be« 2lf=baitaI*S:oIe«, ha^ 
in ba« breite aJiurg^abtal übergebt, nnb bamit bie tefete Segftrcdfe bi« 
gu unjerem nüdiften Biete aurüdjulegen. 3n ber gerne fielet man bereit« 
bie fteinc geftung ^amirffij $oft; auf i^rer norbweftlic^cn Saftion 
flattert ^Ruglanb« ga^ne (Slbb. 8). 



28 

SDBtr fommen nö^er; 160 <So(batcn unb Äofafcn ftc^en tn 9^ct§ unb 
®(tcb ouf ber SlJlouer unb rufen (aut §urra. 3lm 2:ore n)erbc tc^ üom 
Äommanbontcn §ouptmann ©atjeff unb feinen fec^ö Offizieren l^erjUd^ be* 
grügt ^m Offijierögebäube f)at fc^on eine Sßoc^e lang ein 3ii«iJ^^^ ^^i^f 
widfi getoartet, unb für meine ßeute ift eine 3urte aufgeft^Iagen {W)b, 9), 

9^acJ)bem oto georbnet h)or, fud^te id) bic auege^eidinete ^abeftube 
ouf; bann öerfammelten wir unö im Offijieröfafino gum 3Jlittageffen. 
©rüge auö SQlargelan ttjurben befteüt, toufenb gragen nat^ bem abenteuer* 
licfien Sinterritte über $amir freujten einanber, unb alö fc^üegüc^ ber 
feurige turfeftanifc^e Sein feröiert lüurbe, brad^te ber ^ommanbant ein 
§od^ ouf Äönig Oöfor ouö. SBenn irgenbiematö ein 9^ic^tfc^mauö auf* 
richtig gefeiert lüorben ift unb je irgenbtüo bie greube biö unter« ^Dacf) 
oufloberte, fo toor eö l^ier ouf bem ,,üDac^e ber Seit", 3610 3)ieter über 
bem aj^eerc, fern öom Seltgetriebe, im ^er^en öon Elften in einer ®egenb, 
»0 bie ^rd^ori« ber gelfen, bie Sötfe ber (Sinöbe unb bie 5Ib(er M 
§imme(ö unfere nä(i{)ften 9^aii)born waren. 



Drittes l^apitel 



Geogropbifd3e äbetfld3t von Pamir, pamirfhlj Poft 

®er ßefer Ijat gefe^en, baß ber größere Seil be8 SBegc«, ber un« über 
^amir führte, burc^ unbetüo^nteö bebtet gegangen ift. ^aö ruffifc^e 
^arnir ^atte im Dftober 1893 eine (ginttjo^nerja^l öon nur 1232 ^er^ 
fönen, irä^renb baö 5l(ai* unb ba^ <S>axxt4oUXat öerpttniömäßig bic^ter 
beüötfert finb. 

5lbmtniftratiö ^erfäöt ha^ 5l{aita( in gtoei §ä(ften, öon bcnen bie 
ttjeftUci^e ^um !Dtftri!t SD^orgetan, hk bftüci^e jum !©iftri!t Dfc^ gerecf)net 
tüirb. Dbgteicf) bie Sluffc^Iüffe, bie \6) öon ben ^ier ttjo^nenben ^irgifen* 
Häuptlingen erhielt, ni^t unbebingt pöerläffig finb, bürften fie nicf)t meit 
öon ber 9^icf)tig!eit entfernt fein. 

3m 'äiaital foücn 15 tifc^Iafö ober Sinterlager gerftreut liegen mit 
runb 270 3urten, beren ^etüo^ner entmeber ba^ ganje ^al^r l^ier bleiben 
ober fid§ eine 3^ittang im §o(^Ianbe aufhalten. 

(Sin groger Xdl ber 5ttai!irgifen jiel^t im SBinter jum 9fiang=!u(, um 
bort bie gerben auf ben graöbelüad^fenen, fc^neefreien @tet)pen h)eiben p 
laffen. ^in Ztxi übern)intert im 5l(aita(. 

(gnbe SO^ai ober 5lnfang 3!uni, wenn eine rei^e ^raööegetation bem 
(Sd)nee folgt, fommen bie ttjol^l^abenben ^irgtfen öon gergana nad) bem 
5l(aita(, um on ben Ufern beö ^ifi(*fu il^rc 3ieilaug ober ^Sommerlager 
auf3ufd)tagen. !Dann l^atten fie il^re -33aiga0 ober Ü^eiterfpiele, laben einan* 
ber gu ©aftmä^Iem ein, feiern ^orfi^eit unb leben mit einem Sort in ber 
(Sommerfrift^e. ^Die meiften bleiben nur jtüei SD^onate, unb na^ brei 
3Wonaten ^aben aße i^re Sommerlager toieber öerlaffen unb finb in i^ren 
^if(^(af in gergana gurütf gelehrt. 

üDurdft ba^ Sllaital fü^rt eine ttjid^tige SSerfel^röftrage öon Oftturfeftan 
na^ Äarategin unb Söuä^axa, auf ttjetci^em Sßege in ber ttjarmen ^al^reö^ 
jeit öiete ^aufteute unb ^ilger nad^ SJleüa unb SD^ebina reifen. 

!Der Sleil beö eigentü^en ^amir, ber 9f?u6(anb gel^ört, gerfäüt in jn^et 
Sßotaft (©iftrüte) unb fieben @minftöo8 (^emeinben): 1) ^amirfüj 
Sßotaft mit ben fünf (5minftöo8: ^ara=ful (131 ^intüo^ner), 3J?urgHab 
(253 (Sintüo^ner), ^ang^fur (103 ^inttjo^ner), m4a\6) (239 ©ntöo^ner) 



30 

unb TOtfc^ur (256 ^tntöo^ncr). — 2) Äit^^bärtnffti Sotaft mit nur 
gtt)ci ^minftoo«: ©arcö (95 (gintool^ner) unb ^u^^ärä (155 ^intoo^ncr). 
$amirf!ti Sßolaft ift auöfc^üegarf) bon ^rgifen (3lbb. 10) htm^nt, Äu^- 
bärtnifti l^auptfäd^ftc^ üon Xah'\ä)iU (2lbb. 11); tnögcfamt finb c« 1232 
59ett)o^ner. 

Obige ©tatifti! tourbc im Oftober 1893 üon Hauptmann (Satjeff 
aufgenommen, @ein Sßorgänger, Hauptmann ^nöne^off, öeranftattete im 
Oftober 1892 eine SBolfö^ö^tung, hu 1055 ^erfonen ergab, tüa« für ha^ 
folgenbe ^a^x einen 3un)a^^ öon 177 (Seelen barfteüt. üDieö ift grbgten* 
teils barauf aurü(!pfü^ren, ba^ eine Slnja^t ^irgifen ber benachbarten 
rflineftf^en unb afg^anifd)en (^thktt mä) bem ruffifci^en ^arnir übergefiebett 
finb, lüo bic SebenSbebingungen infolge ber öernünftigen, Rumänen SSer* 
toaltung in jeber ^e^ie^ung üorteil^after finb. 

Hauptmann ^uöne^off fteüte feft, ha^ bie 1055 ^irgifen in 227 
Surten tt)o^nten unb ba^ il^re §erben au« 20580 ©trafen, 1703 ^aU, 
383 Kamelen unb 280 ^ferben beftanben. !Die Slabfc^ifbeoblferung be« 
toeftfirfien ^amir frfiä^te er auf ungefähr 35000. 

Oftpamir, ber Xdi beö ^ergtanbeö, ber fid^ öftlid^ üon ber @arif* 
fo(*^ette erftrecft, geprt gu (E^im. Über biefe ®egenb gibt e« natürüd^ 
feine guüertäffige (Statiftif. ÜDer ©ef öon @u^baf(^i (fübüc^ oom steinen 
Äara*fur) teilte mir mit, bag bit ®egenb um btefen (See l^erum oon 300 
S^eitfirgifen in 60 3urten benjol^nt fei. (5r felbft loar §äuptüng über 
286 3urten, öon benen fic^ jeboc^ bie meiften bfttic^ oon bem ^o§en iöerge 
9)^uö4ag*ata befanben. 

!Die l^ier angefül^rten 3^5^^« S^iB^n, toie bünn ^amtr beoblfert ift, 
unb man fann öon einem Sanbe, h)o ^älte unb (Stürme ^errf(f)en unb ba« 
Sßeibetanb fo mager unb feiten ift, aut^ nirf)tö anbereö ern)arten. S3on 
ben beiben abflu^tofen (Gebieten be§ ^ara^fut unb be« 9?ang=ful ^at nur 
baö (elftere ^irgifen mit feften SBo^nfi^en. IDie ^ara^ful^^irgifen finb 
tdjtt 9^omaben. 

Sßie grei^err oon D^^icpi^ofen ben ganzen afiatifc^en kontinent in brei 
®ebiete teilt: ba^ jentrate, ba« feinen Slbflug nad^ bem 9}?eere fiat, ba^ 
perip]^erif(f)e, tno bie (Setüäffer nad| ben lüften beö kontinent« ftrö^ 
men, funb ba^ Üb er gang 5 gebiet, baö ein 3)^itte(bing jmifc^en beiben 
bifbet, fo fann man auc^ auf bem §ocf)(anbe üon ^amir brei folc^e ®e^ 
biete unterfc^eiben. 3n bem gentralen fliegt ba^ Saffer in ben ^ara^fut 
unb $Rang-fu(, au§ bem peripl^erifc^en pm ^Imu^barja (5lra(fee) unb jum 
2:arim (8op=^nor). 

!Dic abflußlofen Gebiete ^eic^nen fic^ üor aüem burc^ bie ununter* 
bro^ene 9^iüeIIicrung«arbeit au«, bic innerhalb i^rer ©renjcn üor fic^ ge^t 
imb barin beftel^t, ba^ atle ^robufte ber S3crtt)itterung unb be« mec^anifc^en 



31 

Sranöporte öon ben dtänhtxn mä) bcn tieferen Seiten ber !5)epreffion geführt 
»erben, um fid^ bort absutagern unb bieUnebenl^eiten bc8 53obenö auö3ugtetc^cn. 

Obgleid^ biefe allgemeine D^Jeget auc^ im ^ara*ful*®ebiete gilt, finben 
»ir l^ier hoä) bebeutenbe §ö]^enunterf^iebe, inbem bie im SBeften be§ ©ee« 
gelegenen ^erge \i6) gegen 1200 3Jleter über ben @^3iegel be8 <See« er* 
^cben, ber in einer abjoluten §b^e öon 4000 SJieter üegt unb eine bi« 
230,5 ay^eter reid^enbe Stiefe ^ot, toa« für einen (Sat^fee in einem afia* 
tifd^en 3cntra(becfen au^ergetoö^nlic^ öie( ift, 

!Die ^ergfetten, toett^e bie abpußtofen ®ebiete bee ^axa4nl unb 9^ang* 
ful begrenzen, erreichen eine bebeutenbe $ö^e, unb bie über fie fü^renben 
pfiffe finb in ben ^amm ber Letten toenig tief eingef^nitten. 

Obgleich bie relatiöen ^ö^enunterfc^iebe bebeutenb finb, lüirb ber 
9letfenbe, ber fic^ öom gerganatate mä) Oftturfeftan ht^ibt, nic^t um^in 
fbnnen, gu bemerfen, ha^ ber (Bjaxatttx beö §oc^(anbö gtoif^en bem ^tfi(* 
art im S^orben, 5l!=beitat im «Süben unb STf^uggatai im Dften ein gan^ 
anberer ift a(« auger^alb biefer (Bxtn^tn. §ier l^anbelt eö fi^ nt^t um 
ein 5)0(^tanb, fonbern um ein ^lateau, ba^ im S^orben unb @üben üon 
toeftbftüd^en, im Often öon norbjübüt^en ^ergfetten begrenzt löirb. üDer 
9?eifenbe ^at Ut rei^entiüidfette 5ltat!ette öerlaffen, ba^ 'äiaxtai überfc^ritten 
unb erreicht bur^ ein fanft anfteigenbeö 2:a( auf bem ^ifit^^art^^^affe ben 
Äamm ber S^ranöalaüette, öon tt)o au§ er einen weiten Überbtid über ba« 
^(ateau mit feinen öer^ältni^mägig fanft abfaöenben Slbl^ängen unb ab^« 
gerunbeten Oberfläc^enformen l^at, ujo bie ® ergfetten o^ne irgenbtüel^c 
öorl^errfc^enbe D^tid^tung auf ben ebenen :S3oben be^ ^(ateauö aufgeftettt ju 
fein fi^einen, 

§ier l^aben ft(^ im Saufe ber ^dt bie ^robufte ber unermüblt^en 
®ebirg«abtragung angehäuft; überaü fielet man ©c^utt unb @tetnb(b(fe 
ieber ®rb|e. iiDie ^ergab^änge finb oft mit !©etrituömaffen htbtdt, unb 
an i^rem gufe l^aben fic^ ba unb bort @d^utt!eget gebitbet ^ur^, aße« 
ift ungemein öertöittert, unb nur, too ber Sßinb freien ©pietraum ^at, 
tritt biötöeiten ba« nadte ®eftein gutage. 

:Die 2:äter be6 ^(ateauö ^aben ein fel^r geringe« Gefälle; fie finb 
breit, unb in il^rer SJiitte fliegt im grü^ial^r unb ©ommer ein fteiner, öon 
Oueüen unb fd^melgenbem @^nec gefpeifter ^a^, ber fit^ in ben ^ara=!u( 
ober in ben ^ang=!ul ergießt. SDaö Sluöfe^en ber ßanbf^aft ift oft im* 
pofant, trägt aber ftet« ba^ Gepräge trofttofer ßinfbrmigfeit, befonber« im 
Sinter, 3^i^t ein tebenbe« Söefen belebt ba^ '6bt mb. 

Ungleicb anberen abpug(ofen S3ecfen in ^entratafien ift ba^ tara=!u(* 
Gebiet fe^r arm an ©anbanl^äufungen. ÜDie feinften ^robufte ber ©enubation 
toerben ol^ne ä^^^f^I t)on ben an^altenben l^eftigen Sßinben entführt, um 
in onberen, rul^igeren ®egenben löieber abgelagert gu »erben. 



32 

!J)tc SBinbe unb bte großen ^Temperaturfc^tüanfungen finb bte !räf* 
tigftcn Serfgeuge ber liDenubation. !Die ©(^tüanfungen ber 2:emperatur 
finb im Sinter lüie im Sommer augerorbentli^. @o tüurben in ^amir«» 
füj ^oft am 11. 3onuar 1894 um 7 U^r morgens —37,8 ®rab unb 
mittag« um 1 U^r +12 ®rab (in ber ©onne) gemeffen, ein Unterfc^ieb 
öon 50 ®rab in 6 (Stunben! !^ie ©onnenftra^lung ift ungeheuer, unb 
au(^ hjenn bic Lufttemperatur Mtegrabe aufnjieö, geigte baö 3nJo(ation«* 
t^ermometer +56 unb 58 (^rab. 

!5)a0 abpug(ofe ®ebiet ttjirb öon ber ringförmigen ÜbergangSjone 
(5lbb. 12) umfc^toffen, bie im 9^orben öon ber Sllai^, im Dften öon ber 
©arif*!o(=^ette, im ©üben öom §)inbu^fufrf) unb im Sßeften oom 73. ®rab 
bflüc^er Sänge begrenzt loirb. 9^ad) S^^ic^t^ofen jeidinet fi^ bie Übergangs* 
gone baburc^ aus, ixi^ fie fic^ jpäter burd) fortf(i)reitenbe (Jrofion ouS ab* 
flugtofem in :perip]^erijd)eS (Gebiet, ober umgefe^rt, öertüanbett unb beS^alb 
ben (B)axatkx beS Gebietes, bem fie öor^er onge^rt ^at, in ^o^em ®rabe 
beibehält. 5luf ^amir unterjd)etbet fic^ bieje 3one irenig oom ^mtxaiqc-- 
biet, unb bie ©rofion Ijat f)kx bie 35ertüitterungSprobu!te notf) nic^t fortzu- 
führen öermod)t; bie Oberftäf^enformen finb abgerunbet, bie 2:ä(er breit. 

!DaS perip^ertfd^e ®ebiet l^at burd^ bie (SrofionSarbett feinen früheren 
$(ateau(f|ara!ter öertoren unb 3eirf)net fid) burc^ öoüfommenere plaftifc^e 
^ntiüidtung auS. (Seine g(äd)enformen trerben nac^ außen immer ftei(er 
unb tt)i(ber, bic retatioen §ö^en bebeutenber. ©aS §oc^(anb burd)fc^neiben 
tiefe guvc^en unb enge Z'äkx, in benen ber 5Iufbau ber :8erge \ä)ön Uo^^ 
gelegt ift. 

3m SBeften ber ^renge beS ^(ateaulanbes braujen bie brei ^ueü* 
pffe beS SlmU'barja, 9Jiurg^ab, ®unt unb $änbj^, fteüenmeije gtüifc^en 
fenfrec^ten gelsiüänben ba^in loie in einem (Sanon. (Ss gibt ©teilen, wo 
bie 2:abf(f)i!s in bie ©palten ber lotrechten gelSttJänbe Ijod) über bem gluffe 
§o(3ppb(!e eingefc^Iagen ^aben, auf benen fie mit großen !2aften auf bem 
9^ücEen fieser unb geiüanbt toie Slffen empor!(ettern, inbem fie fic^ ^ier unb 
ba ber getSüorfprünge unb ber ^Vertiefungen ber notürlicden binnen bc* 
bienen. 

3n ben ©renjgebieten öon $amir finben lüir große gcograp^ifrf)e 
5lna(ogien. 3m 9^orben fließt ber ^ifi(*|u giüiftiien gtüei parallelen ®erg* 
fetten, bem 2llai unb bem 2:ranSalai, im Dften n)irb ba^ ©orif*!ol*^al 
jiüifrfien ber 9JluS4ag* unb ©ariMol^tette üon ben glüffen (S^eS^barja unb 
3ar!ent=baria burcl)ftrömt. 3m ©üben fließt ber Sod)an=baria siüifdjen 
ber Sßacl)an!ette unb bem §inbu*!ufd), unb im Sßeften ber ^änbfd) gwifrfjen 
weniger bebeutenben Letten. 

ÜDie 2:äler, miä)c biefe glüffe burc^ftrömen, bilben auc^ oom lanb* 
ic^aftlicl)en ©efidjtspunfte aus ÜbergangSformen oon ben auf ber äußeren 



^' 



4'" 



IS) 






<3 



<3 



CS 

S 
o 




6. Smin auf bcr 6ud)e nad) einem ISege. (0. 19.) 




7. <5>ev ©ro^e 5lava-!ul t)om Ut-bu(aM>af3 vnie^. (0.23.) 



33 

©ctte gelegenen, üon iraff erreichen gtüffen tief etngefd)nittenen ^ergfetten 
gu bem auf ber Snnenfeite üegenben ebenen ^(ateautanbe. 

3m gluggebiete beö ®eö==baria (tegen üier (Seen, öon benen ber 
^u(un*!ul unb ber kleine £ara*!ut hk größten finb, «nb fotüo^t 
btefer g(u§ toie ber ^ara^fu, einer ber 5^e6enf(üffe be« Sarfent^barja, 
»erben ^auptfä(!)(irf) öom ©d^melgtüaffer ber (Bkt]ä)tx unb ber @d)nee* 
maffen be^ 9Jluö4ag^ata gefpetft; fie fc^tüetlen baljer im grü^üng unb 
©ommer gu ganj bebeutenben ©imenftonen an, 3Jlit untoiberfte^ttc^er 
^raft burd^brerfjen biefe beiben n)afferreirf)en glüffe bie gett)altige 3)^u^4ag* 
Äette, ^er ^^arfent^barja liefert bem Slarimfluffe bie größte Saffermenge 
unb ift fein eigentlicher Oueüpug. 

3m großen betrachtet, verfällt t)a^ ^crgtanb öon ^^amir in gtüei §ä(f^ 
ten, öon benen bie öftli^e ^auptjä^ürfi ^(ateautanb ift, mä^renb bie lüeft^ 
(id^e ein @^ftem öon :paralle(en latitubinalen ^ergfetten bilbet. Ol^ne 
3tüeifet ift ba^ (Ban^t einft ^(ateautanb gemefen, an beffen 33ernicf)tung 
bie (Srofion unaufhörlich arbeitet. 9^o(^ öor ein paar Sa^rgel^nten galt 
^amir für ein einziges großeö ^(ateau; je^t tr»iffen h)ir, baß ba^ öon ge* 
toaltigen 'Doppelfetten umgebene SSiered eine SSiel^eit ber üerfc^icbenartigften 
gtä^en^ unb ßanbfcI)aftgformen in feinen ©renken einfc^üeßt. 

SBie an fo öieten anberen ©teüen ber dxbt, bilben aud^ in ^amir 
bit fc^arfmarüertcn 9?eIiefformen üimatifc^e ®rengen. ^nnerl^atb beö 
^(ateaulanbeö ift bie <Sc^neemenge üerfc^tninbenb gering, bie ^ä(te aber 
fe^r groß, unb nur hJä^renb einiger Sßod^en im ©ommer erl^ebt fid) bie 
S^emperatur nac^tö über ben ®efrierpun!t. 3m 5l(aita( finben n)ir bagegen 
ein milbereö ^lima, aber ungeheure ©d^neemaffen, unb aud^ im ^axiMoU 
Sla( ift bie (Sc^neemenge nid)t uner^eblirf). infolge biefer ungleichen SSer* 
teilung ber 9Heberfrf)(äge fanben tüir bie glüffe ber fct)neereic|en üegenben 
toafferreic^er atö bie beö ^(ateaulanbes. 

üDie ©renken beö Übergangögebteteö fönnen aurf) a(§ et^notogifc^e unb 
fpra(^(icf)e ©renjmarfen betrad^tet njerben. 3nner^a(b berfelben (eben au«^ 
fc^Iießlic^ !irgififct)e S^^omaben in fe^r geringer Sai)i, aber in ben tüeftUd) 
baüon gelegenen ßänbern ^artüaö, 9^of(^an unb @d)ugnan nur >tabfc^tf6, 
unb jtoar in tüeit größerer ^a% !Diefee 5ßer^ä(tniS ift fi^erüc^ nic^t 
^^oß S>^\aU. 3e nac^ ben 3a^resjeiten treiben bie 9f^omaben i^re gerben 
auf bie ebeneren, freien §o^p(ateau^ unb öermetben bie tieferen 2;äler unb 
l^ol^en, fteilen iöerge ber perip^erifd)en ®ebiete, bie i^ren Sanberungen nur 
§inberniffe in ben $Öeg legen inürben. ÜDie 5labfcf)i!beüö(!erung l^ingegen 
Ijat fefte SBol^nfi^e unb lebt in ganj anberen SSerl^ältniffen aU bie 9^omaben. 

Die et^nograpl)tfc^e (^renje bebtngt natürlich aud) bie fprac^(td)e. Die 
Äirgifen ^aben für bie geograp^ifcf)en ©egenftänbe i^re türüf^en, bie Za^ 
b(d)i!« t^re perfijclien 9^amen. (So ^aben alle nac^ Seften fließenben gtüffe 

^ebin, SBüften- L 3 



34 

an t^rem Okrtauf ürgtfijrfie, am Unterlauf aber ^erfifd^e ^flauten, j. ^. 
2lHu— SJ^urg^ab, ®urum=bi— ®unt. 

S^acf) btefer geograp]^ijd)en Überfielt gebe iif) eine furje Sefd)reibung 
ber !(etnen geftung, in beren SQ^auern id) bie 2:age Dom 19- SJiärg btö 
3um 7. ^Ipril 1894 ^ubrad^te, unb beö J^eben^, baö lüir bort führten, 

3Im rechten Ufer beö 3Jlurg^ab, 3610 Wltttx über bem SJ^eerc, ergebt 
ficf) ^antirfüi ^oft alg ein f|)re(i)enber ^roteft gegen bie Übergriffe, bie 
fic^ (S^inefen unb 5lfg^anen in ben testen 3^a^ren tiuf bem (Gebiete, ba^ 
frül^er ben Mjanen öon ^o!an gehört l^atte, ertaubt ^(iben. 3^ad)bem bieje^ 
^^anat in ben 3al}ren 1875 unb 1876 öon Ü^u^tanb erobert njorben iüar, 
trurbe bem fe^r bünn beöölferten, un^ugänglid^en Öanbe n)enig 5lufmer!jam* 
!eit gefc^enft, unb ber fonft fo tüeitfidjtige @!obe(eff tüibmete i^m !aum 
einen ®eban!en, 

^o(^ atö bie S^ac^barn breift irurben, machte ftc^ ein energifd)eö 5luf* 
treten nottüenbig. Qu ber Qdt, aU id) ^amir befugte, Yoax man fo lüeit 
gcfommen, ha^ eine permanente geftung mit übertninternber ®arnifon 
mitten auf bem „^ac^e ber Sßett" angelegt ujorben tüar. 

®ie geftung, bereu ^votd unb poütifdje :59ebeutung Har ift, n^urbe 
im (Sommer unb §erbft 1893 erbaut. !Die rec^twinHige geftungömauer 
beftefjt aus (^rb^iegeln unb ^anbfäcfen unb umfc^üegt einen geräumigen 
$of, XDO außer bem ©ebäube für bie Offiziere !Öe^m^äu(er mit ©a(!en= 
bäc^ern fielen, in benen bie ^afernenräume, bie ^üdjen, baö !8a3arett, bie 
53abeftube, bk Sßerfftätten ufU). liegen. 

Sin ben ddcn ber nat^ 92orben gefeierten iöäng^feite finb ^aftionen 
mit S0^a^im^9^orbenfe(bt*(Sd)nelIfeuergef(^ü^en; bie nad) (Süben gerid)tete 
Sängöfeite folgt bem D^anbe ber l^o^en ^ongtomeratterraffe, öon beren §öl}e 
au§ bie geftung ba^ SD^urg^abtat bel^errjdit. 

■^amirfüj ^oft bilbet einen fpred)enben iöetreis öon ber Energie ber 
Offiziere, bie bie Slrbeit geleitet f)aben, unb ift sug(eid) ein fd)öneö ®en!* 
mal für i^re Stätigfeit. 5luf einer fo bebeutenben §b^e unb fo fern öon 
aller 3töi(ifation eine geftung ju bauen, töar naturgemäß mit ben größten 
(Sd)mierig!eiten öerfnüpft. 5lt(eö ^aul^otj unb fonftigeö 33^atcria( mußte 
öon Ofd) in gergana auf ^ferben I)ier^er gebrad)t irerben. 3m ^erbft 
tobten oft außerorbeutüd) l^efttge ©türme, bie <Sd)nee unb feinen <Sanb mit 
fidi führten. 

!Der ^ommanbant öon ^amirffij $oft, Hauptmann 3B. ^. ©ai^cff, 
njar ein alter S:ur!cftaner, ber unter @!obeIeff, beffen Orbonnan^ er geit^ 
löeife trar, an ben getbjügen gegen ^'ma (1873) unb tofan (1875—76) 
teilgenommen (jatte. ^r ift jugtetc^ baö Dbcrl)aupt ber ürgififc^cn ^t* 
öbifcrung öon $amir. 



^amtrfüi ^oft maä)t einen augerorbentücf) angenel^men (5tnbru(f. ^^ccä) 
einer langen, anftrengenben Steife bnrc^ unbenjo^nte, tt)t(be ©ebirgögegenben 
!ommt ber S^eifenbe on biefem entlegenen S^p^ti beö großen rnffijd)en 9^eic^e« 
an nnb toirb öon einem treife Offiziere, »ie man fie fic^ liebenölüürbiger, 
3Ut)or!ommenber nnb gaftfreier nidit benfen !ann, gan^ lüie ein ßanbömann 
unb alter ^efannter empfangen. 

^amirfüj ^oft erinnert (ebl^aft an ein ©c^iff. !Die SUlanern [inb 
feine ^f^eling, ba^ tüeite, offene 3D^nrg^abtaI ha^ 3Jleer, ber ^nrgl^of ba« 
^ed. Oft fpagierten tüir bort anf nnb ab nnb beobachteten mit frfjarfen 
getbfted)ern bie ^ren^en be8 @e^fe(beö. (Bkt^ \oax eö berfelbe ftiöe, Uh^ 
(ofe §orisont, an bem nnr ade ^ienötag ein einjelner D^^eiter fic^tbar 
tünrbe. d^ ift ber ^oftbfc^igit, ber bie üon aden erfe^nte rnffifc^e ^oft 
mitbringt. 

©eine 5In!nnft ift ein (Sreigni^. Sßenn er in ben ^nrg^of einreitet, 
finb mir aüe auf ben ^Seinen, ^er Ibjntant beö ^ommanbanten öffnet 
bie ^ofttafct)en; aUt umgeben i^n öoü Spannung unb nehmen Briefe, 
Seitungeft unb ^a!ete oon greunben unb Ingcljörigen in (Empfang. (5ö 
ift tt)ie am 2Beil)nad)t«abenb, unb n^er ol^ne ®aben hkiht, njä^renb all hk 
onberen gufrieben finb, ift ju be!(agen. 

!Dann njirb ber ^ag mit ü^efen t)erbra(f)t, bie 9fleuig!eiten oon ju 
§aufe njerben mit 8egierbe öerf^lungen, unb bei ^ifd^ teilt man ein* 
anber feine neuen ^ad)xid)tm unb @inbrücfe twn ben n)id)tigen ©reigniffen 
mit, bie in bem fernen großen Seltgetümmel in ber legten ^dt öorge* 
faden finb. 

jDer 2^ag n^ar folgenbermagen eingeteilt. SD^orgen^ trau! jeber ben 
2;ec auf feinem ^inimer, um 12 U^r (üb ein fräftiger $i:romme(n)irbe( pm 
gemeinf(^aft(i(^en grü^ftücf im (S))eifefaa(, bann trau! n)ieber jeber für 
fid) 2:ee, unb um 6 Ul^r rief unö ein neuer Slrommetoirbel jur §aupt* 
ma^tjeit. 

!Daö ^^erjieren ttjirb morgend erlebigt, untertagö erhalten @o(baten 
unb tofafen Unterrirf)t in notttjenbigen miütärifc^en Sßiffen^jnjeigen. 3m 
allgemeinen tüurbe bie ^dt aber me^r bur^ frieb(irf)en ®port aufgefüllt. 
SJ^eine 5ln!unft rief eine rid)tige ^I)otograp^iertt)ut ^eröor, unb toenn abenbö 
bie platten ^erüorge^ott lüurben, toar x6) oft öon einem falben !l)u^enb 
neugieriger 3iif<i)^i^^^ umgeben, bie mit Spannung verfolgten, mie bie 
Silber ber eifigen :53erge unb il^rer ^albinilben ^emo^ner toie burd) einen 
3ouber(d)(ag ben platten J^eben unb 3n^a(t gaben. 

' (Siner meiner greunbe in SO^argelan ^atte mir gefagt, ^amirffij $oft 
fei ein ^arabie^ auf (Srben, unb a(ö id) i^n fragte, Uje^l^alb, antwortete 
er: „3ßei( eö bort feine üDamen gibt." Obglei^ ic^ mit biefer ^(nfic^t 
gar ni(^t übereinftimme, gebe i^ bo^ mit ^Sergnügen gu, baß man eine 



36 

ungcntertcrc, Ijettere unb !antcrabfcl)aft(t(^ere (Stimmung, qI§ fic in "ißa* 
mirfüj ^oft ]^errfrf)t, lange fuc^en batf. 

§ier braucht man fid) nic^t im geringften gu genieren. Sßol^in man 
fielet, (auter Ferren in abgetragenen SIÖaffenrö(!en unb ungetüirfiften (Stie^ 
fetn. 9J?an ^at feine S^oitette ^u ma(i)cn, iDenn man jum 9}iittageffen 
gcl^t, l^at nic^t ben (eifeften ®eban!en an fragen unb 9D^anj(^etten ju Der* 
f(^tt)enben, leinen 5lugen6(i(f an bic ritterlichen 5lrtig!eiten gu beuten, bic 
ein njo^ter^ogener ^aöalier feiner üDame ertoeifen mug — man ift mit 
einem SBort öoüfommen frei unb ungebunben. ^o(a!en Bereiten t)k (Spei* 
fen, bie trir effen, ^ofafen tüarten bei ^i\^ auf, ^ofafen bebienen un^ in 
bcr :53abeftube, mad^en unfere Letten, bringen unfere 3^^^^^!^ ^^ Drbnung 
unb tt)af(f)en unfere 2Bäfd)e: fein Schimmer oon einem meiblic^en Sefen 
(ä§t fic^ blicfen. ^ie einzigen Feminina innerljalb ber SJ^auern öon $a* 
mirffii ^oft loaren, foöiet ic^ entbecfen fonnte, eine ^a^e, ein :paar §ün* 
binnen unb einige §ü^ner. 5Iber bie geftung ein ^arabieö 3U nennen, 
Ujeil bort feine ÜDamen über ben 55urg^of trippeln, ift ein tüenig ftarl 

Hauptmann (Sai3eff erfreute fi^ ber (S^mpat^ie unb §)od)adjtung 
feiner Offiziere unb l^iett unter feinen beuten ftrenge !iDif3iptin. 3n ber 
geftung ^errfdite eine muftergüttige militärif^e Drbnung, unb ber lange, 
faüe ^amirtrinter, ben bic ®arnifon in biefer ^inbbe beinal^e unter ben* 
fetben SSer^ältniffen öerlebt tüxt ^otarfafjrer auf il^rem eingefrorenen 
©c^iffe, l^atte nid)t bie geringfte (Sd)(aff^eit, ©(ei(^gü(tigfeit ober Untuft im 
befolge. 

3eber Slag gab gu neuen Beobachtungen ®e(egenl^eit. (Sc{)on feierten 
in fleintn @d)aren alle mbgü^en Wirten öon milben @nten unb (hänfen 
auö i^rem Sinterlager in 3nbien nad^ i^ren fibirifcf)en (Son1merfrifcf)en 
^urücf unb rafteten an ben Ufern be§ SJiurg^ab. 5lber bie D^ulje foüte für 
öiele öon i^nen unerwartet lang n)erben. ÜDie ^ofafen legten im gtuffe 
i^re 9^e^e au^, unb öon ben Sagbauöpügen famen unfere Säger nid)t feiten 
mit reicher Beute an 5lrc^art^ unb anberem Silbe ^eim (5lbb. 13). 

!Daö SSerl^ältni« jtüifc^en Offizieren unb OJ^annfc^aft trar haQ benfbar 
befte, unb at§ einmal 30 (Sotbaten nad^ becnbeter ©ienft3cit nad^ Ofc^ 
gurü(f!el)rten, h)ar e^ rür)renb 3U fe^en, tt)ie i^re 35orgefc^ten nad) edjter 
S^uffenart jeben öon i^nen breimal fügten. 

©onntagö ujurben allerlei (Spiele unb Zän^t arrangiert. ÜDie 3J?ufif 
hjar fläglid^; fie beftanb au« einer 3tel)l)armonifa, gtüei S^rommeln, einem 
^Triangel unb ein paar Beden; aber fie lieg c« boc^ an Öuft unb lieben 
nic^t fehlen, unb m xljxm klängen tanzten bie ^ofafen ben berüljmten 
^amarenffij, ha^ bcr ©taub um fie ^erummirbclte. 

Senn am (Sonntag bie Sonne untergegangen unb ber tagsüber 
bcinal^e regelmäßig lue^enbe Scftminb eingelullt lüar, fammelte fid^ eine 



37 

70 Ttann ftarfe ©ängerfi^ar um i^ren !Dtrigcnten, unb au^ fttf(^eu 
^e§(en ertönten in ber bünnen, ftitlen Suft ruffif(f)e Sieber, botb frf)tt)er* 
mutige 3So(fö*=, ba(b muntere ©otbatentüeifen. !Der (e^te «Sonntag, ben 
ic^ in ^amirffij ^oft gubrac^te, bot einen foldjen 5lbenb. ^ie (Sterne 
funfeiten in unbef^reib(id)er ^rac^t, unb in ben Raufen ^örte man in 
ber gerne ben SD^urg^ab raufc^en. !Die ©olbaten fangen mit ^egeifte^ 
rung, a(0 [türmten (Erinnerungen auö i^rem fernen S3ater(anbe auf fie ein, 
unb mit Sßo^tgefaden (au(ii)ten tüir i^rem frifc^en ©efange in biefer un* 
ermc^Iic^en §alle. 



Viertes f^apitel. 



3um Voter öer eisberge« 

^y\ad^ einem ausgiebigen grü^ftüif im Dffijieröfafino »erlieg i^ $amir* 
'v'V füj $oft am 7. 5lprt( 1894 unb trurbe üom ^ommanbanten tt)ie 
öom ganzen Dffi^ierlor^ö ein gute« @tü(f SBegö begleitet. 5lm 5l^battat* 
53a(J)e eriüarteten un6 einige ^ofafen mit Ztc; bonn bebanfte ic^ m'i6) für 
bie große ®aftfreunbjd)aft, ein Ie|ter ®ru5 mit ben SD^ü^en, unb ic^ 
f^rengte na(^ 9^orben, gefolgt öon bem geftungöbotmetfc^er, bem 2:atarcn 
Äut SD^amctieff, ben mir ber ^ommanbant a(ö d-^rentvai^e mitgegeben ^atte, 

3n ber !l)ämmerung !amen n)ir an ben 3^i^i"9^f^^^^ ®ct)or==!ut 
unb 9^ang*!ul an, bie ein fcf)maler ©unb öerbinbet §ier lagerten tüir 
uns in einer 3u(amei!a, einem ^otjen, fpi^en 3clte o^nc D^audjfang. ^tl)\m 
^ai tüar !ran! genjorben unb blieb auf ber ganzen übrigen 9?eife nad) 
^afdigar bienftunfä^ig; er mußte irie ein ©epädftüd auf einem Äamel 
bort^in gebrad)t lüerben. 3«(am ^ai mußte feine Obliegenheiten über* 
nehmen, unb auf biefer ^eife lernte id) hit (Sigenfc^aften biefeS treffüdjen 
SJianneö fennen unb fd)ä^en. 

5lm fotgenben 2^age fd^icfte iö) bie Äaratüane bireft nac^ bem fleinen 
ruffifd)en gort 9fiang==!ul, tüo ein ^ommanbant unb 36 ^ofafen liegen, 
n)ä^renb id^ mit üier SDIann eine !2otungötour über baö di^ beö $)Mng=!ul 
madjte. 

©aS SBort „9^ang" entfprti^t ber Carex physoides, einem 9?tebgrafe, 
rüa^rfc^einlid)er aber tft eö, ha^ ber (See feinen S^amen üon ber SBilbsiege 
erl)alten ^at, bie in ber ®egenb fe^r l^äufig öorfommt unb unter ben 
9^camen „^ang" unb „tili!" betont ift. ©d)or-!ul bebeutet ©alafee; er 
^at bitteres, fälliges Saffer. 

5lm 11. Slpril ritten roh faft öftlid^ nac^ bem fleinen @artf*gat* 
^affe. Öftlic^ oom ©arü-gat ftiegen lüir in t^a^ meite, offene, ebene 
2:al ^f^aifa^tafc^ l^inab, wo gmei !irgiftfd)c 5lule aufgcfdjlagcn n^aven; in 
bem bftlid^en ließen mir unö l^äusüc^ nicbcr. 

5(m näd)ften 2^age Ratten mir bie proüiforijc^s (^H'enge gmifc^en bem 
ruffifd)en unb bem djinefifdien ^amir gu paffieren. (5ö galt, bie gewaltige 
53erg!ette ©arü^fol ^u übcrfdjreitcn, bereu ©djneelamm fd^ou öom 9iang* 



39 

M an un6 entgegettgeglän^t l^atte. 9J?e^rere ^äffc füllten hinüber, x^ 
wählte ben 4730 Wlckx l^o^en 2:fc^uggataü Sßir brachen alfo nacb 
9^orboften auf. 

5Iuf ber anbcren @ette beö ^a[fe^ faßt ber :53oben tüteber fteil na(^ 
S^orben ah. ^laä) einer ermübenben SBanberung erretd)ten tt)tr ben erften 
5lu( Stfc^nggatat mit öier Kurten unb 24 ^intüo^nern. (Sin ^meiter, ettcaö 
njeiter unten gelegener 5{u( l^atte jcc^g Kurten unb tourbe unfer erfteö Sager 
auf ^ineft(d)em iöoben, 

§)ier toaren jd)on tode ®erüc^te über mein kommen im Umlauf. 
2)2an lüugte ^u ergä^Ien, id) fei ein S^^uffe, ber mit 60 bi6 an bie S>^^m 
bettjaffneten ^ofafen einen friegerifrfjen (Sinfaü in ba§ cf}inefifd)e ©ebiet 
ma(f)en tooiU, unb unfere 2ln!unft ttiar bt^^aih fd^on (ange mit Spannung 
erwartet lüorben. ÜDoc^ als bie £irgifen mic^ erbüdten, allein, an ber 
©pi|e einer Keinen @rf)ar i^rer eigenen ®(auben§brüber, beruhigten fie 
fi(f) fc^neü, empfingen mid) fe^r freunbüd^ unb fdiidten fofort einen reitenben 
^oten nac^ ber Heinen c^inefifc^en geftung ^u(un==!u(, in ber !Dfd)an 
!Darin ^ommanbant tüar. 

5lm anberen SJ^orgen !amen brei 5Ibgefanbte mit ©rügen unb bem 
3(uftrage, au^finbig ju mac!^en, lüer mir feien unb lr»a0 lüir motten, ^er 
(5^ef ber ,,©efanbtfc^aft" ^ieg O^man iöef auö 2:agbumbafc^; er n^ar ein 
l^od^getrac^fener, ^übf^er, intelligenter ^irgife mit tüeigem $turban, ber ^e* 
fel^tö^aber einer Sanfa in :53u(un^M. >Der ^meite, 3ar SJio^ammeb •53e!, 
war (5t)ef ber ®ren3n)ad^e in ^ijal-bafi^; ber bxittt tüax ein WhUai). Wt 
brei trugen tüeije 2^urbane unb bunte (Sfjalate. '^aä) ausgerichtetem 5Iuf«« 
trag f ehrten fie nad) 33ulun4u{ jurüct, um 3U berichten, föaö fie gefe^en 
unb gehört l^atten. 

SDer 5lu( tag in ber "üflä^t be« $un!teö, ttjo fid^ ha^ Slfc^uggataitat 
mit bem 5l!*berbt = 2:al bereinigt, ©en^altige ^ong(omeratbän!e finb 
^ier öom ^üd)t bloßgelegt trorben, fo ha^ bie runbgefc^Iiffenen ^töde 
grobförnigen ©efteinö oft üon ben fen!red)ten Sänben ^erunter^uftür^en 
broI)en. 3)aö 5l!^berbi*2:a( ift ebenfalls tief ausgegraben unb mit ge(S* 
blöden angefüHt» Sßir finben a(fo, mie id) f^on oben ermähnt ^abe, ha^ 
bk @ari!^!oI^^ette eine ©renjünie jtüifc^en gnjei öerfi^iebenen !ÖanbfdjaftS* 
formen ift; auf ber inneren @eite, im äßeften, (jaben mir baS centrale, 
abf(u§(ofe ^eden mit feinen breiten, niöeHierten Tätern, auf ber äußeren 
(Seite, im Dften, ha^ peripl^erifi^e Gebiet mit tief eingegrabenen, engen 
Slätern, in benen ber gortfdiritt ber ^rofion offen erfid)t(id) ift. 

5In biefem 3Iage, 13. ^Iprit, mad)ten mir nur einen !ur3en SJiarfc^ 
bis an hk @teüe, mo ba^ 5l^berbi=*2^a( in baS (Sari^!ot=^5i:a( auSmünbet. 
5lm Ufer beS ^ac^eS mar für mici^ eine erbärm(id)e fteine 3urte mit ger* 
riffencn giljbeden aufgefd^lagen morben. (Sic la^ üorfi^tigermeife bret 



40 

^itf^ferim (dln\t; bte (Entfernung, in ber ein 9fluf ^örbar ift) öon ber 
geftung. Sir Ratten eben unfere (Sa^en in Orbnung gebrad)t, a(ö ein 
3ug^baf(^t (^nfü^rer oon 100 SO^ann) uns ntelbete, ha^ ber fteüöertretenbe 
^ommanbant öon :33u(un*!ut, ber ^irgife STura ^zWi (Saögan, unb Slft^ao 
!^arin, fein c^tnefifi^er College aus S^ar^bafdji, einem Keinen gort am (5in* 
gange in ha^ ©eStal, mir eine 33ifite ^n ma^en gebäc|ten. ^aum maren 
ftiir braugen, fo fprengten fie au^ fcf)on an bie Öurte Ijeran. Öl^nen 
folgten ^ttju d)inefifd)e ü^eiter in grauen Sein!(eibern, @d^ul^en, roten, mit 
grogen, fditnar^en c^inefifdien (Si^rift^eic^en öer^ierten SÖßaffenrÖden unb mit 
glinten. 

^6) lub fie in baS ^zit ein, lüo ein auSgcfuc^ter ^mbig (^Daftarc^an) 
aufgetragen njurbe, ber aus <Sarbinen, «Sc^ofotabe, eingemarfiten grücf)ten, 
^a!eS unb ßifbr beftanb, ujeld^e !Dingc iä) an^ 3D^argc(an eigenS für bie 
(Sl^inefen mitgenommen ^atte. ^efonberS ber !öi!ör fc^mecfte 2:f^ao ©arin, 
unb er fragte, ttiietjiel er baöon trinfen fönne, ol^ne betrunfen gu n)erben. 

Znxa ^eKbi (Saügan mar ein fel^r lebhafter, angenel^mer SOlann, aber 
aufi) ein öerfc^mi^ter, t)orftd)tiger ©iptomat. 5lnfängüc| ttjoüte er M 
SJ^ametieff als ruffifd^em Untertan nid^t geftatten, an ber geplanten (5^!ur* 
fion nad) bem SD^uS^tag^ata teiljune^mcn, bo(^ als id) i^nen meinen ^a§ 
unb ben ^rief üon ©dju ^ing ^djen, bem d)inefifc^en :55ot((^aftcr in 
Petersburg, an ben ^ao 2^ai üon ^afi^gar gezeigt l^atte, erlaubten fie eS 
unter ber ^ebingung, ha^ er nac§ erlebigtem 5luftrage geraben SegeS na^ 
bem ruffifd)en ^amir gurüdfe^re. !Dagegen mugte ein ürgififc^er Slellü- 
bafd)i (5lnfü^rer öon 50 3JZann), ber mit uns gefommen toax, augenblicf* 
(id) lieber umte^ren, treil er feinen $a§ ^atte. 

@d)lie6ltd) mußte ic^ mid) üerpflidjten, nac^ bem 5IuSfluge in baS 
S0^uS4ag^ata*®ebirge nadj ®ulun4ul gurüd3u!e^ren unb mic^ auf feinem 
anberen Sege na^ ^ajc^gar ju begeben. 5llS ®eijel foüte einer meiner 
Öeute mit ber §älfte meines ©epädS in ben §änben ber (S^inefen bleiben. 
5flad)bem id^ bieS öerfprodjen, erllärte id), eS fei meine 5lbfid)t, i^nen einen 
(^egenbefud) ju matten. !Dod) ba enttd)ulbigten fic§ bie beiben §errcn 
bamit, bag eS il)nen nic^t erlaubt fei, in !©fd)an Karins 5lbrt)efen^eit einen 
(Europäer in bie geftung aufzunehmen; er tüürbe jcboi^ balb loieber auS 
Äaf dj gar gurüdfe^ren. 

5luf biefe äBeife mürben fünf (Stunben lang l^in unb l^er parlamcn* 
tiert. 5llS fie fid) enblic^ anfd)idten, fort3ugel;en, f^enfte ic^ i^nen, um 
einen öorteil^aften (Einbrud gu machen, einen ^infc^al (!Dolc^) aus S^ula 
unb einen filbernen 53e(^er. (Erft proteftierten fie bagegen unb erflärten, 
eS ge^e uic^t an, ha^ id) i^nen nad^ einem fo feinen ^Daftarc^an auc^ noc^ 
etlüaS fd)enfe, eS müßte el^er umgefe^rt fein, ba \6) l^ier ja ber ®aft fei; 
aber fdjließlic^ ließen fie fid^ boc^ Überreben unb fprad)en bie §offnung 



41 

an^f bei metner ^Mkf)X (Gelegenheit 3u ftnben, baS ®ef^en! emibem gu 
fönnen. 3^ac^bem fie öerfc^tüunben ttjaren, fa^en h)tr nie tüieber eine (Spur 
öon i^nen, unb fie nta(i)ten fic§ nur baburcf) bemerfüc^, bag fie ben ^ir*= 
gifen in ber Umgegenb oerboten, mic^ mit (Sd)affleif(f), Brennmaterial unb 
anberen notnjenbigen fingen gu üerfe^en. 

©en D^teft beö 2:ageö tiern)enbeten tüir barauf, unö 3U bem beöor* 
fte^enben ^UQt naä) bem Tln^4aQ^ata 3U ruften. SD^eine Begleiter foüten 
nur^ul äJiametieff, 3ölam Bai unb hk ^irgifen ,Cmar unb (Sl^oba Berbi 
fein. S3ier ^adpferbe foüten ben ^roüiant, baö ^ctt, ^elge, ®efcf)en!e, 
bie 2lpot^e!e, bie )3^otograpI)if^en 5lpparate, bie 3nftrumente uftü. beför* 
htxn. 5l(Ie§ übrige foüte unter ber Ob^ut beö ©arten (S^objd)a surüd* 
bleiben, ber and) ben 5Iuftrag ^atte, nacf) ^ti)xm Bai ju fe^en. !^iefem 
njar tro^ ber ^pege, hk lüir il^m Ratten ^uteit njerben taffen, nic^t beffer 
getüorben; feine ©efunbl^eit ^atte öon ber Sßinterreife über $amir einen gu 
1^ arten (Stog befommen. 

5lbenbö famen einige c^inefif(f)e (Sotbaten mit ber Bitte, (Sinfi^t in 
einige meiner "ipromant* unb ©epädüften nehmen p bürfen. 9^acf}träg(id) 
erfuljren tüir, ba§ man in ber geftung gefürd)tet ^atte,. aüe meine ^^adjtane 
Jeien mit rujftfc^en @o(baten ootfgepfropft, öte auf biefe Sßeife über bie ©ren^e 
gejc^muggett lüerben foUten. X)a^ in jeber ^ifte ^öd)ften0 ein falber ©otbat 
^(a^ fiuben fonnte, befeitigte ben Berbac^t nict)t; aber a(ö voix ein paan! 
geöffnet Ratten, beruhigten fie fid). 

(Sine fd^bne Öanbfc^aft breitet fic^ um uns ^crum au0, ®erabe im 
Often, jenf eitg beö deinen @ee0 BuIumM, erfc^eint ein getüaltiger ®e* 
birgöftod, ber mit ewigem @cf)nee hthtät ift. d^ ift ber 'ät^tan, ber 
toeige Berg, bie nÖrb(id)e gortfel^ung beö 3Jluö4ag*ata. öinB baöon öffnet 
fi^ t>a^ (Ge^tal, jur S^ei^ten baö breite @ari!*!o( = 2:aL 3m <Suben 
öffnet fii^ ba^ Üeine, enge ^Tat ^um^^jitga, bie @anb(c^(ud^t. 

§lm 14. 5lpri( brachen n)ir nad) bem 30^uö = tag*ata auf. (Sin l^ef^ 
tiger Oftfturm trieb un§ Soifcn feinen gtugfanbe^ entgegen. (Sin großer 
fdimarger ^a! folgte unö getreulich tüo^t eine ©tunbe lang. Sir mad)ten 
un{ere (Stoffen barüber, ob er ein breffierter ©pion fei, aber eö mürbe 
i^m balb langtDeitig, unb er machte auf einem §üge( r)a(t. 

!Daö @ari!='!ol*2:a( ift eine genjaltige, öon gigantif^en Bergen 
umgebene D^inne auf bem „!Da(^e ber Söelt". !I)aö ^al ift fe^r arm an 
Seibeptä^en, o^ne menfc^ti^e SBo^nungen, \>a unb bort ein einfame^ Q^Ü 
aufgenommen, unb e§ fteigt im allgemeinen eben unb allmä^tic^ nac^ bem 
guje be§ 3Jlu§*tag*ata an. 

jDa§ mir auf djinefifdjeö (Gebiet gelommen maren, fonnte man f(^on 
{e^t beutlid) merfen. §ier maren feine Äirgifen öorauögefi^idt, um unö 
eine 3urte gum S^iac^ttager bereit gu Ratten, mie eö im ruffif^en ^amir 



42 

gefdje^en n?ar. ÜDte fd)5nen STage maren p @nbe, unb tüte oft foKten tütr 
Don nun an unter freiem §imme( f(f)(afen! 

@o wax e« and) l^eute ber gaU» 2ötr fud)ten naä) einer einiger«» 
magen üor bem Sinbe gefi^ü^ten (SteKe. (5ö njar ein impofanter (^neiö»' 
b(o(f, ber \\6) ein tcenig nac^ (Süben neigte; ^ier hjar eine Heine niebrige, 
runbe (Steinmauer ouf geführt n)orben, fo ba^ man menigftenö gegen ben 
ärgften Sßinb gefc^ü^t njar, ^n biefer §ö^te brai^ten tüir unfere @arf)en, 
unfcren ^eppiii) unb unfere Sagerftätten, fo gut tüir fonnten, unter unb 
fütjUen unö ganj gemüt(irf), a(ö bie @uppe auf bem S:ere^!enfeuer enb^ 
(ic^ !od)te. 

3e meiter mir nad^ ©üben !amen, befto fupierter mürbe baö 2^errain. 
@o erreidjten mir ben !(einen ©ergfee ^affif = !ul mit feiner tief unb 
launiftf) eingcfdjnittenen, gemunbenen Ufertinie {W)h, 14). Unmeit be§ ©ee^ 
fiel)t man ein öon einer runben (Steinmauer umgebenes ®neigftü(f unb auf 
il)m eine alte, d)incfifd)e 3nf(f)rift. S3on einem §ügel erblidt man ben 
kleinen ^ara*lu(, einen Ijerrüdjen, grün unb blau fd)iüernben, üon 
^o^en ■53ergen umgebenen 3t(penfee. 

üDag id) mieber an biefe (Seen fommen unb i^re Ufer mir tieb mcrben 
mürben, a^nte id) je^t nod^ nic^t. Sie mandjen einfamen 5lbcnb foüte ic^ 
ben fc^mer ^u beutenben (Sagen tauften, bie biefe Sßogen aüabenbüd) pfternb 
er^ärjten, mie oft foUte i^ noc^ ben 'änhüd biefer 5l(pen genießen, bk i^re 
fdjneeigen ^ämme im kleinen ^ara^ul fpiegetn! 3n einem fpäteren ^a* 
pitet merbe icj ®e(egen[)eit l^aben, über einige (Erinnerungen ouö biefer 
^cgenb ju berieten, unb ci(e ba^er je^t meiter. 

^m ^ofe ber gcftung (Su*bafc§i maren bie (Sl^inefen gerabe babei, 
eine foeben eingetroffene ^roöiantfenbung 3U unterfuc^en. §ier begegnete 
um ein ftattüc^er O^eiter, S:ogbafin ©e!, ber Häuptling ber (Su=bafc^i^ 
^irgifen, ber mid) artig unb freunb(id) empfing unb mid) nad) feiner großen 
|)räd}tigen 3urte begleitete. (Er foüte mit ber Qüt einer meiner beften 
afiatif^en greunbe merben. 

(Sobalb mir im ^dt in Drbnung maren, mad^ten unö alle ^irgifen 
ber Umgegenb, fomie bie (Solbaten ber geftung i^ren ^efud). M) ^atU 
and) Söt\nd) öon ben Traufen beö DrteS, bie um 5lr^neien baten. (Ein 
Patient !(agte über 3f^^ttfd)mer3en, einem anberen tat bie 9^afe mel^, ein 
(Solbat be!am l^eibfd)mer3cn, fobatb eö minbig trar, ufm. (Sie erhielten 
aüe eine Heine ®ofiö ^^inin, benn eö ift $latfad)e, ba^ je bitterer eine 
SJJebigin ift, fie ben 5lfiaten befto mcl)r imponiert, unb im übrigen tut ja 
bie ©inbitbung ba^ meifte. 

Im nädjften ^Tage luben mir bie öorncljmften ^irgifcn bcö 5(utö unb 
einige d)inefifdje (Solbaten 3U einer S^ecgefetlidjaft ein, unb aU ^ogbaftn 
S3e! abenbö Sübr befam unb eine (Spieluljr in ®ang gefetjt mürbe, geriet 




14. <SafftMut. (6.42.) 




15. 9}Zuö-tag=ata üon 9Zort)en. (0. 46.) 



44 

i)er ^raöe fo au^er ftd) t)or dn^Mm, ha^ er beteuerte, er füf)(c \iä) um 
^tüaujtg öaljre jünger unb §abe fic^ fett ber ^tit, ba ber groge 3a!ub iöcf 
noc^ über ^afiiigar ^errjcf)te, nidjt ein etnjigeö SD^al oud^ nur ^alb jo gut 
amüfiert. 

ßn htm ®eban!en an bte beöorfteljenbe D^eije nac^ bcm 3Jiuö*tag*ata 
§atte td) jdjon üom W,aitai an mit ben ^irgijen barüber gefproi^en. (5in* 
ftimmig Ratten fie mir er!(ärt, ha^ eine ^efteigung unmöglich fei; 3lbgrünbc 
unb [teile Sßänbe üerfperrten überall ben SBeg; bie «Seiten beö ^ergeS 
feien mit ftat)(blan!em ^ife überwogen, unb ber bort oben immer ^crrfd)enbe 
(Sturm njürbe un0 mt Sanbförner fortbtafen, ujenn toix eö njagten, bem 
liefen 3:ro^ 3u bieten. 

!Der SJ^uö^tag^ata ift ein ^eiliger ^erg; bk ^irgifen fnien pm 
lebete nieber, lüenn fie baran t)orüber3ie^en ober i^n auf einer Steife gu 
®efid)t befommen. 72 §)ei(ige finb bort oben oerfammett, ja man be* 
l^auptet, ber :53erg fei ein einziges großes DJ^afar, ein ^eiügengrab, tüorin 
auc^ äJ^ofeS unb 5l(i, ber (Sd)tüiegerfo^n 2)io^ammebö, xvLi)tn foüen. 3llS 
ber (entere ben ^ob ^eranna^en füllte, fagte er ben Seinen öorau«, ha^, 
trenn fein Öeben entflofien, ein ineigeö tarnet öom $immel fommen unb 
i^n ^o(en ftierbe. 5((ö er geftorben n)ar, fanb fic^ ha^ ^ame( ein, na^m 
ben "iprop^eten auf ben Druden unb eilte mit i()m nac^ bem 2J?uS*tag*ata. 
!Da6 bie Seele beö SD^ofe« i^ren 5IufentI)a(t§ort ebenfalls auf biefem 53erge 
angen)iefen erfjalten, glauben bie ^irgifen fteif unb feft, unb fie nennen ben 
:33erg beS^atb nid)t fetten §aörett*i*30^ufa, ben ^eiligen SJlofeö« 

(Sine Öegenbe an^ ber ^dt beö berühmten ^t)an (S^obfc^a fnüpft fid) 
ebenfalls an biefe ©egenb. ;Die (S^inefen Ratten ^mi ©efanbte an i^n ob* 
gefc^idt, um tregen beS griebcnS ju unter^anbefn; er tüoüte aber nid)tö 
baoon Ijbren. '^m einen ^efanbten tötete er, bem anberen lieg er 9k}c 
unb £)[)ren abfd)neiben unb fd)idte i^n fo bem ^aifer oon (S^ina mieber. 
jDiefer geriet in Sut unb lieg brei grof^e ^Töpfe mit 9^abe(n füllen, bie 
ge3ä^(t lüurben, benn er ^atte ha^ (Bdühbt getan, ebenfo oiete Solbatcn 
gegen Ä'^an Sf)obfd)a ju fd)iden, mie S^abefn in ben 3:;öpfcn feien. 

5ln ber Spi^e oon 70000 SD^ann fämpfte ^l^an (Sljobfdia einen gan3en 
SD^onat ^inburd) gegen sa^dofe (S^inefcn. Sdjüegüd) tt)urbe er befiegt unb 
gog fid) mit 32000 3)knn nad) Äafdjgar unb üon ha mä) -5öu(un*!u( 
3urüd, lüo eine neue ^d)lad)t gefd)Iagen irurbe. Tlit ben Überreften feineö 
§eereS begab er fti^ nac^ bem steinen ^ara*!u(, too er oon ben (S^incfen 
^art bebrängt lüurbe. 3)oc^ im testen 5lugenb(i(f fprengten 40 riefige 
DfJeiter auf rabenfd)mar3en Stoffen oom 9J^uS4ag*ata ^erab unb entfc^ieben 
ben Sieg 3U ^§an (5^obfd)aS (S^unften. 

3n feinem §eere icar ein $e(b, ber ^ateöane Z\d)nm 2ax ^afc^fa 
^ater, ber üon feinem §errn ben dlat bekommen, im Strcitgetümmet nie 



45 

rü(!tt)ärte gu fd^aucn, ta er bann ftet« fiegen tüerbe. -Sn bret <Sd^Ia(^ten 
geljorc^te er bem dlak unb fiegte, aber in ber üierten \atj er fttf) nm unb 
h)urbe augenbltdü^ üon bem 2:obe§gef(f)offe getroffen, ©ein Wla\ax liegt 
auf einer bominterenben §)b^e am Seftab^ange be§ 3Jln«4ag==ata, unb 
einer ber ©letfc^er beö iBerge^ trägt norf) l^eute ben 5^amen beö fagen* 
l^aften Reiben. 

S^n^tDifdien, fo er^äl^Iten mir bie ^irgifen, fammetten bie ^l^inefen 
trieber ein nnüberfepareö §eer unb überfielen ^^an Sl^obfc^a am steinen 
^ara=*!uL !I)teömat l^ietten bie 40 9?eitcr e6 für ha^ befte, fic^ mieber 
auf ben 2D^uö4ag*ata gurücE^u^ie^en — eine unertüartete geigl^eit, ba e& 
fid) bo(^ nur um ^l^antafiefielben l^anbelte! 

^I)an (51^obfd|a flol^ nac^ ^ang^^ful unb ^ornei^arti, tüo^in i^n bie 
ß^inefen »erfolgten, um ifin bort gu einer (Scfjlac^t pi ^tüingen. (Sein 
©eer tourbe öoltftänbig auöeinanbergefprengt, unb f(f)(iepic^ toar er mit 
feinem ^Trompeter altein. ©er §errf^er befahl bem S^rompeter, gu btafen, 
unb bie Xrümmer feinet §)eere« fammetten fid) augenb(i(f(ic^ hjieber um 
i^n. ©od) fie tüaren ^u fd^tnad), um ftanbl^atten 3U fönnen; fie n^urben öon 
ben (5^inefen über S3erg unb Xal oerfotgt, n)obei fie nad) unb nac^ fielen. 

$IRit nur 50 (getreuen erreichte ^^an S^obfc^a ben 3efd)i^!u(, ben 
,,grünen , (See", njo er auf einen l^oljen iöerg ftieg, irä^renb feine Seute 
oon ben (S^^inefen umringt n)urben. ÜDa gab ^^an S^obfc^a i^nen mit 
ber §)anb ein S^^^^^r ^^^ pß ftc^ i« ^^^ ^^^ ftürjen foKten, iraS fie 
taten. 9^un gefdja^ ein neueö Sunber: fie traren nidjt imftanbe, ^u er^ 
trin!en, unb hxt (S^inefen fdjoffen n)ie toö auf fie. ©od) ^^an (S^obfc^a 
hjugte '^at @r nal^m eine §anbüoII Staub, fprai^ ein ^thä barüber 
unb ftreute i^n über ben (See an^, unb fie^e, bie gelben üerf^njanben fo* 
gleid) in ben Sßogen! dv fe(bft flol) nac^ ^aba!fd)an, tüo ber (Sc^a^ iftm 
ben ^opf abfd)(agen lieg unb biefen bann an bie (S^inefen fc^idte. (Sein 
Seib n)urbe öon einigen feiner greunbe naä) ^afdigar gebraut, n)o er im 
§aörett*3Ipa! begraben hjurbe. 

©ie ^irgifen er3äf)(ten mir ferner, ha^ eö auf bem ©ipfel be§ 33^u8* 
taq^aia eine otte Stabt 9^amen6 ©fd)anaibar gebe, bie ju ber ^cit erbaut 
hjorben fei, aU auf (Srben nod^ alle SD^enfd^en glüdüc^ toaren, unb \>a 
feitbem feinertei 35erbinbung ^trifc^en ber (Stabt unb ber übrigen SBett 
ftattgefunben, feien i^re ^ettiol^ner biö auf biefen ^ag üoüfommen glüdüd^* 
a^ gebe bort ©arten, bie ha^ ganje ^al^r ^inbur^ ba6 föftüc^fte Obft 
hervorbringen, Blumen, bie nie tretfen, unb grauen, hk nic^t altern unb 
immer fc^bn bleiben; alle !2ebenögenüffe gehörten bort gum täglid^en ^rot, 
nur ber ^lob, bie ^ätte unb bk ©unfel^eit feien öerbannt. 

^urj, ber 3Jlu§4ag^ata ift, n>ie ber ©emartienb unb anbere mächtige 
® ergriefen, öon einem ge^eimniööodcn (Schimmer umgeben unb in ein 



46 

bunte« ®ett)anb ^l^antafttfrfjer Segenben unb (Sagen gepüt. T)a fogar bcr 
^albiDilbe ^irgtfe üoü gurdjt unb (S^rerbtetung p biefem ^eiligen 53erge 
oufbücft, ift eö fein Sßunber, bag auc^ ber (Europäer ein tütüentofeö Opfer 
feine« 3^1^^^^^ ^i^'^- 

®(ei(^ einem gert)a(ttgen SSorpoften gegen bie gcntratafiattfdjen SBüften 
erl)ebt ficf) ber 2J2u«*tag*ata, ber ^örf)fte ^erg üon ^amir unb einer ber 
^öcf)ften ber (5rbe, ^u einer §ö^e öon 7800 SJ^eter (mh, 15). (5r ift 
eine lüürbige gortfe^ung ber ntätf)tigen Letten be« ^imataja, ^oen=(un, 
^ara^orum unb 5)inbu^!uJ(^, bie fid) auf bem „T)a^ ber Seit" bereinigen. 
dx bilbet ben ^uImination«pun!t ber meribionafen ^ette, bie ^arnir nac§ 
Dften abfc^üegt unb äJhiß4ag ober „bie @i«berge" ^eigt, unb fc^on ber 
S^ame 2D^uö*tag==ata, „ber Später ber ^iöberge", 3eigt feine Überlegenheit an. 

(5« ift ein be^eirfincnber ^amt, benn Xük ein S3ater ergebt ber 33erg 
fein n)ei6eö §aupt über feine ^inber, bie aud) groß unb in en)ig ttieißc 
®en)änber unb in ©öpanjer gefüllt ftnb. 

Sa« bie ®u4afd)i^^irgtfen betrifft, tüaren fie in i^rem Urteil ttjeniger 
peffimiftif^ al« i^re trüber in bem inneren ^amir. 'Mt lüaren bereit, 
mitjufommen unb il)re Gräfte auf« äußcrfte an^uftrengen; fie glaubten in* 
beffen, bag ba« Unternehmen un« nid)t gelingen lüerbe. Säger, bie fi^ 
bi« in bebeutenbe ^'6l)tn öerftiegen, feien üon ber „fc^lüeren" 8uft fd)tüinb(ig 
geiüorben, unb a(« man einmal eine S^reibjagb auf Irdjari« angefteüt unb 
fie bie fteilen (Siömänbe l^inaufgejagt l^abe, feien f^bft biefe fdineüfü^tgcn 
getDanbten Spiere baüor gurüd"gefd)eut. 5lu(^ bie glüget be« ^önig«ablcr« 
er(af)mten, el^e er bie ^öc^ften ^Regionen erreid)e. 

Sir rüfteten un« ju einem orbentüdjen getb^uge gegen ben SD^uö^ag* 
ata unb naijmen un« öor, ben ^Riefen gu befiegen, !ofte e«, tra« e« lüoüe. 

S« !ommt auf taugen, n)e^fe(reidjen 9?eifen oft öor, \)a^ Sibertnärtig* 
feiten unb aJiiggefdjtde aller 5lrt ben ^eifenben treffen, feine $(äne burd)* 
freuten unb feine ©djritte auf ganj anbere Sege (en!en, at« er fetbft ^at 
einfc^Iagen iiioKen. ^ine fotc^e ^lieberlage ernjartete mid) ouf bem SO^u«* 
tag^ata. ^« inar mein Sunfc^ unb meine 5lbfic^t gelüefen, ben ^erg bi« 
gur @pi^e gu erHimmen unb feinen geoIogifd)en ^au unb feinen (5i«pan3cr 
gu unterfud)en, fon)ie bie gigantifd)en ®(etfc^er, bie mit einem ■53rud)tei( ber 
®efd}tDinbig!eit be« (Stunben^eiger« einer U^r feine 5lb^änge ^inabftrömen. 

!Doc^ ftatt biefen ^>(an üenrir Hieben unb in bem ^eiüußtfein fdiiüelgen 
p fbnnen, ^ö^er a(« ade S3öl!er unb gürften ber (5rbe ju fielen, fünf 
Settteile unter mir unb nur eine üeine ^^^ afiatifd)er Berggipfel über 
mir 3U ^aben, mußte ic^ mit erlahmten Gräften unb üerbunbencn 5lugen 
njieber na^ n)ärmeren ©egenben sieben. 

®enug, am SQlorgen be« 17. 5lpri( wartete eine malerifc^e Bergfara* 
njane cor meiner 3urte. ©ie beftanb au« fed;« fonno erbrannten tirgifen, 



47 

neun gemütttdöen ga!ö unb ^tod (S^afen. ^te ^aU ttjurben mit bem 
^roöiant, ©piegen, iöetlen, Stauen, ^el^en, gtlateden unb gi(3tcpptd)en, 
bert ^l^otogva^^tfdjen 5l^paraten uftü. belaben; bte empfinbü^eren 3nftru== 
ntente unb bie gerngläjer trugen bte Äirgtfen in 2^afc^en. !Die übrigen 
^aU mürben gefottelt; tüir fagen auf, jagten Slogbafin -33ef ßebeiDo^l unb 
feilten unö langfam in fübfüböft(i(f)er 9^irf)tung m^ bem ^erge hinauf in 
9J^ar}(^. S)er 3)a! ttjirb an einem bur^ ben S^afenfnorpet gezogenen ©trief 
ge(en!t; er ge^t übrigen«, n^ie fel^r man aud^ bagegen proteftiert, meiftenö 
toie e§ i^m gefällt, mit ber S^lafe am ^oben fc^nüffelnb, unb fein @(^nauben 
gteid)t bem (^etöfe einer entfernten ÜDampfJägemüI)(e. 

Sßir paffierten ben erften ®(etfc^er, beffen l^eltgrüneö (Siö auf bem 
$Ib^ange blinfte. 

®egen 5lbenb erreichten ipir einen fcf)neefreien, gegen Sinb gefc^ü^ten 
^un!t, ber 4439 SD^eter ^od) lag, faft 200 SJleter ^b^er ale bie Jungfrau 
im :53erner Obertanb. Sir traren üom 2IuI öon ©ubaf^i, ber in 3756 
SJ^eter §ö^e liegt, 700 5D^eter aufgeftiegen. |)ier matten lüir l^alt unb 
fdjtugen unfer einfa(^eö J^ager auf. 

SDer nä(^fte Züq, 18. 5lpri(, lüar ungünftig, ber ^immel bebecft. d^ 
tüar Mt unb lüinbig, aber ton befd)(offen borf), einen ^erfuc^ p ma^en. 
9^ur bret ^aU inurben mitgenommen, benn bk ^irgifen gogen öor, gu 
f$u6 a« Ö^^en. 

3n !ur3em S^^h^^ arbeiten trir un§ (angfam an ben 5lb^ängen empor, 
bie immer fteifer lüerben. !Die g)a!ö ge^en augerorbenttid^ fid)er, bleiben 
aber oft fte()en. Senn hk Sotfen fic^ gelegentlich üerjielien, bieten fic^ 
unferen ^ixdtn bie l^errtiiJiften iöilber bar. 

5l(§ tüir pm 3am*bu(a!=*(^Ietf(f)er famen, hielten tnir D^aft. 
Sir tüaren in einer §b^e üon 4850 Wldtx unb i^atten atfo alle :53erge 
(Juropaö unter unö. (Sto(3 tnie ein ^önig tritt ber ®tetf(f)er auö feinem 
@c^(ogporta( — einem tiefen, breiten 35ent)erfung§graben; boä) foiüie er 
au§ bem ^erge ^erau§ auf offene« S^errain gekommen ift, breitet er fic^ 
3U boppelter unb breifai^er breite auö unb ipirb in bemfetben SJiaße 
tneniger mächtig. 

3n einer §b^e öon 5336 SD^eter überfiel un§ ein fo heftiger ©d^nee^ 
fturm, ba^ tüir mel^rere ©tunben harten mußten, el^c loir e§ n^agen fonnten, 
mit ber größten 33orfid)t ben 9^ü(!tüeg burc^ bk (Srf)neen)e^en anjutreten, bie 
I)eimtü(fi(^ Gruben unb (Steinblöcfe üerbedten. 

5l(« toix naä) öicten SU^üljen unb 5lbenteuern lieber inö Säger ^inunter^ 
!amen, fanben lüir eine 3urte, bie un« STogbafin ^e! mit ^roöiant*= unb 
Brennmaterial auö feinem 5lu( gefd)i(!t l^atte. 

5lm 19. ^prit tobte au^ auf ber §ö^e, iro toir lagerten, ein @rf)nee*= 
fturm, unb ba eö unö !lar lüar, ha^ mir öielleidöt lange auf gute« Setter 



48 

njartcn müßten, fd)ic!tc td) ^u( SJ^ametieff in« Zat, um ^roötant für 
tticfjrere Za^c ju Idolen. 3c^ felbft machte mit 3etam ©at unb atnet ^ir*» 
gifen eine (^^furfion. Sir l^atten eine augerorbentitrf) intereffante, (e^r* 
reid^e SBanberung naä) ber S^W ^^^ 3am*bu(a!=^®(etfd)erg; eine genaue 
topograp^ifdje Ä'arte, Profite unb SJieffungen, fotüte ein !Du^enb p^oto* 
grap^ifd)e 5lnfi(^ten tüurben bort oufgenommen. 

Im 5lbenb ft)urbe geplant, am nädjften Sage mit ber 3urte nad) bem 
(Sübab^ange beS :33erge§ auf^ubredien, um bort einen neuen SSerfud) ^u 
madjen. '^a trat n)ie ein böfer (^eift meine alte ^lugenent^ünbung h)ieber 
auf, bie l^eftige (Sc^mergcn im ®efo(ge l^atte. SSergeben« lüurbe bie 5lpo^ 
t^efe gu §)i(fe gebogen; am Xaqt barauf waren bie ©djmer^en fo groß, 
ha^ ic^ bie 3J?einigen öerlaffen unb na^ ©u^bafc^i l^inunterreitcn mußte, 
^er ftot^e ^(an mußte aufgegeben, bie mit fo öieter $IRü^e organifierte 
(J^pebition aufgetöft n)erben. !Die ^irgifen erl^ielten i^re ^C3af)tung, unb 
ber SHuS^ag^ata, ber je^t im prac^tüoüften (Sonnenfd)eine glänjte — ein 
^err(id)er Slnblid für ben, ber feine 5lugen aufmad)en lonnte — blieb 
bie^mal unbehelligt. 

1)a meine klugen tro^ Sßärmc unb ^Hul^e immer fd^tec^ter mürben, 
l^ielt id) eö nad) ein paar 2:agen für ba§ S3ernünftigfte, nad) ©utun^M 
3U reiten, mo tüir bie §ä(fte beö ®epä(fö, ^tüei SD^ann unb fed)ö ^ferbe 
^urüdgetaffen Ratten. 

!Der 5lbmarfd) ber ^aratnane l^atte aüc ^emoljner beö 5lu(8 ^erbei* 
gelocft. (Sie ftanben fo ftill n)ie hd einem ^cgräbniö, unb a(ö h)ir nac^ 
einer @tunbe öon einer <Sd)ar ©olbaten eingeholt hjurbcn, bie fid) infolge 
i^reö !iDienfte^ nid)t früher Ratten einfinben fönnen, mir nun aber g(üd[id)e 
9ieife n)ünfd)ten, unö eine ^a(be ©tunbe njeit begleiteten unb unö mit 
me(and)oIifd)en i^iebern ehrten, ba !am mir meine Äaratnane wie ein ![?eidjen3ug 
Dor, worin bie (Sänger bk Ü^oüe ber Klageweiber fpielten unb ic^ fetbft ber 
Sote war. 

3?a, eö wor eine traurige ga^rt, bie am SOcorgen beö 25. 5lpri( an= 
getreten würbe! Über bem linfen 5luge trug id) eine unburd)fic§tige 33inbe, 
auf bem redeten, ba^ gefunb, aber außerorbentüd) üd^tempfinb(id) war, eine 
bun!(e :33riüe. Sir machten jebod) ben ganjen S^üdweg nac^ :53u(un^!u( 
in einem 2:agemar[(^ unb ritten ununterbro^cn jeljn @tunben. %m 
Kara^M überfiel unö ein (S^neegeftöber, ixx^ gegen 5lbcnb gunafjm, unb 
alö wir in ber !Dun!e(^eit in ©u(un^!u( anfamcn, Ijattc bie Sanbjd)ait 
fid^ üon neuem in i^r Sintergewanb gcpüt. 

3^ fd)idte fofort einen ^oten an '^\d)an ^arin, ber je^t au§ Kajd)- 
gar 3urü(fge!e^rt war, mit ber :53itte, mir eine anftänbige 3urte ju geben, 
erljicU jeboc^ bie 5lntwort, er fei betrunfen unb bürfe nid)t gcftört werben. 
Sir mußten unö ba^er mit ber elenben 3urte begnügen, biirc^ bereu Oberer 



ep 






■-i 



» 



■^ 



49 

ber <Bä)mt l^tnetntrieb- STro^bem beabft^ttgtc t^, l^ter etn paar STage ju 
hkiben, mit eö mit mir immer frf)ümmer tourbc. 

©arauö ttjurbe aber nic^tö, bcnn am 26. mittag« fam ber ^efc^l 
öon !:Df(^an '^axin, toenn id) Su(un=!u( ni^t am nörf)ften SD^orgen in aller 
grü^e üerliege, tüode er mi^ öon feinen ©olbaten auf ben 2:rab bringen 
laffen! ^« blieb unö feine anbere Sßa^t alö ju ge^ord^en; aber ic^ htdk 
mxd), gur SSerteibigung ber (S^inefen gu fagen, bag tc^ auf meiner gangen 
Steife nur biefe« einzige Tlai hnxd) einen rollen, ungel^obelten 3)^anbarin 
tt)ir!(id^e UnanneW^^^citen gehabt ^abe, benn in ben fotgenben Sauren 
lernte ic^ bie ^^inefen öon einer ganj anberen, fe^r angenehmen @eitc fernien. 

5lm.27. ^tprit na^m id) 5lbfd^ieb üon tut SD^lametieff, ber na^ ^a* 
mtrfüj ^ojt gurüdtfe^rte unb fpciter öon tönig Oöfar eine (S^renmebaiüe 
erhielt. 5luc^ mel^reren Offizieren öon ^amirfüj ^oft erteilte ber tönig 
Drben für bie großen ^iDienfte, bie fie mir erliefen; e8 foü mic^ gar nici|t 
njunbern, »enn bie D^uffen geglaubt ^aben, iä) fei ein öerfteibeter ?5rinj 
getüefen. 

:33ei S^ar^bafc^t (5tnfang ber engen ^affage) bogen tüir narf) SDften 
in baö in bie SD^uö^tag^tette tief unb energif(^ eingefögte ®eötat ein. 
3c§ fü^re ben l^efer biefen Seg rafc^, benn ic^ fa^ ni^t öiet bation, ba 
xä) eigentlich mit öerbunbenen klugen ritt. 2luf f^roffen, ^a(«brerf)erifc^en 
^faben erreichten njir in 9^ac^t unb 9^ebe( Utfci^^fappa (t>k brei @tein* 
ptten), n)o bie 9^acf)t gugebracS^t ttjurbe. 

5lm folgenben SO^orgen foüten toir ben ©cö^barja an einer f^teierigen 
©teüe ipaffieren. $Der gtuß ift ^ier fe^r reigenb unb fti^miegt fic^ auf ber 
rechten Statfeite bi^t an bie getötüanb an. !^er SBeg fd^Iängett fic^ ent* 
fe^ü^ fteit an ber beinal^e lotrechten getömanb em|)or. !Die aJlänner gogen 
ben g(u§ üor, aber nad^bem bie erften ^ferbe in bem tiefen, fc{)äumenben 
SBaffer beinahe ben ®runb unter ben gügen üertoren Ratten, befc^toffen 
fte, ben ^fab gu öerfu(J)en. i^angfam ftrebten tüir ben fteiten §ang auf* 
Mxt^, bi6 gnjei öon unferen ^ferben ftürgten unb nic^t weiter tt)o(Iten. 

<Bo mußten tüir nod^ einmal unfere 3wflud^t gum Stuffe neljmen, über 
ben tüir mit groger 33orftc^t gtüdüci^ ^inüberfamen. (58 ift ein fe^r un* 
be^agüd^e« ®efü^I, in braufenbe« SBaffer gu fteigen, tüo man feinen ®runb 
fie^t, ni(^t tüeiß, ob er mit tie8 ober D^oüfteinen bebecft ift unb ob bo8 
SBaffer feiert ober tief ift. SJ^an muß ber gurt genau folgen, tüenn man 
nic^t ein unfreitüiüigeö ^ab nehmen tüilt, unb ein fo(c^e8 ift gefä^rüd^, 
toenn man mit ben ©tiefetn in ben Steigbügeln fi^t unb ber glu§ in 
näc^fter 9^ä^e tatarafte ^inunterftürmt. 

üDiefe ®egenb ift a(8 5lufent^att c^inefifc^er unb fafc^garifcfier D^äuber*» 
banben berücf)tigt. !5)e8^a(b tüurben in ber 9^arf)t Sßac^en auögefteüt, bie 
ben ^efe^I erhielten, auf baö (Btpäd unb bie ^ferbe aufaupaffen. '^k 

^cbin, SBüften. I. 4 



50 

ßeute rieten mir, bie Saffen in 53ereitfi^aft ju l^atten. Sßir l^brtcn jebod^ 
nichts öon ben ^Räubern, unb bie '^aä)t üerging ebenfo ru^ig tüte getüö^nlic^. 
5lm 30. 5lpri( trar bcr te^te ZaQt^max\6) jtüifci^en ben bergen, hk 
fd^on am SJlorgen immer niebriger lüurben, ^u §ügeln ^erabfanfen unb 
na^ betben leiten au^einanbergingen, um enbüd) an ber trompetenförmigen 
SD^ünbung im l^errfc^enben Siebet gu öerfci^tüinben. üDaö Slerrain n)urbe 
ebener, unb ouf bem graSbetüac^Jenen ^oben ^örte jebe ©ifjiipün unter ben 
J ^ferben auf. ©ie armen 2^iere, bie auf ben fd)neebebe(ften ^tateau« üon 

$amir eine trirüirfie §)unger!ur burrfigemac^t l^atten, fofteten im ®e^en 
mit 33egierbe t)on ber erfel^nten Sßeibe. 

©ei 2:af(|*=me(i! (eigenttid) STafrfi^batif, ber (Steinfif^) liegt eine 
Heine d)inefif(^e geftung, bereu ^ommanbant uns burd^ hit Unterführung 
unferer $äffe auffielt. 5lm 1. SO^ai gegen 5lftenb erreid)ten \üix ^afd)* 
gar (W)h. 16), tt)o id) öon meinem alten greunbe, bem rufftfd)en General* 
fonfui ^etroiüfüj, unb feinem @e!retär §errn ßutfd) aufö ^erjüdifte 
cm^jfangen ttjurbe. 



fünftes [Kapitel. 



erinnerungen an Rafd39Gn 

3n taf^gar bfieb ic^ 50 Slage. ^ä) arbeitete unb ru^tc mxä) an^, btö 
meine klugen lüieber^ergefteüt ttjaren, orbnetc meine 59eobad)tungen 
unb arbeitete meine harten anö. 

^onful ^etrotüffii ift ber (iebenötöürbigfte, angenel^mfte SD^enfd), unb 
feine geiftrei^e Unterl^altung ift ebenfo (e^rrei^ h)ie anregenb. dt ift ein 
SJlann ber SÖßiffenfd^aft öom reinften SBaffer, unb bie (Jntbecfungen, bie er 
im Saufe ber 3a^re in unb um tafc^gar ^erum gemacht l)at unb bie er 
^u öeröffenttirf)en gebenft, ^aben bie größte ar(^äo(ogif(^e unb l^iftorif^e 
:53ebeutung. 

3)a§ ^erfonat beö ruffifd^en ^onfutatö befte^t au« §erm ^etromfüj 
unb feiner grau, bem (Sefretär, jtoei Offizieren, einem ^oö^^^^t^" ^^^ 
50 Äofafen. 5lbam Sgnatieff, ein potnifc^er tatl^olü, ber öor ge^n 3a^ren 
nac^ ^afc^gar gefommen, um bort aU 3Jliffionar 3U tt)ir!en, tt)ar nod) ba 
unb aß tägüd) am 2:ifd)e beö ^onfutö. (5r njar ein ftattüc^er atter SD^ann 
mit glattrafiertem ®efi^t, fd^neetoeigem §aar unb toeigem ®etranb, trug 
um ben §)a(« einen 9?ofen!ranj mit einem ^ru3ifi^ unb fa^ lüie ein ab^ 
gebanfter Äarbinal auö. SÖßir fd)tt3a^ten bei 2^ifc^e gern mit i()m, aber er 
beantnjortete bie l^eüelften 5lnfpielungen nur mit einem freunbtirf)en 2ä6)ün 
unb tüar aufrieben, lüenn er einen orbentüd^en <S^napö be!am. ^ein 
SJlenfc^, außer i^m fetbft, glaubte, baß er SD^iffionar loar, benn er l^atte 
in ben gel^n Salären feinen einzigen ^rof elften gemacht, ja nii^t einmal 
öerfuc^t, einen p gewinnen, (Ex felbft prallte bamit, ein atteö fartif^e« 
Sßeib auf bem 2:otenbette belehrt gu ^aben, aber böfe 3it"9cn bel^aupteten, 
hk Sllte fei f(^on tot geiüefen, alö er fie befe^rt l^abe. 

SJlein alter greunb $ater §enbri(f« mar au(^ noc^ ba. ^r khk 
ebenfo lange in ^af(f)gar toie 3lbam 3gnatieff unb toar ein in jeber §in* 
ficf)t merfmürbiger 3)^enfc^. (Sin ^oüänber l^iett er fid^ f(f)on 25 Saläre 
in 5lfien auf, fpra^ jtüötf ©iprac^en unb öerfotgte genau bie Settereigniffe. 
^r mar ein reic^begabter, öietfeitig gebitbeter SJiann, gerabe baö (Gegenteil 
öon 5lbam 3gnatieff. ^n einer §inbu!aran)anferei töo^nte er in einem 
fenftertofen ©tübd^en unb febte bort in ber größten 5lrmut, öon feinen 



52 

gtcunben in (5uroj)a, tüte e^ freien, tängft öergeffen, benn fetten ober- nie 
erhielt er ©riefe. 

a^ h)ar inbeffen im ]^ö(f)ftcn ®rabe angenehm, fic^ mit il^m p unter* 
Ijatten; er toax (uftig unb tütfeig, fang franabfif^c Siebc^en ebenfo gut tüie 
(ateinifd^e 3Weffen, fur^, er »ar ein fetteneö Original Sßenn er mit feinem 
(angcn 3Jiante(, feinem (Sc^Iapp^ute, feinem (^taht, feinem langen ©arte 
unb feinen runben ©riüengtäfern eiligen <Sc^ritteö burd^ bie mol^amme* 
banifd^en ©afare ging, fal^ er auö lüie ein atter tapujiner. Slücin, ein* 
fam fein, trar aud| feine« ßebene Sofung. 5lüein (aö er pünfttit^ feine 
ajieffen ol)ne ein^e juprenbe <See(e, aüein fo§ er (efenb auf ber S^erraffe 
öor ber 2^ur feine« ©tübd^en«, o^ne auf ben Särm anfommenber unb ab* 
reifenber ^aralüanen gu achten, aüein föchte er ha^ fnappe (Sffen, ba« er 
fic§ hd feiner 5lrmut getoäl^ren fonnte, aüein ging er abenbö auf ber 8anb^ 
[trage f parieren, immer allein. (5ö freute mic^, i^n p treffen, unb tpir 
fagen oft beieinanber unb ^^itofopl^ierten, benn ic^ tüar ebenfo atfein lüie er, 

dm britter SJiiffionar, So^anne«, ipar früher SJ^ol^ammebaner. 3fn 
(Sraerum ^atte er ben ^oran ftubiert unb bort „La illaha il Allah, Mo- 
hammed rasul Ullah" (^« gibt feinen ®ott auger Slüa^, unb aJ^o^am* 
meb ift fein ^rop^et) öom äl^inarett ^erabgerufen. !^ann lüar er ^^rtft 
gelDorben, ^atte jtt)ei Saläre eine 9Jiiffion«fd()u(e in ©c^njeben befud^t, über* 
fefete jefet am ^Tage bie ^ihti in« Äafc^garif(^*2:ür!if(^e unb fpiette abenb« 
auf ber ®eige fd^tüebifrfie £ir(f)enmeIobien. 

!^ie« luaren bie 9f?epräfentanten ber SS5(!cr, beren ®Iauben«f^mbot 
ha^ treuj ift. (Sie taten mir teib; i^re 5lrbeit »ar frurf)t(o«, i^r Sebcn 
leer, mül^eöoü unb — öergeben«. 

Sßä^renb meine« erften ©efuc^« in ^afc^gar, Sßei^nad^ten 1890, 
l^atte ic§ bie greube gel^abt, mit jtüei au«ge3eicl|neten, üebenötrürbigcn @ng* 
tönbern, Hauptmann ?)oung^u«banb unb OJir. SD^acartnet) , gufammenju* 
treffen, ^rfterer trar jefet n)ieber nad^ 3nbien 3urü(fge!e^rt, tefeterer aber 
toar noc^ l^ier unb ttjo^nte in einem fomfortabten, ^errlic^ gelegenen §aufe 
im $tfd^inne^bag*®arten, tt)o er mi^ unb ^ater §)enbricf« mel^r a(« einmal 
ju einem üorgügüd^en 9JJittageffen eintub. 2Jiacartne5 ift 5Igent ber in* 
bifd)en 9?cgierung für bie d^inefifc^en 5lnge(egen^eiten. @r ^at eine auger* 
getDö^nüd^ grünb(irf)e (Jrjiel^ung genoffen unb fpric^t fliegenb bie europäifd^en 
unb orientaüfd()en ^auptfprad^en, befonber« bie d^ineftfc^e. 

(^« bleibt mir nur noc^ übrig, ein paar SBorte über bie l^erüorragen* 
ben ^^inefen ^n fagen, mit bencn x6) in ©erü^rung !am. 

5In ber ©pifee einer jeben ber 19 ^roöinjen öon &)\m fte^t ein 
®ouöerneur, beffen nöd()fte 5(mt«brüber ber 25t3egouöerneur, ber ^^ef ber 
ginangfammer, ber Dberri^ter unb ber ^rofurator finb. T)oä) tüö^renb 
bie üier erftgenannten ber gangen ^roöinj a(« ©e^brben öorfte^en, Ijat 



53 

festerer nur ein 9Ch)tffeö bebtet unter feiner ^luffid^t. @o gibt ti j. S. in 
ber ^roüinj @in*t((^iang, bie gan^ Dftturfeftan , ^(i, einen Zdi ber 
^Dfci^ungarei unb ber ®obi umfaßt, ntel^rere ^Dao Stai« ober „äJiänner, bie 
ben red)ten Sßeg geigen". Urumtfd^i, bie ^ou^tftabt ber ^roüinj, l)at il^ren 
5Dao Zax, 2lf*fu feinen, ^afc^gar einen britten uftt). 

$Do8 20^arf)tgebiet beö ©ao Slai ift alfo Keiner, feine Wlaä)t\>oUtom^ 
nten^eit aber in öieler 5)inf{d)t größer al6 bie ber erftgenannten Beamten, 
ha er i^nen atö ^rofurator S3ern)eife erteilen unb über i^re SD^aßregeln 
^(age führen !ann. 

2Jiein greunb !Dao STai^^ang (5lbb. 17) in ^afc^gar l^errfc^t über 
ein jiemücfi auögebe^nteö (gebiet, ha^ im 9^orboften bie ©ren^e beö !Diftri!tö 
2l!4u berührt unb außer ^af(f)gar out^ noci^ äJiaral^bafd^i, 3arfent, ^l^o- 
tan, ^erija unb 2:f^ertfrf)en umfaßt. (Sein tot ift beinal^e au0fd)üeßüct) 
ein 3iöiIpoften, er ^at aber bod^ auc^ infofern mit bem 9Jiilitär gu tun, 
olö er ben @oIb ouöga^tt unb bie Sntenbontur übernjad^t. (Sari!*fol, baö 
öftli^e ^amir, ift ein reineö ajlilitärgebiet mit ^rot)iforifc|er 5lbminiftration, 
bie beinahe ebenfo eingerirfjtet ift irie bie im ruffifc^en unb afg^anifc^en 
^amir, ml6)t Gebiete gan^ öon SO^ilitärperfonen öerwaüet toerben. ©od) 
fann ber ÜDao 2:ai aud) in <Sari!=!oI einen gemiffcn (Einfluß ausüben, ^r 
barf ^at unb 5luffc^füffe erteilen, l^at ober lein 9fled)t, bort gu be- 
fel^Ien. 

ÜDao 2^ai (S^ang ift in feiner 3ugenb <Sd^reiber bei einem 9Jlanbarin 
geloefen, l^at fi(^ aber »ä^renb beö erften ÜDunganenaufftanbö (1864) auö* 
gejeicJ)nct unb ift bann aßmä^üd) biö ju feiner je^igen l^ol^en ©tellung 
aoanciert. @r ift burc^ unb burc^ ein ^xcnmam. ©em äußeren nad) 
ift er freiUd^ fein ^boniö, aber feine faf rangelbe irbif(^e §ü(Ie, bie ge^ 
»ö^nlic^ in einem Keinen btauen Darren um^ergulutf edieren pflegt, ftecft 
bei feierftd)en Gelegenheiten in einem prad)tt)ot(en Getoanbe öon blauer unb 
fd)ttjar3er @eibe, in^ beffen galten golbene ^Drac^cn S3erftect fpielen unb 
ebenfotd^e pl^antaftif^e Söioen an f^winbeligcn Girtanben emporflettern. 
5luf feiner feibenen SUiü^e thront ein tnopf, ber öerrät, baß er „!2)arin" 
ber atoeiten 5Rangf(affe ift; um ben §a(ö trögt er eine lange tote üon 
Ijarten gefd^nifeten Dbftfernen. 

(Sine meiner erften ^flid)ten toar natürlid^, bei biefem großen 3Jiannc 

^ifite au mad^en. ^ä) tourbe außerorbentti^ frcunblid^ empfangen, dt 

behjol^nt ein großeö 3amen (§of), in bem man fid^ mit ßeid)tig!eit öer* 

irren fann, in einem Sab^rintl^ öon öierecfigen §öfen mit 3Jiaulbeerbäumen 

bin ber SJlitte unb ^ol^öeranben an ben leiten. 

Hk ©er ©ao Zai empfing mid) am erften 2:or unb fül^rte mi^ nod^ 

|Pbem Slubienafaale, too loir unö einanber gegenüber an einen fleinen öier^ 



54 

Sürbtge Scanttc mit forgfötttg gcjjflegten 3öpfen, gelben ®efi^tern unb 
knöpfen auf ben fd^iüar^feibenen Wln^tn ftanben ferjengerabe an ben Sän^* 
ben beö ^aak^ unb lüaren tüä^renb ber ganzen ^Itibienj ftumm unb un^* 
beh)cg(t(f) mie (Statuen. !iDer ^ao 2:at felbft trat mit ben 5I63eid()en feiner 
^o^en SBürbe beHeibet, unb xä) ^atk mid^, um nid^t fcEjIec^ter bapftel^en 
a(ö er, in (^c^tüarj geworfen, tüurbe öon ^ofafen e«!ortiert unb ritt auf 
einem fc^neemeigen 9?offe. 

3tüei öoHe ©tunben l^inburc^ tourbc eine Unterl^altung geführt, bie 
eigentlich ein Söettftreit toar in ber ^unft, einanber 5lrtig!eiten ju fagen. 
5l(ö ber !iDao STai mic§ fragte, toie mir fein Ztt fc^mecfe, unb ic^ mit bem 
einzigen d^inefifc^en Sorte, baö x6) U^ bal^in fannte, „tfd^ao" (gut) ant* 
hortete, fc^lug er bie §önbe aufammen unb rief au3: „§imme(, ttjaö ift 
unfer ®aft für ein geteerter 3Jiann!" Unb aU er nad^^er erflärte, ba^ 
bie ®en)äffer beS ^Tarim, bie fic^ in ben !2op^nor ergießen, einige taufenb 
gi (1 ßi = 442 3D^eter) weiter n)ieber pm ^orf(J)ein fommen, um ben 
^üang^o ju bitben, revanchierte ic§ mic^ mit: „Sßie (S^jellenj betefen finb, 
®ie njiffen aber auc^ atol" 

Slber eine Keine SOßa^r^eit befam er boc^ gu l^bren. 3d) fagte i^m 
näm(i(^ gerabel^erau«, tnie ic^ mic§ getüunbert ^ätte, bag ic^, obglei^ mit 
^ag unb ^m^fe^Iungöfc^reiben üerfe^en, borf) in bem erften c^inefifd^en 
Orte, ben i^ befuc^t, in ®utun*!u(, fo \ä)Uä)t aufgenommen njorben fei, 
unb ha^ id) mxd) barüber ^b^eren Orteö gu befc^njeren gebädjte. !l)o üer* 
bunfette fid) fein ®efid^t, unb er bat mic§ bettjegüd^, bie (Sac^e ru^en gu 
taffen, er n)ürbe ÜDfrf)an üDarin fctbft tüchtig öorne^men. 3^ öerfprac^ 
i^m, für bieömal bie (Sa^e nic^t an bie groge ®(ocfe p l^ängen, unb ^atte 
eö natürlich auc^ gar nid)t gu tun beabfirf)tigt, aber eö ift nun einmal fo, 
bag man ben (^^inefen gegenüber energifc^ unb beftimmt auftreten mug, ba 
man fi^ fonft in i^ren fingen (ä(^er(id(| mac^t. 

Hm STage barauf mad)te ber ÜDao 2^ai mir einen ®egenbefuc§ unb 
enttüicfelte babei einen ec^t orientaüfc^en ^omp. ÜÖem ^n^t üoran ritt 
ein §erolb, ber aüe fünf (Schritte auf einen gett)attigen ®ong fd^Iug; il^m 
folgten OJ^änner mit 9iuten unb ^eitfrf)en, lüomit fie aüe bie traftierten, 
bie öor bem l^o^en §errn nid^t gur (Seite meieren njoüten. dx felbft fu^r 
in einer fleinen, mit brei genftern unb jtüei l^o^en 9?äbern öerfel^enen, ge* 
fc^loffenen (S§aife, bie ein 9Jiaulefel 30g, bem ein an ben (Strängen be* 
feftigte« ^d^u^bad) ^d^atten fpenbetc. >Den (Staatötüagen umgaben Tl'dn* 
ner, bie riefengroge (Sonnenfe^irme unb zitronengelbe (Stanbarten mit 
fc^toorjen c^inefif^en (Sc^riftgeic^en trugen. 

3d) !ann meine gelben greunbe in ^af^gar nic^t öerlaffen, o^ne ein 
paar Sßortc über ein d^inefifc^eö aJiittageffen p fagen, ba^ xd) nie oergeffen 
werbe. 3c^ l^atte mic^ faum öon einem folc|en beim 2;fen ©aloi, einer 



55 

Sirt ©ürgcrmeifter, erl^olt, a(ö mir bte ^^re »iberful^r, mit bem ganzen 
Äonfulat öom :Doo Zai pm ®a(abiner eingetaben au werben. 

Wlan fprtc^t öom ®ott <Batnxn, ber feinen eigenen @o^n auf frag, 
t)om perfifd^en ^obotb 3o^a!, ber tägüd^ baö ®e]^irn öon p^d OJ^enf^en 
öer^e^rte, öon afrüanif^en Silben, bk ben SJ^iffionar ^u Zx\ä) bitten unb 
il^ren ®aft bann in ben ^ocfjtopf ftecfen, unb öon greffern, bie in einem 
^Itempg aerfcf)(agene ^ierflafrf)en, STaf^enmeffer unb atte (Stiefel öerfc^Iuden. 
$Do(f) toaö ift bieö aöeö gegen ein d)inefifd)e« ÜDiner mit 46 (hängen, bie 
auö ben fonberbarften $robu!ten beö 2:ier=* unb $flangenreid§e befielen, 
bie man ficf) nur benfen !ann! SD^an muf fi^on einen gefunben 5lppetit 
l^aben ober fetbft ein (5§inefe fein, um geräucherten @cf)in!en in S^dtx 
lüürbigen ju fönnen, öon öietem anberen gang ju fc^treigen. 

SBenn ein S^inefe gum 9Jiittageffen eintabet, frf)i(ft er ein ober ^tod 
S^age öor^er in einem geirattigen Umfc{)(ag eine !(eine Sin(abungö!arte, bk 
begatten h)irb, ftienn ber ®aft annimmt, aber tüieber prütfgefc^icft tüerben 
mug, tüenn man nid)t ^dt ^at, ^u fommen. Sßenn man auf ^tüötf U^r 
cingelaben ift, barf man öor stüei U^r nic^t ^ingefjen, benn icäre man 
pünltli^, fo töürbe man ben Sirt fc^Iafenb, ®äfte, ^öd)e unb 3)^ittag«^ 
ü\ä) aber überhaupt nic^t finben. Sßenn aber atteö fertig ift, fommt ein 
atöeitcr -53ebienter unb geigt bie 3Sifiten!arte feine« §errn öor, nja« a(« ein 
(Signal aufguf äffen ift: „3e^t !önnt i^r in größter ®emüt(irf)feit anfangen 
tviii) anaugie^en." 

Unfer St^Q löar gtänaenb. 5ln ber (Spi^e ritt ber 5l!fa!at (3Sorftanb) 
ber In ^afdjgar tüo^nenben ruffifd^en ^aufleute, tt)ie biefe ein (Sarte au« 
2Befttur!eftan, mit einem roten (Samt^alat be!(eibet unb mit ruffif^en 
go(benen SD^ebaiüen gefc^mücft. !^ann folgte ein tofaf mit ber feibenen 
ga^nc beß ^onfulatö, rot unb teeig unb in ber @cfe mit einem fteinen, 
blauen (iegenben treug. iDal^inter 'fuhren ®enera(!onfu( ^etrotöfüj unb 
ic^ in einer ^a(ef(^e, bie öon ben Offizieren unb 5(bam 3gnatieff in feinem 
langen löeigen 'iRodc mit bem ^rugifi^ am ^^ofenfranje um ben §)a(ö eö^ 
fortiert töurbe; gutefet (famen gttjölf ^ofa!en in toeigen ^arabeuniformen 
auf fc^naubenben 9^offen. 

^n biefem präd^tigen ^lufgug ful^ren wir in brüdfenbem (Sonnenbranb 
tangfam burrf) bie en^en, ftaubigen ® äffen öon ^afd)gar. 5ln 3J^of^een, 
3Jiebreffen (mol^ammebanifd)en t^eotogifc^en (Schuten) unb Baratt) auf er ei« 
öorbei, über bm „g(of)bafar", tüo alte Kleiber öer!auft werben, ging ber 
3ug. üDann unb wann gerieten wir mit einer ^ametfarawane ober einer 
9?ei§e öon @fe(n, bie Keine SQßaffertonnen trugen, in ^oüifion, bi« wir 
enblic^ in ber (Jiinefifci^en (Btaht, 3angi=fc|ar, mit i^ren bizarren üiäben, 
frummen ^Däd^ern, gemalten üDrad^en unb roten Slnfd^Iaggetteln anlangten. 
SBir fuhren burc^ ba^ gro§e portal beö 3!amen be« !Dao Zai ein, wo 



56 

ruit^cügc, borttofc ©olbatcn parabtertcn unb bcr ^o^c §crr un0 in eigener 
$erfon in Empfang na^m. 

©urd^ Slbam 3gnatieffö STntüefenl^eit Um baö ®ejpräc^ ft^on beim 
crften 53iffen auf bie 3)?iffionötätig!eit in (S^ina. ^er !Dao 2:ai fagte, 
bie (!)rift(t^en SJiiffionare feien a(i)tungött)erte Öeute, bie auf ade :53equem* 
ü(i)!etten M ßebenö öer^it^teten unb unter großen (Entbehrungen ein ni(i)tg 
tüeniger aU benetbenötüerteö !Dafein unter unbefannten grembüngen fül^rten. 
Slber mit 9^ad)bru(f fügte er l^inp, ha^ fie tüxbtx i^ren SBiüen nur ^tüte^ 
tracf)t föten. 51(0 x6) ben !Dao STai an bie für^ti^ gcf(f)e^ene (grmorbung 
einiger fc^lrebif^er SJiiffionare erinnerte, tat er, at§ müßte er nid^te baöon. 

!SDarauf führte ber SBirt un« unb feine d^inefif^en (Säfte na^ einem 
f leinen ®artenpat)iöon, mo ha^ SJlittageffen eingenommen merben foüte. 
a^ gel^brt jur (gtüette, ha^ ber SBirt ben ^e(^er be« (Safte« an hk (Stirn 
fü^rt unb il^m bann überreid^t; ebenfo merben bie beiben §o(3ftäbi^en, mit 
benen man ißt, bel^anbelt. gerner rüttelt er an jebem (Stufte, um ben 
®aft in überzeugen, baß er Ratten mirb, unb fä^rt mit ber §anb über ben 
<Bx^, mie um ben (Staub ab^umifdien. Senn bie« getan ift, fe^t man firf) 
an bem großen, roten, lackierten 2:if^ nteber. (5in großer ©ditrarm üon 
Wienern tritt ein, öon benen jeber eine fteine, runbe $or3eüanfc^üffe( mit 
einem (Seric^t trägt. SDiefe (Srf)üffetn merben bul^enbmeife mitten auf ben 
2;ifc^ gefteüt unb immer mieber gegen anbere öertaufrf)t. S3or ben ®äften 
ftel^en Heinere (Sd)üffc(n mit ^etüürgen, Saucen unb ©oja, einer au« 
ber japanifd^en ©ojabo^ne bereiteten fe^r püanten (Sauce. 

SOßenn bie ®äfte fi(^ nic^t felbft öerjel^en, (egt ber SBirt i^nen öon 
feinen !^eü!ateffen öor. §ier figurierten §)aut, ^orpel unb gtoffen öon 
gif(^en in öerjd^iebenen ©eftalten au« ^^ina« 33^eeren unb gtüffen, ^itge, 
§ammelfett in langen, gefatjenen Streifen, @a(amanber, auf oerfdjiebene 
5lrt zubereiteter (Sdj)in!en unb eine SD^enge fonberbarer ®erid)te, bereu 
n3ir!(idE)e 53eftanbtei(e idj) nie erfahren l^abe unb bie id) lüegen i^re« üer^ 
bäd()tigen 5lu«JeI)en« unb eletn (Serud)e« aud^ gar nic^t ^u probieren magte. 
(Sd)ließ(id^ fam ber ^(anzpunft, geräud)erter (Sc^infen in S^dtx, ber mit 
5^ee unb ftaricm, brül^^eißem d^inefifdiem ^rannthjetn ^inuntergefpütt mürbe. 

ÜDie bei bem >Diner üorfommenben ^eric^te maren größtenteil« anQ 
bem eigent(tdf)en Sl^ina unb ba^er ^ier in ben Süften be« fernen SBeften« 
foftbare ^Dinge. S^er T)ao Xax, ber fonft einfad^ fpeift, moüte un« äugen* 
fd^einüt^ auf mürbige Seife bemirten. 5lber mir üerftanben bie d^inefifdie 
^üd)e, über bereu feltfame (Srzeugniffe ein 53riüat=©aüarin öor SD^itleib 
gemeint l^ätte, nic^t ju mürbigen. 

^er einzige, ber (Europa« (E^re aufretf)t l^ielt, mar Slbam ügnaticff, 
ber bei un« ebenfo mie bei ben (El^inefen 53emunberung erregte, ^r aß 
gemtffen()aft üon allen 46 (Sc^üffeln unb trau!, tro^ be« ^ruzifi^e« om 



57 

§a{fe, 17 träfet ^rannttüetn, ein @eträn!, baö, in meiner ^el^te toenig* 
ftenö, fragte tote ©fenfeilfpäne in ©ci^tüefctfäure. Unb a(« baö 3JJittage[fen 
ju (5nbe njar, fal^ er nod^ ebenjo nü^tern am toit beim beginn. 

3)?eine Erfahrungen mit ben c^ineftfc^en IDiner« (ehrten mx6), ba§ 
man eine getoiffe S^it brauet, um fi^ an bie ungewö^nüc^e ^ü6)t gu ge* 
»binnen. S3ie(e @peifen fanb id^ fpäter f(^(te§ü^ belifat, unb ic^ nal^m bie 
(Sinlabungen mit S5ergnügen an, '^a^ geinfte toar (Suppe üon <Bä)tüalhcn* 
neftern, \>k e« jeboc^ in biefen fernen !i!anben feltener gab, todi ber $reiö 
bafür p l^oc^ mar. 

2luf eine ber ^aöiöontüänbe toaren ein paar fc^toarae <B6)nMti ge* 
matt, bk „Strinfe unb ergä^te pifante Slnefboten!" hzhcnktm. 5lud) o^ne 
biefe 5(ufforberung toar bie Stimmung l^eiter, unb toir oerfünbigten unö 
getDig mand) lieber Wlai auf fo unpaffenbe SBeife gegen bie ftrengen (Bt" 
fe^e ber d)ineftfc^en (Stüette, bag ber ÜDao 2:ai unb feine ein^eimifc^en ®(iftc 
erbleid^t tüären, toenn fie ni^t frf)on t)on Äb^eit an quittengelb au§ge*= 
feigen l^ätten, 

(Sobalb baö (efete ber 46 ^eric^te erlebigt ift, erforbert bie (Stüette, 
ha^ bie ®äfte augenbücfüc^ aufbrechen, tuaö für unö eine toirltii^e (5r*= 
quicfung toar, benn toir fet)nten unö nad^ einer S^Ö^rre unb einem ®(afe 
©töiüaffer mit ©^err^, bie unö bie (Erinnerungen an bie fettfame Wtai^U 
idt vertreiben foüten. 

3n ber Erinnerung feiere ic^ gern ju ben ©tunben ^nxM, bie irf) in 
(^eneratfonful ^etrotüfüjö ^efedf^aft zubringen burfte, benn er xcax, ttjie iä) 
f(^on gefagt, ein in jeber §infic^t üor^ügücfier 3)lenji^, unb i^ bin i^m 
3U großem '^ant t)erpflicf)tet, nic^t allein toegen feiner gren^enlofen ®aft== 
freunbfd)aft, fonbern aud) für bie öielen guten 9fJatfrf)Iäge, bie er mir au8 
feiner reid^en Erfal^rung gab. ^etrotüfüj l^at 3iüö(f 3a§rc in ^afdigar ge* 
(ebt, unb feiner fennt biefe ®egenb beffer alö er. 

Ein Umftanb, ber ^etroiüfüj« ®efe(Ifrf)aft befonber« angenehm mad^te, 
lüar, t>a^ er immer öergnügt unb Ijumoröoü toar, unb eö gibt nid^tö, toaö 
fo erfrif^enb toirft, ü)ie 2J^enf(^en ju treffen, bie hm Seben unb bie 2Be(t 
in lichten garben fe^en unb mit i^rem Öofe üoüftänbig jufrieben finb. 
Äeine ber ^erfonen, bie 16) auf meinen 9?eifen getroffen, ^at einen fo 
tiefen, bauernben Einbruch auf mid) gemad)t tt)ie ^etrottjffij. 

3n ben fieben Socken, bie icf) in ^afrfigar toeilte, plauberten ber 
®enerat!onfu( unb i^ oft über meine ^eifepläne unb befprad^en miteinanber, 
tote fie in ^ronologifc^er Reihenfolge üertoir!(id^t toerben müßten, um fie 
ben Sa^reöaeiten am beften an^upaffen unb fo frurf)tbringenb toie möglich 
gu macf)en. Söir famen gu bem 9tefu(tat, ba| meine 9^eife ganj anberö 
ongef angen toerben müßte, atö xä) eö mir anfängti^ auögebadit. <Statt fie 
in einer 2;our gu mad^en, müßte id^ fie in mehrere große E^furftonen einteilen, 



58 

bereu ^luögangSpunft ^af^gar fein foöte unb öon benen x6) tüteber bortl^in 
3urü(!5it!e^ren l^ätte, um bte 9^efultate tu (Stc^erl^eit p briugen, btc p^oto* 
grap^tftfien ^(atteu gu euttütdetn, (Sammtuugeu naä) §aufe ^u fc^icfcu uub 
tntc^ auf ueue gelb^üge öorpberetten. 

3)ie erfte (5jc!urfiou foüte bem 8op*uor gcüeu, too^tu x6) m\6) om 
ttteifteu fe^ute, 3Iufaug 3uui fc^tug jebocfi \>a^ SÖßetter ^(b^üc^ um. !SDer 
aftatifc^e (Sommer ua^te mit ^f^iefeufc^rttteu; ber §immet glühte tüte ein 
gigautifd^er (Sc^mel^ofeu, bie Sl^emipcratur betrug 38 ®rab im ©chatten 
(ba§ 3ufo(atiou§t^enuometer geigte 66 ®rab), bie ^aä)t öermoii)te bie er* 
l^ifete 5ltmofp]^äre Oftturfeftau« uirf)t me^r obpfü^teu, unb jeben 5lbenb 
püten gtü^enb^eige, mit feinem Staube gcf ättigte Sßßüfteniüiube 3a!ub ^e!§ 
alte §auptftabt in einen unburrf)bringü(i)en erfti(fenben !Dunft!reig. Se 
ttjeiter bftlid^ eö in« §er^ be« kontinent« unb je toeiter c8 in ben @om* 
mer hineinging, befto ^ei^er UJürbe cö lüerben. 

Wlit ^ntfefeen backte ic^ an bie über ben er^i^ten gtugfonbbünen 
öibriereube, ftauberfüüte Suft, an bie ^irbelminbe an ben Ufern beS Xa^ 
rim, bie jeben 5lbenb unfere ^aramane umtaufen würben, unb an bie 
1500 Kilometer f^tüieriger Slagemärfc^e bnxd) unenbüc^e tüafferlofe lüften. 
Sßir l^atten auf ^amir eben erft 40 ®rab ^ä(te gehabt unb toürben ba^er 
gegen bie S53üftenl)ifee um fo em^finbüc{)er fein. 3n (e^ter ©tunbe ttmrbc 
beö^atb befc^toffen, baß id) ben ©ommer auf ben |)orf)(änbem öerteben, 
bort Ut abgebro^enen 5Irbeiten im bftüc^en ^amir fortfe^en unb erft im 
SBinter ober grü^Iing bie !2oph)üftc befud)cn foütc. 

2lm 5lbenb M 21. 3uni üerliegen roix ^afrfigar. iDtc ^aran)ane be* 
ftanb auö fed)3 ^acfpferben, betaben mit ^roüiant, 3nftrumenten, ^aiatm, 
3eug, bunten 2:ücf|ern unb 3ipf^^^üfeen ju ®ef(^en!en für bie Äirgifen, 
hd benen foIcf)e ^Dinge faft a(e SD^ünje gelten, ferner mit bem gelbbette, 
Sßinterangügen, gitjberfen, SBaffen unb SO^unition. 

OJJeine Begleiter toaxtn: ber eöange(ifcf)e 3Jiiffionar 3o^anncö, ^ötam 
S3ai auö Dfc^, ber 3^arf)f olger beö abgebanften ^e^im ©ai; ber Slarantfrfii 
!^aob au6 Wbfc^a, ber a(ö ci)inefifc^er ^otmetfc^er fungierte, unb dthäx 
^bobfc^a, ^aratDan^8afd)i (Baratt) anenfü^rer) au« gergana, ber bie ^ferbc 
an un« vermietet ^atte. 5lußerbem foüten wir auf iebem STagemarfc^e öon 
p)d beö Sege« funbigen ^irgifen begleitet tüerben. ÜDer S)ao Xai ^attc 
fic^ in Öieben^roürbigfcit fetbft übertroffen: auger jtrei großen, bunten ^mp* 
fe^(ung«fc^reiben, bie er mir gegeben, ^atte er eine ©efanntmac^ung an 
bie ^ommanbanten in ©arü^^fot unb ^agarma crtaffen, baß ii^ biefelbc 
SBürbe l^ätte lüie ein „3Jianbarin öom streiten ^no^fe" unb tüie ein fotc^er 
aufgenommen unb bel^anbelt lüerben müßte. (3ani entgegengefe^t bem, lüaö 
ic^ bei meinem erften ©efuc^e erlebt, tüaren bxt ^^inefen nun auc^ ter* 
^äftniömäßig entgegenfommenb. 



59 

3n ben nod^ gtül^enben ©tral^ten ber untcrge^enben (Sonne fd^ritt 
unfere fCeine ^aratoane tangfam 3n)if(f)en ^a^petn unb Seiben auf ber 
^^auffee bal^tn, bie öon 3a!ub ^e! angelegt njorben wax unb auf ber jelgt 
am 53afartage t)a^ rül^rtgfte Öeben ^errfcf)te. 3n grogen :ptttore§!en 5lrba§ 
(S33agen) mit tunnetförmigem (Stro^bac^e, ton öier mit «Si^eüen unb ®(o(fen 
reid^ bel^ängten ^ferben gebogen, fi^en gan^e ®efe(Ifc|aften öon (garten unb 
®^incfen, bie auf bem Sßege na^ ^angi^iffar ober 3ar!ent finb. !Dtefe 
praüifc^en gul^rtüerfc finb bie @rf)neöpoften öon Oftturfeftan, unb für ben 
geringen ^reiö üon 10 $lenge^ (2,3o SD^ar!) fann man in i^nen nac^ 
3ar!ent fahren, üicr lange 2:agereifen Xüdt 

2Bir ^affierten eine D^^ei^e öon §eitigengräbern, Ibolf (S(^(agintn)eit3 
SD^onument, ba^ 1887 öon ber 9f?uffif^en ^eograp^ifc^en ®efeüfc^aft aum 
5lnbenfen an ben üor ben Sporen öon tafd^gar ermorbeten 9^eifenben er^^ 
richtet tt)orben unb nun öom ^o^traffer 3erftört ift, 3a!ub ^tU öerfaüe* 
neö @(i^(o§ ^oötet^bag (harten beö 9?eic^tum^) unb überfc^ritten ben ^i* 
fi(4«/ ^^^ iinter feiner liDop^etbrüde tüie eine rotbraune ßel^mfuppe bal^in^ 
ftrömt. 

SBir fommen auf baö ftiüe, öbe ü^anb, baö firf), fonjeit ba^ 5luge 
reid^t, nad^ ©üben unb Often flat^ unb enbloö auöbe^nt. (5ö njar ftocf* 
finfter getoorben, unb erft gegen ^tod U^r morgen« erreichten tt)ir 3app^ 
tfc^an, ba^ 3^^^ ^^^ ^it^ften ^eifetage«. 



6ed)Jtes l^apitel 



Bei Den l^irglfen des ODus-tag-ata* 

^|m 22. 3um toax bk Stcmperatur fo l^o(f) (nacf)mittag§ 1 U^r +33,i 
^vl (^rab), bag tüir öor^ogen, im (Schatten ^u bleiben; erft gegen 5lbenb 
lüurbe eö ein njenig fü^Ier, fo bag tüir tüieber aufbred)en fonnten. ^o^ 
ttjoren toir ni(i)t weit gcfommen, alö un« frf)on ein 53e! mit ^tcei iöeglei* 
tern begegnete, bie öom 5Imban, bem rfiinefifc^en ©iftriftööorfte^er, üon 
öangi^iffar auSgefc^icft iDorben tüaren, um mi^ auf feinem ©ebiete tt)iö* 
fommen p l^eigen, für ^rooiant gu forgen unb untemegö alle« in Orb* 
nung ju bringen. 

üDie 5l(Ieen unb bie angebauten gelber iDerben je^t immer öfter öon 
(Sanbgürteln unterbro(i)en, unb gtüei ©tunben hinter 3apptfc§an erreichten 
einige ©ünen fd)on eine ^b^e öon fünf 3Jieter. Sir ritten bie Silad)t 
l^inburd) nad) 3angi*^iffar, ba^ lüir frü^ am 3Jiürgen erreichten. 3n 
ber §inbu=^aran)anferei ber (Stabt ujar ein 3iinöt^^ für unö bereit. 5lm 
23. 3uni mad)te ein nieberer SJ^anbarin feine Slufmartung, brachte mir 
ein (S^af, gtuei §ü]^ner, einen ©ad Steigen, einen 5lrmüolI ®rünfutter 
unb eine Seße $0(3, aüeö öom 5Imban, unb toieber^olte beffen ®rü§e 
unb S5erfirf)erungcn grengentofer greunbfc^aft. !Den gangen 2^ag fagen brei 
53e!ö öor meiner S^ür, beim (eifeften SÖßinfe bereit, mir gu bienen. 

Sßä^renb ber gnjet ZaQt, bie tüir in 3fangi=^iffar blieben, lüurben xoix 
öom 3lmban mit ßiebenöiüürbigfeiten überhäuft. S^ac^bem x6) i^m alö 
^egcngefdjen! ein SD^effer unb einen D^eüolüer gefanbt ^atte, fcf)icfte er mir 
ein gangeö c^inefifdjeö ^iner, ouö merftüürbigen, aber ^odifeinen ^^Delifa^' 
teffen beftel^enb, bie auf ®cf)a(en unb in fleinen Waffen ein gangeö gc* 
bratencö gerfel umgaben, ba^ in ber SD^itte eine« getüaltigen, an einer 
taugen (Stange getragenen ^räfentierbretteö thronte, (^(eidigeittg lie§ er 
bebauem, ba^ er tc{)(ec^ten Sefinbenö falber beim 33er3e^rcn ber ®ericf)tc 
nid^t f)e(fen fönne. jDieö gab mir eine gute ^etegenl^eit, gu antworten, 
bai xd) allein unmögücl) einem fo auögebel^nten SD^enu §err tuerben fönnte 
unb micl) bal^er öeranlagt fä^e, bie gange §errlic^!eit njieber gurü(fgufc^ic!en. 

3c^ l^atte überbieö ben 33erbacf)t, bai biefe gange greunb(icf)!eit liftige 
8erecf)nung fei, um mir SSerpflid^tungen aufguerlegen, bie micf) gegtnungen 



61 

l^öttcn, ben Sünfc^en beö ^crrn 5lmban ju gcl^orcS^cn. $)tc(e liefen barauf 
l^inau^, baß id^ meine 2Ibfi(^t, burc^ £cng*!ot unb Xar^afcfii nad) ^amir 
au ^tel^en — ein Seg, ber in feinen X)iftri!t fäüt — aufgeben foütc. 
2öa]§rf(^einlicf) fürd^tete er, \>a^ i6) üon biefen ®egenben, bie biöl^er üor 
ben (gurop.äern giemüd^ in grieben geblieben tüaxm, eine ^arte aufnel^men 
toürbe. (5r riet mir, ^tatt beffcn ben SBeg über 3ar!ent ju nel^men, unb 
motioierte bieö bamit, bag bie ^ergbäd^e je^t fo ^o^ angefd)n3oüen feien, 
ha^ meine ^aranjanc bie größte ®efaf)r laufen tüürbc unb ba^ er e^ bem 
T)cio Xax gegenüber p öeranttDorten l^ätte, trenn mein ®epäcf burd^ SBaffer 
ruiniert n)ürbe. 

Sir l^atten tnbeffen fc^on öon anberer (Seite geprt, ha^ fogar (^fet* 
faratranen \>k ©ä(^e paffieren fönntcn, unb überbieö ttjar bie ^al^reöjett 
nic^tö tüeniger aU eintabenb, um ben üiet längeren SÖBeg über 3arfent ju 
nehmen, n)o bie ^eft im @ommer ftänbig i§re £)|)fer forbert. 5l(« er 
meinen Sntfd^tuß erfahren, ließ er antworten, er ujürbe mid) mit gül^rern 
öerfel^en. 

53et S^angi^l^iffar l^at man ein Sßorgefül^t öon ber ^^ä^e be^ ®ebirge8, 
ba fic^ l^ier ft^on Reine STerrainuneben^eiten geigen. . (So jiel^t fid^ öft(i(^ 
Don ber (Stabt ein ungefäl^r 1 ^(ometer (onger unb 20 biö 25 3y?eter 
breiter Sanbrüdfen ^in. !iDie 5luöftd)t üon bemfetben ift l^errlid^ unb um* 
faffenb. 3m Sübtüeften erft^eint bk fta^tblaue 3J?auer beS 3Jiu84ag*ata, 
beffen ttjeißer (Bä)titd unö na^ fü^(eren ®egenben (odft. ^m Sßeften unb 
(Süben bel^nen fit^ niebrige |)üger auö, in ben anberen §)immel«ric§tungen 
aber ift ber ^orijont fo eben h)ie ber 3D^eereöfpiege(. 

^^angi^iffar bietet bem D^eifenben feine (Sel^enötDürbigfeiten, unb ben 
trenigen SJ^ofc^een unb 9J?ebreffen fe^lt e8 an jebem arcf)ite!tonifd^en 3ntereffc. 

©ie ^inefifc^e Stabt, bie and) ^ier ^angi^djal^r (bie neue Stabt) ge*« 
nannt ttjirb, liegt unmittelbar neben ber mol^ammebanifi^en unb lüirb öon 
einer l^o^en 2)^auer mit 3^«"^«^ Stürmen unb Gräben gefrf)ü^t. 5^ter l^at 
ber 5lmban fein 3?amen, 

!Da« inbifd^e ^aratüanferet, in bem tüir lüol^nten, umfd^tießt mit feiner 
SSeranba einen Reinen öierecfigen §of, §ier Raufen jel^n §inbuö au^ <^6)u 
taxpux, bie inbifd^e Stoffe über ßel^, ^araforum, (Sdfia^ibuttal^ unb 3arfent 
importieren. (Sie finb jebod^ l^auptfäd^ütf) 3Bud)erer unb öerftel^en eö, bie 
^et)b(!erung burd^ einen unt)erfd)ämten 3tn^fuß fo in i^rer §anb ju Ratten, 
ba^ ber §auptertrag ber Sder in il^re 2:af(^en fließt. 

^oc^ tüir ^aben feine ^dt, tänger in ^angi^ifför ^u uerlüeiten. $)ic 
^ergtuft lodt unö, unb eS bleibt un^ fel^r öiel p tun, beoor tüir un« 
toieber jur ^Hul^e fe^en bürfen. 

33om ®orfe ^ara^bafc^ (ber fi^trarje ^opf) ri^teten tüir ben Sffiarfc^ 
bireft nad^ (Süben unb ließen ben Seg nad^ S^arfent linf« liegen. ®egen 



62 

gtüct Ul^r ntorgenö famen tt)lr im SBtnterborf Sfgt^^lar f^ofie ^erraffe, 
obfotute $)ö]^e 1736 SJieter) on, ttio toir c§ unö in einem \ä)'6n gelegenen 
§ofe bequem mad^ten. 

5lm 25. 3uni tarn @min S3e!, bcr öom toban öon 3angi*^iffar inö 
(Gebirge gefrf)icft Worten trat, um einen SBeg für uns auS^ufu^en, mit ber 
9^ad^ri(^t jurücf, bag bie öäc^e in ber testen 3cit fe^r n)afferreii:^ getüefen 
feien, ha^ gortfommen ber ^aratoane jebo^ nid)! ^inbern lüürben. 51(3 
53e(o^nung für feine guten 9f^arf)rid)ten befam er Slee unb ju feinem großen 
SBergnügen eine 5lrie auf ber ©pielbofe gu ^ören. 

@inen Xa\6) {a6)t ^i(ometer) füblic^ üom üDorfe liegt eine (Jifengrubc, 
tt)o ha^ dxi, ha^ in (5rb* unb ^ontagern öorfommt, ausgegraben unb na(^ 
SgiS^iar gebro^t irirb, um bort auf fe^r i^rimitiöe Seife gen)onnen ju 
toerben. 3n einem (Schuppen öon an ber @onne getrodnetem ü^elim unb 
Brettern l^at man einen ^mi 3J^eter l^ol^en Ofen mit einem inneren ^urc^* 
meffcr öon faum einem SJ^eter aufgeführt. !Diefer mirb bis jur §ä(fte 
mit ^ol^Ien gefüllt; um 3^9 3« erhalten ^at man unten fed)S ü^öc^er an* 
gebrad)t, öor benen ben ganzen STag ebenfo öiele SJiänner fi^en, bie mit 
^(afebätgen öon ^xtQtnk\itx bie ®Iut aufaßen. Oben auf bie ^ol^len 
lüirb bie eifen^altige @rbe in einer jtnei §änbe breiten ©d^ic^t gelegt, 
gegen Slbenb fliegt baS @ifen unten in bie ^o^len l^inein. üDurc^ ein 
fleineS (Seitenloc^ unterfu(^t man mit einer eifernen <5tange, h)ie ba« 
©d^meljen fortfd)reitet. ^ad) jebem :öranbc muß bcr Dfen öon (Bd)ladcn 
unb 5l{c^e befreit njerben. 

üDas getoonnene (Sifen ift natürli^ fo ft^lerfit, ba^ eS fi(j^ nid^t fc^mieben 
lägt, fonbern nur ju einfadjern 5l(fergeräten üermanbt trirb; ju §)ufeifen 
laugt es nic^t. ^S geprt eine gange SD^affe bagu, um 5 5lfc^äre! (37 ^(o) 
ju gen)innen, bie in Sangi^iffar mit 30 Slenge^ (6 9}lar! 70 Pfennig) be* 
ja^lt toerben (1 Xfd^äre! = 12 !^f^ing; 1 !l)fd)ing = girfa 620 ®ramm). 
®er 53efi^er, ber gugleid) 3uS:=bajd)i öon ^gis^jar (^nfü^rer öon 100 SD^ann, 
b. ^. :l)orf^äuptling) ift, leitet ben 39etrieb felbft, übertcai^t bie Slrbeit unb 
ga^lt jcbem feiner fieben 5lrbeiter täglich nur fed)S !Datien (eine d)inefifc^e 
53ron3emün3C öon löeniger als jnjölf Pfennig Sert). 

2lm 26. 3uni öerliegen n^ir 3giS=iar am frühen äJ^orgen. ÜDie ^erge 
rücfen einanbcr nä^er, unb beim :Söetreten beS StaSguntoleS liegen bie 
gelSöJänbe nur fo ujeit öoneinanber, ba^ bie enge OJ^ünbung öon bem fleinen 
gort 3giS==iar^!araul mit feiner ^efa^ung öon 24 SD^ann leitet öertei» 
bigt lüerben !ann. SBir lagerten unS in ber reinen, linben 5lbenbluft in 
einer Jleinen (trotte ber ©^enitfelfen öon 2^o!ai«=baf(^. 

2)oS 2:al rüdt merflic^ pfammen, aber ^ier unb ba gcmö^rt eS bo^ 
fleinen Siefen unb Seibeplä^en Ü^aum, auf benen im (Sommer einige 
^iptfc^af-^rgifen il^r Säger auff^lagen, um im Sinter talabmärts ju giel^en. 



64 

5tbbu SD^o^ammcb, ber 5l!fa!al (SBetpart, b. 1^. Häuptling) bc8 5lur* 
Äcng^!o( (ba§ breite Slal)/ nabm un§ in feiner großen 3urte gaftfrei 
auf. ÜDer 5lu( ^at 21 (Sinnjol^ner, bie l^ier oüjä^rlirfi bie brei (Sommer* 
monate zubringen (5lbb. 18 unb 19). 3eben 5lbenb n^erben bie ©d^afe 
unb Qk^m sum 9J?e(fen mä) bem 5lul getrieben unb bort na(f)tö in 
großen §ürben öon biffigen ^ottigen ^unben gegen bie ja^Irei^ üorfom* 
menben Sßölfe gefc^ü|t Sßenn bie §unbe na^tö p bellen anfangen, eilt 
ein SD^ann na^ ber gefä^rbeten Stelle, um bie Sßölfe mit toitbem ©el^eut 
in bie gtud^t p jagen. Sßir befanben un§ l^icr fd)on in einer ^'6i)t öon 
3369 aJieter. 

SBä^renb ber folgenben Slagemärfc^e !am me^r ^bn)e(f)flung in bie 
i^anbfc^aft, unb ba^ Gebirge hjurbe immer njitber. SBir foüten jefet ba§ 
Slalgebiet be« ^eng-fol öerlaffen unb un§ na^ bem 2^fd^ar*Iung, einem 
ber 3^ebenflüffe beö 3ar!ent^barja, begeben, ^er ^ag, ber beibe trennt, 
l^eigt trie bie beiben auf i^m cntfipringenben ^'ddjt ^afd)!a*fu (ber 
bunte ©arf)). 

3u beiben (Seiten be§ ^affe^ tritt überaß fc^tüarjer @rf|iefer ^utage, 
auf ber Äamml^ö^e felbft (3972 3Jieter) gibt e§ bagegen feine (Spur üon 
anftel^enbem ®eftein. 

3enfeit§ bee ^affe§ fteigen ttjir bireft nac^ (Süben nac^ bem Garant 
2^fc^i^t(*gumbcd (bie tierjig Äuppe(n) hinunter, ttjo e8 einige (Stein=» 
unb ßel^ml^ütten, (Stätte unb Kurten fotuic einen griebl^of mit Keinen 
fup^jetgefc^mücften tapeüen (®umbc§) gibt. 

S(m 1. 3uü Ratten xdxx noc^ einen ^ag gu überf^reiten, ben 2^er*art 
(Sebcrpaß), ber an (^eftalt bem ^afcfifa^fu gleicht, aber öiet fc^roffere §)änge 
l^at unb eine §bl)e öon 4040 SlJieter erreicht, (^egen brei U^r brarf)te ber 
(Sübtüeftminb einen leichten '^thd mit, ber fic^ aümä^Iicf) üerbic^tete unb 
gegen Hbenb in einen feinen, aber burd^bringenben (Sprül^regen überging. 
SBir lüaren ba^er fro^, in bem 5lut ^aö^rabat (niebrige 5)crberge) unter 
ÜDad) unb gacf) gu fommen. §ier ^lüaren toxx mieber auf 2884 3Jleter 
l^eruntergeftiegen. 

^a^^xahat ift infofern tuic^tig, a(g über biefen Drt ein Seg fü^rt, 
ber Äafd^gar, Sangi^iffar unb 3ar!ent mit 2:afc^^!urgan, ber beben* 
tenbften ^inefifd)en geftung im öftlic^en ^amir, öerbinbet. !Deöf)aIb ift 
^ier ein Keines gort angelegt. 

5lm folgenben OJiorgen roax bie ®egenb loieber in biegten 9^ebel ge* 
püt, ber bie Später füllte. 

3efet njurbe mit ben ^rgifen eifrig befprodjen, ob tüir bleiben foüten 
ober nid)t. (Sie rieten unß, »eiter ^u ^iel^en, benn fie fürd^tetcn, \ia^f 
toenn ber D^egen anl^ielte, eö unmöglich fein tüürbe, ben gluß ju burrf)* 
maten. Unfer ^arafefrf) (^aranjanenbefifeer) f)ieU eö jebod^ für ju fpät, 



.4 




10. ^irgifen tu ^ilo^olat^iuatit (o.3l).) 




«^««J*^ 



•W^" 



11. ^at)fd)if au^ 9^ofc^an. (6.30.) 




N' 



.^Ä» 







" i 



12. ßincö unfercr ^iic\cv in t)ei* Übergang^jone in ^amir. (3.32.) 




13. Canbfd)aft nor^lucftlid) x>on pamivftij ^oft. 
9vuffifd)c Offi,VGve t)Ou bev 3<i^»^ l)cimfcbvcnb. (3. ^6.) 



65 

^eute noc^ aufzubrechen, ba tütr bann erft in finfterer )!flaä)t an ben gtug* 
Übergang fommen mürben. 

Sir beft^toffen gu lüarten, tooburd^ iä) Gelegenheit erf)iett, einige 
iöeobad^tungen über bie SOßaffermenge M gtuffeö anpfteüen. Sr toar in* 
folge be« D^^egenö fel^r crl^ebü^ geftiegen, unb ha^ SBaffer, ha^ geftern 
friftaHfCar war, braufte je^t grau unb trüb toitb ^tüifc^en ben (Steinen 
bal^er. ÜDie 53reitc betrug 16 SJ^eter, bie größte STiefe 55 3^«toeter, bk 
SBafferntcnge 7 ^ubümeter in ber @e!unbe unb bie ^lem^jeratur mittag« 
10,5 (^rab. 

Um gu aeigen, tt)ie em^finbüd^ biefe ^ergflüffe gegen ^füeberfdiläge unb 
STem^eratur finb, toiö i^ nod^ anführen, n)ie ber g(u§ im Saufe be« Slageö 
fd^n)anftc. Gegen brct U^r nad^mittag« war ba^ Saffer um 1,5 3^"ti:- 
meter gefallen, weit bie l^ö^eren DueKenjuflüffc na(^tö a^fneren, aber frf)on 
um fünf U^r ftieg e3 wieber um 3,5 ä^^timeter, weit ba« ^^^egenwaffer 
üom 33ormittag erft um biefe 3eit nac^ $aö*rabat l^inunterfam. Um 7 U^r 
war eS 16 ä^ntimeter über baö erfte beobaij^tete S^iöeau geftiegen, bk breite 
^atte aber, ber fteiten Ufer wegen, nur um ein SlJieter angenommen. 

5lm 3. 3uü l^atten wir einen jc^weren 3Jlarfc§. Slnfangö war ba^ 
2:a( mittelbreit unb giemti(f> reirf) an 3Beibe|)(äfeen, ©träuc^ern unb SBeiben* 
bäumen, bod^ hinter bem Zak 3am*butaf (bie Grottenqueüe) würbe bie 
^affage immer enger. 

§ier, wo frif(^e mi^t Doofen ba^ klugen erfreuen, l^eigt ba6 S^at 
A^engi^tar, ein fe^r bejeic^nenber ^ame, benn eö Ubtnttt „enger ZaU 
gang", d^ treten wieber grobfriftadinifc^e Gefteinc auf, unb innerl^otb 
il^reö Gebiete« öeränbern fi^ bie ^obenformen, inbem bie ^ö^en fuippet* 
förmiger werben unb bk fc^arfen ^ämme unb @^i^en, bie wir im <Sd^iefer*= 
gebiete gefunben §aben, aufhören. 

!Die 2^a(fd)Iuci^t ^Tengi^ar wirb weiter oben öon Gneiöfetfen etnge* 
fd)toffen, bie l^ier unb ba öon ^ongtomeratbänfen überlagert werben. ^Tu« 
einer folgen entf^ringen Ui ^ffif^^bula! brei warme Ouetfen. 3n 
fprül^enben, aber nic^t befonber« bidm ©trauten f|3rube(t ba^ ftar! fc|wefe{=^ 
l^attige Saffer unter einem grogen ^ongtomeratbtode l^eröor. d^ ]^at einen 
unangenehmen (Sd^wefelgerud^ unb färbt bk in ber 9^ä^e (iegenben Steine 
braun unb gelb; aber gleich unterl^atb ber Ouelte wui^ert eine außerorbent^ 
(i^ üppige S3egetation. @ine ^ampffäute fteigt auf, unb ba^ Saffer ^at 
bei feinem ^lu^tritt eine ^Temperatur üon 52,8 Grab. 

hinter ben Oueden fdjrumpft ber !Durc§gang ^n einer breite öon 
ein paar SD^etern jufammen, unb wir btiden in einen langen, fd^maten 
Gang mit !ü^(er Öuft hinein, an beffen Eingang unö ein DfJoPabaocr 
öerfünbet, bag wir aüe 5lu«fic^t ^abcn, unferen ^ferben bie ^eine gu 
brechen. 

4»cbin, SSüften. I. 5 



66 

@§ tft eine tüt(be, grogarttge Statur, ©aö (iä)o f^aUt stütfd^cn ben 
get^tüönben iciber, unb man muß geprtg fc^reten, hjenn man fid^ üer*= 
ftänbtic^ machen toiU. Über unö tft öom ^immet nur ein fc^maler Streifen 
fid)tbar; üor nn^ finb bte SBtnbnngen biejeö nta(erifcf)en §o^(n)eg«, ben ^\6) 
ber g(u6 burd) bte Duargtt* unb ®ranttfelfen gefägt l^at. 

^eine (etrf)te 5lufgabe tft eö, unfere fd)tt)er be(abenen ^ferbe mit feiler 
§aut burrf) biefe lange, frf)n)ierige ^affage gu bringen. 2ln ben tieferen 
(Stellen beö gtuffeö l^at man au« ^(bcfen unb fleineren Steinen eine 3lrt 
proüiforif^er Söxndcn unb ®angfteige aufgeführt, benn man muß bie ganje 
3eit im Sluffe felbft reiten unb fie^t hü bem n)eißfrf)äumenben Sßaffer ge^ 
n)ö^n(i^ nic^t, tt)o^in ha^ ^ferb txitt 

T)oä) üü6) biefe Steige finb l^alöbrec^erifd^. ©aö Saffer l^at i>k 
feinere güüung gnjifc^en ben ^(ötfen fortgefd^ttjemmt, unb eö gähnen bort 
je^t nur frf)tt)ar^e oberer, in bie t>k ^ferbe oft l^ineinrutfc^en unb worin 
fie fid) bie ^eine bred)en fönnen, wenn fie fallen. 

(5nb(id) würbe t>a^ Slerrain beffer. (Sine an ber Iin!en 2:a(feitc üor* 
f pringenbe :33ergpartie, S:arning*=baftf)i*moina! (ber ^aß am 5lnf angc 
beö ^orriborö), bitbet bie ®renge gwif^en ^wei üerfd)iebenen ^taüijpen. 
Sir feigen üor unö ein breite«, ebene« Zai mit (angfamer abfaüenben 
■33ergfeiten, abgerunbeten ^ö^en, mit 23egetation, einem geröumigen ZaU 
grunbe unb fahrbarem SBege am Ufer be« gtuffe«. 

l^inf« folgen gewaltige ^ongtomeratbänfc, red^t« fte^t @^enit an mit 
fo b(an!po(ierten gläc^en, ha^ man unwiüfürlid^ vermuten muß, fie feien 
öon Sßaffer ober ®(etfc^erei« abgefd)(iffen. 5lu« bem ^amme im ©üben 
erl^ebt fic^ eine bo|)pette S3ergfpi^e mit ewigem (Srf)nee; fie l^eißt ^ara== 
jitga^bafd^i (ba« ^anpt be« fdiwarjen Zak^), ^eim 5lu( Äara^jilga 
(fdjwar^e« Xat) (5lbb. 20) betrug bie abfotute g)ö^e 4175 mtta, 

SÖir l^atten nic^t me^r weit nac^ bem Sagcrpta^e ©u(a!*bafc^i 
(ber Einfang ber Oueüen), beffen 3u«4afc^i, ein alter ^e!, un« mit ber 
größten greunb(irf)fcit empfing unb fofort eine bequeme 3urte in Orbnung 
bringen (ieß. 

^ier beobachten wir im 2:ar*bafd)i*g(uffe um ^2^ U^t nac^^ 
mittag« ein fe^r eigentümüc^e« ^^änomen. !!Da« Sßaffcr war niebrig unb 
ftar gewefen, plb^Iic^ aber ertönte au« ber gerne ein bonnernbe« ©raufen, 
unb ba« §o(^waffer, in ben f)ö^eren ^Regionen burc^ ba« (Sdimel^en bc« 
^ifc« unb @d)nce«, in ben tieferen burc^ D^egen Derurf ad)t, na^te fid) 
fd)äumenb wie eine weiße äBoge, füüte t>a& gtußbctt unb Xü'di^k fic^ ba« 
>ra( l^inunter. (5« war unfer ®(üd, ta^ wir noc^ rcditgeitig au« bem 
(Sngpaffe ]^crau«ge!ommen waren, fonft hätten wir alie 5Iu«f{d)t gehabt, 
fortgefpütt gu werben. ®ie« war c«, woüor bie ^irgifen in 2^fd)ar(ung 
fo 5(ngft ge{)abt Ratten. 



67 

^c^ott je^t fielen unö Me S3er(inberungen in bcr Statur bcö §od)(anb« 
ouf . 3Bir l^atten gefunben, ba^ bie (^etüäffer gehJö^nüd^ gegen üier U^r 
nadjmittag^ anfangen ju fteigen unb bamtt btö jum 5lbenb fortfahren, lüa^ 
jetgt, bag baö Sßaffer beö mittag^ fif^met^enben @rf|nee« in ben Spätem erft 
einige ©tunben fester anfommt. Um bie ^yjittagöjeit unb in ben paar 
(Stunben barauf fteigen bie glüffe am ttjentgften, tüä^renb fie nac^tö btö 
3u il^rem OJla^imum anftfinjetlen. !Doc^ treten auc§ burd) D^egen öerur* 
fachte unregetmägige Ofjiüationen ein. S)tefe g^utmeden finb eö, bie bie 
eigentüdic (^rofionöarbeit auöfül^ren, h)aö f^on au8 i^rer fc^mu^igen garbe 
^eröorgel^t. 3Böl^rcnb be« 2^age« n)irb ba^ SGßaffer tüieber !(ar, na^bem 
bie mitgefü^rten ^robufte ^u ^oben gefnnfen finb. 

3n ^utaf^bafcdi befanbcn fid) fec^e Kurten mit 30 ^ttoo^mxn 
öom «Stamme ber ^effelfirgifen. @ie muffen fic§ ba^ ganje 3a^r ^inbur^ 
l^ier aufhatten unb bitben einen Sac^tpoften, beffen 5lufgabe eö ift, retfenbe 
i^l^inejen ju beherbergen unb i^nen bei3ufte^en, fotoie bk d^inefifd^e $oft gu 
befbrbcm. 

3tt)ei tirgifen beö Hut« galten für „8ai", b. 1^. für rei^e Seute, ba 
fie icber ungefähr 1000 @cf|afe, 200 3iegen, 100 ?)af0, 30 ^ferbc unb 
30 Kamele befagen. 

!Dcr 5. 3u(i war ein fci^werer Za^, benn njir foüten über ben ^anpU 
!amm bcr S(Jhje*tag*^ettc. ^ie ^a^t n)ar minbftiü unb fternüar gettjefen, 
bie 2^em)3eratur unter ben ®efrterpun!t gefallen, unb gegen SJlittag fa^ 
man no6) Keine (giögarnierungen am ^anbe öon 53äc^en unb ftiüfte^enben 
(^ewöffcm. 

SBie 3tt)ifd§en tutiffen riefeln fleine ®äc^e öon ben (Seiten in ba^ 
§aupttal ^inab unb führen ^ier, nal^e bei i^ren Oueüen, fc^on mittag« 
i^ren grbgten SBafferoorrat, ber no^ nicl)t trübe genjorben ift. ^m hinter* 
grunbc mehrerer Jolc^er Heiner 9^ebentäler erfc^eint ber ^auptfamm mit 
glänjenben gelbem ewigen @cl)nee8, auf ben näcl)ften Partien aber liegt 
ber @(f)nec nur noc^ auf ben nac^ Sorben, 3^orboften ober Sf^orbnjeften 
gcn)anbten 3lb^cingen. 

33alb gelangen n?ir an ein oöaleö ^effeltal, ba« umfrängt ift öon pm 
Zt\i f(^neebebc(ften bergen, ^n ber SJlitte biefe« tt)ie eine fla^e S^ale 
geformten ZaU^ liegen 3tt)ei fleine Seen öon je ungefähr 500 3J?eter 
Sänge. Sie n^erben öom Sctimel^traffer ber benachbarten Sd^neefelber ge* 
bilbet, unb i^r friftadflare« Sßaffer ift bie Ouelle be« 2:fd)itf^efli*fu, 
eine« 53ad)e«, ber fi^ in ba^ Sdjinbetal, ben ^a«*rabat unb ben 3ar!ent* 
barja ergießt. 

3$on biefer Stelle an fü^rt ber Seg mit einer töeniger f(^roffen 
Steigung nad) bem ^affe ^itfc^i!^!o!==moina! (ber fleine grüne ^ag, 
4593 9)leter) l^inauf. Somo^l biejer tüte ber tüetter abliegenbe ^atta^ 



68 

fof*ntotna! (ber groge grüne ^ag, 4738 ^eter) tft leicht ju über* 
fcl)reiten. 

3m SBeften beö (e^tgenannten ^affeö fäüt ber Sßeg ^iemtt^ jä^ ab. 
(5r folgt einem Keinen ^a^t, ber fid^ lüie ber Stengi^ar einen engen 
ge(fenbur(^gang gebrochen \)at Wmä^iä) lüirb ba^ $i:a( etmaS breiter, 
unb jd^üegüd^ fe^en njir fein (5nbe, ein getfentor, ba^ auf eine (5bene ^in* 
ouöfü^rt, auf beren fernem §intergrunb fit^ eine ^eöblaue, hjeiggejä^nte 
SÜlauer ab^eid^net: bie 3yiu«*tag^^ette. 

@rft na^bem tüix eine fleine, unbebeutenbe, faft frcifte^enbe ^ergfette 
überfc^ritten l^atren, famen wir auf bic große, flad)e S^agarmaebcne, 
bie grünfd^immernb in ber ®(ut ber 5lbcnbfonne batag. ^nx ^Red^ten er^ 
fd)ien bie d^inefif^e geftung ^efd^*!urgan (bie fünf geftungen) mit i^rcr 
öicrecfigen SJlaucr, hinter ber eine JÖanfa öon 120 SD'iann Hegen fotl. 

!5)a« S:agarmata( ift eine mit ben üppigften Seiben bebecfte (Steppe 
jn)ifc§en genjaltigen ^ergfetten unb njirb öon aüen (Seiten üortreffti^ be=^ 
n)(iffert, ha ^'d^t öon ben @rf)neefelbern ber benadjbarten ^ämme e« nac^ 
allen 9^i(f)tungen l^in burcf)fliefen unb ben nic^t unbebcutenben ^ara*fu 
(ba^ f(^tüarje Sßßaffer) ober 2:agarma*fu (3lpfe(bergtöaffer), ber fid) 
unterl^alb 2^afd^*!urgan in ben ^arlent^barja ergießt, bilben. 

!lDer 6. 3u(i tt)urbe jum 9?u]^etag beftimmt. ÜDie ^i^e ttjar um bie 
SJiittag^^eit erbrüdfenb unb erreichte im 3^^^^ 32 ®rab, in bem fanbigen 
33oben aber 53 ®rab, unb bie 3nfo(ation ftieg auf 71,3 ®rab. l^Die weite 
(gbene nimmt eine ungeheure SD^enge Sßärme auf, fic liegt aber and) nac^ 
©üben offen unb fenft fit^ nac^ biefer §imme(örid^tung ^in. 

infolge ber reic^Ud^en 3nfo(ation unb ber öor^ügtic^en :53ett)öfferung 
gibt eö in ber ©teppe bic l^errli^ften SBeiben. 5)a^ unb (Sc^af^erben be^ 
leben bie ßanbfc^aft, unb l^ier unb ba fie^t man Heine, gemütliche, firgi^ 
fifc^e 5lule. 

•Die ha^ S^agarmatal bewo^nenben Äirgifen bleiben bort SBinter unb 
(Sommer; fie gäl^len 80 Kurten, öon benen 50 Äeffef* unb 30 S^eitürgifcn 
finb. 3luf jebe 3urtc fommen burc^fc^nittlicl) öier 53ett)o^ner. 

^ie l^ier hjo^nenben ^rgifen finb in ber SO^el^r^o^l arm. «Sie beftfeen 
gufammengenommen bloß 2000 (Schafe unb 200 ^aU; manche öon i^nen 
^aben gar feine ober nur toenige §auötiere. 

!Die ^irgifen erflärten, ba^ fic e« öor 20 3a^ren, au 3afub ©cf« 
3eit, öicl bcffcr gel^abt Rotten, bcnn bamal^ genoffen fie größere gret^eit 
unb fonnten nad^ belieben mit i^ren §erben in ben SBeftcn nac^ ben 
SBeibepläfeen auf ^amir tt)anbern, löö^renb i^nen je^t ba^ Überschreiten 
ber ruffifd^en ^ren^e öon ben (J^inefen ftreng öerbotcn ift. 

2lm 7. 3uli jogen töir am guße be« 3Kuö4ag=ata * aj?affto^ ent* 
lang nad^ Seften unb ^^orbtreften töeiter unb ()atten gu unfercr :}icc^ten 



69 
bcn Zt\i be« ^ebtrgce, bcr ^ara*!orum (bic fti^tüarjc, ftcimge ®cgenb) 

Sin einer «Stcüe, ©ebiäf (bte ®etge) genannt, ergebt fi^ mitten im 
ZaU M tara^u, bem n)ir folgten, ein ^ittoreöfer Slu ober O^jferattar, 
ber auö einem in einem (Steinl^anfen befeftigten ^irfenafte befte^t, tüelc^er 
mit (Strubeln unb Römern öon tuilben @d)afen unb Silbjiegen, mit ^ferbe* 
nnb 2)afJ(^tt)än3en unb zeigen ßappen bel^ängt ift. 3^^^" ^i^ (Steine 
be« 2:u^aufenö finb a\i6) öiete !(eine :53ir!en3n)eige unb (^t'6ät geftedt, unb 
runbum^er liegen (Sd)äbel öon ^ferben unb 5lnti(o^en. S3or bem Dpfer* 
altar war ein fteinerer, üon Söaffer ober dx^ tief auögel^ö^tter ®nei«b(o(f 
aufgeftettt njorben; ha^ 2o6) lüar rauc^gefc^wär^t, ^an erüärte mir, bag 
bie ^itger, bie öor bem Zu i^re (Bth^k f^rec^en, ^ier Opferlid^ter ober 
O^ferlam^en anpaünben Pflegen. 

5lm 8, Mi l^atten tüxx nur noc§ eine STagereife biö @u*baf^i, 
unjerem näcfiften ^kk, ©abei mußten mir über ben f (einen, bequemen 
^ag UUug^rabat (bie groge Station), ber mitten im @ari!*!o(=2:aIe 
liegt unb eö in gtüei ^Mtk teilt, in ha^ nbrblic^e, beffen Sßaffer nac^ 
bem (i^eg^barja ftrbmt, unb in ba^ füblic^e mit 5lbf[ug narf) bem Sfarfent^ 
barja. d^ xoax ein l^errtitfier ZaQ. !Die ©i^fel jur S^Jec^ten l^oben fic§ 
mit i^ren blenbenbtüeigen (Sd^neef eibern !(ar gegen ben reinen, frif^en, 
^eübtauen §immet ab. '^m im (Süben f^tüebten ein ipaar (eii^te geber*» 
tt)5(!c^en. üDie ganje S^latur befanb fi^ in @onntag§ftimmung. 

Sßßir erreid)ten ben ^ag gegen ein U^r unb Ratten öon feiner Keinen 
(Steinpijramibe in einer abfoluten §b^e öon 4230 3J?eter einen guten Über* 
Uid über bie ®egenb. ®ie gemattigen (^tetfd)er, bie öom jentraten girn* 
gebiete rabiat auögel^en, ftrecfen i^re fc^neebebecften ober, bct:53rüd^en unb gälten, 
btaufc^immernben ^mqtn na^ Seften. 3^tfc^c« i^nc« ergeben fic^ lüitbe, 
fci^roffe getöpartien, bie unterl^atb ber ©d^neegrenje beinahe rabenfct)tt)arj finb. 

5lm guge beö 9^orbab^angeö öom Uttug*rabat errei^ten töir einen 
5lu( öon neun 3furten, batb barauf einen imikn öon fünf, beibe am Ufer 
be« gtuffe« gelegen unb öon großen S3ie§^erben umgeben. 3n bem erften 
!am mir Stogbafin ^ef mit freunbfc^aftlid^em (^ruße entgegen unb führte 
mi^ nad^ feinem ^ul, njo bie alte Surtc nod^ an i^rem $la^e ftanb unb 
je^t löieber ttjie früher eingerichtet tt)urbe. (Sie toax im 9^u öon elf 
f(i^mufeigen t^inefifd^en (Solbaten angefüllt, bie mic^ lange unb grünblid^ 
angafften, fc^rien, labten, meine «Sa^en anfaßten unb \6)k6)t buftetem 
!5)ann trat ber @e!retär beö Äommanbanten <Bä)i iDarin ein unb erfu(f)tc 
mid), i^m meinen $aß au geigen, beffen 3n^alt i^n berul^igte. dx ttjurbc 
mit S;ee betüirtet unb betrug fic^ öer^ltniömäßig manierlid^. 

STogbafin ^d meinte, bie geftung l^abe eine (^arnifon öon 66 3J?ann; 
teil bejn)etfle aber, bag eö mel^r alö ein !Du^enb tt)aren, me^r ^abe ic^ 



70 

njentgften« mc^t gcfc^cn. SBören eö mel^r gctrefen, fo tüären fie fi(J)er alle 
in unfere 3urte gelommcn, um i§re 9^eugierbe ^u bcfriebtgen. T)tx ^e! 
l^atte nur Me ^ferbe ge3ö^(t unb gtoubtc, eö mügten cbenfo öietc 'tRtikx ha 
fein. !Dtc ^^inefen l^oben l^terptanbc eine etgentümUdje 5lrt, il^rc 
STru^jpen ^u gäl^Icn. @ie (offen cö nic^t bei bem (Solbatcn betrenben, fon= 
bcrn aalten and) fein $ferb, fein ®eh)e^r, feine <Bä)n^c, §ofen ufm. mit, 
fo ha^ bie (Snbfumme mel^reremat größer h)irb, a(« fie fein mügte! @ie 
benfen, baö ©etoel^r ift minbeften« fo lüit^äg loie ber @d)ü^e, unb biefer 
fann ju gug ober nacft nit^t fortfommen; beöl^atb tt)irb alle« mitgerechnet. 

^ierburc^ glauben fie, ftetö ben SSorteit ju ^oben, bag bie leic^tgtöu^ 
bigen ^irgifen auf beiben leiten ber ©rengc unb hk brüben refibierenben 
Ü^uffen ben (Sinbrudf erhalten, ba§ bie ©arnifonen öiet ftärfer feien, aU 
eö in Sßirf(id^!eit ber gaü ift. ®oc^ todjt bem ^rgifen, ber fit^ unter* 
ftc^t, hk $inefifrf)en @o(baten fo p gälten, h)ie er hei feinen eigenen 
@^afen öerfä^rt! ^in ürgififd^er 3uö^bafcf)i, ber fid^ öor einiger S^xt 
narf) 2^af(f)'!urgan begeben l^atte, h)urbe üom ^ommanbanten 3Jli !Darin 
gefragt, loie öiele @o(baten eö in (Su^bafd^i gebe, lüorauf ber 3Jiann 
„bretgig" antwortete. Wli ÜDarin fd^rieb an feinen Kollegen (Sd)i ^Darin 
unb fragte, ob bie 2(ngabe richtig fei. ÜDiefer lieg ben 3uö4afd)i rufen, 
prügelte il^n burt^ unb fragte i^n, wie er eö n)agen fönne, bie ©tärfe ber 
(^arnifon ^u jä^Ien ober au(^ nur barüber nadj^ubenfen. 

!Die 53en)affnung befte^t in @u4afd^i auö einem l^alben iDu^enb eng* 
Ufc^er ®etüe^re unb ebenfo öielen ruffifc^en, im übrigen nur au^ d^inefift^en 
33ogen unb ßanjen. aJiit ben euroipäif^en Saffen wirb fe^r bö« umge* 
gangen, lüeö^atb fie gewb^nüc^ in einem erbärmüd^en 3«ftcmbe finb. (5^cr* 
jieren, <Sd()eibenfd^iegen unb anbere friegerifc^e Übungen gibt eö beinahe nie, 
unb S^ogbafin erjäl^tte, ba§ ber Äommanbant unb bie ®arnifon ben lieben, 
langen 2^ag l^inburd) nid^tö weiter tun, al« Dpium raud^cn, um ®elb 
fpielen, effen, jec^en unb fc^Iafen. ÜDie ^irgifen finb frei oon Slbgabcn, 
aber i^r 2lu( liefert monatlid^ ein ^atbcö ÜDufeenb @c^afe, bie öon ben 
(5^inefen mit ber §ö(fte ober bem britten Xeile beö Serteö be^al^tt werben. 

!^ie ^rgifen würben mir aümä^(id) immer ft)mpat^ifd)er. 33ier 3Ro= 
nate UUt x6) unter i^nen, unb obglei^ ic^ bie gan^c 3cit über ber einzige 
Europäer war, fam mir bod§ biefe (5infam!eit nie brücfenb öor, benn fie 
umgaben mid^ ftete mit berfelben greunbfdfiaft unb ©aftlic^feit. @ic nahmen 
mit SBergnügen an meinem 9^omabenleben teil unb famen auf aüen (5^*!ur* 
fionen, ©letfc^erwanberungen unb Sergbefteigungen mit. 3d^ erlangte im 
@arif*!ol=2:al nad^ unb nad) eine gewiffe Popularität. 

!;Die ^nber mad^ten mir am meiften ©pag, unb öicte öon i^nen 
waren fo allerliebft, wenn fie mit einem bunten OJZü^c^en unb fonft feinem 
gaben auf bem Öeibe ober nur mit ben foloffalen Öeberftiefcln i^reß ^^apa« 



' 71 

befleibet öergnügt unt^ertiefen, bag eö mir oft fd^tüer töurbe, miä) öon 
i^ncn 3U trennen, -^^eim erften ^Inbüd ber fonberbaren (Srfc^etnnng mit 
ber dritte nnb ber eigentümürf)en S^rac^t nahmen fie getDöIjnüt^ 9f^eigauS 
unb üerftedten fic^ hinter i^rer SD^utter ober in bcn @^tupfn)in!e(n ber 3urte; 
aber eö beburfte nnr eine« Q\idcx\iMd)m^, um i^r SBertrouen p getüinnen. 

!Dic ^irgifen merften balb, ba^ au^ ic^ fie a(« greunbe betra^tete 
unb mi(i^ unter i^nen n)o^( füllte, ^ä) ttjol^nte immer in i^ren 3iurten, 
(ebte öon berfetben S^a^rung tüie fie, ritt i^re 2)a!ö, »anberte h)ie fie öon 
Ort gu Ort unb »urbe getüiffermagen ein SSoübtutürgife. (Sie fc^meic^et« 
ten mir auc^ oft mit ben Sßorten: „Siss indi kirgiss bo oUdiniss" (3^un 
fcib i^r ^irgife gelüorben). 

Sßie ic^ nad^ ber freunbüt^en ^lufna^me, bk mir oor brci aJionaten 
bd STogbafin ^e!, bem §äu^t(ing ber @ari!4oI*^irgifen unb i^rem Sort* 
fü^rer hü ^Dfi^an !Darin in ^u(un*!ul, guteit gettjorben mar, fi^on ^atte 
eriüarten fönnen, empfing er mi^ je^t, ba xä) gum gt^eitenmal um feine 
®aftfreunbfrf)aft bat, mie einen aüen -33e!annten, inbem er auc^ je^t aüe 
!Deti!ateffen ber ürgifif^en 3lrtig!eit auftifc^te unb mic^ öon ber 9lottüen=' 
bigteit überzeugte, ein ipaar S^age in feinem ^dk auö^uru^en, beöor ic^ 
feinen ^^iai^bar, ben 3Jiu«4ag*ata, auffüllte, einen §(iu^t(ing, ber öon einem 
^ö^eren ^titt ^erab größere Untertanen bel^errfrfie. 

9flac^bcm i6) biefc Sinlabung um fo lieber angenommen, a(ö irf) gerabe 
jefet Äirgifen unb '^aU für ben Sommer engagieren mußte, bereitete mir 
mein 3Birt am 11* 3uU eine grogartige Überrafc^ung: er tooKte mir ben 
gangen ^lul ©u^bafd^i mit ben angrengenben 3ei(auö (©ommertagem) in 
feinem öoücn Klange geigen unb orbnete beö^alb eine -53aiga, ein 9f?eiter^ 
fpiet, an, ha^, loenn e^ aurf), mit einer „Äaiferparabe" oergüc^cn, nur ein 
2^ropfen im SJleere »ar, fie boc^ öieKeic^t an mörcfien^aftem, ben ^M 
feffeinbem ©ffeft übertraf. 

3m Saufe be« 3)^orgen§ fprengte bie ^(üte ber männlid^en ^Mk^ 
rung ber (^egenb in Keinen «Sparen na^ ©üben, lüo bie h)i(be 3agb oor 
fi^ ge^en foüte. 5l(« xä) um bie OJiittagegeit i^rer (Bpnx folgte, eöfortier* 
tcn mic^ 42 ^irgifen in il^ren beften (S^ataten öon odcn erbenfbaren 
Sorben, mit bunten ßeibbinben, ^ot^en unb 9J^effem, Kappernben ®e* 
Rängen mit unentbel^rüci^en SBerfgeugen, al« ha finb geuerfta^f, Pfriemen, 
jlabaf «beutet uftr., mit 3Jiüfeen ber öerfc^iebenften 2lrt, in biefer Sal^re^^* 
gcit mcift Keinen runbcn, fi^toargen @d|eite(fäp^cf)en mit roten, gelben unb 
blauen ©tictereien. 3n biefer feftüc^ gefteibeten @c^ar, bie mit^ in ge* 
jc^Ioffenem 2:rupp umgab, !am ic^ mir in meinem einfachen grauen D^^eife* 
angugc öor h)ie ein üDerh)if^ unter feinen ^Beuten. 

3^ie beiben öorne^mften an 9^ang unb Äteibung ttjaren 2:ogbafin ^ef 
in einem fnaügelben, mit ©olbbroht befe^ten (5^renc^a(at au« Äafdjgar, 



72 

ben er am ZaQt üor^er üon mix befommen, unb Slogba 3y?or)ammcb ^d, 
ber §)äuptüng ber öft(trf) üom 9Jluö4ag*ata tuol^nenben ^irgifen. !3Dtrf)ter 
iToevbenbe D^eitergruppen öerrieten unö', bag h)tr on Ort unb (Stelle ange* 
fommen tt»aren, unb auf einem ,,referüterten $Ia^c" mitten im freiem gelbe 
machten n)ir l^alt §ier erwartete unö inmitten einiger 20 Qf^eiter ber 
l^unbertunbelfjö^rige ^l^oat Sßd, öon fünf feiner @ö^ne, aud^ fc^on 
(Greifen, umgeben unb fo üergnügt unb firf)er toie nur einer im ©attct 
fit^enb, obn)o]^( fein ^iüd^n üon ber !2aft ber ^a^xt ein toenig gebeugt njar« 

5Iüe beiüiefen i^m bie größte @^rerbietung, fogar bie ^tU fprangen 
öon i^ren ^f erben, um i^n 3U begrüben; er fag aber rul^ig tt)ie ein ®ott 
ha unb nal^m bie §u(bigungen entgegen. !SDer (^reiö voax einft ^^fd^ong* 
be! (Oberl^äuptüng) ber ©ari^fol^^^irgifen getüefen, eine Sßürbe, bie fieben 
feiner SSorfaljren, t)om S3ater auf ben ©ol^n übergel^enb, tcitö unter mä)' 
feinber gremb^errfrfiaft, teitö unter eigenem 9f?egimente, beüeibet l^atten. 
Senn er nid^t -in feine (S^rübeteien öerfan!, mar er fe^r gefprä^ig unb fanb 
augenfc^einlid) grogeö 33ergnügen baran, öon feinen (Erinnerungen unb 
feinen gamilieuöer^Itniffen p er^ä^Ien. 

dx ^atte 7 (Sö^ne unb 5 2:öd[)ter, 43 (gn!el unb 16 Urenfel. <Sic 
n)o^nten beinahe alle in bemfetben Orte, einem großen 5lu(, ber im @bm* 
mer am ^ara^M, im Sinter am 53affiMu( liegt. (Sein ältefter @o^n, 
Of(f)ur ©e!, ber mit ber ^txt einer ber SD^einen hjurbe unb ein oußer^ 
orbentlid^ ]^umoriftifd)er alter SJiann iuar, crjäl^Ite mir, ha^ &)oat S3e! 
üter !irgififcf)e grauen gel^abt ^abe, öon benen jwei, S^eunjigerinnen, nod) 
lebten, baneben aber noc^ gegen l^unbert fartifc^e, bie öon Qtit p ^dt in 
Äaf^gar gefauft unb nad^^er lüieber abgebanft njurben. ^oat ^d hjar 
oon meiner ^ritle fo entptft, ha^ er mic^ barum bat; aber ba i^ feine 
anbere l^atte, fagte iä) i§m, ha^ er, nad^bem er 111 ^af)xt ol^ne Sriüe 
fertig gettjorben lüäre, eö auc§ fernerhin tun fönnte. ^d) gab i^m fpäter 
3eugftoffe, SJ^ü^en unb üDeden. 

Qti^t tüixb ein 33o(! öor unfere gront gefcf)(eppt; ein ^rgife trennt 
i^m mit einem einzigen (Sd^Iage ben ^opf ah unb läßt ba^ ^int fließen, 
biö eö ftoc!t. !Der 8eib bilbet getüiffermaßen ben ^ernpunft beö @pie(ö, 
unb ber SBettftreit gel^t barauf au8, i^n firf) p erlämpfen. 

(Ein SJiann entführt i^n p ^ferbe. Sir njarten einige 5lugenb(icfe. 
3n ber gerne erfd^eint eine 9?eiter(ci^ar. 3n n^itber (Eile näl^ert fie fid^; 
bie §ufe öon 80 ^ferben bröl^nen auf bem l^arten 53oben. !iDer Öärm 
tt)irb ol^renbetöubenb unb öermifd^t fid^ mit mitben D^ufen unb bem ^eflirr 
ber Steigbügel. 3n einer (Staubmolfe eilen fie bid^t an unö öorbei. iDer 
evfte h)irft meinem $ferbe ben ^od bor bie SSorberfüße. ÜDen §unnen 
ober einer öerl^eerenben Ü^öuber^orbe gleich, ftürmen fie fort, madjen einen 
Wtt auf bie (Ebene ^inau^, aber nur, um im näd^ften ^lugenbtid lüiebcr 



73 

inxüdinUfjxtn, Sßcr mit bcm ^ocfc beehrt tüirb, muß fic^ auf trgenbetne 
Sßetfc er!cnntü(f| geigen, enttüeber baburc^, ha^ er gum üDaftard^an eintabet, 
wie e8 bie ^irgifen getüö^nüf^ tun, ober burc^ eine Slnga^I @itbertenge^, 
tt)ie ici^. 

a^ gelingt un« mit fnapper 5^ot, un0 prüdgujiel^en, atg au^ ber 
tt)i(be §aufe frf)on tüieber bic^t bei un^ ift unb fid) auf ben armen, noc§ 
nirf)t er!a(teten 33o(! ftürgt. 3e^t entftel^t ein ^ampf barum, aU gälte eö 
einen iöeutel öoü ®otb, ein nirf)t gu unter Jd^eibenbe^ !Dur(J)einanber öon 
^f erben unb 9?eitern, öon einer @taubn)o(fe umpüt. SSerfc^iebene ^ferbc 
[türmen, anbere bäumen fici^ ober »erben fc^eu. !iDie 9^eiter (äffen fid^, 
immer ben gug im (Steigbügel, ungeftüm auf ben ^oben l^inabgleiten unb 
]§af({)en nac§ \>cm greife, (ginige finb öom ^ferbe gefallen unb in ^efa^r, 
vertreten p njerben, anbere l^ängen jur §ä(fte unter ben Stoffen, aber aüe 
arbeiten unb mü^en fi(| ab, um in ber mitbeften Unorbnung bem 35Iiefe 
bei3u!ommen. 3iJ^ücfgebtiebenc ober neu l^ingugefommene Leiter fprengen 
im ®ato^p mitten in ben §aufen unb fcf)einen über biefen ^erg üon 
^f erben unb SD^enfd^en p reiten, bie, in ©taub gepöt, f freien unb (är^* 
men. kleine kniffe finb ertaubt. Um bem S3liefe nä^er p fommen, reißt 
man bie ^ferbe feiner 5^a(f)barn am ^ÜQtl ober fcfitägt fie mit bem 
^eitfd^enftiele über baö 3)lau(, bamit fie fid^ bäumen unb gurüdweid^en, 
ober man fuc^t cinanber auö bem (Sattel ju ftogen. 

@in ^3aar ^äm^fer, bie auf ^aU mit i^ren fpifeen §örnern ritten, 
oergrößerten noä) ben SBirrtrarr. SÖßo hk ^aU firf) einbröngten, fonnten 
fie nict)t uml^in, bie ^ferbe mit il^ren §brnern in unbe^agü(i)er Seife ju 
!i|eln. iDiefe f(f)tugen auö, reigten bamit aber nur bie ^aU, bie nun nod^ 
ärger ftiegen unb bahmd) bem @pie(e ben ^Inftrid^ eine« ©tiergefec^tö gaben, 

dnUxä) ^at ein SJ^ann ha^ SSIieö feft gefaßt, flemmt e« gtüifc^en fein 
redete« ^ein unb ben (Sattel, ftürmt auö bem §aufen l^erauö unb tut h)ie 
ber Sinb in großem 53ogen um bie (gbene, öon allen anberen öerfotgt. 
(Bit oerf^tüinben in ber gerne, aber nad^ ein paar SJiinuten finb fie n)ieber 
ha. Sieber l^bren tt)ir bie §ufe auf bem ^oben brb^nen, ^ie D^Jeiter 
ftürmen, aüc §inberniffe öcrgeffenb, gerabe auf unö M; im nöc^ften 
Slugenbüif muffen fie über unö ftürgen unb unö nieberreiten ; tt)ir fönnen 
nid^t me^r auölreit^en, bo : ein ^jaar (Sd^ritte entfernt unb noc^ in öottftem 
®aIopp, fd^toenfen fie na$ ber (Seite ah, nad^bem ba« jefet in eine un* 
fbrmlid^e SD^^affc öertranbeüe S3tie§ unö toieber üor bie güße gettjorfen 
worben ift. (So beginnt ber ^ampf immer tt)ieber öon neuem. 

^lö id^ 3U e^oat Sßd fagte, eö fei bod^ fci)ön, ba^ wir alten Seute 
nidit mit in bcm S^umulte gu fein brausten, ladete er unb meinte, feit er 
fo alt getöefen, loie id^ je^t, feien tool^t gegen l^unbert Sa^re öerfloffen. 3c^ 
erfuhr babei, baß er tüirfti^ beinal^e oiermat fo alt ttjar toie irf). 



74 

STogbaftn 53e! tonxht hd bem ®etümme( fo erregt, tag er ft^ in ben 
Raufen [türmte unb ben ^od anä) tDixtii^ etnmat erfämpfte; aber naö)^ 
bem er mit bem ^ferbc einen ©alto gef^tagen l^atte, tonrbe er lüieber ja^m 
teie ein Öamm unb blieb l^übf^ hd unö. 

Sßä^renb beö <Spie(« gogen bic meiften bic (S^alate auö, einige cnt* 
blbgten anä) bie redete (Seite beö Dber!5rperö. Sßenige fommen mit feiler 
§aut baöon ; öiete finb im ® eficf)t blutig unb begeben fi^ an ben nö(^ften 
SÖaä), um ^ompreffen aufzulegen; au^ ein unb baö anbere l^infenbe $ferb 
fann man bemerfcn. 5luf bem 2^ummelp(a^e liegen ÜJ^ül^en unb ^eitjc^en 
uml^ergeftreut unb lüerben nat^l^er öon i^ren Eigentümern gejammett. ÜDag 
!ein Ungtüc! gejc^al^, ttjunberte mid^ im ]^i3(f)ften ®rabe; eö fommt aber 
baöon, ba§ bic ^rgifen öon il^rer frü^eften ^nbl^eit an auf ben ^f erben 
gro^ gelüorben finb. ^Dkd^bem ba^ fpannenbe, gefä^r(id)e <Bpid gu ^bc 
njar, ipurben bie Honoratioren in bem näd)ftgclegenen ^dtt eineö ©e!ö 
mit einem !lDaftarc^an beiüirtet, U)obei unö bk OJiufüanten ber ®egenb mit 
Stafermufi! unter^ietten. 

®(eic^ na(i) ber 5(n!unft in @u=bafrf)i ^atte ic^ meinen c^incfifc^en 
ÜDotmetJdier, ben 2:arantfd)i üDaob, öerabfc^ieben muffen, tüeit er \id) gu 
öie( herausgenommen unb in feinen Überfefeungen wenig genau geioefen 
unb, um fein <Sünbenregifter no^ größer gu machen, obenbrein angefangen 
^atte, mit ben S^inefen §afarb gu fpieten, toobei er auf einmal 40 S^en* 
ge^ oerlor. 5I(S unfer in ^afc^gar angenommener Äaraiüanenfü^rer famt 
feinen ^ferben enttaffen lourbe, mugte ^Daob i^n begleiten. 35on ben 
beuten, bie ic^ öon ^afrf)gar mitgenommen, loar unfer treuer 3ö(am ©ai 
norf) allein bei mir, Sßir engagierten beö^alb gtöei guüerläffige ^rgifen, 
3e^im Sai unb SD^olla 3Slam, bie unö auf allen Säuberungen beö (Som* 
merS öortrefflid^e ©ienfte (eifteten, unb au§er i^nen no^ mehrere anbere, 
bic auf fürgere ^dt angeftellt würben unb unö mit ^f erben üerforgen follten. 



Siebentes l^apiteL 



Wanderungen am Kleinen l^ara-hul. 

3ä) l^atte ben steinen ^ara^^M jum ^luögangö^unft für alte ^artenauf* 
nahmen unb (^^furftoncn btefeö <Sommer8 bcftimmt. %m 12. 3uü 
3ogcn tüir bort^in, um eine 3urte au begießen, ble öerabrebetermagen an 
feinem @übufer aufgefd^tagen ujorben toar. 

5luf bem Sßege bortl^in »urbe bei ein ipaar fteineren fluten nod^ eine 
iöaiga abgehalten, hk tnombgli^ no(^ tt)i(ber tüar a(^ bk öor^ergel^enbe. 

3l(ö lüir na^ eingenommenem lDaftarcf)an jum (See l^inunterritten, 
begleitete un« bic »ilbe <S^ar, bie baö «Spiel noc^ immer fortfei^te; aber 
mir hjaren frol), aU loir fie balb öerfc^tDinben fallen unb unö in unferem 
cinfamen ^zitt in Df^ulje unb grieben niebertaffen fonnten. 

©er 13. ^nü xoax ber erfte 5lrbeitötag am @ee. 3Da wir fanben, 
ha^ ba^ ^übufer mit feinen öon ftittftel^enbem SBaffer burc^trönften (Bttpptn 
für einen längeren 5{ufent^att nic^t gefunb genug tüar, befdjloffen toix, nac^ 
einer paffenberen (Stelle am Oftufer über^ufiebetn; bic Seute mußten bed^ 
f^aih am 3Jiorgcn gufammenpacfen. 

^d) felbft begann, üon einigen Äirgifen begleitet, bie Uferünie mit 
3yicgtif(i^ unb i^iopter aufgunel^men. 2l(ö njir in bem neuen Säger an* 
langten, toar bereit« aüe« in Drbnung. !iDic Ourte ftanb bi^t am Ufer 
ouf einer !(einen, üppigen Sßiefc, auf bcr unfere ^ferbe munter graften 
(^hh, 21). 

3onbaf(J) (ber ^eifcfamerab), ein jämmcrü^er ^rgifen^unb, ber ftc§ 
toic ber fpäter öertoren gegangene 3otItfd|i öon felbft p unferem S^^t gc^ 
feüt l^atte unb öon meinen beuten herausgefüttert hjorben war, l^atte fic^ 
fc^on ^öu0lid) niebergelaffen unb benjad^te ba^ ^tit SBir toaren i^m eine« 
XaQt^ in ®efeüf^aft einiger c^inefif^er Ü^eiter begegnet, bie augenf^einüc^ 
aüeS, toa« in i^rer Wla^t ftanb, getan l^atten, um i^n fo »erhungert au«* 
fe^en gu machen, h)ie nur mögüc^. 5l(« ber §unb unfere (Sc^ar erbüdte, 
t>ci6:)tt er too^t, bag tcir, nje« ®eifte« ^inber tt)ir aurf) fonft fein mod^ten, 
fid)erli^ beffer toären a(« (S^inefen; er feierte ba^er um unb folgte un« 
gctreuli^. !Da8 Stier fa^ fo mager unb etenb au«, ha^ i^ e« fortjagen 
iüollte; aber bie Seute baten für ben neuen tameraben, unb fo burfte er 



76 

bleiben, iöet un§ ging e« il^m gut; er burfte freffen, fot)te( er tDOÖte, unb 
fonnte firf) alle 5lbfäüe öon unferen SO^al^Ijetten allein 3U ®emüte fül^ren. 
dx erI)o(te fic^ auc^ balb unb n)urbe ein au^ergeltib^nüc^ ^übfd^er, netter 
§unb, ber öor^ügücfifte Sßä(i)ter unb befte ^amerab, unb a(« wir fpäter 
tt)ieber einen ^efud^ im ruffifd)en ^amir abftatteten, erregte 3oübafc^ bur(^ 
fein üergnügteö Sefen bei ben Offizieren förmUd^ 5luffe^en. dx tüurbe 
mir mit ber ^nt ein unentbel^rüc^er (^efeHfc^after, unb eö toax bitter, öon 
il^m fd^eiben p muffen, a(ö er ungeföl^r ein ^a^x fpäter in ber ®obitt)üfte 
t)or !Durft üerf^mat^tete. 

a^ mögen einige S^agebudiaufzeid^nungen folgen. 

14. 3futt. 9flad^ ber erften meteorotogifc^en 5lbtefung würbe ein Keiner 
botanif(^er (Spaziergang in ber 5fia(f)barfcf)aft gemacht unb auö fteinen 
Ufertagunen in ber 9^ä^e einige öligen aufgefifd^t. 

®egen ein Uftr ging eine au^erorbentli^ heftige <Sturmbb mit qmaU 
tigen Sinbftbgen unb fur^em 9?egen über bie ^egenb l^in. ^ie weiß* 
frf)äumenben Slöogen tourben ju bebeutenber §)5]^e emporgetrieben unb fd^tugen 
(ebljaft anö Ufer. IDer §imme( überwog fid^ mit bi(fen, regenfd^meren 
Sollen, bie nad^ ©üben jagten. 5Im S3ormittag toaxtn bie :33erge in ben 
gen)5^nü(i)en ©taubbunft gc^üt gen)efen, je^t aber ^atte ber D^^egen bie 
8uft !(ar gemadf)t, fo ba^ bie meinen (S^neefetber beö 9Jluö4ag^ata in 
blenbenber ©d^bn^eit auö jerriffenen SBoIfen Ijeroorteud^teten. 

@rft fpäter am 9larf)mittag erlaubte un^ ha^ SBetter eine Keine 
topograpl^ifc^e Sjfurfion nad^ S^^orboften, auf ber \mx jebod^ öon einigen 
heftigen, furzen 9?egenböen überfallen mürben unb ben SDonner in ben 
@df)(u^ten beö 9Dto*tag=ata rotten prten. 3öir burd^tüanberten eine 
tt)pifdf)e 9()^oränen(anbfrf)aft; ber gan^e ■53oben ift mit @d)utt]^aufen unb 
blöden oon jeber ®rb§e bebecEt unb beftel^t beinahe auöfd^üegüt^ au6 öer== 
fd)iebenen (^neiö^ unb ©c^ieferarten, meiftenö Iriftattinifc^em ®(immerf(f)iefer. 

(Siner ber ©löcfe erregte meine befonbere 5lufmer!fam!eit unb würbe 
wegen feiner bominierenben Sage gum topograp^if(J)en gij:punft au^erfel^en. 
(gr v)atte eine glatte, btanfgefdf)Uffene Oberfläd^e, bie 2 Wltkx in ber ßänge 
unb 1 S(J?eter in ber 59reite mag; auf i^r fal^ man bie nur mit einigen 
geraben ©trid^en, aber borf) d^ara!teriftift^ aufgeführten 53i(ber öon fedt)« 
ZdM (Slöi(bziegen). iBermittetft eine« fpij^en ©tein«, öieUeic^t au(^ eine« 
eifernen SBerfzeugö waren fie in ben braunen ^neiöbtodf l^ineingemeigelt 
worben, auf bem fie mattgrau glänzten. üDie ^irgifen wußten barübcr 
nic^tö ZU berichten, l^ietten bie 3^i^)nungcn aber für fel^r alt 

!Dcr 9florbranb beö gewaltigen SO^oränenbette« fiel fteit narf) einem 
anje{)n(irf)en gtuffe ab, ber beinahe au«frf)Iie6(id^ burd^ (Sd^melzwaffer üon 
®Ietfcf)ern unb ©d^neefctbern gefpeift wirb, dx ^eigt ^fe^^bel^fu (ber 
i^Iug öon ben ^xoti Raffen) unb burdiflicgt baö nörbtid^e @ari^!oI^Xat, 



um \päUx bie 93^u«^tag?^ette gu burd)brcrf}en unb atö ®eö==barja bte Ebenen 
hü ^afc^gar gu 6ett)äffern. 

5l(ö tütr nac^ bem iÖager ^mndh^xkn, Ratten bte ^irgifen noc^ eine 
groge 3urte für un^ aufgeftetlt, in ber fid) meine ÜDiener mit bem ^üd^en* 
gefdiirr einquartierten. 

(^erabe im ©üboften beö iBagerö ergebt fi^ ein bominierenber ^erg 
au0 fc^tüarjem @^iefer, ^ara^'fir (bie fc^tüar^e ge(öfpifee) genannt. !Da 
feine ßage einen orientierenben Überbtid über bie gange ®egenb gu genjä^ren 
öerfpraci^, ttJoKten tt)ir fo balb tüie mögü^ ®ebraud^ baöon macf)en unb 
beftiegen il^n am 15. ^nll 

®ag Panorama, ba^ \iä) auf bem ®ipfet öor unö entroüte, übertraf 
unfere fü^nften Hoffnungen. ÜDer 9Jiorönen!amm mit feinem !Öabl)rint^ 
öon @d^uttfegetn unb ©c^uttl^aufen fc^rumpfte, tjon biefem l^ol^en 5lu0fid)t«* 
^3un!tc gefe^en, ju einem unbebeutenben ßanbrüdfen gufammen, unb ber 3!e= 
bet^u sog fein grünranbige« SBafferbanb burc^ ben f^mutjiggrauen Unter* 
grunb unb bitbete einen augerorbentlic!^ marüerten S^q in ber !8anbfrf)aft. 
!iDer alle« bef)errf(i^enbe SD^uö^tag^ata er^ob fi^ im @onneng(anje, unb feine 
Sotfe öer^üütc feinen loeigen (Scheitet. 

9?abenf(^tt)arje, bizarre gelfen fd)immern aus ben @c^neefetbern hi^ 
in 6000 SJleter §öl^e l^erüor, barüber aber nibtbt fi^ ber flerfentofe ®c^nee== 
bom. !Der nad^ Dften gelehrte ^Ibl^ang be« S9ergeö geirfjnet fic^ fci^roff unb 
unregelmäßig ah, unb fd^on an feiner gorm fe^en h)ir, baß er fid) nid)t 
befteigen läßt. !Der S^orbab^ang geigt ein ©etoirr öon gelfen, (Schnee* 
felbern unb ®(etfc|ern. l^Dagegen ift ber Sßeftab^ang nac^ bem ®ipfe( l^in 
auffaüenb gleichmäßig gerunbet; l^ier beträgt bie Steigung nur 22 ®rab, 
toä^renb fie fid) im Dften gtoifd^en 30 unb 48 ®rab ben)egt. 

3m ©übnjeften fe^en tüir ha^ ebene, breite <Su4afd)i==5ra( mit feinem 
g(uß, feinen (Sümpfen unb feinen un3ä()ügen'3)^iniaturfeen, bie h)ie perlen 
auf einem Ztppx^ öerftreut liegen. 

5luc^ nad^ SSBeften öffnet fid^ ein großartige« Panorama. §)ier breitet 
ber ^ara^fut feine Kare gtäd^e gtoif^en ben maffigen ^ergfetten au«; er 
erf(^eint ftein im SSer^ättni« gu i^rer übertoättigenben 9J?affe. 

®erabe un« gu güßen liegt ber @ee toie auf einer ^arte. «Sein ^dU 
grüner Spiegel ftidf)t greü ab gegen hk grauen ^erge unb nid^t weniger 
grell gegen bie buuMgrünen SBiefen an ben Ufern. 

3enfeit« be« «See« ergebt fic^ bie «Sari^fot^^ette, bie im 9^orben unb 
«Süben öerfd^n)immt. 

ÜDa« 9^orbufer be« steinen ^ara*!u( befte^t ou« einem SD^oränenwaü; 
infolgebeffen ift bie Uferünie f)ier fe^r launenhaft. 

9^ac^ 5lnbruc^ ber !^unM^eit ^atte i^ in meiner 3urte jeben 5(benb 
große ^efeüfc^aft. SBon nal^ unb fern famen ^irgifen unb brachten tüxiU 



78 

fommene (Bahtn on (Strafen, ^ebl^ü^nern, frifc^gcbadenem 33rot, frtfc^cr 
gaffa^ne unb TO(d^ mit; fic cvl^ielten bafür ®e(b ober 3sn9ftü(fe, $D^ü^en, 
3Jieffer unb bcrgteid^cn. 3n fur^em Ratten wir einen @tab intimer greunbe 
unb füllten unö in ber ®egenb toie au §au[e. 

Unfer ^auptfäc^^üd^fter greunb unb ^ejd^üfeer toax S^ogbafin ^tt, ber 
un^ oft befut^te unb aüe« ^erf(f)affen lief, toa^ wir brauchten: 2)a!ö, ^ferbe, 
3erte ufw. 

5lm SJiorgen be« 17. 3uü ritten wir auf eine (5^!urfion au8, würben 
aber oon einem fo heftigen ©türme au« 9^orbnorbweften überfallen, ha^ 
wir md) ^aufe jurüdfel^ren mußten. !Die ®egenb ift ber ftönbigen 3Binbe 
wegen befannt; am l^eftigften finb bie öon S^orben unb (Silben lommenben, 
ba fie ungel)inbert bur^ ba§ meribionale 2^al fegen. 

3n ber Zat ftedte ber SOöinb unfere ®ebu(b oft auf bie ^robe. dt 
unterbrad) manchen 5luöflug ober machte il^n ganj unmögti(f). 3ln ungün* 
ftigen klagen Ukh mir nit^tö weiter übrig, at« ftiü in ber 3furte gu fi^en 
unb p jcf)reiben ober meine ^artenffiaaen au^auarbeiten« d^ war jebod^ 
ftetö erquicfenb, baö eintönige Sieb ber Sßeüen am Ufer ju ^ören. 'änä) 
f)tntt war ber @ee in wilber D^laferei, unb lange, weige <Scf)aumftreifen 
burc^jogen i^n ber Duerc naci^. !^tc SÖßogen trieben @anb unb 5l(gen 
na^ bem Uferwaüe ^in, fo bag baö Sßaffer wol^l ge^n 3J?eter in ben (See 
hinein trübe blieb, el^e bie !(are, grünblaue garbe wieber anfing. 

S^ad^mittag« regnete eö tü^tig; gegen fec^« Ul^r würbe e« aber auf 
einmal ru^ig. $lbfeüc^ ^brte man auö 3^orbweften ein (Saufen toit oon 
einem l^eranna^enben ©turmwinb. @8 würbe immer ftörfer unb fam 
immer nä^cr. 5luf ber entgcgengefefeten (Seite be« je^t ruhigen, b(an!en 
(Seefpiegelö jeigte fi^ ein buntter (Streifen, ber fid§ unferem Ufer näherte. 
@8 ^eitf^te unb pfiff über bem SBaffer, unb im näc^ften 5lugenbü(f praf* 
fette eine §age(b5 auf bie ®egenb nieber; fie bauerte aber nur ein paar 
3Rinuten, unb bie 4 — 5 3Jiiüimeter biden §age(!brner, bie für eine Seile 
ben ©oben weiß gemacl)t, fd^moljen balb unter einem tüd)tigen $Regen. 

3J?an brauet fi^ nic^t lange am kleinen ^ara^ul aufgehalten gu 
l^aben, um beffen geologifd^e :53ilbung beutlitfi p erfennen. 2Bir fe^en balb, 
baß er ein SlJioränenfee ift, ber baburt^ entftanb, bag bie SJiorönen beö 
3!e*bel4U'®letfc]^erö, bereu 9?efte ber bem (See entftrbmenbe gluß jetjt 
burdjbrid^t, \>a^ STal abgefperrt ^aben. !©aö öon SJ^oränen abgebämmte 
53e(fen ober gefperrte 5tal l)at fid) mit ®letfd^er* unb Oueüwaffer gefüllt. 
a}^it biefem würben unb werben jebo^ SUiaffen oon (Sdjlamm ^erbeige^ 
fd)Wemmt, bie im SSercin mit glugfanb bonad) ftreben, ha^ (Seebeden au«- 
gufüüen unb trocfen ^ü legen. (5ö wirb and) ol^ne B^^^^f^^ bereinft befei* 
tigt werben unb ber ^ara^ful^glug bann ha^ Zai in einer ununterbrod)encn 
^rofion^furd^e burdiftrönien. ^er(See ift frül^er entfd^ieben oiel größer gewefcn. 




22. 90^u«-tag=ata üom Q3affif-M aug. (6. 81.) 



// l'l'}hV/ii ' lll" I / I' /// ' ''/ / /// i,H//,"'"''^ "' w/ / ///7 />^V'/' /'/^'//J 




23. "^llugficä^t i?om 6arime!-^a^ <x\x^. (S. 86.) 



80 

"^a^ SJ^atertat ber SJ^orftncn, baö auö fetnfömtgcm !rtftoüinifcf)em 
©(fjtefer, ©ümnterfc^iefer, feinem, j^önem grauem ®nei§, grobförmgem 
®net8 mit gelbfpataugen, fo)t)ie roten 5(barten baüon ujtt). befielet, ift ba^^ 
felbe, metc^eö i(^ in ben p^eren Legionen- be« 3Jlu«4ag*ata gefunben ^abe. 
!Die ®nei6blöc!e, an benen bie (^egenb fo reid) ift, !önnen nur üon bort 
oben ftammen, unb bit ^raft, bie fie ben langen 2öeg öom anfte^enben 
®eftein ^eruntergefü^rt, ift nur baö di^, @ie geigen baoon aud^ beutürfye 
(Spuren; fie finb abgerunbet ober fd)alenf5rmig auöge^b^It, gefrifet ober 
l)aben glattgefc^Iiffene gläc^en. 

5lm 18. Snü l^atten mir bie 5Irbeiten am Dftufer be« ^ara^ful bc=^ 
enbet unb befcf)(offen, nad) einem anberen 8agerp(a^e aufpbred)en. !l)ie 
ßeute erl^tetten ben Sluftrag, unter 3«tam ^aiö ^efel^l 3^^^^ ^^^ (^tpäd 
mä) einer geeigneten ©teile am Ufer beö ©affi^ful gu tran0^)ortieren. 3d) 
n)oßte, öon einem ^rgifen begleitet, eine topograp^ifc^e ^^furfion machen 
unb bann am 5lbenb ba« neue Sager auffuc^en. 

Sir gingen jum 5lu( ^cng^fd^cöär l^inunter, tt)o am linfen Ufer 
be8 Sfe^beH« inmitten ^jrät^tiger Seiben öicr Kurten tagen, in benen 
einige unjerer greunbe njol^nten. Sie genjö^nüd^ fam ber Sttefte beö 3lu(ö 
bem ®afte entgegen, legte bie $anb auf bie (Stirn unb geigte un« ben Seg 
nad) feiner 3urte, in ber in größter (Site aufgeräumt morben mar. (Sin 
fteiner 2:eppid) unb ein paar Riffen mürben auf ben ^^renpla^, bem (5in* 
gange gegenüber, gelegt, bann mürbe man gebeten, fic^ beimgeuer niebergulaffen. 

!Dte übrigen 53emo]^ner be6 5lu(ö fommen einer nad) bem anberen 
l^erbei unb nel^men um ben §erb ^erum, auf bem ein eiferner Reffet mit 
2:ee !od^t, ^(a^. :Den Säften mirb in ©traten öon §oIj ober c^inefifd)em 
^orjeüan STee unb 3J2i(d) mit ©rot angeboten, unb bie Unterhaltung ift 
balb in üoüem ®ange. @ogar bie grauen mit i^ren ^ol^en, meigen, turban- 
ä^nlid)en §auben unb bie jungen 3Jläbd)en finb gugegen, nehmen aber nid)t 
an ber Unterhaltung teil. <Sie mad^en fic^ nur beim geuer midjtig, ba^ 
mit 5i:efe!, getrodnetem ?)afbung, unterhalten mirb, unb beforgcn im übrigen 

bie ^^i^^'^^^tö^^^^^^tt- 

Äeng*fd)eoär gerabe gegenüber lag auf bem rechten Ufer ein Slul öon 
fieben Kurten. T)a bie :53emol)ner beöfelben tagöüber i^re gerben auf bem 
linfen Ufer meiben liefen, mußten fie am 5lbenb bie ®d)afe nac^ bem Slul 
l^inüberfü^ren, unb e« mar fpag^aft gu feigen, mit meld^er 3J?ü^e bicfc 
5lrbeit öerlnüpft mar. SUZe^rere 9?eiter nahmen je gmei ©d^afe ju fid) auf 
ben (Sattel unb ritten in einer langen 9f^ei^e über ben glug; aber ber 
@^afe maren oiele, unb e« ^at ma^rjc^einlic^ lange gebauert, bi« bie gange 
§erbe ^inübergebrad^t mar. 

!^od) mir mußten an bie §eim!e^r beulen, e^e bie ^Dämmerung bie 
(S^egenb unfid^er machte, unb nal^men beö^alb ben Seg über bie 3Jloräne. 



'^^^^^^t^'^' rj 1 , 




16. etabttor in :^Mct)gai\ (6. 50.) 




17. 6f)ang, ®ao ^^ai in 5vafd)gar. (6.53.) 




20. 5\Hrc3ii"ifd)cv ^^lul ^lava-jüga im 6üt)en t)eö 9Q^uö-tag-ata. (6.66.) 





21. l'aiicr am Oftufcr DCi5 M'loiuou ilaiw-tul. (v3.75) 



81 

5ßtr erteilten glücfüi^ ha^ mm Saget am Ufer be« unteren ^a{fi!4u(. 
tlnfere beiben 3urten toaren auf einer Sßßtefe aufgef^Iagen; um un^ ^erum 
(ag ein neueö, norf) gu unterju^enbeö Gebiet 

Unfer erfter ^Tag am ^affif^ut tüar nichts ttjeniger al^ günftig. 3fm 
greien gu arbeiten tüar unbenfbar; aber id) ^atte glüdürfierttieife nod) fo 
öiet nad^gul^oten, ha^ ber unfreitoiüige 5lrreft mir n)iü!ommen njar. Stog^ 
bafin 53e! !am auf ^efu(^; er n)urbe mit STee unb c^inefifc^em (Sd^nap« 
traftiert unb erfreute fiii) haUi an ben klängen ber (Spieluhr, bie nie öer^' 
fel^tte, bei ben ^irgifen auger orbentlic^e ißertüunberung unb große« 3ntereffe 
^u erregen. 5lm meiften aber imponierten unferen greunben in ben -33ergen 
unfere ©enje^re. @ic fanben ben 3Jlerf|ani«mug fo funftreid^, baß fie ju 
fagen pflegten, berg(eic§en Sßaffen !5nnten unmöglich öon SJlenfd^en^änben 
l^ergefteüt tnerben, fonbern müßten oon ®ott fetbft gemad^t fein. 

S^ogbafin ^e! berichtete, ha^ bie im (Sari!*foI*2^aIe in ®arnifon (ie* 
genben (I^inefen mein 2:un unb ^Treiben mit einer geiüiffen Unrul^e öer* 
folgten unb burd) Ürgiftfd^e ©pione täglich barüber unterrt^tet würben, 
wa^ ic^ täte unb ttjol^in ici) mic^ begäbe. ®ie jerbräd^en fic^ ben ^opf 
barüber, ob id) ein Uruß (^uffe) ober ein gerengi (Europäer) fei, wie 
lange id) p bleiben gebät^te, welchen S'^cd i^ eigentlid^ mit meinen 35er^ 
meffungen »erfolgte unb warum iä) <Steinftü(!e an^ ben bergen brädje. 
@ic felbft Ratten ben 5luftrag, bie ®ren3e gegen ba§ ruffifd)e ^amir ju 
bewa^en, unb nun !äme ein grembling ^ierlier, ben fie für einen Muffen 
l^ielten, um ungel^inbert gu er!unben, wie eö im Öanbe au^fe^e. !©anf bcm 
$affc, ben id^ oom !Dao Xai erhalten, beläftigten fie unö jebod^ nie. 

SIBä^renb ber folgenben 2^age würbe ha^ ®ebiet um baö neue Sager 
t)erum unterfu(^t unb eine ^arte be« Seftuferö be§ ^ara^ul aufgenommen. 

^on einem bominierenben fünfte fonnte man mit bem gelbftet^er 
ha^ fd^öne, eigentümli^e 5llpengebiet genau ftubieren. 5luf ber 3Jiuö4ag^ 
^ettc geigten fii^ alle il^re einunbgwanjig öon ^ier au8 fid^tbaren ®letfc^er 
!lar beleuchtet unb ba^er in ben fleinften (Sinjel^eiten erfennbar (Slbb. 22). 

5luf bem ^amme bilbet ber girnf^nee eine gufammenl^ängenbe ©e(fe, 
hit bem 9^elief be« ^erggrunbe« treu folgt unb an i^rem unteren <^an\m 
oft abgebrod^en ift, wo ber (S^nee bie fc^rpffen Sänbe l^eruntergerufd^t ift. 
@onft l^at ber ©c^nee bie S^leigung, nad) bem ©ammelbecfen ber ©letfcjer 
obpfliegen, unb bort aümäl^lic^ in ©öftröme überkugelten. 

^ei ber |)eim!e]^r öon einer ^^lurfion fanben wir, ba^ 3el^im ^ai, 
ber bie topograp^ifc^en 3nftrumente getragen, einen Diopter öertoren ^atte. 
(5« würbe i^m !lar gemalt, ha^ er auf ewig in Ungnabe fallen würbe, 
wenn er ba« Snftrument nid^t wieber ^erbeifcfiaffte. dx macl)te fid) fofort 
auf ben Sßöegen, bie wir paffiert l^atten, auf bk @ucl)e. ©nbli^ erfuhr er 
t)on einem 59e!annten, baf ein feltfameö SD^etallftücf gefunben unb an ben 

^ebin, 2Büften. I. 6 



82 

t^tnefifc()en Äommanbanten öon ^ulun^^fut, '^\d)an !l)arin, obgcüefert worben 
fei, ber mir baburc^, ba^ er eö behielt, einen fc^önen @(^abernacf p fpiefcn 
glaubte, 3d^ {cf)i(lte Jofort einen Kurier an !^fc^an ^arin mit ber (Bxtiä^ 
rung, ha^ er e^ mit bem S)ao Zai ju tun befäme, njcnn er mir ben gunb 
nic^t gurücfgäbe; barauf erhielt iä) ben !Diopter umge^enb toieber. 

2lm 24. 3uli ttjurbe ber obere ^affi^ful unterjuc^t. Ungefähr in ber 
3Jiitte beö (Sübuferg tritt ein üon einem geffenöorfprung gebilbete^ 3Sor=« 
gebirge an ben (See unb faßt jiemlic^ abjdjüjfig nac^ bem SBaffer ob, fo 
ba^ unten nur gufgänger paffieren fönnen, wir ju ^ferb aber un^ einen 
Seg über ben ^amm beö ^orjprungö fuc^en mußten. 

3luf ber i^anbenge jtDifd^en bem oberen unb unteren <See ergebt fic^ 
ber teiltüeife unterbrochene äJloränentoaü, beffen mittelfter 2;eil nur 5tt)ei 
bi« brei SJleter über bem (S|)iege( beö @eeö emporragt. SJiitten im Wlo* 
ränennjaüe liegt ein «Sumpf, aber tro^ ber niebrigen Sage ber Sanbengc 
fe^lt e^ an ieg(i(i)er fic^tbaren SBafferoerbinbung ^wifrfien ben betben, jo 
bic^t beieinanber (iegenben Seen. !Die ^irgifen bel^aupteten, ha^ ber See, 
auc^ trenn ber 3i^W ^"^ ^^^ meftlic^en Tätern im grü^üng unb Sommer 
geitiüeife fe^r lebhaft fei, boc^ niemals merfbar fteige unb fein Sßaffer nac^ 
bem unteren Werfen überfliege, ^ei einem pc^tigen Überblicf erhält man 
alfo ben (Sinbrucf, bag ber See feinen Slbflug ^at, unb man follte ba^cr er* 
märten, ba^ er faltig märe, ^a« ^Baffer ift jeboc^ üoüfommen füg unb flar. 

2!Jlan braudjt nur bie Äarte ber beiben ^affif^ful^^eden gu betrauten, 
um eine befriebtgenbe (Srflärung gu erhalten. T)er untere See erhält näm* 
lid) feinen ficl)tbaren Bi^Pi^B/ ^^ entftrömt i^m aber ein fleiner ^ad). 3^er 
See mug alfo einen unfi(f)tbaren S^f^^i aufnel)men, unb biefer fommt eiit* 
fc^ieben öom oberen ^eden ^er, beffen Überfdjugmaffer unter bem SD^oränen* 
riegel nac^ bem unteren «See ^inabriefelt. 3c^ mag ben iöaffif^ful mit 
3726 ^meter 3JJeereö^ö^e unb ben ^ara^ful mit 3720 3Jieter. 

5lm 25. 3uli brachen mir oom ^affif^ful auf unb begaben und nac^ 
^eng-fc^eoär, üon mo aud mir mit ber Unterfucf)ung beö 9Jiud4ag^ata=^ 
(Sebieteö gu beginnen gebadeten. Sir paffierten hierbei eine augergemö^n* 
lid^ fc^önc 3^^tomoräne, bie am (Sübufer beö ^affif^ful lag unb gegen 
100 3Jietcr ©urd)meffer ^atte. 3n ber 9Jhttc liegt ein fleiner, runber 
2;ümpel mit einem <Ringe oon meigen Saljablagerungen, ber öon einem 
^egetationögürtel umgeben mirb, unb gu äugerft ergebt fid) bann ber ^ing* 
mall, ber nur nac^ bem (See l)in eine J^ücfe ^at. Obgleich ber Xümpcl 
mit bem See in einem 3^it)eau unb unmittelbar am Ufer liegt, fo bag man 
mit ^td)t eine unterirbift^e Sßafferoerbinbung oorauöfe^en fönnte, ift boc^ 
(ein Sßaffer ftarf faltig, meö^alb ber 2:ümpel Scl)or*ful (ber Sal^ee) 
genannt mirb. ^ie togifen bel)aupteten, bag «Srfjafe, bie baraud triufcn, 
Stümpfe befommen unb fterben. 



Rd)tes f^apitel 



Auf Den Gletfcbem Des ODus-tag-ata. 

r^|m 26. 3u(i ritten mx xiaä) bcn nörb(td)cn Slb^ängen bc§ OJiuö^tag* 
^VV ata l^inauf unb überfc^ritten bcn gewaltigen SJioränenfamm auf bcr 
(inlen @ette be« 3!e*beHu. 

3enfeitö be6 ^amme^ famen tüir ttjieber in« (Gebiet beö ^ara=fuL 
Sine Heine SÖBafferaber riefelt in einer flachen, breiten ^a{\nxd)t, bk nac^ 
bem (See abfäüt. In biefem ^arf)e liegen in einer §ö^e öon 4124 SD^eter 
bie 3eilau« ((Sommertt)eibep(ä^e) öon ^otf^*!ortfc^u, bie tüir pm luö* 
gangöpunfte für bie erften ®tetfc§ernjanbernngen anöerfe^en Ratten. 

!Die ^rgifen beö 3lu(ö toaren öor brei SJionaten ^ier^er gefommen 
unb beabfic^tigten, noc^ brei gu bleiben, d^ ift bei ben ^irgifen ein trabi* 
tioneöe« Übereinfommen , bag jebe gamilie unb jebe« ®efd)(ec^t beftimmte 
^if({)(a!^ unb 3ei(auö f^at, eine 9fJege(, gegen bie nirf)t o^ne gemeinfame 
Suftimmung aüer beteiligten öerftogen lüerben barf. 

Unferc erfte (Sorge in ^otfc^^ortfc^u mar, bie beiben ^rgifen )!flvix 
SD^o^ammeb unb ^aleöan abjulo^nen. Sie Ratten gute 3Dienfte geleiftet, 
tüaren nun aber nic^t me^r nötig, ha fie bie ©letfc^ertüelt ni^t fanntcn 
unb aud) feine ^afö Ratten, ^tatt i^rer nahmen mir ein paar ^irgifen 
au« ber ^iefigen (^egenb in unferen ®ienft unb hielten am 5lbenb OJiufte* 
rung über i^re "QaU, bk einzigen D^ieittiere, bie in biefen ^ol^en, mit SO^o* 
ränen erfüllten D^egionen öortoärt« fommen fönnen. 

33on einigen be« Sege« funbigen ^irgifen begleitet, ftcuertc iä) auf 
einem prad)tüotlen fclilüarjen ^a! am 27. 3uli ofttüärt« pm ®orumbe^^ 
®letfd)er, bem erften, ber unterfuc^t toerben foüte. ^ux D^e^ten liegen 
mir eine fc^arfmarüerte, rabenfc^mar^e gel^partie, bie üon bem 3Jiu«=tag*ata 
oorfpringt; hinter biefer fc^aut ein fleiner, furjer ©letfc^er ^eröor, ber in 
feinem oberen Steile augerorbentlic^ abf^üffig ift unb ein unbebeutenbe« 
girngebiet l^at. 

Seiter nac^ Dften erfd^einen noc^ mehrere folc^e gclöoorfprünge, gigan^* 
tifc^e, milbe ^ergmaffen, gmifclien benen bk ©letfc^er mie ginger nac^ 3^orben 
äeigen. !Der größte oon biefen ^eigt ®orumbe^ning*bafc^i (ba^ §aupt 
bcr fteintgen ©egenb). 



84 

5Iuf biefcm dlxtt begnügten totr un8 bamit, bte ünlen ©eitenmorönen 
be§ ^orumbe^gtetjc^erö anf^nne^men. 3d^ bebientc mt(^ babet nur nod) 
beg ^ompaffeö unb mag bte (Entfernungen baburi^, ha^ id) bte @(^rttte 
be^ 5)a!ö in ben üerfc^iebenen ^eitungörtc^tungen ^ä^(te, nati^bem tc§ üor^ 
l^er gemeffen, inie ötete (Schritte auf ben üerfc^tebenen ^öfrfiungöwinfeln beö 
>rerrainö 100 SD^etern entfprac^en. 

5luf bem 9^ü(ftt)eg nacf) ber 3urte gerieten njir ttjieber^olt über bie 
garbenprad^t ber l^od^atpinen gtora in (Srftaunen. !Die Blumen, bie oft 
inmitten ber fargen 50ioräne tt)urf)fen, geic^neten \iä) ftet« burrf) faft fdjreienbe 
garben auö. Se l^b^er tüir l^inauffamen, befto reiner unb fcf)ärfer ft^ienen 
biefe gu tüerben, unb eö unterliegt feinem 3^^if^^/ ^^6 ^^^ geringe löii^t* 
abfor^)tion ber 5ltmof^pre in biefen bebeutenben §öben ber $flan3enn)elt 
bire!t jugute fommt. 

^lo6) ein 2^ag h)urbe bem (^orumbefigtetjd^er genjibmet. SSon einem 
gra^betoa^fenen 9!ü(fen ritten wir mit ben 2)a!ö auf fcl^r fci^tt)ierigem Sler* 
rain in bie holperigen 3Jiorcinen l^inetn, n)o fic^ ^lod neben ^locf ergebt 
unb t>k ^aU oft in bie ba^ttjifdjenliegenben i^bc^er treten, jeboc^ o^ne su 
fallen, 

^ei jebem «Schritt l^at man Gelegenheit, bie Gefi^idlic^feit be« ^aU 
beim ^Sorbringen ^u betüunbern. 5lber eö gel^brt einige Geübtl^eit bagu, 
el)e man ftcli im (Sattel öoüfommen ficl)er fül^lt. ^alb balanriert ha^ 
\^tütxt Zkx auf ber f(i)arfen ^ante eine« ©lodö, balb fpringt e« geiüanbt 
über ein fc^tüar^e«, gä^nenbeö 2oä) unb fa§t fofort auf bem nöc^ften ©lorfe 
feften gu§, balb rutfrf)t e8 mit unbetüeglid^en, fteifen iöeinen einen fteit a\)^ 
ftürgenben @d)Uttn)aü hinunter, auf bem ein gmeibeinige« ®ef(^bpf unmiö* 
tixxiiä) fallen njürbe. 

ÜDa« einzige, voa^ bei bem D^^itte auf einem ?)a! bie Gebulb ouf bie 
^robe fteüt, ift bie p^legmatifcl)e 2:rägl|eit beö S^iereö; benn oft plt ber 
ga! e§ für überflüffig, n^eiter ju ge^en, unb man muß i^n bann mit bem 
Düppel an feine ^flici^t erinnern. Gegen eine D^^eitpeitfcfie ift ber 9)af 
gonj unempfinblic^, unb einen §ieb bamit fielet er alö eine ^rt greunb== 
fd^aftebienft an, ben er mit einem gemütlid^en ©d^naufen beantnjortet. 
9^r ein tüd^tiger Knüppel öermag ha^ Zkx ju überzeugen, ba^ tt)ir nicl)t 
ju unferem SSergnügen brausen uml^erlaufen, unb mit bumpfem brummen 
fe^t c« bann in fadstem 2^rott feinen SBeg fort. 

5lm 29. 3uli hxa6)cn tt)ir iüieber auf, um unö nad^ einer neuen 
Dperation^bafiö gu begeben, bie für bie Unterfud)ung ber Gletfd^er, bie 
nadl) Sßöeften ftrbmen, nö^er lag. 

3n fübfübn)eftlid^er 9?id)tung hjanberten tt)ir fteile, graöbetrarfifenc 
falben l^inauf, biö njir ben ©arimefpag (^a^ beö gelben Ellenbogen«) 
erreid^ten, ber einen tüi(^tigen 3ug in bem S^^elief ber Gegenb auömac^t, 




T.A.Brockhxms' G^gr.-artist.AmtiJtJeiftKi^ 

DAS MUS-TAG-ATA-MASSIV. 



86 

benn er bifbct bcn Übergang über einen ntärf)ttgen ^amm, ber fi(]^ öom 
^}n^4aQ^ata nac^ ^y^orbtreften ^ingte^t unb bie ®tetfd)er unb ^öd)e beg 
S^orbab^angeg öon bcnen be« ireftl^en trennt (^(bb. 23). 

(Sin :paar !(^eute, bie mit ber f aratt)ane üoranögeeitt njaren, l^atten fc^on 
unfer neneS Sager aufgef(f)(agen, ein menig unterhalb be§ $(a^e§, auf bem 
tt)ir im Slpril fampicrt Ratten, auf einer faftigen, gut behJöffertcn SBiefe, 
tt)o bie ^aU gute« gutter fanben. 

^benbg ("(fineite e« tüd)tig, unb am onberen $S^orgen »aren bie §ö^en 
mit einer bünnen @d)neebe(fe hdkihtt ©ie ^rgifen jagten, ha^ ber 
Sßinter f(i)on je^t feinen @ingug inö Gebirge l^alte unb eö öon STag gu STag 
fälter tüerben njürbe. 

3lm 30. 3ult ^errfd)te ri(J)tig ooüftänbiger Sinter. (5ö frfineite un* 
unterbrocfien ben ganzen 2^ag, unb geitttjeife püte ber @turm bie gan^e 
®egenb in fo biegte Solfen öon lüirbeinbem @cf)nee, ba§ öon bem ©erge 
ober bem in ber S^iefe gelegenen 5lale feine <Spur gu fe^cn mar. (5ö mar 
nicf)t baran ju benfen, fieute eine ^jfurfion ju unternehmen, benn oor 
(Bä)mc fonnte man feine fünf «Stfiritt meit fe^en. SSoüftönbige« Sintcr== 
fcftüm mar je^t öonnöten, unb (S^afpelj, Öebermefte, ^eljmüfee unb ^13^ 
ftiefel mußten auSgepacft merben. 

5tm 5lbenb befamen mir :33efuci^ öom 5lffafal be6 Slutö 3om*bu(af unb 
öon einem falben >Du^enb ^irgifen, bie un« auf i^rem ^thktt mißfommen 
fliegen unb un§ ein (Sö)af fcf)enften. 5l((e mürben mit 2^ee unb ^rot be^ 
mirtet, unb bie ®äfte erl^ielten (grfa^ für ha^ @cf)af. 511« ha^ SBetter 
ficf) aufgeffärt l^atte, feud^tctcn ade ^erge freibemeig, unb eine e^te SBin^^ 
ter(anbfcf)aft umgab unö. I^u meige ÜDecfe reidjte jebocfi nic^t bi« jum 
:33oben beö ©artf^foI^^Slafe« f)inunter, mo in biefer ^fa^reö^eit bie ^^ieber* 
jdjläge no^ in ©eftalt öon D^^egen faden. 

^m 31. 3u(t mar bae SSetter feib(icf), unb mir fonnten eine SBanbe= 
rung auf bem 3;am==bu(af^®(etfd)er unterneljmen, ^ine 2 3Äcter 
breite, 10 SfJleter tiefe Ouerfpalte l^ätte beinahe jebeö meitere 33orbringcn 
öerf)inbert, menn mir nid^t an ben leiten l^ätten ^inüberfommen 
fbnnen. 

Überaß ift ba« @i« mit einer bünnen @d)id)t öon poröfem, naffem 
(Sd)neefcf)(amm bebedft, ber ftd) teil« bireft au« frifdjgefaßenem (Bä^mt, tei(« 
infolge ber Slbf^mel^ung bilbet. 5^ur in ben «Spalten unb gurcf)en, in 
bcnen f feine <Sd)me(3bäd)e über ben ®tetfc^er ftrömen, (eud)tet ba« reine, 
blaue @i« l^eröor. 9^ad)bem mir 400 SD^eter gtetfd^ereinmärt« gemanbert 
maren, eine ©trecfe, bie mir auf ein ^rittet ber ganzen Brette fc^ä^ten, 
gebot un« ein gan^ unpaffierbare« <Stü(f §aft — ein ©emirr öon ^egefn 
unb ^^ramiben, Spalten unb 33äcf)en, bie fid^ tiefe, fteüenmeife ^eimtücfifd) 
unter S^ncebrüden öerborgene gurd^en in« ^i« gefdjnitten l^atten. 



87 

^(i9 ^tuöfel^cn be« ®(etfc^cr« lüar bteSmat gan^ onber« ate im 'äpxxL 
$Dtc @:pa(ten toaren ntci^t fo tief, ba fie fic^ teiltDeife mit I)eruntergefanc=« 
nem SD^aterial gefußt l^atten; i^re D^Jänber maren auc^ nic^t fo f(^arf unb 
bic i?(äc^enformen im aügemeinen obgerunbeter unb ^orbfer. tur^, au8 
aßem ging ^cröor, bog ber ®Ietf(f)er jefet in feiner tebl^afteften STötigfeit 
begriffen toar unb alle gaftoren ber 5(btation baran arbeiteten, feine Ober* 
fläche ^u niocKieren unb feine SSertiefungen auöjufüöen. 

Unmittelbar oor ber ^letfc^erjunge mad^ten mir l^ait d^ toax 
ein (Bmixx öon ftar! angefreffenen ^^ramibcn, (5i«rü(fen unb ©(öden 
öon dx^. 

a^ roufc^t unb riefett überaü on ber ^(etft^er^unge imb in ben 
ÜJloränen, eine SJlenge fteiner 53ä(J)e unb D^innfate fammeln fic^ ^um 
®(etfrf)erbac^e, unb !aum armbicCe ^aöfaben mit öoüfommen flarem 
Saffer ftürgen fic^ oom ®rate ber ®(etfd) er front l^erab unb bilben 
richtige Safferfünfte mit 9^egenbogen in ben feinen 2^ropfen, bit fie um* 
geben. !^ag ber ®Ietf(f)er feit unfezem Sßt\nä) im 5lprit öorgerücft ift, 
fie^t man an ber Keinen grontmoräne, bte an ber ©afiö ber ©öbergc 
entftanben ift. 

5lm 5Ibenb ging ein ungemein heftiger $agetfcf)auer nieber, ber auf 
ha^ 3urtenba(^ trommelte unb unö jtüang, ben 9^aud^fang gu fc^liegen unb 
ba^ geuer auSgutöfc^en. 3foübafd^, ber treu ben 3^^t^iJ^9'^tt9 betoacfjte, 
beulte brausen in ber Äölte erbärmlit^. !5)aS Untpetter bauerte ben ganzen 
fotgenben 2:ag, 1. 5luguft, fort, fo baf biefer öerloren mar unb ic^ im 
3elte fi^en mugte, um bie legten ^artenffigjen au«3uarbeiten. 

ÜDer 2. 5luguft tourbe ben Äamper*fifc^Ia!*®Ietfd^ern getoib* 
met. 1)er fleinere t)on i^nen cnbet in bebeutenber §ö^e. S3or ber gront 
^at fic^ eine ungeheure ^nbmoräne öon 250 bi8 300 SJleter ^b^e ange* 
l^äuft, bie e^er einen @ci^utt!ege( bitbet, ba hk SSerloitterungöprobufte oon 
ben l^ier fteilen ^ergfeiten l^erabftürjen. ^er 2(Jloränen!ege( ^at eine @tei* 
gung oon 35 Va ®rab. 

3e^t gatt eö, auf ben ®ro§en tamper*fifc^ta!*(5^(etfc^er ^inaufaufom* 
men. !Die ^bfti^ung toar fo fc^roff, baf mir bk 2)a!ö jurü(!(affen unb ^u 
gug weiter ge^en mußten, U^ mir an ber (infen (Seite beö getfentor« an* 
fte^enbe« ®eftein, garten, friftadinifc^en @c^iefcr, errei(f)ten. 

5^ad)bem mir über bie 9?anb[pa(ten ber ®Ietfrf) er junge gefommen 
maren, mar e« teic^t, auf bem mit einer bicfen @^neefd)id^t bebe(ften (5ife 
naci^ ber SJlitte beö ©tetf^er^ 3U manbern. 9^ad^ einer Söanberung öon 
600 9!Jleter mürbe ba^ meitere 35orbringen burd^ eine 4 SJieter breite unb 
13,6 SOf^eter tiefe <Bp(iltt unmögtid^ gemad^t, bereu Sänbe tiefblau (endete* 
ten unb mit langen ©öftataftiten garniert maren. ^er ©(etfc^er ^at eine 
«reite öon 1,2 Kilometer. 



88 

5lm 3. ^luguft mad^ten tütr einen 5(uöflug nadf)^ bem 3am4u(a!* 
^tetfc^er, um auf jetner Dberfläi^e ^eilungßftangen ein^ufe^en, öermittelft 
njelrfier tütr Me (^efc^tütnbigfeit beö ^iöftromeö p erforfc^en jucken tüoüten. 
^8 ttjar feine ^leinigfeit, für biefen 3^^^ ^affenbe ©taugen l^erbeijufd^af* 
fen, benn im ganzen <Baxit4oUXak gibt e« feine anberen ©öume no(^ 
©träut^er al« ben fteinen $ain öon üerfrüip^elten ^irfen, bie beim ^ajinbe^^^ 
mofar tt)arf)fen unb bie man natürü^ nic^t anrühren barf, ba fie ein 
§eiligengrab befc^atten, ^nbtic^ gelang eö ^el^im ©ai ein ^ünbet Of6 gu 
befd^affen, b. 1^. ©taugen, bie man gum ©tü^en ber bomfbrmigen Kurten* 
bäd^er nimmt. 

Sir fonuten 529 OJ^eter treit auf bem @ife vorbringen unb neun 
©tongen teil« in Keine SJioränen^aufen, teil« inö (5i« felbft einfrf)(agen, 
bereu Sage ouf einer ^arte im SJiaßftabe öon 1 : 4480 aufgenommen tcurbe. 
S)te ©taugen, tok toünfc^enöiDert geiüefen tüäre, in einer !Öinic quer über 
ben ©(etjd^er aufpfteüen, toar unmögüd^, benn feine ganje (infe §ä(fte 
tft abfotut unüberfteigbar. !J)ie erreichte abfofute §ö^e betrug ttma 
4690 $meter. 

!Der gelüol^nte §age(fturm trat gegen öier U^r ein. (Srft erfdjeinen 
Ieicf)te Sßolfen, bie tt)ie 9?auc^ öor bem 9^orbiDinbe tief unter un« burd) 
ba^ Zal jie^en, bann fteigen fie fc^neß an ben 53ergfeiten empor unb füllen 
unö in i^ren ©tf)Ieier ein. d^ toirb bunfel unb falt. !^ie ^agetförner 
ftatf^en auf baö @iö, unb man fann nid^tö auörti^ten, fonbern mu^ fic^ 
hinter einer ^ol^en (^iöpijramibe in ben SBinbf(J)atten fe^en unb warten. 
^übt unb burrf)froren famen wir toieber im Sager an. 

ÜDer neue 2:ag brat^te un« ber Ungenjb^nüc^feit l^alber f^bneö SQBetter. 
Sßir machten einen tjtxxiidjtn 5luöf(ug nac§ bem Äamper'fifd)(af'®(etfd)er, 
beffen rerf)te (Bdtt nod^ unterfu(f)t lüerben mu§te. (5« fteüte fid) ^erau§, 
ha^ ber . (^(etfd)er natf) biejer ©eite l^tn einen mächtigen 5lft auöfenbet, ber 
beinal^e bie linfe Ufermoräne be« ©artmefgletfd^er« berührt, im übrigen 
ober ein 30 SD^eter l^o^eö, an ber ©pi^e beinahe lotrecht abgefdinitteneö 
^iöfelb btibet, ba« \\d) hnx6) feine groge D^einl^eit auögeic^net. 

^a« @i8 iDar l^ier überall porö« h)ie ein ©c^tnamm, unb man fonnte 
mit ben Rauben ©öde baüon formen. 33on alten ©eiten rinnt unb tropft 
eö, unb überall ^brt man ein ©prubetn unb ©robeln. !Daö (5i« ge^t 
feinem Untergang entgegen, fobalb e« fid^ in ©egenben ^inabgemagt Ijat, 
bereu ^tima eö ni^t »erträgt. 

5ln einer ©teöe, too eine ^aöfabe mit lautem ©djaü in einen S^ümpet 
ftür^t, ben fie felbft am gu^e beö (^letfd)erö gebUbet fjatk, fommt ber 
^amper==fifd)laf ber Ufermoräne feine« ^f^ac^bar« ©artmef fo na^e, ba| man 
faum burdd bie enge ^affage ^inburd) fann. 

!Die ®letfd)erf(ä^e ^at l)ier 25^2 ®i^ob 9?eigung, ift alfo fc^r fteil, 



89 

tüenn man fte mit bcn ®(ctf(^crn ber 5irpen öergletdit, btc in tl^ren unteren 
9?egtonen oft ntc^t einmat 1 ®rab S^etgungötüinM ^aben. 

Sßie bei bem 3fam==bu(a! fanben wir auä) bei bem ^amper*!if^(a!, 
hai bie (in!e ®(etf(^er^ä(fte öiet l^ö^er ift a(0 bie re^te unb tjon !o(offaten 
SD^oränen überbecft inirb, toä^renb bie rechte fol^e überhaupt !oum tjat 
iDiefeö 3Ser^ä(tm0 beineift beutü^, bag ber (^i^ftrom fid^ bid)ter an bie 
(in!e <Bdtt ber getfen anfrf)miegt, \üo er mit ©etoatt gegen ben gu§ beö 
©efteinö brüdt unb \iä) fein SJiaterial ganj au§ ber 9^ä^e l^ott. 5luf ber 
(infen @eite liegt alfo di^ unter ber SD^oräne, auf ber rechten bagegen bie 
Wloxänt unter bem (5ifc. 



neuntes l^apitel. 



Auf öem Voter öer Cisberge* 

^fV^ä^renb her ^tit, bie totr in btefcr bcbeutenbcn, öon mö^t öteten 
"^a^ ^llpengipfeln übcrtroffenen ^'6f)t jugebrat^t, Rotten töir bem ^erge 
fo^ufagcn oft aufgetouert unb auf eine günftigc ^elegenl^eit, i^n p bc* 
fteigen, gekartet. 5lber ba^ Sßetter fcf)ien unö beftänbig unübeminbüc^e 
ipinberniffe in ben Seg legen ju tüoüen. @tn poarmat l^atten von bereit« 
bie 'QaU belaben unb ba« ®epä(! auf bie Zx'dQtx öerteitt unb tt)oßten 
gerabe oufbrerfjen, a(« bet @turm un« jtüong, bie (5^!urfion auf^ufc^ieben. 

(So !am bet 5. 5luguft ^eran, unb bo tüir nur aüjumol^t gemerft 
Ratten, ha^ ber Sinter ^ier oben ein geitiger @aft ift, unb und nic^t oiel 
3eit 3U öerüeren blieb, bef^Ioffen toix, am fotgenben STage marf (^bereit gu 
fein. Unfere in ber testen ^dt ftarf in ^Infprud^ genommenen g)a!ö burf* 
tcn mit i^ren ^efi^em nac^ ^^aufe jurücffe^ren, unb ^oUa 3ö(om tjattt 
fri|'d)e 2;iere beforgt. 

T)er 3:ag tt)or fd^ön gen)efen, ober in ber ^Dämmerung fingen bae 
^^agctoetter unb ber Slöinb iüieber an. !Der :53erg, ber mit feinen mx^tn 
5rf)nce^ unb ©öf eibern eben nod) in blenbenber tlarl^eit geglönjt, ^üüte 
fid) njieber in bicf)te Sotfen, unb am 5lbenb führten bie Sßinbgbttet einen 
toa^nfinnigen Q^unbtanj um einen il^rer f)bd)ften Zi)xom au«. 

9lad)bem id) 3«(am ^oi ^ur ®eit)ad)ung be« iöager« jurücfgelaffen, 
brad) \6) am 6. 5(uguft um ^j^l U^r mit 3e^im ©ai, SD^oüa 3ö(am unb 
bret anbcren ^irgifen famt fieben präd)tigen ^aU auf. 

@§ mar ha^ ^errlic^fte Setter unb öotlfommen !(ar, fo ha^ man fc^on 
oom guge beö ^^ergeö au« felbft bie üeinften @inje(I)eiten lüa^rneljuien 
fonnte unb ber ®ipfe( ganj nal)e fd)ien; bie ^el^änge oerbedten nämlic^ 
bie f)5^ften Partien, toa^ bie Ur]ad)e tüar, ba^ man fic^ täufd^te (Slbb. 24). 

Säl)renb be« Sonnenaufgang« ritten njir ben langfam anfteigenben 
5Ib]^ang oon 3am^bu(a!*bafc§i l^inauf unb erllommen bann im ©chatten bie 
[teilen Sänbe, bi« bie Sonne fo l^od) geftiegen wax, baf pe un« auc^ I)ier 
in« ©efid^t fd)ien. 

^oä) ging e« rafd) öorträrt«, unb um 7 U^r 10 9)^inuten waren 
mx f^on in ber ^ölje öon 4500 3)2eter. !Die je^t f^roffen 5lb^ängc finb 



91 

mit bem 35ern)tttcrun9«fcf)utt ber ^efteinc bcbecft, bte mir l^bl^er oben an^ 
fte^enb fanbcn. ®er <Bä)ntt liegt fo btc^t, bag bie 35egetation feinen feften 
gug faffen !ann. 

Um 8 U^r l^atten ttJtr bie §)b^e be« SJlontbtanc, unb balb barauf in 
einer §b^e üon 4950 3J?eter bie ©^neegrenje erreid)t. Einfang« lag ber 
@$nee in Heineren rnnben gCeden mit f(i^neefreien @c!)uttpartien bajtüifd^en, 
bann in einer jufammenl^ängenben !Decfe, bie nur ^ie unb ba einzelne (Steine 
^eröorguden lieg; er war bid)t, feinförnig, aber o^ne Prüfte. @rft na(^* 
bem mir ein ^laar ^unbert SOleter geftiegen maren, mar er mit einer bünnen 
@(f)i(f)t einer garten Prüfte Mtät unb fo feft, ba§ bie ni^t mit ^ol^fo^Ien 
üerfel^enen meit^en Seberftiefel feine Spuren ba^in gurücf (iegen ; unter ben 
fpi^en §ufen ber ^aU fnirft^te er ftarf; aber bie 2^iere glitten nie au§. 

^er (Schnee mürbe immer tiefer, je ^5^er mir ftiegen, bod) ol^ne 
irgenbmo nennenömerte Soeben gu bitben. SSon einigen 3^"tiii^^tern ftieg 
bie triefe auf einen IDe^imeter, unb an bem ]^bd)ften fünfte, ben mir er^ 
rei(f)ten, mor er auci^ nur 35 3cntimeter tief. 5Der äöinb, bie ftarfe 3Scr* 
bunftung unb bie ben Sßßinben au^gefe^te ^uppelform beg Untergrunbeö bc^ 
mirften e«, ha^ ber @cf)nee ^ier feine ©elegenl^eit ^atte, fid^ in tieferen 
SOßef)en anju^öufen. ^ie (S^neeflä^e glänzte in ber ©onne mit taufenb 
blenbenben gafetten; obgteid) ic^ gmei ©c^neebriüen übereinanber trug, tat 
mir bocl§ bie btenbenbmeige '^tdt, bie fic^ narf) aüen (Seiten ^in ausbreitete, 
in ben 5(ugen mel^. ÜDie Seute, bie feine ^riüe trugen, fragten, ba^ ftd) 
i^nen afleö im Greife gu bre^en fdjeine unb eö i^nen manchmal f^marj 
oor ben Slugen merbe. 3mmer öfter mußten mir raften. 3d) pflegte bann 
(Sfijjen gu machen, ^ompaßpeilungen gu nel^men unb mid) ju orientieren. 
Sir folgten unmittelbar bem ^anbe ber redeten gelömanb unb Ratten ba^er 
eine grogortige Sluöfidjt über ben gangen (^(etjdier, beffen (SiSmaffen in ber 
?iefe {c^immerten. 

!Der ®letf(^er bürfte in ber getfenpaffage eine breite öon fnapp 
einem ^(ometer l^aben unb ift im aügemeinen gteid^mäfig breit, dx fie^t 
bcbeutenb fteiter au«, aie er in Sirfüci^feit ift. (5ö ift bieö eine (Sinneö^ 
täujd)ung, benn mir fe^en baö girngebiet l^odi über unö, bie ®(etfd)ergungc 
aber gerabe unter un§ in ber 2^iefe, unb ber 5lbftanb gmifd)en biefen beiben 
fünften erfti^eint in ber l^ol^en ftaren ^ergtuft fc^r gering. 

5ln ben lotred^ten gelömauern, bie fid) gegen 400 9J?eter über bie 
®Ietfd)erfläd)e ergeben, fonnte man feine @pur öon @d)rammen ober 
@d^üffläd^en ma^rnel^men. SDieö ift jebot^ nidjt erftaunlici^, benn menn 
fo(d)e m6) frül^er öorl^anben gemefen, finb fie (ängft öon ber ißermitterung, 
bie in biefen ®egenben onfotge großer ^emperaturöeränberungen raftl'oö 
arbeitet, befeitigt morben. 

^er 53erg fäüt l^ier mit 22 ®rob 9'^eigung nad| ber (Su-bafd)i^(gbene 



92 

ob, eine Steigung, Me in ber öerbünnten 8uft rerf)t fühlbar ift Sangjam 
frf)retten lüir über einen 3Sorfprung nacf) bem anbeten ^in ober baran öorbet 
unb burd) bte @cf)(uc!)ten ba^tüifd^en, ben Konturen be8 get^ranbeö fotgenb, 
unb beftänbtg öffnen fid^ p^er oben nene ^erfpelttöen. 

3n ber §ö^e öon 5100 Tltkx hlkh ^oUa 3§lam gurücf ; gtcei anbere 
^irgtfen liegen i§re ^aU gonj einfad^ im <S^nee ftel^en mit ber ^e^aup^ 
tnng, eö ginge fid) beffer au gug. ®ie hjaren jebod^ nicf)t imftanbe, me^r alö 
200 SD^eter weiter ju fteigen, worauf fie oor ^rf(f)öpfung unb ^opfmel^ 
liegen blieben unb, tobmübe, in ben @rf)neeH)e^en einfc^tiefen, 

3)lit ben beiben übrigen ^irgifen unb gtüei gafö 30g iä} njeiter. ©n 
sodann führte ftetö mein 2:ier, unb auf bem anberen ^a! ritten fie ab- 
ttjec^fetnb. 5(urf) fie tagten über entfe^üc^e ^opfj^mergen unb erftidten 
beinahe öor 5ltemnot. 3c§ (itt ni^t fe^r baran, aber ic^ ^atte ebenfaüö 
leici^teö Äopftce^, ha^ ^b^er oben ^una^m; 5ltemnot öerfpürte iä) nur, tüenn 
\d) abftieg, um Beobachtungen anpfteüen. (So oft ic^ lieber in ben <Baüd 
fteigen tooüte, befam id^ l^eftigeö ^er^flopfen unb ^atte bei ber unbebcu^ 
tenbften 5lnftrengung baö ®efü^t, öor Itemnot erfticfen gu muffen. 

3luf bem 33u(!an IDematüenb in 5lrmenien ^atte idj auf lüeit geringe- 
ren §ö^en öiel mel^r gelitten, aber bort toax xd) 3U gug gegangen. ^a8 
gange ®e^eimni0 beftel^t eben barin, ba^ man ben Körper mögü(f)ft toenig 
anftrengt, inbem man 3. B. reitet, ^at man ba^u ®e(egen{)eit, fo fann 
man \tt}x anfc^nlic^e §ö^en ol^ne 9^ad)tei( erreid^en. §)ier waxtn aüe meine 
^rgifen !ran!, ja einige crftärten fid) für fterben^fran!, n)ä^renb id^ mid) 
bie gange ^dt über ocrl^ältniömögig n)o^( befanb. 5lber bie ^rgifen Ratten 
bie UnKug^eit begangen, gang gegen meinen 9?at bie ^aU gurüdfgulaffen 
unb burd^ ha^ mü^fame Stampfen im @d^nee an ben fteilen 5lb^ängen bie 
Gräfte gu erfd^bpfen, bereu fie fo fe^r beburft Ratten, um bem erfd^Iaffen* 
ben (Sinpug ber ßuftoerbünnung n^iberftel^en ^n fbnnen. 

Sir waren ade fo erfc()bpft, ba^ wir bcfd)(offen, S^^aft gu matten. 
Brot unb Ztt fowie ein wenig Brennmaterial gum f od)en würben l^erüor^^ 
geI)ott; aber wir braud)ten nur bie ©erid^te angufe{)en, fo würbe un^ 
fd^on übel, unb feiner wollte baoon effen. 9Zur ber iDurft quälte unt^, 
unb beftänbig agen wir (Sd)nee; auc^ bie 5)a!ö öerfd)Iucften große (Sd)ncc 
Kumpen. 

!Die 5Iu§fid)t, bie fid^ öon bem 6300 OJieter l^o^en fünfte bietet, ift 
I)inrcigenb grogartig. Über bie @ari^fot=^ette l^inweg feigen wir in weite 
gernen, na^ ben materifdien ©d^neebergen beö ^ranöalai unb beö 3)^ur= 
g^ab. 3Son ben unö am näd)ften tiegenben Partien beö @arif==!o(^(^ebirgev< 
f^einen nur einige ©pi^en 5000 SJ^eter gu überfteigen, aber auö ber 3}tU'5 
tag^^ette, bie ben SJluö^tag^ata im ^^lorben fortfc^t, crljeben fid) ein pciu 
Gipfel, bie bem „3?ater ber ^iöberge" an §b^e nur wenig nachgeben. 



93 

!Da0 <BaxxMohXal breitet ftc^ tüte eine ^arte p unferen gügen au3. 
5Bon Uttug^rabat bi« ^utun^M ift aüeö p fe^en. 5lüe @een, auger bem 
üon einer gelfengruppe üerbecften oberen ©affif^M, glänzen blaugrün in 
ber grauen 9D^oränen(anbfc^aft, feigen üon l^ter au6 jebod^ nur tt)ie unbe* 
beutenbe 2:ümpe( au«. T)tx 3am=bu(a!=®tetfc^er ftrecJt feinen eifigen 3^i9^^ 
finger nad^ bem ZaU hinunter, unb ttjeit öor feinem @nbe feigen h)ir feine 
früheren, (ängft öerlaffenen ^nbmoränen in fongentrifd^en §a(b!reifen» 

§ö^er oben erfc{)ienen norf) öier ^^elööorfprünge, l^inter i^nen ber n5rb* 
üä)t Gipfel felbft, ber un6 je^t ganj nal^e bünfte; gtt)ifrf)en i^m unb bem 
^ulminationöpunfte beö ©ergeö hxtitctt \id) ha^ girnbeden auö, ha^ fi(^ 
in fla(f|erer ^erfpeftiöe geigte. 

Sßir l^ielten ^riegörat. :Der ^Tag neigte fi(^ feinem @nbe gu, unb 
e« png an im Söinbe falt ju ttjerben (+0,? ®rab um öier U^r). T)k 
^rgifen »aren fo erf tropft, ha^ fie nit^t mel^r ge^en fonnten, unb bk fjaU 
feuchten mit (ang l^erauö^ängenber 3iittge. Sßir befanben un§ gerabe am 
guge einer fuppelförmigen (Srl^b^ung, bie atfmä^üc^ in ben flarf)en @c^eitet 
beö Gipfel« überging. 

!©ie ^irgifen toarnten oor bem 33etreten be§ fteiten, faKbereiten 
@d)neeab^ange«, ba bie ga!ö burc^ i^re (B<i)mxc U'iäjt eine ^awint auö^ 
(Öfen fönntefi unb toix in biefem gaüe fc^neüer a(6 eriüünfrfit in jämmer* 
lid^em Bi^f^^J^^ ^^^ ^^^ Sußc beö ^erge§ gurücfe^pebiert tüürben. (Sie 
ergä^rten^ bag man oom 2:ale au§ auf biefem ^Ibl^ange mand)mat ßatüinen 
beobad^ten fönne. !^er ^d)mt pflege inö 9?utf(i^en 3U geraten, in getüa(= 
tigen Wolfen ouf^mDirbetn unb, oon freibeweigen @(^(eiem feinen Sl^reib^ 
f(f)neeö uml^üüt, bie Slbl^änge ^inunterjugteiten unb firf) beim 9^ieberfaßen 
in ber S^iefe teilmeife in ^i« gu oertüanbetn. 

^lutenben ^ergenö bef(^(og irf) umgufel^ren, unb faufenb eilten iptr 
in unferen Spuren inxM, erreicf)ten immer tu ärmere unb ruhigere 8uft=^ 
f^id^ten, fifd^ten bie ga^nenpdf)tigen unb bie 5)af§, bie nocf) bort ftanben, 
tüo totr fie getaffen Ratten, trieber auf unb !amen gegen fieben U^r abenb^ 
glüdflidf) im öager an, tt)o unfere greunbe unö mit eparen ®aben ertüarteten. 

^iefe SBanberung l^atte unö au^gejeidinet orientiert unb un« geteljrt, 
t>ai bie Entfernung be« nbrblid()en (Gipfel« f(i)on fo bebeutenb ift, bag man 
i^n in einem ^age nid)t erreid^en !ann, unb ha^ bie einzige mögtii^e 5lrt 
feiner ^efteigung bie toäre, fie in p)ci 2^agemärfrf)e einzuteilen, ben erften 
5(benb mbg(id)ft ^0^ oben ju bitüaüeren unb am anberen SJ^orgen mit 
auggerul^ten 5)a!ö in teirfiter 5(u§rüftung ben 3Beg hi^ pm Gipfel fortgu^^ 
feigen. ÜDie Mrgifen unb 3fölam :^ai njaren fel^r bafür, ben SSerfud^ gu 
magen. ^ber nod^ fiatten toir toeiter füblid) brei große (^(etfd^er gu unter* 
fuc^en unb t)erlegten beö^atb ba« ßager am 8. 5luguft gum 2:ergen=bu(a!=^ 
®Ietf^er. 



94 

26) madjte mit OJloIIa 3§(om cmen Umtücg om Seftfuge beö ^erge^. 
Sir iDoöten erft ben ^aä) be^ ^am^bulal^^Ietfc^erö an ber ^Stelle feljcn, 
ttjo er aöc feine Bi^Püffe aufgenommen l^at. 

5(uf Reiben Ufern ergeben fic^ !o(offa(e OJloränen au« ®net« uub 
friftaöinif^em (öd)iefer in Etüden öon 140 ^ubifmeter hi^ ju Keinen 
(Scf)erben mit :93inbemateriat öon (^lajialton, bod) o^ne (S)3ur oon @rf)td)^ 
tung. SÖBo ber ging raufd^t, finb bie größeren ^(öde (oögefpütt tcorben, 
fo ba§ fie ha^ ^ett beengen unb gäüe unb (Stromfd)nenen öerur(a(J)en. 

(S0 ift fein, leichte« !Ding, mit ben "QaU ^inüber^ufommen, benn ba^ 
Saffer ift fo trüb, ba| hk Zuxt mä)t feigen, tco^in fie treten, unb oft 
^at man baö ®efü^I, alö öerfd^tüänbe ber 2)a! unter einem, toenn er baö 
®ein giüifrfjen ein paar ^eimtücfifc^e ^(öde geftecft ^at, um bie ^erum baö 
^Ößaffer brobelt. 

SBir ritten p bem fünfte l^inauf, wo ber ®(etfd)er au« feinem getfen* 
tore tritt. §ier ift hk Ufermoräne au«f(^(ieg(ic^ au« foloffaten ®nei«^ 
blöden gebilbet, mä^renb bie gelötoanb au« l^artem, bunfetm, friftaüinifc^em 
@d)iefer befte^t. ^ie SO^oräne erhält alfo i^r 3Hateriat au« ^b^eren S^iegionen. 

@« lüar leine £(einig!eit, burc^ biefe« 8abt)rint^ oon ®nei«b(öden 
f)inburc^3u!ommen. ©ogar ben ^a!« tt)aren fie ju grog, unb TloUa 3«Iam 
mugte mit ben Spieren einen Umtoeg mad)en, um mic^ am gtige ber 3)^o* 
räne gu treffen. 

3^ur in ®cfeHfd)aft be« treuen ^oübajd) fe^te id) meinen SBeg fort, 
balb !ried)enb, halb über bk ^(öde batancierenb, bie bnx6) ftaffenbe, bun!(e, 
falte 3^^f^^^^öume öoneinanber getrennt mürben, in beren 2^iefe ba^ 
Sd)metjtt)affer laut gegen bie «Steine fd)(ug. (Sin ®efü^t ber (Erleichterung 
cmpfanb ic§, al« mir enblid) geglüdt tüar, mic^ au« biefen gefä^rüd)en, 
büfteren 3rrgängen ^erau«3Utt)inben , in bencn man fid) o^ne ^ompap 
teid)t üerirrt. 

!Do^ a(« ic^ nac^ öieten 5lbenteuern unten am gu|e ber 3)ioräne 
ongefommen iDar, ftanb 3oübafd) noc^ auf einem Slode, ^euUe unb irin* 
feite jämmerlich unb fonnte nic^t oor* unb nic^t rüdtoärt«. @d|liepüd) 
üerfdjioanb er hinter bem ®lode. 3c^ prte i^n beulen unb in« Saffer 
|3lump[en; bann fam er unter ber Wloxäm ^erau«, fidjtlid) gufrieben, aber 
bod) auc^ ärgerlich barüber, ba§ iä) ifjn in ein fo unangenehme« 2:errain 
gelodt l)atte; mit ber einen ^fote ^infte er etma«. 

3n ber ^Dämmerung erreichten wir ba« neue Sager, in bem alle« fdion 
in Drbnung war. 3n ber 3^ä^e liegt ber 5(gil (2lul ober 3cltborf) oon 
2:fc^al = tumaf, ber au« oier Kurten befte^t. "Der Häuptling 2:ogba 
^ai ^ef (5lbb. 25), ein fc^bner 2^abfd)if oon oorne^mem 2lu«fel)en, fam 
p ^efuc^ unb teilte un« mit, ba§ ba^ X)oxi 25 (ginwoljner ^abej ein 3clt 
fei oon 2;abfc^if« bewohnt (bie oon arifd)er Slbftammung finb unb einen 



95 

|)erfiWen 5)tQ(e!t f|)rec6en), bte übrigen brei aber üon 9^atman!trgifen; fie 
hielten fid^ baö gange 3a^r ^inbnrc^ in biefer ®egenb auf, manberten aber 
hod) öon 3eilau gu SeiCau unb blieben an jeber «Stelle einen ober gwei 
Tlomtt. 3m Sinter fei eö fürrf)ter(i(i^ !a(t; ber @rf)nee falle in SJlaffen 
unb mat^c e^ ben Schafen fd^toer, gntter gu finben. ^Ia6) lange anbauern^' 
ben ^fiieberfd^Iägen pflegten ungeheure @(f)neemaffen a(« Saiüinen ^erabju* 
ftürgen unb (Steine unb <B^ntt mit fid) gu führen. 

üDer treffürfie aitt ^e! frfjenfte unö ein <Sd)af unb einen (5imer 2)a!* 
milc^ unb erflärte fid) bereit, un« aüeö ju liefern, U)a§ toir braucl)ten, 
tüobei er nur bebauerte, bag er felbft feinet ^o^en filtere »egen un« nicl)t 
auf unferen •53ergnjanberungen begleiten fönne, iBir unterl^ielten unö lange 
über neue $läne, unb erft fpät am 5lbenb lehrte ber ®rei^ nac^ feinem 
cinfamen §eim gn^ifc^en ben OJioränen gurüd 

3lm 9. Sluguft unterfucl)ten mir bk linfe Seite be^ 2^f(^a(*tumaf* 
^letfc^er« unb ritten auf ben 3Jioränen nac^ einem fünfte hinauf, Don 
njo mir einen au^gegeidineten Überblid über ben regelmäßig gebauten ®let]cl)er 
t)atten. Um ben ^un!t ^erum, auf bem mir ftanben, maren bie (^neiö* 
platten öom ßtfe blanf poliert, benn ^ier mar einft ein 5luöläufer be^ 
'langer eife^ entlang geglitten. !Diefeö ^angereiö btUdt \d)x große gleichen 
ber Seiten -beö SJ^u^^tag^ata. ^« fdjmiegt fic^ bem Mhc beö liefen mie 
ein 3Jlantel an, beffen (Inben in 3^P^^ii ^^^ galten nac^ ben frf)roffen 
Sänben ^inunter^ängen, unb ber Saum felbft ift oft fo jä^ abgefc^nitten, 
ha^ ba^ blaugrüne ©ö unter ber meinen Sc^neebede, bie überall auf feinem 
^üden ru^t, erglängt. 

^f^atürlic^ !ann biefe, an bie normegijdien ®letfd)er ertnnernbe ®let:* 
fd)erbilbung fid) nur auf ben fonöejen ^ergfläc^en entmideln, benn in ben 
!on!aöen Partien finben mir bie gemö^nlic^en alpinen ®letfd) er formen mit 
einem mulbenfbrmigen girngebiete unb einem tiefen, fc^malen ®letf(^erbett. 

Sc^lieglid) machten mir einen ^efuc^ bei Slogba ^ai ^e!, ber bte 
33orne^mften beß !Dorfe« gufammenrief unb einen !Daftarc^an fpenbierte. 
!öer 5lul lag am Ufer be« ®letfc^erfluffed unb mar öon Siejen umgeben, 
auf benen bie gaf«, Kamele unb ^ferbe beö ^e! meibeten. 

!;Die 5luöfid)t nad) Often ift eine ber grogartigften, bit man ^aben 
fann, SSor und ergebt fic^ ber gange foloffale ^ebirg^ftod gu fd^minbeln* 
ben §)ö^en, mo ber girnfd)nee bie ®emebe fpinnt, bie am guße bed ^erged 
ber Sonne al« Opfergaben bargeboten merben, mo bie Sinbe fic^ in gmang* 
lofer 3lu«gelaffenl)eit tummeln unb mo im übrigen bie ^ul^e bed ZoU^ 
fid^ mit ber ^älte in bie §errfc^aft teilt. 

Sir fe^en ben (Sletfd^er ru^ig unb feierlich, mie einen ^önig auö 
feinem Saale, ou« bem ^erge treten unb bie SD^oränen fic^ SSerfd^angungen 
gleid^ um biefe uneinnel)mbare iöurg ergeben. 3n ber @onne gli^ert ber 



96 

trübe (^tctfd^erbot^, ber in frbl^ttd^en ©^rüngen gtütft^cn bcn ^Steinen in 
feinem ^ctk l)erntebertan^t, auögetaffen nnb rnntlütdig tok ein @c^u(!nabe 
UHl^renb ber gerien, glüdtid^, ben ©fegbanben cntfc^lü^ft ju fein nnb m6) 
nmrmen, frn^tbaren (^egenben f|inab!ommen ju bürfen. 

5lm 10. 5(ngnft ritten tüir an bem (^(etfcf)erbac^ hinauf, on beffen Ufer 
nnfer Sager je^t anfgefc^Iagen njar. @r führte nn« nadj ber rechten @eite 
be^ na^eüegeiiben S:ergen^bnla!^(^(etfcf)erg. (Sc^trerfäüig nnb öor* 
ft^tig manbern bie '^aU anfmärtö in ber tiefen gnr^e ^ifd^en ber SOlo^ 
räne nnb einem !oIoffa(en @(J)ntt!ege(, ber fic^ am gnge ber nörblicf) baüon 
fte^enben (otred^ten gelömanb gebitbet ^at. 

!Der Stergen-bnla! ift ein !5)rit[ing^gtetfcf)er, ber öon brci (Seiten ge^ 
f^eift wirb, ^er mittlere 2lrm ift üiel größer a(ö hk beiben anberen nnb 
beI)errf(J)t ba§ 2:errain. 

3m (5ife fradjt nnb fnaltt eö; «Steine nnb ^(bcfe ftür^en potternb in 
bk ©palten, nnb bie (^(etf^ertifd^e thronen anf i^ren (Sodfeln. Überall 
riefelt nnb brobett SSaffer ; bie Dberflädie beö (5ife« ift mürbe nnb porbö, 
nnb aüeö ^eigt an, ha^ au(^ biefer ^letfcä^er fic^ jefet in ber leb^afteften 
2:ätig!eit befinbet. 

5l(« tt)ir l^innnterritten, fa^en n)ir ein paar groge graue 3Bb(fe, bie 
gtüifc^en ben SD^oränen entflogen. (Sie foüen I)ier l^äuftg fein unb fogar 
junge 5)a!« 3erreigen. STogba :33ai ^e! tut ba^er Hng, feine (Sd^afe burd) 
eine <Srf)ar biffiger §unbe befdfjü^en gu laffen. 5Im fetben 5lbenb beforgtc 
ber braue Tlann eine !(eine proöiforifc^e Spurte unb anbere notttjenbige 
!l)inge für eine ^njeitägige ^efteigung beö SD^uS-tag-ata, bk tt)tr am folgen^ 
ben XaQt, 11. ^uguft, ju öerfu^en gebad)ten. 

5I(ö lüir nnö in früher OJiorgenftunbe ju einem neuen @turm auf 
ben 9?iefen bereit machten, pilte nod^ falte 9^arf)t(uft bie (Seiten beö 53ergcö 
ein. ÜDa« SOßetter war für eine iöefteigung befonberS günftig; feine Sßotfe 
war jn feigen, unb bie fctiwaci^e :33rife, bie we^te, prte hait> auf. Sßir 
l)atten bie 5lbfid^t, bi§ ju einer §ö]^e üon ungefähr 6000 SD^eter hinauf ^ 
gufteigen, bort bie 3^aci^t zuzubringen unb am folgenben Xa^t fo f)o6) Wie 
mbgücf) weiter öor^ubringen. !DegI)a(b würben bie fleine Spurte, üier groge 
^ünbct Ztxt^kn a(« ^renn^otj, ^ergftbcfe, (Striae, 53ei(e, ^^etje unb ^ro^ 
öiant mitgenommen, xoa^ aüe^ öon neun ftarfen ^af« getragen würbe. 

„Bissmillah! 3n ®otte« 9^iamen!" erfc^oö e^, alö aüe« fertig war, 
öon fed^^ mnfelmännifrf)en Sippen, unb in tangfamem 2:empo fd^ritten wir 
ben -^erg l^inauf. 3d) ^atk befci)(offen, mi^ fo wenig wie mbgtic^ angu^ 
ftrengen, um meine Gräfte gu fd)onen, bi^ ic^ fie om näd^ften 2^age, an 
beut bie eigentliche :53efteigung mit nur brei Seuten üor fic^ gelten foßte, 
beffer gebrauchen würbe. 

!^eö^atb mngte mein ^af fc^on üon Einfang on wie ein ßafttter 













11 ^'^1i 




r^ 



-Ä-'Sf'*" 




c^ 



;*^ä**> 



l\ 










i-' 



!5. $ocjt)a "^ai ^V!. (3. 94.) 



97 

bc^anbett tüerbcn. (5in Ä'irgife, 3u gug ober reiteub, fül^rte i^n bie ganje 
3ctt über am 9^a{en!nor|3e(ftri(f, ein anberer trieb tl)n öon ()tnten mit einem 
Knüppel an, fobalb baö 2:ier glaubte, ha^ meine $läne benn buif) ju ^o(^* 
ftrebenb feien, fielen blieb unb barüber nadjgrübeln »oötc, n)op biefe ewige 
tietterei eigentlic!^ biene. 

2(uf biefe Söeife brauchte id) nirf)t ben 2)a! anzutreiben, toa« fonft 
red^t anftrengenb ift, fonbern fonnte gemütlid), bie §)änbe in ben ^ofen*« 
tafc^en, ftillfi^en, l^ier unb ha einen ^licf auf bie ^Ineroibe it>erfenb, bereu 
3eiger mä^renb bcr S^age, ba ttir ben 3Sater ber (^i^berge gu befteigen 
üerfuc^ten, nid)t ötel D^u^e Ratten. 

Unfere Keine ^aratüane arbeitete fi^ in langfamem S^d^^d an bem 
(in!en ©eitenberge bcö 2;fiJ)a(4uma!'®(etfd)erö empor, ber mit einem langen, 
gleichmäßig [teilen ^Rücfen abfäüt. !I)ie gafö !eu(J)en unb f^naufcn, unb 
bie 3W119C ^öngt i^nen blau unb triefenb auö bem OJiauIe (5lbb. 26). 

©c^Iiegüc^ oerfd^mälert fid) ber fa^Ie ^ergrüden ju einem Äeit, ber 
unter bem ^anjereife oerfi^njinbet, l^iefeö ift l^ier nic^t fc^arf abgefd)nitten, 
fonbern am @aume ganj bünn, fo baß tüir mit ^eic^tigfeit auf baö mit 
einer fd)triacä^en (Sd^neebec!e belegte (5iö l^inauffamen, 5lnfangö glitten bie 
gafg ab unb ju au^, aber balb würbe bcr <^d)ntt ^inreic^enb tief, fo ha^ 
fie borin ebenfo fi(J)er gingen wie öor^er im (Bd)ntt 

'^V6i^üd) ertönte öon ber recf)ten gelöwanb jenfeit« be« S^fc^al-tumal* 
®(etf(^er« ein o^renbetäubenbeö !5)onnem unb ^rad^en. (5^ war eine dx^* 
(awine, bie öon bem l^ier überl^öngenbcn ^anjereife niebergtng. ®rogc 
blaue ^iöblbcfe ftüraten öom ^anbe ^erab, 3erfd)elltcn unb ^erfplitterten am 
gelööorfprunge in feine«, weigeö $ulüer unb fielen bann wie aJie^l auf 
bie glä^e beö ^auptgletfc^er«. 

SBßir Ratten l^ier eine öor3Üglid)e ©elegenl^eit gehabt, gu fe^en, wie 
biefet fleine ®letfc^er arbeitet, ©djwer unb bid fd)icbt fxd) iia^ ^angereid 
über ben gel^ranb öor, brid)t ha, wo e« (Spalten l^at, ab unb fööt öon 
3eit 3U S^it in gewaltigen :53lö(len in bie ^iefe, um, wie eben crgö^lt, in 
®eftalt eine« me^lfeinen ^i^puloer« auf ben ^ouptgletfc^er gu gelangen, 
auf beffen glöc^e e« wieber gu einem regenerierten ^arafitgletfdöer gu^ 
jammenfriert. 

S3or un« unb über un« belinte fi^ bie öbe $anjer!rufte blenbenb 
weif au«. Sßir wußten, ha^ fie l^ielt, aber e« war boc^, a(« wagte man 
fic^ auf unfid)ere« ^i«, al« Wir biefe« unbefannte, noc§ nie, öon ^enfc^en 
erreid)te (Gebiet betraten, auf bem un« öielleirf)t bie öielen ©efa^ren einer 
(5i«lanbtcl)aft bro^ten. :©alb famen wir in ein ©^ftem öon Duerfpalten 
be« ^anjereife«, bie jebod) gewöljnlic^ nx^t me^r ol« einen gu§ breit 
Waren; aber wir mußten im ä^d^^d ge^en, inbem wir i^nen, bie gewöhn* 
lic^ nac^ beiben ^Seiten ^in in Äeile au«liefen, auf biefe äBeife au«wic^en. 

€cbin, SBüften. L 7 



98 

Sßettcr oben ^af[tcrten mir eine (Stunbe (ang ein Gebiet öoüer duer* 
f^alten, too mehrere unangenel^me gäöe öorfamen; hoä) l^atten lütt eö ge= 
lüö^nüd) bcn ga!« ju üerbanfen, baf e« gtüddc^ ablief, Senn ber ^a! 
mit ben S5orberbeinen in ben (Schnee einbrt(f)t unb in bie ^eimtücüftfi 
barunter öcrborgene @pa(te ftürjt, l^ött er ficf) an ber anberen @eite mit 
bem 3Jlau(e feft unb Vettert lieber l^erau«. 

ÜDa« ^anjerei« tübibte fit^ \>a unb bort p C^ügetn auf. SBir fd^ritten 
öom einen jum anberen unb befanben un8 gerabe auf bem öer^ättniömögig 
flachen (Bä)tM eineö fotdjen, aU SJ^oßa 3ö(amö ?)a!, ber öon feinem 
(Eigentümer an ber @pi^e be« 3ii9^^ geführt mürbe, einbrad) unb biö auf 
ben rechten §interfug, bie §5rner unb hit 2^ereö!enbünbe(, bie au^ bem 
©cfinee l^eröorf^auten, öerfdjmanb. 

Qx mar in eine meterbreite, ganj öerf^neitc (Spalte gefaüen unb l^ing 
über einem gä^nenben 5lbgrunb. !Dort lag er ödijenb unb feud^enb, jeigte 
aber bur^ feine 9ftegung§Iofig!eit, bag er felbft bie ^efal^r öoüftänbig er* 
fannte; benn l^fttte er fic^ and) nur ein bigd^en bcmegt, fo märe er öon 
ber fic^ nac§ unten öerfc^mäternben (Spalte öerfd^tungen morben unb öcr* 
(oren gemefen. (Ein langer 5lufent^a(t mar bie go(ge. SJJit größter S5or== 
fi^t legten bie ^irgifen bem 5) ad (Stricfe um i^eib unb §örner, unb nad)^ 
bem fie einige ber übrigen ^aU baran ongefpannt unb aüe SJiänner 
zugegriffen l^atten, gelang cö, ha^ fd)mere S3ie^ ^erauögujie^en. 

(53 fteüte fi^ ^erauö, ha^ bie gange (Ei^tappc, auf ber mir ftanben, 
nad^ aden 9?i^tungen l^in in gelber üon (Spalten geteilt mar, bie einanber 
freugten unb unö nad) aUen (Seiten l^in ba^ 35orbringen öermel^rten. ÜDaö 
5((Ierfc^(immfte mar, ba^ mir eine 3 — 4 SJleter breite, 6 SDIeter tiefe (Spalte 
entbedten, auf bereu ^oben groge (S^neemaffen angehäuft lagen. 5öir 
btidten öorfic^tig über t^ren ü^anb unb fanben, ba^ fie \id), einem gc* 
maltigen Kraben gleid), nac^ beiben (Seiten l^in erftredte, na(j^ 9^orben bi? 
an ba^ iöett be« 2:fci^a^tuma^(^(etf^erö, na^ (Süboften bi8 on ben guf 
einer ber l^bc^ften (Eiöprotuberangen. (Sie ju überf^reiten ober gu umgef)en, 
mor abfolut unmöglich. Sßir blieben ftel)en unb l^ietten D^^at. 

ÜDer (Sd^nee tag in einer 20 3^"timeter biden !Dede auf bem (Eife. 
(5r fpannte fit^ mic eine ^refenning über bie spalten; bloß über ben 
breiteren mar er unterbrochen ober eingcftürgt. ÜDa, mo bk gafö burd) 
i^n l^inburc^getreten maren, entftanben fd^marge, göl^nenbe Öödier, auf beren 
^oben e^ anfangt pet^finfter auöfa^. (Sobalb fid^ aber bie klugen on baö 
ADunM gemb^nt l^atten, fanb man, ba^ eö in einen blauen (Stimmer 
überging, ber ^oben mit (Sd)nee htbtdt mar, bie 'Sänbe auö ftarem, 
blauem (Etfe beftanben unb ba§ üon ber (Sc^neebcde ^erabrinnenbe (Sc^metg^ 
maffer lange (Eiönabeln gebilbet ^atte, bie in 9?ct^en in ben (Sd)lunb 
Ijinuntergingen. ÜDie tieffte biefer ©palten mag 6,8 9)^eter. 



99 

t)tt Hbenb tarn l^eran, unb tc^ mu^te mtd^ noc§ einmol gum 9?ü(f jug 
entfc^Itegen, benn am näc^ften Zaqc gu öcrfu(!^en, einen anbeten jDnr^gang 
ju finben, trürbe nicf)te genügt l^aben. 23on btejer <Sette eine ^efteignng 
be« WlvL^4aQ^ata ju »agen, toar o^ne ^itfömittet, bie unö nic^t gu (Gebote 
ftanben, entf^icben unmögüd^. !Die beiben crften 53efteigungen, bie toir 
an ber redeten gelönjanb be« 3fam=bn(a! Qtmaä)t, l^atten un« bur^ ein un^ 
oergtei^Ii^eö beffereö S^errain gefül^rt ^ort geba(f)ten tt)ir e« noc^ einmal 
gu öerfu^en, betjor wir ben ^erg feinem <B6)xd\al überließen. 

Ratten toir au^ nur eine §b^e öon 5820 Wltttx erreici^t, fo l^attc 
boc^ bie Sßanberung in fartogropl^ifdöer ©ejiel^ung h)id)tige ^efuüate er* 
geben, ißßir Ratten einen auögejeid^neten Überbüd über bie ^b^eren ^t* 
gionen, über bie SBötbung unb ^iöbebecfung beö :53ergeö, bie tjon bort 
unten fo f^ttjer erflärbar finb, unb über ba^ ^ßerl^ältni« beö ^angereifed 
gu ben (^(etfc^ern. ße^tere, bie in SBtr!(ic^!eit groge ©§ftröme finb, er* 
fc^einen öon biefen §b^en h)ie unbebeutenbe, njeiße ©önber, bie im SSergteid^ 
mit ber ungel^eueren 3J?affe beö ^anjereife« üerfc^tütnbenb ftein finb. 

5lm <Sonntag, 12. 5luguft, gönnten wir unö D^^u^e, unb ic^ ia^, toit 
gcnjb^nüi!^, in einfamer SÜJorgenftunbe bie betreff enben ^rebigttejte unb 
ftubierte bann §eimö „^tetfii^erfunbe". !5)aö Sßetter war für eine (^^furfion 
wenig eintabenb; i>k 8uft war bicf, e« We^te ftarf, unb ber :33erg war in 
bid^te Sßolfen gepüt. Wc meine ßeute l^atten Urtaub bekommen. 9^ur 
t^ unb Sfoübafc^ waren gu §aufe geblieben unb erfreuten unö an ber 
friebü^en 9f?u^e, bie unö nie ^errltd^er erfd)ien, alö wenn eö brausen 
ftürmte unb ber Sßinb gwifd)en ben 3)^oränenb(b(!en ^fiff unb l^eulte. 
3wifc]^en biefen entlegenen ^letfc^ern, wo ein ZaQ im großen unb ganzen 
bem anberen glit^, füllte i^ mic§ benno^ nie allein. 

Übrigens l^atte iä) niti^t oiel 3^^^^ t>axan p beulen; id) ^atte me^r 
al« genug ju tun, unb ha^ einzige, tüa^ mxä) beunrul^igte, war, bag ber 
<Sommer fo fclineU ba^inging, ha^ iä) feine 9)^öglic^!eit fal^, mit bem ganzen 
aufgefteüten Programm fertig gu werben. 5Die Slage erfc^ienen mir oiel 
ju furg. 

SÖSenn xä) mi^ morgen« angefleibet, l^atte i6) erft bie meteorologifc^en 
3;nftrumente abjulefen, wä^renb 3?ölam ^ai ha^ 2:eebrett in Drbnung 
braute, ba« fic^ jeben 2^ag unter benfelben ® eri^ten „bog" : 2^f(f)igli! (am 
spieße über glü^enben Äol^len gebratene« (Srf)affleifc^), 5lfrf| (9fJei«pubbing) 
unb ©rot, ha^ wir teil« oon ben tirgifen erhielten, teil« felber bufen. 3(^ 
würbe inbeffen be« Alfi^igli! balb fo übcrbrüffig, ha^ i6) e« nirfjt mel^r feigen 
tonnte, fonbern nur nod) oon Sf^ei« unb ©rot lebte, unb btefe ®|jetfe!arte 
follte nod) jwei unb ein l^albe« 3a^r ^inburc^, hi^ md) geling, biefelbe 
bleiben I 

®elegentticf) würbe eine ^onferoenbofe geöffnet, aber ber 3Sorrat war 

7* 



100 

gering unb btc ^txt (ang, unb id) mu§te ballet mit fold^en !3Deü!ateffert 
fparfam fein. ®(ü(!(td)ertt)eife tonrben mir ^d^ unb S:ec nie jutt)ibcr, unb 
ic^ befanb mici^ hd ber einfachen 5Diät üortrefflirf). 5Der 2:ce tourbc ftet« 
mit 2)afmil(^ ober *faf)ne feröiert, unb mit biefen l^errtic^en i^ingen brandeten 
tt)ir jum ®(ü(f nid)t gu geilen. S3on %(ibat §ottc x6) au§ S^ajc^fent rei(^* 
tiefen SBorrat mitgenommen, ber gum geringen Zdi au^ 3^9örren, l^aupt* 
[d6)üä) aber au8 pfeifen* unb 3i9^^^ttentaba! beftanb, unb icf| toitt bic 
^d}Mü)t eingefte^en, ha^ id) mtd) augerorbentlic^ unbel^aglid^) gefüllt ^aben 
iDürbe, »enn ic^ auf ben ®Ietfci^ern)anberungen nic^t bie pfeife jur ©e^ 
gteiterin gel^abt l^ätte. 

5ln ben S^agen, an benen un8 ha^ Setter pm „3i^'^^wfeb(eiben" 
gtoang, ^atte iä) ftet« unöoHenbet gebliebene Slrbeiten, ^artenffijjen, ^ro* 
fite, ^f^oti^en uftü. fertig p marf)en. $Da§ S^nnere ber Spurte mar fo ge* 
mütüc^, bag man fid) bort öoöfommen ^eimifc^ füllte. SJlitten auf bcm 
„gupoben" brannte ein fleineö geuer öon Stereöfen unb gafbung, im 
übrigen aber mar bie ^be mit gil^berfen belegt. üDem Eingang gcrabc 
gegenüber ftanb mein ©ett, ba^ auö gmei ©tongen bcftanb, beren @nben 
bermittelft ßeberöfen an ben ^ften befeftigt maren. 3^^f^)^" i^"^" ^^^ 
®a(!(einmanb auögejpannt. 2ln ben 5Bänben entlang mar baö übrige ®e* 
)päd untergebracht. 3cf) be!am tägüc^ nur jmei ÜJia^ljeiten. SlbenD^ mürbe 
nac^ berfclben (Speifefartc feröiert mie beim grüljftüc!. 

Sfiad^bem ic^ gu ©ett gegangen, (aö iä) gcmb^ulirf) beim ©c^eine cine^ 
Stearinlicht« ein S03ei((f|en in irgenbeiner frf)trebifrf)en 3^itung. §)ier in 
ber grembe !am mir jebe 9^ubri! außerorbcntüc^ intereffant oor, unb ^d^ 
Un, bie ha^ Singe fonft g(eirf)gü(tig überfliegt, mürben mit ber größten 55e* 
gierbe gelefen. Unb bann entfcl)tummerte irfi unb, mod)te c« noc^ fo fc^r 
(türmen unb Soübafd^ noc^ fo öer^meifelt l^inter ben Sßölfen brein beüen^ 
bie ba« (Gebirge burdjftric^en, ic^ fc^Iief toie ein ©ad, bi« 3ö(am ^ai mi^ 
am nödjften 3J?orgen mecftc. 



3ebntes [Kapitel. 



eine (T)onöfd3elnnacbt 6300 ODeter über Dem CTDeer. 

/^er 13, 5luguft tourbe p einer Sßanberung über ben Z\ä)nm^tax** 
>i/ faf(^fa-(^tetfc^er benu^t. 

!Der (^(etf(f)er gleicht bem ^amper^üfd^ta! unb ift mie biefer nac^ rerf)t« 
genrf)tet jDie reij^te Ufermoräne ift nnbebeutenb, bie (in!e anfe^nlic^. T)k 
3unge bilbet einen gteiti^mägigen §üget ol^ne nennenswerte ^paitm, unb 
jiur bie D^anbf^alten erfc^einen einigermaßen enttüicfeft. 

5Iuf ben ©letf^er hinauf ^ufommen roar feine ^unft, aber öon bcr 
tinfen @eite toieber ^erunterpfommen mar rei^t mü^fam, benn ^ier ift er 
fe^r mächtig unb ber 3lbf^tt)ung jä^ unb fd)roff, ein paar ^o^e «Stufen 
bilbenb, e^e man auf feften ^oben ^inuntergetangt. 

3lm 14. 5luguft ritten mir an ber (infen Ufermoräne bed 2^ergen=» 
hniaf enttang aufmärt« unb auf bie oom ®Ietfc^er getragene ©eitenmoräne 
l^inauf, 

!Der 2^ergen*bu(a! mar je^t hd ber Slrbeit unb frad^tc in aüen feinen 
gugen. Unaufhörlich ertönten ©c^üffe unb tnaöe; groge ©(öde ftürjten 
mit fc^re(f(i(^em Gepolter in bie (Spalten hinunter, öon 3^^^ i^ 3^it ent* 
ftanben neue 9^iffe, unb lebhafte, mafferreic^e ^äc^e fc^äumten gmifi^en bem 
<£ife unb ben Seitenmorönen. 

Sßir burc^irrten ein ®emirr oon SJioränenl^aufen unb ein 8abt)rint^ 
Don ^^ramiben unb SiSftüften. ^^iac^bem mir hk 3J^oränc hinter un« 
Ratten, mußten mir über bie äWittelpartic beö (^(etfd)er3 unb Ratten l^ier 
in ber 1)ämmerung, bie fd^neH in :Dun!el^eit übergebt, eine abenteuerli^e 
Sßanberung. !Da« Slerrain mar ie^t fo f^mierig, ba^ mir e« oor^ogen, 
au gu6 ju ge^en unb über Spalten unb ^äc^e p fpringen. ^ic ^irgijen 
trieben hie ^aU öor \iä) ^er, unb eö mar ein 35ergnügen gu fe^en, mit 
metd^cr ®emanbt^eit biefe kliere meter^o^e, abfc^üffigc (Sismänbe hinauf* 
fprangen, in benen mir fetbft un8 Stufen einl^auen mußten, um feften guß 
faffen ju fönnen. 9^acf) oieten 3J?ü]^en unb 5lnftrengungen famen mir cnb* 
Ü6^ fjtxavL^ unb erreid)ten glüdüt^ ba« ßager* 

©ner ber fünfte beS Sommerprogrammö mar, einen 9f?itt nac§ ^amir 
3tt ma^en, unb ba einige Saren in ben ^roöiantüften, öor aüem 2:ee unb 



102 

3u(fer, immer tocmgcr ju njerbcn begannen, befd^toffen wir biefcn ^lu^flug 
mit einer ißer^roöiantierungööifite in ^amirfüj ^o[t ^u öerbinben. Sßßeit 
aber eine fot^e ^eife n)a]^rf^einli^ ungefähr einen SJlonat in 5lnfpruc§ 
nel^men njürbe nnb njir öor bem §erbft nirf)t lieber am 9JJu84ag*ata jein 
fonnten, mottten n^ir öorl^er no^ einen 3Serfuc§ mad^en, ben ^erg, tüie ge* 
^3(ant, in jlüei S^agen p befteigen. 

Sluf iDo^tbefanntem $fabe jogen tt)ir beöl^atb am 15. Slnguft lieber 
nad^ bem atten ßagerptafe, nnb obgleich e« am 5lbenb toinbig toar unb 
^agelte, machten mir boc^ aüeg pm Slnfbruc^ bereit. 

gür gttjei 3:age anögerüftet, öerfn^te i^ eö, mit je^n '^aU nnb ferf)« 
^irgifen nebft meinem Seibbiener 3ö(am ^ai am 16, 5lugnft jnm öiertcn 
SJlate, on berfelben ©teüe, »o tt)ir am 18. 5lpri( nnb am 6. 5Utgnft ge^ 
toefen, bcn 9J2u«4ag^ata gu befteigen. 5ltö tt)ir bie (Schneegrenze crreicf)t 
l^atten, folgten ftiir ben atten ©puren, bic eine (Garantie gegen Ungtücfö* 
fötle genjä^rten. ^er Sßßeg tcar beutüc^ p feigen. 

$Da bie ©c^neebecfe anfangt bünn mar, maren nnfere ©puren in groge 
rnnbe ßöd^er ausgelaufen, auf bereu ^oben ber SSertüitterung«fd)utt offen 
balag. SÖSeiter oben mar jebe ©pur mit btaugrünem (gife auSgefüüt unb 
ganj oben mit einer ©rf)nee^aut, fo bünn mie Rapier, überwogen. 5In 
einigen ©teücn mar ber Seg öom Slreibj^nee ^ugeme^t, boc§ nie fo fel^r, 
ha^ man i^n nic^t l^ätte feljen lönnen. 

9J?it 3«(am 53ai unb einem Äirgifen erreidfite ic^ bcn ^un!t, mo mir 
om 6. 5luguft l^altgemac^t. ^ic übrigen !amen un« (angfam nac^; an 
i^rer ©pi^e ritt ^el^im 33ai. 9^ad)bem mir aße öerfammelt maren, hielten 
mir 9?at unb befditoffen, bie 3^a(J)t an biefer ©teile, mo fic^ einige fteinc 
©teininfeln ou« bem ©c^neemeere erhoben, ju^ubringen. T)ie je^n 2)a!ö 
mürben an (ofe ©d)ieferb(b(fe gebunben, unb in bem fd^arfen ©c^utt, ber 
überall mel^r ober meniger mit ©c^nee bebest mar, fdjaufetten bie ^rgifen, 
fo gut eö fic^ machen lieg, einen runben gtecf au8, ouf bem bie 3urtc auf^ 
gef^tagen mürbe, ^iefe mar fel^r ftein unb proöiforifcl^, fo ha^ nur brci 
©rf)(afp(äfee öor^anben marcn. 

5lnfäng(id(| befanben fid) alle mol^L Sir günbeten ein grofe« geuer 
öon Xereöfen unb 2)a!bung an, ba^ gut märmtc unb nnfere fteifen (^lieber 
mieber gefrf)meibig madf)te, aber bie 3urte mit erftidfenbem 9?auc^c anfüütc, 
ber unö in ben 5lugen biß unb nur (angfam einen Sßeg jum geöffneten 
(gingang ^inauö fanb. 

!^ie tirgifen fingen attmö^Uc^ an, über ^opfme^ ^u !(agen, unb gmei 
üon i^nen maren fo übet baran, t>a^ fie baten, umfel^ren ju bürfen, maö 
i^nen um fo (ieber geftattet mürbe, at8 fie ju meiteren ©trapa^en äugen* 
fcf)eintic^ untauglich maren. 33on meiteren ©tjmptomen feien genannt: bt' 
ftänbigeS O^renfaufen, teic^te >laub^ctt, rafc^erer ^utß unb niebrigere Körper- 



103 

tcmperatur aU unter normalen S3er]^ä(tntffcn, abfotute @(^(af(ofig!ett, xoaf)x* 
fdieintid^ gumeift infolge ber ^opfjdjmerjen, bit gegen SQiorgen unerträglich 
würben, unb bann unb wann Keine 5(nfäüe öon 5ltemnot. 

ÜDic ^irgifen [tonnten unauggefefet bie ganje ^a6)t l^inburc^. 5Die 
^etje füllten fid) fd)re(fU^ fc^toer unb brüdenb on, bie ttegenbe ©teöung 
crf^werte ha^ Climen, unb man füllte beutti^ bie l^eftig ftopfenben §ers^ 
{c^täge. !5)er STee unb ba^ ©rot wollten nic^t f^mecfen, unb a(8 bie ^arfjt 
unö mit i^rem 5Dun!e( überrafd^te, fonnte man unter ben £irgifen eine 
(autlofe S5erftimmung bemerfen, benn fie waren eö fo wenig wie i^ gewohnt, 
bie 3flad^t in einer §öl)e oon me^r a(§ 6300 SJieter ^ujubringen. 

©inen großartigeren ßagerptafe t)aht 16) nie gehabt: auf bem fc^neebe=' 
bebten 5lb^ange >ine0 ber l^örfjften ©erge ber Seit, an beffen gug ©tetfc^er*' 
jungen, Sdä6)c unb @een in ben ©d^Ieier ber "^aäjt ge^üUt tagen, unb am 
9f?anbe eineö ber pljantaftifc^ften ®(et{c^er, ben bie ®ebirg§we(t aufweifen 
fann. 9^ur ein paar @cf)ritte naä) ©üben, unb wir wären in einen 400 
3Jleter tiefen mgrunb auf fta^Iblanfe^, btaugtänaenbe^ di^ gefallen (3lbb. 27). 

Scfi trat in bie S^a^t l^inau«, um ben SSoümonb aufgeben gu fe^en. 
SBir l^atten ni(^t weit na^ bem unenbüd)en Sßettenraume, batjer trat ber 
^errfc^er ber ^ad)t I)ier in fo blenbenbem (^(anje auf, ha^ man i^n nur 
mit Slnftrengung betrad^ten fonnte. ^n ftiüer ajiajeftät ftieg er hinter ber 
bunfeln, jä^ abfaüenben gelöwanb an ber gegenübertiegenben @eitc be« 
@(etfc^er« empor. S^ief unten im 5lbgrunbe (ag ber (^letf^er im ©chatten. 

Über unferen Cagerpla^ gießt ber äJionb fein (Silber in rei^ftem 30^aße 
unb ruft jauberif^e Sffefte l^eröor. üDunfel ftel^en bk ?)a!^ auf bem @rf)nec 
ba, fc^arf umriffen, mit l^ängenbem ^opfe, ftiü wie bie (Steine, an benen 
fie feftgebunben finb; nur bisweilen fnirf^en fie mit ben ^'d^mn, ÜDie 
brei Äirgifen, bie ni^t in ber 3?urte $(a^ gefunben, l^aben gwif(^en einigen 
größeren 53(b(!en ein geuer angejünbet unb fid^, nac^bem e« ertofd^en, in 
i^re ^elje gel^ütlt, ^aben ben ^opf auf bie (Srbe gelegt unb fic^ bi^t an* 
cinonber gebrängt, um bie erfterbenbe ®(ut gelauert, glebermäufen im 
Sinter öergtei^bar. 

2^ro^ beö 9Jionbf(^ein§ ift c« nid^t (ei(^t, fi^ im (Sari!4oI*2^a( gu 
orientieren, to fc^bnften ift bie ©generie ba, wo ber SD^onb fte^t. iBon 
biefem 'änhüd überwältigt, bleibe i6) wie angewurzelt fte^en. d^ ift ein 
io großartige« gauber^afteS @rf)aufpiet, baß Weber geber nod^ ^infet e3 
an^ nur annä^ernb öeranfd^auü^en fönnen. (S^on bie 5lr^ite!tur ber 
^flotur ift ein fü^ne« 3J^eifterwer!I §ier be^nt fic^ ber blaue (^(etfd^er 
au«, oon feinen beiben, mit ©«* unb «S^neefelbern gepangerten get^wänben 
eingefaßt; bort erl^ebt fi(^ ber fünfföpfige ©ergriefe ^0^ gum §imme( empor. 

8in!«, einige l^unbert SJ^eter über un«, fe(|en wir ba^ girngebiet be« 
®(etfd)er«, ba« \i6) im SÖ^onbfdjein babet. 5luf bem bunfeln ^amme im 



104 

<Süboften tanjcn fCetne, in n)et§e ®^(cter gcpüte (5tfen auf ben ®(etfc^er* 
firncn entlang über ben nbtb(trf)en (Gipfel ^inmeg. 

X)te ^^antafie brautet fi^ nt(^t anjuftrengen, um btefe Sßbtfcfien in 
allcö äWögüd^e ju öernjanbetn: etnanber jagenbc ®ej:penfter in beißen ®c* 
h)änbern, tanjenbe ^(fcn, fptctenbc ^ergfobolbc, ben SSergfönig unb feine 
@b^ne auf ber ^rautfal^rt ober bic (Seelen ber 5i:oten , bic üon il^ren 
@c^u^engeln na^ g(ü(f(irf)eren ®efi(ben geführt tüerben. Slöi'r glauben ha^ 
toeige tarnet ju fe^en, ha^ ber (Sage na^ ben !Derh)if(^ öom ÜJJuö^ag^^ata 
f)inabtrug, bie 40 Ü^itter, bie ^^an (Sl^objd^a gegen bie (^l^inefen beiftanben, 
ober bie ®(ü(f(i(i^cn in ber «Stabt !lDfd^anaibar ber ürgiftfi^en öegenbc, bic 
auf bem ®ipfe( beö Berges ju einer 3^^^ gebaut iDurbe, olö nod^ aüc 
aJicnfc^en auf (Erben o^ne (Sorgen lebten. 

Wt^ ift ftiü; bae (iä)o ber gelötüoub bort auf ber anberen (Seite 
antwortet nic^t. ^ie bünne öuft ift ntd)t p fügten unb braucht eine Öa* 
tt)ine, um in 5Bibration gu geraten. 3Jlan fie^t ben 5ltem ber ^aU, aber 
man ^brt bic ^Itempge nirf)t. (Stiü unb regungöloö ftel^en bie 2:iere bo. 
^in fe(tfame0 ®efü^t ergreift bie (Sinne. @« mirb unö fc^tüer ju begreifen, 
ha^ öier Sßßeltteite unter unferen gügen (iegen unb ba§ eine burc^ ben 
^un!t, auf bem tüir uns beftnben, um bie @rbe gelegte fon^entrifc^e ^gel 
nur bie Spieen einer leidet 3u abbierenben 3^^^ öon afiati(d)en unb (üb* 
omeri!anifd)en 33ergcn abfc^neiben tvürbe. 3J?an glaubt an ber (^ren^e M 
fc^n)eigenben, falten, gren^enlofen Seltraumeö ju fte^en. 

3m 3^^^^ fauerten bei meiner 9?ü(ffe^r 3§(am unb 3e^im 33ai, in 
il^re ^et^e öerfroc^en, fo bid)t mie mbglid) üor ber rauc^enben ©tut, oI)ne 
ein SBort ju äugern. 'M\x froren aüe brei fo, bag unö bie 3ö^ne Rap^ 
perten; a(« n)ieber J^ucr angemacht njurbe, füllte fic^ ba3 3^^* «^it beigen* 
bem 9?aud). 

@ö n)ar eine unljeimüd) lange "^aäjt, bic fein (5nbe nel^men ju motten 
fd^ien. 3Bie fel^r mir auc^ in unfere D^efter ^ineinfroc^en unb bie ^nie bid 
untere tinn heraufzogen, ber ^brpcrmärme mar ee borf) unmöglich, ben 
@icg über bie öon äugen überatt einbringenbe ^ältc batoonjutragen. Unb 
biefe mürbe um fo fühlbarer, afö ber (Sübmeftminb mit jeber «Stunbe an 
§eftigfeit juna^m. deiner fonnte aurf) nur einen Slugenbticf fc^(afen. (5rft 
gegen SO^orgen fiel id) in eine 5Irt 5)a(bftf|(ummer, machte aber immer miebcr 
öor i^uftmangel unb ängftüc^cm 9^ingen nad) 5(tem auf. 

@nb(i^ ging bie (Sonne auf. 5Iber ber Xag, ber anbrach, mar nic^t« 
toeniger aU gtücfbrtngcnb. (5in beinahe orfanartiger (Sübmeftfturm fu^r 
bie (Seiten beö ©ergcö hinunter unb mirbeltc um und ^erum biegte SCßoIfcn 
mel^tfeinen (Sc^neeö auf. "Die brei ^rgifen, bie bie ^f^ac^t im greien ju* 
gebraut l^atten, maren öor ^ö(te l^albtot unb fdjieppten fic§ müljfam in bie 
Surtc, mo ein grogeö geuer angcmad)t mürbe. 5Itte maren franf unb mig* 



105 

geftimmt; feiner fprac^, feiner tüoüte cffen, unb 0(0 ber 2;ee ferötert lüurbe, 
ber infolge ber augerorbent(icf)en §ö^e nic^t einmal orbentttcf) ^eig tt)urbe, 
fonnte irf) mirf) faum überminben, baöon ^u nippen. !Die ^a!« ftanbcn 
regungötoö wie ^ilbfäuten auf bemfetben gtecf ttjie am 5lbenb öor^er. 

^er ®ipfe( rtjar in unbur^bringüc^e Sßolfen öon STreibfc^nee gc^Itt. 
^Mn fc^on ber ®eban!e, ben SKufftieg ^eute fort^nfe^en, tjättt gel^eigcn, 
(Bott öerfuc^en. 5(uf unbefanntem, üiedeic^t öon ©i^fpaUen erfülltem STer* 
rain Ratten mir gegen alte (g^recfen eine^ ©^neefturmeö gu fämpfen ge* 
l^abt, um jrfjüeßtic^, in biefen untt)irt(i(^en Legionen üerirrt, einem [teueren 
Untergange entgegenjugeljen. ^d) erfannte fofort bie Unmbglid^feit, bem 
^erge ^ro^ ju bieten. 

9}?an fonnte feine ^aiht SD'iinute pm ^dtt ^inau^fi^auen, o^ne fofort 
tpieber fiinein^ufriec^en. iDort war man tDenigftenö üor bem SBinbe ge* 
fc^ü^t, ber bur^ ^etje, ßeber^eug unb gitjftiefet ^inbur^brang. 3c§ ^iett 
inbeffen noc^ an ber Hoffnung feft, ha^ ber «Sturm fic^ gegen SJiittag 
legen würbe unb wir bann unferen Seg fortfe^en fbnnten. 5lber er würbe 
im (Gegenteil immer heftiger, unb um gwölf Ul^r fa^ man beuttt^, ba§ ber 
ZaQ üerloren war. ^ie brei ^irgifen mußten gurücfbleiben, um bie 3urte 
au^einanberjune^men unb bk 2)af« mit bem (3tpäd p betaben. 3«tam, 
3e^im unb \^ jogen aüe^ an, wa« wir Ratten, unb ftiegen in ben 'hattet 
^xt fd^winbelnber «S^nettigfeit ging e§ hinunter burc^ bie (Sd^neeWe^en. 
T)\t ^aU ftürgten fic^ fbrmüc^ fopfüber bk fc^roffen 5Ib^änge ^inab, 
tau(^ten wie Ottern burd^ ben ®^nee unb ftrau^elten ober glitten tro| 
i^rer fd^wcren, plumpen Körper ni^t ein einziges SJial au^. 

3Jlan fil^t im (Sattel wie in einer bei ^ol^em Seegang fc^aufelnben 
unb ftampfenben 3olle unb l^at eg fi(f| felbft ju^ufd^reibcn, wenn man nid)t 
feft in ben ^nien ift. Dft mug man fic^ nat^ Ijinten werfen, fo ba§ 
man Df^ücfen an Sauden mit bem 5)af liegt, unb ben ganzen Körper im 
2^afte mit ben unerwarteten, aber gefc^idten unb fingen SD^anboern bed 
Zkxt^ balancieren. 

(gd war ^errlic^, nac^bem wir bie legten Sc^neewolfen oben ^urüd 
gelaffen Ratten, wieber ben Öagerpla^ p erbli(fen, ber bort unten in ber 
2:iefe, aber immer no^ in ber 5)5^e beö ginfteraarl^orne lag. !Dort würbe 
ein wo^lüerbienteS SD^ittageffen mit brü^^eigem Xee eingenommen. 9^ai^bem 
bie Menögeifter wieber erwedt waren, üerfanfen wir, jeber in feiner (5(fe, 
in einen wol^ltuenben, tiefen Schlaf. 

3^ ^atte eö nun öiermal üerfuci^t, ben 9J?u§4ag*ata p befteigen, ol^ne 
ba5 e« mir gelungen wäre, will bamit aber burc^au« nic^t gefagt ^aben, 
bag eine ^efteigung beö Gipfel« eine abfolute'^Unmöglicl)feit ift. ^a« 3^^^ 
Don ber Seite px erreicl)en, bie wir am 11. 5luguft forcierten, ift freilid^ 
o^ne aujerorbentlic^e te(^nifcE|e Hilfsmittel unmöglich. 5lber oberhalb ber 



106 

SBanb, Me trir om 18. 5lpn(, am 6. unb am 16. ^lugufl beftiegcn, gibt 
e«, foöiel id) mit bem ge(bfterf)er toal^rne^men formte, feine unübeminb^ 
ii6)m S^errainl^inberniffe. §ier mug man ficf) mit ftarfen Zungen m6) 
bem nörblid^en ®ipfet l^inaufarbciten fönnen, ber freiließ ntd)t ber f)'ö6)\U 
ift, aber mit jenem burc^ einen \ä)\x>a6) eingejenften Äamm in S^erbinbung 
ftel^t. 3^W^ii beiben unb unterhalb berfelben liegt ba^ auggebel^nte girn== 
gebiet beö 3am^bu(a!*®(etf(^er0. £)b biefe ®egenb \x^ ^afficren lägt, ift eine 
anbete grage. Sßa^rf^einüd^ lüirb fte öon @^3atten burc^freujt unb öon 
fo tiefem girnj^nee bebecft, ha^ ein Übergang mel^rere 2^age erforbern mürbe. 
;^ie (^iüdlx6)m in bem fagenl^aften !iDfc^anaibar l^aben fic^ leintet unüber^ 
fteigbaren Sßerft^anjungen öertüa^rtl 

Um auöfinbig p machen, tüelc^en ©nflug bie ßuftücrbännung auf bie 
^5rj3erfun!tiotten ausübt, unterfudjte ic^ in t)er[d)tebenen §ö^en hk ^örper=» 
tem)3eratur unb ben ^u(§ hd mir felbft (29 ^al^rc a(t), bem ©arten Sölam 
59ai auö £)\ä) (43 3a^re alt) unb bem tipptfrf)a!!irgifen ^el^im ^ai au« 
©d^ugnan (40 3a]^re alt), ^^ad) bem 9?efuttate biejer Unterfuc^ungen fd^eint 
baö ®efe^ 3U gelten, t>a^ bie Körpertemperatur abnimmt unb ber $uU 
fteigt, je l^bl^er man fommt. dxn S:rägI)eitömoment f^eint infofern au(^ 
ha gu fein, a(ö ber ^u(ö, trenn mau öon einer erl^eblidien §b^e auf eine 
weniger bebeutenbe l^erabgcfttegen ift, boc^ nod^ einige 3eit fortfäl^rt, fd^neü 
p ge^en. 

©ei mir üariierte bie Körpertemperatur getob^nlic^ nur um V2 ®^(^b, 
ttjäl^renb mein ^u(ö fid^ a^^^^i^ 9^^^ ö^ic^/ ^^^ n)al^rfc^ein(id^ bal^er fam, 
ha^ \d) jebe unnötige Kbrperbenjegung forgfättig üermieb. 3J?eine Begleiter 
bagegen gingen geitttjeife p gug. !5)ic größten ^ul^öariationen fanben hti 
Oe^im 53oi ftatt. 5luf ber §b^e öon 4100 93^eter l^atte er 66 unb bei 
6300 Steter 116 ^ulöf erläge, b. §. ber $u(d na^m auf 2200 mdn um 
50 @^täge in ber SJJinute 3U. 

T)k (Srfal^rungen, bie irir gefammett l^atten, (eierten unö, baß c« un^ 
mögliti^ ift, ben Gipfel in einem 2:age gu crreidjen, aber aud), ha^ eö 
unpraftif^ ift, bit ^ad)t in einer ^öl^c öon 6300 3yieter gugubringen, 
toeil eine fotc^e ^^lac^t bie Körperfräfte in bebeutenbem ®rabe l^erabfe^t 
unb ein ®efü^( öon Untuft unb ©eftemmung erzeugt. 

!Die befte 5lrt, ben (Gipfel ju erreid)cn, n^äre ol^ne 3^^ifc^/ Einfang 
3uni an einem ftaren, ftiöen äJ^orgen in aßer grül^e öon einem !Depot in 
5000 3J^cter §ö^e aufzubrechen unb ben 5lufftieg in einem 2:age gu for= 
eieren, ©et einem berartigen ©erfu^e foüten bie 'QaU fo f)od) toie mög= 
lid^ mit l^inaufgenommen, unb erft njenn fic fic^ n)eigern, weiter gu ge^en, 
bie ©eftcigung ju guge fortgefe^t ttjerben. 

Unter aüen Umftänben muß eine ©efteigung, ft>enn fie gelingen fofl, 
öom @ari!==!ot:=^a(c am njefttic^en guge be« ©ergeö au^gel^en, tt)o man 



107 

fid^ fc^on tn einer §5]^e öon 4000 Wltttx befinbet unb btc 5(Bba$ung 
lüeniger fc^roff ift, S3on Often, ©üben unb ^ilorben ^er bagegcn ift ber 
Serg unjugängüd^. 

SBenn ein tüd^tigcr, trainierter ^ergfteiger, öon obgel^ärteten, geübten 
(Sd^iüei^er gü^rern begleitet, fein (^iüd auf bem untüirttii^en ^erge öerfud^te, 
iDürbe er fixier eine fel^r anfe§n(i(^c §ö^e, ja öiettetcftt fogar ben nörbüc^cn 
®i)3fet errei(^en. 5lber auc§ ein ^^miitx gü^rer, wie trainiert er fei, 
würbe fi(^ ^ier in einer i^m unbefannten Seit beflnbcn, benn ber ®ipfel 
beö 3Jiuö4ag*ata babet fid^ in einer §)ö§e im ©onnenttc^t, bie bie §öt^ften 
8crge (Suropa« um 3000 $meter überragt {W)b. 28). 

<So (eb benn too^I, bu S3ater aüer (Siöberge, bu mächtiger Slüein* 
^errfii^er über ^arnir« D^iefeit, ber bn gteic^jcitig einer ber ^notenpunftei 
ber ]^bd)ften ^ergfetten ber ^rbe unb bie eigentli^e X^urmfpi^e auf bem 
üDac^e ber Sßett bift, wo töen4un, ^ara^forum, §inbu*!ufc^ unb S^ien^i^an 
einanber bie §anb reichen! ©tral^te immer wie ein ßeuc^tturm nac§ Often 
§in über ba« SD^eer ber SBüftel Sag frifc^e ßüfte öon beinem ewigen 
®(j^nee bem in ber @onnenfd)Wüte öerfc^mac^tenben SBüftenwonbcrer Äü^* 
(ung jufäci^eln, unb tag bie lebenfpenbenben ©tröme, bie beinem ©d^ogc 
cntfpringen unb bereu ^f^aufc^en i^ in biefem 5lugenb(i(f ^bre, nod^ 3a^r* 
taufenbe ^inbur^ in i^rem öerjweifelten Kampfe gegen ben olle« erfticfenbe« 
@anb auöl^arrenl 



elftes [Kapitel. 



€ine neue f abtt quer buväy potntn 

(*%|m 18. 5luguft tüurbc bcm 3am*bu(af*®(etf(i)er ein (e^ter 8cfuc^ gc* 
>%4' ma(^t (50 galt, nad^ ben Stangen gu fe^cn, bte am 3. 5luguft iu^ 
(5id ctngeftf)(agen loorben maren, X)aö 9?cju(tat ergab ein beinahe nnmev!- 
ti(^e0 3Sorrü(fen toö^renb ber testen 15 Xage. 

!iDa« 5lu«fe^en be« (5ife« tt)ar in ^o^em ®rabe öerönbert. 31(0 n)ir 
ben ®(etfrf)er jule^t befucf)ten, n)ar et mit @rf)nee unb §age(förnem be* 
berft getüejen, je^t (ag et frei ha, mit meffer(rf)arfen Tanten unb tiefen, 
oon eingefunfenen (Steinen gebohrten ?örf|em, unb toax im allgemeinen 
gtott unb gefä^rüc^ gu poffieren. 

5luf bem 9?üdit)eg beobad)teten wir ein ^^änomen, bad und öorl^er 
ni(^t aufgefallen mar. !l)er 2:ümpel an ber rechten Ufermoräne be« 3am^ 
bulaf=®(etf(j)er0 (iegt in einer örbbebenfpalte, bie fic§ öon ber S^^Q^ ^^^ 
großen ^amper^!ifc^laf*®(etfrf)er0 biö in bie unmittelbare 5^o(f|barfd^aft 
unfered SD^ieffungöpIa^eö erftrecfte. (Sie ift meiftenö einfach, biöttjeifen aber 
bo^pelt. (Sie g(ei(J)t einem ^aiU ober (S^auffeegraben, ift ungefähr 
5 aJieter tief unb 15—20 SQieter breit, unb i^r ©oben ift mit (Seröü, 
@anb unb @rbe überfö)üttet, bie nacf)träg(ic^ ^ineingeftürjt finb. 

!Dte beiben D^önber ^aben miteinanber g(eid)e0 ^man, fo bag feiner 
im S3er]^ä(tni0 gum anberen eingefunfen erfc^eint. jDie rechte Ufermoräne 
M 3am^bu(af*®tetfd^er0 geigt an ber (Stelle, mo bie @rbbebenfpa(te unter 
i^r ^i'Uburc^läuft, eine fc^arfe (5in|en!ung. ^ic tirgifen teilten mir mit, 
bag biefe (Spalte öor 18 Salären, a(0 3afub ©ef noc^ (ebte, hd einem 
heftigen (Jrbbeben cntftanben fei. (5« berührte STagarmo, 2^urbu(ung unb 
bie gange SBeftfeite beö 3JJuö4ag*ata, tourbeaber in (Su*bafc^i nid^t wa^r* 
genommen, ^ic Ufermoräne ^attc o(fo öoüe 18 3a]^re lang feine SSer^ 
änberung erlitten. 

•Der Umftanb, bag ha^ (grbbeben in bem nur gmei (Stunben entfernten 
(Su^bafc^i nic^t oerfpürt tourbe, geigt, ha^ ed ein (Srbftog (ofaler ^^atux 
geioefen ift. Ob er ben ^(etfc^er gu fpa(ten oermot^t, fonnten mir bie 
^rgifen nicfit fogcn. Srbbeben fommen in ber 3J?u04ag*ata*®egenb nidjt 
^öufig öor, nur aüe brei biö fünf 3a^re werben fdiwac^e Stöße oerfpürt. — 



109 

5I(§ i{f) int 3unt Äaftiigar mit bem SJ^uö^ag-ata a(3 S^^^ öerücg, 
tüar e« meine 3lbfirf)t, an tiefem ^erge nur gtüei OJionate ju bleiben. 
5(ber tiefe ^dt toax ju !urj bemeffen. 5l(ö fie öerfloffen lüav, ^atte tc^ 
nocf) ni^t tie ^albe 5lrbeit getan unt feinen ^roöiant me^r, unt mu§tc 
beö^atb nati^ ^amirfüj $oft, um ta« 9^ötigfte ju befc^affen. 

üDa i(J) aber lüu^te, tag tie ^^inefen mi(J) bett)ad)ten unt mic^ beinahe 
tote einen @pion betrachteten, iDoüte ic^ i^rem 35erta(i)t nirf)t unnötigerh)eifc 
noc^ mcl^r 9^a^rung geben unt bef(f)(o§, tie ®renje hü ^acf)t über einen 
unben)ac^ten ^ag p überf (Streiten, um \pättx auf tiefelbe Seife ^urüdju* 
feieren, ^^iur jtt)ei tirgifen unt S^^tam ^ai fodten mict) begleiten. 93^it 
Slogtafin ^ef^ §)i(fe f:prengten lüir tag ®erüd)t au«, tag ic^ mic^ nad^ 
tara^forum, tem @ütabl^ange te« 2(yiud=tag*ata, begeben l^ötte. 

Slm 5lbent teö 19. 5luguft tourten aüe meine @arf)en unt @amm* 
lungen ju einem meiner ürgififc^en greunte, tem alten ^el^im ^ai, ge* 
bracht, tcr fie in feinem S^ik unter STeppid^en unt gitjteden tt)o§( öer* 
ftedtc. ^ei ter '^üdk^x öon ^amirfüj $oft erfuhren tt)ir, tag tie &}u 
nefen, über mein SBerfc^iüinten öertüuntert, in ter Regent ^fladiforfc^ungen 
angefteüt Ratten, ^er finge 3fe^im 53ai Ijattt eö infolgeteffen für geratener 
gehalten, mein ®epci(f nac^ einem fieberen 33erfte(f ju bringen. @r ^attc 
e« unter einem gewaltigen ^locf an ter gront teö ^amper^fifcl)taf*(^letfd^erd 
derftedft unt tort alle« mit gitjtecfen umtt)i(felt, um tie ^ften gegen 9^ieter* 
fi^löge m ft^ü^en. 

3n 3e^im ©oi« ^dt matten wir un« jur gluckt bereit. S5ier gute 
uferte Waren ongefc^afft Worten, S^eppi^e, gil^teden, 3nftrumente unt 
wa« fonft jur Sluörüftung nötig, wurten eingepa(ft. ^roüiant auf trei 
Slage wurte mitgenommen, tenn wir foüten turrf) eine gauj unbewohnte 
Regent reiten unt Ratten bi« ^amirfüj ^oft 130 Kilometer. 

@in <)aar @tunten fagen wir um ta« geuer, plauterten, tranfen Ztt 
unt genoffen foöiel wir fonnten oon ten alten, gew5§nlicf|en ®erid^ten: 
(Scl)affleifc§ unt 2)a!fa^ne. !^oc^ nacl)tem ter SJiont aufgegangen war, 
wurte ta« ®epä(f auf ten uferten feftgebunten, unt um elf U^r ritten 
wir bei ftarfem Sßint jwifd^en ten olter^grauen ^ox&mn te« 3J?u«4ag* 
ata l^inab. 

S!(la6) me^rftüntigem 9^itt waren wir im @arif^!ol=5lal angefommen. 
!Der 5Beg fc^längelte \\ä} an ter anteren @eite hnxd) tag 9)iug^farau* 
2:al nacl) tem ^affe gleiten S^ameng l^inauf, ter in ter @arif*fol*^ette 
liegt. Unten im 2^al l^atten wir ten geföl^rlid^ften ^unft gu paffieren, tenn 
^ier liegt ein djinefif^er 2öa(i)t)3often, teffen Slufgabe eg ift, tie (^rengc 
nad) ten ruffif^en :53efi^ungen gu bewad)en. @(^weigent, in langfamem 
©c^ritt ritten Wir fo na^e taran oorbei, tag tie ^irgifen mit il^ren gatfcn^ 
äugen tie 3ctte fa^en; ober feine Söad^e l^ielt un« an, unt fogar tie §)unbe 



110 

blieben ftitt, obgfetd^ tötr meinen Äirgifen^unb Soübafti^ bei unö Rotten. 
SJleinc ßeute toaren entfc^Ii^ öngftUd^, unb t^r SJiut fam erft lieber, al0 
wir ben 5lu( lüeit leintet unö Ratten; fie mußten, t>a^ i^nen einige l^unbert 
ö)ineftf(^e ^eitfdjcnl^iebe über ben bloßen ^Mcn gett)i§ »aren, toenn toir 
ertappt tourben. 

Slm 20. Sluguft gegen üier Ul^r morgend errei^ten »ir gtücfüd^ 
ben 3J^ud^!orau^^af. iBon l^ier an ftn!t ba« Slerrain (angjam nac^ 
SBeften. 2öir ritten burrf) ba« breite Zal ^agara^fum (S^rommctfanb). 

®egen 5Ibenb famen toir auf bie leiten (Ebenen oon toJcI|==agiI, 
IDO ber ^oben flad^ unb §art wie ein gußboben ift. Sßir ^ogen ^ier burd) 
hit für baö bftlid^e ^amir diarafteriftifc^c ^tateaulanbf^aft mit breiten, 
ebenen, waffertofen Zäkxn unb niebrigen, obgeruubeten, ftarf üertüitterten 
©ergfetten an ben leiten. 

3fn ber !Dämmerung erreid)ten wir ben SJlurg^ ab, ber fid) wö^renb 
be« ©ommerl^o^waffer« ai^ ein majeftäti}(^er g(u| präfentierte, unb lagerten 
und an feinem redeten Ufer auf einer fleinen SÖSieJe, too wir bie Sfladjt 
unter freiem §imme( jubra^ten. — 

'iRoä) einige Sßorte über meinen treuen §unb 3ot(baf(i^! @r war avi(ii 
auf'biefer 9?eife über ^amir mein 9?eife!amerab, ertrug o^ne SJiurren bie 
örgften (Strapagen, l^ielt fdjarfe SÖatJ^e bei unferen ßagerptä^en unb war 
immer öorgügüc^er ßaune. dx gel^brte auc^ ntc^t ju ben geigen. Senn 
wir und auf bem SQiarfd^e gclegentüd^ einem 2lul nagten, fc^og er wie ein 
?3fei( öorauö unb begann fogteit!) ©treit unb §änbe( mit ben §unben bed 
5Iu(«. Obglei^ er mit bewunberungöwürbiger ^ewanbt^eit nat^ re^td 
unb (in!ö um fi^ biß, erl^ielt er felbftöerftänbli^ ftet« trüget, jeigte aber 
liiert bie geringfte gurd^t öor gel^nfac^er Übermad^t. 

9^un, ba er in ^itmärjc^en nad^ ^amirffij $oft (aufen mußte, befam 
er SBunben an ben Hinterbeinen. liDie iöcute näl)ten il^m M^aib ein "ißaar 
ßeberftrümpfe, bie il^m eine gewiffe S^nüd)!eit mit bem geftiefelten ^ater 
gaben. Ungemein fomifd^ war er angufc^auen, a(d er biefe wunberbaren 
S:)inger mit äußerfter il3orfi(f)t probierte. @rft gebroud^te er nur bie Sßorber* 
beine unb rutfcfjte in fi^enber Stellung weiter. !Dann tief er auf brei 
S3einen unb gog abwerf)fe(nb eine Hinterpfote empor, ©c^üeßüd) fam er 
boä) bal^tnter, ba^ bie ©tiefet praftif(!^ waren unb bie güße gegen weitere 
SBunben fdjü^ten. — 

5lm näd)ften SIRorgen ritten wir nad) bem linfen Ufer bed SQZurg^ab 
l^inüber unb festen unjeren SBeg na^ Sßeften flußabwört« fort. ^nb(i^ 
paffierten wir eine futiffenartige getöpartie, bie fic^ in« Zai ^ineinfd)ob, 
unb l^atten nun bie offene 2^a(weitung oor un«, in bie ber 5lf4aita(^:öac^ 
auömünbet unb in ber $amir(fii ^oft gelegen ift. 

SBir ritten ben gangen 2:ag fdjarf. (^egen fünf Ul^r geid)ncte fic^ 



111 

^eübtouer 9?aurf| ouf bem ®runbc ber buti!(ern ©crgc ab, unb eine <Stunbc 
fpäter ritten toix in ben §of ber geftung ein. 

5ltte« njar ftiü unb ftumm; feine £)f fixiere tüoren gu fe^en, nur ein 
h)a^t^abenber ^ofa! rief fein „SBer bal" ^6) ma6)tt e^ mir aber aüein 
gemütlich, @ö fteüte fii^ l^erauö, ha^ ein junger Leutnant au0 Petersburg 
in ber geftung ju 53efud) h)ar unb fämttici^e Offiziere il^m gu ^^ren in 
ber S^ä^e ein ^idnid arrangiert l^atten. 

(56 bauerte inbeffen gar nic^t (ange, fo tarn bie (^efeüfrfiaft n)ieber, 
mein alter greunb §au)3tmann ©aijeff an ber «Spi^e. ÜDagegen traten 
aöe jüngeren Offiziere, bie im öorigen Sinter unter i^m gebient, jefet 
unter ®enera( üonnoff gegen bie 5lfg]§anen in ©d^ugnan im gelbe. 

3töei anbere S3eränberungen tuaren feit meinem legten ^efu^e in ber 
geftung öorgegangen» 5ln biefem einfamen Orte, ben einer meiner greunbe 
in gergana ein ^arabieö genannt l^atte, weit eö bort feine ÜDamen gab^ 
refibierte jefet bie junge grau beS neuen tommanbanten, grau <Sferffti, 
eine ÜDeutfti^e üon Geburt, ©er ®efd)ma(f ift in ber SBelt terf^ieben, 
aber meiner 5lnfirf)t nad^ ^atte bie geftung jey einen |3arabiefifrf)ern 5ln^ 
ftrid^ atö öorl^er. 5Ibgetragene SBaffenröcfc unb ftaubige <Stiefe( Ratten 
einem gepflegteren äußeren ^tafe gemarf)t, unb in aüem üeg fic§ ber giüi* 
Cifierenbe Hinflug beö ineibtic^en (SIementö öerfpüren. 

ßineö ZaQt^ madjten Hauptmann ©ai^eff unb id) eine Slußfal^rt 
auf bem SOZurgl^ab in einem ^oote, baö fic^ bie ^ofafen au6 ötgetrönftem 
@ege(tucf) unb Satten gemalt l^atten. 

ÜDie öieten fteinen Krümmungen, bie ber ging bef^reibt, öerurfad^en, 
bag ha^ Panorama feine Sage beftänbig gu öeränbern fcf)eint. SJ^an lüirb 
eine ^eute ber fomif elften ©inneötäufd^ungen unb glaubt, ba^ ha^ 53oot 
bie gange ^dt über in geraber 9?id)tung ba^ingleite, ber ^origont bagegen 
\iä) f)xn^ unb l^erwinbe. :^i§\t)eiten fommt bie geftung auf ber red)ten 
@eite gum 5Bort(i)ein, um gleid^ barauf tt)ieber auf ber ünfen ju liegen, 
bi« einem fc^üeglid) gang mirr im Kopfe lüirb. 

Sit« xä) am 27. 5Iuguft nati^ bem 3fefd)tt*fu( aufbrät^, wobei id^ 
auf bem gangen erften Slagemarfc^e (40 Kilometer) öon Hauptmann @ai* 
geff unb einem jungen Leutnant begleitet würbe, gaben unö bie Kirgifen 
bei @(i^a^==bfd^an ben fd^te^ten ^at, ben gtu§ erft 10 Kilometer weiter 
unten ju paffieren, weit ber Sßeg ouf bem regten Ufer beffer wäre unb 
bie Sßaffermenge bebeutenb abgenommen l^ötte. 511« wir an bie öon i^nen 
öorgef(^Iagene gurt famen, mußte ein Kirgife erft ben Seg hnxd) ben gluß 
geigen. 3fn ber 3)iitte betrug jebodji bie 5liefe 120 3ß«^tmeter; ha^ ^ferb 
öertor ben ^oben unter ben güßen unb würbe ftromabwärt« getrieben, 
fanb jeboc^ g(ü(füd) erWeife Wieber ®runb unb fam auf ber anberen @eite 
an, nad^bem ber 9?eiter bi« gur §üfte naß geworben war. 



112 

9hdjbem no6) einige ^rgifen ^inübergcritten toaxm, ftür3tc fic^ ^anpU 
wann ^ai^eff mit feinem ^fevbe in« SBaffer unb erreichte ha^ anbere 
Ufer, aber fo na§, ha^ er eö für geraten l^iett, bie öoü SÖaffer gelaufenen 
©tiefel auS^u^ie^en unb bie ^(eibung in ber «Sonne ju trorfnen. 2)a ic^ 
feine unbejn)ingü(^e ßuft jum 53aben öerfpürte, tpartete ic^ eine Sßeite, biö 
bie brei Gamete, bie unfere @ac^en trugen, anlangten, beftieg hai grbfte 
t)on i^nen unb !am fo trocfnen gugeö l^inüber. 

SBir festen unferen Sßßeg fort unb famen in ber iDämmerung an ber 
SJlünbung be« 5l!*a(c§ar*$la(eö an, n)o h)ir un« im @d)ut^e eine« 
ge(öb(o(fe« lagerten. «Sai^eff ^atte ha^ DJcittageffen unb ein ^aar gtafti^en 
^Hottnein mitgenommen, unb beim @d)eine bunter tfjinefifc^er Laternen unb 
eine« (obernben Lagerfeuer« foupiert'en mir in öergnügtefter ©timmung. 

^en 2^ag barauf blieben mir no(j^ in 5l^a(c^ar, mo ©aigeff Werfte 
unb SBeijen, Drüben unb 9fJabie«(f)en geföt l^atte unb aüe« über jebe ^r* 
martung gut gebieten mar, obgteid) bie ^'6\)t gegen 3500 SOIeter betrug. 
Silaä)btm mir nod^ einen vergnügten 3lbenb öerlebt l^atten, trennten mir un« 
am 29. Sluguft in atter grüf)e. !Die ^Ruffen U^xtm m^ ^amirfüj 
^oft jurüd, unb ic^ unb meine ^mk festen ben 9?itt ba« 5lf*a(c^ar=S:at 
hinauf fort. 

3n jmei Stagemärf^en paffierten mir bie ^af ar*bärä*tette unb 
entbedten einen neuen, 4869 3J?eter ^o^en ^ag, ber ben 9^amen (S a i 3 e f f 
crljieU. dx ift öon geringer S3ebeutung, benn er ift jiemtic^ fc^mcr ju 
überf(f)reiten. 

5luf ber <Sübfeite fäüt ba^ 3:errain (angfam nad) bem breiten 21 (i* 
Ifd^urtate ah, t>a^ etma 600 SD^eter ^ö^er liegt a(« ba^ SJ^urg^abtaL 
3tDei meitere 2^agemärfd^e führten un« narf) © u m e ^ om Dftenbe be« 3c* 
fc^it^fut ((Grüner (See). 5luf bem Segc bort^in ^jaffierten mir H!* 
bau! (Seiger gijcf)) ober, mie bie (Stelle ebenfaü« ^ti^t, :53an!*mafar 
(gif(^^ei(igtum). 5ln ber Dlorbfcite be« Zak^ entfpringen mehrere Clueüen 
unb bitben ein ©ecfcn üon 3 9)ieter 2:iefe unb !napp 20 SD^eter !Dur(^* 
meffer, beffen in marineblauen Schattierungen fcfiimmernbe« friftaßftare« 
3Baffer (4 ®rab) einer äJ^enge fuglanger, fetter, fdjmar^rürfiger gifrfie oU 
5lufentI)a(t«ort bient. 

S5om fuünarifc^en ®eftd)t«pun!t au« fa^en fie augerorbent(id) öerlocfenb 
au«. (5« mürbe alfo on ben Oueüen eine längere 9?aft gemacht, um einige 
gu fangen. ÜDag mir meber Slngetn, noc^ fonftige gifdjereigerätfc^aften 
l^atten, genierte un« menig. 3Jiit §i(fe eine« ^nbfaben«, eine« U^rfetten* 
^a!en« unb eine« Stüc!d)en« (Sd)affleifc^ ^ogen mir ba(b brei gifd^e au^ 
bem Sßaffer. 5m ^^iadittager bei ben ^irgifen oon öofala mürben fie 
in gafbutter gebraten unb foüten un« eine redjt feine SJia^t^eit tiefem. 
ÜDie 8ifd)e maren jebod) ungenießbar unb l^atten einen unangenel^men. 




26. 9^aft tt)ät)rent) ber ^efteigung bc^ 9}^uö4ag-ata. (6.97.) 




27. ^dn t)öd)fte^ Cagev auf bem 9}Uiö-tag-ata, 
6300 9?^eter über bem 9)^eere. (6. 103.) 




28. 9}^u^-fag=ata unb 3am=bula!-(JMctfd)ei% i>on Tieften. (6. 107.) 




29. ^ava toiinn, ^a^3 3ii^cn^c ^cß 9?cu^--tatv-ata. ((3.113.) 



113 

tt)tber(t(^en ©cf^macf. ^foöbafd^ aöerbtng^ mf)m bamit üorttcb, ober er 
mu§ banat^ gctoig Bauchgrimmen befommen unb feine ®ier bereut f)ahmf 
benn hk ganjc S^ac^t ^inbutd^ l^euUe er jämmerlich. 

'iDie 9^a^t auf ben 2. (September brad^ten wir im diahat (Verberge) 
öon @ume^ p. 2lm SJ^orgen befu(^tcn ti)ir bie 60,6 ®rab ^eige, ftar! 
fc^tüefel^altige Oueüe, bie in ber 5^ä^e au0 bem Boben ^eröorfprubett, unb 
einen würfelförmigen (i^inefifd^en 2:amga4afrf) (@iege(ftein), ber bettjeift, ha^ 
e^ eine S^\^ gegeben, in ber bie (El^inefen fic^ a(ö bie Ferren üon $amir 
betrachtet l^aben. 

^ann ritten wir naci^ SBeften weiter, bem ^f^orbufer bes. 3ef(i^it*!u( 
fotgenb, in einer abfotuten §ö^e öon 3799 SJieter. ©c^on ^ier ift ha^ 
TOtfc^urtat fo eingeengt, ba§ hk S3reite beS ©eeö 3 Kilometer ni^t über* 
fteigt, wä^renb feine Jgönge 23 ^(ometer betrögt, '^a^ Sßaffer ift grün* 
blau unb l^atte noc^ eine >lem^eratur öon 18 ®rab, war aber weniger 
!(ar aU ba^ beö kleinen tara*!ut. 

5(uf einer Keinen, niebrigen Sanb^ungc unmittelbar am Ufer machten 
wir l^att. 3^iWc" einigen bid)ten, ft^on bürren, enttaubten Büfc^en 
breiteten wir unfere gitjmatten auf bem Boben aus, fochten Ztt unb 
nal^mcn ein fe^r einfa^e« 5lbenbeffen ein. (Sin mäd)tigeö geuer erbeute 
bie ®egenb. 

5lm 3. unb 4. September würbe ba^ Seftenbe beö 3efci^it*!ut, eine 
befonberö intereffante ®egenb, unterfuc^t. 2lm (Sübufer ergebt fi^ ein 5lft 
ber mäd^tigen Bergfette, bie ben 3ef(i)i^M öon ©c^ugnan trennt unb l^ier 
ben gewöhnlichen 9^amen ^ara^^forum trägt {W)h, 29). 31^r ^amm ift am 
weftüc^en Steile beS <See0, wo ber ® u n t f I u § austritt, mit (Sd)nee bebecft. 

©er 3efd)i(*fu( ift ebenfo entftanben wie ber steine ^ara=!ul. !Der 
Sßafferüorrat beö TOtfc^urta(e0 fammett firf) in biefem 53eF)ä(ter, e^e e« bk 
Syjoränenfd^weüe überfc^reitet, um firf) bann unter bem iRamen (Sunt in 
ein enge«, abfd^üffigeö, wilbeö Zal einjufc^neiben unb in ben $änbfd) gu 
ergießen. 

üDurc^ TOtfc^urpamir unb über ben ^ag 9^aifa^taf^ (4155 
SJieter) fe^rten wir noc:^ einmal na^ ^amirffij ^oft gurüdf. ^ier l^örten 
wir, 2^ogbafin Be! i)aht 300 §iebe auf ben btogen 9^ü(!en ermatten, weit 
er S)frf)an 33arin nicf)t gemelbet, bog id) bie ®ren^e überfc^ritten, unb bet 
Be! liege nun J^atbtot in feinem S^itt. 5Da ic^ fürd^tete, ba^ bie (Sl^inefen 
meine gurücfgelaffenen ^abfeügfeiten unb (Sammlungen mit Bef^Iag be* 
legen . fönnten, eiften wir na^ l^er^üd^em 5lbfd)ieb üon ben gaftfreien D^uffen 
über ben 4434 SJ^eter J^ol^en ^ag ©arif^'tafc^ nac^ bem 2D^uMag*ata 
gurüdf, auf beffen ^Beftab^ang wir am 16. «September 9fJaft marf)ten. 

§ier erful^ren wir, ba^ baö ®erürf)t gelogen l^atte. Slogbafin war 
wol^i unb munter unb befurf)te unö fc^on an bemfelben 5lbenb, unb meine 

^ekin, SBfiften. I. Ä 



114 

^abfeügfctten Ratten bte (S^inefen bei ber 9^ajjta, btc fie bei ben Äirgifen, bie 
meine ^Diener getüefen tüaren, angefteüt Ratten, ntti^t gefunben, benn bie 
©ad^en tagen hjo^löevftecft broben unter bem ^(ocf. 

'^tx Sinter l^atte, lüä^renb wir fort maren, einen 9^ie[enfrf)ritt öor^ 
tüärtö gemacht. !Die (^(^neebede auf ben bergen n)ar bebeutenb weiter 
^eruntergerüdt, unb bie gange (Sari!*!ot==^ette lag mit einem bünnen, n^eigen 
@^(eier um^üt ha. (5ifig !a(t unb abf^re(fenb er^ob fi(^ ber 3J^u^4ag=* 
ota über unö, unb njir Ratten jefet nid)t bie geringfte 8uft mel^r^ einen 5ln«= 
fturm auf ben D^iefen ju mai^en. 

5Im 20. ©e^tember ma^te iä) no^ eine SBanberung über ben S^fc^um^* 
far^!af(^!a=(^tetfc^er , um bie @igna(ftangen lüieberpfinben, bie tüir am 
13. 5luguft bort eingef^tagen l^atten. 3^re Sage n)ie0 eine äugerft uner* 
l^ebüc^e :55etüegung nad^. SOßa^rf^eintid^ ift biefe 2:rägf)eit allen (^letfd^ern 
beö SJ^uS^tag-ata gemeinfam unb rü^rt lüo^t in erfter Öinie öon bem langen 
Sinter, ber ftarfen Snfolation unb ber lebhaften SSerbunftung l^er. !SDie 
t)om ©raöitationögefe^e öorgeft^riebene ^öenjegung njirb in getoiffer §inftc^t 
babur^ neutraüfiert, ha^ bie @^n)ere ber Siömaffen burc^ bie ®ntt)ir!ung 
ber angefül^rten Gräfte öerminbert tüirb. 

!^er 2:fc^um^!ar*!afc^!a*®(etfd^er ift eine njidfjtige ©rengmarfe. ©ein 
Sdad) ftrbmt narf) bem kleinen ^ara^M unb bamit nac§ ^afd^gar, aber 
oüe }übü(^ baöon gelegenen ®ett)öffer gelten gum Sarfent^barja. 5Iüe biefe 
S8'dä)t, über bie mir auf unferer n)eiteren 9?eife ritten, ^aben fi^ ein jiemlic^ 
tiefe« ©ett in bie unteren, abgerunbeten §änge beö Berges eingefd^nitten, 
njetd^e au« S3ertt)itterung«probu!ten unb ölten SD^oränen befielen. 

3ur 8in!en fallen bie gel^hJänbe über biefem ©d^utt jöl^ ab. üJian 
fie^t mehrere fdjarfe ®ipfe(, unb auö einer gcttjattigen (Sd)(ud)t tritt ber 
^of*fe('®(etfcf)er ^erau«. ©eine 3Jloräne ift ungel^euer groß unb 
reid) an gigantifd^en ®nei«b(bcfen. Sir fanben je^t, bag, je njeiter ujir 
nad^ ©üben famen, bie ®letfdf)er um fo Heiner unb bie SO^oränen um fo 
größer njurben, njaö barauf berufen bürfte, baß bie nac^ ©üben fließenben 
(^tetfrfier eine lebhaftere Stätigfeit enthjicfett l^aben ol8 bie nad^ 9^orben ge^ 
richteten. 

5lm 21. ©eptember gogen n)ir in weitem ©ogen um ben guß beö 
©ergeö l^erum nac§ Dftfüboften unb Often nad^ bem ^ad)t beö ©ar* 
agi(*®tetfd^er6 unb am 22. Weiter an ben ^letfc^ern ©t^öer^agit 
unb (^erbumbel^ üorbei, bie infolge ber unüberfteigbaren SD^oränenwäüe, 
bie fie einf^üeßen unb auf benen nid^t einmal 2)a!ö gelten fönnen, beibe 
unjugängüc^ finb. !©er (^ebirgöftodf ift auf biefer ©eite gerflüftet unb gcr* 
fägt. ©ie (^tetfd^er finb l^ier fo !urg, t>a^ fie gewö^nlid^ fd^on aufljbren, 
el^e fie an^ bem 53erge l^erau^getreten finb, beffen untere Slb^önge ben 
5lnblicf einer alten 9Jioränenlanbf(^aft mit ä^^'fiiff^"^ Säßen, ©lödfen 



i 



115 

unb S^üm^crn gcn)ä^ren. Slttmä^ttd^ ging fic in bic @benc öon 2ia* 
garma über. 

!Dic amei fotgenben (Sc^tuc^ten l^etgen Äara^fornm. «Sic l^abcn 
feine ®tetfd^er, ober bic attcn SD^oränen an il^rcr ^afi« finb öon fliegen* 
bem äöaffer ftar! gemobett, unb bie ganje (^egenb ift mit riefigen 53tö(len 
beftreut. ©ie ®egenb fetbft ttjirb auti^ ^ara*forum genannt. 

@(^üeg(i(i^ bogen mir nacf) S^lorboften ab unb traten in ba^ Zal be0 
SCegermen^fn ein. 3Bir fanben am Ufer beö ^ad^eö jn)ifrf)en 53ufc^]^o(j 
unb ®raö einen gemütlichen !?agerp(a^ unb rafteten bort am 23. (September. 

a^ toax meine Slbfic^t gemefen, ben 9J?u^4ag*ata an ber ^afiö felbft 
gu umgeben unb beö^alb öom STegermen^^fu über 9^orben unb 9^orbn)eften 
tpieber na^ bem kleinen ^ara^fnt gu gießen. Öeiber erHärten bie ^irgifcn 
bieö für unmöglich, ha bie öftüt^en 5lb^änge felbft für guggänger unüber* 
fteigbur feien. Um mi^ ju überzeugen, macfite ic^ eine ^^efognofjierung«* 
tour p ben Queüen be« gluffe^ hinauf unb fanb, bag hk ^irgifen 
re^t l^atten. 

(S« blieb uns ni(^tö anbere« übrig, atö ben ©erg auf bem alten Söegc 
über ®äbfd)e! unb Uüug^rabat p umgeben, unb am 30. «September (ang^» 
ten n)ir tüieber in ben wo^tbefannten ^egenben am Oftufer be^ steinen 
tara*!ul an. 



8« 



3wölftes l^apitel 



Segelfobrten unt> Oefenlotungen ouf dem 
l^letnen l^aro-huU 

^(Y>tr lagerten am kleinen ^axaAni öom 30. September bt« jmn 
"^Xy 9. O!tober. Zdi^ tat un« 9tu^e not unb burften öjir Don ben 
bebentenben 5>ö^en nic^t fofort in bte Später ber bftüc^en (Seite t)inunter* 
eilen, teitö lüoüte i^ bie hd unferem erften ^efnd^e in biejer ®egenb ge* 
mad^ten Beobachtungen in §infic^t auf bic Sntftel^ung beö @ee« bur^ 
2^iefen(otungen fontroüieren. 

3n unferer unmittelbaren 9^ac§barfc§aft lag ein 3lu( oon {ed^ö Kurten. 
3Jiit feinen männlichen Betüol^nem, Slogbafin Bef unb einigen unferer 
übrigen greunbe berieten toix un^ am erften S^age über bie 2lrt, h)ie bic 
Lotungen onpfteüen feien. (5in Boot hjar natürlich nic^t ba, ja eö Ijattt 
überhaupt nur einer öon ben ^rgifen ein Boot, auf htm oberen 5lmu:* 
barja, gefe^en. !Dic übrigen Ratten auc§ nic^t bie entfemtefte ^ll^nung 
baöon, tüaö ein Boot ift, unb tonnten eö ficf) gar nic^t üorfteöen, xok ein 
folc^e« !I)ing angefertigt h)erben fönnte. 3n bem ganzen, weiten ^axxU 
toUZak gibt e« nur bk fec^« !(einen Birfcn am §eiligengrabc ^ajinbe^* 
mafar, unb biefe anjurü^ren njürbe a(ö ^ntujei^ung beö §ei(igtum8 hi* 
txa6)td tt)erben. ^m übrigen l^atten lüir etroa 150 ^(ometer biö 3um 
näct)ften Bufcf)^olaI 

T)a^ einzige 3Jiateria(, baö e« in unferer unmittelbaren 9^ä^e gab, 
toaren £)U, bic (eid)tgebogenen (Stangen, bie ba^ bomfbrmige gi^jbac^ ber 
3urtc tragen, unb ^äute. 5lber ujie biefeö SJlaterial ju einem Boote gu* 
fammenjufügen fei, baö fonnten fid^ nid^t einmal bie fcf)taueften unter ben 
Äirgifen auöHügetn. ^d) macf)te am ^olgfpänen unb Öttuc^ ein fleine« 
aj^obeü mit aj^aft, (Seget, (Steuer unb ^iet, ba^ gum großen (Staunen unb 
S3ergnügen ber ^irgifen augerorbentti^ gut manborierte. 

$logbafin Bef er!(ärte aber gerabe^erau^, baß eine foldje ®efc^id[)tc 
tn^ große übertragen mir fidler baö Seben foften toürbe, unb riet mir, 
lieber ju ftjarten, bi« ber (See jufrörc, mag feiner Slnfidjt nac^ in fec^d 
SÖ3orf)en gefdjel^en müßte. 



117 

Säl^tcnb bcr jel^n 2:oge, bie ttJtr an bcn Ufern bc8 ^axa^ni jubrac^* 
ten, flogen öom SD^otgen biö jum 5lbenb ri^tigc (Sübftürme mit heftigen 
(Silagen über ben @ec. 3lber tüir waren nic^t bange. 3(^ ^atte f^on 
früher Sogen bronfen gehört unb n)oüte (ieber bem munteren Soluö trogen, 
aU auf \>a^ ©« warten. 

3c§ ^atte bie 3urte !aum gwei SJJeter tiom Ufer anff^lagen (äffen, 
um au« näd^fter 9^ö§e ber 9J?ufif ber SBeden laufdjen p fönnen, unb hk 
SGöerft, auf ber baö ^oot gebaut werben foKte, (ag neben bem ^dit. §ter 
würbe ber tie( geftredt, bie gälten ^ip^en mit ftarfen flauen jufammen* 
gefc^nürt, unb narfi tm \^aax ©tunben war ha^ d^eri^jpe fertig; e« war 
2 S(Jleter (ang unb 1 SJ^eter breit. 

(gin ^ferb, ba^ am STage öor^er gepr^t war, gab feine §aut ^er, 
unb naci^bem aud^ ein (Sd^af bie feine bcigefteuert, würbe ber D^^umpf fertig. 
@in SJiaft mit feuerrotem ^attunfegel würbe aufgerirf)tet; an jeber <^tik 
befeftigten wir gwei mit 8uft gefüüte Sicgenfeüfäcfe unb einen am 5(rf)tcr* 
enbe be« ^ooteö, ha^ fd^on bebeuHic^ nac^ unten geigte. 9?uber würben 
au^ 0!ö ^ergefteüt, an einem @nbe gefpatten unb jwifrf)en biefen Nabeln 
3tegen]^aut au«gefpannt; aU ©teuer mußte ein am ^ä)Ux feftgebunbener 
@paten bienen. 

a^ war ein föfttt^e« Sa^rjeug, ba§ l^ier am 3. Oftober üom «Stauet 
tief (2lbb. 30). Slufrid^tig gefagt ma(f)te e§ ber fd^webifd^en ©c^ifföbau* 
fünft gerabe feine @^re. (5« war an aßen ©üben f(^ief unb fantig wie 
eine altt (Sarbinenbü^fc, unb alö biefe famofe :53arfc, bie nun eine Sot^e 
lang auf bem kleinen Äara-fut fahren foHte, auf i^ren aufgeblähten S^^Q^^' 
feüfäcfen am ©tranbe fd()aufe(te, erinnerte fie an ein unbefannteö, öorfint^ 
fluttid^eö 2:ier, ba^ brütenb auf feinen (5iern tag. 

@d^on am frühen SJ^orgen l^atte fic^ 2:ogbafin ^ef eingefunben, um 
ba« Untier ju befe^en. @r blieb öorfic^tig in gemeffener Entfernung fte^en 
unb machte ein unbefc^reiblic^ fomifc^eö (^efic^t, al« ^ätte er fagen wollen: 
„5llfo fo fielet ein ^oot au«? 5Daö l^ötte id^ mir nie träumen lafftn." 
Unb als im näc^ften 5lugenbli(f ein ironifdie« ßäc^eln feine ßip^en fräu* 
feite, fd^ten er bei Jid^ felbft gu benfen: „©aö ift ja ein fc^auberl^afte« 
gal^rjeug!" Er befaf aber ^inreic^enb >laft, nm ni(^t« gu fagen, unb iä) 
biß mxd) auf hit 2ipptn, um ernft^aft bleiben gu fönnen. Er würbe jeboc^ 
na^l^er pm Regeln eingelaben unb nal^m bie Einlabung na^ allerlei Senn 
unb 5lber an; er j^eigte fii^ üiel weniger furd^tfam öor bem Saffer alö 
feine @tamme6gen offen. 

5lm 2:agc be« ©ta^jellauf« waren bie Äirgifen öon nal^ unb |ftm 
löerbeigefommen, unb l^alb l^inter einem OJioränenl^aufen »erborgen fagen wol^l 
jwangig grauen mit t^ren großen weißen §auben. ^rj, e« war ein ouffel^en* 
crregenbee Ereignis, ein ^öclift ungewb^nlid^eö Atamafc^ol^ (@d)auf|)iel), unb 



118 

ba« ©erüc^t baöon öcrbrcitctc ftcf) tote ein ßauffeuet bure| ganj Oftpomir. 
2l(d kDtr auf ber 9fJüch:etfc fern oom ^ara^'fut in ürgtfifc^en ^uten über* 
nac^teten, würben toix oft ton ben ^eloo^nern gefragt, ob eö toar fei, ba§ 
ein grembting mit gtügcin crft auf ben 3Ulu§*tag*ata l^inauf unb bann 
freuj unb quer über ben @ee geflogen fei. 

@« war ein toici^tiger 5lugenb(icf, at« unjer ©d^iff üom (Stapel tief. 
3Kit oerl^attenem 5ltem folgten bie ^irgifen feinen ^emegungen unb toun* 
berten fid^ nid^t tt)enig, aU i^ ben 3Jlut l^tte, l^ineinjufteigen unb, obgleid^ 
eö ftarf toel^te, eine fürgere ©egelfal^rt ju ntad^en. 5lber ha^ Söoot lag, 
auf feinen fünf ätcg^nfeüföcfen rul^enb, fidler auf bem 3Baffer, unb 2^og* 
bafin 53ef mürbe hd biefem Slnblicf fo bafür eingenommen, ba^ er bei ber 
näd^ften ^robefal^rt mitfam. 

^k l^aben reinere, blauere, frifd^ere SBogen ein ungefd^ta^tereö 53oot 
umfpült aU biefe«, ha^ fid^ ungefähr wie eine fa^e ober ein §ul^n in bem 
naffen (Elemente fül^lte. (5« fal^ ni^t im geringften l^orfimütig barüber auö, 
baö erfte ©egelfd^iff auf bem Äara*!ul unb in fo bebeutenber §ö^e über 
bem Sßettmeere p fein. Sngfttic^ fd()au!elte eö auf ben munteren SBetten, 
bie il^ren (Spag bamit gu treiben fd^ienen, unb obgteirfi {ein 9^umpf au^ 
(auter $ferbe=*, @^af* unb äi^Ö^^f^'öen ^ujammengefügt war, machte c^ 
bo^ nur Bewegungen wie eine Äu^. 

D, biefeö törirf)te üDing öon einem 53oote war öoüfommcn unempfinb* 
liö) gegen aöeö, toa^ (Segelmanboer ^eißt, unb feierte fid^ nic^t baran, wenn 
man wie ein ©ateerenjKaoe mit bem Steuer arbeitete! SBol^in wir auc^ 
wollten, nad^ 9^orben ober ©üben, ba^ ©c^iff ^ielt e« ftet« für fetbftöer* 
ftönbtid^, bag wir günftigen SBinb l^aben müßten, unb wenn wir ein wenig 
gu freugen oerfu^ten, fiel e« ab, ging gang ru^ig mit Sßinb unb SÖBogen 
unb war mit einem Sßortc eigenfinnig wie ein gaf. 

!Da ber Sinb beftänbig -auö (Süben fam, blieb unö weiter feine 
^a% ate ba^ Boot gu jeber (Segetfal^rt nad^ bem ©übufer gu gießen unb 
bann mit bem SÖinbe über ben @ee gu treiben unb bie ßotungen auögu* 
führen. ÜDiefc SJletl^obc würbe am 4. Oftober eingeweiht, inbem ba^ Boot 
öon einem ^ferbe burc^ ba« feierte Saffer nad^ ber aJHtte be« ©übufer« 
bugfiert würbe, wofelbft \d) unb ber ^rgife 9J?o^ammeb S^urbu l^ineinftiegen. 

SBir waren nod^ nid^t weit oom Ufer entfernt, a(« eine jener orfan* 
artigen Sturmböen auö ©üben über ben @ee fegte unb ben ^eftigften @ee== 
gang oerurfa^te. Sir gogen ba^ @eget ein unb l^ielten un« an ber 9?e«' 
ling feft, benn ba^ Boot ppfte wie ein unbänbigeö güüen. Unfere ßage 
war fritifd^. d^ trieb nac^ ber 3JJitte beö (Seeö §in, unb wir waren weit 
üon jebem Ufer. 

3d) faf unb „fteuerte", alö in einem 9^u bo« Slc^terenbe in« SBaffer 
taud^te unb eine SBeöe ^ineinjc^tug, bie ba« Boot gur §ölfte füllte unb 



119 

un6 grünbltd^ bur(i)nägtc, @« [teilte ficf) ^erauö, ba^ ber 3i^9C"f^öfö<^A 
ber ha^ Siebter trug, (oögeriffen ttjar unb nun auf eigeue gauft im @ec 
uml^ertrieb. 

Unfere Sage trat jiemü^ eruft, um fo mel^r a(« bie beiben ^kqtn'' 
feüfäcfe an ber <Steuerb orbfeite rafd^ pfammenf (^rümpften. !Die 8uft ent* 
toxä) fo laut auö i^neu, ba^ man fie pfeifen l^brte, unb baö ^oot legte 
fid^ nun na^ biefer (Seite l^inüber. !iDic (Stur^feen enterten öon aßen 
leiten unb umppften unö lüie tüilbe, tücfifi^e ^affergeifter mit »eigen 
Wappen (5lbb. 31). 

@o trieben h)ir mit ben fc^äumenben Sßogen über unbefanntc Sliefen 
l^in. 3c^ fürd^tete, ba^ bie öier anberen @ä(fe fid^ ebenfaöö auf bk !Drift 
begeben ober i^re Slragfraft öoUftänbig üerüeren n)ürben, el^e wir ben 
@tranb erreid^ten, unb fteüte beöl^atb öon ^dt gu S^xt eine ^erec^nung 
barüber an, ob i^ hk nod^ übrigbteibenbe ©trecfe toürbe bur(^fd^tt)im* 
men fönnen. 

$Die (Stimmung iDurbe babur(^ nid^t gel^oben, baß äJ^ol^ammeb Zuxbn 
fee!ran! tüurbe. ^er Srmfte ^atte not^ niemals in einem iöoote gefeffen 
unb nie tttoa^ öon ber (See!ran!^eit gehört, unb glaubte ba^er, alö er jum 
erftenmal i^re S3e!anntfc^aft machte, fein Ie^te6 (Stünblein fei gefommen. 

üDie ^irgifen öerfammetten fic^ p ^ferb unb ju gug am närf)ften 
Ufer unb ertoarteten nic^tö anbereö, aU hu ^axtt untergel^en gu fe^en. 
(So glüdte unö jebod^, fie flott ju Ratten, unb tuir füljtten eine unbefdEireib* 
üä)t Erleichterung, a(ö wir enbüc^ in feitf)tem Saffer weiter glitten. 
®(üdf(id) unb mit l^eiler ^aut, aber grünblid^ burc^nägt, errcid^ten wir ba^ 
Ufer, eilten nad^ bem Sager unb machten ein gewaltige« geuer, an bem 
wir unfere ^(eiber trodneten. 

>Die [erfte ßotung^ejcpebition war alfo ein öoüftönbigeö gia^fo. !Dic 
einzige babei gemad^te Entbedfung war, ba^ ber gtugfanb öieKeic^t in ebenfo 
l^o^em ^rabe jur SluSfüöung beg (Seebecfenö beiträgt wie ber ®(etfc^er* 
fc^tamm. üDenn Wäl^renb bie (^tetfd^erbäd^e nur im (Sommer arbeiten, ge* 
l^ören bk (Stürme jal^rau« jal^rein gu ben aütägUc^en Erfd^einungen. ^er 
gtugfanb ber SBinterftürme wirb jebo^ fpurlo« über ba« btanfe dx^ ^in* 
hJcgg^fcgt. Huf unferer erften (Segelfahrt waren wir zeitweilig fo in ®anb^ 
Wolfen eingepüt gewefen, ba^ bie Ufer faum p er!ennen waren. 

2(n ben näd^ften S^agen legten wir o^nc weitere 5lbenteuer bret ßotung«* 
linien feft, unb am 8. Oftober begaben wir unö öom wefttic^en 2:eile be« 
(Sübufer« au« auf ben (See. ßangfam trieben wir über ben (See ^in unb 
benul^ten ba« (Sfgel nid()t, um feine (Störung in bie ©enauigfeit ber 
Rötungen gu bringen. (Stunbe auf (Stunbe öerging; eö würbe bämmerig 
unb war finfter, al« tpir enblid^ auf Untiefen famen unb nur no^ ein paar 
l^unbert SO^eter bi« jum ^'^orbufer l^atten. 



120 

@tncn 5lugenb(t(f wax cö ganj rul^tg ; aber im nä^ften crl^ob fid^ ein 
augerorbcnttidd l^efttger 9lorbh)inb, ber baö 53oot lüic eine 9fln§f^alc lüieber 
anf ben «See l^inanötrieb. 2Bir Ratten je^t ben ganaen See nnb bk gan^e 
S^la^t öor nnö. (So l^alf nn« nt^t«, ba§ tüir mit ben 9?ubern au« !2eibe«* 
fräften arbeiteten; ber Sßinb na^m überl^anb, nnb n)ir trieben bi« in bie 
SJZitte beö (See« l^inan«- (58 mar ftocfbnnfel, bi« ber 3J^onb aufging, nnb 
Sötam ^ai, ber über unfer 5lu8b(eiben unruhig lüar, jünbete beim Sager 
ein groge« geuer an, ba§ un^ at« Seuc^tturm biente. !Der S^orbtüinb lüar 
öon lur^er !iDaner, unb rubernb (angten toir um TOtternad^t bei bem 
Sager an. 

dxn groger S3ortei( auf biefem ®etüäffer tüar, bag man nie ^u be^ 
fürd^ten brauchte, anberen @ege(fc^iffen ju begegnen ober umgefegelt ju 
toerben, tüenn man abenb« \p'dt na^ §aufe fam. 2Bir n)aren nnbefc^ränfte 
§erren auf bem toa^ful unb l^atten ^inreid^enb $Ia^, mit bem :53oote 
gu njenben. 

9^arf)bem ic^ unfer auögejeic^neteö @cf)iff iä6)txix6) gemad^t l^abe, mug 
bod^ fd)üeg(irf) aurf) ein SBort p feiner (5^re gefagt njerben. d^ fdjmerjte 
mi(^ fel^r, bie ftol^e Suftjac^t, aU \)k (Srf)iffal^rt nac§ öoübrad^ter 5lrbeit 
unb beö ungunftigen Sßetterö falber eingefteüt Sorben ttjar, lieber au«- 
einanberne^men unb \>aQ SOIaterial ben refpeftioen Lieferanten jurücfgeben 
gu muffen, ftatt fie, njie fie toax, in« 9^orbifd)e SD^ufeum mä) <Btod^olm 
fd^idfen gu !bnnen, lüo pe getüig ^luffel^en erregt l^ötte. (^enug, fie l^atte 
bie ^trgifen geteert, toa^ für ein !iDing ein 53oot ift, aber eine übertrieben 
l^o^e SD^einung öon ber 3^aöigation8!unft ber (Sc^iüeben l^atte fie i^nen 
fd^lüerlid^ beigebracht. 

Sßir Ratten bie Xiefenüerl^ältniffc beö steinen ^ara^M fennen gelernt 
unb 103 Rötungen außgefü^rt. !^ie SD^a^imalttefe erreicht in ber @üb^ä(fte 
be« (See« 24 3J?eter; in ben mittleren Steilen öaritert bie S:iefe gtüifc^en 
15 unb 20 SJ^eter. 

!SDie Sliefenünte öon 1 SD^eter gte^t fid^ nur ein paar 3)^eter entfernt 
am Sübufer entlang, an bem fc^roffe gelfen fte^en, n)ö^renb fie im ganzen 
nbrbüc^en Seebcdfen 200 — 400 üJieter tueit im ©ee oerläuft. ^an^ nal^e 
ber ajJitte be« Sßeftufcr« liegt bie fleine Saufet ^inbü^mafar, ouf ber 
im grübüng ungö^üge SBilbgänfe niftcn. 

5Dic ^irgifen bel^anpteten fteif unb feft, ba^ im ^ara-ful feine gifc^e 
(eben, unb roixtiiä) fanb id^ auä) nur einen ganj fteinen, ber tot auf bem 
Saffer fd^tüamm unb öon berfetben Slrt lüar wie biejenigen, öon njetc^en 
ic^ groben au« bem benachbarten :53affi^M mitgenommen ^atte. Sal^r* 
fcl;einlid^ ttjar er öon einem SSogel l^ierl^er getragen tvorben. 

ÜDa« Sßaffer ift füg unb gut jum 2^rin!en unb l^atte eine STempcra^ 
tur, bie njö^renb unfere« 5(ufent]^att« am Ufer jiüif^en 12 unb 3 ®rab 



121 

tocc^fdte unb in bcr White beö @ceö auf bcm ®runbc 8 ®rab betrug, !;Det 
^axa^M friert SD^itte ^oüember p, unb ba^ Sie brt^t 9Jittte 5lprt( auf. 

ÜDie ^rgifeu fagten, ha^ ha^ di^ tote eine ©^iegelfd^eibe baUege, auf 
bereu g(ä(^e bcr SQBinb jebe (Sd^neepode fortfege. @ie er^ci^Iten aud^, ba§ 
man burc§ ba^ ©« l^inburt^ //gange SBötber unb SSie^weiben" {bk 2l(gen) 
auf beut ©eeboben fel)en fönne. 

^0 lüöre ungerecht, ben ^ara*fut einen tebtofen @ee gu nennen. 
SSö^renb meiner topograp^ifd^en 5lufna^men an ben Ufern ftieg id^ bei 
mand()er Leitung auf eine too^tgenäl^rte gamitie öon Sßilbgänfen ober 
(Snten, bie friebtic^ in ben Uferbinfen fd)natterte unb hd unferem §)eran* 
naiven auf ben (See l^inauöpc^tete. 9^a^t« l^brten lüir oft ben (Störet 
ber 3Bi(bgänfe, toenn fie i^re Zungen (ocften ober in «Sparen über unfer 
S^Ü l^inpogen. 

3lm fc^önften toar e8 jebo^, ba^ @pie( ber Sltmof^jl^äre gu beobad^ten. 
Wlit 3)leifter]^anb öerftanb fie, auö bem @ee bk feffetnbften, farbenreic^ften 
Silber gu machen, Silber, bk einanber fo ungleich waren, ba^ man fid^, 
oft im Saufe oon einigen OJiinuten, au3 einem Erbteil in einen anberen 
öerfe^t glauben fonnte. 

@o fonnte g. So, bie ©onne an einem §immet öom reinften 33(au 
aufgellen, bie ßuft rul^ig unb warm fein, ber 3Jiu84ag*ata fi^ f^arf unb 
rein abgeidf/nen, bie feinftcn ©inget^eiten in ben blauen 9^uancen ber @d^nee^ 
f eiber fonnten öoü unnac^al^mUc^er @c^bnl^eit l^eröortreten; furj eine öotl* 
fommene (Sonntag^rul^e mo^te in ber gangen ©egenb l^errfc^en — ba, in 
einem 9^u jagen erft weige, bann bunfte 3ßo(!en oom nörblit^cn ^origont 
l^erbei, ber §)imme( nimmt einen fta^(grauen, winterMten garbenton an, 
unb ba^ gange girmament bebecft ftd^ in einem 5lugenbü(f mit SBotfen. 
^er SBinb beginnt gu faufen, erft ftogweife, bann mit ununterbrochener 
Sßut, ber (See wirb in ber 9^ä^e meergrün, weiter br außen bunfelöiotett 
unb ift mit Weißen Streifen burd^gogen, unb gewaltfam fc^Iagen bk Sßeüen 
gegen bie Ufer. 

!iDer (Sturm legt fid^ nac§ einer (Stunbe ; i§m folgt ein ^agelf^auer, 
barauf ein ^(a^regen. ©er SBinb (ägt nad^, ber (See wirb grau öon bem 
9Jegenwaffer, er öerliert feine frifc^e garbe gang unb gar, unb mit fdf)Weren 
2^ropfen f(^(ägt ber ^egen auf baö ftraffgefipannte 5Darf) ber 3urte. X)a^ 
Unwetter ge^t gewb^nU^ fc^neü unb fpurtoö öorübcr, aber beinal^e reget* 
mäßig Jeben 5lbenb fommt ber Oftwinb unb f)Mt bie ßanbfc^aft in 
feinen 3^ebe(fd§Ieier ein. 3JUt Slu^nal^me ber nöd^ften Umgebungen öer== 
fc^winbet aüe«. 

Unb bann bot bie 'i!flaä)t mm ^itber. S^ac^bem ber "iRthd fi^ wieber 
gerftreut l^attc, gog ber SD^onb hUiä) unb !a(t an bem bunfclbtauen, mit 
funfetnben (Sternen überföten §immet auf unb warf (ange (Schatten auf 



122 

bie ^ergfetten, btc um fo bunller lüaren, aU fie üon hjctf gtönjenbcn ^or^ 
ticn unb SSorfprüngen abgetbft tt)urben, (^rabeöftiüe l§crrf(f)tc in ber 
©egenb; l^or^te man fd^ärfer, fo fonnte man {ein eigenes ^cr^ f(^(agen 
l^ören, 

Sflid^t ol^ne ^ebauern nal^m ic^ 5lbfc^tcb öon biejem ^errürf)en Keinen 
Sllpenjee, ben i^ beinahe a(ö mein Eigentum betra(f)tete unb an beffen 
goftfteunb(i(^en Ufern toir fo öiele friebli^e; angenel^mc unb an ^eobad^* 
tungen reid^e 2^age öcrtebt l^atten. 5lber am 9. Dftober öerliegen tüir ii^n 
bod^. dxn tafenber @übfturm l^eulte; bet lüel^mütige, cinf(^(äfernbe ^efang 
ber SBeöen, beffen 2^önen gu Iauf(i)en man nie mübe mirb, erftang wie ge» 
n)ö^n(i^ am Ufer. 59atb jebod) öerl^atlte er in ber gerne, atö tt)ir jeljt 
nod^ einmal ben S03eg nac^ ber ®letfc^ertoelt l^inauf einfd^tugen. 



Dreisebntes l^apiteL 



Dos Ceben 5et l^irdlfen. Rüd^relfe naöu Rafd39ar* 

^(%eöor toir bie ^o^Iänber üon ^amir üerloffen, um nad^ ^af^gar ju* 
"^J rücfgufe^ren, fei e^ mir ertaubt, ttjenn and) nur mit einigen Sorten, 
bie ^irgifen gu ericä^nen, ha^ S5o(!, unter bem 16) fo lange geioeitt. 

^d) l^abe i^re ^aigaö ober 9?eiterfpie(e unb bereu toic^tige 9?o((e in 
i^rem fonft einförmigen öeben f^on gefd)i(bert. ^m übrigen bitben bie 
Pflege ber §erben unb bie jä^rlid^en SBanberungen, hxt bamit in 3wfciinmen* 
l^ang ftel^en, ba0 einzige Sutereffe ber ^irgifen. ÜDen Sommer bringen fie 
auf ben 3eitau8, ben <Sommern)eibep(äfeen, 3U, t>k auf ben l^b^eren 516=* 
l^ängen be« 3J?uö4ag*ata unb ber ^amirgebirge liegen; i§re Sinternjeiben, 
^ifc^Ia!«, in ben Spätem fuc^en fie auf, ttjenn ber ^d^nee unb bie tälte 
fie oon ben bergen ^erunterjagen. 

^n jebem 5lut finb bie meiften ^enjo^ner miteinanber oertt>anbt, <Bxt 
jiel^en ftetö auf biefetben 3ei(aug unb ^ifc^(a!ö, unb fein anberer 2lu( ^at 
baö 9f?ec^t, o^ne Übereinfommen in ba« öon einer gamitie burd^ bie 2:ra:* 
bition getoonnene (Gebiet einzubringen. 

Sßenn ein tinb geboren toirb, fommcn bie S5ertt)anbten am Xa^t 
barauf jur Gratulation. (Sin <S^af loirb gef^ta^tet, ein (Srf)mau0 öer* 
anftaltet unb bie ^thztt oerrid^tet. 5lm britten STage erl^ätt ha^ tinb 
einen 9^amen. !Der SO^oda^, ber moi^ammebanifd^e ®eift(id()e, fd^Iägt in 
einem 53ud^e nad^, in bem jeber S^ag einen 9^ amen l^at, unb gibt bem 
^nbe ben S^amen be6 2^agee feiner Geburt, njogu noc^ ber be« 35ater« 
unb ba« Sort Dg(i (@o^n) gefügt toirb, 3. ^. ^entfd^e (Sattooalbi Dgli. 

SOßenn ein junger ^irgife fid^ verheiraten toitt, furf)en feine dlttxn 
i^m eine paffenbe grau auö, mit ber er aufrieben fein muß. 3ft baö 
SDlöbdCien bagegen ber (Sac^e abgeneigt, fo !ann bie Partie toieber auöein^ 
anbergel^en, obg(eidf) aud^ fie in ben meiften gäüen oon il^ren Altern ah* 
l^ängig ift. §at ber 3üng(ing feine (Altern, fo toäfjü er fid^ feine ^raut 
fetbft, mug aber ftet« i^ren Altern ^alim bejahten. @in reicher tirgife 
gibt m gu 10 ober 12 3ambau« (1 3?ambau = 180—200 SJlarf), 
ein armer ein ^aar ^ferbe ober 5)af§. !Die (Ottern be§ 9Jläbc|enö furfien 
bal^er ftetö einen ©ai, einen reid^en Wlann, jum (S^triegerfo^n ju 



124 

befommen, bte beö 53urfc|en, eine i)ä^iiä)t, arme ©^iDtcgertodfiter ju finbcn, 
bie mit einem geringen taüm aufrieben ift, 3ft ein Wläb6)m jung unb 
^übjd^, fo lüirb ftetö ein fel^r l^ol^eö ^alim öcriangt. 

3ft bie @ad()e abgemad^t, fo !ann bie SSertobung unbeftimmte ^dt 
bauem, fobalb aber ha^ gan^e ^atim erlegt ift, lüirb bie §)o^geit abge= 
l^alten, @ine neue 3urte h)irb aufgefc^lagen unb barin bie ^o^jeit in 
©egentüart fo öielcr ®äfte, tt)ie fommen woöen, gefeiert, (gin !Daftar(^an 
öon (Sc^affleifcf), 9?eiö unb S^ee n)irb ^erumgereicf)t; ber SÖZoßal^ lieft ben 
53raut(euten il^re gegenfeitigen ^flic^ten üor, eine 33aiga lüirb arrangiert, 
alle ^aben i^re beften ^l^atate angezogen, unb bie :95raut ift mit $ufe unb 
@^mu(!fa$en behängt, ^el^brt ber 9Jlann einem anberen ^ut an, fo 
feiert man bie ^o^jeit im 5Iut beö SJ^äbd^enö, njorauf t>it ^^euöermäpen 
üon allen Säften na6) i^rer neuen SBo^nung begleitet ftierben. 

SBenn ein £irgife ftirbt, njirb bie 8eid)e fauber gewaf^en, in reine, 
lüeiße Kleiber gefleibet, in öeiniüanb unb gilabeden getüitfelt unb fobalb toit 
möglid^ gu ®rab getragen. üDaö ®rab ift metertief; üon feinem ©oben 
lüirb ein horizontaler .®ang nac^ ber (Seite gegraben, in ben bie ßeic^c 
]^ineingefd)oben lüirb. !Dann hJtrb ba^ äußere (^rab lüieber aufgefüllt unb 
mit einem Steine ober, lüenn ber iöeerbigte ein ^ai ift, mit einer !(einen 
Kuppel auf üierediger 33afiö bebecft. SSier^ig ^Tage lang befucl)en bie §inter* 
bliebenen t>a^ ®rab. 

üDaö SJ^obiliar einer ^irgifenfamilie ift nirf)t groß, unb beim Um^ug 
genügen gelüb^nlic^ ein paar 2)a!ö, um aüeö, lüa§ gur 5luöftattung eineö 
3elteö gehört, ju transportieren. ^DaS am meiften $la^ einne^menbe ift 
bie 3urte (Ui) felbft mit i^rem ^ol^gerippe unb ben biden gil^matten, 
foiüie bie <Sättel unb ^ferbebeden, ha^ „53ett3eug" unb bie S^eppit^e. 
©ann fommt baö §au0gerät, unter bem ber Äafan, ein groger Sifentopf, 
ben erften ^la^ einnimmt, ferner ^orjellanfdiüffeln (S^fc^innel^ unb ^iale§), 
flache $ol3fd)üffeln (STabaf), eifeme unb fupferne Pannen mit §en!eln unb 
ÜDccfeln (^ungan unb $i:fcf)ugun), §ol3f(^alen (2:fc^etfd^uf) unb (5imer 

(Sine 2JJenge anberer (Geräte, n)ie SDBebftül^le, 33acftröge, @iebe, %te, 
@ä(!e sunt 5lufbelüa]^ren üon ^orn unb SJ^el^l, Siege, ®eige unb (Gitarre, 
Dreifuß gum ^ifentopf, geuersange uf»., bürfen in einer wol^lüerfe^enen 
Ui nicJ^t fel)len. 

!Dte ^irgifen leben l)auptfäci^lic§ üon ^^atmiiä) unb (Sd^affleifc^. (5in* 
ober ein paarmal in ber SÖßod)e hjirb ein @d)af gef(f)lac§tet, unb bie ganje 
Öinlüo^nerfd;aft bcö lulö l^ält bann eine orbentlid)e 9Jla^lscit. 5llle fe^en 
fi^ im S^^it im Greife um ha^ geuer ^erum, auf bem ha^ gleifd^ im 
^afan gelocht lüirb. !^ie (BtMt n^erben unter bie Slntoefenben üerteilt. 
3eber gieljt ha^ äJ^effer auö ber (Sd^eibe unb üerjel^rt feinen Slnteil bi« 



125 

auf bie ^nod^en. !^tefe tüerbeu gerbroc^cn, um ha^ SJlar! ^crau^^ul^otcn, 
ba^ al0 ha^ ^efte gitt. Sßox uub uac^ ber Tla^^dt M\6)t man fic^ bic 
5)änbe, unb trenn baö SO'^al^t ju (Snbe tft, fü^rt man bic $änbe an btn 
^axt, unb alle rufen miteinanber „Allahu ekbär" (®ott tft groß). ^^Dtc 
fünf täglti^en ^thtit beö 3^tam werben üon bem ieteetügen Stteften be« 
2lu(3 pünftlt^ öerric^tet. 

^m tägti^en Mm liegt bk §au|3t(aft auf ben grauen (3lbb. 32). 
«Sie f(^tagen bie 3furte auf unb fliien fie, tüeben ^Tejjpic^e unb :33änber, 
breiten (^triefe unb ^inbfaben, melfen bie gaüü^e unb bk Qkqtn unb 
beforgen bie ©d^afe, bie ^inber unb bie §au6n)irtfrf)aft. ^nx -S^ehJa^ung 
ber gerben bebient man fic^ öerfcf)iebener großer, biffiger §unbe, bie öon 
ben 5lbfäüen ber SOZa^tgeiten leben. 

!^ie SO^änner tun eigentlich gar nichts, ©etüb^nlic^ fi^en fie btn 
gangen 2^ag um ba^ geuer l^erum ober fül^ren l^öc^ften« bie ^aU nad^ 
unb öon ben l^ö^eren Seiben. Oft reiten fie au«, um i^re S^lai^barn ju 
bejudjen, ju ^anbeln unb ^kf) ju taufd)en. 3m Sinter fi^t man meiften« 
öon frü^ morgen« bi« fpät abenbö ju §auje unb ptaubert am geuer, ba^ 
mit Zt\ä Oafbung) unterhalten h)irb. 

<So üerfliegt ba« ßeben beö ^rgifen ru^ig unb einförmig; ein ^a^x 
g(eicf)t bem anberen. Sr lüirb nur ber Qdt nacö älter; er fielet feine 
^nber fortgie^en unb firf) ein neue« §eim grünben, fie^t feinen eigenen 
53art lüeig Ujerben unb tüirb fd)üeg(tc5 nad) bem näc^ften §ei(igengrab 
geführt, um am guge ber fc^neebebetften iöerge p rul^en, gtüif(f)en benen 
er unb feine SSorfal^ren ben ^ampf um ein freubenarme«, aber forglofe« 
:6afein gefämipft l^aben. 

Qfl^re ^enntni« öon ber Slugentnelt ift fe^r bürftig. (Sie fennen nur, 
unb jtoar fe^r gut, bie (^egenb, in ber fie n)o^nen, famt ben Segen über 
$amir unb nad) ben weftlidjen Stäbten Dftturfeftan«, aber nja« barüber 
l^inauöliegt, ift i^nen ein (S^aoö. Oft ergä^tten mir bk alten ^irgifen 
öon i^ren 8eben«fc^icffa(en; e« toar ftet« le^rreid) unb intereffant juju^ören, 
nid^t 3um lüenigften ber @^rad)e megen. 

3c^ tüeiß nic^t, ob bie ^rgifen mic^ mit ©ebauem f Reiben fallen, 
benn in i^rer ^ruft f^Iägt ein l^arte«, für njärmere (gmpfinbungen un^ 
empfänglidie« ^erg. 5(ber man^ freunbtic^e« „Hosch" (ßebettjol^l), „Choda 
joU värsun" (®ott bereite ben Seg) unb „Allahu ekbär" (®ott ift groß) 
würbe mir nachgerufen, unb lange ftanben fie am Ufer be« ^ara^ul unb 
fallen meiner Karawane mit nac^benflid^en :59licfen nad^. — 

2lm Ö. Oftober gogen wir na^ bem Suja^uiruf^^lul (3884 3)2eter), 
unb am 2^age barauf burc^ ba^ ^al be« Sfe^^bel^'fu hinauf, ^ei bem 
grogen ^o!^fel*®letjc^er fd^wenften wir nad^ lin!« ab unb crftiegen in fteilcn 
3icf3adwegen ben ^Ibl^ang ber red)ten S^alfeite. Slbenb« rafteten wir im 5lul 



126 

2:ur*butung, bcffcn (StntDo^ncr ft(^ balb xiaä) bem kleinen Äara^fut ju 
begeben gebarfiten, um bort ben Sinter gupbringen. 3n Slur^utung ift 
ber Sßtnter augerorbentü^ ftreng, unb ©d^neeftürme fte^en auf ber STageö^ 
orbnung. SSöötfe, gü(^fe unb 33ären finb bort l^äuftg. 

S(m 12. Dftober ritten tüir über ben berüchtigten 9Jicr!e='be(*^at. 

^er Dftab^ang ift ungemein abfc^üffig unb befielet au8 einer SD^oräne 
mit giemlic^ großen blöden unb ©c^ieferf^eiben mit f(^arfen @pi^en unb 
Tanten, ouf ber man lieber gu gug gel^t, ha bie Spiere unauögefe^t üom* 
über gu faüen bro^en. ®(ücf(ici^ern)eife l^atten n)ir bieömat 5)a!ö gemietet, 
bie ha^ ®epä(f trugen. 9^ad) unb mä) verringert fid^ bie «Steitl^eit, unb 
iDir famen in baö 20^ er feto! l^inunter, tno toir in einer ^öl^e öon 3593 
aJieter in einer einfamen 3urte übernad^teten. 

Sßä^renb ber folgenben 2:age ging eö frfineü nad^ ber ®6cne hinunter. 

2lm 14. marf^icrten tüir nad^ äJ^ol^ammeb 5logba ^tU ßager hti 
^fd^att. ^r ift ber §)äupt(ing ber Oftürgifen. 

5l(ö lüir am 16. baö ^engfo (tat red^tö l^inter unö (ie|en, famen n)ir 
ttjieber auf eine befannte ©trage, unb am 5lbenb lagerten h)ir in 3fgiö*iar 
in berfelben ^aramanferei, bie lt»ir f^on einmat befudf)t l^atten. 

^Im 19. Dftober langte ic^ lüieber in meinem 3^^«"^^^ ^^ ^onfutat 
gu ^af^gar an, n)o fic§ toä^renb beö <Sommerö eine ganje SD^oröne öon 
Leitungen unb ©riefen angefammelt ^atte. 

3e^t !am eine St^it notroenbiger 9?ul^e. ^d) fonnte mid^ bei meinem 
otten ebeln greunbc ®enera(fonfut $etron)ffii orbentüd^ erholen. 

* 

3d^ tüiü ben ßefer nid)t länger mit meinen (Erinnerungen an Äaf^gar 
aufhatten, ein ^aar baöon mug ic^ aber bod^ aufjeirf)nen. 

Einfang S'loöember erhielten lüir frifc^e ©rüge öon Europa, ©el^eimrat 
^obefo, ber eine 3nfpe!tton^reife burd^ baö ruffifd^e S^urteftan mad^te, be^nte 
feine 9?eifc biö l^ierl^er auö. dt tcax ein (iebenötöürbiger, feiner, belefener 
SJiann, unb in ber SBoc^e, bie er bei unö jubracfite, öergingen bie 2:age 
f^neüer a(ö getöö^ntit^. 

- 9^ie lüerbe ic^ ben 5lbenb beö 6. 9^oöember öergeffen, a(8 n)ir bei 
ben 2^eeg(äfern um ben großen ^gttfc^ fagen unb unö über politifc^e gragen 
unb bie 3"'^iJnft Dftturleftanö unterl^ielten. !Da trat ein Äofafenfurier 
o^ne an3u!(opfen atemtoö inö 3^^^^^^/ 9^^9 ^uf ^obefo ju unb überreid^te 
i^m eine !!DepeJd^e auö (^u(bfrf)a, ber Testen Slelegrap^ienftation. @ie ent* 
l^iett bie traurige 9^ac^rtd^t öon bem 2^obe ^ax 5l(e^anber3 III. 

tidc erhoben fic^ unb f erlügen ein ^euj; tiefe 2^rauer ftanb in ben 
trönencrfüüten 5Iugen gu tefen, unb lange ^errf(^te ©rabeöftißc. Wlan 
l^atte freiUd) getöugt, ba^ bie (^efunbl^eit be§ ^aifer« in ber testen ^dt 
aiUxki 3U »ünfc^en übriggelaffen, aber bag fein 3iJponb fo cmft, fein 



127 

§inf Reiben fo nal^e betiorftcl^enb fei, toax feinem in ben @inn gefommen, 
unb bie 2:rauerfunbc traf beS^alb tok ein (Schlag. 

SDur^ ben J^roffen ^(imatüec^fet, bem i^ au^gcfe^t getoefen, ^attc 
tc^ mir ein gieber guge3ogen, ba^ SJlitte 9^ot)ember ernft^aft auöbra^ unb 
mi^ einen OJlonat anö ^ett feffette. 

(Sin jiDeite« 3Jliggefrf)i(! I^atte i^ eine« STage« in bem ruffifd^en ^aht, 
tool^in id^ mid^ mit ^tüei ^cfafen unb Q^iam ^ax begeben ^atte. S^lac^bem 
iö) eine gute 3Bei(e barin getriefen, meinten bk ^ofafen, je^t !5nnte id^ 
genug l^aben, unb famen l^erein, fanben mid^ aber beim (Eintreten o^n* 
mä^tig öor. @ine3 ber D^ol^re beö ^ampffeffel« toar ge|)(afet, unb idj lüar 
im 5Dunft beinal^e erfticft. @ie trugen mid^ fofort auf mein ^ii^^wi^^/ ^o 
iä) aömä^Iid^ ttjieber gu mir fam; bod^ nod) einige 2^age ^inburd^ ^atte xä) 
rafenbe ^o^ffd^mer^en, 

-@o !am ha^ SBei^nac^tefeft l^eran. Sßei^nad^ten, todä)t güüe öon 
SBel^mut unb Erinnerungen, öon ©el^nfuc^t unb §)offnungen (iegt in biefem 
einzigen Sorte! 3a, e§ lüar Sei^nac^töfeft in ^afc()gar. d^ fd^neite 
tei^t, aber ber @d^nee öerbunftete in ber tro(fnen 8uft tüieber unb öcr* 
mod^te ben ©oben nirfit it»ei^ ^u mad^en. ®(o(fen!Iang ertönte auf 3J?ar!t 
unb <Stragen, aber e« iraren ^aratüanengloden, bk ba« gan3e 3a^r l^in* 
burrfi bimmeln. ÜDort funfetten Hare (Sterne, aber ni^t mit bemfetben 
magifd^en Klange n)ie in unferen norbif^en SBinternäd^ten. !^ort ftral^lte 
l^ier unb ba ßic^t auö ben Käufern, aber feine SOöei^natf)töttd^ter auf fd^tüan* 
fenben Stannen^njeigen, fonbem mit ^anbfd^utbt gefpeifte Campen, bie ebenfo 
einfach hjaren Xük bie ju (S^rifti g^dkn. 

®ab ee tüol^t eine ^erfon, bei ber ein ©efud^ an biefem gefttagc 
paffenber getoefen lüäre, afö ben ft^tüebif^en SD^iffionar §bgberg, ber im 
Sommer mit feiner gamilie nad^ £afd^gar gefommen tüar. 3n ^efeüf^aft 
beö englif^en 5lgenten SJir, SJlacartne^ unb be« $ater« 5)enbri(f0 begab 
ic^ micf) nachmittag« ju il^m. ^ort tüurben bie öon alter« ^er gebräuc^^ 
ti^en Siebte be« Stage« getefen unb mit ^armoniumbegleitung aöertei 5Bei^^ 
natf)t«(ieber gefungen. 3m !l)unfe( be« l^eifigen Slbenb« lüanberten ^ater 
^enbridf« unb irf| nac^ SJ^acartne^« §au«, wo un« ein 5lbenbeffen mit 
^eil^nacl)t«punf(^ ertDartete- !iDo^ fur^ üor SJiitternac^t brac^ ber ^ater 
auf; er hjar ni^t baju ju bringen, noc^ ein ttjenig gu öertoeiten; er mugte 
nad) §aufe in feine einfame Kammer in ber ^inbufaratoanferei; bort looüte 
er mit bem (Silage 3^ö(f bie (Sl^riftmeffe (efen, — aüein, immer ganj 
allein I 

5Im 5. 3anuar 1895 toar ber (Sngtänber @t. ®eorge 8itt(eba(e mit 
feiner mutigen grau unb einem 5Bertt)anbten, SD^r. gfetd^er, in ^aft^gar 
ongefangt. 3n il^rer ®efetlfd^aft öertebten toir öiete öergnügte (Stunben. 
ßitttebafe war eine auferorbcnttic^ angenehme, männtid^e unb anfpruc§«(ofe 



128 

^crf5ntttf)!ctt, unb bcfonbcrö freute eö mici^, in tl^nt einen bcr fü^nften unb 
umfic^tigftcn ber je^t lebenben 5lftenreifenben itxintn p lernen. 

3n berfelben ^tit erful^ren toir aud^ ÜDutrcuil be $R^in8^ traurige^ 
(Bä)\d\al dt voax im Sommer be^ öorl^ergel^enben Sal^rcö bei 3:ambubba 
überfallen unb crmorbet toorben. 33ier feiner öeute, bie je^t toieber noc§ 
^afci^gar jurücf feierten, brachten bie Stobe^nac^ric^t mit 

!^ann tarn baö ruffifrfie Sßeil^nad^töfeft, gnjblf 2:age naä) bem unferigen. 
<5« gtngim Äonfulat l^oc^ l^er. 5lm 3Jlorgen beö erften gefttageö »arteten 
mir bie Äofafen mit melanc^olifd^en Siebern auf, unb beim Äonful gab e« 
ein grogeö geft. 

(Je war mir eine groge greube gewefen, bei meiner dHxdtüjx Sanb«* 
leute in ^afd^gar anautreffen. 3Jiiffionar §ögbcrg l^atte fic^ auger mit 
feiner grau unb feinem S^ö^tert^en mit einer fc^mebifd^en 3J^iffionarin unb 
einem getauften ^erfer, ber JUlirga 3uffuf l^ieg, l^ier niebergelaffen. @« 
h)ar unöorfid^tig öon i^m, mit jmei !^amen gu fommen, benn bie 3Jlo]^am* 
mebaner mußten nun natürlid^ benfen, ^err §ögberg f)aht jmei grauen. 
Sil« nun gar 9)^irga 3uffuf fpäter bie frf)h)ebifd^e Syiiffionarin l^eiratete, 
würben baburc^ bie 3luöfic^ten ber SD^iffion auf (Erfolg in biefer <ötabt auf 
öiele . 3a]^re üerborben, benn in ben Singen ber ^ettjo^ner öon ^afd^gar 
galt Sffiirja Suffuf ftetö nocf) für einen SlJlol^ammebaner, unb biefen öer* 
bietet ber ^oran, fic^ auö ben 9^eil^en ber Ungläubigen grauen ju nehmen. 

9^od) einige SBorte über bie 3Jiifftonen. ÜDie 9^epreffalien, bie mehrere 
europäifc^e 9J?äcl)te für in (S^tna ermorbetc SJiiffionare je^t geübt ^aben, 
pnb, meiner SO^einung nad^, eine groge Ungered^tigfeit. !5)enn wenn bie 
SD^iffionare fid^ auf unfic^ercö (5tö ^inau^begeben, muffen fie felbft baö 
$Jlifi!o tragen unb auf alle ^öentualitäten gefaxt fein. Sßer glaubt, ba§ 
ha^ S^riftentum burc^ §inrid)tungen unb ^lutüergiegen öerbreitet werben 
fönne? !Die geinbe beö (^l^riftentum« l^aben feit 9^eroö ^titm feine gort* 
fdE)ritte burc^ bergleicfien SJ^tttel gu ^emmen öerfud^t, aber baö wal^re (^^riften* 
tum f)at eö nie nötig gel^abt, (Gewalt an^uwenben. Sßa^r ift eö, bog bie 
SQZorbe an 3Jiifftonaren md)t beö^alb gerächt worben finb, weil bie Getöteten 
3Jliffionare waren, fonbern weil e6 fic^ babei um Europäer ^anbelte; aber 
bie Gewalt unb baö ^lutüergiegen werben jebenfallö über bie gruc^t unb 
ben <Segen i^reö Serfeö fommen. 3Sölfer auf üerfrfiiebenen ^Iturftufen 
l^aben auc§ öerfc^iebene 9?eligionöbebürfniffe, unb wer fann bcl^aupten, baf 
S^inejen unb OJlol^ammebaner iejjt fc^on für baö ^^riftentum reif finb? 

5lber bie« ift eine @ad^e, bit bie oft fel^r ungcbilbeten aJitfftonare 
unferer 3cit nit^t begreifen fönnen. Dl^nc ernfteö 5ßorftubium, o^ne \x^ 
mit ber D^eligion beö SBolf«, ju bem fie fidfi begeben, grünbltc^ öertraut 
gemacht ju l^aben, ol^ne gu bebenfen, bag biefe oft öiel älter ift al« i^re 
eigene unb öiel tiefer im 33olfeleben wurzelt, ftürjcn fie fic^ geban!enlo« 



Xv>Jv}-.V«.v;,\ '>?, A\v\;.;,\mV- x;; ^TOW 




(9 



1 y=> 







o 
o 

'S 

CT 







129 

in unbe!anntc (Sci^tDtcrtgfeiten, Sööiü man ftrf) feine Sy^ü^e geben, fetbft jtt 
bcnfen unb Kug ^u überlegen, fo tt)trb and^ bie ftrengfte gtbmmigfett nnb 
ber nnerf^ütterlic^fte ®(aubc f^tüerü^ ein @d^t(b gegen irbifc^e ^i* 
falzten fein. 

Senn fic ben 5lpofteI ^autnö, ben erften TOffionar, ju i^rem 58or* 
bi(b machen, bebenfen fic ni(f)t, h(x% er in einem ^rbreic^e arbeitete, bem 
bie ebetften (Saaten ber ^nnft unb ber Siffenfd^aft entfproffen tüaren, tt)o 
ber SÖ^enfd^engeift fcf)on für eine l^ö^ere Qf^eUgion empfängli(i) xoax nnb eine 
entiüicfelte Snteüigenj an ben atten SSorfteüungen öon ber (^ottl^eit ju 
gtoeifeln begonnen l^atte. SSergteic^t man ha^, tüaö bie §)nnberttaufenb 
2yii{fionarc ber 9^eu3eit in 3a^r^unberten au«gerid)tet ^aben, mit bem 
SBerfe be« $au(u«, fo ftra^tt biefeö nur in um fo ^euerem (Stande. SÖBo* 
l^in er ging, feimten in feiner (St)ur ®emeinben auf. 

I^iefer ^immelmeite Unterfcfiieb grünbet fid^ natür(i(^ aurf) auf bie Hrt 
be^ 5l)joftet8, gu ^rebigen unb ^u (eben, ^r wanberte um^er lüie bie ^er* 
toifc^e beö äJiorgentanbeö, ernährte fid^ burc^ eigene %xMi, Uxth aber ftet« 
arm, oerl^eiratete fic^ ni(^t, njaö bie unmittelbare ^erü^rung mit bem 33o(fc 
unb bae (Erlernen frember @)3rad^en erleichterte, h)ar infolgebeffen nic^t öon 
Unterftü^ungen unb ^oHeften abl^ängig unb %it unb fonnte feine SfJcpreffa* 
(ien üben gegen W, xot\6)t il^n öerfolgten. 

3c§ \jobt no^ öon feinem 3)Hfftonar in unferen klagen ge^rt, bct 
nac§ biefen ^rin3i^ien gelebt l^ötte. Um W^ ju fönnen, bebarf e§ einer 
fo großen ßiebe ju ber 5lufgabe unb einer fo aufrichtigen Uneigennü^igfeit, 
ha^ man imftanbe ift, aUeö aufauo^fern, ma« bie ^töilifation Witi unb 
loaö 5lnne^mlicf)feit unb Komfort l^eigt. 

Slber auc§ toenn fie nai^ bem 3Sorbilbe beö ^auluö leben fönnten, 
würbe i^r SBerf ber obenertDä^nten rettgiöfen unb fo3iaten §inberniffe wegen 
nic^t mit bemfelben (Erfolge gefrönt werben wie \>a^ feine. SSRm barf ft^ 
nic^t barüber Wunbern, ba§ eö biefe §tnberniffe gibt. @inem gläubigen 
3Jio^ammebaner erfcl)eint eö abfurb, wenn ein in feinen 5lugen etgenmäd^* 
tiger grembling i^m baö 2:euerfte nehmen will, waö er öon feinen (Altern 
geerbt l^at. !Die großen afiatifd^en ®lauben^le^ren laffen fic§ ebenfowenig 
befämpfen wie (Sogialiömuö unb 5lnard)i«muö. (5ö ge^en «Strömungen 
burcf) \At ^t\i, geiftige unb fojiale, W i^ren Sauf unb i^re ^txi ^aben 
muffen unb ebenfo unwiberftel^li^ finb wie bie SHeere^flut. ^ü^lit^ ober ; 
fcl)äblid^, laffen fie fic^ nicl)t e^er ^emmen, al« biö i^re ^ntwicflungögeit 
öorbei ift. 

!^a« SJiiffionöWefen ift eine öiel 3u öerantwortungöüolle unb witi^tige 
@acl)e, al^ bag man ft^ erlauben fönnte, öor feinen 53erfe^rt^etten einfacl) 
bie Singen jujubrüden. ^ei aller Sld^tung oor ben SJ^tffionaren, bie ol^nc 
f^urc^t in ber (Einfalt i^reö §er3en0 wirfen unb wie bie (S^riften ju $aulu§' 

^ebin, SSJü[tcn. L 9 



130 

Seiten jeben 2lugenb(t(f bte Sßteberfunft beö §errn erhjarten, !ann man 
bo6) nt(j^t utttl^tn, bie ^ratttfd^e Un^attbarfett i^rer 2^öttg!ett 3U erlennen, 
fobatb biefc nit^t auf bem ^oben ber ^(ug^ett emäc^ft. 

Saö bte fd)tt)ebtfc^en SO^iffionarc in ^ajti^gar betrifft, mug td^ fagen, 
bag fie augerorbentlid^ gcbiegenc, ac^tung^toerte 3Jlenfc()en iraren, unb e^ 
toax mir fe^r angenehm, mit i^nen gufammenjutreffen, tüaö teiber nid)t 
fcl^r oft gefc^a^, ba fie außerhalb ber <Stabt iDo^nten, mo fic fit^ ein afia* 
tifd^eö §)aue fe^r gtüetfmägig eingeri(f)tet l^atten. §crr §ögberg lüar, aU 
er fa^, ba^ eß gefä^rü^ toar, mit ber 2D^tffion8tätig!eit jofort gu beginnen, 
!(ug genug, ftatt beffen allerlei nü^ü^e ^auögeräte anzufertigen, bie bie 
^afc^garer gebraud^en fonnten unb felbft nur in fe§r primitiöer gorm 
fabrijierten. 



Vierjebntes I^apitel. 



Der Wüfte entgegen* 

^|m 17. gebruar elf U^r öormittag« gog iä) mit ^^lam ^at, bem 
^vV SD^iffionar Sol^anneö unb §af(i)tm 5(^un nac^ Often, SD^arat* 
bafrf)t a(« näcf)fte« 3^^^ betrod^tenb. Unferc Äaratranc bcftanb quo 3rt)ei 
grogen 5lrbcn auf ^o^en, cifenbefc^Iagenen Zobern, bte öon je öter ^ferbcn 
gegogcn würben {W)h. 33!). 5luf ber erften, in ber i(^ mit 3oI)anne6 fu^r, 
toax baö ©tro^ba^ intüenbtg mit einem ^igiö (gttjteppid^) bc!(eibet njorben, 
unb au(^ hinten \oax ber SBagen mit einem fotc^en ücr^öngt, um ba^ @in* 
bringen beö ßanbftragenftaubeö mög(id)ft ju üer^tnbem. Stuf bem ©oben 
ber Slrba l^atten wir gil^becfen, Riffen unb ^elje ausgebreitet unb fagen 
miä) unb bequem, obg(eid) baö gul^rtüerf auf bem holperigen Sßßege wie 
ein 53oot bei ©cegang fd^aufelte unb fo raffelte, ba^ man faft taub baöon 
würbe. 3n ber anberen Slrba ful^ren 3s(am unb §afc^im, augerbem war 
fie mit meinem ^tp'dd öodgelaben. Unfere beiben §unbe, Ooübafc^ unb 
§amra, waren leinten an meinen Darren angebunben. 

9flaffe(nb unb fnarrenb führten unö bie beiben 5Irben auf ber §aupt* 
(trage (ängö ber weftlidien <Stabtmauer xia^ bem ^um^bäröafel^ (<Sanbtor), 
öon wo wir betna()e jwei ©tunben biß 3angi'=fcf)a^r, bem c^inefifc^en 
Äaf(^gar, l^atten. !iDer Xa^ war na§!att unb unfreunbü^, ber ^immel 
büfter, bie 8uft ru^ig, aber öoH bid^ten @taubnebe(§, ber jebe 5luöfi(^t be* 
nal^m. ÜDer ^ifil^fu i^atk je^t beinal^e gar fein 3iöaffer, unb ba^ bigrfjen 
unter ber X)oppetbrücfe war gefroren. Söir fc^wenften na^ Dften ab unb 
l^atten ben ging unmittelbar ^ur 9^ed)ten. (5rft um neun U^r erreichten 
wir, nad^bem wir ein paar @tunben im <Sto(fbun!etn gefahren waren, ba^ 
!Dorf 3aman*ier (bie Jct|(e^te Stelle), wo wir in einer Verberge ein* 
feierten. 

Hm 18. gebruar ful^ren wir buri^ t)er(rf)iebcne Keine iDörfer nad^ 
gaifabab (So^nfi^ beö ©egenS), bem bebeutenbften Orte auf bem SBegc 
3WiJ(^en 3Jiara^bof^i unb ^af^gar. d^ war gerabe ©afartag, unb in ben 
engen ®affen wogte ein augergewö^nüci^ rege«, bunte« ßeben. 3J?it ben 
umgebenben ®e§öften ß^U ber Ort 700—800 Käufer. !Der größte Steil 



132 

bcr ^eöbfferung ift fartifd^ (!I)fd^a99ataitür!en); fie umfagt aber aud^ eine 
groge Slngal^I ÜDunganen unb eine fletne 3(^1^^ d^tnefifcf)er 5lnfiebler. 

9?unb um un§ l^erum bel^nte fid^ je^t, am 19. gebruar, eine flad^e, 
graugetbe, '6bc (5bene, mit einer (Sd)id)t t)on tro(!nem, feinem «Staub, ber 
beim leijeften ßuftgug emporiüirbette unb überaü einbrang, [xd) auf hk ^el^e 
unb @arf)en im Sßagen tegte unb auf bem !Dac^e ber Sßagen anl^äuftc. 
Um un« gu ft^ü^en, l^atten ttjir bie 5Irba mit bem 3^^ttu^e überbeut, 
beffen galten Dorn fo toeit l^erab^ängen burften, njie fie, ol^ne bie 5lu§fid^t 
gu ocrf^jerren, nur fonnten. Wlan fä^rt in biefem bi(fen «Staube, in bem 
bie 9flöber ber 5lrben fi^ bcinal^e feftfaugen, ujic auf einem geberbett. 
!5!)tc fd)tüeren Sßagen fommen bal^er nur langfam öortoörtö. 

!Die armen ^ferbe mü^en fiii) in i^rem ®ef(^irr auö Seibeöfräftcn 
ab, unb il^re «Seiten triefen üon «S^weig. 5luc§ fie toerben mit «Staub 
überfd^üttct unb nehmen eine f(^mu^iggraue garbe an. !J)rei öon i^nen 
gelten an langen i^einen nebeneinanber öor ber 5lrba, ha^ öierte gtt)if(f)en 
ben ÜDeid^feln; biefe« ift eö, t>a^ ben SÖBagen im ®Iei^gett)ic^t ^äit, ba§ 
lüol^I abgewogen fein mu§, bamit ha^ ä^t^^^ bem stiere nic^t gu fd^toer 
ttjttb. goßt ba« ^ferb, fo !ann man ouf bie S^afe purjeln. 

Sßir ful^ren bie ganje ^a6)t ^inburd^, öon abenbö fünf Ul^r bi« 
morgen« fünf Ul^r, im «Stocfbunfetn njeiter. 3n ber 3^a^t öerirrten n)ir 
unö, benn hk 5lrba!ut|d^er nehmen manchmal bie Gelegenheit »al^r, ein 
«Scf)(äf(^en p mad)en. SRaö) öietem @u(|en unb S^lufen unb na(f)bem tüir 
beinahe umgeworfen toorben, famen wir wicber auf ben redeten Seg. 53ei 
bem !^orfe ^ara^jutgun (bie fd^warge STamariöfe) ful^ren wir auf einer 
ptjernen 53rüdfe über ben ^afd^gar^barja. 

®egen fünf U^r abenbö famen wir p einem ^tofec, wo ein guge* 
frorener 'äxm beö gluffeö \xä) quer über ben 2ßeg gog. SBir ful^ren im 
®a(opp; bie SBorberpferbe ftürgten auf bem gtatten ©Je, baö unter ber 
Slrba brarf). d^ tmdtt unb frad^te, unb \)a fa§ nun unfere Equipage bi« 
on bie D^abad^fe wie in einem Sd^raubftodf. Wt $ferbe würben an bie 
$Rüdffeite ber 5lrba gejpannt, unb na^ einftünbiger 5Inftrengung gelang c« 
un«, baö gu^rwer! wieber flott 3U machen. 

S55ir öerfucf)ten e« an einer anberen «Stelle, wo meine 5lrba and) 
gtüdfUd^ l^inüberfam, wä^renb hk anbere mit bem einen ^a\ic wie mit 
einem fcf)arfcn SD^effer burdj) ha^ (äi^ l^inburd^fd^nitt. X)a^ gan^e ^tpäd 
mugte abgelqben unb über baö di^ getragen werben. :l)aö fetter war 
Mt unb unfreunbüd^; 3ötam :53ai mad^te be^l^atb ein gewaltige« geuer 
am Ufer, wö^renb bie anberen nod^ eine «Stunbe mit ber 5Irba bejdjäf* 
tigt waren. 

2lm 22. gebruor ful^ren wir ben ganzen STag burc^ einen SlQalb, ben 
man einen «Sd^lupfwinfel für STigcr, SBöIfe, güd)fe, ^irfd^e, Slnttlopen unb 



133 

§afen nennen fann. 5luf ber Station Z^^iixqtf) loaren toxx ettoa 7 ^(o* 
meter öom ^af(^gar*baria entfernt. 

ÜDie (Stattonögeböube mit il^ren Raufen öon ©renn^otj unb §eu, 
il^ren ^d^nppen unb Darren finb oft fe^r ipittoreöf. §ornt)te]^, ^unbe. 
Äa^en, (Sd^afe unb §ü^ner tragen ba^u bei, fie p beleben; (Sier, 3Jit(ci^ 
unb ^rot belommt man überaü. gür ben ^Serfel^r forgen meiftenö Sfet* 
faratüanen, hk ^aumtüoüe, STec, ^lep^id^e, §öute uftü. gtüifc^en ^af^gar 
unb 2l!*fu beförbern. 5Die Entfernung gtcifd^en ben beiben «Stäbten be* 
(öuft fi^ auf ungefähr 550 Kilometer, bie in 18 Örtöng ((Stationen ober 
S^agemärfc^e) eingeteilt hjerben. (Sine Karawane ober 3lrba mac^t töglic^ 
nur 1 Örtäng, bie d^inefift^e ^oft bagegen toirb, teenn fte toid^tige !^c* 
^jefc^en mitführt, in 3^2 2:agen beförbert. 

2luf ieber Station gibt cö einen ^inefif^en ^oftmeifter unb brei 
mol^ammebanif^e Kuriere, üon benen einer getcö^nüd^ bie E^inefeu bc* 
bienen, bk beiben anberen aber hk ^oft beförbem muffen. üDie ^ofttafc^c 
toirb nur natf) ber näd)ften Station gebracht, um bort fofort üon einem 
anberen D^teiter nac() ber fotgenben getragen ju werben. 3febe Station ^at 
ae^n ^ferbe jur S5erfügung, unb hk $oft toixb \6)mU unb ipünftüc^ be* 
förbert ^ie alte ^oftbefbrberung l^at jebod^, befonberö glüifi^en Äafc^gar 
unb 'äh\u, fomie üon bort nad^ ^ara^fd^a^r, Urumtf(^i, S^ami, @u4fc§co unb 
^iang4fc^eo*fu, an ^ebeutung üerloren, feit bie d)ineftt(^e S^egierung auf ba^ 
Slnraten ber Engtänber eine STefegrapl^enünie errichtet ^at. d^ h)ar ein eigen* 
tümlid^er ^Inblicf, biefe Slelegraj^l^enftangen l^ier tief im Innern 5lfienö ju fe^en. 

ÜDer SBalb ^brt ein guteö ©tüd öor 9J?ara(^bafdf)i auf; ber Sßeg mirb 
fc^ted^t, bie Öanbf(i)aft fa^l unb unintereffant. S^ad^bem wir nod^ einmal 
ben i^%t trodenen ^afdigar^barja auf einer f^maten l^btjernen S9rüdfe über* 
fd^ritten, ful^ren toir am 23. gebruar an ber d^inefij(J)en geftung SO^aral* 
bafd^i öorbei, beren SD^auern oon gebrannten 3^^9^^P^i^^" 3toen unb 
an ben (^cfen Heine Stürme tragen; fie foü eine ©arnifon öon 300 SD^ann 
l^aben. 3fn einer erbärm(id)en ^ube erhielten tüir ein paax ^xmmtx für 
unö fetbft unb unfere ©ac^en. 

SJiarat-bafd^i mit bem baranftoßenben tifdilaf foö 1000 §äufcr 
gäl^ten. üDer Drt 'ijd^t anä) ®o(on, unb in einigen ©egenben, j. S5. in 
Sarfent, n)irb nur biefer 5^ame gebrandet. Srf) machte einen <S:pa^iergang 
burd^ ha^ unbebeutenbe <Stäbtrf)en. d^ gibt ^toei §auptmof^een mit ein* 
fadEien gaffaben öon grauem ßel^m unb ^5(^ernen Slltanen nad^ bem §ofe 
l^inauö; fie l^eigen !Doton unb DJhiffafir. ÜDic !Do(on*$Ulof(^ee liegt bit^t 
beim 'äh\n^Zoxt; baüor finben toir einen 53egräbniöp(a^ (®abriftan). $ier 
famen mir an ben ^afd^gar*barj[a, ber ethjaö Sßßaffer, lüenn au^ beinahe 
ftiüfte^enbee, l^atte, unb l^ier münben au^ einige ^xxU ober Kanäle, bie 
aJiül^len treiben. 



134 

Str befud^tcn eine tiefer SD^ü^ten. ©ie toax unter einem auf ^fä^ten 
rul^enben @tro^fc^up^)en errtcf)tet toorben. 3n einer ddt beö ©puppen« 
h)irb baö ^om gtt)tfc^en toagered^ten 3Jlül^tfteinen gemal^Ien, bie ou8 Äafcf)gar 
begogen »erben, 100 Slengel^ (23 Tlaxt) !often unb fünf 3o^re ^^ienft 
tun, el^e fie abgenufet finb. 3e^t n)ar man bamit befdiäfttgt, SD^aig unb 
SBcigen gu mahlen. ÜDer ^üUtx erhält al« iöeaa^tung Vie ^^^ ®c* 
ma^Ienen unb fann im Slage 32 hi^ 40 Stfdiöref (240—300 ^to) mahlen, 

5ln einer anberen <Steüe würbe 9^eiö gereinigt. @in Sßafferrab auf 
horizontaler 'ää)\t treibt ein paar ©tampfl^ämmer, bie in ouögel^ blatte, 
frf)teffte^enbe ^olgrinnen paffen, too ber rol^e Ü^eiö l^ineingef(j^üttet unb 
burd^ unauf^örlid^e ^ammerftögc öon ber ©preu, bie man nat^l^er au«^ 
fiebt, befreit toirb. 3^ebe Ouantität dld^ gel^t auf biefe SBeife breimal 
burd^ bie ©tocfpifen. ©er SJ^üüer befommt ben a^l^nten 2:ei( beö ®e* 
reinigten unb !ann tägtic| mit 15 Z\ä)äxd (110 ^ito) fertig loerben. ^in 
Z\d)äxtt (7^2 ^to) 9?eiö foftete in ^^arat^af^i öier Zm^tf) (90 Pfennig), 
ber 3J?ann üerbiente alfo fec^e S^engel^ (l,4o SJ^arf). 

5lm 3J?orgen erl^ieüen toir ^efud^ öon einem rfiinefifd^en 53eamten 
unb öier 53ef0, bie mi^ feiten^ be6 Slmbanö loiüfommen l^iegen. üDie ^tU 
toaxtn fe^r freunbUc^ unb mitteitfam. @ie l^ielten meinen ^(on, bie Söüfte 
S^aHa^mafan gu burt^ queren, für unauöfül^rbar unb ergö^Iten, bag eö mitten 
in ber Süfte gtt)if(i)en bem Sfarfent^barja unb^ bem (^l^otan^barja einft eine 
große @tabt, 2^a!(a*mafan, gegeben f)aht, bie aber fcf)on feit langem im 
@anbe begraben liege. !Daö gange 333üftengebiet werbe jefet mit biefem 
ißamen begeii^net, ben man inbeffcn manrfjmal in „2^afan" öerfürge. 

gerner l^atten fie gel^brt, ba^ im Innern ber Sßüfte „S^aleömat" 
^crrf^e (ein arabifd^eö SBort, ba^ 3öuberei unb übernatürlid^e ÜDinge be» 
beutet) unb ha^ eö bort 2:ürme, Wlantxn unb Käufer gebe, in benen ©ilber* 
ftangen unb ©olbbarren maffenl^aft aufgeftapelt lögen. Ääme jemanb mit 
einer Karawane bort^in unb beiübe feine Kamele mit ®olb, fo fönne er 
nie wieber fort, fonbem würbe öon ben (Seiftern ber SBüfte fcftge^alten; 
nur wenn er baö ®olb wieber fortwürfe, fbnne er fic^ retten, ©ie ^tU 
meinten, ha^ man bie Süfte burc^giel^cn fönne, wenn man am 3J?afar4ag 
fo weit wie möglich entlang ginge unb äBaffer mitnähme; aber ^ferbe 
würben bort balb fterben. 

S3on äJiaral^bafc^i machte \d) om 25. gebruar einen 2lu6Pug nac^ 
bem nur eine Slagereife bftlic^ gelegenen ^erge SD^afar^tag. 9f^ur ein 
^utfd^er, 3ölam ^ai unb ^joübafd) begleiteten mtcl|. ©ie leidet belaftete 
Slrba brad^te unö fc^neü öorwörtö. ^^Raä) gweiftünbtger ga^rt trat ber 
:53erg mit gadtigem ^amme auß bem ©taubnebel l^erüor. 9^ad^bem wir 
bie große §eerftraße mä) 5l!*fu öerlaffen l^atten, ft^wenften wir md) red)t0 
in eine bbe, §arte, bünn mit ^raöfclibpfen bewad()fene ©teppe ein unb 



135 

famcn bann gtüifd^cn attjet 8ergmaffen, öon benen bic gut ^t6)tm bte gc^ 
tüaltigerc ift @te ift ein njilber, öon Sßinberofion unb ißemitterung ger* 
flüfteter ^erg, 

'^lx6)t mit öom ^^^orboftfuge beö 53ctgeö crl^cbt ftd^ UUug*ntafar 
{ha^ groge ®rab). @0 tüirb öon einer grauen SD^auer auö an ber «Sonne 
getrodneten 3^^9^tp^^tt^^^ umgeben, (5rft fommt man in einen großen 
öierecfigen §of, tüo ein ^iinbet ^o^er Stangen um einen (Strand) ^erum 
in ben ^oben eingej^lagen finb, 5Dtefe Stangen fotüo^I toie bie S^^^Ö^ 
be0 Strauc|e0 finb mit deinen gähnen unb Simpeln behängt, 

din Zox fü^rt in ben &)anda^ (Setfaat), beffen gu^boben mit 2^e^* 
^jic^en belegt ift. 3m §intergrunb ift ein burc^broc^eneö ^ol^gitter an* 
gebrad^t, unb ba^inter befinbet \\d) ha^ eigentliche §eiügengrab, ein gettJb^n*« 
(icf)er ®rabftein in einem öierecfigen bun!etn 9^aume mit Zngfy^, gä^nc^en, 
SBibber^brnern unb ^irfc^getüeiften gefrfjmücft. !l)aö §ei(igtum mit feinen 
^u^j^eln ift an^ gebrannten 3i^9^^P^^"^" erbaut unb njirb jeben greitag 
öon pilgern au« ber ®egenb befud)t. 5luf bem äußeren §ofe gibt c« 
eine (^^ane^ (^ü^e), in ber bie ^i(ger i^re SJla^Ijeiten bereiten. 

^n einem gaftfreien §aufe be« ^if^ta!« 3)2afar*anbi (öor bem 
^eiügengrabe) liegen toir unö nieber unb befamen fofort ^efuc^ öon ben 
ßanbteuten ber ®egenb. S3on i^nen erhielten wir mehrere lüit^tige ^iU 
teitungen. @ie fagten, ba^ ber Sarfent^barja ^ier in gn^ei ^rme geteilt 
fei, unb befc^rieben un« brei giemlic^ gro§e, fifc^reic^e (Seen in ber 9^ä^e, 
hit mit bem §od)n)affer an Umfang annähmen, ^efonberö intereffierte e« 
unö in ^ören, ha^ ber 2Qiafar*tag fid^ in füböftlic^er 9f?id^tung burc^ bie 
©anbiüüfte bi« an ben ^^otan^barja ^injie^e. 

:Diefe Eingabe erfc^ien un« jeboi^ gtüeifet^aft, benn feiner öon ben 
SJlännern ^atte felbft gefe^en, wie weit fit^ baö (Gebirge in bie Süfte 
hinein erftrecft. ©inige öon i^nen nannten bie Süfte ^eüen^beffa, weit 
bort taufenbunbeinc Stabt begraben fein foüten. (Sie fei öoüer (Sanb; 
(Silber unb ®o(b gebe e« bort in SJienge; man fönne bort mit Kamelen 
burd)fommen unb mbgUc^erweife in ^obenmutben SBaffer finben. 

(5ö l^anbelte fic^ je^t barum, einen Überbticf oom 9Jlafar=»tag gu er* 
galten. Sßir folgten beö^alb mit ber 5lrba unb einem Segweifer feinem 
öftüd^en guge. ^a6) breiftünbiger ga^rt erreichten wir ben ^obai^barja 
(S(^wanenflug), ben nörblicl)en 5lrm be« 3ar!ent==baria, ber wo^l 110 SJ^eter 
breit unb mit ^orbfem Stfe bebest war, baö guggänger trug, unter ber 
Slrba aber brad^. 

2lm rechten Ufer beö ^obai==baria ftanben einige §ütten. Einfang ^prtt 
fiebeln liDoloner mit i^ren gerben ^ier^er über unb bringen ^ier ein ^albeö 
3^a^r 3U. (Sie bauen fic^ fleine ©infen^tten an Stellen, bk öor Über* 
fd^wemmung fidler finb; fie finb alfo jur §ölfte S^omaben. 



136 

!J)a toxx mit bcr Slrba mtf|t toctter fommen fonntcn, fe^te tc^ mit 
einem Begleiter meinen Söeg ju ^ferbc fort, ^ä) ritt auf einem ret^t bc* 
((if|tDcrIi(!^en ^affe über ben 3Jlafar*tag, ging bann mnb um ben ^erg 
l^erum, am »eftüd^en gn^e entlang, n)o fic!^ ber an @^i(f unb (hänfen 
reiche @rf|or^!nl (ber „(^atjfec", ber jebot^ fügeS SBaffer l^at) au^be^nt. 
!5)er @(^or*M ift ein t^pifd^er Uferfee am linfen Ufer beö Sarfent^barja» 
©ad gtupett l^ebt ftd^ allmö^ü^ bnxä) ^eruntergefc^tüemmte« Sylatertat 
unb njirb l^ö^er aU baö junärfiftliegenbe Uferterrain, ba^ ba^er (ett^t über== 
flutet wirb. Über Uüug^mafar feierten h)ir naci^ bem Sager jurücf. Sir 
Ratten gefunben, ha^ ber SO^aJar^ag auö frifta(Iinifii)em @rf)iefer, ^orpl^^r 
unb einem f^enitartigen ®efteine befte^t. (5r ergebt fid^ tüie eine Oluine 
in bem Sinfel jtr)ifd)en htm ^afdigar^barja unb bem Sarfent^barja unb 
toirb 0(8 ein SD^afar ober §eiügengrab angefe^en. 

3n norbnorb5ftüd)er ^id^tung lehrten loir am 27. gebruar auf hit 
groge «Strage nad^ 5lf4« prüd, bie njtr bei 2:frf)ar^bag (bie öter Härten) 
crreid^ten. !3Der Sßeg fül^rte tt)ieber über ben ^afcfigar^baria, ber fid) l^ier 
in mel^rere Slrme mit Keinen f)'6i^txnm ©rüden teilte, unb batb geid^nete 
fic^ Iin!er §anb ber !(eine ©erg Slc^ur^mafar^tag in ber ftauberfüüten 
ßuft ab. §luf einem feiner SBorfprünge thront ber SD^afar ^aörett^^SlU. 
(^egen SJlittag na^m ber öfttid^e Sßinb bebeutenb an <Stör!e ju; aüeö 
iDurbe in einen unburi^bringlic^en @taubfd^Ieicr gel^üüt. 9^ur bann unb 
toann tauchten ©äume unb ©träud^er, ^öufer unb ^Dörfer auö bem grauen 
Stiebet auf. 

dltä)t^ erfc^eint ber ©erg S^umft^uf {ba^ SSorgebirge) , bcr üier 
gelSöorfprünge nad) S^orben auöfd^idt. §ier gibt e« eine SD^enge Ruinen 
öon §äufern unb 9JZauern, bie ampl^itl^eatraüfc^ mie (Sd)n)a(bennefter an 
ben gel«n)änben Hebten, iebotft md)t l^öljer 0(8 20 — 25 äReter über bem 
©oben. 9Jlan fonnte beutüd) jtüei ©auperioben unterfd)eiben. ©ei ben 
öUeften ^öufern beftanb baö 9Jiateria( au8 gelbroten, gebrannten 3i^9^^"r 
bei ben jüngeren auö an ber @onne getrodnetem 8e^m. 5luf ber (5bene 
barunter gab eö ebenfattö eine SJlenge ^Ruinen, d^ finb bie Atrümmer 
einer alten @tabt, bie öermutüd^ burd) eine 3it<i^cö^ ^uf bem bominicren* 
ben ©erge gefc^ü^t n)urbe. ®ie ®egenb ift jefet unfruchtbar unb unbe* 
njol^nt. SBa^r}d)einIid^ §aben ©eränberungen im Öaufe beö ^afdigar-barja 
ha^ 5lufgeben beö Orte« öeranlagt. 

(5ine @tunbe Segeö norbiüeftü^ öon ber (Station S^umfdju! finbet 
fid^ ebenfaü« eine Df^uinenftfttte, ^öü^fd^al^r (bie alte @tabt) genannt, ber 
toir einen ©efu(j^ abftatteten. !Dic am beften erl^altene ^Ruine »ar ein 
öieredigeö ®ebäube öon 10 SJleter ©ettentänge, nad) ben öier ^anpU 
l^imme(8gegenben gerichtet unb mit einem 2^ore na^ Dften. @« njar auß ge^ 
brannten, l^arten Bi^Ö^^n aufgemauert unb lüal^rjdjieinüd) eine SJiojd^ee getüefen. 



137 

!©cr fteine benachbarte 53erg fcnbet gtnet ^aralfele 53crgrü(fen ttac^ 
Sfiorboften aus. §ter fanben tnir Dftuiiien öon (Steinmauern. !Der mokant* 
mebanif^e ^aufttt betDeift, ba^ ba§ 5ltter btefer 5trümmer 1150 ^al^re 
ntd^t überfteigen !ann. 

!5)er (Sturm hamxtt au6) ^eute an. ®egen 9Jltttag öerfinfterte fid^ 
bte (Sonne h)ie an einem ^etütttertage ; (Sanb unb (Staub fegten am ^oben 
l^in unb ftiegen in bie 8uft empor. Sir feierten beö^atb rechtzeitig nac^ 
ber Verberge in 2^fc^ar*bag jurücf. @8 ttiar eine unangenehme gal^rt. 
:93et jebem ^Itempg öerfc{)(u(!te man eine 3Jienge erfticfenben (Staub; jeit*» 
toeije entfd^ttjanben fcgar bie ^ferbe öor ber 5lrba unferen ^tiefen. 

!Der ©türm l^atte fic^ gelegt, unb mir fe^rten am 1. 3Jlär3 bei gutem 
Setter nac| 3J?arat=bafc^t 3urü(f, iüo ic^ bie greube ^atte, eine ^oftfenbung 
au^ ber §eimat p empfangen. !^er ^oftbfc^igit äJ^o^ammeb 3a!ub njar 
ein alter (Sarte auö Df^; id^ ^atte i^n am 3Jlurg^ab gefe^en. dx trot 
hi^ auf n^eitcreö in meinen ^ienft. 

(Hn ad^t^igjä^riger ®reiö, ber gel^ört l^atte, ha^ toix in bie Süfte 
2:af(a*ma!an jie^en njollten, be juckte mic^ in meinem Quartier unb er^ä^Itc 
mir, bag er in feiner 3ugenb einen SD^ann gefannt, ber fic^ auf bem Sege 
öon (S^otan nad§ 51!^« in ber Süfte öerirrt l^abe unb bort an eine alte 
(^taU gefommen fei, too er in ben Käufern eine Un^al^t öon ^inefifclien 
(Sd^ul^en gefunben, bie aber in (Staub gerf allen feien, fottiie er fie be* 
rül^rt f)aht, 

din anbercr Sanberer f)aht \x6) öon 5l!fa!*mara( inö Süftenmeer 
l^ineinbegeben unb fei üom S^^^^ ^^^ ^^^^^ (Stabt geführt morben, in 
bereu D^uinen er eine SJ^enge (Silberjambauö gefunben l^abe, mit benen er 
feine Za\ä)tn unb einen mitgenommenen <Bad füüte; aU er aber ficfi mit 
feiner ^eute auf ben ^eimnjeg begeben ttioöte, fei eine (S^ar 3Bi(b!a|en 
l^erbeigeftürmt, bie il^n fo erfi^recfte, t>a^ er aüeS irieber ^ingen)orfen unb 
§a(g über ^opf bie gtu^t ergriffen l)ahc, SKö na^ einiger S^xt fein Wlnt 
tüieber ermad^t fei unb er fein ®(ü(f noi^ einmal i)aht öerfui^en lüoüen, 
l^abe er bie @tetle nic^t me^r finben fönnen; ber (Sanb l^abe bie geheim* 
ni^üotle (Stabt lieber öerfc^tungen. 

®(ücf(i$er fei ein ^oUai) au§ ^^otan geiüefen. dx fei in ^c^ulben 
geraten unb in bk Süfte gegangen, um bort ju fterben. !Dort aber ^abe 
er (^olb unb (Silber gefunben unb fei je^t ein auger orb entließ reicfjer SJlann. 
^x^t gu Jagten feien biejenigen, hk ^u bemfelben 3^^^ i« ^i^ Süfte ge^' 
gangen unb nie tt)ieber jurüdgefe^rt feien, ^er (^reiö bel^auptete, ba^ 
man erft bie böfen ®eifter fortjc^eut^n muffe, e^e man mit Hoffnung auf 
(Erfolg na4 bem verborgenen ®o(be fu(f)en fönne. 3e^t üer^e^ten bie 
^ifter Ut Ung(ü(f(ic^en, bie fi(^ bort^in begeben. 3l)r ^opf njirb i^nen 
üerbre^t; ol^ne ba§ fie eS miffen, betregen fie fid^ im Greife unb fommcn 



138 

immer unb immer tüteber in i^re eigene (S^ur ^urücf. @te lüanbern nnb 
»anbern, bi^ fie üor SD^übigfeit umfaüen unb üor ÜDurft t)er{d)maö)ten. 

@o gibt e§ alfo au(^ in ben Orten runb um bie SBüfte l^erum eine 
SD^enge S^augenic^tfe, bie bünb baran glauben, bag fte bartn früher ober 
f^öter groge @c^ä^e finben ujerben. l^iefe ©olbfu^er [tnb ftetg öerböc^tige 
SJ^enfc^en, üor benen man fid) in a(f)t nehmen mug. @ie finb gen)i3^nltd^ 
übel beteumunbet, moüen nic^t arbeiten unb ^offen, t>a^ ®lü(! mit einem 
(Griffe gu erl^afdien. @ie finb ©c^maro^er, bie i^ren 3^arf)barn jur Saft 
(iegen unb fi^ in i^rer freien Qüt mit ©teilen unb ^(ünbem be* 
frfjäftigen. 

3)0^ ttjo^er !ommen aUt biefe (Sagen? SBie taffen fid^ biefe überein* 
ftimmenben ^r^ä^Iungen öon begrabenen (Stäbten unb biefe ßegenben öon 
ber großen (Stabt beß 5I(tertumö, 2::a!(a=ma!an, bie ber ^anb tjerfc^tungen, 
erüären? 3ft e§ nur ein ^ufcill, bag biefe @agen öon (Bjotan über 3far* 
!ent unb SD^arat^bafdii nad) 5l!*fu üon SD^unb p SJlunb fliegen unb ba^ 
bie a(te (Stabt überall unter bemfelben S^lamen belannt ift? Soüen hk 
(gingeborenen \\ä) nur baburd^ intereffant ma^en, bag fie öertaffene ^äufer, 
bie fie gefe^en l^aben lüoKen, bie in bie Heinften ^injetl^eiten befrf)reiben 
unb beftimmt öerft^ern, eö l^abe in grauer 35orjeit im Innern ber Süfte 
groge Sätber gegeben, 5IufentI)a(teorte für 9Jlo(c6uötiere unb anbereö SBitb? 

9^ein, eö fann fein S^\ati fein; biefe (Sagen muffen einen ®runb 
unb einen Urfprung l^aben; iüeit, lüeit I)inter i^nen gibt e« gett)i§ eine 
Sßir!üd)!eit, auf ber fie fugen, unb fie finb n\6)t 3u üerac^ten. 

Sie ein Ä1nb (aujc^te ii^ biefen abenteuer(irf)en (Sagen, bie mir bie 
gefä{)r(trf)e gal^rt, bie id^ 3U ttiagen beabfic^tigte, mit jebem Xaqt üerlocfen* 
ber erf(i)einen liegen. (Sie l^^pnottfierten mirf); ic^ tourbe blinb gegen jebe 
^efal^r, bie un^eim(t(i)e Süfte öerlje^-te mid); fogar bie ^anbftürme, bie 
i^re SBur^etn in ber STiefe ber Säfte l^aben, erfc^ienen mir prod|tüoü unb 
bejaubernb. 

Unb bort leinten am ^anbe beö ^orijontö türmten bie IDünen fid| 
in ebet gerunbeten gormcn auf, bie gu betrarf)ten ic^ nie mübe tourbe, unb 
l^inter xi)\un (ag in ber 9?u^e ber (^rabe^ftiüe ha^ unbefannte üerjaubertc 
ü^anb, ton beffen !Dafein nid)t einmal bie älteften Urfunben eine 5l^nung 
l^aben, baö 8anb, haQ xd) aU ber (grfte betreten n)ol(te. — 

2Im 2. SD^ärj öerließ id), nadjbem alle« fertig unb be^al^tt tüar, 3J?aral* 
bafc^i unb fut)r nad) Sübineften nad) bem !iDorfe (5 ^ am at (Sinb) am 
linfen Ufer beö ^arfcnt^barja, 

3tüifd)cn S3ufd)== unb Sc^ilfbididjten unb burdi ^appel^aine, unbc* 
beutenbe ©anbgürtel unb OJloräfte, bereu (giö gerabe im 5Iufbrcd)en be* 
griffen toar, fü()rten unö unjere raffctnben Sagen am linfen Ufer bc« 
3ar!ent^baria treiter. 3n ben üDtdid)ten gibt eö SilbfdjtDeine , bie ben 



139 

©aaten rtngö um bte ^Dörfer grogcn Bä)ahm pfügen. Um btejc ju fc^ü^cn, 
l^abcn bic Eingeborenen l^ier unb bort auf ben Sten Keine ©c^uppen er* 
richtet, in benen fic bic 9^ci(f)te pbringen unb Sa^e l^atten, wenn bie 
(Exntqdt l^erannal^t. 

©er SJ^arfcf) führte un« am 4 9Jiärj bur^ einen fe^r umfangreid^en 
@um^f, in bem bie ^inefifdjen ©e^örben üor fieben 3;al}ren einen Sßeg 
l^aben anlegen taffen, ber bem ^oc^tcaffer foüte tüiberfte^en fönnen. üDaö 
53aumateria( beftanb auö ^fä^Ien, (Stämmen, 9f?eifxg unb Erbe. Sie ein 
fd^mateö ^anb fd^Iöngelt fic^ biefer Seg burd^ ben (Sumpf. §ier unb ba 
ift er unterbrochen unb mit Brüden oerfe^en n)orben, um bie SBaffer* 
jirfutation ni^t ^u l^inbern. 3m 3uni, 3uU unb 5Iuguft toirb ber Sßeg 
ah unb ju boc^ überfd)tüemmt; man mu§ bann über ^afc^gar fahren. !^er 
(Sumpf ift eigentlid^ ein niebriger Uferfee unb foü feit 9)^enfc^engeben!en 
e^iftieren. 

^Ita^'aigir (bie bunte (Stute) ift ber 9^ame ber näd)ften (Station. 
^nä) jtüifd^en ^Karal^bafd^i unb 3?ar!ent befielt eine (^inefifi^e ^oftoerbin* 
bung, unb ber ißerfe^r ift im allgemeinen rec^t (ebfiaft, bod^ lüirb ber 
Sßßeg meift öon Slrben unb ©fetfaratüanen benu^t; Kamele fie^t man ^ier 
fc^r fetten. 

5((a^aigir liegt je^t einen Kilometer üom Sarfent^barja entfernt; tüenn 
aber ber gtug im ©ommer fteigt, reid^t ba^ Sßaffer U^ anö üDorf. SSor 
jtnei 3a^ren lief aud^ no^ bie tcinterli^e Ufertinie bid^t unter f)a(b beö 
$Dorfe^ ^in; ber g(u^ foü |ebod^ in ben legten 3a^ren angefangen ^aben 
feinen !8auf etnja« me^r na^ £)ften gu richten. 

3e]^n (Stunben fuhren n)ir auf oft befrfjioerü^em, überfd^tüemmtem 
Sege, auf bem bie 5lrbenräber tief in Sanb unb (Sd)(amm etnbrangen. 
3n bem !^orfe SO^einet feierten n)ir in einer augergeiDb^nüc^ fauberen 
^aratüanferei ein. 5ln ber 3Banb irar ein grogeö, gelbeö $(a!at mit d^ineft* 
fc^er unb türÜfd^er (Sd^rift angef^tagen, ha^ fotgenben (anbe§t)äter(id)en 3n* 
l^att ^atk: „'^a x6) (ber ^aifer) gel^ört l^abe, ha^ einige iöefö bem 3So(fe 
ungefefeli^e Steuern auferlegt unb fi^ ha^ gifd^ereirei^t angemaßt ^aben, 
tt)i(t id^, t)a^ berartige Übergriffe beim näd[)ften !Dao Zai gemelbet trerben. 
Sßenn biefer nid^t auf bic ^(agc ^brt, foü baö SSoI! fid) bireft an mid^ 
iDcnben. ^uang Slfü." 

ÜDcr arme ^uang $tfü! Er l^at nie etnjaö öom ÜDorfe OJleinet gehört 
unb fümmert fid^ ben ^udud um ben gifd^fang im ^arfent-barja. 

SJicinet lä^t 15 botonifd)e §äufer. ©er Sßalbgürtet ift l^ier nur 
tt)cnige Kilometer breit unb ge^t in eine SÖßilbni« über. SCßöIfc finb ^äufig 
unb tun bem S3ie^ großen (S(^aben. ©agegen ift ber öliger feit üielen 
Starren au« ber ®egenb öerfd)tt)unben; aber hd 5l(a^aigir Ijattc nod^ öor 
gtüci 3a^rcn ein fotd^er gekauft. 



140 

!t)tc Häuften Kilometer fül^rten unö am 6. 9Jiäv^ burrf) einen ^temüd^ 
Otogen ^appetoalb ; bann famen tütr an ben ging, ber l^ier in jtüei großen 
unb mehreren Keinen Firmen bal^infliegt. 

Saiü! (fd^mu^tger, lehmiger Ort), baS 3^^^ beö STageö, ift baö (e^te 
SDorf in biefer 9f^id^tung, baö nnter bem 5lmban öon 9Jiarat*bafd^i fielet, 
@« grenzt int @üben an ben SDiftrüt 3ar!ent nnb gäl^It 15 ÜDoIoner 
gamiüen. 3n bem gtnffe, beffen SO^a^imaltiefe in ber ^oc^tüaffer^eit fünf 
SD^anneötängen betragen foü, mirb gifc^fang getrieben, ^ie ^tromgeJrf)tt)in* 
bigfeit warb jiemlic^ grog, bod^ nirf)t fo f^netl „tt)ie ein D^eiter". diu 
didkx braud)t nämlid^ biö SO^arat^bafd^i öier 2^age, ber @trom aber jel^n. 

ßaift! wnrbe für einige S^it nnfer §)anptquartier, benn l^ier »nrben 
öerfti^iebene SSorbereitungen jnr Süftenfal^rt getroffen. 5lm n)i(f)tigften öon 
allem toar bte ^ametfrage. SBir l^atten unö üon ben tafdigarer £anf* 
(euten mit ber ißerfid)erung anfül^ren (äffen, bag SJiaral^bafc^i ber Drt 
fei, in bem man bie größten 5Iu^firf)ten fiabe, gnte Gamete ^u ftnben; toiv 
l^atten aber in biefer @tabt !aum ein einzige« ^amet gefe^en. (5ö blieb 
unö a(fo feine anbere SBa^t, aU gn üerfn^en, Kamele an^ ^afd^gar p be^ 
fommen. !Diefer ^luftrag itmrbe SJlol^ammeb ^atnh erteilt, ber auf aüe 
gäüe mit ^Briefen bortl^in retten unb meine ^oft Idolen foüte. 3n 3ar= 
!ent foftete je^t ein mittetguteö tamel 500 Xenge^ (120 3Jiar!), in ^afd^gar 
400. 3a!ub na^m Briefe an ben ^onful unb an ben 5l!fa!at beö ^on* 
futatö mit, mit ber iBitte, fte ittöc^ten i^m beim Hnfauf bel^ilfücf) fein. 3n 
gel^n Slagen folite er mit ad)t Kamelen unb jtnei SD^ann mteber in ßaitt! fein. 

3§(am Sßai erhielt ben 5luftrag, nac^ 3ar!ent ju reiten, um allere 
l^anb jur SBüftenreife nottuenbige !iDingc eingufaufen : (Jifenftften für Saffer, 
^rot, $Reiö, <Strt(fe, allerlei Sßerf^euge, tüte @^aten unb iöeite, ferner 
(Sefamöl (Sagl^) unb bie ausgepreßte (Schale berjelben grucf)t (^üntfd)ür) ufto. 
jDa0 Öl bient gur (Srnäl^rung ber Kamele in ber SBüfte. Senn ha^ ^amel 
täglid^ einen falben Öiter Ö( befommt, faitn eö einen ^omt lang o^ne 
jebe anbere 9kl)rung marfdjieren. 3Sortei(I}aft ift eö natürüd) immer, trenn 
man ouf bem 3D^ar(d)e eine ©egenb mit S3cgetation finbet, too bie 2^iere 
ftd^ ein tüenig ausrufen fönnen. 3m Wdx^ unb 5lpril follen fie nid)t gut 
brei S^age o^ne Sßaffer fein !önnen, foüen e8 aber im Sinter unb auf 
ebenem ^Terrain fed)ö biö fieben S^age unb nod^ länger auöf)alten, toenn ed 
nötig fein follte. 

SRein ©efolge gerftreute fi^ h)ie @preu üor bem Sinbe; ber aJiiffionar 
3ol^anne§ tt?ar ber einzige, ber bei mir blieb. 



Sünf3ebntes [Kapitel 

eine WaUfobrt* 

C|m btcS^tt ber ^Ibmefenl^eit metner Seutc gut onaunjenben, Befd^fog lä), 
-d' eine ^^!nrfion nac§ bem ®rabe Orbon ^abfc^a^ö in ber ©anbmüfte, 
jtüei Stagereifen m\tiiä) öon ßailif, ju madien. 

Um 8 Ul^r morgens fagen h)ir am 9. ÜJiärj im ^attd unb ritten in 
ftarfem Zxah naä) Sßeftnorbhjeften, erft bnrrf) ben Salb, bann burd^ bic 
@teppe, bie i^rerfeits ber ©anbiPüfte ^(a^ machte, §)ier liegt jebocf) ber 
@anb noä) tt)enig tief, in unbebeutenben ÜDünen, beren nac^ SBeften ge* 
fe^rte, abfddüffige leiten anf üor]^errJ(^enb öftüd^e SBtnbe toä^renb biefer 
3a^reö3eit ^inbeuten, 

a^ toax intereffant, biefe bisher oon Europäern no(f) nic^t bereifte 
®egenb gu befurf)en. 9^ad)bem toir ba^ groge ®orf 3Jiogat (9Jiongo(e) 
re^tö gctaffen, matf)ten njir in ^^erem l^att, njo unö ber ^ä fein §au8 
gur SSerfügung fteöte. 

!iDie ÜDbrfer Slerem unb SJlogat l^aben jebee 200 §öufer unb ftel^en 
unter einem ^e! unb a^t Dn4af(i)iö, üDer 9^ame Xerem bebeutet „an^^ 
gebauter Ort", unb bie (Sintnol^ner er^ä^ten, ha^ biefe ®egenb in alten 
Reiten xoixtü^ megen i^rer üppigen (Ernten unb i^rer reichlichen ^enjäffe^ 
rung be!annt getoefen fei. ÜDer SBec^fel ftel)t fidler mit ber 25eränberung 
ber gtugtäufe in 35erbinbung. S^e^t erl^ält man baS SBaffer aus bem 
großen tanat (^^an^^axit, ber tük eine große ^utöaber öom ®eS4aria 
ausgebt unb ba§ äugerfte feiner gü^t^rner bis ^ier^er auSftredt. 

Slber t>k Safferjufu^r ift un^urei^enb, ungleirf)mäßig unb unfic^er, 
unb oft fc^tägt t>k dxnk fe^L :Söefonbere, öon ben c^inefifd^en ^el^örben 
übertüac^te ^efe^e regulieren bie 3ii^^itung beS SBafferS aus bem (S^an* 
ari!, unb jebeS !^orf barf nur eine beftimmte ^dt baoon ®ebraud^ mad)en. 
©0 l^atte Slerem je^t brei SJJonate SBaffer gel^abt; bod^ in ^toblf klagen 
foüte ber S^^^i abgefperrt tt)erben, unb baS ©orf belommt üoKe öier 
3Jlonate l^inburcf) feinen 2^ropfen Sßaffer; bie dintüof^ntx muffen fid^ bann 
mit i^ren Brunnen begnügen. 

5lm 10. Wläx^ ritten toir nacf) SBeften weiter, burd^ Steppe, ©inöben 
unb Rümpfe. 34 madC)te ^ier bie wichtige (5ntbecfung öon öier alten. 



142 

auögctrodneten, akr fel^r beutüö)en gtupetten üon Je 80 bis 100 3J?etcr 
53rette unb norbnorbbftlid^er D^ic^tung. 9'^ur ber ^farfent^barja !ann l^ier 
gefloffen fein, 

^(n bem ^un!te, tro bte etgenttii^e ©anbnjüfte beginnt unb bte ©ünen 
ungefähr 8 Wltttx f)oä) finb, liegt ein unbebeutenbeö S^orf namenö Senger 
(Verberge). 

SSon ^ier an ftanben bie ÜDünen jiemüä) bici^t; aber ba i^re 8äng«* 
rtd^tnng öon (Sübfübmeften na(^ S^orbnorboften ging unb loir nad^ <Süb* 
fübh)eften ritten, fonnten lüir oft bie 3^ifc^cnräume benul^en, in benen ber 
l^arte ße^mboben frei tag. 

@ine ©tunbe Segeö bor bem ®rabe überl^otten toir eine ®efenfcf)aft 
öon 45 pilgern, SD^änner, x^xamn unb ^inber, bie fii^ öon ßenger nac^ 
Orban ^abfrf)a^ begaben, um bort gu beten, gönf^el^n üon ben Tlän^ 
nem trugen Zngii)^, lange (Stangen mit toeigen unb bunten Simpeln. 5ln 
ber (Spi^e ritt ein Pfeifer, neben i^m gingen 3n)ei SJiänner, bie auö atlcn 
Gräften auf ein ^aar ^Trommeln (o§fd)(ugen, unb aüe ptgrime riefen in 
Keinen Raufen einftimmig: „5lüa^", fo laut eö i^re Zungen ertaubten. 

X)id)t beim ®rabe tiegt ein ©orf öon 25 gamitien, üon benen fid^ 
bie meiften nur für^ere ^txt bort aufhatten; oier gamitien Udhtn jeboc^ 
baö gan^e 3a^r l^inburd^ l^ter, um bie 5)eitigtümer in Drbnung 3U Ratten. 
!Der Oberft^eü, ber and) über ^a^xttt ©egimö ®rab bie 5luffid)t l^at, lüar 
gegentüärtig in 3angi-t)iffar. ^r reift nämticf) oon bem einen Drtc ^um 
anberen, um an jebem eine getüiffe ^dt gu fein, unb l^at ba^er an jebem 
Orte eine grau. 

(Siner ber ftönbigen Säd^ter fagte mir, ha^ im SBinter 10000 — 
12000 ^ilger nad^ Drban ^abfd^aliö ®rab pitgern, im ©ommer aber 
nur 5000, mxi Sßaffermanget unb §)i^e bie $Retfe bann treniger ange* 
nel^m machen. 

3tf) befam im Oberftocfe beö Sirte^aufeö ein ungelobl^ntic^ faubereö 
3immer. d^ f)attt ein burd^ ein ^ot^gitter gefd)ü^teö genfter mit ber 
5tuöfid)t nad^ ©üben auf haQ '6ht SBüftenmeer. 5tuf ber !l)orfftvage l^errfc^te 
bie gan3e '^aä)t ^inburc^ ein entfe^üd;er !2ärm. '^k ^itgrime hjanbcrten 
nämticf in 'ißroaeffion t)in unb ^er, fpielten auf gtöten, trommelten, fangen 
unb fd^iüenften bie Simpet. 

liDer 11. Wläx^ toar ba^u beftimmt, biefen eigentümlichen Sßallfa^rt«* 
ort, ber biö^er nur oon SJ^ajor Setteh) im 5lprit 1874 befud^t loorben 
tt)ar, nä^er !ennen gu lernen. 

Singer bem Oberfc^eif beftel^t baQ ftönbige ^erfonal onö einem 3mam, 
ber bie ®tUk oortieft, einem S(JZutet)elle^, bem bie SBeriraltung ber ®üter 
obliegt, unb 20 ©upel^ö ober !Dienem. !iDiefe njerben auöf^tieglic^ auf 
Soften ber ^itger unterl^atten. 3e nad) 35ermbgen bringen biefe ^ferbe. 



143 

@d|afe, ^ü^e, $)ä^ner, ©er, (betreibe, Obft, (5^a(ate unb anbete nü^üd^c 
>Dtnge mit, 3)^tt 3lu«na]^tne ber 2:tere tüerben btefe (^aben ftetö in ben 
größten O^ferto^f gelegt, ber 5l(tin=baf(f), ber ®otbftein, genannt mirb. üDer 
5ltttn=baf^ ^at IV2 Wlltttx l^Dur^meffer unb ift ou« ©ronae; er foü au« 
ber 3^it Orban ^abfci^a^ö ftamnten. 

SBenn ber 5lnbrang öon pilgern groß ift, tüirb in bem größten Stopfe 
für alle auf einmal Hf^ ober püau (ä^eiöpubbing) ge!od)t; fonft mxbm 
bie Heineren STöpfe je nacf) ber Slnja^I ber SBaüfa^rer ba^u benu^t. 3)a§ 
STopf^auö ift öor jnjei Salären erbaut morben, loeil ba§ alte jefet jur §)ä(fte 
öon bem nöci^ften ©anbpgel begraben Sorben ift, beffen einer l^albmonb* 
förmiger gtügel auö öier aj?eter (Entfernung auc^ ha^ neue gauö bebro^t. 
!iDie äöinbe, bie bie ^J)^arfc|ric^tung ber SDünen beftimmen, finb in biejer 
®egenb hu S'^orbtoeftlDinbe. 

5(u0 ber Sinbfeite ber nä(f)ften :^üne ragt ein ®rabpge( mit S^ugl^* 
ftangen gur §ä(fte ^eröor. ^r foü 710 3a^re alt fein unb bie %\d)t öon 
@(^al^ 3a!ub «Sd^ei! bebecfen. SÖd ber je^igen 2ßanberrirf)tung ber !5)ünen 
tt)irb er halh öollftänbig freigelegt fein, ^ie ^üne f}at eine 9Jia^ima(^ 
breite Don 120 SJieter unb eine 5)ö^e t)on 5 SD^eter, ragt alfo über alle 
^au^bä^er im !Dorfe empor. 3^i{(f)en ber l^eefeite biefer 5Düne unb 
il^rer nät^ften 9^a(i)barin im ^üboften ift ein Stbftanb öon 155 9J^eter. 
!^iefer 3^iff§^ii^öiJJ« befte^t auö öollftänbig fanbfreiem ße^mboben, auf 
bem baö Keine !3Dorf erbaut ift. 53ei l^eftigen ©türmen fliegt ber <Sanb 
oon bem einen !5)ünen!amme 3um anberen. 

ätüanjig SD^inuten norbtt)eft(irf) erl^ebt \iä) ber eigentü^e 9J?afar, ein 
^öc^ft eigentümti^er ®au. d^ ift eine ®arbe oon ein ^3aar taufenb Zn^fj^ 
ftangen, bie \i^ in ®efta(t eine« (Eiffelturms ergeben unb ebenfo öiete 
SSßimpeC tragen. Sßöeitl^in fi^tbar, tl^ront er jnjötf Tltkx ^od) auf bem 
ßamme einer !©üne, bie man baburd) ftationär ju mad^en gefugt, bag man 
runb um ben SD^afar l^erum ®^t(fbünbe( in ben (Sanb geftedt l^at. d^ 
ift auc§ gelungen, benn ber Steil ber ^üne, auf bem ber SO^afar fte^t, 
bilbet eine nad^ 5Rorblt)eften, na^ ber Sßinbfeite, öorfpringenbe Partie, bie 
iebod^ öon ber näc^ften 9^ad^barin bebro^t tüirb. 

!J)er ©anbfturm l^eulte no(^ immer, unb bie taufenb Sßim|)e( flat* 
terten unb ftatfc^ten, ba^ eö fnaüte. ©taugen tt)erben aUt da^xt öon ben 
pilgern l^icr^er gebra(j^t, unb bie (^arbe nimmt bal^er oümäl^ücf) an Um* 
fang p. 

!Der 3mam erjä^Ite öon Drban ^abfd)a]^, beffen eigentlicher S^^ame 
©uttan m 5Irelan ^§an ift, ba^ er öor 800 3a§ren mit bem SSoIfe 
2^ogba^rafd)ib*5Jiofta*rafd^ib, unter bem er ben ^^iam ausbreiten tüoHte, in 
ge^be gelegen, ajlitten im ©treite l^abe ein ^ara^uran ober fd)tüar3er 
©anbfturm öon ^^areSm ((S^iwa) i^n unb fein ganjeS §eer begraben. 



144 

^n aUtx grül^e festen ttJtr unö am 12. ^äx^ ju ^fcrbe unb f^r engten 
in einem ftorfen D^orbnjeftfturm fort, ^nxixd mä) Ztxtm, ©ae Öanb geiti^net 
fic^ burtf) fumpftgen (Step^enc^arafter auö. !5)er ^oben ift feiner, (ofer 
@taub, ben ber Sößinb tt)ie D^aud^ fortnjel^t. Oft reiten mir burc!^ ©ümpfe 
öon ftiöfte^enbem ^analmaffer unb finb bien) eilen gejtrungen, Ummege gu 
maä)tn, um nid^t in bem fumpfigen ^oben gu öerfinfen. Sßon ber «Sonne 
toax nid^t ba« geringfte p fe^en; ber §immel ftattc einen rotgetben garben* 
ton, ber biSloeilen in« ÜDunfefgraue überging, unb aU mir enbüd^ Slerem 
crreitf)ten, n)aren 9iog unb Leiter af^grau unb öoü Staub« 

^er Sturm ^ie(t am 13. SJiär^ no^ an, aber ber Sßinb ging nad^ 
S'iorben unb 9^orboften ^erum. @§ war atfo ein breitögiger Sturm, ben 
bie Eingeborenen einen Sari!*buran, einen gelben Sturm, nennen, ba er 
ha^ girmament gelblich färbt. 

^on ^erem ritten tt)ir in jübbftü(i)er ^^idfitung nad§ bem jDorfe STere!^ 
Icnger (^ap^el^erberge) am 3ar!ent * barja. E« mar ein neunftünbiger 
fd)arfer Sl^rab auf einem 2^errain, baö 5l(a*!um genannt tüirb, b. 1^. ah^ 
toed^felnb auö Sanb unb Steppe beftanb. 3n ber 9^ä^e beö gluffeö ritten 
toir auf einer ^rücfe über ben ^Ijaxihu axxt, einen mä^tigen iöemöffe* 
rungöfanal, ber eine S^agereife oberl^atb öon 3ar!ent feinen Einfang nimmt 
unb eine 292enge Dörfer mit SBaffer üerfiel^t. 

3tt)ifd)en bem ^anal unb bem gtuffe fie^t man beutüc^ mehrere afte 
Uferlinicn, unb bie ADorfbeirol^ner öerfi(i)erten, ba^ ber ^arlent^barja in 
früheren ^cxtm bic^t an bem liDorfe oorbeigeftrbmt fei, baö je^t brei Äi(o* 
meter üon i^m entfernt liegt. 

5lm 14. Wdx^ na^m ber SBinb ein wenig ab unb ging nac^ Often 
l^erum. 3(^ ^abe oft beobachtet, ba§ bie Stürme t)on Soften begannen, 
um bann einen §alb!reiö über 9lorben nad) Often ju befrf)reiben. 3n 
norböftüi^er 9f^iö)tung fe^rten wir täng« beö gluffeö nad) i^ailif jurücf, 
wo wir g(ei(^ nad) SD^ittag anlamen unb aüeö unter ber Obl^ut beö Wli\' 
fionar« ^ol^anne^ in befter Drbnung fanben. 

3e^t begann eine lange ^dt ®ebu(b erforbernben Sartenö. 2^ag auf 
2:ag verging, aber bie Gamete liegen nichts öon fid) ^ören. 3ä) !önnte 
biefe 25 ^Tage ganj unb gar überfpringen, finbe aber im ^lotijbuc^e einige 
Epifoben unb eingaben, bie nid^t ol^ne 3ntereffe finb. SIBir fammetten aüe 
iöerid)te, bk wir über bit im Often (iegenbe Sßüfte ermatten fonnten. 

Sc^a]^r4*!ataf, gewö^nlit^ nur ^ta! genannt, ift ber 9^ame einer 
fagen^aften Stabt, bie ebenfalls in biefen ®egenben fpuft. 3n ßaili! würbe 
un« öerfid^ert, baß fie fünf ^otai (15 ^i(ometer) weftlid) (iege, wofelbft ein 
SD^ann öor öielen 3fa^ren i^re ^Ruinen gefunben l^abe; feitbem l^abe man 
aber öergebüd) banad) gefut^t. Sie fagen, nur "äUa^ fönne ben Sauberer 
bort^in führen, fonft finbe er fie nid)t, wie fel^r er aud^ fud^e. 




33. 9}^eine ^rba im 7ßalbe be^ 5tafd)gar--t)avja. (6.131.) 



e 






fn^r 



>^' 



fXj- 












i '< 



'■\ 



34. S^amet im Qißinfer!(eit) mit 'parffattel. 3>5. 5?opf cine^ mäunlid)cn Ä-amctß. (v5. 152.) 



145 

3J?an bentl)tete unö, bag gerabe in biefen STagen gtoötf SÖJänncr üon 
Sorfcnt au0 in bie Süfte tooHten, um ®o(b ju fud^en. @te lüä^len au 
btefen Sluöpgcn gern ben grül^üng, mii fie glauben, ba^ bie ^anbftürme 
bann ba8 Öolb freilegen. S3or einem SO^onat ^atte ein SUiann fid) in bie 
äöilfte ^ineinbegeben, icar aber nid^t hjieber gurücfgefe^rt. 3n 3ar!ent er* 
^äf)lt man fid^, baß ber Süftentoanberer öon 3^^* l^ 3^^* (Stimmen l^öre, 
bie i^n htim S^iamen rufen; folge er i^nen, fo öerirre er fic§ unb fomme 
öor ©urft um. 

(5ö ift intereffant, biefe <Sage mit bem ju öergteic^en, toaö ber be* 
rü^mtefte ^Reifenbe be« 3JJitte(a(ter8, ber SSenetianer ^axco $o(o, öon ber 
großen ßop^Süftc ju fagen ^at: 

„a^ ift ein feltfam ^ing, toae öon biefer Süfte erjäl^It »irb, näm* 
ü^ ha% tüenn bk ^Reifenben bei S^ac^t tüanbern unb einer öon i^nen gu* 
fätlig l^inter ben anberen gurütf bleibt, in (S^Iaf öerfinft ober bergteic^en, 
fo n)irb er, njenn er feine 9^eifegefeEf(^aft töieber einju^oten öerfu^t, @eifter 
reben ^bren unb fie für feine ^ameraben Ratten. DJiand^mal foßen bie 
(^eifter i^n beim S^amen rufen, unb baburc^ löirb ber ^Reifenbe oft fo 
irregefül^rt, bag er feine ^Reifegefeüfd^aft nie toieberfinbet. Unb auf biefe 
SÖeife finb öiele umgefommen-" — 

Snbtic^ !am 3ölam ^ai au8 3ar!ent surüd unb brachte öier S^fc^eüef 
(eiferne 3ift^^^« f"^ ^^^ Saffer), fet^e 2:u(um (3iegenfenfrf|(äu^e für 
Sßaffer), Öt unb (Sefamfc^aten für bk Kamele, Petroleum, ^rot, Slalc^an 
(geröfteteö SD^e^t), ®oman (3J?affaroni), $onig fotüte «Särfe, Spaten, ^eit»* 
fd)en, 3üge(, ©dualen unb ®efrf)irr mit, ato in genügenber äJ^enge. — 

2(m 19. 3Jiära fiebetten tüir na^ bem großen ©orfe äJierfet am 
rerf)ten Ufer bcö 3?ar!ent==baria über, öon too auö bit ^aratoane nac^ ber 
Süfte aufbred^en foüte. 5lm SD^orgen !amen ba^er eine SJJenge JOeute au§ 
ay^erfet, um uns na^ i^rem ÜDorfe au begleiten. üDer ^e! jetbft, 3Jie* 
^emmeb 3^iaö ^e!, fanb fic^ mit einem ®efc^enf öon ^ü^nern, (Siern unb 
einem SDaftarci^an ein. ^ad^ferbe loaren mitgebrad^t irorben, um unfere 
(Sachen au transportieren, unb nad^bem ber Dn*bafd)i öon ßaiüf unb feine 
pbfd^e grau, bk lüä^renb unfereS Slufentl^attö in i^rem §aufe beibe fel^r 
freunblid^ unb gaftfrei getüefen waren, rei^üc^ mit ®e(b unb 3^«9 betol^nt 
löorben, marfd^ierten toir nad^ ber gä^rc, bk unfer großem (befolge unb 
®epü(f in öier gal^rten überfe^te. 

^m ©üben l^atte ber ©ögang cntf Rieben aufgel^brt, benn ber gtuß 
löar feit bem 8. Wläx^ um 28 ^tntmtUx gefaöen unb fällt nod) me^r, 
biö bie ©ommerflut !ommt. 

3n 2D^er!et angelangt, fteütc unö ber 55e! fein ^aM jur SBerfügung, 
wo wir e0 unö in einem großen, pbjrf)en, mit 2^ep|)i^en belegten 3it«i«^i^/ 
mit ^\\6)tn in ben Sßönben, bequem mad^ten. 

^cbin, SBüfkn. I. 10 



146 

Syjcrfct aö^lt mit ben umltegenbcn ^fc^ta!« 1000 ©el^öftc, öon bcnen 
260 §äufer in ber 5^ä^c beö S3afar8 liegen. 

an SO^erfet ttjo^nen p)d ©teuereinnel^mcr, gel^n (|ineft{rf)e tauf(eutc 
unb öier §inbn==Söuc§crer aus @tf)i!arpur. ©ic ®cgenb ift fruchtbar; man 
baut Seiten, aJlaiö, ®erfte, «o^nen, 9^üben, Surfen, $mctoncn, «öetcn, 
Strauben, 5Ipri!ofen, ^flrfi^e, SJiauIbeeren, tpfet, S3irnen unb ^aumtüoHe. 
^n guten 3a^ren ift ber (Ertrag fo rei^, ba^ große 3)iengen (betreibe nat^ 
^afrf)gar unb Üarfent öerjanbt werben; in fd)(ec^tcn Öal^ren aber mug man 
OU0 3!ar!ent importieren. Dbglei^ 9Jier!et bem Ufer beö 3;ar!ent==barja fo 
nal^e liegt, befommt e8 öon i^m feinen 2:ropfen Sßaffer gur :^ett)öfferung 
feiner gelber, fonbern muß feinen ganzen :33ebarf Dorn iiönab^barja 
i^erleiten, bem gtuffe öon ^argalif, ber mit bem ^arfent^barja parallel 
fliegt. 3ft ber SSorrat gering, fo bringt ba^ SBaffer nic^t toeiter a(ö hii 
gum !Dorfe 3anta!, nörbüc^ öon '^txttt @onft ge^t eö toeit nad^ Sorben 
unb bitbet gtüei Heine @een, bic aber nur tüä^renb ber §ocf)tt)afferperiobe 
SGBaffer enthalten. !^a6 red)te Ufer begleitet ein Salbgürt?l, beffen ^Breite 
^öt^ftenö 20 Kilometer beträgt. 

@eltfamertüeife ift SOIerfet bisher no^ nie üo« einem Europäer bc^ 
fud^t morben. !Die ^^inefen fennen inbeffen ben Ort f^on lange, ben 
man bereits in ber 1823 herausgegebenen ^Ib^anblung „(Si*iü4cl)ui*bao*tfi" 
angeführt finbet, in ber er 3)^ai^ge=te genannt ttjirb. 3n ber d)tnefi]'c^en 
Um(d)reibung mirb an^ Santa! (ober 3^anta!li!) 3an=oa4i*fe unb ber ^tiSnab 
gu ^in4fa*bu. !3Der c§inefifd)e 33erfaffe.r berid)tet, ha^ fic^ biefer glug mit 
bem Sarfent^barja vereinige, tt)aS ftdjerlicl) auc^ ber gaü fein würbe, wenn 
er nic^t für bie ©ewäfferung in 5lnfpruc^ genommen werben müßte unb 
fi^ in ben ®een öerlbre. ©ie ©d^ilberung !ann jeboc!^ öor 75 3a^ren 
rid)tig gewefen fein. 

5luc§ l^ier gab eS ^olbfud^er. (Bn Wlann crjäl^ltc, er l^abe in ®e^ 
fellfd)aft einiger anberer eine 3Wan3igtägige gußwanberung im ©anbe gc* 
mac^t. ©ie l)ättcn Lebensmittel unb Saffer auf ^fetn mitgenommen. 
9^ad)bem fie fieben S^age nac^ Oftnorboften über gewaltige ©anbbünen ge^^ 
gangen, Ratten fie einen langgeftredten 33erg crreicl)t. §)icr unb ba Rotten 
fie 2^amartS!en gefe^en unb an einigen ©teilen SBaffer graben !bnnen. 
ÖebeS Sal^r pflegte biefer 3Jlann mit öerfditebenen onberen in ber Sßüfte 
nad) ®olb gu fu(f)en, aber biSl^er Ratten fie noc^ !einS gcfunben. <Bk 
nannten bie Süfte S^afla^mafan. SD^an glaubte allgemein, ba^ wir mit 
ftarlen Kamelen quer burd^ fie bis an ben (5F)otan=baria jic^cn tbnnf'^n. 

5lbenbS Ratten wir großen (Smpfang. ^^liaS -53e! unb Stogba (5^obfdj)a, 
ber On*bafd)i öon 5lngetli!, fc^enlten unS jeber ein (Sc^af, unb bie §tnbuS 
gaben unS ein anfe^nlic^eS ©cfc^enf an Kartoffeln unb Butter, befonberS 
willfommenen Eßwaren. 



147 

ZoQha e^obfd^a, ein Brauer ^am, befud^te mic^ oft unb !onnte ftun* 
bentang in meinem S^^^^^ Pfe^" ^^^ ptaubem. Sßenn id^ ungcbutbig 
barüber »nrbe, ha^ bie Gamete no(^ immer nx^t^ öon fic^ l^ören liegen, 
ermal^nte er mid^ ftetö jnr ®ebn(b nnb fogte mit unerf(f)ütter(id^er din^t 
nnb einer Überjengnng, bie feine Sinioenbnngen gnUeg: „Kelladi, kelladi" 
(„fit fommen, fie fommen")« 5lber fie famen nic^t, unb foftbare S^xt ging 
öertoren. ^ä) l^atte ein getinbeö S5orgefü^( baöon, bog toir auf biefe SBeife 
glül^enbe Aorten auf unfer eigene« §aupt fammelten, benn ber grül^üng 
begann fc^on feinen ©njug gu Ratten, unb toä^renb ber njarmen Oa^re«* 
jeit ift hu @anbtt)üfte ein ®(utofen. 

S^ogba (5^obfd^a gab mir injtoifi^en oft loid^tige 5Iuf!Iörungen. @o 
teilte er mir mit, ba^ bie ©etool^ner öon SD^erfet !Dotoner feien unb ha^ 
il^re (Sprache, i^rer eigenen 5lnfic^t nac^, fic^ nic^t öon ber ber ^ofd)garer 
unterjc^eibe; nur ein paar SBorte feien üerfdiieben. @elbft aber ^aitt 
Stogba S]^obfd)a ftetö gefunben, ba^ bie TlnUttx i^ren S^ac^bam fe^r un* 
gleid^ pnb. @ie feien l^art unb fa(t öon ^^arafter unb fo na^tragenb, 
bag unbebeutenbe 3^ipc ^^^^^ l^inbnrd^ bauern fönntcn. 

^ie ®ebote beö 3ötam toürben fel^r ftreng gehalten. <So l^abe ein 
äJ^ann am (efeten ^afartage mitten in ber gaftenjeit gegeffen, el^e bie 
©onne untergegangen »ar« @r fei fofort feftgenommen toorben, f)ahc 
^rügel befommen unb fei bann mit auf ben '^üdtn gufammengebunbenen 
^önben an einem ©triefe burc^ ben ganzen 53afar geführt toorben, um üon 
aüen öerl^öl^nt unb öerfpottet gu toerben. 

5lm 21. SD^ärj mad)te ic^ einen ©efu^ im S3ajar. @r ift gro§; jebeö 
^etoerbe unb jebe Sare l^aben i^re beftimmten Waffen. !Doc§ nur einmal 
in ber Sod^e barf ^anbd getrieben toerben. 5Dann loerben S^ifd^e unb 
SBaren au« ben §äufern herausgebracht unb auf ben baöor befinbüd^en 
Plattformen aufgeftetit. Sluf biefen fagen ^eute eine SD^enge grauen unb 
nöl^ten. ©ie finb ftctö öcrfc^teiert, gelDb^ntic^ barhäuptig unb tragen il^r 
reid^eö, ft^toarjc« $aar in itod langen ^öpfen; manchmal l^aben fie in^^ 
beffen auc^ eine Keine runbe SJ^ü^e auf. 

5lm 22. aWörj !am enblid^ SJ^ol^ammeb 3a!ub ouö Äafc^gar gurüdf 
unb hxa6)tt eine gewaltige $oft, aber feine Kamele mit. Sir befanben 
uns alfo auf bemfelben fünfte ti)ie am 5lnfange beö 3Jionatö. 3efet no§m 
fid^ ber tüchtige Sölam ^ai ber (Baä)t an. $Den folgenben 2^ag ritt er 
nadfi 3farfent unb fagte fid^, ba^ er nic^t o^ne Kamele 3urüdffDmmen bürfe. 

5ln 3o^anne8, bem 3Jiiffionar, l^atte id^ nicjt öiel greube. @r ge* 
l^brte ju ben ultramobernen, franf^aft 9^eligi5fen, bie nic^t glauben, ba§ 
loal^reö (El^riftentum fic^ mit 8eben«freube unb Weiterem @inne oereinen 
laffe. J^eilioeije fam e« tool^l bal^er, ba§ er ein jum ^^riftentum über* 
getretener SQ^o^ammebaner loar, unb ein folc^er ^rofelt)t oft jel^nmal fc^limmer 

lU* 



148 

tuirb a(ö fein Seigrer, (Sonft xoax er nett unb gefäütg, f^ten fi(^ aber 
immer ^u (angtretten. 

511« icf) einige Sage fpöter eine l^efttge, fc^mera^afte §a(«ent3Ünbung, 
bie in ber ®egenb gehJö^nüc^ ift, befommen nnb auf bie Drbination ^xa^ 
S8tU öergeblic^ mit l^eiger Wiä) gegurgelt l^atte, fc^lug mir ber ^e! üor, 
c« mit ^eri-balfc^iö ((^eifterbef^tüörem) gu öerfu^en. ^^ erüörte i^m, 
ba^ irf) an jo(d)cn ^oMpoM nic^t glaube, bie ^eri^baffd^i« mir aber auf 
jeben gatt tpiüfommen fein mürben, 

5l(« e« bunfel getüorben mar unb nur btc Äol^Ien auf bem §erbe 
gtül^ten, traten brei große, bärtige SJ^änner in langen, meinen 2:fd)apanen 
ein. 3eber ^atte eine 3:rommeI mit fe^r ftraff gefpanntem ^albfeü. ^Darauf 
fc^nippten fie mit ben gingern, fc^Iugen mit ber flad^en §anb, trommelten 
mit ben gäuften unb machten einen folf^en i^ärm, ha^ man eö in bem 
10 Kilometer entfernt ftegenben Saiti! ^bren fonnte. 

®ie htaxMtttzn bie ^Trommeln mit ungtaub(ic!)er ^emanbt^eit, unb 
aüe brei genau p gleii^er Qdt ^alb fi^en fie, balb erregt bie eigentüm* 
ti^e SJ^ufif fie fo, bag fie auffpring^n unb taugen, batb merfcn fie bie 
2^romme(n in bie Öuft unb fangen fie mit einem ^naüe toieber auf. ^ei 
leber 5lbtei(ung, bie fünf 3Jiinuten bauert, !ommen bie <ö(i)Iäge in einer 
getDiffen D^ei^enfotge tüieber. !J)amit aber ein böfer ®eift bie gluckt er^ 
greife, bebarf eö neun folc^er 5Ibtei(ungen, unb ^aben bie ©eifterbefc^mbrer 
einmal angefangen, fo ift e8 unmöglich, fie gum ^luf^bren gu bringen, e^e 
bie gange @erie burc^gemad^t ift. 

^ie ^eri^ba!f(f)iö werben meiftenö üon !ran!en grauen unb (Gebären* 
ben gerufen, benn bie grauen finb öiel aberglöubifc^er al8 bie SD^anner. 
ÜDer ®eifterbe((^n)brer tritt inö ä^t^mer ber Traufen unb ftarrt aufmerf* 
fam in bit gtamme ber Öllampe, on ber er feigen gu fbnnen bel^auptet, 
ba^ bie grau öon einem bbfen Reifte befeffen fei. !Dann fängt er fofort 
mit ber S^rommel an, mä^renb bk greunbe ber Traufen fic^ in unb üor 
bem 3^^^^^^ öer(amme(n. 

!5)amit ift bie 3eremome aber not^ nid^t beenbet. 5^ac^bem bie legten 
S^rommettüirbel tjer^aüt, werben ber 'ißeri^baffc^i unb bie Äranfe aüein in 
ber @tube gelaffen, in beren löel^mfugboben er jcfet in ber SJlitte einen 
@to(f feft einfc^Iägt. 2lm oberen (5nbe be« ©tocfeö ift ein an ber !De(fe 
befeftigtcr ©trief angebrad^t. ÜDie grau reigt unb giel^t an bem «Seite, 
»äl^renb ber ^efd^wbrer »iebcr auf bie S^rommel brifrf)t. ©c^üeglid) ge* 
lingt e« il§r, ba^ @eU (oögureigen, unb in bemfelben 5(ugenb(idf ift ber 
bbfe ®eift öertrieben. 

5lu(^ ber 3agbfal!e foü bie ^aht ber ^eifterbefc^toörung ^aben unb 
toixb bt^^alb anä) ®f)ufcf)4a!fd^i (gaÜe^Sefd^wbrer) genannt. SDie ^eri« 
ober böfen ®eifter fürchten i^n. Söenn eine grau gebärt, fie^t fie unter 



149 

ben ©c^merjen böfc ^elfter, oficn anbeten unftt^tbar, im 3^1^^^^ l^erunt* 
toben. ^Der gatfe ober fie^t fie aucf). dx ttJtrb bcöl^atb in bie <Stube ge* 
je^t unb ntu§ fie üerjagen. (53 lägt ftc§ benfen, bag fotoo^t ber golfc 
lüie bie S^rommefn unb ba« @ei( an t>tm <Stocfe bie 5lnfmerffam!eit ber 
grau fo in 5lnfpru(^ nel^men, bog fie borüber il^re ©c^merjen einiger^ 
mögen öergtgt. 

2(uf meinem §ofe fprid^t 9^ia« S3e! töglid^ ^t6)t, tüobei e8 oft jiem* 
(ic^ laut angebt. 2ln einer <Säu(e, t>k bo« ißeronbobo^ trögt, fi^t er 
felbft, leitet boö SSerl^ör unb fielet entfefeüc^ ftreng ou3. 5luf ber $tott* 
form boneben fi^t fein SJlir^o (©^reiber) unb fü^rt ha^ ^rotofoü; um 
il^n l^erum fte^en feine Öeute. ^ie (^eric^töbiener mit langen dintm fül^ren 
i^m hk @d^utbigen öor. 

^eute fomen einige red^t eigentümlid^e göße öor. @in 3JZonn l^otte 
fünf grauen. !!Die pte^t (Genommene, eine junge, pbfi^e, fröftig gebaute 
grau, »or i^rem ®atten fortgelaufen unb mit einem onberen nod) ^of^gor 
burcfigebronnt. !iDer ^e! l^atte bie ©e^brben in ^afcf)gar boöon unterrichtet, 
unb bit\i Rotten bie grau auffu(j^en (offen unb fie no^ ^Ülerfet gurücfgefdiicit. 
9^ac^bem fie be3 (S^ebrud^ö überliefen toorben n)or, gab il^r ber ^e! ouf 
beibe ^adcn eine Ol^rfeige, tüorouf fie tont gu meinen begann, ^oö 
ein3tge, tüoö fie gu il^rer S3erteibtgung onpfü^ren l^otte, h)ar, bog bog 
ßeben mit bm öier onberen grauen jufommen unerträglich gemefen fei. 
@ie trug ein 3Keffer hti fic^, unb a(0 ber Sßd fragte, »oö fie bomit ju 
tun beabfid^tige, antwortete fie, bog fie fidf) gu töten gebähte, tt)enn fie ge* 
gtüungen iDürbe, toieber p i^rem 3Jlonne gurücf^ufe^ren. S^x (Strafe foßte 
fie einige ^tit bei bem SJloüo^ lüol^nen, um fid^ p beffem, unb bonn 
ttieber pbfd^ nod^ §aufe gurücffel^ren. 

Vorauf iourbc eine junge grau mit btutenbem, gcrfro^tem ®efic^t 
öargcfü^rt, bie öon i^rem SJlonne begleitet toor. %nä) fie l^otte i^ren 
SO^onn üerloffen, er l^otte fie ober loiebergefunben unb fie mit gügen ge= 
ftogen unb ouf oüe SBeife mig^onbelt. SD^e^rere S^^^^^ bel^oupteten, er 
l^obe bobei ein DfJofiermeffer in ber $onb gelobt, ma0 er beftritt. Um 
i^m fein (^ebärf)tniö ju ftörfen, (ieg il^m ber ®e! bie §änbe ouf ben 
Ü^ücfen binben; in biefer ©tettung tt)urbe er on einem ^oumafte oufge== 
^eigt. dx l^otte bort nod^ nid^t (onge gel^ongen, als er ouc^ f^on geftonb. 
3^un mürbe er l^erobgel^ott unb befom 40 9^utenftreid^c auf bk §inter^ 
feite. 5H0 er ober bel^oujJtete, feine grau l^obe il^n ebenfollö auf ben 
^üdm gcfdf)Iagen, mürbe er ou^geaogen, unb ha feine Striemen ^u feigen 
moren, erl^ielt er nod| eine 2:rad^t trüget. 

©0« 9?ed)t ift in biefen fernen ®egenben giemlic^ bel^nbor. ^onn 
ber 5lnge!(ogte orbentlid^ begol^Ien, fo mirb er nid^t beftroft; ber 53e! mug 
auf oüe gätte ein ^oor 2:enge]§ für feine SJ^ü^e l^oben. 3ft ber Kläger 



150 

mit bcm Urtctt ntd^t aufrieben, fo !ann er an eine l^ai^ere Snftanj gelten, 
ben näd^ften d^inepfcfien 3)^anbarin, bcm ber S9e! 9?ec^enfc^aft ablegen mn§. 
$Die (i^inefifc^e SBcrtoattung ift öortreprf), unb e8 ift ein iöetoei« oon 
togl^eit, bie (Eingeborenen bie eigene ßofalöertoaltnng beibel^alten gu laffen, 
hit fte nnter S^ahib ©e! Ratten. 

^ä) fanb, bag ^l^ebrüc^e nit^t feiten finb mib nid^t gerabe befonberö 
fd^toer beftraft toerben. ®en)ö§n(ic^ h)irb ber grau ba^ ®efic^t gefcjtoärjt, ' 
bann toirb fie öerfel^rt auf einen gfet^engft gefegt unb mit auf ben ^Mtn 
gebunbenen §änben burd^ aöe Waffen unb ^afare beö !Dorfc§ geführt. 
3y^onogamie ift ^ege(, ÜDaß ein Wlann üier ober fünf grauen l^at, fommt 
fel^r feiten öor. Sßenn ein Sßeib bie grau eine« ^^inefen ober (Europäer« ^ 
tt)irb, gilt e« für unrein, unb toenn eine fol^e grau ftirbt, toirb fie ab^^ 
feitö öon bem allgemeinen grieb^ofe beö Orte« begraben, toeil fie mit 
„einem, ber @d)ireinef[eifc^ igt" gufammen gelebt l^at unb bie 8ei(^e bal^er 
bie Gröber ber übrigen oerpeften toürbe» |. 

Sn §infici^t auf bie SJHtgift gilt ungefähr berfelbe :33raut^ tt)ie hd 
ben ^rgifen. @ie toirb je nadi SSermbgen an bie (Eltern ber 53raut be*=* 
gal^It, (Ein reidier SO^ann gibt gtoei Sambauö* (ca. 400 SD^ar!). ©etoöl^n* 
lid^ toirb aUc« in ^^laturalien erlegt, aber Kleiber unb Sluöftcuer ber ^raut 
finb obligatorifci^. (Ein armer 3J?ann gibt nur eine SÜZal^Igcit unb bie 
ÄIciber. ÜDie ®rö6e beö iöetragcö ^ängt einzig unb allein oon ben Altern 
ob; <Sd^bn]^cit unb anbere !ör|)erltd^e SSorjüge l^aben toeniger ^ebeutung 
al8 bei ben ^irgifen. SÖBcnn ein junge« ^aar fic^ l^ciratcn toiü, bie 
Altern aber i^re ^intoiöigung nid^t ha^n geben, ift e« ni^t ungetoölinlid^, 
bag bie beiben nad^ einem anbcrcn Orte burc^brennen. >Doc^ fommen fie 
in ben meiften gäüen nac^ einigen SD^onaten toieber unb laben bie 5llten 
gu einem @d^maufe ein, hd bem ftd^ alle« toieber oerfö^nt. 

@in anbermal cntfc^teb ber Sßtt gtoifdicn gtoei SJiänncrn, bie um (^clb 
gefpielt l^attcn. !©er eine ^atte einen tiefen SÖlefferftid^ im Dl^re unb toar 
im ®eficl)t unb auf ber ^ruft ganj blutig. üDiefer l^atte fieben ZtnQtf) 
öerloren unb oerfproc^en, \>a^ ®elb oom ©afar gu bringen. Slber ber 
anbere l^atte feinen ®etoinn augenblidflid^ an^hqai)it ^aben tooöen. !t)a 
^atte ber 3Jiann fein 3Jieffcr gegogcn, fid^ felbft in« O^r geftoc^en unb au«* 
gerufen: „IDa« befommft bu ftatt be« (Selbe«!" iDcr 53c! berurtctite ben 
(Setoinner gu einer orbentlic^en Zxa6)t ^rügel auf offener ©trage. !Der 
anbere follte erft gcl^ettt unb bann au«ge]^auen toerben. !!Der ®etoinn blieb 
natürlich in ber 2:afc^e be« :53e!«. 



* 3)a§ in Dfttitr!eftan aboptierte SBort „^ambau" ift ba8 ^incfif^e Suai^pao, 
b. 1). <B\lhcx\ä)}xi), eine SJlünge im SSerte üon ctnja 200 SKor!. 



Sed)3ebntes l^apitel 



Auf der 6d3weUe der Wüfte* 

^|m 8. ^pril famcn 3fölam unb 3a!ub enbftd^ toieber. '^aö) langem 
>vl' geiljd^en unb meler 3Jiü^e toar cö il^nen gelungen, in targaü! ac^t 
ipräd^ttgc, mit groger Sorgfalt auögenjäl^fte männliche Gamete für 135 SD^ar! 
baö ©tüd gu faufen, 

S« galt aurf), nur fotti^c Kamele on^uft|affen, bic im S^ad^tanb be* 
nu^t werben unb in ben SÖBüftengcgcnben boran getoöl^nt finb, im ©anbc 
ju gelten unb §i^e, ^urft utib junger p ertragen. 3J?eine ?eute J^atten 
ht^\)a{h njeniger auf ba^ 2lu«fc]^en unb bie SBol^Igenä^rtl^eit ber fitere ai^ 
auf il^re (^igenfd^aften feigen muffen. SDie Gamete befamen am SSormittag 
tl^re Sf^amen, unb id^ mag i^ren Leibesumfang glüifd^en ben §öten, in ber 
5(bfi^t, 3u bcoba^ten, »ie i^nen bie Sßüjienreifc befommen hjürbe. §ier 
fotgt ein ^eraetdöni« ber 2^iere: 

3lamt 5lltcr Umfang 

m4nia (ba« »ctge Äamcl) 8 3fa^re . 2,37 3)ieter 

^og^ra (bo« 3Jlännd)cn) 4 ,, . 2,35 

m^x (U^ §o^e) 2 „ . 2,25 

iöabai (ber mte) 15 „ . 2,28 

2;frf)ong*!ara (ba§ große ©c^marje) .... 3 „ . 2,23 
Äitf^i^fara {ba^ !teine ©c^marge) .... 2 „ . 2,22 

3:fc|ong4ari! (baö groge ga(be) 2 „ . 2,3o 

^itfc^i^farif (baö Keine galbe) IV2 „ . 2,i4 

SÖ5ie wenig al^nten wir, ba^ nur eins ber ^omete, 2fd)ong^!aro, bk 
9?eife überleben würbe. 5l!*tuia burd^querte gwar bie Sßüfte, ftarb aber 
an Überanftrengung. (5S war ein fc^öneS, weigeS ^ame(, ba^ ben 3^9 
onfü^rte unb eine gewattige !upferne ®(o(fe mit frf)Werem, eifernem floppet 
an einem 2;auenbe um ben §a(8 trug, ^ogl^ra war augergewö^nlirf) fc^ön 
gebaut, auSbauernb unb fromm; auf il^m ritt ic§. 9^ä^r war ein gan!^ 
füd)tiger ©efeüe, ber gu beigen unb auSgufrfilagen t)erjuc£)te, fobalb man in 
feine 3^ä]^e !am. ^abai, baS öttefte üon allen unb üon grauer garbe, war 
ba^ erfte, baS jufammenbrac!^. liDie brei übrigen waren junge, lebensfrohe 



152 

Zkxt, bic tange ^u^c gel^abt unb fid^ nun au freuen fd)tenen, njteber Mc 
^eine tül)ren px fönnen. 

ISDie Gamete befanben fid^ gerabe in ber SBontped^felpertobe, unb i^re 
btcfe, njarme Sßtntertüoöe fiel il^nen täglid^ in grogen (Strähnen ab, too* 
bur^ fie Jo lange ein f(f)abige8 ^lugfel^en l^atten, big fie ben ganzen ^ela 
loögenjorben toaren. ©ie »aren aöe mit großen, tüeid^en, mit §eu unb 
<Btxo^ gepolfterten ^adfättetn öerfe^en, unb 3§Iam ^ai l^atte aud^ einen 
orbentlirfien 35orrat ©triefe au« tamel^aaren gum geftbinben be« ^epöcfö 
fotüie brei große ^aratt)aneng(o(!en gefauft (5lbb. 34 unb 35). 

5Iuf einem großen §ofe ttjurben bie Gamete angebunben unb burften 
fic^ an fc^bnem §eu fatt freffen, ein ßecferbiffen, ben fie l^ier jum legten* 
mal erl^ietten. d^ tt)ar ein l^errlic^er Slnbücf, feine eigenen Kamele ha^ 
liegen, fie t>a^ buftenbe §eu fauen unb i^re großen, braunen 5Iugen öor 
SBol^ffein glänaen au feigen. Unfere beiben §)unbe S^oKbafc^ unb §amra 
ujaren jebod^ anberer SD^einung. ^efonberö ber erftere fonntc bie Kamele 
nic^t (eiben ; er htUU fie an, bi§ er l^eijer tt)urbe, ftürmte auf fie (o8 unb 
ü)ar augenfd^einütf) fe^r mit fid^ ai^M^^^n^ ^^nn er biejem ober jenem ein 
g(bdf(f)en Sötte ausreißen fonnte. 

3n 3far!ent l^atte 3«Iam 53ai p)d autiertäffige Seute angeworben: 
3!)lo^ammeb ^äjat), einen 55iä()rigen ®raubart, ber mit ber gü^rung 
unb Pflege ber Kamele 55ef^eib lüußte unb ber einaige tt)ar, ber fic^ bem 
unbänbigen ^Vd^v naiven fonnte, ol^ne gebiffen a« ttjerben. dx ^atte grau 
unb ^inber in 3far!ent, l^atte aber nicfit hk geringfte @orge öor ber SBüfte; 
er war ein präd^tiger, braöer 2Jiann. 3c^ fe^e i^n norf) öor mir, a(d 
l^ätten wir unö erft gcftern getrennt. (Seine p^ilofo^jl^ifrfie ^uf)t öerüeß 
il^n nie, unb fogar, alö bie Ung(ürf«lüot!en fid) um bie bem ^obc öer^' 
fattene ^arowane aufönyncn^tittten, bel^iett er ftetö feine gute Saune unb 
ben ^umorifttfd)en 3«9 ^^ ^^n 3}^unb. 3a, aucf) a(ö er bort im Zo\>c^^ 
!ampfe p^antafierte, teuc{)tete auö feinen 5lugen ein 2(uöbmdf überlegener 
^ul^e, unb ein griebenöfc^immer breitete fi^ über fein a«fötttmengetrodE^ 
neteö, !upferbraune§ Slntli^ au«. 

tafim 5ld^un, 48 Saläre alt, unöerl^eiratet, geboren in Sl^fu, wol^n^^ 
l^aft in 3ar!ent, ^arawanenfü^rer öon :33eruf, fottte bic Sartung ber 
Gamete mit übernel^men. dx war mittelgroß, fd^warab artig, ftar! gebaut, 
ernft, (ad^te nie, war ftetö freunbüd^ unb gemütüdf), mußte aber ni(^t feiten 
an feine ^flidjten erinnert werben. 

5Iber wir braucf|ten not^ einen 2(Wann, unb einen fo(df)en beforgte un« 
3fliaö ^e! in ^afim 51 ^un auö Sangi^l^iffar. dx war mit SJ^ol^ammeb 
(Bä)ai) gteid^attrig. ©ed^ö Saläre l^inburc^ l^atte er aüjäl^rüdl) eine ^tljn^ 
biß üierael^ntägige Sföanberung in hit SBüfte unternommen, um ®o(b a« 
Jucken, dx fjattt babei ftetö ©rot auf einem d\d mitgenommen unb war 



153 

nie weiter l^ineingegangcn, atö U^ er fid^ nodj SBaffer graben fonntc. 
Sä^rcnb ber Sßanberung nannten töir i^n Mb 3o(Itfrf)i (Segweifer), haVo 
^mtfd^i (Sßüftenmann), um i^n öon bem anberen ^afint ju unterf (Reiben, 
(gr l^atte grau unb crtüad()fene tinber in aJierfet, lüo^in er öor einigen 
Sauren übergefiebelt toar« 

a^ toax junt 2:eil feine @d^u(b, baß e« fo tarn, tt)ie c6 tarn, dt 
h)ar ro§ unb l^eftig unb ma^te fid^ bei ben anberen beuten, bie er ^u 
t^rannifieren öerfuci^te, batb unbeliebt. 3nfo(gc feiner ^enntniö ber Süfte 
trat er befe^tenb auf unb fonnte befonber« 3fö(am :59ai nic^t auefte^en, 
todi biefer jum ^araiüan^bafc^i ober ^aratt)anenfü§rer ernannt lüorben 
ttjar unb bie brei anberen i^m ge^orc^en ntugten. 3Serfc^iebene SD^erfeter 
tüarnten unö öor il^m unb er^ä^Iten, er fei fc^on Ui öerfrfiiebenen ®e* 
Gegenseiten toegen ÜDiebfta^Iö beftraft worben. 5Iber e« war gu fpät. Sir 
glaubten überbieö in i^m, bem einzigen im ^orfe, ber bie Sßßüfte aus 
eigener (^rfa^rung fannte, einen guten gunb gemacf)t gu ^aben. 

kluger ben Kamelen unb ben ^unben l^atten wir an Spieren noc^ brei 
(Schafe, bie nad^ unb nacfi gefd)(a(i)tet werben foüten, gel^n §ül^ner unb 
einen §a]^n, ber unö am SJiorgen wec!te. ^n ben erften klagen fanben 
wir ein ober ein paar ^ier in bem §üSner!orbe, ber oben auf einer 
^ameKabung thronte; boc^ aU ba^ Sßaffer tmpp p werben begann, ^brten 
bk §üSner p legen auf. !SDer ^a^n war ein ftbeter tot, aber eö be* 
Sagte i^m gar nic^t, auf einem tarnet ju reiten, ^luf ben 2D^är[(Sen 
gwängte er ftd^ unaufSörticS burc^ ba^ ©itterbac^ beö ^orbeö S^nburdS unb 
wiegte fi^ bort oben eine Seile l)in unb ^er, U^ er mit gellenbem ^üeriü 
auf bie ^rbe flatterte. 

2(m 9. 5lpril würben bk legten ^Vorbereitungen getroffen. (Einige 
<Sä(fe würben mit ^rot, ba^ oor^er befteüt worben war, öoHgepacft unb 
bie öier eifernen Giften mit frif^em glugwaffer gefußt. @ie entSteltcn 
80, 86, 87 unb 122 8iter, woau 80 Öiter in ben Siegenleberft^räudjen 
!amen, gufammen alfo 455 Siter, toa^ für eine 25tägige D^^eife ij'dtk reichen 
muffen, l^iefe (ängli(i|en, üieredigen Giften benu^t man, um §onig oon 
Sfnbien nac^ 3^ar!ent ju bringen; fie finb öon einem feften ^oljgitter um^ 
geben, weldje« baö bünne (Sifenblet^ gegen (Stöge \ä)^t an ba^ (bitter 
[topften bie :?eute ®raö unb <B6)\i\, um bk Giften on ben feigen ^agen 
fü^l SU ermatten. — 

3um @rf)tuffe einige Sorte über ben 9?eifep(an fetbft. ^rfd^ewatffi}, 
^are^ unb SDalgleifS waren bk erften Europäer, bie bm ^erg SDZafar^ag 
am (infen Ufer beS (^otan^baxia gefe^en Sitten (188"5). 

©ie eingaben, bie bie (Eingeborenen ^rfi^ewalfüj gemad)t, öerteiteten 
i^n baju, auf feiner Äarte eine ^ette quer burd^ bk Süfte ^u legen. liDo^ 
ift biefer Irrtum oeraeiSü^, benn ^rf^ewatffij S^tte gehört, ba^ eS bei 



154 

9J^ara^baf(i)t cbenfaü« einen ^erg aJioJar4ag gebe, «nb e« tag bie SSer* 
ntutung nal^e, baf biefcr :53erg bie gortfe^nng beS SO^afar^tag beö (E^otan* 
barja fei. (Eaxtt) ift üorfid^tiger, benn er l^at auf feinen harten nur foöiel 
öom iDlafar^ag ongegeben, als öom gtuffe auö fid^tbar toar. 

^6) m^m an, t>a^ mir, wenn toxx öon 3JJer!et nac^ Often ober £>p 
norboften gögcn, frül^er ober fpäter auf ben SUlafar^tag flogen müf ten, unb 
gteid^ ben Eingeborenen war td^ überzeugt, ba^ toir am guge be^ ^ergeö 
eine öor bem Sinbe gefc^ü^te @eite finben würben, wo ber gtugfanb fi(^ 
nic^t angehäuft l^ätte, wir ouf feftem 53oben lange, bequeme S^agemärf^e 
machen f (Junten unb üieöeid^t Quetfen unb Sßegetation, am Enbe fogar 
(Spuren einer atten ^uttur fänben. 

^n geraber ßinie burd^ bie SBüfte betrug bie (Entfernung ben mir t)or= 
liegenben harten jufolgc 287 Mometer, unb wenn wir aud^ nur 20 Äilo* 
meter tägüd^ gurüdtegten, mod^te bie ganje Steife nic^t mel^r a(ö 15 2^age 
in Slnfpru^ nel^men. Unfer Safferoorrat war aljo mel^r als au0reirf)enb. 

Unfere :Sereci)nungen erfc^ienen unö fe^r ermutigenb, unb wir be* 
trachteten baö ®ange a(^ eine Ui6)tt ©ac^e. 3n Sirflic^feit bauerte bie 
^ti\t 26 2:age, würbe alfo faft nod^ einmal fo lang, atö wir erwartet 
l^atten, 

@d^on lange öor ^Sonnenaufgang ^errfd^te am 10. 5lpril ßebcn unb 
53ewegung auf bem §)ofe. ÜDie 2tntt brachten alle unfere (3tpä& unb 
^roöiantfiften l^erauö, um fie gu orbnen, gu gleid^mttgigen Saften abju* 
wägen unb biefe mit (Stricfen ju umfc^nüren. !Dann würben fie paar* 
weife auf bie @rbe gefteüt, aber fo weit üoneinanber, ba§ ein tamel ba»» 
gwifc^en ]§inbur(f)fommen fonnte. E§ würbe gezwungen, fid^ gu legen, unb 
bie ßaften würben am ^adfattel befeftigt. S^iac^bem c3 fi(^ wieber erhoben 
l^atte, würben gur größeren ©ic^erl^eit um ha^ ©ange freuj unb quer (StridCe 
gebunben, bie bur^ bie l^orijontalen «Stäbe, bie baö ®erippe be« $a(ffattel3 
bilben, gebogen würben. 

SÖöir Ratten eine umfaffenbe 5lu6rüftung: ^roöiant auf mel^rere ^o^ 
nate, befonber« 9?eiö unb ^rot, ^onferoen, S^dtx, Ztt, ®emüfe, aj?ef)l ufw. 
gerner l^atten wir eine OJlenge 3Binter!leiber, ^elge unb S^eppic^e mitge** 
nommen, benn e« war unfere 5lbfic^t, oom (Sl^otan^-baria na^ 2:ibet weiter* 
jugie^en. 3d^ l^atte 3nftrumente mit, brei glinten unb fet^ö S^eooloer 
mit ajJunition in gwei fi^weren Giften unb eine SJienge anberer @ac^en. 
!Da wir augerbem nod^ Saffer für 25 Za^t mitnal^men, waren bie Äamel* 
laften gehörig f(^wer. 

äöäl^renb be8 :öelaben8 würbe eine erfte 53afiS öon 400 SD^eter ab* 
gemeffen, bie S8ogf)xa in 5^2 3Jiinuten gurütf legte. !^ie[e Slrbeit !el|rtc 
täglich wieber, benn ha^ STerrain wec^felte fe^r, unb Ui oerf^ieben tiefem 
<Sanbe würben biefelben ©trecCen in öerfc^iebener 3^^^ gurücfgelegt. 



155 

üDcr 10. %ßxxi war ein großer ZaQ in ben 5lnnalcn öon Wltxtct 
!Der 5)of, bic angrcn^cnbcn (Waffen unb bie §au«bäc^cr toaren öoü üon 
beuten, bie unfere 5lbreife mit anfe^en tDoüten. ,,'iDie fommen nie toieber!" 
f)Mc man fie rufen. „3^re Gamete finb p fd()ti)er betaben unb !5nnen in 
bem tiefen <Sanbe nic^t fortlommen/' 

ÜDiefe Unglüdöpro^l^ejeiungen fc^recften mirf) jebocf)^ ni^t im geringften 
ah. Sd) brannte orbenttic^ öor @e^nfu(f)t, aufbre^cn ju fönnen, unb ber 
(Hnbrud ber Sei« jagungen tüurbc gänjtic^ öertcifci^t, alö bie §inbuö im 
2lugenb(i(fe beö 3lufbruc^e« einige §änbe öoü ÜDa^tien« (d^inefifc^e ^©ronje* 
münden mit öierecfigen 8ö(i^ern in ber SD^itte) über meinen ^o:pf warfen 
unb „(^(ücfli^e ^eifel" riefen. 

jDie Kamele würben gu öier unb oier, icbeö mit einem (Stride, ber 
an bem einen Snbe be« burd) ben 9^afen!norpel geftecften Ouerl^olgeö be* 
feftigt ift, an ben ©c^wanj be« öor i^m ge^enben tamel« mittele eineö fo 
(ofe gefnüpften Knotens gebunben, ba| ber ^oten öon felbft aufgebt, wenn 
baö 2;ier fäüt. 3lm anberen ^nbe be« Querl^olje« ift eine §)oIj!uge(, bie 
ba« 5>o(g üer^inbert, auö feinem öoc^e ^erau^^ufaüen. 

ÜDie öier jungen Kamele würben öorn geführt, bonn !am 16) auf 
^ogl^ra unb in feinem „^ielwaffer" ®abai, 2lf*tuia unb "iftS^x. 3Jio^ammeb 
^ä)a^ leitete ^ogl^ra ftetö, fo ha^ iä) miä) gar ni^t um ben (^ang bcö 
Gamets gu Kimmern brauste, fonbern meine 5lufmer!fam!eit bem ^ompag 
unb ber U^r fowie ber ^tohaä)tnnq be^ 2^errain§ ungeteilt wibmen !onnte. 

3ö(am Söai f)attt bie ^epacfung meine« 9f^eitfamel« öorjüglic^ be* 
forgt. ^og^ra trug bie beiben ^ften, welche bie empfinbüdjften 3fnftru=» 
mente unb bie @ac^en enthielten, bie 16) an jebem ßagerptafe im ^dt 
brau(f)te. BöJifc^cn ben ^öcfern unb über beibe ^ftcn waren 2:eppid)e, 
tiffen unb gilgbeden ausgebreitet, unb iä) fag, ein ^ein an jeber (Seite 
beö üorberen §öc!erö, wie in einem Se^nftu^L 

5l(ö aüe« fertig war, nal^m ic^ Slbfc^ieb öon ^xa^ ©ef, ber eine an* 
ftänbige @ntfc^äbigung erhielt, fowie öon ^ol^anne« unb §afd^im. iDer 
SD^iffionar i^atU fc^bn in Sailif gefagt, bag er nid^t gefonnen fei, mi^ burti^ 
bie SBüfte 2^a!(a*ma!an gu begleiten. 51(3 er je^t bie Karawane gum 3luf* 
bruc^ fertig fal^, fan! il^m ber SO^lut ooüftänbig, unb er öertie§ mi6) pm 
jweitenmal in bem Slugenbticf, ha bie ©efal^ren begannen, ^ei aü feiner 
eingebilbeten grömmigfeit fehlte eö il^m gängUi^ an ber äu^erfid^t, bie ft^ 
®otte« gü^rung ol^ne 3^^^^^^ anheimgibt. SBeld) l^immelweiter Unter* 
fc^ieb gwif^en il^m unb bem OJlo^ammebaner 3§(am ^ai, bem wahren 
3bea( eine« guten, treuen iDiener«! Söä^renb ber S:age unb 3a^re, bic 
öor un« tagen, ^at er nie gezaubert, mir gu folgen, wol^in e« aucf) ging, 
ja, feibft bann ni^t, wenn i^ mid^ in (Sefal^ren ftürgte, bie gu üevmeiben 
mir bie ^(ug^eit gebot. 



156 

!3Der grü^Ung l^attc feinen ©njug gcl^attcn, unb fetmr 5Injet(iöen loaren 
tn ben testen 2:agen immer me^r geworben. üDie @onne fdjien l^eig; 
grü^tingßtüinbe toel^ten, bie gelber tourben befät unb unter SBaffer gefegt, 
güegen unb anbere 3fnfe!ten jummten in ber Jöuft. SJlitten in biefem 
l^errüd^en ofiatifc^en grül^Iing, ber 3^^^ ^er Hoffnungen, begannen toxx 
unfere ^eife na^ bem ßanbe, ttjo oüeö ßeben in taufenbiä^riger ^Hul^e 
f^tummert, too jebe ©anbbüne ein ®rabpget ift unb mit bem üer^ 
gucken ber grimmigfte Sinter unö wie ein (o(^enber grü^üng öorgefom* 
men Mxt. 

dl\ü)iq unb mojeftätift^ fd^ritten bie Gamete crl^obenen §au^te§ in 
einer langen D^eil^e burt^ bie engen !Dorfgaffen, in benen hk ßeute bxä)U 
gebrängt ftanben. (5ö toar ein feierlicher 5lugenbti(!, ber aüe ergriff, unb 
ftumm ftanben hu üDorfbetüol^ner ha tüu ein J^eic^engefolgc. SÖßenn iä) 
iti^t an biefen 5lufbrud^ benfe, !ann i^ unferen ^vlq in ber ^ot mit ni^tö 
onberem aU mit einem Seit^enjuge öergleirfien» §eute nod^ l^öre xd) hk 
^arairanenglocfen mit bumpfem, unl^eimüti^em Stange in langfamem, feier* 
ti(^em Xalk toie gum eigenen S3egräbniffe ber ^arattjane läuten. 2öa§ 
H)ar auä) in Sir!(t(f)!eit ha^ S^d, ha^ bie meiften öon un§ bort in ben 
Söüften beö fernen Oftenö erwartete, anberö alö ein ftiüe« (^rab, im ewigen 
(Sanbe bereitet! 

!Der ^oben ift eben. ÜDie §äufer be§ ilDorfeö liegen fel^r ^erftreut 
gwif(f)en altersgrauen Stograf (^a^peln), ©etreibefelbern, (Härten, Rainen 
unb ^ewäfferungöfanälen. @o ging eö ftill unb ru^ig eine l^albe @tunbe 
lang, alö fid) ouf einmal ein fd^redlid^er ©peftafel er^ob. ©ie beiben 
jüngften Kamele würben wilb, gingen burrfi, gerriffen il^rc 9^afenftricfe, 
fd^üttelten i^re löaften ab unb begannen eine fo wilbe 3agb über hxt 5lcfer* 
felber, ha^ ber @taub fie umwirbelte, (^inö öon i^nen trug awei Sßaffer^ 
üften; üon biefen würbe eine le(f, aber nur oben am 9?anbe, fo ba^ bie 
®efa^r beö 5luölaufend leicht abgewehrt werben fonnte. !Die !Durd)gänger 
würben balb eingefangen unb wieber belaben. (Sie würben nun jebeö ein* 
geln geführt. 

@ine SBeilc barauf riffen fid^ jwei ber onberen Kamele lo8; einige 
@arf)en würben bef^äbigt, unb bie ^uloerüfte baumelte an ber ßenbe il^reö 
SlrägerS. äJiol^ammeb (Sd^al^ fagte mir, bag bie Kamele ftet« ha^ :^ebürfm8 
l^aben, fi(^ tüdfitig auöplaufen, wenn fie einige S^üt ftiügeftanben tjobm, 
unb beö^olb unbänbtg werben; nad^ einigen S^agen anftrengenben 3Jiarfcl}e« 
würben fie fromm wie Lämmer werben. 

(Sc^on ber gweite S^agemarft^ »erlief oiel ruhiger, ha bie (Jrfal^rungen 
beö üorl^ergel)enben benu^t, bie Saften beffer verteilt unb abgewogen unb 
bie wertüoüften, bcfonbcrö ba« Saffer, auf bie ru^igften Kamele gebunben 
worbcn waren. 



157 

^ä) jclbft tl^rontc in anfe^n(t(|cr §ö]^e über bcm 59obcn unb l^attc 
m^ aUcn leiten l^tn eine öorjügftc^e Slnöfii^t Slnfangö mirb einem 
j^winbelig; man getüöl^nt \iä) aber balb an bie etoig gteidfjmägig ^in* nnb 
l^erttjiegenben ^etüegungen. 9J?ir befamen fie nid^t \6)kä^t, eine gnr (See* 
franl^eit geneigte $er}on mng fie iebo^ nnbel^agü^ finben. 

9^ad^bem toix hk legten ®el^öfte nnb 3ln^flangnngen be« 5Dorfeö l^inter 
nn6 Ratten, famen »ir auf eine ebene Steppe (©äf^t), h)o ©efträud^ nnb 
ftrnppigeö ©ufdi^ols ^iemlic^ W^^Pö Tiaren unb man anä) l^ier unb ba eine 
^appelgruppe fa^. (£ö welkte ftogweife an^ SBeftnorbtDeftcn , unb ^ol^e, 
graugelbe ©anb^ofen trieben ofttüärt« (5lbb. 36). !©er ^oben mar teilö 
mit feinem, hJeit^em staube, tei(« mit @a(gab(agemngen hthtdt; nad^^er 
aber begann eitel @anb in fteinen, niebrigen !Dünen. §ier mad)ten toxx 
am QfJanbe einer 9f?inne fjalt 

(Sc^on nac^ einer l^atben @tunbe toaren bie Kamele öon il^ren Saften 
befreit unb im ^eife gnfammengebunben, bamit fie ft^ nirfit legen fonnten, 
mit fie banad^ fteifbeinig werben foöen. !Der ii^agerplafe fal^ mit aü ben 
®egenftänben unb Sieren rec^t pittoreöf au§. 

3um erftenmal trat x6) in mein unter einer pappet aufgef(|tageneö 
3elt, ein pbft^e« inbifc^eö OfftjterS^elt, baö mir Wlx, SD^acartne^ gef^en!t 
^atte, Qn biefem S^it toar ber junge engüf^e J^eutnant !Daöifon auf 
feiner 9^eife öon $amir nac^ ^afd^mir geftorben; aber cö war feitbem auö^ 
gelüftet worben, unb i^ war ni^t aberg(äubifc§. 

!^ie öeute machten ein geuer, an bem fie fid^ niebertießen, um ba8 
TOttageffen ju bereiten : D^eiöpubbing unb ©er, öon benen wir einen großen 
S5orrat mitgenommen Ratten. ÜDie ©d^afe burften grafen, unb t>it §)ü^ner 
machten e« fic§ beim geuer im 5lbfaüe gemütlich. :Die §unbe erhielten 
il^re gteifc^ftücfe unb fpielten bann miteinanber 5>af(i)en, fur^, ba^ (^an^t 
war ein urgemütliche«, Tänbtii^eö ®i(b. 

(Bkiä) nac§ ber 5ln!unft würbe bie 9?inne unterfuc^t. (Sie war 6 3J?eter 
breit unb l^a SJleter tief. 5Der ©oben war txodtn, aber a(ö id) einen 
Brunnen graben lieg, würbe hk dxht batb feu^t, unb in einer 2:iefe öon 
108 3^i^tii^^t^^ fprubette Sßaffer l^erüor, beffen ^Temperatur 9,9 (Bxab war 
(bie Lufttemperatur betrug gleichzeitig, naii^mittag« 2 Ul^r, 24,8 ®rab). @§ 
l^atte einen unangenehmen, bitteren ©efd^macf, würbe aber üon ben §unben 
unb <S(j^afen bennoc^ mit ©egierbe getrunfen. 

!SDa6 SBaffer würbe aud^ jum ©erfoc^en, ®efi^irrfpü(en unb SBafd^en 
üerwenbet. 'iSlit bem frifc^en glugwaffer mußten wir gteid^ öon 5lnfang 
an bie größte ©parfamfeit beobad^ten. SJJol^ammeb 3a!ub, ber unö bi« 
nad^ bem Sager begleitet l^atte, überrafd^te unö mit ein paar fnpfernen 
Pannen öoH glußwaffer, fo baß fic^ aüe fatt trinfen fonnten, o^ne bie 
eifernen iBe^äte öffnen ju muffen. 



158 

ÜDcr jtag toar toarm gctoefen, aber gtetd^ naä) ©onnenuntergang lüiirbc 
es fül^t; 68 tourben ba^er bte ^Mt angezogen» ^afim, bcr „3Süften* 
mann", rebete (ang unb breit oon feinen Srfal^rungcn. dt riet un8, erft 
einige Slage in ber ^flö^e beö recf)ten Uferö be« ^arfent^barja lueiterp* 
jie^en, ba toir bann an einen ^erg, SJ^acfmaf, nnb an einen großen 
©ee fomnten loürben, ber mit einem no^ 3^orben ftrömenben gluffe in 
SBerbinbung ftel^e. SÖßir braud)ten 18 S^age biö an biefen g(ng, unb bann 
nur mä) einen S^ag nad^ bem 3Jiafar4ag, bem l^bc^ften ^erge ber ®egenb. 

^^aä) rul^igem, fräftigenbem @c^(afe ertoadite icfi am 11. 5(pril üor 
Sonnenaufgang bei fe^r unangenel^mem Setter. (5in l^eftiger S^orboft 
toel^te, unb bie 5Itmofpl)äre toar mit ©taub gefättigt (5lbb. 37). 

®ing ba6 2lblaben unb 5luffd)Iagen beö 3^^^^^ fd^nett, fo nahmen ber 
Slufbrud) unb ha^ Segftauen ber @acf)en bagcgen gut ^lüei (Stunben in 
Slnfpru^, bie Bereitung beS grü^ftüd« inbegriffen. !^ie Kamele bocften 
beim ^etaben, betrugen fic^ aber toä^renb beS SD^arfd^eö gut. SBir ge^ 
rieten in ein ßab^rint^ öon 5 — 6 3Jieter l^oi^cn ÜDünen öon unregetmägiger 
gorm, bie meiftenö öon ^f^orben nad^ «Süben ftric^en. 

SÖßir füllten fie mögüd)ft ju umgeben, mußten aber bod^ über einige 
fc^toierige ^ämme, auf benen bie beiben 2öaffer!ame(e ftürgten. ÜDie 2^tcre 
fallen gtüar jebeömal auf bie S5orberbetne, muffen aber üon i^ren Öaften 
befreit unb bann lieber bepadt »erben. 3enfett eine« fo(cf)en ^amme6 
rutfd)en fie gefc^icft ben <Sanb I)inunter unb bremfen mit ben fteif ouöge== 
ftredten Hinterbeinen. 

Um hk SJitttagögeit öerirrten trir un8 in fo l^ol^en T)ümn, baß toir 
einen tneiten :33ogen nac^ ^'^orben machen mußten. 3oütfc^i erklärte, ha^ 
tüir, menn toir oftmärtö gingen, jebenfaüö gejtüungen fein mürben, um^u* 
fe^ren, ha bort (auter jlfrf)ong*!um (großer <Sanb) liege. 

ÜDer 9^orboftminb l^ielt ben ganzen 2^ag an; ber ^immel mar grau 
unb bemölft, unb es fröftelte unö. !Da8 8oger mürbe auf einer l)artcn 
ÜDüne aufgefc^tagen, bereu ^oben fic^ fc^ön trocfen unb rein anfüllte, '^tx 
53runnen mürbe auf einem ebenen, runben glecfe jtptfc^en jmei ^Dünen ge^ 
graben, mo bie Dberfläd^e beö ©obenö frfjon ein menig feud^t war. 3n 
einer 2:iefe üon 62 3^«timeter ftanb 9,6 ®rab marmeö Saffer öon bem* 
felben faltigen ©efc^mac! mie geftern. 

5lm 12. ^pril legten mir 23,? Kilometer prücf , immer am 9?anbe 
be« „großen <Sanbe8", mo unjä^ltge >Dünen!ämme, bie mir oft über* 
fc^ritten, nacf) 5^orben miefen. Übrigens mec^felte öoüftänbtge Süfte mit 
Keinen <Steppengürteln ab, hit bünn mit glael^arten, üertrocfneten 'ipflan3en 
beftanben maren, meldte hd ber ^erü^rung mit l^eüem ^vtange 3ertprangen. 

3luf l^artem, ebenem (Sanbboben marf^iert eS fid^ am bequemften. 
aJianc^mal ift biefer @anb aber mit einer @taubfd^id)t bebecft, in bcr bie 



159 

gugfc^tt)tc(en bcr tometc fc^arf begrenzte ©puren ^tntcrtaffen. ^tc ©taub* 
\6)iä)t toax fo ttjeid^ wie 59aumiDoUe unb an einigen ©teüen fo tief, ba§ 
bie Gamete bi« an bie ^nie einjanfen. ©teüenmeife töar ber l^orijontale 
©anbboben mit einem bünnen ©aljüberaug bebedt, bcr unter ben güßen 
ber 2:iere fniftertc. 

geierftd^ unb langfam fc^ritten fie bal^in unb ftrecften ben langen $a(« 
nadö ^cn in erreici^barer (Entfernung ftc^enben öertrodneten ^üf(^etn auö, 
atö ahnten fie fc!)on, bag i^nen eine gaftenjeit beoorftanb. 

3m ßager ^x. 3 fingen atoei SD^önner tok getüb^nüd^ mit bem 
^runnengraben an. 8ei 178 3ß"^ii«^t^^ 2:iefe gaben fie ha^ Kraben auf; 
aber na(f)bem ber Brunnen ein paar ©tunben fic§ felbft übertaffen lüar, 
quoü barin Saffer empor unb bilbete auf bem ^oben einen Keinen Züm^ 
peL ^od) ging aüeö gut, unb toir fonnten bie 3Sorräte fc^onen. !Der 
Äamelproöiant lüar ganj unberührt, unb bie S:iere mußten fi(^ mit ^amifd^ 
unb faltigem äöaffer begnügen; bie §unbe befamen :53rot, bie §ü]^ner (Werfte 
unb @ierfd)alen. 3lm erften 2^age tt)urben brei (5ier, am nä^ften gtüei unb 
am britten nur ein di gelegt; fie tourben immer feltener; aber lüir Ratten 
einen großen (Eieröorrat, ber in einem torbe mit §ä(ffet öerpacft tt)ar. 

Sßä^renb beö S^agemarjd^eö l^atten wir einen öon §)irf(^en unb ^Inti* 
lopen ausgetretenen $fab gcfreuat, ber naci^ ©üboften lief. 3o(Itfd)i er* 
jöpe, ba^ eö in biefer D^ic^tung einen großen ©ee namens 3ef(f)i(*!ut 
(ber grüne ©ee) gebe, aber Weber er, not^ jemanb üon feinen Petenten 
l^abe il^n gefeiten; er l^atte nur baüon reben ^ören, unb bit Eingabe ift ba^er 
mit SSorfid^t aufjunel^men. 

3lm 9J?orgen beS 13. 5lpril l)attt fic^ in unferem Brunnen 18 S^^^^'' 
meter tiefe« Saffer angefammelt. Sir legten an bicfem 2:age 20,6 ^ilo* 
meter gurüd unb wanberten bie meifte ^tit über aufammen^ängenbe SDünen. 

ÜDie Rappeln waren l^cute aiemüc^ ^öuftg. ^ei öielen tjon i^nen Ratten 
bie grül^Iingöfnofpen fc^on angefangen aufaufpringen, unb ha^ frifc^e ®rün 
machte ben Gameten ben 3J2unb wäfferig. 3n ben meiften gäüen f(^einen 
bit ©ünen öor ben Rappeln, um bk fie in einen ringförmigen Saß bilben, 
aurücfauweicf)en. 3n ber 3)litte ber ®rube ftel^t bie Rappel, unb ^ier ^aben 
fid^, t)or bem Sinbe ßef^üfet, öertrodnete S^d^t unb üerwelfteö ßaub an* 
gefammelt. 

;JDer Zaq war l^eiß. ©ic §unbe fud^ten »ergeben« m6) Saffer unb 
tiefen nad^ aden Keinen ^obeneinfenfungen, bie benjenigen güd^en, in benen 
bie Seute 53runnen ^ü graben pflegten. 3n (Ermangelung eine« befferen 
©d^u^eö gegen bie ©onnenftral^len legten fie fic§ in ben ©rf)atten jleber 
pappet, bie wir paffierten. $ier fragten fie bie oberfte, tion ber ©onne 
bur(i)^i^te ©anbfd)icf)t fort unb legten fic^ auf bk untere, in ber fid^ no(^ 
bie 9^adöt!ü^lc erhalten \)attt. 



160 

^4lam ^ax ritt auf bem crften Äamel, ba« oon Soütf^i, unfcrem 
ßot|cn, gcfül^rt tüurbe. ^ocf) ha ^^iam ^ai eine beffere 2lu3fid)t §atte 
Qt§ biejcr, lüiberf^rat^ er i^m oft unb f^tug eine anbere Sliöjtung üor. 
!5)ieö oerbrog ben reigbarcn SBüftenmonn, unb ein paarmat fc^Ieubertc er 
ben ^amelftricf öon \x6), toarf fidf) ouf ben @anb nieber unb fagte, ba^ 
bonn ja 3ötam bie ^aratoane führen fönne. 

^m 9^a(f)ttager entftanb ein heftiger «Streit jtDifrf)en ben beiben 3Jlän* 
nern. SfoHtjc^t !am in mein 3^^* «nb fagte, er n)one umfel^ren, ta 3ß(am 
il^m ftetö SiJ^^J^t^ßifitttÖ^n txt^ik unb augerbem mit SÖSaffer unb ^rot 
geige, (5r n)ar jeboc^ nirf)t toenig öerbu^t, a(ö xd) ganj rul^ig meine (5in* 
miüigung bagu gab, aber unter ber 53ebingung, bag er erft bie 100 2^enge§ 
SJlonatöto^n, bie er a(ö SSorfd^ug befommen §atte, toieber l^erauögäbe. ^a 
bat er mit ben bett)egIi(J)ften SKorten, bleiben gu bürfen, »aö tl^m aud^ 
unter ber ^ebingung geftattet tourbe, tia^ er 3§(am fünftig o^ne din^ 
njenbung gel^orcfien muffe, 

Qä) fürchtete, ba^ berartige @treittg!eiten fpäterl^in öfter öorfommen 
würben, wenn erft bie 3fo(ierung unb baö einförmige geben bie Gemüter 
üertüitberte. 5lber eö ging atleö ru^ig ab* SoIItfd^i f(i)tt)ieg, näl^rte aber 
im ftiöen einen tt)ad)fenben ®roü gegen 3S(am ©ai. ^r ging ftetö für 
fid) allein, rebete nicEjt mit ben onberen unb fi^Itef aüein in einiger dnU 
fernung öon i^nen. ^tn baö Lagerfeuer frorf) er erft, menn hk ^ameraben 
3ur ^u^e gegangen tüaren. Wlxt ober o^ne (^runb glaubten biefe, ba^ er 
unö abfid^tlic^ irreführte, ^enn bem fo toar, fiel er fetbft in bie ®rube, 
bxc er gegraben, benn aud) er fam in ber 5Büfte üor SDurft um. 

5lm Ofterfonntag, 14. 5(pril, marf gierten »ir blog 18,5 ^i(o^ 
meter ineit. 

SBä^renb beö a32arfd)e3 fanben toir gum erftenmal bie <Spur eines 
»üben ^amelö ; ttjenigftenö bef)auptete 3ot(tfd)i, eö fei ein foli^e« gettjefen, 
aber i^ bin beffen nid)t ganj fii^er. Seiterl^in njaren ^amelfpuren ^äufig. 
SlnbererfeitS ift eö toenig ttja^rf^einüc^, ba^ fi^ ga^me Gamete in bie 
Süfte üerirrt l^aben foüten. 5lu^ ^ferbebung unb ^ferbefpuren erregten 
unfere 5lufmer![amfeit. 3foütfc^i öerfic^erte, bag in biefem 3:eile ber Sßüfte 
tüilbe $ferbe öor!ämen. Sßir rafteten auf einem !iDünen!amme, um mit 
bem gelbftet^cr eine §erbe ju beobad)ten, bie in einem Äamifc^felbe im 
^f^orben toeibete; bod^ fobatb inir l^altgemac^t Ratten, oerfrfjttjanben bie 2^iere 
in nörbU(^er D^ic^tung, e^e toir nod^ l^atten unter|d)eiben fönnen, ob eS 
^ferbe ober 5lnti(o:pen njaren. 

Meine ^erraffen unb 9?ü(fen üon tro(!nem, grauem 2^on finb ben 
grauen Öe^ml^äufern in ben !JDörfern oft fo täufd^enb ä^nU(^, bag mir ganj 
bid^t ^erange^en mußten, um unö gu überzeugen, ba^ eö feine foId)en maren. 

§eute üjaren bie §unbe unrul^ig unb liefen weit öon ber toromanc 




'9 







■^ 







c 





I 'a 



161 

weg. Qmml blieben fie eine 5Bicrtetftunbe fort, unb atö pe toieberfamen, 
tooren fie bi§ an ben ^au(^ nag, l^atten olfo augenf^einüd^ Saffer gc* 
funben. Sir waren erft 8Va Kilometer gewanbert, atö wir gnfäßig auf 
einen S^ümpet ftießen. 3^ fagte ^afim, er möge probieren, wie eö fi^medte. 
„@uf wie §onig", antwortete er, naci^bem er einen gehörigen @cf|(u(f ge* 
nommen. ^ie golge baöon wor, ba^ wir baö 3^^* auf {(fingen unb am 
dlanht beö Stümpetö blieben. Seute, §unbe, @cf|af» unb §ü^ner beeilten 
ftd^, il^ren !öurft ju (öfd^en, ber fi(^ wöl^renb beö l^eifen $i:aged ungemein 
fühlbar gemad^t l^atte. !5)aö Sßaffer war friftaüftar, öoöfommen füg unb 
fprubeWe au« einer Ducnc l^eroor. 

S)a8 crfte (Sc^af würbe unter ben übttd^en ä^^^ttionien gefd^ta^tet, 
unb bic §unbe erhielten eine gute OJ^al^I^eit üon ^tut unb ©ngcweiben. 
gür eine SBüftc war ber ?5(afe gerabe^u ibtjüifc^. !Die @onnc öerfrf|Wanb 
fd^on 20 @rab über bem ^orijont im <StaubnebeI, unb bie §ifee beö 
2^ageS na^m öon ba an f^neü ah. 

ÜDer angeuö^me Sagerplat^ (üb gu einem für 3Jlenfd^en imb Spiere not* 
wenbigen Qf^u^etage ein. SDer ^nl^alt ber Saffer^ifternen würbe ergönat, 
^(eiber gewajd^en, hättet unb QfJiemenaeug auögebeffert. ÜDer jTag war 
l^eig; ber <Sanb erl^i^te fi^ auf 44,6 ®rab, aber ein gelegentlid^er Sßirbel* 
winb OU0 S^orbnorboften brad^te htxxl\ä)t ^ü^(e, unb wir fonnten fo öiet 
trinfen, atö wir üermo^ten, o^ne unö bie geringften ©ewiffenöbiffe ma^en 
gu muffen, ©ie Gamete unb bie §unbe tranfen fo tapfer, bag man 
förmlid^ fa^, tok fie auffc^woüen. üDie ^ü^ner nahmen bie ^elegenl^eit 
wal^r, wä^renb beö 9^afttageö öier (5ier gu legen. 

3fn ber S^lac^t beuten bie §unbe unaufl|ör(id^. @ie tiefen in ber 
9?i^tung, auö ber wir gefommen waren unb wo wir «Spuren öon witben 
Kamelen gefe^en Ratten. Sa^rjc^einli^ begaben fid^ bieje 53ewo^ner ber 
Süfte na^t« jum S^rinfen nac^ bem S^ümpel, l^ietten fic§ aber nun, ha fie 
bie ©teile befe^t fanben, in gebü^renber Entfernung. 

2lm 16. Slprit legten wir 24,7 Kilometer auf einem S^errain jurücf, 
auf bem biö 5 SD^eter l^ol^e «Sanbbünen mit öerborrter ^amifddfteppe ah^ 
we^felten. 

3mmer tiefer fommen wir in ha^ unbefannte SBüftenmeer hinein. 
3flid(|td Sebenbigeö ift gu fe^en: man l^ört feinen Saut aU ba« eintönige 
Sauten ber Äametgtocfen. fSflanä)mal gibt e« Keine Raufen, wenn wir über 
ben Seg, ben wir einf^tagen muffen, in B^^^fel finb. !IDie Seute benu^en 
bann bie ©etegenl^eit, ha^ grü^ftüc^ gu effen. !J)iefe« ift einfad^ unb be* 
ftel^t aus ein paar ^änbeooü geröftetem 3Jie^t in SBaffer; fie fc^Iürfen 
biefe @uppe au« ^otjnäpfen. ^ä) überging ba« grü^ftüct ftet« unb be* 
gnügte mic^ mit tägtid^ jwei SD^a^tgeiten. 

17. SlpriL SBir waren nodf) nit^t weit gefommen, at« wir am nörb* 

^ebin, SBüllen. I. 11 



162 

nrf)en §ort3onte bie Umriffe dneö gtcmü^ l^oljen ^©ergcö ftd) irte ein 
fc^tüacfier <S(f)atten, einer Solfe ä^nlid^, abgetcfinen fallen, ©tunbe auf 
(Stunbe ritten tnir in biefer Ü^ic^tung, ol^ne ha^ ber ®erg beutü^er tourbc 
unb n)ir il)m nä()er ^u fommen fc^ienen. 

'^k !l)ünen erreici^ten eine ^'6l)t öon 5 SJ^eter unb tüaren oft rcd)t 
bcj(f)tt)er(irf); aber gmifdien i^nen breiteten firf) je^t immer üppigere ^amifd)- 
ftcppen au^, in benen ^ier unb t>a ein §afe beim §)eranna]^en ber Äara^ 
njane erfd)re(ft auffprang. 

Slurf) l^cute pafficrten h)ir einige üeine ^Tümpel, aber ha^ Sßaffer war 
falj]^a(tig, unb fte haaren öon »eigen (Sal^friftaüen umgeben, (gin 40 SJ^eter 
breitet gtupett fd)(änge(te fic^ na^ Oftnorboften. @g mar 2 SD^eter 
tief; ber :53oben tüar mit ©anb beftreut, unb an einigen (Stellen ftanb nod^ 
SBaffer. 3m Sterben fal^ man leichte, bun!(e Solfen, auffteigenbem ^au^e 
ä^nlic^. 

!©iefe @rfcE) einungen njurben öon 3oüt{d)i folgenbermagen er!(ärt. !l)er 
iöerg fei bie füböft(icf)e gortfe^ung be« nörb(i(i)en 3D^afar4ag unb liege auf 
bem rechten, füb(i(f)en Ufer beö ^arfent-barja. >Die glugbetten feien Slrme 
be§ 3;ar!ent==baria, in bie im §ocf)fommer ein 2^ei( feinet SBafferö l^inein* 
ftröme. "^It Sotfen im 9^orben feien Sßafferbämpfe üom Sarfent^barja, 
bie fic^ öom r.'tncn ^lau bc^ §)imme(ö beutlirf) abgeben. 

dxnt gange (Stunbe tranberten n)ir jrtiijdien jtüei parallelen ©ünen* 
lammen, ©ann überfc^ritten wir ben rechten tamm unb gelangten in ein 
3tt)eiteö, mit jenem parallel (aufenbeö >[)üncnta(, wo wir nad) einem 3Jlarfc^e 
Don 28,4 Kilometer ha^ Sager 5h\ 7 unter fcf)attigen Rappeln auf* 
f(f)Iugen. 3m S^^orben be^nte fi^ ein giemlic^ birf)ter $appe(wa(b auö. 
SJioöüto«, gliegen unb 9^ad)tfrf)metter(inge gab eö in 3)Zcnge. !Die legten 
flatterten am 5lbenb gu §unberten um mein Sic^t ^crum. 



6ieb3el)ntes f^apitel. 



€!n Iröifdses paraMes» 

/2Jtn neuer 2^ag, ber 18. 5Ipri(, hxaä) mit einer frtfcfien, norbtüeftitrficn 
\i ^rifc an. Sßir Befc^foffen gerabe auf ben ]^örf)flen :53erg ^u^ugel^en, 
ben lüir biö gum 5Ibenb erreichen gu fönnen glaubten, famen aber tief in ben 
Salb, unb ber :©erg öerfc^n)anb überbieö in ber ftaub erfüllten ßuft. 

5ßor unö breitete fiii^ ber bid)te ^ai\> itüi\d)m unregelmäßig ftreid|en= 
ben X)ünen auö; auf ber dxht lagen §aufen öon bürren blättern, öer* 
trocfnete @tämme, S'^d^t unb Seifig. !Der S35üften^ara!tcr mar ganj 
öerfc^ttjunben. 

IDann erreichten h)tr einen großen, birf)t mit ^amifc^ bettjac^fenen 
©umpf. 3« vin\^xcx SSertrunberung fa^en n)ir ^ier äJ^enfc^en^ unb ^ferbc* 
f^uren, fotüie 5lf^e unb ^o^ten öon einem geuer. Sßir l^atten augen^ 
fc^einlii^ bie ®egenben erreid^t, in benen bie !^o(oner im Sommer i^re 
§erben njeiben laffen unb tt)o bk ^etoo^ner öon 3JiaraI*ba{c^i i^ren iSrenn* 
l^otgbebarf Idolen. 

S3a(b öerfperrten uns !(einc 5lu6(äufer eine« <Sumpfe0, über bie tt)ir 
l^inüber mußten, ben SBeg. Seiterl^in fanben toir, ha^ bie (Sümpfe in 
einen langen ©ee übergingen, ber fit^ norbnjärtö erftredte unb beffen Ufer 
tDix folgten. 

®er ^alb blieb bi^t, unb baS Unter^otj bilbete ein fo unburc^^ 
bringlic^eö ^idic^t, ha^ njir Umtnege machen mußten, um auf freiere« 
Slerrain ju fommen; bo^ fonnten wir meiftenS bem Ufer folgen, ha^ 
jnjifc^en ben Räumen bie ]^errtici)ften ^erfpeftioen bot. SBeitcr leinten üer* 
fd)n)anb bie Sanbfd^aft in grauem '^chtl 

!lDiefer @ee, beffen größte breite einige Mometer ju Betragen festen 
unb ber fic^ nad^ <Süben unb 9^orben aümä^(id) öerft^mötertc, ift toa^x^ 
f(f)einlid) öon einem Sluötäufer ht^ ^arfent^barja gebilbet irorben unb füüt 
fic§ bei ben ©ommcrübcrft^luemmungen. 3m Söinter bleibt ein guter 2^eU 
beö SSBofferö gurüc!, gefriert unb taut im grü^ja^r lüiebev ouf, um toäl^renb 
bcö ©ommer« SScrftärhing üom gtuffe ju erhalten. 

Sßir (äffen ben ©ee pr ßinfcn liegen unb geraten in ungcl^euer bxd)U, 
mann«^ol^e tamifdifelber. @ö fauft unb fniftert um bie Gamete ^erum, 

11* 



164 

bie pd) burc^ btc trocfnen, fpröben ^tnfcn bröngen; nur bie 9?eiter l^aben 
l^ter freie 5lu§f{d;t. 

Sßteber !ommen »ir in ben SS^alb l^inein, unb gtoar in (o bidf)tcn, 
bag i^ abftcigcn unb au gug ge^en muf, na^bem i(^ öon ben ^appeläften 
ein )3aarmal beinal^e l^eruntergelDorfen tüorben toäre. 

Um unö au erfennen ju geben, faü« in biefer ®egenb SDienfc^en 
toären, bie un0 3luö!unft erteilen !önnten, sünbetcn loir ein öerborrteö 
^a^j^petgebüfdi am guge ber iDüne an. !iDie glammen n)arfen i^ren (Sd^ein 
\odt um^er, aber feine OJ^enfc^en famcn. 2öir trarcn na$ bem anftrengen* 
ben S:agemarfd^ öon 25,5 Kilometer aüe mübe unb gingen geitig gur 9fJu^c. 

19. Sljjrit. T)k Keine Serg!ette, auf hit »ir toöfteuerten, toar im 
Often gu feigen, 'än^ im S^iorben UJurbe ein ^öerg fid)tbar. "ülaä) meinen 
5lufna^men mußte eö ber S3ergfto(f bei ÜJiafar^atlbi fein. 

Sßir gingen §eute nur 14 Kilometer über eine (Steppe, in ber ber 
SD^arfc^ burd^ (Sümpfe unb 9linnen erfrfittjert ttjurbe. iJDer ^erg njurbe 
immer beutüd^er; feine öermitterten, jerriffenen gormen 3etrf)neten fic^ ftar 
ob, unb auf feinen nörblirf)en Slb^ängen ftiegen bie (Sanbbünen gu nid^t 
unbebeutenber §ö^e empor. 2ln feinem nbrblid^cn guge tagen mel^rerc 
fleine (Sügtrafferfeen, hk bnxä) niebrige Öanbengen üoneinanber getrennt 
finb. dxn ^anal, ber in ben größten @ee münbete, öerriet, baß fic il^ren 
Safferöorrat öom glufft ermatten unb im (Sommer ol^ne 3^ßif^'t i" ^^^^^ 
einzigen (See öerfrfimetgen. 

3tDifdjen ben (Seen unb bem ®ebirg6fto(f ^ogen toir erft na^ Often, 
bann na^ 9lorboften unb fd)tugen am Ufer unter frf)attigen Rappeln ßager 
{%hh, 38). !^er ^erg ertt)teö fic§ auf allen (Seiten alö öoüftänbig ifoliert. 

^a« atreite (S^af tourbe gejc^lacj^tet, unb bie §unbe, bie (angc gc== 
faftet unb mit iBrot l^atten üorliebnel^men muffen, erf)ie(ten »iebcr eine 
gute Wa^iitit 

20. 5lpri(. !Der Öagerpta^ voax öiel ju eintabenb, ai^ baß njir un6 
nic^t noc^ einen 9?u^etag Ratten gönnen foüen. !^iefer hjar gtül)enb l^eiß, 
obgleich in ber ganzen S^lat^t unb am SSormittag ein frif^er SBinb au« 
S^Zorboften ging, ©ie S^nfolation ftieg auf 63,5 ®rab, unb ber (Sanb tüar 
nadjmittagö um gtüei U^r bi« auf 52,7 ®rab erf^i^t. Wlan ift immerfort 
burftig unb trinh in ber (Stunbe ein paarmal. Um baö SBaffer in ber 
eifernen ^anne einigermaßen frif^ 3U ermatten, wirb fie mit einem feuchten 
Zuä)c umtüunben unb, bem Sßinbe auögefefet, im (Schatten an einen ©aum^ 
jtüeig gefjängt. 

3ßtam ^ai ging auf bie ®önfeiagb unb fd)oß ein paar auf bem (See, 
fonnte i^nen aber nic|t beifommen; bie anberen 9Jiänner fc^tiefen. 3(^ 
{elbft machte einen (Spaziergang auf ben nä(f)ften 53ergfamm l^inauf. ÜDic 
5luöfi^t War prac^ttoü. 3n SBeftfübweften erfdjienen bie brei (Seen, bie 



165 

trtr gcftcrn paffiert l^atten. 3n 9^orboften erl^ob fid^ ba8 Sy^afar^aübt«* 
Gebirge; gtüifd^en biefem unb unferem Sager fotüte nad) 9^orboften breitete 
ftc^ eine üppige, fcucf)te Steppe twü fteiner, gtcinjenber STüntpet unb 
(Sümpfe avL^. 

2Iud^ im Dften erl^ob \iä) ein 53erg!amm, unb im <Süben ein (^elüirr 
oon !(eincn, öermitterten ®ipfe(n, hie bem ®ebirg§fto(fe beim ßager an* 
gel^örten. 

Sßä^renb ic^ in ber 5lbenbfü^le auf bem 53erge faß unb bie ®cgcnb 
bettJunbertc, flaute ber Sßinb aümä^üd^ ab, bie <Sonne fan!, unb Steppen 
unb @een pöten fic^ in (eid^ten ^thtL 5ltte§ war fo ftiü unb ru^ig, nur 
ÜJioöfito« unb Tlüdm fummten in ber i^uft. §in unb lüieber quafte ein 
grofc^ im (Sumpfe, ha^ ®efd^natter einer ®anö ertönte au§ ber gerne 
unb ab unb gu läuteten im Äamif^fetbe bie (Blöden ber Gamete, d^ war 
ein ^errti(^er ^(a^, unb id) genog ha^ ©afein in öoüen SH^^* Seltzer 
^ontraft gegen bie S^age, bie un3 norf) beöorftanben! Sßäljrenb ber folgen* 
ben beiben SBod^en foüte id) mic^ biefer (Steüe a(« eines irbifci^en ^ara* 
biefeö oft erinnern I 

ÜDo(^ bie !J)ämmerung ift in biefem ßanbe !urj, unb eö würbe 3^^^^ 
ins Sager gurücf^ufe^ren, wo x6) bie Seute no^ f(^(afenb öorfanb. 3iötam 
^ai war auf ben ©einen unb im begriff, mein ^ffen 3U3ubereiten: 
§ammelfleifcf)fuppe, S3rat!artoffctn unb 2^ee. !^aS 2:^ermometer zeigte 
20 ®rab, fiel aber wä^renb ber S^^a^t auf 10,4 ®rab, unb eö !am un3 
augerorbenttit^ fatt öor. 

2luc§ an biefen ©een fanbcn wir SD^enf^enf puren, 5Im Ufer ftanb 
fogar noc§ eine öertaffene ©infenl^ütte, unb a(ö wir am folgenben ^age, 
19. 5lpri(, jwifti^cn bem @ee unb bem (Gebirge na^ Dften weiter ^OQ^n, 
fanben wir jenfeitö einiger l^ol^en IDünen einen 3Beg mit Steifen öon 5Irben, 
ber burd) einen tieften ^appetwatb führte. IDiefe (Sntbecfung fe^te un« ade 
in ^rftaunen. T)k SJlänner glaubten, eö fei ber 2Beg, ber, tok fie ge* 
l^ört, ha^ (infe Ufer beS S^otan^barja begleiten foüte; irfi aber öermutctc 
barin einen bisher unbefannt^n SBeg, ber am 3D^afar4ag entlang nac^ 
biefem gtuffe führte. Um un« gu überzeugen, bef^toffen wir, bem Sßegc 
gu folgen, wo^in er unö aurf) braute; e§ bauerte nirf)t lange, fo öerf^wan* 
ben bie 5lrbagleife, unb ber SBeg na^m ein i^nbe. "änä) ber SBalb l^brtc 
batb artf. 

3wif(^en einem einlernen ©ergrücfen unb bem ^ebirgöftocfe beim Sager 
beö üorr)erge^enben 2:ageö jogen wir einftweiten nad^ ©üboften weiter. §ter 
bel^nte fic§ eine ebene, l^arte, fpärüc^ bewaif)fene (Steppe auö, auf ber eö 
fid) fe^r bequem marfd^ierte. ÜDie Kamele gingen in taftfeftem «Sdiritt, unb 
i^re ®Io(fen läuteten gtei^mäßig. 5lm guge beö öftlic^cn ©ergeö jog fic§ 
ein langer, fc^maler ^ee ^in, an beffen Ufer wir gu unferer großen 



166 

SBerlüunberung bret lüeibenbe ^ferbe fanben. Sel^t galt e«, ben ^efi^er 
ber Spiere aufpfinben. 3^^i meiner Öeute folgten einer frifc^en (Spur, bie 
fie burc^ (Sanbbünen xiad) bem tüeftUd^en ^ergc hinaufführte. S3a(b fe^rten 
fie mit einem SD^anne auö 3yiara(^baf(i)t prüd. ^r pflegte firf), n)ie er 
unö fagte, öon 3^^^ P 3^^^ Jiierl^er p begeben, um (Steinfalj ju fammeln, 
baö l^ier im Gebirge in §üt(e unb güde öorfommen foü unb öor^üglic^ 
auöfa^. $Der SD^ann üerfaufte eö im ^afar öon 9JiaraI4afd)i unb fagte, 
bag er bei biefem ®efc^äfte einen rerf)t guten SSerbienft l^abe. 

dx beutete na(^ S^lorbmeften, um bie Sage ber (^taU anjugeben, unb 
jagte, eö feien jttjei Keine Slagereifen bortl^in. !©er 53erg, ben toir in 
biejer 9^icf)tung gefeiten, fei, n^ie toir öermutet, ber ®ebirgöftoc! üon OJ^afar* 
ollbi. SSon ber ®egenb im ©üboften unb ber Entfernung beö (äi)otan^ 
barja fttar i^m nid)tö befannt, aber er l^atte geljbrt, bag es bort nur (Sanb 
ol^ne einen ^Tropfen Sßaffer gäbe, unb er hjugte, ha^ bie Süfte 2^a!(a=ma!an 
genannt ttjurbe. 

2Bir fagten bem einfamen Sauberer !Öeben)ol)I unb festen unferen Seg 
nac!^ ©übfüboften über bie ^arte, unfruchtbare, pfabtofe (Sbene fort. !I)er 
^erg rec^tö fen!te fid^ aümü^tid) nat^ ©üben unb ging in einen SDüneu- 
famm über, ber firf) in bie Süfte öertor. §ier fallen tüir alfo feine gort* 
fe^ung beö ©ebirgeS, nahmen aber an, ha^ bie bftlid^e ^ette mit bem 
3}^afar4ag am (S^otan^barja jufammen^änge, loie fic^ ^rjd)en)a(j!ij[ auf feiner 
^arte bie <Sad)e gebac^t tjat. 

üDer ^oben befte^t auö l^artem, trocfenem Sel^m, ber öon un^ä^ligen 
^Riffen burd^3ogen ift unb im «Sommer augeufd} einlief überfd^tüemmt lüirb. 
SBir folgten getreu ber Uferfontur beö @eeS. Er öerfci^mäterte fid^ nat^ 
©üben, wo in feiner S3er(ängerung liegenbe groge ©ümpfe unö ju Um* 
n)egen gtoangen. Sauge, fc^mate ^ud)ten geigten loie ginger fübttjärts. $ier 
fe^te ba^ fdjtüad) anftcigenbe Sterrain ber ireiteren ^Verbreitung beö Sßafferö 
eine ®rensc. ^aä) einem tneiten Umwege lagerten wir am Dftufer. 

^a wir ahnten, ba^ bieö ber (e^te ^un!t fei, an bem wir frifd)e§ 
Saffer gu finben erwarten fonnten, würbe ber 22. Slprit ber 9iul)e ge* 
Wibmet. ^ie Gamete unb baö teilte (Sd)af erljielten nod) einmal eine gute 
SD^al^tjeit au§ bem ©djitfe, ba^ am Ufer wudjö. -Öd) ftieg auf ben :33erg* 
!amm, an beffen gug ber ©ee liegt, unb l^atte üon bort eine tocxtz 2luö* 
fid}t über bie ®egeub. 

"Daö Gebirge fpringt in füböftlidjer üü^tung wie ein ^ap in ha^ 
Süftenmeer üor. 3n feiner 3Ser(ängerung erl^ebt fid) nur eine uubcbcutcnbe 
gelfeninfet auö bem ^oben; fonft ift feine ©pur üon bergen gu [fe^en. 
Sir bcfanben unö alfo auf bem fübbft(td)ften fünfte bc§ OJ^afar^ag üon 
9)^ara(=bafd)i, unb biefe !(eine :53erg!ctte fteljt nid)t in 3i4'JJJ"^^^"^)^n9 ^^^^ 
bem 9}^afar4ag beö E^otan^-barja. '^a6) ©üboften, ©üben unb ©übwcften 



167 

be^nte ftc^, fohjctt ba^ 5(uge retcfite, ha^ öbe 9)2eer ber Söüfte au6, unb in 
bie[cr D^i^tung bilbete ber ^ori^ont eine gerabe Stnie. 

511« mir hJä^renb ber fotgenben 2^age nac^ Oftjüboften unb Dftcn 
jögen, o^ne ^erge gu finben, konnten inir aüerbingö bie 33ermutung liegen, 
ba^ bie gortfel^ung beS 9Jiafar4ag »eiter in ber Söüfte tpieber auftaud)e 
nnb tüir fie red)ter §anb liegen liegen; aber eö ift bie« nic^t ipa^r* 
fc^ einlief. 

3m Saufe be« Slage« l^ietten mir ^at. 3ot(tfd^i oerfic^erte, bag mir 
t)on ^ier au« an ben (^^otan^barja üier 2:agereifen nad) Often Ratten, ^ie 
beflen ruffifc^en harten, bie ic^ ^atte, gaben 130 Kilometer an; M tägüc^ 
20 Kilometer mürben mir alfo ben g(ug in fe^« STagen erreichen !5nnen, 
mügten un« bann aber auc^ fd^on jmei 2^agerei{en üon i^m entfernt äöaffer 
graben fbnnen, mie mir e« beim ^arfent^barja getan, ^ä) befahl jeboc^ 
ben beuten, für ^e^n Silage SBaffer mitgune^men, moburcE) bie ^^f^^^^^K 
btog 3ur |)ä(fte gefüllt maren, fo bag bk ^amtk in bem tiefen @anbe 
ni^t überangeftrengt ^u merben braudjten. 

Wit biefem SSorrat tjidt xd} un« für üoKfommen gefiebert, ^r mürbe 
aud^ au«reic^enb fein, um bie Gamete jmeimal mä^renb ber fec^« 2:age 3u 
tränfen. 5l(Ie ^ered^nungen erf^ienen ganj !(ar unb einfa^. (5« mar 
3ontf(f)i« unb ^afim« 5lufgabe, bie 3ifternen gu füden. (Sie maren abenb« 
bamit befc^äftigt, unb ic^ l)örte bie foftbare g(üffig!eit in bie ^e^üüer 
rinnen. 5lm 5lbenb mürben auc^ ade Saften in Drbnung gebrarfit, bamit 
mir am fotgenben 9}2orgen frü^ aufbrechen fonnten. 

3)er 23. 2Ipri( mar ein feiger Xaq, aber bie Spiere Ratten ficf) au«* 
geruht, fo bag mir 27,5 Kilometer mad)ten. - 5lnfang« gogen mir über bie 
fpär(i(^ bema^fene, ftaubige (Steppe, bie ficE) im (Süboften be« See« au«* 
be^nt. S^act) anbertl^atbftünbigem 3)^arf^ na^m bie Sanbfrf)aft ein öer* 
änberte« 5lu«fe^en an. !iDer (Sanb begann fic^ ^u !(einen ^ünen anju* 
fammctn, unb na^ meiteren jc^n 9}^inuten bilbeten biefe ein ununterbrochene«, 
jufammen^ängenbe« ®emirr, jebocf) mit ber öor^errf^enben Sängenricf)tung 
öon 91orboften nac^ (Sübmeften, fo bag bie fteilen (Seiten nacf) Süben, 
©übmeften unb Sßeften fdjauten (^b. 39). 

Sie l^atten eine ipö^e oon 6 hi^ 7 SJieter unb maren oft fel^r befc^mer* 
ü^ p überfteigen. @« mar, ma« bie Seute 3aman*!um (abfc^euOdjer 
(Sanb), 3:fc^ong==!um (groger Sanb) ober 3^gi«*!um (^o^er (Sanb) l^iegen; 
bie ^ämme nannten fie ißete« (^äffe). 

(Si^on jefet fallen mir eigentüm(icl)e (Sanban^äufungen. Sie bie Sogen 
ficf) p boppelter §b^e auftürmen, menn ^mei Setienftifteme einanber be* 
gegnen, fo erl^oben fid) einige ^ünen, hk au« jmei einanber !reu3enben, 
augenfd)einlid) öon mecf)}e(nben Sinben gebitbeten !Dünen beftanben, p^ra* 
mibenförmig über bie gan^e ®egenb. 



168 

S5on 5^orbnorboftcn nad^ ©übfübtücften gog fic^ öor utt« eine ^ette 
9tganttf(^er !Düncn l^tn, eine Sln^äufung, bie auf einen !npierten Unter«* 
grunb ft^tiefen lieg unb ^ö^er afö aüeö anbete innerhalb bc« ®eftd)t6» 
freije« hjar. ^Diefer tomm war fc^mer ju überjd^reiten. !Die Kamele 
Vetterten jebod^ bettjunbern^tüert fic^cr an ben (teilen 5lb§ängen hinauf, an 
benen ein SJlenfc^ fic^ nur mit ^nftrengung emporarbeitet unb »o er bei 
jebem <Sd^ritt ein ©tücf ^inunterrutfc^t. 

Dbgleici^ biefe (gr^ebung nur eine unbebeutenbe §ö§e l^atte, war bic 
5lu«ftd)t t)on i^rem ®rate bod^ toeitumfaffenb. iDag id^ ni^t öor ^ntfefeen 
erbtei^te, a(8 mein SßM nad) Dften l^infc^njeifte über biefe« SWeer mit ben 
$Ric{entüogen oon feinem, getbem (Sanbe, l>a^ un« jefet überall umgab, !am 
»o^t ba^er, ba§ xä) nid^t glauben fonnte, mein ©lüdöftern, ber ftetö fo 
^eü geftral^U, würbe je^t ertöfc^en. 9^ein, ba« SBüftenmeer erfd^ien mir 
unbefc^reibli^ f^bn; ha9 ©Zweigen unb bie ^u^e, bie barin l^errfd^ten, 
toixtttn in l^ol^em ®rabe crl^ebenb. d^ war ein magifc^er, bejaubember 
Slnblidf, eine majeftätifd^e Sanbfd^aft! 

Desiderium incogniti, bie @e§nfu(J)t md) bem Unbelannten, §ie§ ber 
3ouber, ber mic^ unwiberftel^tid^ na^ bem @(f)Ioffe beö Süftenfönig« ^in* 
gog, wo e^rentioüe ©ntbecfungcn unb bie ücrborgenen <Srf)äfee ber @agen 
meiner warteten. (Gewinnen ober SBcrIieren war meine Sofung. Unf^tüffig* 
feit, gurc^ gab e8 ni(^t. „SBorwärtö!" pfterte ber Sßüftenwinb; „öor* 
wärt«!" fang \>a^ dx^ ber ^arawanengtorfen. 2^aufenb unb obertaufenb 
(Schritte bem ^id entgegen, feinen einzigen rüdfwärt«! 

Slber bie iDünen nahmen fd^neü an §)ö^e gu; ber ^ulminationöpunft 
ber ^bc^ften tämme tag manchmal 18 — 20 9Jieter über bem 53oben. So 
war öer^weifett fcf|Wcr, öorjubringen. :^ie Gamete glitten jeboc^ geft^idft 
bie fd^roffen Slbl^änge l^inunter, unb nur ein« ber SBafferfamele fiel fo, ha% 
eö abgelaben werben mugte. Senn un8 mancfimat jä^e SBänbe ben Sßeg 
öerfperrten, mußten wir ^attmad^en, um ben stieren mit bem späten 
einen 2Beg hinauf auszugraben unb auszutreten. 

3e^t finb bie !Dünen 25—30 SD^eter Ijoc^. (Ste^t man am guge 
einer feieren, fo fie^t hk Karawane ganz ^^^^^ ^^^^ ^^"" fi^ ^^^^ ^^^f ^^^ 
^Ranbe bal^tnfd^reitet. SDßir folgen foweit wie mbgüc^ ein unb berfetben 
^bl^enünic, um nii^t in bie ^ünentäter ^inabfteigen ju muffen. (5ine 
natürliche gotge baöon ift, baß wir im 3^cfza(f gelten. Sir benu^en bie 
fanft abgerunbeten Ä^ämme, ge^en öom einen gum anbeten, muffen aber oft 
einen fteifen Slbl^ang hinunter, ber nid^t umgangen werben fann. TOe 
Wlann überwallen bie Bewegungen ber Kamele, wenn fic md) einigem 
Räubern in bem tofcn ©anbe ^inuntergleiten, ber i^nen nad)rutfc^t unb fie 
bis an bie Änie bebecft. 

3fn bem @anbe l^ier feilten bie Reinen ©teilen garten ße^mboben«, bic 



169 

roir auf ben crften ZaQmäx\d)tn fo oft fanben; l^ter tft aUeö ©anb. Sir 
l^abcn bie legten STamartöfen, bte no(^ bcni l^eigen 5Item ber Süfte Zxoi^ 
boten, leintet un« gurücfgelaffen. ^ettt ©raSl^alm, fein 53(att ift mel^r ju 
feigen; aüeö ift (Sonb, feiner, gelber @onb. ©an^e ®ergc öon <Sanb er* 
ftrecfen fi^ unabfe^bar noc^ aßen (Seiten ^in, foiüeit ber ^üd mit ^i(fc 
M gelbftec^erö reicht, ^ein Sßoget htltht ben ßuftheie, unb bie ^ajeüen* 
unb §irf(f)f))uren finb tängft öerfd^njunben, 

2)ie armen §unbe in i^ren bicfen ^et^en litten am meiften unter ber 
$t^e; befonberö §amra winfctte unb l^euUe unb blieb unaufhörlich jurüdf. 
S^ia^bem toir mel^r otß eine ©tunbe »ergebend naä) einem ^affenben Öager* 
plafee gefugt l^atten, fanbcn loir in ber ^Dämmerung einen ganj üeinen 
gte(f oon l^artem ße^mboben, auf bem bie beiben legten 2:amariö!en n)urf)fen. 
!t)iefe tourben fofort oon ben Gameten abgefd^ätt. 5lnbere Seibe gab ed 
notürti^ nid^t, unb bie Spiere mußten fid^ mit Öt begnügen, dm Brunnen 
»urbe gu graben begonnen; at« bie @rbe aber M 70 3cntimeter 2;iefe nod^ 
gänglid^ trodfen njar, gaben tt)ir ba« Kraben auf. 

^(5yic^ njurbc §amra öermigt; n)ir pfiffen unb riefen, aber ber §unb 
»ar unb blieb fort. SJ^ofiammeb <S^a§ ^atte i^n ungefähr auf ber §ä(fte 
beö SBege« unter einer ber testen S^amariöfen ben <Sanb fortfra^en unb fid^ 
bort in ben ©d^atten legen feigen. !Die ßeute glaubten, ein ©onnenftic^ l^abc 
ben §unb getötet. SSei?mutIi^ tt)ar e« jeboc^ bem fingen 2:iere guöiel ge* 
morben, im ©anbe p trotten; eö l^atte gen)ittert, ha^ f)kx nid)t3 al6 Sßüfte 
oor un« galante, unb geahnt, ha^ eö i^m fc^Icd^t ge^en njürbe, njenn eö uns 
Joeiter folgte, ©anj geiüig ^atte §amra atfo, nad^bem er fic^ bie (^aä)t 
überfegt, feinen ^ntf^fuß gefaxt, toax narf) bem testen (See jurütfgefe^rt, um 
p trinfen unb p baben, unb bann na^ 3J?ara(*bafc^i njeiter gelaufen. Um 
bortl^in gu gelangen, l^ätte er jebod^ über ben 3arfent=baria fc^hjimmen 
muffen. 3^a^ meiner S^üdffe^r ftellte irf) in ^afdigar Sflad)forfdf)ungen nai^ 
bem §unbe an, aber er ujar unb blieb öerfd)tt)unben. 3oübof(^ folgte unö 
noc^ immer getreuli^, aber feine Streue foftete i^m ba^ Öeben. 

@« njar ein eigentümli^eö, unerftärü^eS ®efü^t, mit bem trir pm 
erftenmat in ber öbeften aüer Sßüften ber ^rbe lagerten. !lDie J^eute fprac^en 
nic|t tjiel, unb feiner tackte; eö njar ungeiüö^nürf) ftitt um baS fteine geuer 
l^etum, ha^ mit ben Gurgeln ber 2:amari§fen unterhalten tpurbe. ÜDie 
Kamele tt)urben nac^tö in unferer unmittelbaren ^ä^t angebunben, hamit fte 
nid)t mieber nad^ btm See 3urücfgingen, h)o fie tüugten, ba§ gute SÖSeibe tüar. 

(SrabeSftiüe ^errf^te in ber ®egenb. (Sogar hk (Dioden ttjaren ftumm; 
man 1^'örte nur bie langgezogenen, fd^tüeren, abgemeffenen ^Itemgüge ber 
Gamete. Um mein gi^t im 3ette flatterten norfi ein paar oerirrte 3^ad^t* 
frfjmetterünge; fie toaren »a^rfd) einlief mit ber ^aratoanc bort^in gefommen. 



Bd)t3ebntes [Kapitel 



Die ßeimat Der CrabesfttUe* 

36) tt)ad)tc om SJ^orgen beS 24. 5lprtl um ^2^ U^r öon einem orfan* 
artigen Sefttpinb auf, ber Solfen öon ©anb in ha^ 3elt l^ineintüe^te 
unb fo an ben 2:ouen unb ©tü^en rig unb rüttelte, ha^ baö ^dt fortzufliegen 
brol^te. ©er Sinb !am l^ier oon aüen leiten, benn ba^ Säger (ag loie 
in einer ®rube, öon gtugfanbbünen umgeben. 

3m 9^orben l^atten ujir einen mächtigen, öon Dften na^ Sßßeften 
laufenben ^amm, ber nac^ (Süben mit 31 ®rab ^f^eigung abfiel. 3m 
Süben beö i^agerö er^ob fii^ eine mit ber erften faft parallele !Düne mit 
10 ®rab Steigung nac^ ^f^orben. 2^ie [teilen leiten tüaren in biefer 
®egenb getnö^nücf) nac^ ©üben unb Sßeften, bie fanft abfaüenben nac^ 
Dften unb 9^orben geridjtet, ein S3er^ä(tni§, ba^ für unö natürlid^ fe^r 
unoorteil^aft irar. 

2:rot^ beö heftigen SinbeS mar ber §immet öottfommen Kar; eö mar 
bieö bem Seftminb 3U3u{iJ)rciben, benn nur ber bft(id)e bringt (Staubnebet 
mit. !Der ZaQ mürbe fjci^, aber ber SBinb erfrifc^te unö ein menig. 
©ange So(!en öon @anb tankten über ben ^oben l^in unb l^üllten un« 
man(i)mat öoüftänbig ein. @ie maren inbeffen !aum l^b^er aU gmei 3J^annö= 
längen, ©ie 8uft im ^mit behielt ba^er i^re frifc^e, blaue garbe, unb 
bie (Sonne brannte mit unöerminberter ^raft. ÜDer ^ori^ont aber l^üüte 
fid) in einen gelbroten Scf)(eier öon biefem glugfanb, ber überall einbringt, 
in SRunb, DIafe unb D^ren. 5Iu(^ bie ^(eiber merben fo baoon burd)- 
brungcn, bag man auf bem Öeibe ein unbel}ag(id^eö 3u(fen füljtt, moran man 
fid) jebod) halh gemötjut. 

!^er !Dunft am §ori3ont mar unö burc^auö nid)t midfommen, benn 
eö mürbe un§ oft ferner, su bcftimmen, nad) me(d)er 9iid)tung mir ge^en 
foüten. Uns märe eö umgefe^rt lieber gemefen: trübe im ^tnxt unb !(ar 
am §ori3ont. 9}^itt(crmei(e Ratten mir auf jebem ©üncnfamme (^etegen^ 
Ijeit, 3U feigen, mie ber glugfanb öom ^amme felbft mie eine geber in ber 
SBinbridjtung fte^t, mie bie !(cinen Sanblörndjen einen 5(ugcnbli(f in 
fröl^lid)cm ^anze im 2Binbfd)atten umljermirbctn, um bann auf ber ßeefeitc 



171 

niebcr^ufaHen unb fic^ auf ber Dberftäc^e ber IDünc ju einer feinen Traufe* 
(ung mit gef(f)ma(!üo(Iem 9}^ufter p orbnen. 

Um fo unangenel^mer mar e8, trenn unfere ^öpfe in gtei(i)e §)ö()e mit 
biefem (Sanbgeftbber öom ©ünenfamme !amen. 3Jian fneift bann 9)iunb 
unb fingen gu unb ^ä(t baö ®efi^t öornübergebcugt, iDä^renb e§ einem in 
ben £)I)ren pfeift unb füngt, biö man auö ber Sotfe ^erau^gefommen ift 
unb fic^ ben ärgften @anb abfc^üttett. ^6) l^atte einen grogen 33orrat an 
Schneebrillen mit fdjwar^em ^eflec^t mitgenommen, bie un8 je^t treffüc^ 
guftatten famen, obgleich ber feine Sanb fic^ ^um Zül anä) bmä) bic 
engen 3)lafci^en be^ ©itterö brängte. 

^inen 3Sortei( l^atte ber Sßeftfturm immer, inbem er fic^ bemühte, bie 
fc^roffen 5lbf)änge ju ebnen unb ben ©teilabfaü auf bie Oftfeite 3U fd)affen. 
(Sine fotd^e 9?iefenarbeit üermag ein einziger (Sturm aüerbingS nirfjt anQ^ 
jufül^ren, aber in getniffer ^ejie^ung er(eid)terte er unö boc^ unferen SO^arfc^. 

©ie SJlänner Jiatten ben SD^arfd^ in ber §offnung angetreten, t)a^ tüir 
t)or ^Ibenb eine (S^egenb mit niebrigeren !Dünen, öie(teid)t and) mit ^eibe 
unb ^rennI)o(j erreichen n)ürben, 5lber ftatt beffen mürbe ber Sanb immer 
ärger, unb immer tiefer famen mir inö Unbefannte r)inein. 

5lnfang§ mar eö meine ^(bfic^t gemefen, nad) Suboften 3U fteuern, um 
ju erforf^en, ob ber 3}^afar4ag meiter hinten in ber ^a!(a^ma!an mieber 
auftaudie. 5lber mir fatjen feine Spur üon bergen unb f^menften ba^er 
aümä^üc^ nac^ Dften ah. 3n biefer 9?ic^tung bürfte au^ bie (Entfernung 
Sum (S^otan^barja bie für^efte fein. 

3ölam Söai mar jefet Sotfe unb atö fotdier unübertrefflich, ^r ging 
(eicf)ten Sc^ritteö meit üorauö na^ Dften, ftetö ben ^ompag in ber §anb. 
dx öerfcf)manb hinter ben !^ünen, taucfjte aber nac^ einiger ^dt mieber 
auf einem ^amme auf. !Die ^aramane folgte tangfam feiner Spur, bk 
eine Sdjlangenlinie bilbete unb burc^ 2;:ä(er unb über ^ammeinfenfungen 
führte, ba, mo bie !4^ünenfeiten fanft abfielen unb bie Letten buri^ fteinc 
Ouerbünen öerbunben maren, bie einigermaßen paffabte Übergänge bitbeten. 

^g machte einen nteberfdjiagenben (Sinbrucf, menn 3ö(am biömetten ftcl)cn 
blieb, auf einen pljramibenfbrmigen ©ünengipfet ftieg unb, bie §anb öor 
bie klugen gelegt, nac^ Dften fpä^te, um einen Übergang p fu(^en. Sir 
crfannten baran, ba^ ba§ 2:errain immer fc^mieriger mürbe. 2D^and)mat 
!am er niet?ergef^(agen ^urüc! unb rief: „Ketsch joll jock!" (unmbglii^ 
burcf)3uf ommen) , „her taraf jaman kuml" (überall abfc^euüc^er Sanb) 
ober ,,kum-tagl" (^erge üon Sanb). !Dann muj^ten mir große Ummege 
naci) 9^orben ober Süben mai^en, um an ber fc^miertgen Stelle tiorbeiju^ 
fommen. 

SPf^eine Seute ge^cn alle ju guß, barfuß, ftumm, mübe, öon ber 5)ifee 
betäubt unb büfter. Dft bleiben fie fte^en, um in trinfen, aber ba^ Sßaffer 



172 

ift beinahe 30 ®rab tüarm infolge beö ©rfitagenö gegen Me er^tfetcn Sänbe 
ber eifernen 3iftemen, Mc ni^t mel^r ton ^amtfc^bünbetn befd)attet tüerben, 
ha biefe üon ben Kamelen biö auf ben legten «Stengel öeracl^rt Sorben finb. 
9J?an trinft nt(f)t«beftolüentger unmäßig, benn baburrfi mirb bte S^ranjpiration 
geftetgert, bte ben Körper im Sinbe abfüllt. 

Sir gingen alle miteinanber. i^Dcr 3w9 betcegte fid^ »ic eine @rf)ne(fc 
öorlrärtö. SSon jebem bel^errfd^enbcn ®ipfet n)urbe 5luögucf gel^atten, aber 
nac^ aüen ^imntetßrid^tungen l^in be^nte fic^ biefetbe einförmige, troftlofc 
ßanbfti^aft auö. (5in ^amm unb (Gipfel erl^ebt firf) über unb l^inter bem 
onberen; eö ift ein uferlofe« SJJeer öon ungel^euren ©anbmengen, richtige 
®ebirgö!ctten üon (auter feinem, gelbem <Banbl 

!Die Gamete benjegen fi^ nod^ mit bett)unbern§tDerter ©id^er^eit bte 
5lb^önge l^inauf unb hinunter, auf benen toir i^nen freiü^ oft einen Sßeg 
bahnen muffen. 8ei fc^tpierigen Übergängen, bic bic Sl^änner !Daöan*!um 
(^anbpa© nennen, ^errfc^t eine getttiffc S3erftimmung, aber menn h)ir eine 
gute (Strebe njett ein !Dünentat (!Därä) benu^cn fönnen, njerben aße luiebcr 
guter Saune, greifen mit frifrfjen Gräften au§ unb rufen: „choda kallesa" 
(gebe ®ott), „inschallah" (mit ®ottee Sßiüen) unb „bissmillah" (in 
®otte6 ^amen). 

5luf einer l^ol^en T)üm mad)en njir eine lange ^aft, um h)ieber ju 
trinfen unb Umfd)au gu l^atten. 5Iu(j^ ber arme 3oübafc^ unb ha^ «Sd^af, 
bte üor ©urft öerjd^ma(i)ten, bürfen fid^ fatt trinfen. 3o(Ibafc^ tüirb njttb, 
toenn üon SBaffer bte 9?ebe ift. (Sobalb jemanb bie eifernen 3iftßrnen nur 
anfaßt, ift er gleich ha unb n^ebett mit bem ^djXoan^. !Daö (efete (Sd^af 
folgt unö treu unb gebutbtg trie ein §unb. ©ie Seute l^aben eö mirfüc^ 
(iebgetüonnen unb fagen, fie njodten lieber ücr^ungern al« ha^ Zm fdjla^ten. 

^ie Kamele njurben mtttlernjeile mübe, unb immer öfter !amen fc^tüere 
gäüe t)or. Senn fie auf einem fteilen 5lb^ang fielen, fonnten fie ol^ne 
§i(fe nt^t tütebcr auffielen. 

3S3ir l^atten erft 13 Kilometer jitrücf gelegt, a(« wir fd^on genug l^atten 
unb auf einem ftetnen gtecfe Ijarten 33obenö !i?ager fd^higen. (58 war l^ier 
fo trocfen, ha^ \mx ntdjt einmal öerfud^ten, einen Brunnen gu graben. 
3c^t ttiar eö mit jeber ©pur bon organifc^cm Men gu @nbe. 

S^ad) beenbeter 5lrbeit festen fid) bie tote ntcber unb plauberten oon 
ben S:ageöerlebniffen unb ben Hoffnungen für ben näd)ften S:ag. (58 toar 
eine greube ju Ijören, njte 38lam ^ai bie anberen guten 9J?ute8 ju er^ 
galten fuc^te. (5r eraäfjlte i^nen oon unferen früheren 5lbentcuern, oon ben 
<Sc^neemaffen im 5llaital, bie üiel fd)limmer feien alö ber ©anb, oon ben 
(^letf^ern be8 9JJu84ag*ata unb unferen ©cfteigungen biefe« ©erge«. 

25. 5lpril. 'infolge ber ^larl^eit ber !2uft fiel bie Temperatur bi8 
auf hjenige (^rabe über 9luü. 2lm 3Jiorgen we^te 9^orboftminb , unb bic 



173 

Sltmofpl^äre toax loieber ftauberfüöt '^af)tx f)kit ft(^ bie Scm^eratur ben 
ganzen S^ag über außergetüö^nlirf) ntebrtg, unb toir l^atten md)t einmal 
mittag« über §i^c gu !(agen. l^ie 8anb|d)aft blieb fo in iDunft gepllt, 
ba§ nur bie nädjften ©ünen fic^tbar toaren. 

jDic terraff enförmigen 8e]^m== unb ©taubfleden, bie äugerft feiten toaren 
unb auf benen lüir, toenn möglid^, Sager gu {(plagen pflegten, finb rec^t 
cigentümliclic ®ebilbe. 3^r ^oben befielet auö au5erorbentlid() jprbbem^ 
poröfem, faljl^altigem Sel^m in l^origontalen (Sc^oüen, bie in ©taub 3er* 
fallen, fobalb man fic nur anfaßt $Diefe (Schollen liegen nicf)t in einem 
9^iöeau, fonbern bilben oft (Stufen ober mehrere @^ici^ten übereinanber. 
(Sie entl^alten feine (Spur üon (Sanb ober ^flanjenftoffen. 

üDa§ fie auö 5lüuüialton beftel^en, unterliegt feinem 3^^if^^« S3ielleic^t 
finb fie bk legten Überbleibfel beö auögetrodneten afiatifc^en SJiittelmeere«, 
ha bk üerfc^iebenen 5i:erraffen^5l)en t)erfcl)iebenen Safferftänben entjpred^en. 
ÜDie S)ünen f^reiten auf i^rer raftlofen SBanberung über fie ^in unb bc* 
beden fie, unb fie ^ben ba^er feine bleibenbe (Stätte. 

21m SJlorgen ma(f)te icf) eine traurige ^ntbedung. 3cl) l^atte bemerft, 
ba§ baö SÖöaffer in ben eifernen äiftc^"^^^ ^^^^ ^ol^l an bie Sßänbe fi^lug, 
unb befc^log, nad)p(e^en. (Sie enthielten nur nod^ für gtoei S^age 
SS äff er! 3d) fragte bie Öeute, ttjeö^alb fie nii^t meinem ^efe^le ge^ordjt 
unb für gel^n S^age Sßaffer l^ineingegoffen l^ätten. Sie gaben gur 2lnt* 
toort, 3oütfc^i ^aht ben Safferoorrat beftimmt. 5(1« ic§ i^m hk grobe 
3^a^läffigfeit üor^ielt, öerfic^erte er, tt)ir fönnten gänglic^ unbeforgt fein, 
benn öon bem legten See feien eö nur öier S^agereifen bi« in eine ®egenb, 
too ö)ir njieber SBaffer graben fönnten. 

(Seine iöel^auptungen ftimmten mit ben harten, hk icö hd mir führte, 
überein, unb xä) üerlieg mid^ um fo me^r auf il^n, al« feine eingaben hi^^ 
l^er ftet« rid)ttg getoefen maren. Sir tüaren alle überzeugt, bag e« na(^ 
Often l^in niti^t toeiter gum SÖaffer fei alö nad) Seften, unb ba^er toar 
nid)t einmal bie $Rebe baoon, njieber nad) bem legten See gurüdgufe^ren. 
Unb bennod^, n)eld^e Seiben, ^erlufte unb (Sorgen l^ätten tt)ir un« felbft, 
tt)ie anberen, bie um unfer (Sc^idfal beforgt iraren, erfpart, ujenn toix 
unteren äöeg gurüdgegangen tüären! 

SÖBir entfd)loffen un«, mit bem SOBaffer fo fparfam umguge^en toie mit 
^olb. ^ä) gab 3«lam ®ai unter [tiier klugen ben 2luftrag, bie beiben 
3ifternen, bk nod) ettDaö öon ber f oftbaren glüffigfeit enthielten, md)t 
ou« ben fingen gu laffen. !Die Kamele burften il^ren ^urft m6)t me^r 
ftillen. 

SSor un« erl^oben fi(^ ganje ^lateau« üon <Sanb. ÜDie meiften ©ünen 
lagen im 9^orben unb <Süben, bie l^bc^ften im SDften unb Sßeften. Öc^t 
fehlten bie horizontalen Sel^mterraffen gang, hk unö bi«^er überzeugt Ratten, 



174 

ha^ ba^ (Sanbrncer benn boc^ lüenigftenö einen 8oben l^atte, unb bte un§ 
btc §)offnung eingeflößt, t>a^ tüix einmal an^ feiner ©etnalt fommen ftiürben. 

5llleö tüar je^t (Sanb; ber ^oben jeber ^infenfnng roax üoll (Sanb. 
Sir njaren augenfc^einü^ im fcl)limmften 2:eile ber Sßüfte unb l^atten ein 
|)cinlicl)eö S3orgefü]^l öon bem @rnfte unferer Sage (2lbb. 40). 

^(i) ging ben ganzen 2:ag p guß, teilö um meinen öortreffliti^en 
55ogl)ra gu fd)onen, teilö um bie Seute anzufeuern. ^a8 tamel ^abai 
blieb unaufl}örlic^ fielen. :^er ©tricE riß ein über ba« anbere SJlal; aber 
baö Zkx frf)ien im 9^afen!norpel ganj unempfinbli^ 3U fein. (Sc^licgliij^ 
legte e§ fid) nieber unb tt)eigerte fid^, noc^ weitere 5lnftrengungen gu machen, 
^rft nacl)bem eö abgelaben tüorben irar, ftanb eö mieber auf, n)orauf i^m 
bie Saft njieber aufgelegt mürbe. @ö ging inbeffen immer langfamer, blieb 
immer öfter ftel^en unb mußte geführt n)erben. (Sc()ließlic^ tüurbe feine 
l^aft auf bie übrigen Kamele öerteilt, unb e6 allein weit l^inter ber ^ara* 
wane bugfiert. 2Jiit (Sd^recfen fie^t man ha^ ©c^iff ber Sufte, ol^ne ba« 
man öerloren wäre, wrac! werben. 

Sir fpä^ten ungebulbig nac^ Often. SSergeben«! S^^i^tö ole ÜDünen* 
berge, foWeit ha^ 5luge xtidjtl 5lber eö genügte, bag fic§ ^löfeli^ eine 
munter 3Wifrf)en ben Kamelen fummenbe 3)lu(!e geigte, um wieber Hoffnung 
3U erwecfen, unb wieber glaubten wir an bie ^Väfjt öon „Öanb". IDod^ 
wa^rfd)einli^ war eö nur eine SSerräterin, bie wir üor^er ni(^t bemerft 
unb bte in fcf)bnfter D^^ulje im ^elge eineö ber Kamele üerftedt gefeffen ^atte. 

S3abai ^ielt unö unauf^örlid) auf; Wir befc^loffen bal)er, eine (Stunbe 
3U raften, bamit \ia^ Zitx fid) ein wenig auörul)en fonnte. (5§ crl^ielt 
einige Öiter Saffer unb einen 5lrm öoll §eu au6 feinem eigenen ^a(ffattet, 
baö eö üoll ®ier frag. 5llö i^m ber ^adfattel abgenommen würbe, fam 
eine offene Sunbe auf bem dürfen gum 33or)d)cin, bereu fronfeö, gelbem 
gleifd) fic^ an einer Unebenheit an ber Unterfeite beö (Sattels beftänbig 
gefdjeuert ^atte. !Die ^eine gitterten i^m, unb bie Sf^xiQt war weiß, d^ 
war eine ^ein, H^ arme 3:ier angufe^en. ^ie Karawane gog weiter, unb 
SJio^ammeb <Sc^a^ mußte bü ©abai bleiben, beffen ©ebrüll wir noc^ lange 
auö ber gerne ^örten. :Die l)bd)ften !5)ünen erhoben fid) ^ier 50—60 3Weter 
über i^re ^afiö, fanfen aber wieber auf 30 unb 35 2}?eter ^erob. 

„Karga, kargal" l^brte man 3fölam öai rufen, inbem er auf einen 
'tRahtn beutete, ber Greife über ber Karawane gog, auf einem !Düncn!amme 
wm^erppfte unb bann öerfdjwanb. (5r erregte oügemeine greube, benn 
wir glaubten, boß er bie 9^ä^e beö (^Ijotan^barjo üerfünbe unb fic^ nic^t 
gu feinem 33ergnügen fo mit in bie Süfte l^ineingewagt l^abe. 

Sir waren 20 Kilometer gegangen, olö 2:fc^ong-!aro, ha9 große 
fdjwarge Äamel, fit^ weigerte, ben Seg fortgufetjen. !Die^ öeronlaßtc un«, 
t>a^ Öagcr 5^r. 13 auf guf erlagen, ^ier burften bie Kamele ben 9?eft öon 



175 

59abai§ (Sattel öer^cl^ren, Sir l^atten ttorf) eine D^eferüe an ben fieben 
übrigen, bie ebenfalls mit §eu nnb «Stro^ gepolftert lüarem SJleine 
2)iittagöma^l3eiten mürben allmä^Iic^ immer einfadier, unb iä) mngte mtd) 
mit ^Tee, ^rot nnb Äonferöen begnügen. ^Die Wlänmx tranfen Ztt nnb 
agen :Q3rot nnb geröftete« m^% mit «renn^ola tüar eö fc^le^t befteüt; 
ber fteine 33orrat, ben tt)ir mitgenommen Ratten, tnar ^n @nbe, nnb mir 
mußten einige weniger mirf)tige §o(^!iften opfern. 

5lbenbö l^ieUen mir eine Beratung. SBir maren alle ber 3)Zeinung, 
ba§ mir ]^5c!)ftenö brei Slagereifen öom gtuffe entfernt feien, l^offten aber, 
öorl^er noc^ in einen (Stri^ öon ^appetmätbern gu !ommen. 3^^^^ SJlüden 
(eifteten mir im ^dtt ©efeUfd^aft. Ratten mir fie mitgebracht ober maren 
fie üom Sinbe an^ einem in ber ^äf)c (iegenben Salbe ^ierljer t)erf(f)(agen 
morben? 

26. 5lpriL Säl^renb bie anberen bamit befrf)äftigt maren, bie ^ara* 
mane fertig gn machen nnb baö 3^'tt abpbre(J)en, mad)te i^ mi^ hd 
(Sonnenaufgang aßein auf nnb ging gn gng nac^ SDften, nm einen Über* 
gang gn fni^en. ^6) ging öon nnn an ben gangen Seg nad) bem (S^otan* 
barja ju 5^ug unb fonnte alfo bie 2D^etf)obe, bie (Entfernungen na^ bem 
@rf)ritte ber Gamete p beftimmen, nirf)t (änger anmenben. 3d^ mag bie 
!SDiftan3 nun baburd), ba^ ic^ meine (Schritte gä^tte, eine ®ejrf)äftigung, bie 
meine 2lufmer!fam!eit in nic^t geringem ®rabe in ^Inf^jrnc^ naf)m. 3ebe 
^unbert (Sd)ritt, bie id^ hinter mir l^atte, famen mir mie eine (Eroberung 
üor, unb mit jebem neuen 2^aufenb ftra^Ite meine §offnung auf Df^ettung fetter. 

^ompag unb gelbfte^er in ber $anb, eilte i^ bireft nad) Often, mo 
ber ging am näd)ften fein mußte. ^a§ Öager unb bie Kamele oerf^man* 
ben balb hinter bm ÜDünenfämmen. 9^ur eine güege, hk id) mit außer* 
gem5^n(i(i^ frcunblid^en fingen betrachtete, begleitete xnxä); im übrigen mar 
ic^ einfam. S^otenftiüe umgab mic^ unb ein gelbeö iDünenmeer, baö fic^ 
in immer l^eüeren S^uancen nac^ bem bft(id)en gorijonte abtönte. (Eine 
tiefere 9f?u^e fann auf feinem grieb^ofe ^crrfc^en; nur bie ^reuge ber 
Gröber fel^tten. 

!Die :Dünen crfd^ienen mir ein menig niebriger a(ö gemöl^nlit^. $Da* 
burd), baß i^ i^nen haih folgte, balb fie umging, öerfuc^te ic§, mic§ mög* 
(ic^ft auf ein unb bemfelben ^origont gu galten, benn i^ mußte, baß bk 
^omelc mand^ fd)meren @d)ritt in meiner ©pur treten mußten. 

Unfere Sage mar öcrgmeifelt. !iDie üDünen ftiegen balb mieber auf 
40 — 50 SD^eter §ö§e. Senn id) auf bem ^omme einer folgen 9?icfen* 
möge ftanb, fd)ien baö Zai am guße ber ßecf^ite ft^minbelnb tief unter 
meinen güßcn ju liegen, ^iefe ^ünen morbeten und langfam, aber fidler. 
@ie ocrfpcrrtcn und ben Scg, unb mir mußten an i^nen üorbei; ed mürbe 
fein $arbon gegeben. 



176 

IDie ftetten «Seiten fdiauten nunmehr na6) Oftcn'unb ©üboften tmb 
betüiefen, ba^ ^ter in ben legten Etagen ^i^orbttjeftttJtnb gel^errjc^t l^attc. 3luc^ 
ie^t erl^ob ft^ eine giemlid^ frifj^e S3rije ouö »berfelben ^immel^ric^tung. 
^it bem SBinbe fd)n)ebten bann unb hjann Heine, mi^t, kiä)tt tooötge 
^äüe öon irgenbiüe((j^en ^flanjen bnrcf) bie ßuft, unb an einem ^üncn* 
ob^ange roüte ein 53ünbe( gujammengebaüter, üerborrter, fprbber ÜDifteln 
^inab. ßeiber n)ar cö ber S^Zorbmefttoinb, ber biefe fdjöjac^en Sln^eic^en 
organif^en Sebenö niitbra(f)te; fie ftammten toal^rfti^einftd) auö ben ®egen^ 
ben, au« benen mir famcn. 

®egen 9J^ittag fiel x6) öor (5rfc^5pfung unb !5)urft beinal^e um. Über 
mir gtü^te bie (Sonne h)ie ein ©acfofcn. ^6) fonnte nid^t njeiter; ba nal^m 
bie güege einen 5lntauf unb fummtc fo munter um^er, bog Ic^ lieber toad^ 
lüurbe. „^Berfm^e eö noc§ einmal!" flang eö mir in ben O^ren. „<B6)kppt 
biä) biö 3um nä^ften ^amme, lege nocl) ein STaufenb <Sd^ritte l^intcr bi^I 
T)n fommft bann bem (S^otan^barja nö^er, beffen frijc^e Sßaffermaffen fid^ 
na^ bem 8op*nor n)äl3en unb beffen Jpielenbe SßeHen ein Sieb öon 8enj 
unb Seben fingen." 

^ä) legte hk 1000 Srf)ritte gurücf unb brat^ auf ber §5§c einer 
!5)ünc gufammen, n)o id) mid^, bie lüeige SD^ü^e über bem ^efic^t, auf bem 
9^ü(fen auöftrecfte. (Slü^enbe Sonne, eile lieber nad^ Seften, um baö ©« 
auf bem §ocf)gebirge beö 9Jiu04ag*ata gu fi^melgen, unb fd^enfe un§ nur 
einen ^ed)er beö friftaüflaren SBafferö, ba« öon feinen fta^lblauen (^let* 
feiern in fc^äumenben glüffcn 1^ erunter ftürgt! 

3rf) tt)ar 13 ^lometer ttjeit marfcfjiert. (5ö ttjar fo jd^bn, ftitt bagu^ 
liegen, unb oben auf bem $Dünen!amme l^errfc^te Öuftgug. 3d^ öerfan! in 
^albf(^laf unb öergag unfere traurige Öage. 3c^ träumte, irf) läge auf 
einem frif^en ^Rafen im Sd)atten einer bic^tbelaubten (Silberpappel, beren 
glätter in einem fcl)töad^en Süftd)en gitterten, unb ic^ ^örte bie Seilen am 
Ufer eine« (Seeö plätfd)ern, ber fic§ biö gum gufe ber Rappel erftre(fte. 
3n ber ^rone beö ^aumeö |ang ein 35ogel ein ßieb, ha^ iä) nit^t 
öerftanb. 

(50 njar ein l^errlirfier $lraum. 3d^ l^ätte mic^ feiner (^aufelbitber 
lange erfreuen mögen, unb id^ füllte mid^ toüt, mit fort, al6 ber bumpfc 
^lang ber ^amelglocfen mic^ toieber in bk abfd^eulic^e 3öir!licf)!eit gurücf* 
rief. 3f(^ erl^ob mic^ in l^alb fifeenbe (Stellung. i^Der ^opf irar mir blei^ 
fd^tüer, bie fingen töaren öon ben Jc^arfen 9?efle^cn beö ewig gelben @an* 
beö gebtenbet. 

ÜDie Kamele nal^ten mit ftolpernben (Srf)ritten. 5^re Singen blidtten 
matt mit erlbfcl)enbem ©lang. !Dcr ^M toar refigniert unb gleichgültig 
unb jcl)ien nit^t me^r nac^ SBeibelanb auöaujpä^en. 3^r Sltera roc^ un* 
angenel^mer al« gett)5^nlic^, unb fie atmeten ft^ttjer unb abgemeffen. (53 




38. dxn ^arabie^ am 9?iafar-tag. (6. 164.) 




39. ®ie ^aratpane auf bem 9}^arfc^e burd) bas <S)ünenmeec. (6. 167.) 




40. 3n ber .sbcimat bcv ©rabeöftille. (6.174. 



177 

lüaren tl^rer nur no(i^ fecftö, btc öon 3i«tam ^at unb ^afim geführt lüurbcn; 
bte übrigen beiben SJiänner waren mit ^abai unb 2^fc^ong^!ara, bie fid^ 
f(^on 3U 5lnfang bcö aj^arfc^c« nic^t mel^r auf bcn 53einen l^atten l^atten 
fönnen, jurüdCgebftcben. @ic tüoöten nad) bem 2a^tx nad^fommen, fo Jrfineö 
ed bie beiben franfen Gamete geftatteten. 

3fe^t geigte ber ®oben eine neue Sßariation feiner 3ufanimenfe^ung. 
3tt)if(^en ben üDünen breiteten fic^ ^ier unb ha ebne g(äd)en öon un* 
gemein feinem, (ojem «Staube auö, in ben toir mie in @(^tamm einfanfen^ 
löe^l^atb tt)ir fotc^e (Stellen forgfättig öermeiben mußten. 

3tt)ifc^en iVoü !J)ünen matten toir im @anbe eine unertüartete dnU 
becfung: eö njaren ©Mettfragmente eine« ^fe(ö ober, njie meine ßeute 
glaubten, eine« tüilben $ferbe«. 9^ur bie ^eine waren nod^ ha, freibetreig 
unb fo mürbe, ba^ fie hd ber ^erü^rung wie 5lfc^e gerfielen. !^ie §ufe^ 
bk am beften fonferöierten 2^ei(e, waren gu grog für einen @Jel unb ju 
!(ein für ein gal^meö $ferb. 

S03a6 mod^te biejer ©n^ufer braugen in ber Sßüftc p tun gel^abt 
l^aben, unb wie fange l^atte er l^ier wo^I fd^on gelegen? gragen, auf bie 
ber Sßüftenfanb feine 5lntwort gab. 5Iber irfi roü^tt ni(^t3, wa§ bagegen 
fprötfie, ba§ ba^ Gerippe ^ier jeine 1000 3fal^re gelegen l^aben !ann, benn 
ic^ fanb fpäter, baß ber feine, trocfenc Sanb bie ^igenf^aft ^at, organifc^e 
Stoffe 3U fonferoieren. (5ö ift anpnel^men, bag ba« ©fetett l^ier 3a§r* 
l^unberte unb aber Sa^rl^unberte begraben gelegen f)at unb öieKeic^t erft 
fürgtic^ infolge ber SBanberung ber !Dünen freigelegt worben ift. 

Sitte waren üor äJJübigfeit unb üDurft erfd^bpft; wir marfcl)ierten ba^er 
nur nod^ gwei unb einen l^alben Kilometer. 5luf einem glecfe ebenen, garten 
öe^mboben« l^ielten wir. 5luc^ ^ier ma(i)ten wir einen eigentümli^en gunb^ 
bie weißen, mürben §)äufer einiger Keiner <Sc^ne(fen, ein paar fleine Steine, 
bie baö Saffer in grauer SSorjeit runb gefrf)liffen, (Stüde oon geuerfteincn, 
ein 53rud)ftü(f üon einer 2Jlufc^el unb eine große 3)lenge röhrenförmiger 
Äalfbilbungen, bie S3er!al!ungen öon ^infenftengeln gli^en. 

9Jiübc unb burftig, auf i^re (Stöcfc geftül^t, erreichten SD^ol^ammeb 
^6)(ü) unb 3^oütfcl|i erft in ber !Dämmerung ba^ Sager. @ie famen attein; 
bie beiben Kamele waren, al^ fie fic^ geweigert Ratten, weiter gu gelten, 
gurü(fgelaffcn worben. @ie Ratten fic^ jeboc^ in ber S^ac^tfül^le wieber tv^ 
^olt, unb al« id) einen 3Wann gefcljicft §atte, um fie ju Idolen, famen aud^ 
fie um Splitternackt im Sager an. 

^ine außergewöhnlich ^eitere (Stimmung l^errfc^te an biefem 5lbenb^ 
benn wir l^atten, al« wir mit bem gelbfte^er Sluögucf gehalten, entbecft,. 
ba^ ber (Sanb in unferer 9ltcl)tung ntebriger würbe unb bie üDünen in ber 
3^ä^e beö Sagerö nur 10—15 SD^eter l^oc^ waren. SO^orgen würben wir 
ben ^o^en (Sanb l^inter unö ^aben unb unfer Sager öielleid^t fd^on in ben 

^ebin, SBü[tcn. L 12 



178 

SIBälbern bcö ^^otan^barja auff^lagcn ! (5d »ar ein l^errtid^er (^ebanlc, ber 
unö alle belebte! 

ajlein 3^^^^ lüutbe je^t mcf)t ntel^r ouf gefdilagen ; loir mußten unferc 
legten ^äfte für h)t(^ttgere Slnftrengungen auffparen. 5lüe jc^üefen unter 
freiem ^immet. Soütjc^t aüetn ging abjeit« unb fpra^ nur, toenn er 
birelt gefragt njurbe. ^r fa^ tütfijrf) au«, unb eö toar orbentüc^ eine ^e^ 
rul^igung, ttjenn man i^n nirf)t gu ®efid)t befam. 

©aö Sort, bag man im Saufe be« 2:ageö am bfteften l^brt, tft: 
„Jaman" (f(f)ted)t, eö gel^t un« f(^(ed)t). SBie aui^ ber SSertauf be« 2:ageö 
getrefen fein mag: fobatb ber Sager^Ia^ beftimmt ift, beffert fid) bie Saune 
immer icieber« Saß nü^te e§ aurfi, fic§ für ben fommenben 3Jlorgen p 
forgen, tüenn tt)ir nur nac^ hm SD^ü^en unb fel^(gefrf)(agenen Hoffnungen 
beß bal^ingegangenen 2^age« außru^en lonnten! I^Die 9^ac^t mit i^rer ^^(c 
toar eine ftet« wiüfommene greunbin. 

®egen feti^ö U^r abenbö !am mir plbfelit^ ber ®cbanfe: „3Jiügten roxx 
eö nxd)t bocf) tt)emgftenß üerfurfien, einen Brunnen p graben?" 3ö(am 
S3ai unb ^afim tüaren gteid^ bafür, unb toäl^renb erfterer mein SD^ittageffen 
bereitete, begann le^terer gu graben, dx ftreifte fic^ bie fcmel auf, fpucfte 
in bie ^änbe unb ergriff ben ^etmen, einen fartifd^en, fpifeen (Spaten, 
^er trodene Se^m fnifterte, unb Äafim fang im Stalte mit ben (Bpattn* 
fti^en. 

^flai^bem bie beiben anberen Wdnntx inö Sager gefommen waren, 
ttet^felten bit brei mit bem Kraben ab. 3!ontf(i)i (adjte aüerbingö ^ö^nifc^ 
unb antn)ortete auf meine grage, Saffer gebe eö ^ier unten freilirfi, aber 
eö ftel^e in 30 (^ulatf^ (t(after) 2:iefe. dx mar aber gan^ bef(^ämt unb 
arbeitete mit öerboppelter ^raft, alö ber mit @anb gemijd)te Se^m in ber 
Sliefe öon einem SJ^eter feudjt mürbe. 

!I)ieö lüirfte auf un« aüe in ^ol^em ®rabe belebenb. ^d) öerjcl^rte 
fd)net[ mein einfai^eö ^ffen unb eilte mit 3«(am ^ai nac^ bem 53runnen. 
3e^t arbeiteten mir alle fünf, ^afim grub, ha^ ber (Spaten nur fo faufte. 
©alb t)erfc()tt)anb ber ©räber in ber Srbe " unb fonnte ben ©anb nid^t me^r 
l^erauömerfen. d^ mürbe ein @tric! an ben ^enfel eine« ^imer« gebunben 
unb in biefem ba« lofe $n?aterial l^eraufgejogen. dm britter SJlann teerte 
ben dxmtx au«. Um ben ^anb l^erum er^ob fi^ aümä^ltc^ ein l^ol^er 
S^ingmaß, ben \ä) fortfc^aufelte, um beffer ^(afe gu fd^affen. 

^ie 5Irbeit mar um ferf)« UI)r begonnen morben. !!Die Lufttemperatur 
betrug no^ 28,6 ®rab. !Die Oberf(ärf)e be« :53oben« mar auf 26,8 ®rob 
ermärmt. 3n ber Stiefe Don l,o5 5IJ?eter l^atte ber mit @anb gemifd^te 
Se^m 16,6 unb bei 1,54 9Jleter 12,4 ®rab. di mar frifc^ unb fc^ön, fit^ 
in bem aufgemorfenen (Sanbe auöpftrcden; er füllte ben gangen Äörper 
ab. 5Da« SBaffer in ber testen eifernen 3^^^^"^ ^^^ "oc^ 29,4 ®rab 



179 

toaxm, aU aber ctnc ^anne baöon in bcn @anb gebettet tourbe, toar e0 
frif^ unb crqui(!enb getrorben. 

AÖer @onb tüurbe, wenn aud^ (angfam, immer feurf)ter. ^ier toar 
entfd^ieben Sßaffer, aber Sfodtfc^i glaubte, eö liege norfi fe^r öiet tiefer. 3n 
ber Altefe öon 2 SUleter toar ba« l^erau^gcgrabene SJiateriat fo naf , baß 
ftc^ ^ätte baöon formen tiefen unb bie §änbe bei ber S3erü^rung feud)t 
würben, d^ toax fc^bn, bie erl^ifete @tirn barauf hxMm gu fönnen. 

©0 »ergingen ein |)aar ©tunben. ^Die SO^änner waren mübe. üDer 
(Schweig tief il^nen ben nadtm diMm hinunter, benn fie l^atten ben Ober* 
förper entbtbgt. @ie paufierten immer öfter unb trauten bann unb wann 
einen @d)(u(f Sßaffer. 2(n biefem Slbenb trauten wir o^ne ®ewiffenöbiffe, 
benn ber 53runnen fodte ja unfere teeren 3^P^^"^« wieber füüen. 

3Kittterweite war e^ ftodfinfter geworben, unb ^wei lOic^tftümpfe würben 
in tteine Sflifc^en in ber :33runnenwanb gefegt, ^er 3nftintt trieb atte 
Spiere nad^ ber @ct)ad^tmünbung. !Die Gamete ftanben mit üorgeftredten 
§ä(fen ba unb befi^nupperten ben tü^ten, feud)ten (Sanb, auf bem 3oIIbafc§ 
mit üon firf) geftrecften deinen auf bem ^au^e tag. @ogar bie §ü^ner 
tamen l^erbei unb fallen ^u. 

SD^it bem 9)^ute ber SSer^weiflung würbe QoU für ^oU au« 8eibeö=* 
träften gearbeitet. 5Die §offnung auf D^^ettung gab neue ^aft. Sir 
barf)ten nirf)t baran, na^^ugeben. SBir wollten, wenn eö fein mußte, ben 
gangen näd^ften >lag ^ier bleiben, aber SBaffer mußten wir l^aben. 

Sir rebeten gerabe ^ieroon, ftanben im teife um bie gä^nenbe 
^runnenöffnung l^erum unb betrad)teten ^afim, ber fid) brunten in ber 
S^iefe, nacft unb öom ©rfjeine ber 8i(|ter f^wad^ beteu^tet, ganj pfjan-^ 
taftifc^ auönal^m — atö er urplöfetid^ aufhörte, ben <Bpakn traftto« fallen 
ließ, einen l^atbunterbrücften ®cf)rei auöftieß unb wie üernicf)tet baftanb! 

„2Ba« gibt«, toa^ ift ipaffiert?" fragten wir erftaunt. — „Kurruk 
kum" (ber @anb ift trocfen), ertönte eö wie eine (Stimme auö bem ®rabe. 

@in ^aar matte (Spatenftid)e überzeugten un3, ba^ ber (Sanb ganj ^tö^*' 
ti(^ wieber fo trocfcn wie 3unber geworben war. !Die öerräterifd^e geud)tig* 
feit rührte t)iet(eid)t üon einem winterütfjen ©c^neefaü ober einem Df^egen^^ 
fct)auer l^er. !Die wa^re Urfac^e tannten wir ni(^t, unb \>k ©anbbünen 
»erraten i^re ®el^eimniffe nic()t. ^ie 2;iefe, bie wir errei^t Ratten, betrug 
3,13 DJieter; eö ]^errf(i)te bort eine Temperatur oon 11,2 ®rab. 

^nn crft füllten wir, ba^ wir mübe waren unb wäl^renb ber testen 

brei ©tunben unfere toftbaren Gräfte umfonft öerfc^wenbet l^atten. (Sct)taff 

unb wittentoö, fanten wir förmlich pfammen; tiefe, bittere S3erftimmung 

war auf jebem ®eft(^t ju tefen. 5lber wir öermieben e«, einanber angu* 

fe^en, unb ein jeber taumelte nad^ feinem ßager, um in einem fd^weren, 

langen (Sd)lafe bie entfe^li^e (5nttäuf^ung biefe« STageö ju oergeffen. 

12* 



180 

53ct)or ic^ mxä) \d)la^tn (cgtc, \pxaä) id^ nod^ mit 3f«(am 8ai unter 
t)ler klugen. Sir öerljel^Uen einanber unferc Befürchtungen nic^t, bej(^(offen 
aber, ben ÜJlut ber anberen bi^ aufö äugerfte aufrecht pi galten. 9^a(i^ 
bem §^otan*baria fonnte e«, ben harten na^, nicl|t mel^r loeit fein, ober 
toir mußten unö bod^ auf ba^ (S(f)(immfte gefaßt mad)en. 

üDie brei anberen fc^tiefen fcf)on, a(ö wir bie (ej^te SBaffer^ifterne 
unterfud^ten. gür einen Züq tüax noä) SSorrat barin. 3Bir njoüten baö 
SBaffer lüie ®o(b betüac^en. 3a, l^ätten tt)ir un« mit aU bem d^inefif(i)en 
©itbergetb, ba« tt)ir bei un§ l^atten, für noc§ einen 2^og SSaffer faufen 
fönnen, tt)ir würben e^ getan ^aben. 

!iDer te^te ^eft beö Sßafferö foütc tropfentoeife öerteitt werben, dt 
mußte no6) brei 2:age reichen. !Da0 würbe auf jeben ber SD^länner jwei 
Becker tägüc^ ma^en. !Die Kamele l^atten in ben brei (elften STagen 
feinen 2:ro)3fen erhalten unb be!amen auc^ nichts mel^r. Oodbafc^ unb 
ha^ @c^af erhielten tögü^ je eine (Bä)aU öoü unb befanben ficf) noc§ 
ganj wo^t. 

üDann gingen anä) wir pr 9^u]^e, Wä^renb bie Gamete, gebulbig unb 
fanftmütig toit D^fertämmer, am 9?anbe be^ offenen :83runnenö nod) immer 
»ergebend warteten. 



Heunsebntes Kapitel 



Rein Woffer! 

(J\|m 27. 5(pn( bei Sonnenaufgang njurbe öon ben ^amcttaften aöe«, ma^ 
>d' gurücfgetaffen tcerben fonnte, geopfert, um bte kliere, loenn möglich, 
nod^ einige 3^it ^^i Gräften 3U erl^alten. 5luö einem ber ©ättet tourbc 
ba^ §eupo(fter l^erauögenommen unb öor i^nen ausgebreitet. «Sie Der* 
f(i^tangen e« ooü ®ier unb fa^en fid^ bann na^ SBaffer um. 3^re ßippen 
lourben auc^ mit ejn |)aar ^tropfen befeu(f)tet, um fie 3U erfrift^en; jum 
9^ad)tifc§ erhielten fic einen ganzen (Bad ooü atteö ^rot unb Öl. 5luf 
bem !8agerp(a^e hjurben ein Dfen, mein jS^ihhttt, ein Ztp\}\d) unb aücrtei 
anbere, minber toic^tige ir)inge jurücfgetaffen. 

Sobalb id) meinen STee getrunlen, eilte i^ nad) £)ften» 3^ brannte 
öor Ungebulb, fortjufommen, benn bie ÜDünen hjaren niebriger a(ö gcn)b^n== 
üd); fie toaren l^ier nur 10 SD^eter ^0^. ^d) bemerke jeboc^, bag ber 
braune Untergrunb, ber l^ter unb ba itü^d^tn ben X)ünen ^eröorgucfle 
\d}tDad) fupiert mar. !Die geringere §b^e beö Sanbeö !ann oon ber meüen* 
förmigen Pafti! biefeS 5i:errainö ^erfommen, inbem \\6) auf ben @r^5^ungen 
weniger Sanb angehäuft ^at atö um biefe ^erum. 

^d) täufc^te mic^ nid^t. 9^a^ einer Stunbe öertor i^ mic^ hjieber 
jn)if(^en ebenfo l^ol^en, fd)n)ierigen, unüberfeParen ÜDünen njie bieder. !iDie 
abfd^üjfigen Seiten toaren na^ (Bühm unb Dften gerichtet; bie Heineren 
!j)ünen tagen im 92orben unb Süben ober im ^^lorboften unb Sübnjeften. 
®rö|ere ^ünenfetten gogen fic^ öon Dften nac^ SÖßeften ^in. 

^eine Spur oon Seben, md)t einmal eine einfame 2^amari«!c am 
9f^anbe be« ^orijontö, md)t^, toa^ bie S^^ö^e üon „i^anb" »erriet! Wix 
fcfitoinbelte mitten in biefem oben Sanbmeere, auf beffen bobenlofer S^iefe 
tt)ir unö rettungslos oerirrt Ratten, ^d) fpä^te unb forfrf)te mit bem gelb* 
ftec^er auf jebem ^o^en Mnenfamme, in ber fteten Hoffnung, bort hinten 
im Often bie bun!(e ßinie ju erbücfen, bie bie S33ä(ber beS (Sl^otan^barja 
anzeigen hjürbe, aber nid^ts n)ar p fe^en! 

5l(s ic^ über einen 5lb^ang n^anberte, erbürftc xd) einen Keinen (^egen* 
ftanb, ber einer SKur^el gli^. ^d) hnäk mxd), um fie aufju^eben, als fie 
p(ö^(i^ fort^ufrfite. (5S tüar eine ©bed)fe oon berfetben gefben garbc njie 



182 

bcr (Sanb. <Stc öerfc^roanb in einem titmm Sod^e in bem garten 9?anbc 
berüDüne. Sßoöon lebte fte? ^raud^te fie nie einen Slro^fen Slöaff er, um 
i^ren 8eib feucht ju Ratten? 

üDer STag toax l^ertUc^, ber ^immel mit (eisten SQöotfen überwogen, 
bie §ifee leineötüegö (äftig. SRaci) brei unb einer falben @tunbe l^otte mi(^ 
bie ÄaralDone ein, bie ben ganzen 2:ag gut marfrf)ierte, SS^lol^ammeb (B6)a^ 
unb bie beiben franfen Gamete fehlten an^ jefet, foüten aber tangfam 
nad^fommen. 

Sßir fallen jn^ei ®änfe, hit in bebeutenber §b]^e na(^ 9f^orbh)eften 
[trieben. <Sie fadsten unfere Hoffnung toieber an, ha toxx öermuteten, fie 
fämen Dom ^^otan^barja unb wären auf bem SBege nad^ bem !(einen <See 
am Gebirge. !Dieö wax eigentlid^ ein @e(bftbetrug, benn tüenn bk ®änfe 
l^od^ fliegen, giel^en fie genjbl^nürf) fort, unb toa« bebeutet bann eine Sßüfte 
öon 300 Kilometer breite für fiel 

"iRaä) einer SBeite fe|te ic^ mid^ tüieber auf meinen prö^tigen S^ogl^ra, 
ber fic^ biefe @rfcf)trerung feiner Sßiixbt ol^ne SD^urren* gefallen (ie^. ^^ 
fül^Ite mi(^ entfe^ic^ angegriffen; aber alö id^ mer!te, ba^ bem Äamel bei 
jebem (Sd^ritte hk ^nie gitterten, 30g id^ bod^ öor, gu gelten. 

ÜDie !^ünen errei^ten an biefem ^lage i^re SO^ajimad^b^e: 60 Süieterl 
3^ fc^öfete bie §b^e, inbcm id^ mi^ in giemücf) weitem 5lbftanb öon bem 
fteiten ^Ib^ange einer !^üne auffteüte, auf bereu Äamme bie Karawane 
ein^ergog. ^ä) l^atte bie §b]^e eine« ber Gamete gemeffen unb fanb ba^ 
burd^, ha^ xd) mir einen mit Reinen Serben eingeteilten 53Ieiftift öor ha^ 
Sluge l^ielt, wieöiet ^ametgrbgen auf bie ÜDünen^b^e gingen. ICie Gamete 
fallen im S3erg(etc^e mit ber !iDüne, bie einem ^erge glic^, öerfc^winbenb 
Hein auö. 

3oüba{4 ^eu(t unb winfett unb ^ä(t fi^ ftet« in ber M^i^t ber 3t* 
fternen auf, in benen bie testen Saffertro^fcn an bem (5ifenbterf| i^ren 
(S^njanengefang ertbnen laffen. SBenn wir ein paar äJ^inuten unfc^lüffig 
fte^en bleiben, htUt er Reifer, {(i)(ucft unb frafet im ©anbc, um unö baran 
ju erinnern, einen Brunnen gu graben, unb unö gu öerfteFien gu geben 
ba^ er fürc^terli^ burftig ift. 

SÖßenn idf) mic^ au^rul^te, ^fam ber §unb l^erbct, fe^te fi(§ öor mic§ 
§in unb !onnte mir minutenlang in« Singe fe^en, wie um gu fragen, ob 
noc^ ^Öffnung öorl^anben fei. ^6) ftreid^elte il^n, fd^aute rul^ig auö unb 
geigte nad§ Dftcn, um il^m gu öerfte^en gu geben, ba§ bort SBaffer fei. 
(Ex fpitjte bie O^ren unb lief nac^ ber 9?irf)tung, fam aber balb nieber* 
gefd^lagen unb enttäufd^t wieber. 

5luf einem IDünenfamme, beffen ^brfjfte @pifee O^ölam 53ai mü^fam 
erflomm, hielten wir eine lange D^aft, um ben §origont mit bem gelbfted^er 
gu unterju^en. ^eine iOücfe gwif^en ben ÜDünen, Wölfin wir Ratten gießen 



183 

fbnnen! Ümmcr baöfetBe crftorrtc SÖJcer öon 9ttefenh)ogcnI ^oä) immer 
finb toix ber SO^tttetpunft btefer totenftiöen ®egenb. 

Sßir befd)(offen inbeffen, fo lange njeiterpjte^en, at« btc fed^6 Gamete 
morf gieren fönnen, bi« ein crnft^after @trei! einträte, ^ie« gefcfia^ um 
fed^ö Ul^r abenbs auf einer fanft nat^ 9^orben abfaüenben !Düne, njo ba^ 
Säger 9^r. 15 aufgefc^Iagen tüurbe unb trir auf aüen «Seiten öon abfdieu* 
Uc^em 2^errain umgeben njaren. 

53a(b barauf !am SD^o^ammeb (Bä)a^, dx beri^tete, ha^ bie beiben 
!ran!en Kamele fic§ fd)on bei :93eginn be^ Sl^age^marfc^e« getüeigert fjätten, 
gu gelten, unb bag er fie beöl^atb oerlaffen l^abe (5lbb. 41). Säre \6) hahd 
gctüefen, fo tnären fie erfd^offen lüorben, benn ber Sitte fagte, ba^ fie ^bd)* 
ftenö nod^ jtüei ^Tage ju leben Ratten, dx glaubte aber, ba^ fie ju retten 
feien, mnn tüir öor 5lbenb norf) Sßaffer fönben. ^^Inn maren fie jeboi^ 
bem fieberen 2^obe ^jreiögegeben. 9)lbge ber 2^ob fd^neü gefommen fein, fo 
ba^ fie in ber ^infamfeit nic^t aKp lange auf i^re (^rlöfung l^aben lüarten 
muffen ! 

SO^ol^ammeb (B^a^^ 53otftf)aft mad^te auf mid^ einen bittern (5in* 
brudf. @ö mar meine ^d^ulb, bag biefe unft^ulbigen ®efd^b^fe i^r Seben 
einbüßen mußten, unb id^ trug bie iBeranttüortung für aüe bie qualvollen 
Slugenblicfe, äße Reiben unb alle $ein, bie SJienfd^en unb kliere in meiner 
Äaraiuane ju erbulben l^atten. ^ä) toax nic^t mit babei genjefen, alö bie 
erften Kamele in bk ®etüalt ber bbfen @anbn)üfte gegeben lüurben; aber 
biefe« (greignt« toax boä) eine ^^ene, bk mir noc^ lange öor 5lugen ftanb 
unb mic^ nac^t« hjie ein 5llp oft hjad^ l^ielt. 

^abai l^atte gelegen, alö SJ^o^ammeb il^n öerlieg, aber ba^ f^tüarge 
Äamet ftanb aufrecht auf frf)n)an!enben ©einen, mit aufgeblähten ^flüftem 
unb glän^enben 5lugen, unb fd^aute ber ^aratüane, bie il^m balb au« bem 
®efid)t entfd)tt)anb, traurig unb fel^nfu^tööoll nad^. 

^ä) ftellte mir öor, bag e« bann langfam ben ^opf nad^ bem ^ame* 
raben umgewanbt unb fi(^ in beffen 9lä^e l^ingelegt l^abe. liDarauf ftredten 
fie il^re §älfe auf bem @anbe au«, madjten bie klugen ^alb 3U unb atmeten 
\6)tDtx bnxd) bie aufgeblähten 9^üftern. 5lber bie SD^Zattigfeit na^m ju, unb 
fie legten \iä) mit geftredten ©einen auf bie (Seite. 

!Da« ©lut ftrömte immer langfamer, immer bidfer burd^ i^re 5lbern; 
ber 2^obe«fcl)lummer lieg i^re ©lieber aHmä^lidf) erftarren. SSieüeid^t träum»» 
ten fie üon ben f(^önen Etagen jtoifd^en ben Süm^jfen am guge be« SJ^afar* 
tag. ÜDie Raufen jtüifd^en ben Sltemjügen ttjurben immer länger unb — 
bann toar e« vorbei ! 

©abai ftarb lüa^rfd^einli^ Suerft, benn er hjar am f^lüäd^ften. 5lber 
tüic lange bauerte biefer Stobeöfampf? SBir toerben e« nie erfal^ren. 3(^ 
entfette mirf) über ben ®eban!en, bog pe öieöeirfjt nod^ mel^rere S^age gelebt 



184 

l^oben unb bon bcn (Sanbftürmcn bcr fotgcnben 2^agc teBcnbtg begraben 
iDorben finb. 

®cgen 5lbenb txUiätm h)ir im Sßeften btde, regenf^tüere Sßotfen oon 
ftal^Iblauer garbe. !JDort iror Saffer unb ßeben — ^ter l^errf^ten T)üxxt 
unb 2:0b. @ie bel^nten ftc^ auö unb öerbic^teten fic^. 2öir n)urben form* 
li^ l^^pnotifiert üon btefem 'änhM, ber unfere 5lufmer!fam!eit öoüftänbig 
feffette. 

'^k ^Öffnung auf 9f?egen tüud)^ immer mel^r. 2öir fteüten teere 
3ifternen auf, breiteten bie ^^^^^^itt^^nb auf bem ^oben au8 unb l^ielten 
unö aUt SD^ann bereit, i^re S^p\d anpfaffen. Sir tt)arteten unb toarteten, 
aber bie äöoüen gogen langfam nad) <Süben unb beft^enften un3 mit feinem 
2^ropfen. 

3(ötam ®ai bu! mir jum (e^tenmat 59rot. SJiol^ammeb ©cjal^ er* 
Körte, ha^ tt)ir unter 2:e(e^mat ftünben, b* 1^. öerl^e^t feien, unb glaubte, 
lüir würben nie h)ieber au8 ber SDBüfte ^erau^fommen, 3ölam iöai fagte 
mit erhabener 9^u^e, erft lüürben bie Kamele ein« nad) bem anberen faden, 
bann fäme bie ^ei^e an un«; c« fei bieg bie natürlid)fte (Sa^e öon ber 
SBett. 3^ antwortete, ic^ fei überzeugt, baß wir nic^t fterben würben. 

3ontf(f)i öerl)ö§nte meinen ^ompag (^ebtenamel^, 3J^e!fafü]^rer). dx 
betrüge un«, unb wir gingen im Greife. (5« fei bal^er gan^ einerlei, wie 
(ange STagemärfc^e wir machten. (58 wäre beffer, unö ni(^t unnötigerweife 
gu überanftrengen, ba wir iebenfaüd in einigen S^agen öor ÜDurft fterben 
müßten. 

3d) fud^te i^m feine :53efürrf)tungen wegen beö ^ompaffe§ au^aurebcn. 
llDer ^om^aß jeige ricl)tig ; wir feien bie gan^e ^üt über bireft na^ Dften 
gegangen, unb er fönne ficf) übrigen« nacf) ber @teöung ber ©onne felbft 
baüon überzeugen. (5r erwiberte, ber @taubnebe( im SSereine mit S^eleömat 
l^abe jur golge, bag man fit^ nid^t einmal auf bie @onne öerlaffen fönne. 

5lm 28. 2lpri( erwad^ten wir öon einem au|erorbent(id^ heftigen 53uran 
au« 3^orboften, ber ben @anb in unburc^bringUc^en 2öoIfen um ba« Sager 
jagte, ©raugetbc ©anb^ofen ftürmten in wilber gtu^t bie ^Dünen l^in* 
auf, um mad)tto« auf ber ßeefeite l^inunter^uftürgen, wobei fie einanber in 
rafenbem jTan^e folgten. @« war ber fd)Werfte @turm, ben wir auf ber 
gangen Sßüftenreife gehabt, einer jener Äara^burane, jener fd^wargen ©türme, 
bie bcn ^ag in 9^ac^t oerwanbeln. 

Sir Ratten unter freiem §immel gefc^Iafen. 3d^ lag in meine $elge 
gel}üüt unb ^atte ben ^afcf)lif über ben ^opf gegogen. !lDeffenungeac^tet 
war i^ am SJ^orgen im @anb bu^ftäblid) begraben. Über §al« unb 
53ruft lag eine bidfe ®d;ic^t feinen, gelben «Sanbe«, ber überall einbrang 
unb mir, al« id^ mic^ er^ob, unter ba« §emb rutfc^te, fo ba^ id) mic^ 
cntfteiben unb bie Kleiber au«fd)ütteln mußte. 



185 

T)n Tlax\ä) fiel un« jc^tüer, benn öon ber Umgebung fallen tutr ntd^t 
baö geringftc, unb tt)ir lüugten nic^t, na^ hjetc^er ^ic^tung wir gelten 
mußten. 5lber bic 8uft toar fü^(, unb ber 3Binb ließ und htn !Durft 
öergeffen. 

§eute fonnte i6) natürü^ nt^t öorouöge^en, benn bie ©puren njurben 
augenb(t(f(tc§ öertütf^t. d^ galt, bic^t beifammen ^u bleiben. S3er(or man 
bie anberen auger (Sic^t, fo fonnte man ben @turm njeber burd^ 9?ufe, 
nod^ güntenfc^üffe übertönen; man öerirrte ftc^ unb lüäre rettungslos öer* 
(oren gemefen. 3D^an \a\) nur baS nä(^fte ^amel; bie übrigen üerjc^ttjanben 
in einem unburrf)bring(ic^en (Schleier, '^nx ein eigentümü^ pfeifenber, 
faufenber 2:on lieg firfi ^5ren, wenn bie äJZiüiarben öon (Sanbförnern üor^ 
beieilten. 

SSieüeic^t waren eS biefe eigentümlichen ßaute, bie auf SOiarco ^oloS 
^l^antafie einwirften, ba er in feiner (Scl)ilberung öon ben (Sc^rerfen ber 
,,gro6en äöüfte" fc^reibt: 

„5lu^ bei >lage ^ört man biefe (^eiftcr fprei^en, unb öon ^dt ju 
3eit wirb man ben ^lang einer a)Zenge öerf^iebener mufi!alifd)er Snftru* 
mente l^ören unb nocf) öfter ben ^Ton öon ^l^rommeln. (5S ift ba^er ge* 
Wöl^nlid^, ba^ bie S^eifenben, bie biefe Sßanberung machen, fic^ bicl)t ju* 
fammen^alten. 5llle Spiere ^aben auc^ ©locfen um ben §alö, bamit fie 
fic^ nic|t fo leidet öerirren fönnen. Unb jur @c^lafenS3eit wirb ein (Signal 
errii^tet, um bie 9^irf)tung beS näc^ften Slagemarfc^eS anzugeben. Unb auf 
biefe Seife wirb bie Süfte burdiquert." 

a^ war ein l^arter SJiarfrf) (5lbb. 42). SJ^itten am 2:age würbe eö 
oft ftodfinfter; fonft ^errfdjte um uns l^erum eine buntle, rotgelbe biö 
graue, unfid)ere Beleuchtung. Sßir waren oft na^e baran, p erfticfen, 
wenn uns ber (Sturm ben @anb gerabe inS ®efic^t trieb. 5llS uns bie 
l^eftigften Sinbftöge entgegenfcl)lugen, mußten Wir beftänbig fte^en bleiben. 
Sßir fauerten uns bann nieber, baS ®eficf)t nad) ber ßeefeite eines Kamels 
gerichtet; aucf) bie Zkxc legten fiel) mit bem ©c^wan^e na^ bem S33inbe 
unb ftredten ben §ats am Boben aus. 

©nS ber jüngeren Kamele fiecl)te wä^renb beS S^ageS ba^in. SD^an 
fielet fofort, wenn eS mit biefen 5i:ieren p (Snbe ge^t. (Sie marf edieren 
ftolpernb, mit gitternben Beinen ; bie klugen l)aben einen matten, gläfernen 
©lanj, bie Unterlippe l^ängt l^erab unb bie ^lüftern blähen firf) auf. 

3Bir arbeiteten unS gerabe über einen ^amm, auf bem ber (Sturm 
mit öerboppelter Sut ju toben fdjien. !DaS fterbenbe ^amel würbe öon 
3Jolltfcf)t l^inter bem S^^t l^ergefü^rt. "tülaä) Dften fenfte fidj ber 5lb^ang 
fc^roff nad^ einem 2^ale hinunter, in bem ber (Sanb eine fleine Strecfe 
eben war. §ier fam 3olltfc^i uns §als über topf nac§, um uns ni^t 
aus bem ®efid)te ju öerlieren. liDaS tamel l)atte nid^t meljr über bie lefete 



186 

!^üne gefonnt; cS toax hx6)t üor bcm ^amme ntebergefaüen, fjattt fid^ fofort 
auf bie @ette gelegt unb tüar nirfjt bo^u 3U bringen geirefen, tüieber auf* 
aufteilen. 

3c^ fommanbierte §)alt unb fd)i(!te gttjei ber anberen öeute ^in, bamit 
fie nac^fä^en, wie eö mit bem Hantel ftanb. @te öer{d)iüanben auf einige 
SD^inuten im (BtanhiuM, famen aber Mb mit bem ^efdieibe tüieber, ba^ 
hk ©puren fdjon öern)if(f)t feien unb fie eö nid)t gelüagt Ratten, fid) öon 
ber ^aratDanc p entfernen. (So ging baö britte 2;ier unferer Karawane 
öerloren. 

Sßir njurben aümä^üc^ gegen bie :33itterfeit biefer SBertuftc abge*» 
ftumpft. (5ö galt je^t nur, 3U fuc^en, unfcr eigene^ Seben ju retten. 
Tlan tt)irb unter folc^en l^arten ®c|i(ffa(«fc§(ägen gefü^Koö unb gteiii^== 
giltig. 5(Iö toix am 9)^orgen aufbrac!^en, mußte ic^ benfen, an tnem je^t 
tt)ol^( hk $Ret§e fei, im ii?aufe be^ S^age^ bie (e^te D^eife anzutreten. 

Um fec^^ Ul^r machten mir nacf) einer Sßanberung tjon 20,6 ^ito^ 
meter l^alt. 9^arf)bem mir eine Sßeile $Rat geljatten, famen mir überein, 
aße«, maö mä)t unumgänglich notmenbig mar, gurüdjutaffen. 9Jlit 3ö(am 
^ai mufterte id) baö gan^e ®epäcf bur^. iiDer große ^rooiant, ber auf 
brei äHonate berechnet mar, aüeö mürbe faffiert. SD^el^rere ^et^e unb gitj* 
beden, Riffen, einige ^üä}tx, ein großer ^ad 3eitungen, ber Äoc^apparat 
mit bem ^etroteumüorrat, ^ocfitbpfe, ^orjeüangef^irr ufm. mürben 3U* 
rücfgelaffen. 

Slöe biefe (Sad^en mürben in Giften gepacft, bie mir mit 2^eppic^en 
bebedten unb gmifdien jmei IDünen fteüten. 5(uf bcm näci)flen l^oFjen 
ADünenfamme, ber meit^in fi(J)tbar mar, mürbe ein ®tab eingef(f)(agen unb 
baran eine 5^ummer üon einer fi^mebifd)en 3^itii"9 ^^^ S^cigge befeftigt. 
äöir beabfic^tigten, zurücf^ulommen, um bie @ad)en gu retten, menn mir 
Saffer fänben. 3" biefem ^totd mürben im !2aufe beö ^benbö auö 
einem tiftenbecfel ^irfa 20 fteine ©töcfe üerfertigt unb in jeben öon il^nen 
eine 3fitungönummer geftemmt. @ie follten mä^renb ber folgenben S^age 
in ^o^en !Dünenfämmen befeftigt merben, um unö, g(eid) ^ojen in unbe* 
fanntem ga^rmaffer, na^ bem Sager 9^r. 17, mo mir bie Giften gurücf* 
gelaffen, gu füljren. 

Unter ben Äonferten mö^Ite ic^ alle au8, bie ein menig Saffer ent* 
l^iettcn, mie (Sl^ampignonö, §ummer unb (Sarbinen. ^adjbtm bie Seute 
fid) baüon überzeugt Ratten, baß in bicfen 3)üfen fein <Sc^meinefIeifcl^ mar, 
ließen fie fid) biefe iDeüfateffen gut fc^meden. 

ÜDer $Reft beö Saffer«, fnapp jmei iBiter, mürbe in gmei ^unganen 
(eifemen Pannen) aufbema^rt. ÜDaö (e^te ^aar ^ifen^iftemen bel^ielten 
mir für ben gaü, baß mir nod) SBaffer finben mürben, ^ie Kamele 
mürben mit nod) einem ^adfattel gefüttert, aber fie fraßen nid^t mit 



187 

Sl|)|)cttt, htm btc ^cl^te toar tl^ncn au^getrocfnct. 3d^ erl^tctt gum tefetenmat 
S^ee unb naljm eine tüd^ttge SJial^tjett öon feu^ten ^onferöen ein. 

29. 5l^riL 8et Sonnenaufgang jogen tt)ir mit ben legten fünf ^a« 
metcn, bic fic^ noc^ ouf ben S3einen gierten, tüeiter. 3ö(am ^ai tarn 
gan^ betrübt jn mir unb teitte mir mit, ba^ er bie eine eiferne ^anne 
leer gefunben unb t)a^ er unb hk anberen 3Jiänner SoÜtfc^i im S3erbad)t 
l^ätten, ba biefer in ber 9^a^t uml^ergefroci^en fei unb gefugt l^abe. ^^ 
lieg fic^ iebod^ nic^t Bereifen, ha^ er ber @rf)u(bige n)ar. 

Siber unfer S5erbacf)t fteigerte fic^, a(§ er mit fried^enber SJiiene ju 
mir !am unb über ^ruft* unb iöeibfi^mer^en !(agte. Söir glaubten, eö fei 
Sßerftedung. !Doc^ eö lüar meine ©c^u(big!eit, mit gutem Seifpiet üoran* 
gugcl^en unb bei ben anberen ben Wlni aufrerf)t jn l^atten, unb fo gab id) 
i^m hk §ä(fte meineö 5(ntei(^. 3Bir üertoren i^n bann au§ ben klugen, 
unb erft am fotgenben 3Jiorgen frf)(og er fic^ ber ^aratoane lüieber an. 

^« toax ein l^offnungötofeö Umherirren, ein üergeb(irf)eö Spalten nad^ 
ßanb. ^eine <Spur t)on ßeben ttjar fi^tbar. ÜDaö Sßüftenmeer erfc^ien 
Utt« enbtog. !Die §b^e ber ^JDünen nal^m ein lüenig ah, aber bie relatiöe 
ßuftfeu^tigfeit ftieg niti^t im minbeften. üDie !Dünen ftric^en jefet öon 
5Rorben na(^ (Süben mit ben fteiten Seiten nac^ Seften, toa^ ben SUiarfc^ 
nod^ me^r erfd^merte. 

Senn man t)on einem ^ol^en ^amme nad^ Often fc^aut, trifft ber 
©üc! ade biefc fteilen Seiten, unb man glaubt, eine langjam anfteigenbe 
Slreppe öor fi^ gu ^aben. ®egen Sßeften bagegen gleitet ber ©lief über 
fanft abfaüenbe glasen ^in, unb in biefer ^ic^tung erfc^eint baö Ztx^ 
rain beinal^e eben. ÜDieje Sinneötäufrf)ung bringt einen faft jur S3er= 
jtoeiffung. SJlan glaubt, immer ^ö^er unb frf)tDieriger werbenben Sanb 
t>or fiel) p ^aben. 

!©en ganzen Xaq toanberten tnir burd^ tiefen Sanb. ßs ging lang* 
fam, unb bie ®locfen läuteten in immer fd^leppenber merbenbem S^afte. 
jDie Kamele ttjaren l^albtot öor SD^iübigfeit, beliielten aber nod^ i^ren maje* 
ftätifd^ toürbigen, ruhigen (^ang bei. 5^r "Dung enthielt nur nod^ l^ier 
unb ba einen §alm, benn fie jel^rten jefet l^auptfäc^lid^ öon i^rem gette 
unb magerten ba^er f^ncll ab. Sie fallen elenb auö, unb alle 9^ippen 
jeid^neten firf) an ben Seiten ab. 3^ie brei jurüdfgelaffenen Kamele wur* 
ben bereit« für tot gel^alten; iebenfaUö irar eö gu fpät, fie ju retten, auc^ 
menn !2anb unb Sföaffer nal^e gewefen h)ären. 

ÜDer 2:ag n)ar ftiß, bie 8uft aber nod^ mit Staub gefättigt. aj^it 
Ü^ed^t fagten bie SD^änner, e« fei ein Segen ®otte«, bag ha^ SBetter in 
btn legten klagen fo frif^ genjefen unb wir nic^t öon ber ®lut ber Sonne 
ju leiben gehabt, fonft loören alle Kamele pgrunbe gegangen unb wir felbft 
brauf unb bran getüefen, il^r Sdjicffal p teilen. 



188 

3c§ ging 12Va ^tunben in einer Slour, unb mir legten 27 5H(otttetcr 
gurücf, e^e wir und lagerten, ^eine Erleichterung roax nac§ Often ^in ju 
bemerfen: ein 3)Zeer öon ^ünen breitete fic^ biö an ben 9?anb beö §ori* 
jont« aud, unb man fa^ feinen ^egenftanb, ouf bem man ben ^M l^öttc 
ruljen (äffen fönnen. 

30, 5l^riL ^ie Syiinimumtemperatur fiel auf +5,i°, unb ed »ar 
om SJlorgen orbentüc^ !a(t, geiner ©taub fc^njebte no^ in ber ßuft, aber 
eö flärte fic^ ho6) foweit auf, ba§ ein l^eüer (Schimmer bic §ö^e ber (Sonne 
ongab. !3Die Gamete erl^ieUen noc§ einen (Sattel unb ben ganjen Butter* 
öorrat unb erfd^ienen and) ^eutc noc§ (eiftungöfä^ig. 

Sir Ratten nod^ gtrei ®(a§ Saffer in ber eifernen ^anne. SBä^renb 
bie anberen 3Jlänner mit bem ^etaben ber Gamete befd)äftigt waren, über* 
rafcf)te 3ötam ^ai ben 3ioütfc^i, wie er, mit bem TOcfen na^ ben ^ame* 
raben gefe^rt, bic eiferne ^annc öor bem 9Jiunbc l^atte. 9^un fam e« ju 
einem jener wiberwärtigen, peinüd^en 5(uftritte, bie bei folc^en (belegen* 
Reiten nic^t ausbleiben. SSor 3But !od)enb ftürmten 3«(am ^ai unb Äafim 
auf 3oütfc^i (od, frf)(ugen i^n p •33oben, ohrfeigten i^n, ftiegen i^n mit 
ben gügen unb würben i^n umgebrad^t ^aben, wenn ic§ i^nen nic^t ftrcng 
befohlen f)ätU, auf^u^ören. 

üDie §ä(fte, ungefähr Ve ^^^^^f ^^^ "oc^ übrig. Um bic SO'Zittagd* 
^eit gebacf)te i^ bie kippen ber OJlänner bamit anzufeuchten; ber 9?eft fo((tc 
om 5(benb in fünf g(eic()e 2:ei(e getei(t werben. SBir rebeten baoon, wie 
bic(e ^agc wir bann wo^( norfi würben aud^a(ten fönnen. 

!;Dann f(angen bic ®(o(fen wieber, unb ber 3^9 W^ f^ ^^^ Often 
in :33ewegung. Slnfangd Ratten bic !Dünen nur 8 SD^eter §b^c, aber in 
furjem gerieten wir wieber in ^fdjong^fum (großen (Sanb) l^incin. (Sine 
f(einc ©acf)fte(3C f(og gwitfc()ernb über bic Karawane l^in unb fadste in 
und einen neuen ^offnungdfunfen an. 3d(am Sai würbe l^icrüon fo 
bc(ebt, ba§ er ficf) erbot, mit ber eifernen tanne nac^ £)ften gu ei(cn, 
um fo fc()ne(( wie mög(ic§ mit Sßaffcr ^urücfpfcl^ren. 3(bcr ic^ fagte 
Sficin; ic^ bebürftc feiner jc^t mc^r ai^ je, unb wir müßten bcicinanber 
b(eiben. 

@c()on p 3(nfang \>t^ 9J^arfcf)ed würbe 3o(Itfc()i üermigt. !Die anberen 
g(aubten, bag er und nid)t me^r fo(gen fbnnc unb untcrwcgd fterben würbe. 
Mc waren auf i^n erbittert, dx war ed, ber am (e^ten (See öcrficfiert, 
bag wir nur für öier STage Saffer brauchten, unb ber fid^ an^cifdiig ge* 
mad)tf in biefer ^tit ©runnenwaffer ju finben. Sic g(aubtcn, ba^ er 
t)ou öorn^ercin einen $(an gegen und gefd^miebet unb und abfic§t(ic^ in 
eine ®egenb gcfül)rt l^abc, in ber wir umfommen müßten, t^a^ er bad 
Sßaffer p fte^(en gebac^t, um fic^ fe(bft ju cr^a(ten, unb bann nac§ bc* 
Wohnten ©cgcnbcn (;ättc ei(cn woücn, um mit einigen anberen ®o(biuc()evn 



» 



189 

unfere Giften pi prünbern. Wlan tann ntci^t njtffen, njtc c6 fid) bamit 
öer^tett, unb cö ift nie oufgeüärt tnorben. 

Smoä) l^atte tc^ jcben 3lbenb mit Flinte auöfü^rüd^e ^lufgcii^nungen in 
mein STagebud^ gefc^rieben, unb biefe finb e«, bie meiner (S(f|i(berung biefer 
unheimlichen D^eife jugrunbe üegen. >Die testen Einträge, hit meine aüer* 
legten Ratten ttjerben fönnen, würben om Slbenb beö 30. 2l|jri( gcmad^t 
unb lauteten folgenbermagen : 

„9?afteten auf einer ^o^en ÜDüne, too bie Gamete umfieten. Sßir 
Rieften mit bem ge(bfterf)er 2(uögu(f nad^ Often; (Sanbberge auf aüen 
«Seiten, fein ®raö^a(m, nid^tö Sebenbigeö. S3on S^oütfrfii ttjeber abenbö 
norf) über '^a6)t etmaö gel^brt. !Die Seute glaubten, er fei ju bem jurü(f* 
gelaffenen ®epä(f ^urürfgefel^rt, um fein !Beben mit ben ^onferüen ju friften 
unb auf §i(fe gu hjarten. 3^tam l^iett i^n für tot," 

„Ungefähr ein ®ta« Sßaffer, bie testen 2^ro^fen, waren am SD^orgen 
nod^ übrig, ^it ber ^älfte baöon würben ben SD^ännern mittag^ bie 
ßtppen angefeu^tet. 2l(« abenb^ ber 9^eft öerteitt werben foüte, fteüte eö 
fic^ ^erauö, ba^ ^afim unb SJio^ammeb S^al^, bie bie Karawane geführt, 
biefe ^tropfen au^getrunfen l^atten. Wc, fowol^I meine Öeute wie bie 
Gamete, finb augerorbentüc^ ft^wati^, ®ott ^e(fe un§!" 

Söf)renb ber fotgenben 2^age ma6)k iä) ganj !ur3e ^^otijen mit einem 
©(eiftift auf einem ^ufammengefalteten ^ogen Rapier. ^Iber id) öerfäumte 
nie, bie Äomjjaßpeitungen, bie (Sdjritt^al^t in jeber D^ic^tung unb ben ®ang 
ber Sreigniffe ju notieren. 5l(« i^ bann enbüd^ am Ufer beö S^otan^ 
barja wieber gur 9?u^e gefommen war, war e« meine erfte 5(rbeit, biefe 
^^oti^en in ben ^in^et^eiten auöjufü^ren, fotange bie (Erinnerung nod) 
frifc^ war. 



3wan3igftes l^apitel. 



Der Untergang der Rarowane* 

®tc ')ilaä)t 3um 1. SD^at irar tait, unb ha^ 2:cmperaturmtntmum fiel 
auf + 2,2 ®rab, bie niebrtgfte 5lbtefung auf bcr gangen äöüftenwtfe. 
^a^üx lüar aber bie löuft rein, unb bie <Sterne fun!etten mit unbejrf)reib* 
(i^em ®(anj. S)er S^ag fing mit l^errtirfjem , minbftiüem Söetter an. 
@d)on furg nad^ (Sonnenaufgang tüurbe eö n)ieber l^eig. 

(Srfter OJlai! miä)t güüe öon ßebenötuft unb grö^tid^feit, mld)c^ 
Tlttx üon (Getrauten umfaßt biefeö Sßort. 3c§ üerfud^te, mir einpbilben, 
bag biefer Slag au^ in bcr Sßüfte beö fernen Often« ein gefttag lüerben 
lüürbe. 5ln biefem 2:age njar xä) öor einem 3a^re in ^afc^gar angelangt, 
tt>o x6) mä) einer Slugenentgünbung D^u^e unb Pflege gefunben l^atte, unb 
id) l^offte, ha^ auä) in biefem Saläre ber erfte SDlai ein SBenbepunft in 
unferem (^efrfiide lüerben h)ürbe — unb ein SÖ3enbe)3un!t n)urbe er aurf|! 

grül^ morgend !am ber für tot gehaltene 3fo(ttfd)i inö ßager. (5r 
l^atte fid^ ie|t tüieber erholt unb magte p bel^aupten, ha^ wir l^eute gen)i6 
Saffer finben tüürben. :Die anberen SJ^änner rebcten gar nic^t mel^r mit 
i^m. (Stumm unb traurig fagen fie ba unb tranfen ben legten $Keft beö 
ranzigen Ö(^ ber Gamete, ha^ fie ernjärmt unb mit altem ^rot üer^ 
mifc^t Ratten. 

3(j^ ^atte ben gangen oor^erge^enben 2^ag feinen S^ropfen Sßaffer 
befommen, unb öon !5)urft entfe^lic^ gequält, trau! i^ jje^t ungefähr ein 
5trin!glaö t)oü öon bem abjt^culid^en cf)inefifcl)en ^ranntn^ein, ber fonft für 
ben ^od)a^parat benufet tüurbe. ^r brannte in ber ^el^le wie Schwefel* 
fäure, aber waö tat eö! @r führte bem Körper jo ein wenig geuc^tig^ 
feit p. 

Sllö 3ollbafc^ mi(^ trinfen fa^, fam er ^crbei unb webelte mit bem 
©c^wange. ^f^adjbem ic^ il^n baöon überzeugt l^atte, bag bie« fein Sßaffer 
war, ging er winfelnb unb niebergefc^lagen fort. üDie 93^änner wollten 
ben (St^napö gum ®lü(f nic^t probieren. 33oll dM fdjleuberte i^ bie 
glajt^e auf eine IDüne. 



191 

3J?ctnc ^äfte lüurben getäl^mt, unb Me güge üerfagten mir ben !Dtcnft, 
olö bic ^aratoane (angfam nad^ Often lüanbertc. !Dte (Blodtn Hangen in 
ber ftißen ßuft l^eder a(ö gen)öl^nU(^. Sir Ratten brei Gröber l^inter unö 
gurücfgctaffen; tüie öielc blieben un« nod^ am SBege anzulegen? 

3ölam 53ai ging öorauö, ben ^ompag in ber §)anb; bie fünf Kamele 
h)nrben öon 3JZo]^ammeb @^a§ unb ^afim geführt; 3fo((tfc^i ging l^inter 
bem testen ^amel unb trieb eö an. S^obmübe unb öon brennenbem !Durft 
öerjel^rt, txod) unb taumelte x6) lüeit l^inter ber Äaratüane in i^rer @)3ur 
üornjärtö. (Sie »erj^iüanb l^inter einer ÜDünc naci^ ber anberen, tauchte 
aber auf ben dämmen toieber auf. !^a8 ©locfengeläute ftang immer 
fd^n)äct)er, immer tangfamer, bann erftarb e§ in ber gerne. 

^d) fc^Ieppte mic^ einige (Schritte öortoärtö, um njieber gu faüen, er^ 
]^ob mirf>, ftrebte hjeiter unb fiel; fo ging e§ in einem fort. 9^un njar eö 
ftiö bort öorn, unb bie ®Io(fen ertönten nic^t mel^r; aber bie «Spuren 
ttjaren nod^ \>a^ unb ~ic^ folgte i^nen getreulich, immer meine fc^meren 
©dritte 3ä^(enb. 

^nbli^ erbücfte iä) tjon einem !Dünen!amme aus bk ^aralüane, bie 
§alt gemacht l^atte. üDie fünf Gamete Ratten firf) tjoüftänbig erfd^opft 
niebergelegt. ^Der alit SO^o^ammeb @rf)al§ tag auf bem öauc^e im (Sanbe, 
murmelte (^tUk unb rief Wia^ um §i(fe an. Äafim fag im (Sd^atten 
cineö ^ame(0; er ^atte bie §änbe öor ba^ ®efi(^t gehalten unb fc|nappte 
nac^ Öuft. dx fagte, bag ber alte SD^ann tobmatt fei unb feinen ^djxitt 
me^r matten fbnne. Qx l^abe hJä^renb beö 5IRarfrf)e§ im ©el^en p^antafiert 
unb bk gange S^it über öon Saffer gerebet. 

3ö(am ^ai töar tt)eit öoran. Sßßir riefen i^n. dt tt)ar je^t ber 
@tär!fte unb erbot fid) löieber, mit ben eijernen Pannen gu gug nad) 
Dften 3U eiten. dx meinte, 50 Kilometer in ber ^a6)t ge^en ju fönnen. 
51(3 er aber fal^, lüie angegriffen id^ xoax, büeb er. 

3Bir l^atten eine Seile geruht, a(ö ^^iam ^ai einen anberen SSor^ 
fd^tag mad()te. Sir müßten nad^ einem $(äfed)cn l^arten ^obenö fu^en, 
um mit bem 9f^efte unferer Gräfte einen :53runnen p graben, ^r mürbe 
bic ^aramane führen. 

3Jiit 3Jiü^e öermod^te id^, auf ba^ tüeiße ^amel ju ftettern, nad()bem 
feine Saft: bie beiben aJ?unitionö!iften , jn^ei europäif^e hättet unb ein 
2^eppid), faffiert öjorben öjaren. 3;ö(am l^alf mir l^inauf, aber baö ^amet 
weigerte fid), aufgufte^en. 

9^un löurbe unö aüen !(ar, ba^ ein gortfe^en biefeö ^offnungötofen 
Uml^ertappenö im ©onnenbranbe unmöglich toar, um fo mel^r, alö 20^0*= 
^ammeb (Bä)a^ pl^antafierte, öor fi^ f)in(a^te, meinte, laUk unb mit (Sanb 
fpiette, ben er fid^ burd) bie ginger taufen (ieg. dx öermoc^te nid)t mel^r 
3U gelten, unb mir fonnten il^n nic^t öerlaffen. 



192 

2ötr befd^toffcn bal^er, tüö^renb bcr l^ctgeften ©tunben beö ^agcö ju 
bleiben, tüo mir traten, unb bann in ber Hbenbfü^te unb bei ^^ad^t tociter 
gu jiel^en. !JDie Kamele burf ten liegen bleiben , too fic fid) niebergetegt 
l^atten, tüurben aber üon il^ren Saften befreit 

30tam unb f aftm fdjtugen nod^ einmal baö ^tlt auf, in beffen Innern 
tt)ir ein tüenig @d)atten finben foöten. ÜDer le^te Step^ic^ unb ein paar 
git^becfen njurben barin ausgebreitet, unb ein ©ad biente als ^opf* 
fiffen. 3(]^ frod^ bu^ftäbüd^ l^inein, gog mi^ ganj nadt auö unb legte 
m\d) auf ha^ ®ett 

3!Slam unb ^afim folgten uteinem ^eifpiet, unb oud^ Sollbafd^ 
unb ba^ @^af futf)ten im S^Üt ©Ratten. 3oütfc§i blieb braugen im 
©Ratten beS ^dtt^, aber SJio^ammeb @(f)a^ lag, too er gufammen* 
gebrod^en tt)ar. 

^nx bie §ü^ner l^ielten ben ^oipf oben. <Sie liefen in ber ©onnen«» 
glut uml^er unb pidten an ^acffätteln unb ^roöiantfä(fen. 

(g« toar erft V2 10 U^r SSormittag. 2öir l^atten nic^t mel^r atö 
4V2 Mometer jurüdfgelegt unb noc^ einen enbloS langen STag öor uns. 
iRie l^at fid^ einer mel^r na^ bem «Sonnenuntergang gefeint, als tt)ir eS 
am 1. mal 1895 taten. 

^ä) toax ganj erft^öpft öor 3J?übig!eit unb öermocl)te mic§ faum auf 
bem Säger um^ubre^en. 3e^t — hjeber öorl^er, nod^ nac^^er — loar ic^ 
einen 5lugenbli(f in Sßer^njeiflung. 9Jiein gangeS üerftoffeneS ßebcn l^ufc^te 
tt)ie ein S^raum an meiner (Erinnerung oorbei. 

3cl) glaubte mal^rgunel^men , wie bie @rbe unb baS gan^e lörmenbe 
S33eltgetriebe öerf^tüanben , toie bie Pforten ber @n)ig!eit fc^on l^alb offen 
ftanben, unb glaubte, bis an il^re ©c^tuelle nidjt me^r öiele @tunben 
ju ^ben. 

^6) haä)tt an baS Sßater^auS im 9^orben, unb eS tat mir in bcr 
©eele tüt^, als ic^ mir beutlid) bie Unrul^e oorfteüte, bie fid) balb meiner 
5lnge^örigen bemächtigen n^ürbe, n^enn njir nid^t jurüdlämen. @ie würben 
ein 3a^r nad) bem anberen umfonft harten, ^eine 9^ad)rid)ten würben 
fommen, niemanb il^nen Äunbe oon uns bringen !önnen. 

^onful ^etrottjjüj würbe gewiß 2cntt auSfc^iden, um nad) uns gu 
forjt^en. 3n SUierfet würben biefe erfahren, bag wir am 10. 5lpril oft* 
Worts gebogen, ha^ aber unfere (Spuren fd^on lange im ©anbe oerwift^t 
feien unb man unmbglid) wiffen fbnne, wol^in wir gegangen. Übrigens 
würben wir bann t)ielleid)t Jc^on monatelang unter ben !!Dünen be* 
graben liegen. 

ÜDann Ijufd^te eine enblofe D^eil^e oon :59ilbern aus meinen früheren 
^Reifen an meiner (Erinnerung öorüber. 3^ war mel^rere ^fal^re wie ein 
iDcrwifc^ burc^ baS ganje mol^ammcbanifd^e Elften gcwanbert. S5or ^e^n 






■ J 




n 

f 


''''^mk 




ll \ 


1 


r ^ 


''■i 






-;1 


*! 






1 




■; 












193 

^afjxtn war \^ jum crftenmal aufgebrochen. Qn ben ^em^jell^atlen unb 
(Säulengängen beö 3^er^e§ unb ÜDarto in ^erfe^oltö l^atte iä) bie Sa^r=« 
fjdt be§ SÖßorteö erfannt: „Sßergängüc^feit ift ba« )2oö aöe^^errü^en 
auf Srben." 

Sßie fc^ön toax bcr (Sii)atten unter ©alforaö Dattelpalmen I 2Bte* 
oicl ^ätte ic^ nic^t bem SÖöaff ermanne hqa^t, ber für ein paar Tupfer* 
breier eine gange (SfeUaft öon ber (ebenfpenbenben g(üffig!eit burc^ ^agbabö 
enge ® äffen fü^rt! 

^ä) bad)k an bie Slbenteuer, bie \6) in bem !2anbe ertebt, in bcm 
fi^ bie aJiärc^en au^ „^Taufenbunbeiner 9f^ac^t" tägtid^ öerlüirüi^en. 

@o (ag ic^ ben ganzen ^Tag beinal^e öoKftänbig lüac^ mit tüeitgebffnetcn 
Hugen ba unb ftarrte bu »eige 3^toanb an, borf) ol^ne ben ^M auf 
einem beftimmten fünfte rul^en gu (äffen; er irrte im ($^ao8 uml^er» 

"üflux ein paarmal tourbc bcr SdM trübe unb matt, bu Gebauten 
öcrtöirrten fi(^, unb iä) öerfan! in l^albe Betäubung. S)a ru^te x6) ttjieber 
auf ber frifd^en SÖBiefe im ©Ratten bcr «Silberpappel. Sßte bitter wax 
e«, toicbcr 3ur 2Birf(ic^!cit gu crttjadjcn ! SBer öon unö njürbe guerft fterben, 
wer würbe fo ungtüdüc^ fein, ber (e^te gu fein? 9Jiö^te e^ [fc^neü gelten, 
bag wir nid)t gar gu (ange üon biefen entfestigen geiftigen unb förper»« 
tid^cn Ouaten gepeinigt würben! !iDie (Stunben folgten cnblo^ langfam 
aufeinanber. ^6) \a^ oft nat^ ber U^r, unb j[cbc <Stunbe erfcf)ien mir wie 
eine ^wigfeit. 

'S^od) wa« war baö! (Sine f^öne, wol^Üuenbe ^ü^te ergog ^id) über 
meinen ßeib. Unter ben aufgefd^tagenen B^Pf^^^^ ^^^ Stlttnö:}t^ l^tnburc^ 
!am um bk aJiittag^geit ein fc^wac^er Sßtnbl^au^ auö ber SÖöüfte. dx 
war genügenb, auf ben empfinbUc^en Körper cinjuwirfen. ÜDie ^rife würbe 
immer lebhafter, unb gegen brei U^r war c§ biöweiten fo frifc^, ba^ i^ 
mid^ mit einer ÜDccfe gubccftc. 

5^un traf tima^ ein, wa« mir nal^cju wie ein SÖßunbcr erfcf)ien. 3J?eine 
Äräfte famen in bcmfctbcn SScrl^ältniffe wteber, wie bie (Sonne fi^ bcm 
§orijonte näherte, unb ai^ fie, einer rotgtü^enben ^anonen!uge( gteic^, auf 
einem !Düncn!ammc im Sßcften ru^te, war id) öollftänbtg wteber^ergefteüt. 
3Äein Körper l^atte feine gange frühere ^(aftigttät wieberer^atten. 3(^ 
füllte mic^ imftanbe, 2^age unb ^örf)te ^inbur^ gu gug weiter gu wanbcrn. 
3(^ brannte öor Ungebutb aufgubre^en; id) wollte nidjt fterben. 

3c^ befc^toß, meine ^äfte wöl^renb ber fotgenben Slage aufö äugerfte 
onjufpannen unb bireft nac^ Often gu ge^en, mid) fortgufc^Ieppen, ja weiter 
gu frieden, au^ wenn bie anbcren (ängft gufammengebro(j^cn. Senn man 
tobmübe ift, ift bie 9?u§e fü§. 33^an fäüt ba(b in 53ctöubung unb 
fc^lummert f^mcrgto« in einen (ongen, fd)Weren @c^(af hinüber, au« bcm 
man nic^t mc^r erwacht. 3Jlan fü^tt fi^ fe^r öerfuc^t, fi^ biefer fü§cn 

«ebin, SSüftcn. L 13 



194 

■Betäubung ^n überlaffen, ^06) Bei bem ®eban!cn on bte 3D?eim9ett l^atte 
bicje SSerfud^ung je^t i^re Tla(i)t über mx6) öoüftänbig öedoren. 

5Iud^ 3«tam ©at unb ^aftm befamen hü (Sonnenuntergang »tebcr 
ßeben. 3(| teilte i^nen meinen (gntfc()(u6 mit, unb fie ttjaren bcrfetben 
SOieinung. äJJol^ammeb (Bä)a^ (ag no(^ immer auf ber ©teile, lüo er l^in^ 
gefunfen tt)ar; 3olItfc^i (ag auf bem 9?ü(fen; beibe ^^antafierten, unb feiner 
antnjortete unö, a(ö n)ir fie anrebeten, fonbem f(i^tt)a|ten tt)irre0, un* 
gufammenl^ängenbe^ ^tnq (5lbb. 43). 

(5rft in ber ^Dämmerung rührte fi^ 3oötf(f)i, unb aU bie Seben«* 
geifter toieberfe^rten, erlüac^te aucE) bie 53eftie in il^m. (5r frod) ju mir 
l^tn, haUtt hu gäufte gegen mic^ unb rief mit fc^neibenber, l^o^Ier, brol^en* 
ber (Stimme: „SGSaffer, Sßaffer, gib un« Sßaffer, §err!" ^ann fing er 
on ju njeinen, fiel öor mir auf bie Me unb bat in ben betüeglic^ften 
Slbnen nur um ein paar ^Tropfen Sßaffer. 

Sßa0 foHte x6) i§m anttüorten? 3(J) erinnerte i§n baran, ha^ er bie 
testen S^roipfen gefto^ten, ink^i unb am meiften getrunfen l^abe unb firf) 
bal^er am (ängften muffe aufred)t 1^ alten fönnen. Unter Ijalberftidtem 
(S(^(u(^3en !rod^ er fort. 

(^ah eö nic^t no(j^ ein SDlittet, bem Körper nur einen 2^ropfen geud)tig* 
feit gu^ufüljren, beöor n)ir biefe fc^recfüc^e @teüe öerüegen? Sßir trurben 
aüe entfefttid^ tiom ©urft geplagt, meine ßeute jebo^ in öiel ^öljerem 
®rabe al§ iä), 

SD^eine ^lic!e fielen auf ben §a^n, ber graöitätifc^ ^tüifdjen ben 
Kamelen fpa^ieren ging. Sßir mußten fein ©lut trinfen. ^in einziger 
SOZefferfc^nitt trennte i^m ben §alö ab, unb baö ^lut ftrömte (angfam in 
Ileinen SJlengen l^eroor. 

(5ö war p tt)enig. Sir braurfiten mel^r. 3^o(^ ein unfi^ulbigeö 
!ßeben {oüte geopfert tüerben: baö S^af. !Die SJlänner säuberten lange, 
e^e fie eö über \iä) öermod^ten, unferen treuen 9?eife!ameraben gu erftei^en, 
ber unö mie ein §unb burc§ alle ^efa^ren gefolgt niar. ^Docfi ic§ fagte 
i^nen, ba^ e« unfer eigene^ öeben gelte, ba^ noc^ ein toenig öerlängert 
tt)erben fönne, wenn tt)ir ha^ ©lut beö 2;iereö tränfen. 

39lutenben §)erjen§ führte 3^lam e6 ein wenig beifeite, brel^te t^m 
ben ^opf nad^ Wläta, ^og bag 3J?effer, wöl^renb tafim einen ©trief um 
bie :33eine beö Stiere« legte, unb mit einem fräftigen ©c^nitt brang hit 
SJiefferflinge burci^ bie §alöfdjlagabern biö an bie £nod^entt)irbel. 

3n einem bicfen, rotbraunen (Stral)le ftrömte baö :Q3lut l^erau« unb 
hjurbc in einem ^imer aufgefangen, in bem e« beinal^e fofort gerann. @« 
l^atte noc^ nid^t bie Körperwärme öerloren, alö wir unö fc^on mit löffeln 
unb 3}^effern barüber l^ermat^ten. SBir probierten torfid^tig; ba^ geronnene 
S3lut fc^mecfte wiberlic]() unb üevbreitete einen efel^aften ®eru^. 



195 

^^ f)aitt einen Steclbffet öoü ]^inuntergef{f)(u(ft, fonnte mtc^ aber nxdjt 
überlütnben, noö) me^r baöon ^u genießen; aud) meine ii^eute fanben e« 
äußerft tt)iberh)örtig unb gaben e§ 3;oHbafc^, @r (edte einmal baran, lief 
bann aber fort. 2Bir berenten na(^^er, ba§ toir unferen treuen greunb 
gejd)(ac^tet Ratten; bod) nun roax eö ju fpät. 

3(i) fa^ , t>a^ ber !5)urft ben 3Jienf(i)en i)aih öerrücft madjien fann. 
3ö(am unb bie anberen fingen in einem ^afferol ^ameturin auf, ber 
auterorbentüiJ) fon^entriert unb öon gelbroter garbe tt)ar. @ie goffen if)n 
in einen Sedier, taten (Sffig unb S^^^^ ^inau, hielten fic^ bie 9^afe ^u 
unb leerten ben efel^aften 3n^alt beö Sedier«. «Sic boten anä) mir ba* 
öon an, aber fd)on ber ®erud) allein erregte mir Übelfeit, ^afim toar 
ber einaige, ber nid)t trau!, unb ba^ mar !lug öon i^m, benn bie anberen 
befamen nac^ einer Sßeile l^eftigeö, geiDaltfameö @rbred)en, baö fic ganj 
^erunterbrad)te. 

5lu§gemergelt, mit blöbfinnigem ®efid)tgau«bru(f unb ftarren Singen 
fag 3olltfd)i üor bem 3ßtte unb fautc an ben feuchten Übungen beö @d)afe6. 
©eine §änbe voaxm blutig unb baö ®efic^t ebenfalls mit ^lut befleck. 
dx tt)ar greuli^ anjufe^en. 

^6) unb ^aftm loaren hit einzigen, bie noc^ etwaö leiftungöfä^ig 
waren. 3ölam ^ai erholte fi^ ein tt)enig, nad)bem eö bei i^m gum ^r=« 
brechen gefommen ujar. 9Jiit i^m mufterte id^ unfer ®epä(f je^t gum 
le^tenmal burd). S'iun follte bag meifte aufgegeben njerben. !Die ©at^en, 
bie iä) al« unerfe^lic|) unb unumgängli^ nottüenbig anfa^, legte ic^ auf 
einen §aufen: meine Slufgeii^nungen unb SD^arf (fronten, (^efteinöproben, 
@anbproben, harten, 3nftrumente, gebern, Rapier unb einige anberc 
Äleinigfciten, fotüie bie ©ibel unb ba^ ©efangbuc^. 

3^lam mußte auöfud)en, loa« er für unentbe^rlid^ ^ielt: ^roöiant für 
brei 2^oge (SJJe^l, Stee, S^ätx, ©rot unb einige X)oien Äonferoen). 3c^ 
wollte unfer ganzes d)inefifd)eö @ilbergelb jurüdlaffen, baö eine ^albe 
tamellaft ober ungefähr 5600 SJlarf betrug, benn ic^ war ber 5lnfid)t, 
bog e« je^t nur barauf anfam, un^ ba^ ßeben p retten, ^d) hoffte, ba% 
wenn wir SÖBaffer fänben, wir jurücfge^en unb bk @ad)en retten fönnten. 

Iber 3ölam wollte burc^auö, ba^ ba^ @ilbergelb mit follte, unb e« 
jeigte fic§ nad)^er, baß er red)t gehabt l^atte. dx barg auc^ nod) ein paar 
Giften 3^9^^^« ^^^ ^iQaxtttm, einige« Äod)gefc^irr, ba^ rxo6) öom Sager 
'Rx. 17 mitgenommen worben, fowie einen f leinen SSorrat Patronen unb 
fd)ließlid) allerlei anberc ^leinigfeiten wie Öatemen, bergen, ^imer, <Bpakn, 
©triefe ufw. 

Unter ben jurüdgelaffenen ©cgenftönben waren jwei fd)Were ^D^unitionS^« 
fiften, ba^ 3^tt mit bem legten Sleppi^ unb bem ©ettc, mehrere Giften 
mit ^leinigfeiten, ä^i^Gf^offen, ajiüjen unb ^^alaten, bk ju ^ejdjenfen für 

13* 



196 

Mc Eingeborenen befttmmt toaren, einige njtd^tige 9^od)f(5(agebü(^er, btc 
beiben ^jl^otograpl^ift^en 'äppaxaU mit über taufenb ^(atten, öon benen 
njöl^renb ber Sföüftenreife hjo^l l^unbert e^^joniert morben tüaren; femer 
^attd, 9?eifeapot^e!e, 3^if^c«tttöteria(, nnbennjjte 9^otijbü^er, meine gange 
(garberobe, SBinterftiefel, 3)?ü^en, gauft^anbfrf)u^e nfm. 

;Die . unentbel^rüc^en SDinge hjnrben in fünf fartif(^en tnrtfc^inen 
(©op^e(taf(^en öon ©egeltnc^) titxpaät unb biefe onf ben Kamelen bc*» 
fcftigt, bie jefet üon i^ren ^acffättetn befreit tourben. Ein« ber kliere trug 
bie größeren @egenftänbc: glinten, ^pakn u. bgl, aöeö in eine ^igi« 
(gitgbccfe) cingefd^nürt 

SÖöir öffneten nod^ ein <)oar Äonferöenbofen. Slber obglei^ i^r 3fn* 
f^ait feucht toar, glitt er nur mit öußerfter 5(nftrengung hk auögebörrtc 
Äel^te l^inunter. 

!:Den Xa% über l^atten bie Kamele bort gelegen, njo toir fie am Sdiorgen 
getaffen l^attcn, unb il^r erfterbenbe«, mü^fameö Sltmen tüar ba§ einzige, 
h)a6 bk grobeöä^ntid^e ©tiüc unterbrach. @ie fallen g(eirf)gü(tig unb 
tefigniert auö; i^r groger @rf)(unb H)or b(auh)eig unb au^gebörrt. 9^ur 
mit 9D^ü^c getang c« un«, fie gum 5luffte]^en su bringen. 

Um fieben U^r abenbö (outeten hk ®tocfen gum (ejjtenmat. Um 
meine Gräfte p fparen, ritt icf) auf bem »eigen Äamet, ha^ am ftärfften 
war. 3ö(am :S3ai, ber ftrfi burc^ ba^ efcl^afte ^etränf, ba^ er genoffen, 
gefc^tüö^t l^attc, führte bie ^arattjane in (angfamem ^d^ritt gtt)ifd)en ben 
ÜDünen. ^afim ging l^interbrein unb trieb bie $Ciere an. @o n)anberten 
lüir fort öon bem 2:obeö(ager nad^ Often, n)o ber (Sl^otan^barja gnjif^en 
bewatbeten Ufern bal^inftrömt. 

Sllö h)ir ben unl^eimlid^en Ort öer(ie|en, toar 3oütfcf)i in ba^ ^dt 
gefroren unb l^atte öon meinem Sdtttt ©efi^ ergriffen. @r faute no(^ an 
ben (S^aflungen, bereu geu^tigfeit er mit SBol^tbel^agen unb ®ier 
einfd^türfte. 

!^er alte SD^ol^ammeb ©t^al^ lag immer nod^ bort, wo er gufammen* 
gebro^en tt)ar. :53eüor n)ir fortgogen, ging id) gu i^m, ftrid^ il^m über bk 
(Stirn unb rief feinen ^f^amen. dt fa^ mic^ mit n)eitgeöffnetcn, afc^grauen 
5lugen unb üerttjirrtem ©liefe an, aber auf feinem ®efid^t lag ein Sluö'» 
bxud unerfrf)ütter(icf)er '^uf)c unb ein ©i^immer öon S3cr!(ärung, a(« tx^ 
lüarte er, im näd^ften 5(ugenb(icf in ben ßuftgarten be« ^arabiefe« ein* 
treten gu bürfen. 

!Daö erträumte :öi^efc^t, üon beffen greuben er im ^oran fo mand^c«* 
mal gelefen, niinfte i^m oielleid^t fc^on feit mcl^reren klagen, unb ber ®e* 
banfe baran erleid^terte o^nc 3^^if^^ ^^ 5lugenblt(f be« Stöbe« bie :Q3efreiung 
ber @eele üon bem Körper, dx fc^ien fic^ Eingelegt gu ^aben, um üon 
feiner fc^njcren 2:age«arbeit auögurul^en. dx follte fic^ jefet nid^t mcl^r mit 



197 

kanteten abplagen muffen, nid^t mel^r in feinen alten Si:agen mit ^aratoancn 
gtüifc^en ben @täbten Oftturleftanö uml^er^ie^en. dx erfcfiten abgeje^rt unb 
eingefallen nnb n)ar gu einem !(einen ©reife ^nfammengefd^rumpft; nur bie 
fupferbraune garbe beö ©efid^tö fal^ frif^ aue, 

@r atmete fel^r (angfam unb ftie§ öon ^dt p ^nt S^obe^rbd^eln unb 
(Seufjer auö. 3c^ ftrid^ i^m über bie trodene, faltige @tirn, legte i^m 
ben ^opf bequemer unb fagte in fo ruhigem S^one, tüie meine 9?ü^rung 
gulieg, ha^ n)ir je^t nad^ Dften eilen unb balb Sßaffer finben iioürben, um 
bann fofort mit gefüüten Pannen aurüd^ufe^ren. (5r fetbft foöe liegen 
bleiben, bi^ feine Gräfte tüieberfel^rten, unb bann unferer ^pnx folgen, 
um bie Entfernung gtoifdien unö p üerfürsen. 

dx üerfuc^te, bie eine §anb p ergeben, unb murmelte etttjaö, tooöon 
nur ba^ Sßort Wa^ üerftönblic^ mar. ^d) fa^ nur atl^utoo^t ein , unb er 
öieWeid^t aud^, ba^ lüir unö nie n)ieberje]§en ttJürben. (ix fonnte ni(^t 
t)ie(e <Stunben me^r übrig ^aben. @ein ^ücf toax trübe unb fd)tt)ac^, unb 
fein ©^(ummer ging aümä^ü^ in S^obeöerftarrung über, iölutenben 
§erjen« unb öoüer ©etbftöortoürfe , ba^ xd) aud^ biefeö ßeben auf mein 
®ett)iffen gelaben, öerüeg id) ben @terbenben. 

5lu(ft öon ^oUtfd^i na^m ic^ 5lbfc^ieb unb ermahnte i^n, ber (Spur 
ber ^aratüane gu folgen, tooburc^ er allein fein Seben retten fönne. 

Eine tragüomif^e (Sgene boten bie testen fed^« §ü§ner, bie munter 
toie immer gaclerten unb mit augenfdjeinlic^em 33ergnügen oon bem gc* 
f(^(arf)teten ©d^afe fd^mauften. @ie iDaren entfc()ieben nod^ nic^t fo toeit 
gefommen, ben §al^n p öermiffen, aber nac^^er ^aben fie h)o§( ©el^nfuc^t 
nac^ i^m gehabt. 

„äßarum tötetet i^r bie armen Stiere nic^t?" fragt oietteid^t eine für 
bie Reiben ber 2^iere empfinbfame Seferin. 3a, marum? 5lber toeöl^atb 
töteten toir benn nic^t mit noc^ größerem 9^ed^t bie beiben fterbenben 
SD^önner, um i^rer Qual ein Enbe p mad^en? !Da« finb gragen, bie 
fidf) au« ber gerne nid^t beurteilen (äffen. ^6) fanb, ba§ voix tt)eniger 
aJiitgefü^t für bk Seiben anberer ^aben, toenn ber Xob über un« aßen 
feinen 9^ad^en auffperrt, a(ö unter geh)ö^n(id^en SSer^ältniffen. SBir gingen 
aüe bem Stöbe entgegen, unb eö toax ba^ natürüd^fte SDing'üon ber SÖeft, 
baß bie (Sd^ioäd^ften perft baran glauben mußten. Unb aU nod) einer 
öon unö gufammenbrac^, !am e« nirf)t überrafc^enb; toir fragten un« nur, 
an wem ba^ nöc^ftemal bie ^d^t fein tüürbe. 

Einen SJ^enfd^en ju töten, au^ n)enn er in ben testen S>H^^ ^^^9^ 
ift unb bleibt ein SJ^orb. 5lt« teir bk Kamele gurücf ließen, Regten toir 
immer noc^ bie f^tüad^e Hoffnung, mit Sßaffer ^urüdfornmen unb fie retten 
gu fönnen. Unb tt)aö bie §ü^ner betrifft, fo l^atte id^ eine 5l§nung, ba^ 
fie un0 Don 3^ufeen fein toürben, tt)enn toir gurüdflämen, um nad^ bem 



198 

^dtt ju fu(f)cn, unb xd) glaubte, ha^ fic mit bcm @(^af!abat)cr tl^r !?eben 
nod) fe^r lange friften fbnnten. 

Sn^tDtf^en fc^rtttcn wir tangfam weiter, ^oübafti^ folgte unö noc^ 
immer getreutic!^, war aber mager wie ein (SMett. 5(uf bem erften üDünen* 
fammc roanUt ic^ mi^ um unb (anbte einen 5lb(rf)ieb§b(i(f nad) bem Atoten*» 
(ager jurü(f, wo unfere beiben ^ameraben i^re legten ©euf^er ausbauchten. 
$Daö 3^^* '^o'^ f^ i^i^ f^i«^" fc^arfen Umriffen wie ein fd^warjeö ^reiecf 
Dom l^etteren §immel im SBeften ah; bann öerfd)Wanb eö uns aus ben 
5lugen. ^ä) füllte mid^ erleid)tert, als id) wußte, ba§ eS öon ben ^ünen 
toerberft würbe, unb wanbte mic^ nid)t me^r um. 

3Sor uns lagen bie bun!(e 9^ac^t unb lÄiS öerröterifd^e ©anbmeer. 
Q6) aber füllte ie^t unbänbige ßebenSfreube unb ÖebenSluft. ^d) wottte 
nic^t in bcr SBüfte fterben. ^ä) war gu jung, irf) ^atte guöiet gu öer* 
Ueren unb ^uotet nod) t)om lieben p erwarten. Sflit f)atte i6) ben SScrt 
beS ßebenS fo fe^r erfannt wie je^t. 

Wldm dld'it in Elften burfte fo nid^t enbenl ^6) woüte ben ton* 
tinent burd^queren, irf) wottte öiefe Probleme Ibfen, e^e id) ^eüng, mein 
fernes ^kl, erreichte. 9^ie waren meine ßebenSgeifter fo wai^ tok je^t, 
unb id) Wollte fie aufred)ter^ alten, folange id^ nod) wie ein 3Burm über 
ben @anb ju fried^en oermoc^te. 

(gs ging (angfam, oer^weifett (angfam, aber wir (egten einige ^ol^e 
!^ünen!ämmc l^inter uns. 5(uf einem üon i^nen ftürjte eins ber Gamete 
unb legte fid^ fofort mit geftredten :33etnen unb fteifem §a(fe pm Sterben 
J^in. @eine Xafc^e würbe auf 5l!^tuja, bem weißen tamel, baS immer 
noc^ am ftärfften p fein fc^ien, feftgebunben. !Der (Stridf an bem Ouer* 
^o(je im 9lafen!norpe( beS oerenbeten STiereS, beffen anbereS (5nbe an ben 
®d)Wanj beS öoranfc^reitenben Gamets gefnüpft war, würbe (oSgemad)t; 
feine ®(odfe burfte eS bel^alten. ®o würbe eS im !iDun!e( ber ^f^ad^t inxüd^ 
getaffen, unb wir fteuerten mit ben öier testen Gameten auf ben nöc^ften 
!^ünen!amm (oS. 

3)ie ^a6:)t war pec^Jd^warj. ÜDie Sterne glänzten jwar fjtU in ber 
Haren ßuft, aber i^r @d)ein war p fd)Wa(^, um eS uns ju ermöglid)en, 
bie Unebenheiten beS ^lerrainS wal^r^une^men. @in !Dünen!amm nac^ bem 
anberen ^iett uns auf. 

^ie Gräfte ber Kamele waren erfd^öpft; nic^t einmal bie ^^laditfü^lc 
öermodite fie p beteben. @ie blieben unauf^br(id) fte^en. ^a(b blieb 
baS eine, balb baS anbere gurüdf. SD^and^mal merften wir erft, wenn wir 
ein ^tüd weiterge!ommen waren, baß ber 9^afenftricf losgegangen wor 
unb eins ober ein paar ber Kamele feljlten; wir mußten bann ^altmac^en, 
umfe^ren unb fie ^olen. 

SD^it 3Slam ^ai ging eS gana ju @nbe. dx ftö^nte fel^r unb blieb 



199 

oft infolge augerorbenttirf) heftiger, frampf artiger iöret^anfäüe [teilen, Mc 
i^n um fo me^r fc^ttJäc^ten, a(ö fein OJiagen leer toar. dx litt unter tiefen 
©c^mer^en entfefe(ic|, njarf fi^ auf ben :53oben nieber unb hümmte fid) 
toie ein SBurm. 

@o froc^en wir in ber ^iDunfell^eit loie bie (S^ne(fen bal^in. d^ Xüax 
tiax, ha^ tüir ntc^t fortfal^ren fonnten, fo faft auf 3 ©eratelDo^t jtuifc^en 
9^iefenbämmen uml^ergutappen. ^ä) ftieg ah, ^ünbete bie Laterne an unb 
ging üorauö, um ben (eirf)teften Übergang p fucf)en, !iDer ^ompag führte 
mic^ mä) Often, unb baö Sit^t in ber Laterne trarf einen matten (S^ein 
über bie ©anbab^änge. Üd^ mußte unauögefc^t fte^en bleiben unb auf bie 
onberen märten, unb ber ^(ang ber (efeten ®(ocfe öer^aüte immer me^r 
in ber gerne. 

Um elf U^r ^örte bie ©(odc auf p läuten; unburcl)bringli(3^e ^a6)t 
unb ©rabeöftiüe umgaben mic§ auf aüen leiten. ^6) fteöte bie Laterne 
auf ben tamm einer 5Düne unb legte mic^ pm 5(u§ru^en in ben ©anb. 
5lber ic^ fonnte fein 5luge jutun unb laufc^te mit »erhaltenem 5ltem, um 
mbgli^erweife einen 8aut au3 ber gerne aufzufangen. 3^ fpö^te nac^ 
Often, um p fe^en, ob ni(^t ein §irtenfeuer hm Sßatb am S^otan^barja 
oerfünbe. 5lber nein! ^llleö ujar ftiü unb bunfel, nid^t^ öerriet !2eben in 
irgenbtoelc^er ®eftalt. (5ö toar fo ftiü, baß icl) ba^ Klopfen meine« ^erjen« 
beutlic^ ^örte. 

(Jnblic^ ertönten wieber bie klänge ber legten ®locfe. (Sie erfd^ollen 
in immer größeren Raufen, aber au^ immer nä^er, unb alö bie ^ara* 
»ane meinen !Dünen!amm erreid^te, taumelte 3«lam ^ai mä) ber Laterne 
]§in, brad^ pfammen unb ftieg mit pfternber Stimme ^eröor, er fönne 
feinen ©c^ritt loeiter, feine ^äfte feien gänglic^ erfd)bpft. 

3^ fa^ ein, ha^ ber lefete 'ätt ber traurigen SIBüftentranberung au3* 
gefpielt tüar unb ha^ (5nbe balb ha fein ttjürbe, unb befd^loß, aUeö im 
@ti^e gu laffen, um, folange meine Gräfte ausreichten, in Silmörfc^en 
na^ Often ju bringen, ^^lam flüfterte mit faum prbarer (Stimme, ha^ 
er un« nic^t begleiten fönne. dx hat, hd ben tamelen bleiben p bürfen^ 
unb fagte, er toolle fterben, lüo er liege. 

3d^ nal^m ^Ibfc^ieb öon i^m unb fprad^ il^m 3Jiut ju. ^^ fagte, 
ic^ fei überzeugt, baß feine Gräfte gurüdfe^ren würben, wenn er fic^ in 
ber 9^ad^tfü^le ein paar ©tunben ausgeruht, unb befahl il^m, bann bie 
Kamele unb aöe« ^tpäd im (^tiefte gu laffen unb meinen Spuren gu 
folgen, dx antwortete nic^t me^r, lag auf bem 9?üden, ^atte hm äJlnnb 
weit offen unb ftarrte in« ßecre. 3d) glaubte, fein 8eben«funfen würbe 
balb erlöf^en. 

^afim wor noc^ gtemlii^ munter, benn vok i^ war auc§ er fo flug 
gewefen, ha^ efell^afte ®etränf nid)t angurü^ren. ^d) mf)m bloß bie beiben 



200 

^l^ronometcr, eine U^r, einen ^ompag, ein gebcrmeffer, einen S3teiftift 
unb ein @tü(J ^ajDier, eine !Dofe §ummer, eine runbe Sdk6)hüä)\t mit 
^atao nnb, mel^r ntedjanifc^ atö abfid)tli(j^, ge^n 3^9^^^^^^^ i«it» 

^afim trug ben @:paten, ben hinter unb einen @tri(f gum 53runnett=' 
graben. 3m (gimer l^atte er ben gettjd^tüanj beö (Sd)afe0, ein paar ©rot* 
[tüde unb ein bigd^en geronnene« ©tut. 5lber in ber (ük öergag er, feine 
9Jiü^e mitzunehmen, unb idi mußte il^m bal^er mein Slafdjentud^ leiten, 
ta^ er um ben ^opf tuanb, um fid^ gegen <Sonnenfti(j^ p ft^ü^en. 

5ln ben Sebenemitteln l^atten mir ni^t üiet greube, benn bie @rf)Ieim* 
l^äute beö <S(j^(unbeö maren auögebbrrt, unb mir fonnten mä)t fd^(u(Jen. 
SSer{ud)ten mir ttvoa^ ju effen, fo blieb eö unö im §a(fe ftecten. d^ mar 
mir, atö fodte iä) babei erftttfen, unb i6) beeilte mi^, mieber loö ju mer* 
ben, maö id() öergebenö hinunterzubringen öerjuc^t. jDaS Hungergefühl öcr* 
fd)minbet ganj unb gar neben bem durfte, ber befonberg in ben erften 
S^ogen fo quäknb ift, t>a^ man beinahe ben S3erftanb üerüert. 

ÜDocf) nacf)bem ber Körper ju tranfpirieren oufge^brt ober nai^bem 
bie S^ranfpiration, iebenfaüö infolge be« immer birfer merbenben ©lute«, 
unmerflid) gemorben, tritt eine fortf^rcitenbe (Ermattung ein, bie aümä^Iic^ 
ju einer ^rifiö fü^rt. 

(£§ mar ^un!t ^mötf U^r nat^tö, afe mir bie tefeten S^rümmer unferer 
öor furjem nod^ fo ftatttid^en taramane im @tid)e liegen. {W)h, 44.) 
$ßir Ratten mitten auf bem 30^eere ©d^iffbruc^ gelitten unb öerliegen nun 
unfere mrad gemorbencn SBüftenfc^iffe. 3m unbefannten mogenben <Banb^ 
meere foüten mir eine ^üfte furf)en, mußten aber nid)t, mie fern fie lag. 

!Die öier legten Kamele lagen ba, 'nod^ im.mer ergeben, ftill unb ge* 
butbig mie Opferlämmer. (Sie atmeten fd)mer unb l^atten i^re ^ätfe auf 
bem (Sanbe auögeftrecft. 3ß(am :33ai fa^ unö ni(f)t nad), al« mir fort* 
zogen, aber 3oöbafc^ fdjidte un« einen nac^ben!lid)en ©lid nac^; er glaubte 
mo^l, ha^ mir balb mieberfommen mürben, öielleid)t mit Saffer, benn bie 
^aramane blieb ja ba, unb öon i^r pflegten mir unö nie zu trennen. 3^ 
fal^ ben treuen §unb nie mieber, unb id^ tiermißte i^n fe^r. 

S^ie Laterne ftanb nod^ brennenb neben 3ölam unb biente und eine 
Sßeile al« Öeudjtfeuer. @ie ^alf unö teil« bie mad)feube (Entfernung be* 
urteilen, teil« unferen Äurö lontrollieren. !Dod() balb erftarb i^r bleid)er 
©cl)ein in ber gerne hinter ben !Dünenfämmen, unb auf allen (Seiten um* 
gab un« jefet tiefe 9^ad)t. 




44. '^Ibfc^ieb uou meinen fterben^eu ^u^fät)vten. (6.200.) 



Cinunb3wcin3igftes f^apitel 



Gerettet! 

^VVac^bcm ic^ am 2. Tlai bte unterge^enbe ^aralüane öerfoffen, voax \^ 
-%/ V üollfotttmen frei unb unge^inbert. S^iun galt e« nur, gu marfd^teren, 
utib p)ax in mbg(id)ft gcraber Sinie nac§ Often gu marfd)ieren. S3oüe gwei 
^tunben fd)ritten tüir o^ne Unterbrechung tü^tig ouö. 

9f^orf) immer toanberten inir burd^ benfetben l^ol^en unb fc^irierigen 
(Sanb, würben aier fo fc^täfrig, ha^ toxx un« eine Sßeilc Einlegen mußten, 
253ir n)aren lei^t gelleibet, ^afim nur mit einer einfad)en 53(ufe, ttieiten 
öeinHeibern unb (Stiefeln, xd) mit moüenen Unterleibern, einem bünnen, 
lüeigen 5lnpge öon :53aumtt)ot(e, einer lüeigen ruffifc()en @d)irmmü^e unb 
Stiefeln mit fteifen @(i)äften. !Die ^ül^Ie ber 9f^a^t jagte unö ba^er halb 
lüieber auf, unb n^ir gingen norf) eine (Strede tüeiter, biö unö n)icber irarm 
geworben; tt)ir waren aber fo üon @c^(aftuft übermannt, ba|^ wir unö l)in^ 
(egten unb fofort einfrf)(iefen. 

<Sd)on um üier U^r morgenö würben wir öon ber 3Jiorgen!ä(te gc*» 
we(ft, bie unö gang fteif machte. Sßir bracljen wieber auf unb gingen in 
fd^neüem @(f)ritt ol^ne Unterbre^ung fünf (Stunben lang biö neun Ufjr, 
worauf wir öor S[Rübig!eit eine ©tunbe raften mußten. 

^8 er^ob fid^ eine rerf)t frifd)e weftü^e ^rifc, bie bie ßuft tiiiji f)klt 
unb bie Urfad^e war,, ha^ wir noc^ weiter marji^ieren fonnten. Um 
V2I2 U^r würbe bie §i^e jebocf} fo unerträglich, ha^ e§ unö fc^warg 
öor bcn klugen würbe unb wir erfc^bpft auf eine S)üne nieberfanfen. §ier 
mußten wir ben gangen XaQ auf einem na^ S^^orben geridjteten, fteilen 
5lb^ange raften, beffen «Sanb noc^ nid)t erwärmt worben war, 

SJJit |)i(fe beö (Spaten« machte ^afim auf bem ^amme eine SSer* 
tiefung unb grub nad)t!a(ten ©anb au§. Sßir entüeibeten un« gang unb 
htiktm unö in ben @anb; bie Kleiber l^ängten wir über ben «Spaten unb 
benu^ten fie alö (Sonnenfd)irm für ben topf, ^ier tagen wir I)err(ic^, 
mand)ma( war eö fogar wirHid) füI)L IDod) attmä^lid) würbe ber (Sanb 
öom Körper unb öon ber (Sonne erwärmt. Sir f^üttetten i^n bann ah, 
unb tafim grub neuen- @anb, mit bem er mid) überfd)üttete. ^er (Sanb 
füllte fid) in ber glü^enben (Sonnenl^itje wie eine !aüe 5)uf^e an. 9?ur 



202 

«nfcrc ^b^jfe gurftcn auö bcm (Sanbe ^cröor; mir frf)ü^ten ftc ängftüd^ t)or 
©onncnftt(^, 

@o tagen tt»ir im (Sanbe begraben, o^nc ein Sföort ju jpre(f)en unb 
o^ne fdjtafen ju fönnen. @rft um fe(^§ U^r rührten tüir unö, gogen un8 
an unb feilten unferen Seg (angfam mit fd^teppenben <S(^ritten fort, benn 
tt)al^rfd)einü^ ^atte ba^ txodtnt (Banhhah ben Körper ermattet 5lber tütr 
gingen immerp, ben ^ompag in ber §)anb, mit unjäl^ügen Unterbrerfiungen 
immer gerabe nat^ Dften, bi^ voix ua^t^ ein U^r mübe unb erf(i)5pft auf 
einer ©üne einfdj(ummerten. 

^m 3. SD^ai brachen mir nat^ einem ftär!enben (Sd^tafe um 
Vaö Ul^i^ auf. SSor Sonnenaufgang mar ftetö unfere beftc Sßanberjeit, 
benn bann fonnten mir in ber frijdjen !2uft meite (Streben ol^ne Unter* 
brec^ung ^urüdfegen. 

^Diefer 2:ag gab unferer erlbfc^enben Hoffnung neue 9^a]^rung, unb 
mir faxten mieber SJiut. ^afim Ukb \ii^{x6) fte^en, ergriff mirf) bei ber 
@(^utter unb jeigte mit ftarrem ^Mc naä) Dften, ol^ne ein Sßort ju 
fpred)en. 3(^ blicfte immer mieber nad^ ber angegebenen D^^ic^tung, tonnte 
aber nid^tö au§ergcmö!^nü(jf)e8 entbecfen. 5lber ^afim mit feinen ga(fen* 
ougen ^atte am 9?anbe beö bftlid^en §)orijont§ eine grünenbe 2^amari§!e 
entbecft. 5Iuf biefe fon^entrierte fid^ unfere ganje Hoffnung auf ^Rettung. 

Sir fteuerten gerabe auf bie ÜTamari^fe loö unb lauteten unö fel^r, 
fie au« ben klugen ju öertieren. Sßenn mir un§ in ben ^ünentätern be* 
fanben, üerf^manb fie, mürbe aber auf bem närf)ften ^amme mieber firf)t* 
bar. ^mmcr nätjer famcn mir il^r. 51(6 mir fie erreicht l^atten, banften 
mir ®ott, freuten un§ über iljr frifc^eö ®rün unb fauten mie Stiere an 
iljren faftigen S^abetn. 

Sie mar mirüid) frifd). 3^^re Sßurjetn reidjten augenfd)ein(id^ jum 
®runbmaffer ^inab, unb offene« Saffer lag alfo im ^ereic^e ber 9[RbgIi^!eit. 
(Sie tr)ronte auf ber §)öf)e einer ^Sanbbüne, unb !eine ebenen (Stellen l^arten 
53oben§ maren in ber 9^äf)c fid)tbar (?lbb. 45). dm feüfame« ?eben muffen 
fie fül)rcn, biefe gcnügfamen 2^amari«!en (Tamarix elongata), bie i^rc 
]^bd)ftenö 2 9}?cter l^o^cn, 3äl)en, gejc^meibigcn Stämme unb S^'^^W ^" ^^ 
(Sonnen^i^e baben, mä^renb bie 5©ur^eln in unbefannte ^tiefen l^inab* 
taudjen, um ^aljrung au« bcm C^h'unbmaffer für bie ^ffan^e aufzupumpen, 
bie mie eine STei^rofe auf ber bemeg(id)en, mogenben Oberfläche be« Sanb* 
meere« fc^mimmt. 

(Sd)on ber 5lnb(icE ber 2:amari«!e mar un« ein ®enu§, unb eine 
Sßottuft mar e«, bie müben, au«gctrodnetcn ©lieber für einen 5lugenbticf 
in i^rem bünnen Statten au«juftrecfen. §ier mar ba« Dtbtatt, ha^ un« 
öerfünbete, baß ba^ 3Büftenmecr bod^ eine ©renje fjatte, bie äugerfte flippe, 
bie ben Schiff brüd)Tgen eine nahegelegene ^^üftc üerriet! 3d| pflücttc einen 



203 

gaifijcn ©traug üon Mefen nabe(^oIgä]^nItrf)en S'^^W^ wnb fog mit Sol^t* 
besagen i^rcn frifc^en ®uft ein. 3)2eine Hoffnung tüar ftärfcr al§ je, unb 
mit neuem SKute festen tüir unferen Sßeg mä) £)ften fort. 

!©ie jDünen toaren je^t niebriger geworben alö bisher, !aum 10 3J?eter^ 
unb gmifc^en einigen öon il^nen fanben tt)ir jtüei Heine bünne ^amif^*= 
[tauben, beten ©tengel mir fauten. ÜDicömat ^atte bie 5)offnung un« nic^t 
betrogen: um ^j^lO U^r gelangten n)ir mieber an eine >tamari^!e, unb 
nad) Dftcn l^in tüaren noc^ mehrere gu fe^en. 

üDoc^ nun toaren unfere Gräfte öon ber §)i^e beö STageö gelähmt, unb 
wir bradjen öor ^rafttofigfeit im @rf)atten ber S^amari^le gufammen, lüo 
mir unö mie am ^^age öor^er im @anbe eine ®rube machten unb und 
nadt barin einbetteten. 

3Soüe gel^n (Stunben tagen mir bort mie tot, unb ^afim mar !aum 
noc^ imftanbe, mid^ mit frifdjem @anb p überfc^ütten. Um fieben U^r 
brad^en mir in ber ^Dämmerung auf unb marfd^ierten manfenben @cf)ritted 
meiter. "üaä) breiftünbigem QJiarfd) blieb ^afim ^(ö^tid^ mieber fte^en unb 
rief: „Tograk" (pappet)! (Stma« !Dun!(eö tan^tt gmifdien gmei !Dünen 
auf, wnb ri(i)tig bort mui^fen brei prächtige Rappeln (Populus diversi- 
folia) mit faftigen S3tättern. JBe^tere ftnb fo bitter, bag man nic^t gern 
l^ineinbeigt; aber mir rieben un« hk §aut bamit ein, biö fie ganj 
feud^t mürbe. 

®anj erfrf)öpft üor 9Jiübig!eit, blieben mir ein ^laar ©tunben (iegen, 
c^e mir unö baran mad^ten, ben ^(a^ genauer ju unterfuc^en. 5ln ben 
Sßurjetn begannen mir mit bem Spaten einen Brunnen p graben, l^atten 
ober nid(|t genügenbe Äraft baju: ber (Spaten glitt unö au^ ben §än* 
ben. !J)er (Sanb mar !aum merfbar feu^t, unb eö mar fic^erüd^ noc§ 
mcit bi^ pm Saffer l^inunter. jDod^ mir flammerten unö nod^ immer 
feft an bie Hoffnung unb fragten mit ben §önben meiter, !onnten aber 
batb ni^t mel^r unb mußten ben SSerfud^ aufgeben. (Statt beffen fammet* 
ten mir aüe txodmm S'^ti^t auf, bie um bie Rappeln l^crumtagen, unb 
jünbeten ein fotoff ate«, ^od^ auftobernbeö geuer an, ha^ feinen greüen 
@rf)ein auf bie !Dünen!ämme marf. 5luf aüen «Seiten traten bie ^äumc 
je^t, unl^eimüc^en ®efpenftern gleid^, au8 ber iDunfel^eit l^eröor. 

Wtit biefem Sagerfeuer moöten mir einerfeitg 3^Iam ^f^ad^rid^t geben, 
faüö er nod^ Uhtc, maö id^ in l^ol^em ®rabe bejmeifelte, anbererfeit^ aber 
nad^ Often l^in 5lufmer!fam!eit erregen, für ben gaü, bag aufüüig 93^enfc^en 
auf bem Sßege mären, ber, mie mir mußten, tängö be« linfen Uferö be« 
(S^^otan^barja bie (Stabt (S^otan mit 'äh^n öerbinbet. ^^Der Q^tä mar atfo 
mtd)tig, unb baö geuer mürbe mit bem äJiute ber SSerjmeiftung ^mei Stun* 
ben ^inburd^ unterhalten; bann burfte e§ öon fetbft auögel^en. 

tafim briet fid^ eine (Sd)eibe öon bem fetten (Sc^man^e be« @(^afc«, 



204 

bic er nur mit groger 5lnftrengung öerje^ren fonnte; -mir ging e§ mit bem 
^ummer aud) ntc^t beffer. T)\t ^Refte beö ^roöiantö tüurben gurücfgetaffcn, 
ha h)tr unö n\6)t unnötig bamit befc^lDeren tüoüten; aber bie leere ^atao* 
hnä)\t na^m id) mit, benn au8 i^r mugte ic^ öon bem SBaffer beö (5§otan* 
barja trinfen! darauf fcf)ltefen mir gut, ha bie 3^a^t!ü^(e bie ®Iut be« 
geuerö milberte. 

4, ^au Um brei Ul^r maren mir munter, brachen um öier U^r auf 
unb gingen mit abnel^menben Gräften unb fdimanfenbeu ©einen unter ^al^I^ 
reichen Unterbrec!)ungen biö um neun U^r. §ier gähnte mieber ba^ Sßüften* 
meer öor unö. 3Soü (Srf)abenfreube festen eö nur ben Slugenblic! ah^n^^ 
märten, ba eö un« mürbe öerjc^üngen fönnen. 

!Den brei Rappeln folgten feine anberen, unb bie STamariöfen maren 
fo bünn gefät, bag man öon einer faum jur anberen feigen fonnte. Unfer 
Wlnt mürbe baburc^ fe^r ^erabgebrüdt, benn mir fürct)teten, bag mir nur 
eine :53obenfen!ung paffiert Fiätten, ber balb mieber ber emige <Sanb folgen 
mürbe. Um neun U^r fielen mir am guge einer ^lamari^fe fraftto« nieber 
unb blieben je^n @tunben in glü^enber (Sonnen^ifee liegen. 

^afim mar mit feinen Gräften 3U (5nbe unb meber imftanbe, bie 
üb(i(f)e (Srube gu graben, nod) micf) mit nacf)t!attem (Sanbe ju überfc^ütten; 
i^ litt beöl^alb fe^r üon ber §i^e. 2ßir fprac^en ben ganzen XaQ nid)t 
miteinanber. Sßoüon l^ötten mir auc^ fpretf)en foden? 5ßir Ratten biefelben 
®eban!en unb 53efür^tungen. @prerf)en fonnten mir überl^au^t nic^t me^r, 
nur noc^ 3ifrf)en ober pftern. 

So maren je^t bie ^anbftürme, bic unö üor ac^t 2^agen biegten 
(Sd)atten geid)en!t? 33ergeben« fpä^ten mir nad) ber frf)mar3en Sanb am 
^ori^ont auö, nad) jenen unburd)bring(ic^en 3ßot!en, bie unö öon ber ®lut 
be« 5lageö befreien foüten. !^ie (Sonne unb bie SÖBüfte Ratten fi^ ju 
unferem SSerberben miteinanber üerfdimoren. 

!Dod) aud) biefer fc^mere Xa^ Ijatte ein Snbe, unb noc^ einmal näherte 
fi^ bie (Sonne bem meftüdjen ^ori^ont. SO^it üer^meifelter 5(nftrengung 
erl^ob ic^ midj, l^ütteüe ben (Sanb oon meinem öeibe, ber ganj mit fupfcr* 
braunem Pergament überwogen ju fein fd)ien, fteibete mid^ an unb forberte 
^afim auf, mit^utommen. ^r flüfterte mit erjterbenber (Stimme, ha^ et 
nic^t mel^r fönne, unb gab mir mit einer ®ebärbe ber SSerjmeiftung gu 
öerftel^en, ha^ er aüeö für öertoren l^alte. 

M) ging allein burc^ '^ad)t unb @anb meiter. (5ö mar Jo ftiß mie 
im ©rabe, unb bie (Sdjatten famen mir bunfler öor atö fonft. §in unb 
mieber ru^te i^ mid) auf ben üDünen auö. S^el^t erft mar xä) toixtix^ 
allein, allein mit meinem eigenen ©emiffen unb ben (Sternen, bie ^e(I mic 
e(e!trii'd)e i^ampen (eu^teten. 9^ur fie leifteten mir ®efeUfd)aft, nur fic er* 
lannte id) mieber, unb fie überzeugten mic^, ha^ e« nic^t baö Xal ber 



205 

^obc^fd^atten tüax, ha^ \ä) burd^tüanbertc, ^te 8uft toax Mt unb ganj 
ftitt, unb baö leifefte ®eröufd^ n)äre auf toeite (Entfernungen l^tn ju ^5rcn 
geh)efen. 3(f| (egte ba§ Ol^r auf ben @anb unb ]^ord)te, l^brte aber nic^t« 
toctter a(ö baö liefen ber (S^ronometer unb bie (angfamen, fc^iüac^cn <Sd^(ägc 
metneö ^er^eng, 3m übrigen öerfünbete fein 8aut, baf e« anbere (ebenbe 
Xßefen in ber 9^ä^e gäbe. 

3efet jünbete tc§ mir mit SÖSol^Ibe^agen bie (e^te 3^9^^^^^^ ^^» ^ic 
onberen l^atten tt)ir in ben öor^erge^enben klagen aufgeraud^t, unb fie 
l^atten, folangc fie rci(^ten, bie Dualen be« X)urfte« in getoiffer 33e3iel^ung 
gcftnbert. 3>d^ felbft l^atte immer bie erfte §ä(fte geraud^t unb ^afim ben 
9?eft gegeben. Sr rauchte unb. (utfc^te fie bi^ auf ha^ ^apiermunbftüd 
auf unb öerfid^ertc bann, eö täk ifjm hi^ in hk ©eete l^inein UJo^I. %n 
biefem 2lbenb aber mufte irf) meine ^xQaxzttt fetbft gu (5nbe rauchen. 

5. ^al @o fc^Ie^pte ic^ micf) im nä(j()tü(^en 2)unfet fort, biö t(^ 
um Val ^^^ wnter einer 2^amari^!e nieberfan!, »o id^ öergebenö geuer 
ju mad^en fu(I)te. $ier fd|(ummerte id^ ein. 

3)od() toa« »ar bae? (g« !nir{d)te bort leinten im @anbe. 3fd^ l^5rte 
@d^ritte, unb eine menfd^üd^e ®eftalt tauchte auö ber ©unlel^eit auf. 
„©ift bu eö, tafim?" fragte ic^. „3a, §)err", antnjortete er. dx l^attc 
fid^ in ber !äf|Ien 9^ac^tluft njieber erholt unb war meiner @pur gefolgt. 
!Die S9egegnung munterte und auf, unb ö)ir gingen no^ eine SOßeite im 
@todffinftern hjeiter. 

iUlit crlal^menben Höften unb jitternben ^Seinen fömpften lüir gegen 
9Kübig!eit unb (Srf|(af(uft an. !J)ie fteiten (Seiten ber !SDünen flauten nun 
übertüiegenb nad^ Often. 3d) rutfd()te an i^nen l^inunter unb froc^ lange 
@tredfen auf |§änben unb güfen. Sir toaren f(f)(aff unb glcid^gültig, 
fttmpften aber um unjer geben. 

3Kan benfe fic^ unfere 5Bertounberung unb Überraft^ung, a(ö loir auf 
btt fanft ahQtbaä^ttn Dberpdje einer üDüne menfd)nd)e gugfpuren 
fanben! Über fie gebeugt unterfud^ten toxx fie genau. (5ö mar !(ar, ha^ 
^icr 9WenJc^en gegangen maren, unb toir fonnten nicf)t me^r tüeit öom 
gCuffe entfernt fein; bcnn ma« foHten biefe Sßanberer im (Sanbe gu tun 
gel^abt ^aben? 3n einem 9f^u »aren mir öoüftänbig mad^. „Hber bk 
©puren fe^en mcrfmürbig friftf) an^^% bemerfte ^afim. 3a, meinte ic^, 
ba6 fei ja nic^t munbcrtic^, e« fei ia mehrere ^Tage ^inburd) fein Sßinb 
gegangen. S3icttei(^t rührten bie ©puren öon einem §irten l^er, ber 
uufcr Lagerfeuer öorgeftem 3lbcnb oom SBalbe auö gefe^en ^abe unb 
ein ^iüd tocit in bie Süfte gegangen fei, um na(f)iufe]^en, maö ba 
to« märe. 

XBir folgten hex ©pur bi« auf einen !Dünenfamm, mo bie Dberflä^e 
^ ©onbc« feft mar unb bie Umriffe fic^ beutüc^er ma^rne^men liegen. 



206 

§ier {an! tafim nieber unb \aQtt mit faum hörbarer (Stimme: „d^ finb 
unfere eigenen @)juren!" 

3c^ büdte mid) nieber unb überzeugte mic^, t>a^ er red)t ^atte. ^« 
hjaren bie ^Ibbrüde unferer eigenen ©tiefe! im @anbe, unb ^ier unb ba 
gaben Keine Gruben baö ^Jlufftemmen be« @))atenö an, auf ben fid^ ^afim 
ju ftü^en pflegte. Sine betrübenbe Sntberfung! Sßie (ange maren mx auf 
biefe 5lrt im Greife herumgegangen? Sir fugten unö bamit ju tröften, 
tag eö nicf)t fe^r lange fein fönnte, ba id) nur lüä^renb ber legten 
©tunbe fo frf)läfrig genjefen, ba^ id) öergeffen l^atte, nac^ bem ^ompa§ 
gu fe^en. Sßir Ratten jeboc^ für eine Sßeite genug unb fcf)(iefen um 
i/a3 U^r ein. 

:53ei Slageöanbruc^ erlnad^ten tt)ir unb fd)(ep)3ten unö toeiter; eö ttjar 
^el^n SJ^inuten über üier U^r. tafim fa^ f^recfüc^ am, !Die 3it"9^ ^«^ 
öe}(J)h) ollen, loeig unb tro(fen, bie Sippen toaren b(äu(i(^, bk Sangen ein* 
gefallen, bie 5lugen gtäfern mit mattem ©lange, dt ütt je^t an einem 
frampf^aften <Srf)(ucfen, ber feinen gangen törper erfd)ütterte, eine 5(rt 
5robe«(d)(u(fen. (5ö gelang i^m nur mit 2JZü()e, fid^ aufrecf)t ju l^atten, 
aber bennod) folgte er mir. 

Unfere ^e^len brannten üor unerträglicf)er S^rocfen^eit. Sir glaubten 
3U l^bren, tt)ie e^ in ben ®elen!en fnadte, unb gu fpüren, tüie fie burc§ 
t>ie 9?eibung ^eig gu Werben anfingen, unb bie 2lugen füllten fic^ fo trocfen 
an, ba^ tr»ir fie !aum öffnen unb fdilte^en fonnten. 

^ei (Sonnenaufgang geiclinete fi(^ ber öftli^e §origont al8 fc^arfe, 
beutlid)e (Silhouette ab. Sir gucften gufammen, alö wix bie[e $^inie fa^en. 
(Sie l)atte eine anbere ®eftalt alö fonft. (5ö tüaren nid^t me^r jene «Säge* 
gö^ne, bie üon einer enblofen 9fJei^e oon !5)ünen!ämmen gebilbet werben, 
fonbern eö war eine wagere^te i^inie mit !aum wahrnehmbaren Uneben> 
J^eiten. ^lad) einer Seile fanben wir, ba^ ein fc^warjer D^anb ben §)ori* 
gont begleitete. Selche greube, weld)e8 ®lü(f! So war ber Salb am 
Ufer be^ (5l)otan*baria, ber un6 je^t nic^t länger flo^! 

^urg üor fünf Ul^r erreicl)ten wir eine „!Därä" (2^al), eine Sinfenfung 
im (Sanbe, unb \d) übergcugte mic^ balb, ba^ eö ein alteö glugbett war. 
Stuf feinem ^oben wuc^fen ga^lreic^e Rappeln. §ier mu^te ba^ (Bxnnb* 
waffer nal^e fein. 9lod) einmal griffen wir gum (Spaten, Ratten aber nic^t 
me^r genügcnb ^raft gum (Kraben unb gogen uuüerric^teter !iDinge nac^ 
Often weiter. 

So folgte ein frf)maler (Gürtel öon niebrigem, unfrud^tbarem (Sanb, 
bod^ fc^on um V26 ^^)^ traten wir in ben lichten, ununtetbrod^enen 
Salb ein, wo fid^ bunfle (Schatten unter bicfjtbelaubten 5lronen ausbreite* 
ten, bie gerabe je^t in i^rem oollen ©rün ftanben. (So follten wir alfo 
beö Sengeö, ber l)offnungöt)ollcn ^dt nicl)t üerluftig ge^en. 



207 

ÜDie §anb an ber @ttrn ftanb icj ba, öon biefem tüunberbaren 'än^ 
hüä gefeffett 3^ mugte meine ®eban!en famme(n unb fünfte mic^ no^ 
fd)(aftrnn!en, tüte nac^ einem nn^eimü^en ^Traume, einem quätenben 2(tp* 
brüden. Ratten toix un« nic^t eben n)oc5en(ang (angfam ^infterbenb in 
bem glü^enb^eigen-^^anbe bnr^ ba§ Zai ber S^obeöfc^atten gefd)(eppt? — 
Unb nun! 

Sßo^in toix fa^en, lauter geben unb 2tn^, ^Sogetgefang, Salbblumen, 
@rün in aüen Schattierungen, !ü^(er ©(Ratten unb ^tütfdjen ben a(ter§>' 
grauen (Stämmen ber ^äume un^a^Iige Spuren uon njitben Vieren: bon 
S^igern, Sßölfen, gürf)fen, §ir[d)en, 3lnti(open, ^a^eüen unb §afen! 3n 
ber Suft fummten güegen unb WlMm ; ^äfer fc^tüirrten an unö pfei(fd)nell 
öorbei, unb i^re glüget bracf)ten ein (^eräujd) ^erüor, ha^ unö an Orge(* 
töne erinnerte, unb S5öge( in SJ^enge fangen i^r 9J?orgenlieb. 

:Der ^ait) tourbe immer birf)ter. $ier unb ha tüaren \)k pappet* 
ftämme mit einem ^etüanbe öon Dianen befleibet. ^iötüeiten l^ielt unö ein 
unburd)bring(ic^e^ !;Di(fid)t öon abgeworbenen Stämmen, Seifig unb ®eftrüpp 
auf, unb ebenfo oft bidjte^, bornigeö ®ebüfd). 

3e^n SO^inuten nad) fieben U^r famen iüir an eine öid)tung unb fa^en 
^tüifc^en ben -Räumen unbeutUc^e Tltn\ä)m^ unb 'pferbefpuren folüie '$ferbe* 
bung. (So lieg fii^ inbeffen unmbgüi^ beftimmen, n)ie alt biefe tnaren, 
benn im tiefen ^a(be lüaren fie Dor Sanbftürmen gejd)ü^t. So üiet 
toax je^t fieser, hjir njaren gerettet, 

Q6) fd)(ug üor, bag mir ben ^alb burdjqueren unb iDeiter nad) Dften 
ge()en foüten, benn in biefer ü^ic^tung fonnte ber g(u§ nid)t me^r lüeit 
entfernt fein. 5Iber ^afim glaubte, i>a^ bie Spuren, bie ^tueifcdoö einen 
Sßeg angaben, unö allmä^üc^ nac^ bem gtugufer führen lüürben, unb ba 
fie fid) bequem öerfolgen liegen unb bie gan^e ^üt l^inburc^ im Sdjatten 
l^inüefen, billigte id) ben ^orfd)(ag. 

Stolpernb unb ent!räftet folgten n)tr a(fo bem ^fabe nac^ Silben, 
aber fd)on um neun Uf)r toaren wir öon ber tropifd^en §i^e erfc^bpft unb 
fan!en im Schatten einiger Rappeln nieber. 3J^it ben |)änben fragte ic^ 
mir eine ®rube jtt)ifd)en ben Sur^etn, lag bann ben gan3en ^ag barin, 
n)anb mi^ oor §i^e unb fonnte fein ^uge jutun. ^aftm lag regung^(og 
auf bem S^^üden; er ^tte SD^unb unb klugen mit geöffnet, pl)antafierte, 
murmelte unb ftöl^nte unb antwortete mir nidjt, wenn id) i^n anrebete, ja 
nic^t einmal, wenn ic^ i^n an ber Sd)u(ter rüttelte. 

(Snbloö erfd)ien mir biefer Zaq, unb meine (^ebulb würbe auf hit 
f)ärtefte ^robe gefteüt, benn id) ^atte baö ®efül)l, bag ber glu§ fic^ in 
unferer unmittelbaren 9^ad)barfc^aft befinben mugte, unb ic^ feinte mi^ 
nad) i^m. 

@rft um fieben U^r abenb« war ic^ imftanbe, mid) angufleiben, unb 



208 

forbertc ^afim auf, mit nad) bem Sßaffer ju fommcn. dt tcar jc^t ju 
frf|h)a(^ bagu; er fii)ütte(te nur ben ^opf, ma^te eine üer^tDeifette ®ebörbe 
unb gab ntir mit ben |)änben beutüc^ ^n öerfte^en, ba| x6) allein ge^en, 
trinfen unb bann mit SBafftr ju i§m ^urücEfommen muffe, fonft toürbe er 
l|ier, tüo er liege, fterben, 

5^un na^m ic^ ben (Spaten, ÜDer (Schaft foüte mir aU @tab unb 
Sößaffe bienen, unb baö eiferne :53(att gongte iä) an einen über ben Satb* 
|)fab \xä) ftredenben 5lft, um ben ^un!t, loo toir ben SBatb erreicht Ratten, 
fpäter leicht lüieberfinben ju !5nnen. 3d^ l^offte je^t nömlid) tt)ieber, bag 
lüir aurfi bie verlorenen @ad^en noä) würben retten fönnen, njenn mir öon 
biefem fünfte au« bireft nad^ Sßeften gingen. ÜDie brei SD^änner l^ielt t(^ 
bagegen für tot. 

3n öft(i(f)er 9ii^tung burd^ttjanberte ic^ ben SDßatb; e« toax fc^lüicrig 
genug. @in ^jaarmat Mxt id) im !Domengeftrüpj3 bcinal^e ftecfen geblieben; 
ic^ ^txxi^ mir bie Kleiber unb befam an ben Rauben gehörige @cl|rammen 
(W)h. 46). 5luf ^aumftüm|)fen unb umgefallenen ©tämmcn ru^te ic^ aüe 
5lugenbli(fe au«, benn ici^ füllte mic^ tobmübe. @« bämmerte unb n)urbc 
bunfel, unb nur mit großer ^Inftrengung gelang e« mir, mid^ toaä) ju 
galten. 

3luf einmal toar ber SBalb gu (5nbe, al8 tüäre er abgefc^nitten, unb 
im Dften breitete fic^ eine unabfe^are gläc^e au«, bie fo eben »ar ujie 
ein gu^boben unb au« feftem <Sanb unb $lon beftanb. ÜDa fie ungefähr 
2 SD^eter unter ber glöc^e be« Söalbboben« lag unb feine @pur öon 
Dünen geigte, fal^ icli fofort, bag fie nicl)t« anbere« fein fonnte al« ba« 
glupett be« (5^otan==baria. 

5lbcr ber @anb toar ebenfo troden »ie auf ben Dünen in ber SBüftc, 
ba« ^üt toax leer unb wartete auf bie ©ommerfluten au« bem Gebirge! 
^d) glaubte jiebod^ nic^t, ha^ xd) öerurtcilt fei, im glugbett felbft umgu* 
fommen; i^ mugte an bie Neigung be« Sarfent^^barja benfen, na^ Dften 
gu wanbern, unb an ba^ alte glupett, \)a^ xoxx paffiert, beüor wir ben 
Sßalb erreid^ten. 35ielleicl)t war ba« 35er^ältni« ^ier ba«felbe, öielleic^t 
3ogen fid) auc^ bie Söaffevmaffen biefe« gluffe« öorgug«weife am redeten 
Ufer l^in, wo ic^ alfo erwarten fonnte, bie tiefften ©teilen be« ^ette« gu 
finben. ^<i) befd)lo| bal^er, e« ebenfall« gu burc^queren, e^e id^ aüe« oer^ 
loten gab. 

^d) ging gerabe nac^ «Süboften. Sße«^alb nic^t nac^ Dften, wie bi«* 
^er ftet«? 3c^ weiß e« nicl)t. SBielleic^t war e« ber SD^onb, ber mic^ l^^pnoti* 
fierte, benn er glänzte mit feinen fc^malen Römern in biefer §tmmel«* 
tid^tung unb warf einen matten, blöulit^en ©d^ein über bie ftille ®egenb. 

Wt feften (Bä)xxttm, auf ben ©patenftiel geftü^t, ging id^ in gctabet 
ginie nac^ biefet 9^icf)tung ^in, at« wütbe id) wiberftonb«lo« öon einer 




^-f:^,^^: 




y.i 





46. Q3ev^tt)cifelteö 8ud)en nad) 'ilHiffer. (S. 207.) 



209 

unfid^tbaren §onb gefül^rt» 5lber mand^mat überfiel mxd) eine öcrräterift^e 
@c^taf(uft, unb tc^ ru^te einen ^lugenbüd au«» OJ^ein ^nU toav \t^x 
\6)Xoa^ unh tanm ju fügten, unb id) mußte meine ganje Sßidenfraft auf^ 
bieten, um nttf)t eingufrfitafen. ^ä) fürchtete je^t, ba§ ber <Sd)(af fo tief 
tüerben fönnte, ba^ 16) barau6 nicf)t hJteber emac^en lüiirbe. 

Sßä^renb i^ ging, ^ielt id) ben ^M beftänbig auf ben OJlonb ge* 
richtet, in ber (grtüartung, unter il^m einen (Silberftreifen im Saffer M 
gtuffeö ^u je^en. 5lber nt^tö njar p erblicfen, unb im Often üerfrf)tt)anb 
bie ®egenb in einem falten S^^ac^tnebeL 

9lad) einer Säuberung öon 2^2 Kilometer unterfd^eibe ic^ jebod^ btc 
buuHe SBalbtinie beö anberen Ufer«, @ie tnirb immer beuttii^er. X)ort 
ftel^t ein bicjteö ®ebüfc^ ,t»on <Sträuc§ern unb (Sc^itf, unb eine t)aih um* 
gefallene ^a|ipe( liegt fc^räg über einer 33ertiefung im gtugbett. . ^^ f)aht 
nid^t mel^r öiete «Schritte big anö Ufer, ba fliegt ^jfeilfc^neü eine auf* 
gefc^eurfjte Silbente mit ipfeifenbem g(üge(jd)tag auf. 3cf) ^öre ein ^iäU 
fcf)ern, unb im nä(i)ften 5lugenb(i(f fte()e ic§ — am 9^anbe eine« faum 
20 SOf^eter (angen Stümpet« mit frif^em, fattem, l^errüdiem Safferl 



a^ lüöre ein t>crgebü(^e§ ^emül^en, hu ®efül^te, bie mi^ je^t über* 
iröttigten, ^u bejc^reiben. SBoran icf) juerft ba^k, beöor td) trau!, !ann ficf) 
ber ßefer felbft fagen. ^Darauf beobad)tete id^ meinen $u(8, ber 49 <S(^(äge 
gä^tte. !iDann gog idfi bie J8(ec^büd)fe auö ber Slafi^e, füüte fie unb trau!, 
unb toie bicfer 2^run! fc^mectte, fann ftc§ feiner üorftelkn, ber nic^t fetbft 
na^e baran getüefen ift, öor ^urft p fterben. 3cf) führte ben ^ecf)er 
rul^ig, gang ru^ig an bie Sippen unb tranf, tranf, tranf. Setd^e Soüuft, 
ttjelc^er ®enug! 9^ieJ^at ber ebetfte Sein, ber gött(tcf)fte 9Mtar beffer ge* 
fdimecft. iDie §offnung §atte mx^ nic{)t betrogen: mein ®(ü(f Aftern ftra^Ue 
no(^ fo IjtU tüie früher. 

^ä) glaube nicf)t gu übertreiben, njenn id^ fage, ba^ i(^ im Sßertaufe 
üon 10 SJlinuten 3 Siter tranf. SDie ^(e(^bü(^fe entl^iett ntc^t gang fo* 
öiel loie ein genjb^nüdje« ^rinfgtaö, unb id) (eerte fie 21ma(. ^n biefem 
5lugenb(i(f bebac^te id^ nic^t, baß eö gefä^rlic^ fein fönnte, narf) bem fang* 
anbauernben !iDurfte fo ^aftig gu trinfen. Slber eö befam mir burd^au« 
nxd)t fc^fec^t. 3fm (Gegenteil, xd) fünfte, toie mit biefem l^err(icf)en Saffer 
ba^ öeben hjieberfe^rte, loie ba« S äff er in aüe ®efäge unb (^en)ebe beö 
Körper« einbrang, bk bie (ebenfpenbenbe gfüffigfeit tok ein auögetrocf neter 
(Schwamm einfogen. 

^er $ul«, ber matt genjefen war, fd^fug tüieber fräftig, unb na^ 
einigen 2Jiinuten ftieg er auf 56 (Sd()(äge. 5Daö 59Iut, baö eben nod^ fo 
träge unb bicf getoefen, baß eö faum burc^ bie Haargefäße fommen fönnte, 

^ebin, saSüften. I. 14 



210 

ftrömtc tt)iebcr (ct^t huxd) feine Bibern. !Dte §önbe, bie eingefc^rumpft, 
trocfen unb fo l^art vok §o(j geirefen lüaren, fc^njoüen tDieber on. !Dte 
§aut, hit Pergament gegürf)en, lüurbe tüteber feud^t unb gef^meibig, unb 
auf ber (Stirn begann balb eine lebhafte 2:ranfpiration» turj, id) füllte, 
tpte ber gan^e fbrper neue« ^chm unb neue Prüfte erhielt — eö toax ein 
feicrlici^er 5lugenbü(fl 

S^iie ift ha^ iBeben mir fcf)bner, reifer unb »ertöoto erfcf)ienen at« 
in biefer '^adjt im ^ette be^ (E^otan^barja. ÜDie 3«toft (adelte mirf) 
n)ie in einem 8i(^tmeere an. ^ö üerlol^nte firfi, ju (eben, unb baö ®erebe, 
bie (grbe fei ein Sammertat, toar in meinen 5lugen eine leere j^aM, 3n 
bem öer^üdten ^iif^tjnbe, in bem i^ mid^ befanb, h)ar e« mir, aU l^abe 
mic^ ein (gngel beö §imme(ö burc^ ba^ näc^tüd^e ^un!et na^ bem 
Keinen S:ümpe( gefül^rt, unb ic^ glaubte, baö ^aufd^en feiner gtügelfd^Iöge 
gu ]^5ren. 

^'cai^bem i^ mi(^ fatt getrunfen -unb über meine njunberbare 9^ettung 
nad)gebac^t, unb nact)bem ber Körper aümä^ü^ lieber in einen normaleren 
3nftanb gefommen n^ar, teerten meine ®eban!en jur Sßirfüd^fett unb meine 
2lufmer!fam!eit ^ur näc^ften Umgebung jurüd. ^er 2:üm)je( ftanb l^ier 
feit bem üorigen ©ommer in ber tieferen 9?tnne, in ber bie Strömung fid^ 
jute^t an ber red)ten Uferban! l^ingejogen l^atte. T)ie Heine Sßaffer* 
onfammtung befanb ftd^ alfo in einer S3ertiefung, unb idf) l^atte fie nic^t 
e^er bemerfen !önnen, a(ö biö id) in i^rer unmittelbaren 9?ä]^e ttjar. 

Sßäre ic^ 50 (Schritt tneiter nad^ rec^tö ober lin!ö gegangen, tuürbe 
td) fie nie gefunben l^aben; eö trar, tt)ic id^ nad^l^er erful^r, auf betbcn 
leiten nod) mit U^ ju ben nä(i)ften S^ümpeln. '^k ^aufleute, bie im 
grü^ia()r üon S^xt ^u ^txt mit if)ren tarawanen 3trifd)en (S^otan unb ^U\u 
l^in unb ^er reifen, tütffen, lüo bie 2:üm))e( fielen bleiben, unb fcf)(agen bort 
ftetö i^r ^f^aditlager auf. 23ie((eic^t tt)ürbc icEi mid^ oerirrt Tjaben, n)enn id^ 
ben ^Tümpel nid)t gefunben, ötelteidjt l^ötten meine ^'äfte hi^ 3um nädjften 
nic^t auögereid{)t. 

5lm Oftufer ftanb l^ocEi unb hi6)t ha^ trocfne, getbe @d)i(f üom öortgen 
Sa^re, unb bie jungen, grünen grü^Iingötriebe bröngten fid^ jiDifc^en ben 
alten «Stengeln empor. !5)a^inter erl^ob fic^ brotjenb unb bun!e( ber SS^aib, 
unb hk ftiberne 3y?onbfid^e( l^ing fc^on an ber ^rone einer Rappel. 3(^ 
fag unmittelbar am blanfen (Spiegel be« Ompelö, ber öon ben $Ref(e^en 
beö bunfetn SBalbe^ pec^f^irarg erfc^ien. (5« praffelte in meiner unmtttet* 
baren 9^ä^e im ^Dicfic^t, id^ l^brte i}a^ ®eräuf^ fc^Ieic^enber (Sdjritte unb 
ba^ D^af^eln ber ^infen, bk pr (Seite gebogen njurben. @ö fonnte ein 
STiger fein, aber id^ fannte feine Spur öon gurd^t, feitbcm mir ba^ ßeben 
jum glreitenmat gef^enft njorben toax, IJDer (S^cbanfe, einen ^igerfopf mit 
fun!e(nben Singen au^ ben ^infen f)erborfd}auen gu fe^en, mad)te mir bei=« 



211 

na^e grcubc. 3c§ n?oüte t^m in bie 5lugen feigen, njotttc tl^n fragen, ob 
er eö tüage, mir mein teuer erfaufteö ßeben ju nehmen. 

5lber bie ^c^ritte unb ba^ ^a\d)dn im <B6)xi\c entfernten fic^ tt)ieber. 
äöar e^ ein 2^iger ober njar cö ein anbere^ ber loitben Spiere beö SBatbeö 
getüefen, bae jum 2:rin!en na(^ bem klumpet gefommen: eö l^atte cö too^t 
für ha^ tlügfte gehalten, in angemeffener (Entfernung ju bleiben, folange 
ber ^(afe oon einem 3Jlenji^en befe^t ttjar, 

ÜDoc^ nun flog ber (Gebaute ^u bem fterbenben ^afim jurürf, ber 
hinten im ^albt tag unb mit bem ^obe fämpfte, o^ne imftanbe gu fein, 
fi^ pi bettjegen, gefd^tpeige benn, ben breiftünbigen 2Beg bi« gum S33affer 
gurüdgulegen. dt beburfte balbiger §ilfe. !Die ^Uä)hn6)\t xoav p !(ein; 
fie l^ätte i^n baS Saffer nur flü^tig foften (äffen. Sßaö mar p tun? 
Sie mürbe ic^ i^m eine l^inreic^enbe 50ienge SBaffer bringen fönnen? 

!Die (Stiefel! 5^atür(id), meine fd^tüebifc^en, maff erbieten (Stiefel! (Sie 
ttjaren ebenfogut unb ebenf öfterer mie irgenbein anbere« ®efäg. 93?it 
einem stumpfe tauften fie in ba« Sßafferbecfen ^inab; bann jog x6) bie 
@trip))en auf bie @nben beö ©patenftietö, trug i^n auf ber rerf)ten 5ld^fe( 
unb toanberte tei(i)ten (Sdjritteö eilig ben Sßeg, ben ic^ gekommen, prücf 
(5lbb. 47). 

T)k (Stiefel waren bie an ben 9^anb mit foftbaren glüffigfeiten gc* 
füüt, bie ^afim ha^ ßeben mieberfc^enfen foüte. ^in bigd^en fd)üttete ic^ 
infolge meineö ft^neüen ®angeö auö, aber burd^ ha^ ßeber ficferte !ein 
S^ropfen. (S^ul^ma^ermeifter (Stjernftröm in (Stotf^otm l^at getütg no^ 
nie ein ^aar (Stiefel angefertigt, bk nic^t allein einem SD^enfc^en baö Öeben 
loiebergegeben, fonbern auc^ no^ Elften in ber Duere, l^in unb jurütf, 
bur^manbert ^aben! ^ie (Stiefel erlangten fpäterl)in eine gemiffe ^erü^mtl^eit. 

!Der SOlonb marf noc^ feinen bleichen (Schein über ha^ glugbett, unb 
iä) fonnte mit !2eid)tig!eit meiner (Spur im (Sanbe folgen. 3e^t fiel mir 
baö ®e^en niii)t me^r frfitüer; meine 3J?übigfeit mar oerfc^munben, iä) flog 
beinahe nad) bem Salbe am linlen Ufer. f)ier ging e« fid^ fc^merer. 3^ 
^ttt 3iemli(^ bünne «Strümpfe an unb trat mir unau^gefe^t dornen unb 
(Splitter in bk güge. (Scl)limmer aber mar, ba^ ein bic^ter Solfenfc^leier, 
ber fid^ üielleic^t au^ bem auffteigenben 9^ebel gebilbet ^atte, fic^ mie ein 
Stud) öor ben SJ^onb gog, fo bag eö im Salbe ped)finfter mürbe unb iä) 
bie (Spur oerlor. 

^6) jünbete ein (Streid^l^olj an unb oerfm^te, obgleid^ oergeblic^, btn 

^ompag abjuiejen; iä) rief „^afim !" mit lauter (Stimme, bie jmtfc^en ben 

Rappeln »erbaute, erhielt aber feine 5lntmort. ^ä) ging bann eine Seile 

auf« (S^eratemo^t meiter, immer fo laut, mie eö meine Jöungen oermot^ten, 

ben 5^amen meine« !Diener« rufenb. (Schließlich aber fanb i^ bieje« 

Uml^erirren jmedlo«; x^ öerlor mic^ immer me^r in bem tiefen, ftillen 

14* 



212 

SBalbe unb Bcf^Ioß bcSl^atb, ^attpmad^cn unb ben Slnbrud^ bc« ZaQC^ 
3U erhjarten. 

3d) fuc^te cm unburd^brmgttd^e« ®eftrüpp auf, in bem DfJctftg^aufctt, 
3tüetge unb öertrodnetc Stämme burd^ctnanber tagen, unb ^ünbetc cö an. 
3m ^n tobertcn btc gtammen auf. ^ö fntfterte, f prüfte unb fnadtc in 
bem trodnen Raufen, eö fiebete unb ^fiff bur^ ben ^vlq üon unten, unb 
eine mä(J)tige geuerfäute ledte an ben ^appelftämmen empor, d^ würbe 
fo l^ett lüie mitten am S^age, unb ein unheimlicher, rotgetber (Sdiein er* 
l^eüte bie eben noc^ ftocfbunfetn (Sc^(upftt)tn!el be« 2Ba(be6. 

^afim mugte biefeö geuer feigen unb fein ^niftern ^ören, benn er 
fonnte nid)t fonberlic^ n)eit entfernt fein, ^ä) rief lüieber, fud)te, üom 
geuer{(i)ein geleitet, na^ ber (Spur, aber ol^ne fie p finben, unb legte mit^ 
bann auf bem weisen ©anbboben auf ben 53aud^, um mit^ an ber Sßut 
ber Stammen p erfreuen. t)ann jct)tief iä) ein paar (Stunben rul^ig unb 
gut an einer (Steüe, tüo ha^ geuer mic§ nic^t errei^en fonnte, id^ il^m 
aber boc^ nal^e genug tüar, um mi^ öor SÜgern unb anberen mitben Spieren 
ficf)er fügten p fbnnen. 

5ttö id) ern)act)te, brad§ ber STag an. ©a§ geuer l^attc bebeutenb ah^ 
genommen, feitbem eö üon ben um^erfte^enben) frifc^en ^appetn aufgel^atten 
njorben, bereu ©tämme eö nur tiatte fctiroär^en unb auf engen fönnen, unb 
eine bi(fe, fct)mar^e 9^aucf|fäute ftieg au8 bem Sßatbe auf. ÜDie (©tiefet, bic 
an eine Surfet gete^nt baftanben, Ratten nid)t« öon il^rem ^nl^att üer* 
toren; nict)t einmat ber ^oben unter i^nen toax nag. ^d) txant einen 
(B6)lvid Sßaffer unb feilte bann baö @ucf)en nac§ meiner (Spur fort, bic 
iä) je^t batb fanb. 

5ttö x6) bei ^aftm antangte, tag er nod^ in berfetbcn (Stettung, tüic 
xä) i^n öertaffen ^atte. dx betrachtete mic^ anfangt mit tt)itb ftarrenben, 
btbbfinnigen :33ti(fen; hod) al^ er mic^ erfannte, mad^tc er eine ^raftan* 
ftrengung, !rod^ gu mir l^in unb flüfterte: „3c^ fterbe!" 

„äßiüft bu Sßaffer ^aben?" fragte ict) getaffen. dx fc^üttette ben 
Äopf unb fan! gufammen. (Sr a^ntc nicf)t, toa^ bic (Stiefet ent^ietten. ^6) 
nat)m ben einen (^tiefet unb tieg it)n ba« (Sc^mappen beö SBafferö ^bren. 
dx 3ucfte gufammen, ftieg einen unartifutierten Saut au^, unb at« \d) i^m 
ben (Stiefetfcf)aft an bic kippen fe^te, tranf er i^n in einem S^qt auö, 
unb im näc^ften 5tugenbticf teerte er auc^ ben anberen (5lbb. 48). 

6. ^au 9fiacf)bem mit Äafim bie(etbc SSeriüanbtung öorgegangen 
njar njic am 5lbenb öor^er mit mir unb er ujiebcr gu (Sinnen gefommen 
war, berieten wir und unb getaugten p bem ^ntfd^tug, bag wir und nac^ 
bem Pumpet begeben, in feiner ^Jiä^e audrutjen, trinfen unb und wafctjen 
mügten, ein Su^ud, ben wir und wä^renb ber testen Socfien nic^t ^attm 
geftatten fbnnen. 



213 

(5r war jeboc^ itoc^ fo fd^mac^, ba^ er mit mir nit^t (Schritt galten 
fonnte; er ging wie ein S3etrun!ener unb fe^te fi^ unaufhörlich, ^a er 
auf aüe gäüe auf ber redjten <Bpnx nac§ bem Sßaffer toar unb ic^ nid^t 
me^r für i^n tun fonnte, aU irf) {^on getan, eilte id) öorauö nad^ bem 
Xixmpd, tt)o irf) tranf, babete unb öjo^I eine ^tunbe wartete, .^afim üe§ 
jeboc^ nid^t« öon fid^ ^bren. 

9^un machte fid) ber junger in ^o^em ®rabe bemerftic^. !Da§ 2Bt(^* 
tigfte, wa^ iä) 3U tun ^atte, war bal^er, fo fd^nell wie mögüd^ 2D^enfd)en 
aufpfuc^en, tcilö um etwoö p ^ff^t^ h^ befommen, teitö um mit i^rem 
-93etftanb p öerfud^en, wieber in hk Süfte gurücfjule^ren, 3§tam ju §i(fe 
unb gur Rettung meines ©epMö^ ÜDarum übertieg i^ Ä'afim einftweilen 
feinem @(^i(ffa( unb fe^te meinen 2Bcg in fc^neüem 2:em:po am re(J|ten 
Ufer aufwärt« bireft na^ ©üben fort, ©ie (Stiefel waren nod) fo burc5== 
nä§t, bag id) fie ni^t an^ie^en fonnte; irf) ging ba^er barfug. 

Um neun U^r er^ob fic^ ein l^eftiger SBeftfturm, ber äöotfen öon 
<Staub unb (Barth ha^ ebene ^ett l^inuntertrieb unb bie @onne fo oer* 
bunfeltc, baß i^ mic^ nirf)t im geringften über bie §i^e besagen fonnte. 
Slber ber bide liDunftfc^leier benahm mir auf aüen leiten hk 5luöfid^t, unb 
Weber jur D^edjten, noc^ gur ßinfen !onnte idj ben Salb feigen. 

9k^bem id) brei ©tunben in einem fort gegangen war, würbe iä) 
wieber oom IDurft gequält. $ierp trugen ber 8^«9fönb unb ber ^uran 
hti, ber micj beinal^e erfti(fte. 3^ ging in ben Sßalb am rechten Ufer 
l^inein unb fu^te in einem ®ebüfrf)e ®cl)U^, wo id) eine Seile fi^en blieb 
unb überlegte. 2)a fc^og mir ber ®eban!e burc^ ben ^opf, ba^ eS bis 
nac^ bem näc^ften 2:üm))el oielteic^t no(^ STagemärfd^e wären unb eS un*» 
!lug fein würbe, ben erften ju oerlaffen, ben i^ auf fo wunberbare Seife 
gefunben l^atte. ÜberbieS ^ätte eS mir auc§ greube gemacht, ^aftm wieber 
gu treffen. 

30) fe^rte alfo um unb folgte bem Ufer nad^ ^^iorben, war aber ni^t 
mel^r als eine l^albe @tunbe gewanbert, als mid^ ber S^^aU an einen !aum 
metergrogen 2:ümpel mit trübem, fc^wac^ falg^altigem Saffer führte, ^ä) 
txant fe^r oiel. S)ie SD^übigfeit überwältigte mic^ je^t, unb ic^ war im 
3weifel, was je^t baS ^lügfte wäre. Saffer gab eS ^ier ja, unb Äafim 
fonnte i^ fo lange no^ entbehren, ^a^ <Süben ge^en fonnte ic^ nii^t. 
5lm beften wäre eS, ^u warten, um, wenn ber (Sturm fic^ gelegt, ben 
33lenfc§en, bie öiellei(^t ben Salbweg auf bem linfen Ufer entlang ^ögen, 
burd^ ein geuer ein ^dä)m gu geben. 

^anj in ber Sft^^t beS SlümpelS fud^te ic^ mir alfo im Salbe ein 
rec^t bic^teS, gut gegen ben (Sturm gefc^ü^teS ®ebüf(^. §ier legte id) m\d), 
hk (Stiefel unb bie SDM^e als topffiffen benu^enb, ^in unb fiel in einen 
tiefen, fc^weren (Srfjlaf. @s war feit bem 1. äJ^ai baS erftemal, ba^ i6) 



214 

otbcntltd^ gcf(]^rofen. Sil« 16) tx\m6)it, toar e« fc^on bunfel, unb bcr (Sturm 
l^eulte noc^ im SBalbe; eö icar ac^t U^r abenbö. S^ad^bem id^ au« bem 
2:ümpc( getrunfen l^attc, jünbcte i^ ein möd^tigcö geuer an unb fag (ange 
baöor unb ftarrte in bic gtammen. 

3rf) iDurbe fd^redlid) öom junger gequält unb fammelte mir ein wenig 
®ra«^ unb ©d^itffproffen foh)ie ^aulquaippen , um bamit ben SD^agen ju 
betrügen. !Die jungen gröfc^e ft^medten bitter, aber i^ pacfte fie im ®e^ 
nie! unb fd^Iuc!te fie mutig ganj l^inunter. '^aä) eingenommenem „5lbenb* 
cffen" f^teppte ic^ einen S3orrat bürrer B^^^iö^ ö"^ ^^^ 9^ad^bar{t^aft ^erbei, 
um ba^ geuer irä^renb ber 3'lad)t unterhalten p fönnen. 

§ätte ic§ nur 3foübaf(^ jur ®efenftf)aft gehabt! S3ieireic§t lebte er 
no6) unb tüar unjerer <Spur folgenb biö an ben ging gefommen. ^6) pfiff, 
fo laut \d) !onnte, aber Soübafc^ h)ar unb blieb öerfd|h)unben. !Dann 
f(f)lief ic^ UJieber ein. 

3lm 7. 3JJai legte fi(^ ber (Sturm, aber bie ^Itmofpl^äre tüax nod^ mit 
@taub gefättigt. ^Diefer fclitüarje ^uran l^atte in mir unl^eimliclie, büftere 
®eban!en ertüedt. dx irar ber erfte, ber getobt l^atte, feit bie ^aratüane 
untergegangen tt)ar. (5r toax eö, ber bic erften ®d)aufeln (Srbe auf meine 
toten !iDiener unb Kamele iüerfen UJürbe. dx njürbe aud) jebe ©pur im 
<Sanbe öern)ifd^en, fo ba§ 3ßlam :S3ai, n)enn er not^ lebte, unö öielleic^t 
nie finben tüürbe, obgleid) auc^ er einen Kompaß IjatU, gänben tcir auc^ 
3}Zenfcl)en, bie bereit lüären, un^ in bie Sßüfte nac^ bem Qdtc ju folgen, 
fo irürben n)ir eö boc^ nur mit ©c^trierigfeit loieber auffinben, na^bem 
tüxx nirf)t me^r bie @pur Ratten, nad^ ber mir unö richten fönnten. 

!^ann mugte id) an etma« anbereö benfcn. !Diefe ®egenb fd)ien üotl= 
ftönbig menjcfienleer p fein; l^ier gab eö mcl)t einmal frijc^e äJJenfdjen- 
fpuren. Sartete ic^ auf §)ilfe, fo mürbe ic^ am @nbe §unger§ fterben. 
Sllö id) ba^ le^temal auf ^rfdjeraaljüiö Äarte nat^fal^, ^atte id) au«ge* 
rechnet, bag mir ben glug in einer ®egcnb, bie ^uffem l^eigt unb 
250 Kilometer öon ^^otan entfernt liegt, erreid)en mügten. Senn id) 
tüd)tig auöfd^ritt, mugte ic^ biefe (Strede in fed)0 2^agen gurüdlegen fönnen. 

^^o, gefagt, getan! 5lufbrud) ^1^6 U^r. 3n fo geraber Sinie mie 
möglid) ging ic^ raf^ mitten im glupett ba^in, ha^ infolge beö ebenen 
3:erraine nur fel^r unbebeutenbe Krümmungen mac^t. liDie 33reite mec^felt 
gmifdjen 1 unb 3 Kilometer, ^orfi^tigermeife na^m id) je^t Saffer in 
ben (Stiefeln mit. ^ad) mel^rftünbigem SD^arfd^ taten mir bie güge fo me^ 
unb maren fo öoll Olafen, ba^ id) fie babuvd) 3U fc^ü^en t)erjud)te, bag ic^ 
bie (Strümpfe boppelt über bem guge gufammenfaltete unb fie bann mit 
langen Streifen oon meinem §embe ummidelte. 

5(n einem neuen fleinen 3:ümpel mürbe baö fala^allige Soffer burd^ 
fügeö erfefet. üDann folgte ic^ bem linfen Ufer unb fanb l)ier ju meiner 



215, 

greube eine au« ^Retfig aufgeführte ©d^af^rbe. ^ä) unterfud^te fie genau, 
übergeugte mtc§ aber baburcf) nur baüon, ha^ fie (ange ni(^t in ®ebrau(f; 
gemefen n^ar. 

!©ic STageö^i^e unb bie SUlübtgfcit trieben mx^ um ^1^12 U^r 
in ben ^ai\). ^kx ma^te ic^ l^att, fammelte mir ©infenfproffen unb 
®raö, bie \6) jerfd^nitt unb mit SBaffer öermtf^te; bieö toar mein grü^* 
ftüd 5lm 9^arf)mittag tüanberte xd) tt)ieber ftunbentang, bis t^ um a6)t U^r 
nid^t me^r fonnte unb im Sßalbe bei bem übü^en geuer „'^ager fc^Iug". 

5lm 8. ^lax brad^ itf) oor ber «Sonne auf unb lüanberte auf bem 
(in!en Ufer, ba« l^ier na^ «Sübfübineften ging, n)eiter. 3J?er!n)ürbig, bag 
gar feine SD^enfd^en p feigen waren! W)tx ber Sßeg tag öieüei^t brinnen 
im SBatb, unb njenn ü^eifenbe i^m folgten, fonnten n)ir aneinanber öorbci* 
gelten, oljne baöon p miffen. 

Um 3U unterfut^en, h)ie eö fi^ bamit öer^iett, bur^querte xd) ben l^ier 
nur einen Kilometer breiten 5Iöa(b in toefttirfier D^id^tung, unb aU er ein 
(5nbc na^m, btf)ntt \x6) öor mir ha^ un^eim(icf)e gelbe Süftenmeer au3, 
ha^ xd) nur p ttjol^t fannte unb ba« irf) je^t öoü (Sntfe^en flol). @ine 
@tunbe weiter traten bie !^ünen fogar hx^ an ha^ glugufer ^eran, tt)o fie 
if)re ^'ömme öon S^lorbnorbttieften nad^ (Sübfüboften erftredten, 

§ier muffen bie ißa^jpetn öerein^elt unb in großen 3^if^cJ^^öumen. 
3m ©djatten einer berfetben fan! id^, öon ber ^ageö^t^e erfrf)öpft, nieber, 
$[uf bem Sßege nac^ biefem fünfte l^atte ic^ nic^t weniger a(ö adf)t !(eine 
Tümpel ^3affiert, üon benen jebod^ bie meiften einen fc^wadj)en ©al^ge^att 
Ratten. 

^aä) ein :paar (Stunben ber dlvdjt fe^te xä) meine einfame Säuberung 
nad) ©üben fort. Sßenn e« toxxtiid) einen Sßeg gab, fo fonnte er bem 
linfen Ufer entfd^ieben nic^t folgen, benn burd) bie ©anbbünen gog wol^l 
fein 9Jienf^, ber ntd)t baju gezwungen war. IDarum mußte aucf) ber ^aib 
auf bem regten Ufer burtf)forfc^t werben. -Da« glupett war ^ier ^wei 
Kilometer breit, aber einen 2Beg fanb x6) auä) auf bem redeten Ufer nic^t. 
3$ ^ieft mid^ t)t^f)alb im :33ettc, bid)t an ber Uferbanf unb bem SBalbranbe. 

Ungefähr 300 SJJeter weiter tagen in bem trodenen ©ette jwei fteine 
unfein mit :53ufd)^ot3 unb ^appetn, unb ^Wtfdien ber fübtid()ften 3nfet unb 
bem Ufer entbedte ic^ fur^ öor (Sonnenuntergang bie frtfc^en Spuren öon 
SWei barfüßigen SJ^önnern, bie in ber entgegengefefeten 9?i^tung, b. 1^. nad^ 
^f^orben, öter @{et getrieben Ratten. 

9Jienfd)enfpuren! (gin erfreulicher 5(nbtid! 3^ war atfo ni^t ganj 
ottetn in biefer ^tnöbe. ®ie ©puren waren fo frifc^, ha^ bie ftetnften 
(Sinset^eiten be§ gußeö im Sanbe fid)tbar waren, d^ fonnte ]^5d)ftenö 
einen S:ag ^er fein, ba^ biefe 9J?änner l^ier entlang gebogen waren, ©elt^ 
Jam, baß idf) il^nen nid)t begegnet war, ha fie ja in ber entgegengefe^ten 



216 

9fJi(^tun9 gingen; aber ütelteici^t l^atten fie tagßüber geruht unb toaren bei 
'Ra6)t gelDanbert 

SBol^er famen fie, tool^in gingen fic? SBo l^att^n fie ptej^t gelagert? 
SBieKeic^t bei einer menfd)(ic^en Sßol^nung, öieKcic^t anä) nur an einem 
2^ümpeL 3^nen ^u folgen, fonnte nic^tö nüfeen, benn fie l^atten fd)on einen 
S3orfprung, bcn x^ nie tüürbe einholen fönnen. ^8 blieb mir atfo feine 
onbere Sßal^I, al^ ber <Bpnx in ber entgegengefe^ten D^id^tung ju folgen. 
SD^it 5lufmer!fam!eit unb Sntereffe ftubierte id) biefe ^Ibbrüde öon Wltn\6)tn^ 
fügen. SSon i^nen geleitet eilte x6) bic^t am re(i)ten Ufer be^ ^^otan^barja 
entlang md) ©üben. 



3weiunb3wan3igftes f^apitel. 



Bettung Jslam ßats. 

®te Dämmerung fing fi^on an, tl^ren (Bdjimx über bte ftttte ®cgenb 
ju breiten, alö ic§ beim ^affieren einer üorfpringenben Sanb^ungc 
einen fettfamen STon gu ^ören gtanbte. 3c§ blieb fte^en nnb tauf^te mit 
tierl^aUenem 2(tem. X)a eö fo ftiü blieb tt»ie ^uöor, backte ic^, eö fei nur 
eine üDroffet gemefen, bie mirf) jc^on man^eö SD^at gum 5lnf^orc^en unb 
Stehenbleiben gebra(i)t ^atte. !Dod) nein! 3m näd^ften ^lugenbtic! ^örte 
ic^ beutlid^ einen 9^uf unb barauf baö Brüden einer ^u^, Saute, bie in 
meinen O^ren \ä)'6ntx Kangen al^ ber ®efang einer ^rimabonna. 

§ciftig sog iä) mir bie naffen (Stiefel an, um nid)t lüie ein 33errü(fter 
auö^ufel^en, §o(i)!(opfenben ^er^enö eilte i^ narf) ber D^i^tung, iro^er bie 
2^öne gefommen n^aren, brängte mxd} burd^ ©ornengeftrüpp, fprang über 
umgeftürjte Stämme, ftotperte oft unb fiet, aber eitte unoerbroffen burd) 
bi6)k^ ^amifc^gebüfc^ unb über fnadenbeö ^Heifcrl^otj weiter. 

3fe weiter irf) !am, befto beutüi^er ^örte ic^ 30^änner reben unb S^afe 
bliifen, unb in einer Sichtung im 2öa(be tauchte eine iDcibenbe §erbe auf, 
bie üon einem §irten mit einem langen Stabe in ber §anb gehütet mürbe. 
dx toax ni^t tt)enig erftaunt, a(§ er mic^ erbücfte, toie t^ mit ber blauen 
S3riüe unb ben ^erlum^ten ^(eibern au« bem 3)i(!idj)t l^eröorbrac^. 

Sa^rfc^einüc^ glaubte er, icf) n^äre ein auftaui^enber äöatbgeift ober 
einer ber böfen ®eifter ber Sßüfte, ber fi^ ^ier^er üerirrt. dx ftanb lüie 
feftgetDur^ett öor ^utfe^en ha unb ftarrte mid) an, 3c§ begrüßte i^n mit 
einem freunbüc^en „Salam aleikum!" (griebc fei mit euc^) unb begann 
in furzen S>H^^ P er^ä^Ien, n)ie ic^ ^ier^er gefommen. ^a aber breite 
er fi(^ auf bem ^bfa^ um unb üerf^tüanb im näd)ften ®ebüfc^, bie Schafe 
il^rem Sc^ic!fa( übertaffenb. 

9^a^ einer SIBeile !am er jeboi^ mit einem älteren §irten ^urüd, ber 
üernünftiger toar unb ein neue« „Salam aleikum" erl^iett, at« er an mic^ 
herantrat. 3e^t berid)tete id) i^nen unfere Sc^idfale au«fü^r(id), unb aU 
i6) i^nen fagte, ha^ xd) aä)t Za^t (ang nid)t« gegeffen, unb um einen 
Riffen ^rot bat, führten fie mi^ ju einer nal^egelegenen ^nik, bie au« 
einigen 3^^i9ß" juf ammengefügt unb !napp 1^^ SJl^ter l)ocö tt)ar. 



218 

§ter feilte i^ mxä) ouf einer jerlumpten gtt^bede nteber, loSl^renb ber 
jüngere §trte einen l^btgernen Zxoq mit frijc^em SJlaiöbrot l^erbei^olte. 
Sä) banfte i§m, hxad) mir ein ©tue! ab unb ag, ^attc ober faum foöiet 
n)ie eine l^atbe ganft grog öerje^rt, a(ö i(^ mi^ öoüftänbig gefättigt fül^tte. 
^Darauf gaben fie mir eine ^ä)ak (Sc^afmilc^ , bie üorjügti^ fd^mecfte. 
!Dann t)erfrf)trianben fie eine SßÖeile. 9^ur jtoei groge §unbe blieben prüd 
unb beuten mic^ ununterbrod)en an. 

5((§ es bun!e( gen)orben toar, fe^rten fie mit einem britten §irten 
nac^ ber ^ixttt gurücf, in beren 9^ä^e bie ©djaf^ürbe tag, wo bie 2:iere 
nacfitö gegen Seiger unb Sßbtfe gefd)ü^t ttjurben. 53ei einem großen geuer 
fcf){iefen wir atle unter freiem 5>intmeL S6) war je^t öor bem S3erburften 
wie t)or bem S5er^ungern gerettet. 

9. SJ^ai. ®c()on bor >lage«anbru(^ t)erf(f)Wanben bie §trten mit il^ren 
§erben. (^egen 3Jlittag famen fie mit ben gerben prü(f, unb je^t l^attc 
xä) (Gelegenheit, mit meinen Sßirten naivere iöefanntfd^aft gu mad^en. @ie 
Riegen 3uffuf iöai, Slogba ®ai unb ^afi Slc^un unb pteten l^ier 170 
(gd)afe unb S^t^m nebft 60 ^ü^en, bie atfe einem 33ai in (51§otan 
geprten. 

SBinter unb (Sommer liegen fie mit ben ^Tieren braugen im SBatbc 
unb erl^atten für i^re einförmige 5lrbeit jufammen blog 20 2:enge^ * (9 2Jlar!) 
monatüd) unb Wlai^mti)l gu ®rot. Sßenn ein ^(a^ abgeweibet ift, wan* 
bau fie nac^ einem anberen. 5ln jeber neuen (Steüe erbauen fie eine 
Heine S^üik, wenn nic^t auö frül^eren Salären fd^on eine ha ift. @eit fünf 
2^agen Ratten fie ^ier gelegen, aU icf) fie fanb, wollten fic^ aber in furjem 
nacf) einem befferen ^(a^e begeben. !5)ie SBalbgegenb ^ieg 33 uff cm (bic^* 
ter, ftruppiger Sßalb). 

Dbgteicf) i^r !2eben ougerorbenttid^ arm an greuben fein mug unb 
ein 2^ag genau bem anberen gleidjt, fa^en fie bodi Reiter unb gufrieben 
auö. STogba ^ai war üerljeiratet, aber feine grau wohnte in ^^otan, 
unb a(« id) i^n fragte, weö^atb er fie nid^t hd fi^ im SÖöotbe Ijaht, 
fagte er, bag bie (S^inefen, bie bisweilen bieje ©trage sögen, feine ein=' 
geborene grau ungefd)oren liegen, unb bag er beS^alb öorjöge, adein 
gu bleiben. 

3}2eine 5lnfunft brad^te jwar eine Unterbrechung in il^r einförmige« 
ßeben, aber nod^ betrachteten fie mtc^ mit fc^euen ©liefen unb l^ielten m\^ 
cntfc^ieben für ein oerbä^tigeö (©ubjeft. !iDer Umftanb, bag ic^ il^re «Sprache 
be^errf(^te, wirfte jeboc^ beru^igenb, unb bie Unterhaltung war anbauernb 
im ®ang. 



* ©in XcxiQti) bon ß^oton ift foöiel tuic gtüci Xcnge^ t)on Äafc^gar unb bn^cr 
^irfa 46 ^[eunig tuert. 



219 

(Sic (eben auöf^ticgüd) öon 3)^ai^brot, SBaffcr unb S^ec, ber einen 
ftarfen ^fefferbeigef^mocf ^atte. 3^re bett)eg(irf)e ^aU ift ni^t gro§. @ie 
befte^t aunäc^ft auö bem 2(ngug, ben fie tragen, einem gerlumpten „3:frf)a= 
<3on" ober Überrod unb einer „2:e(pe!" ober @rf)affel(müfee, beren 3ottc(n 
loitb mä) aUtn 9fiirf)tungen fte^en, ferner auö bem „^etbag", bem ®ürtet, 
in ben ber 2:eeöorrat eingett)i(!e(t ift 2(n ben gügen tragen fie ein ^aar 
mit (S^nüren berfe^ene (Stücfe <Sc^af(eber, unb um bie ©eine toicfeln fie 
lange ©inben. 

!Da« irid^tigfte unter i^ren §abfelig!eiten ift bie 51^ {^alta), beren 
(Stiel mit bem (Sifen einen regten Sßinfel bitbet, SJlit biefem Sßerfgeug 
bauen fie auf hm Sßanberungen nic^t adein i^re ^ütten unb öerf^affen 
fic^ ©rennl^otj, fonbern bahnen auc^ i^ren gerben bamit einen SBeg burc^ 
baö bii^te Unter^otj. 3m Sßinter ^auen fie mit ber :53atta junge S^ti^c 
unb ^Triebe ab jum gutter für bie (Schafe unb S^^S^"- 

5luf bem Söege nai^ (5^otan gebe eö, fagten fie mir, auf beiben Ufern 
beö gluffe^ üiele §)irten, unb fie würben immer ga^treic^er, Je toeiter man 
flugauftDärte fomme. '^o^ in ber 3^ä^e ber <Btaht fetbft fe^te e« an 
Seiben, unb bie ©aiö, bie <Scf)afe befägen, üegen fie be«^a(b ba^ gange 
3a^r l^inburd^ in ben iBätbern be^ (S^otan^barja. Um biefe Sfa^reögeit 
reife man, ba ber g(ug au^getrodnet fei, immer im gtupette felbft, ha^ 
bann fo feft unb eben wie eine (Strafe baüege; fobalb eö aber wieber öom 
Sßaffer in S3efi^ genommen würbe, muffe man fic^ im Söafbe l^a(ten. 

Sf^ac^mittagö öerfd^wanben hk ^irten wieber mit i^ren Slieren, untf 
i^ war aüein, al3 eine Karawane öon na^egu 100 (5fe(n oorbeipaffierte, 
bk 9^eiö öon (S^otan nad) 5l^fu brad^te. :Der ^arawanenfü^rer gewahrte 
mi^ ni(^t, fonbern fe^te feinen Sßeg nac^ 9^orben fort, aber ^afi M)\xn 
l^atte mit ben beuten gefpro^en. 

3(^ war wieber in bk ^Mt gegangen, um gu rul^en, atö ic^ frembe 
(Stimmen unb (SteigbügelgeHapper l^örte unb ^inau^eilte. (gö waren brei 
behäbige Äaufteute, bk auf üorgügüc^en ^ferben öon 'ät^\n na^ ^l)otan 
unterwegs waren. 

(Sie ritten in Saftigem 2^rab nac^ bem Salbe hinauf, gerabe auf bie 
§)ütte gu« ©ort ftiegen fie fd)teunigft ab, grüßten freunbü^ unb famen 
or)ne 3(^ii^ß^n auf mic^ ju, a(8 l^ätten fie mi(^ gefud^t unb gewup, ba§ 
iä) Ijkx fei. 

9flad)bem id^ fie gebeten ^atte, fi^ p fe^en, begann ber eine, ein fein* 
gefteibeter fd^wargbärtiger 2Jiann, gu fpred^en unb teilte mir eine 9^euig* 
feit mit, bie micf) mit ber größten greube erfüüte. (Sine S^agercife nörb* 
lic^ oon iBuffem waren fie geftern am (in!en Ufer entlang geritten, ai^ fie 
neben einem weisen Gamete, baö oergnügt am Salbranbe weibete, einen 
mel^r toten a(§ (ebenbigen 3D^enfd)en liegen gefeiten l^atten. 



220 

SBte bcr barntl^er^tge ©amartter l^attcn fie angel^attcn unb gefragt, 
h)aö il)m fe^te. (5r ^atte bloß gepftert: ,,Su, sul" (SBoffcr, Sßaffer!). 
@ic l^atten fofort einen 9?elter mit einer Äanne na^ bem näd)ften 2:üm)3e( 
gef(^i(ft, unb ber SD^ann, ber, njie iä) mir gleic^ badete, fein anberer 0(0 
3ö(om 53ai fein !onnte, l^attc fie auf einen Qn^ geteert (5r l^atte barauf 
9^üffe, S^ofinen unb ^rot erl^atten, fi^ lüieber er^oU unb erjä^lt, ttiie er 
bort^in gefommen.- 

!l)arauf l^atte er fie gebeten, mi(^ auöfinbig p matten, obtüo^t er 
nid^t h?u§te, ob tc^ tot ober nod^ am ßeben fei, ba er feit einigen klagen 
meine ^pm öertoren l^atte; loenn fie mid^ fönben, foüten fie mir ein« 
il^rer ^ferbe teilen, fo ba^ i^ na^ S§otan fommcn unb bort dln^t unb 
Pflege erhalten fönnte. @ie Ratten au^ nac§ mir gefuc^t, bi§ fie mid) in 
biefer glitte gefunben. @ie boten mir nun ein« i^rer ^ferbe an, bamit 
i6) fie na^ (5^otan begleiten fönnte. 

^ä) frf)tt)anfte feinen 5lugenb(i(f in meinem Sntfcf)(uffe, l^ierjubleiben 
unb 3öfam gu erh)arten. üDa e« i^m gelungen, ein« ber Gamete mit on 
ben glug px bringen, l^atte er öiel(eicf)t aurf) einen S^eil unferer ^ahc ge* 
rettet, oie((eirf)t aud^ meine 2:agebürf)er unb harten üon ber Süftenreife. 
5lm (5nbe irürben loir bann trieber eine ^aratüane organifieren fbnnen. 

9^un lag bie B^taft irieber rofig oor mir! 5lm SQ^orgen l^atte id^ 
ben erlittenen @d)iffbrud^ überbad)t unb bei mir überfegt, tt)ie irf) ben 
leisten Ztxi meiner 9?eife einrichten fönnte, bamit i^re 9^efu(tate fo reid^ 
merben iüürben, toie eö bie Umftänbe erlaubten, ^ä) ^atte geplant, mid^ 
mit ben erften beften ^auffeuten nac^ S^otan unb oon ha nad) ^af^gar 
p begeben, tro icf) um neue ^nftrumente unb eine neue 5luörüftung nadfi 
(Europa ^äik telegrapl^ieren fönnen. !Dann toäre ic^ mit bem in ^afc^gar 
betonierten tiefte meiner D^eifefaffe nad) bem ßop^nor gebogen, um oon 
bort über (Sibirien na^ §aufe gurücf^ufe^rcn. 

'^oä) aU i^ erful)r, ba^ 3ölam ^ax febe unb ein ^amet gerettet 
trorben, irar ic^ feft übergeugt, ha^ h)ir ben S3erfud^ magen fönntcn, nad^ 
bem 3ette unb bem ®epä(f ber öcrforenen Karawane 9^a^forfd()ungen angu* 
ftellen, unb meit entfernt, fic^ gu befd)ränfen, ertDeiterten fic^ meine $(änc. 

3)ie brei ^auflcute fonnten alfo i{)rer ©trage gießen, nac^bem fie fo 
freunblid^ gen)efen, mir einen gangen 5lrm öoü SÖßeigenbrot gu fdjenfen unb 
18 ©ilbertcnge^ gu feigen. 3n (Sl^otan, n)o tt)ir ein ^Renbegoouö öer= 
abrebeten, tooüten mir unfere ^efc^äfte abmacf)en. !Die §irten maren je^t 
öoKftänbig oon ber Sß^al^r^eit meiner (grgä^fung überzeugt, unb fie burften 
aud^ Ij Offen, ha^ i^re 3)ienfte nicf)t gang unbelo^nt bleiben mürben. 

10. Wlai, ^in ftarfer 9^ovboftfturm erfüllte bie 5Itmofp^äre mit 
©taub, mäljrenb ic^ ben gangen Xaq l^inburi^ in ber ^iittc (ag unb fct)lief. 
^ie p^tjfifc^e OJ^übigfeit, bie ficf) njä^renb ber legten ^eriobe ber Süftenreifc 



221 

hd mix angcfamntett f)atk, ntad^te fid^ je^t gettenb, unb tc^ füllte nttt^ 
wie ein nad) ja^rctangcr ^onl^eit ^enefenber. 

^et (Sonnenuntergang tt)urbe \ii) öon einem brüöenben tarnet getnecft 
nnb eilte l^inauö. !SDa !am $aft 5lrf)un, 5l!*tuia, ba^ njeige kantet, 
fü^renb, unb l^interbrein 3fölam ^ax unb ^ajim. Sluger fid^ 
öor greube njarf fic^ mein ^jräd^tiger 3s(am laut ireinenb gu meinen gügen 
nieber, bie er mit bcn ^änben umfaßte, ^ä) t)ob i^n fofort auf unb be* 
rul^igte il^n. ^n 2Bir!(id)!eit l^atte er fo lüenig toie it^ auf ein SBieber* 
fe^en gehofft. 

>Da8 lüeige ^amet toar je^t mit gtüei ^urtfd^inen hdahcxi, ^ie eine 
entl^ielt bie meiften 3nftrumente, mit ^(uönal^me aöer §5^enmeffer, meine 
5luf^ei(^nungen unb SD^arfci^routen, Rapier unb gebern uftt)., bie anbere 
unfer c()ineftfd^eö ©itbergelb, bie Laterne, bk ^Teefanne, ^i^atttkn ufw. 
5(ugerbem toaren an(i) bit beiben glinten gerettet toorben unb tagen feft 
eingetüicfett in einer llDecfe. 

9^act)bem 3«(am fic^ beruhigt unb ein ©tüd iörot gegeffen l^atte, er* 
jäpe er folgenbeö: 

511« ivir i^n in ber 9^ad^t auf ben 2, Wlai öertaffen l^atten, trar er 
noä) ein ^aar @tunben liegen geblieben, barauf aber mit ben öier Kamelen, 
bie njiberftrebenb mitgefommen, unferer (Spur gefo(gt. 2Im 3. SD^ai ^aitt 
er fpät abenbö in weiter gerne unfer grogeö ©ignatfeuer hd ben brei 
$ap^)e(n gefe^en, ein Slnblicf, ber i^m neue Gräfte öerüe^en unb i^n über* 
geugt l^atte, ba^ wir noä) lebten unb ben 5Infang beö Salbeö erreid)t, ja 
üieHeic^t fogar f^on Saffer gefunben Rotten. 

5lm SSormittag be« 4. 9}lai war er an bem ^(a^e angelangt unb 
l^atte bie Spuren unfereö öergeblicf) begonnenen ^runnenö gefe^en. ©a 
ber 2^ag brücfenb l^eig war, l^atte er im (Schatten dla\t gemacht, mit ber 
5I^t einen Üaffenben Spalt in eine ber ^appetn gel^auen unb barauf wol^l 
einen ^e^er Saft gefogen, ber i^n geftär!t unb erquicft fjaik. §ier (ie§ 
er eine ^amettaft ^urüd. 

5Km 5. '^ai war er auf unferer (Spur weitergezogen unb l^atte am 
STagc barauf baö au§getro(fnete atte gtugbett erreid)t, wo er ebenfalls 
unferen öerungtücften Brunnen gefunben unb wo ein ^ame(, ba^ öon 
feiner ^ürbe befreit worben, fic^ loögeriffen, um auf eigene §)anb ben 
turö nad) Dften p rid^ten. (Soweit l^atte ber fterbenbe Sotlbajc^ fic^ 
norf) mitgefd^(eppt, war aber bann öer[d)Wunben, weöl^alb 3ötam eö für 
unzweifelhaft l^iett, ba^ ber §unb tot war. 

Slm 7. SUlai war mein 9fJeitfame( ^ogl^ra mit feiner Saft jufammen* 
gebrorf)en, unb eine SBeile fpäter iJlä^r, ber ade ^öl^enmeginftrumente, 
3tgarren, Xee, ä^cfer, Siebter unb einige 9D^a!faronipafete trug. Sc^tieg* 
Ü6) langte 32(am mit bem weisen tamel am Ufer be« gluffeö an. '^o^ 



222 

qIö er i^n auögctrodfnct fanb unb mä)t ntcl^r ^u gelten öermod^tc, xoax er 
in S3er^tt)etf(ung geraten unb l^attc fi^ ntebergelegt, um mit gaffung ben 
Zoh in ertü arten. 

SDieö voax am SJlorgen beö 8. 9Kai gewefen. 5ln bemfelben 2^agc 
»aren um bte SD^ittagö^eit, mie burc^ ein Sunber, bie brei Äaufteute öor^ 
beigejogen unb l^atten i^m SÖßaffer unb ^rot gegeben, ©alb barauf war 
er mit Äafim ^ufammengetroffen, ber i^m er^äl^tte, ha^ e« mir auöge^ 
jet^net ginge, bag er aber feine 5l^nung l^abe, too x6) geblieben. !5)er 
e^rlicfie ^afim toar einfältig genug, gu glauben, bag ic^ norbtüärt« nat^ 
5lf4u gegangen. ®(üc!(i(i)erh)eife mar 3f«(am jebo^ gefc^eiter getüefen unb 
l^atte befc^toffen, mid^ in ber D^^ic^tung narf) (J^otan ju fu^en. ^afi 5l^un, 
ben iä) i^m entgegengef^idt, l^atte i^m guten S3efci^eib erteilt, unb nun 
toar er ^ier. 

Siölam -33ai ^atte, tüie man fie^t, eine iüa^re ^elbentat au^gefül^rt. 
Sm (^egenfa^ ju ^afim unb mir ^atte er nid)t b(o6 an fi^ jelbft ge* 
ba^t, fonbern auc^ aüeö getan, um jene Zdk beö ^epäcfö ju retten, bie, 
h)ie er tpugte, am n)ertt)oüften ttjaren; er l^atte be^^alb biefe ©ad^en aß^ 
m'd^li^ bem hjeigen tarnet aufgelegt, ha biefeö ba^ ftärffte hjar. Q6) 
fonnte je^t bie 5Irbeiten beö öa^reö fortfe^en. 

Um ha^ geuer in ber §ütte ber ^irten l^erum l^ielten toir biefen 
5Ibenb einen riii)tigen ©t^mauö. '^aä) öietem SBenn unb 5(ber (ie§ fid) 
^afi 5ld)un überreben, unö für 32 2^enge^ ein ®c^af gu öerfaufen; eö 
lüurbe fofort gefrf)(ad^tet. 3rf) erl^iett ^otetetten t»on ber 3^iere, auf ^o^ten 
gebraten, unb bie 9)?änner f ödsten fic^ in bem ^opfe einige gute Riffen. 
3e^t lüar mein $u(3 auf 60 @rf)(äge gcftiegen; erft brei 2^age fpäter toar 
er nad) nötiger ^viijt unb Sol^lbefinben njieber auf 82 gefommen. 

11. SDcai. '^k ®egenb toax jefet abgeiüeibet, unb bie §irten »outen 
nad^ einem anberen ^(a^e aufbred)en, ber nur 10 Kilometer flußabmärtö 
auf bem redeten Ufer tag. Sir gingen gu gug, lüäfirenb 5lf4uia unfer 
§ab unb ®ut trug. 3luf einem üeinen, öon ®ebüfc^ unb ^amtf^ um* 
gebcnen, mit altersgrauen Rappeln gefrönten §ügel am Ufer fc^lugen »ir 
unferen SBol^nfi^ für bie näcf)fte ^dt auf. 

3tt)t(rfien p)d Rappeln bauten bie 3Jlänner mir eine Öaubl^ütte, bereu 
gunbament au§ 3^^^^^^« ""^ '^\kn beftanb, mö^renb biditbelaubte S^^^iQC 
gu SBänben unb ÜDod^ gufammengeflod^ten unb gebunben njurben. 3fm 
Innern ber ^üttt njurbe ber ^oben geebnet unb mit ber gilgmattc be* 
htdt Hlö ^opffiffen ^atte id^ bie (Segeltudjtajd^e mit bem ©ilbergelb, ate 
2^ifd^ eine fleine ^olgfifte mit 3i9öretten. 3n unferer J^age fonntc id^ e« 
mir gar nid^t beffer n)ünfd)en. da) xoofjxitt in ber Öaub^ütte h)irf(id) ge* 
mütltc^ unb l)ätte mic^ in meiner (Stubierftubc in ©tod^olm nid^t ttjol^ler 
fügten fbnnen. 



223 

^^iam unb taftm liegen ft^ unter ber brttten pappet mebcr, tüo pc 
ba^ „ttüxQt geuer" on^ünbeten. !Dic §trten unb i^re ^^erben tagen im 
@rf)itfe bici^t hd unö. 3tt)cima( täg(id) erhielt id} tjon ^afi Sld^un eine 
^anne mit ©al^ne unb ein (^tixd SJ^aiöbrot, unb Zabat ^atte i^ fo öiel, 
ha^ er für ein paar So^en reichte, ^er eingefleifd)tefte Spüuräer ^at 
ba^ geben ntrf)t mel^r geno[fen a(8 i^ lüä^rcnb biefer Stage, unb boä) er* 
innertc unfer einfame^ geben im Sßalbe nid^t tüenig an D^^obinfon (^rufoe. 

12. Wlau (5ö tt)ar ein U^r öorüber, aU toix in ber gerne eine !feine 
taranjane fic^ im gtupett öon 9^orben ^er unferm gager nähern fa^en. 
iBoHer Ungebulb eriüarteten mir i^re Slnfunft. 3§(am unb ^afim eilten 
^inab, um fie anzurufen unb bie bahn befinbltc^en geute nac^ ber gaub* 
f)üttt 3U führen. (5ö geigte \id), bag eö üier (^^otaner ^aufteute tüaren, 
bie üor 13 ^agen bie <Btabt ^utfd^ar öertaffen Ratten, tüo^in fie öor einiger 
3ett Trauben au8 ^()otan gebradfit unb n)o fie bafür ge^n ^ferbe, einige 
^je( unb eine ^nf) erftanben l^atten, bie fie in (S^otan tüieber p öeräußern 
beabfid^tigten, ba bort biefe Spiere I)b^er im greife fte^en. 

@te beri^teten, ba^ ber 3ar!ent:=baria hd @il, bem ^un!te, hjo er 
ben Sl^otan^barja aufnimmt, fo njafferreiti^ fei, ba^ er einem D^^eiler biö 
jum 33aucf)e gel^e. 3m :53ette beö Sl^otan^barja fönne man tägü^ an 
fleinen S^ümpeln ober fd)ümmftenfall^ an Brunnen (agern. ^n 5tnfang 
ober 3Jiitte 3uni luürbe bie <SommerfIut erwartet, bereu pd)fter SBaffer* 
ftanb jebo^ ni(^t üor anbert^atb biö ghjei SD^onaten ba fein !önne. 

2Bir fielen mie bie §abid^te über biefe ^aufleute ^er unb taufci^ten 
un0 innerhalb einer l^atben (Stunbe für 750 Zcxxqz^ (310 9J^ar!) brei 
öorgügüd^e ^ferbe ein, bie in tutf(f)ar 600 STengel) (276 ^axl) gefoftet 
l^atten. gerncr fauften hjir brei ^atffättet, S^^^^^f ^^^^^ ^öd ^ax^ für 
bie ^ferbe unb einen 53eutel Seijenme^I für un^ fetbft, ein $aar ©tiefet 
für 3ö(am, ber bon bem S^obeölager an barfuß gegangen tüar, ettüaö 2^ee, 
eine ^anne unb ein paar ^orjeüanfdjaten — aüeö für 65 S^engel^ (30 3D^ar!). 
9^un waren wir öon &)otan unabl^ängig unb naijmen an, ba^ Wir mit 
^itfe ber ^ferbe unb beö weißen ^ametö bie gaften ber gute^t gefallenen 
Gamete würben retten fönnen. 

3lbenb§ l^atten wir ^efud^ öon gwei jungen Sägern, bie lange, mit 
Nabeln öerfe^ene glinten auf ber <S{^u(ter trugen, ^dbt würben fofort 
angeworben, unb ba fie bk ®egenb grünbüd^ fannten, vereinbarten wir, bag 
fie 3§tam unb ^afim auf ber (Su^e nac^ bem S^obeötager begleiten foüten. 

Über bie SBüfte jwifd^en bem (S^otan^barja unb bem ^erija^barja teilte 
mir tafim 5ld)un, ber eine Säger, mit, ba^ au^ bort l^ol^er ©anb liege, 
bag man fiel) aber in ben erften Slagen ^runnenwaffer graben !önne. !Die 
Sal^re^geit war jebot^ je^t fcljon gu todt üorgef(f)ritten, unb iä) ftanb öon 
bem urfprünglic^en $lane, aud^ biefe SBüfte ju burc^queren, ab. 



224 

§cutc langte ber S3atcr ber beiben 3äger an, ^^meb ^U^crgen (SJ^crgen 
l^eigt ^äger), eine prärf)ttge tt)p\\(i)c (^eftatt mit groger ^a\t unb jpi^em 
^nnbarte, l^od^getüai^fen, fd)(an! unb breitfc^ultrig. @r mar fe^r freunb* 
M) unb l^atte für unfere ®(f)i(ffate Ontereffe; er beteiligte fid^ tatfräftig 
an ben Beratungen über ben Ütettung^jug. deiner fonnte begeifterter mit 
in bie Süfte gießen tüoßen alö er; er mar eine mirüic^e (irrungenft^aft 
für unö, 5l()mcb erinnerte fid^ fogar, t>a^ er ftd) auf einer ^agb einmal 
biö gu ben brei Rappeln öerirrt, h)o ^aftm unb ic^ ba^ ©ignatfeuer an* 
gejünbet Ratten. 

5lm SSormittag mürbe t>k S^pebition auögerüftet, unb um ein U^r 
üertiegen i^re 3JJitg(ieber ha^ SBatblager. d^ maren 3«Iam ^ax, ^afim, 
Sl^meb 9}^ergen unb einer feiner (Söl^ne. !l)ie ^aramane beftanb anger* 
bem au§ brei ^ferben unb einem Tlt^d) (3iegenfeflfa(f) öoü SBaffer. 

Wit ber 5lbfitf)t, bis 3um 5Ibenb ben ^un!t beö Sßatbmeg^ ju er^ 
reichen, mo iä) ben (Spaten a(ö Segmeifer aufgehängt ^atte, »erlieg bie 
^^pebition ^u $ferb unfer Sager. 9^ur 5l^meb ging 3U gug, bie gtinte 
auf ber @(f)ulter. d^ mar mirlücf) pbfc^, i^n im ®ebüf^ öerf(^minben 
gu feigen, ba§ er, ein gemaltiger 9^imrob, mit leidsten, beinal^e fliegenben 
^(^ritten burd)brarf). 

9^un mar irf) mieber mit ben brei §irten aüein unb mugte mid^ mit 
©ebutb mappnen, öie((eirf)t eine gan^e SBoi^e taug. DJleine greunbe Ratten 
i^r Säger einige ^unbert (S(i)ritte öon ber Saub^ütte entfernt aufgefd)lagen, 
aber $afi 5ld)un foüte in meiner S^iä^e fd^(afen, um ha^ geuer in ber 
'^adjt p unter()o(ten. llDreimal täglid) foflte er mic^ mit :33rot unb SJ^ild^ 
üerfel^en; Saffer gab eö in einem Brunnen im gtugbett. 

5lm 14. SD^ai ermatf)te icf) um fünf U^r bei bic^tem 9^ebel. S^cr 
§imme( mar bemötft, unb ein augerorbentlid^ feiner, fc^neü öorübergel^enber 
(Sprühregen riefelte l^ernieber, ber, menn er auc^ bie (5rbe nid)t merflicj^ 
an3ufeud)ten oermo^te, borf) erfrifrf)enb mar — ein l^errlic^eö unb unge^ 
mbl)n(ici)e« ^^änomen. Um fteben Ul^r ftanb id) auf. ^d) mar mö^renb 
biefer einjamen, (angen S^age burd^auö nirfit mü§ig, benn iä) arbeitete 
meine ^^oti^en üon bem legten 5lbfrf)nitte ber Süftenreife auö unb geictjuetf 
eine SJienge !Dünen!arten. 

S)ie folgenben ^Tage öerfloffen in $Hu{|e unb ©tiöe, unb id) erholte 
m\d) anmä()(id) t)on ben übermenfcf)(i^en ^Inftrengungen ber SBüftenreife. 
d^ beburfte iebod; ber ^3ebu(b, benn e^ mar auf bie !Daucr einförmig, 
tagaus, tagein einfam in ber Saub^ütte 3U fi^en. 5lber xd^ ^atte ja aücö, 
maö xd) braud)te, befanb mid) in befter ®ejunbf)eit unb erfreute mic^ ber 
Salbhtft unb beö ©aufenö be« 9^orboftminbeö in ben Kappeln. 

9D?erfmürbig mar, t>a^ xd) brei ^age lang im glugbett l^attc bol^in* 
gelten fönnen, o^ne einen 2D^enfd)en 3U treffen ; je^t famen täglich ^aramancn 



i 



, ;^ 225 

auf bem Söegc öon ^otan nod^ 5l!4u öorbct. !5)te Äaufleutc befurf)ten 
mic^ gclüö^nüd) in ber Saubl^ütte. 

®a^ (^erü^t öon unferer 9^eijc unb bcr lüunberbarcn D^ettung öcr* 
breitete fic^ ttjie ein Sauffeuer fomo^t naci^ 2l!*fu wie nac^ S^otan, unb 
ein Kaufmann au8 biefer @tabt er^ö^tte, bag man in beti iöafaren baöon 
fiprec^e unb unfere Slnfunft mit Ungebutb erwarte. 3c^ feinte mic^ je^t 
nac^ S^otan, wo x6) einige S^age ju bleiben gebarfite, um eine neue Äaro* 
wane ^u organifiercn unb mit i^r naci^ bem nörbtirfien 2^ibet aufjubrerf)en. 

2lm 21. Wlai famen 3ötam unb hk übrigen SJlänner in ber ÜDämme^ 
rung toieber. !;Die 9^arf)rid)ten, bic fie mitbracf|teu, waren nic^t fonberlic^ 
erfreuli(^. @ie waren üom 2Ba(be an§ gerabe na6) Söeftcn gebogen, Ratten 
fi(f) aber nid^t bi« gum ^tltt gewagt, weit hk Za^t immer l^eiger würben. 
ÜDaö einzige, wa« fie gefunben, war bic hd ben brei ^appe(n prücfge* 
laffene ^ameltaft, bic jcbod^ auö öcrl^äUniömägig weniger wid^tigen ^aä)m 
bcftanb. ÜDcr ^abaoer 53og]^raö ^atte fie auf ben redeten 2öeg geführt, 
benn er l^attc weithin einen abfd^euü^en ®eftan! öcrbreitet. 

3lm aüerfeltfamften war jcboc^, ha^ fie ^äijx nid)t gefunben, bcr bic 
brei SIneroibe, bie Äo(i^t^ermometcr, bic gelbfted^er, jwei 9fJeüotoer, 200 ^i* 
garren, 50 Patronen ufw. getragen ^atte. ;JDie Stelle, wo 3'ölam biefe« 
^amel gurücfgclaffen ^atte, fanben fie bagegen um fo leichter wieber, bo er 
ftier feinen fürtet al« Sßegweifer an eine 2:amariö!e gebunben l^atte. '^it 
2:amariöfe ftanb noc^ auf i^rer ÜDünc, ober ftatt beg ®ürtel« waren bie 
3weige mit einem weigen gilgftreifen gufammengebunben. Um ben ©ufc^ 
l^erum fal^ man bic ©puren eine6 Syianne«, bcr im ®cgen{a^ gu 3ölam 
©tiefet getragen ^attc. 

!Dae ^amel unb feine wertöoüe Saft fel^ttcn, mtb wie fcl^r au^ bic 
Seute bic ®egenb freug unb quer burd^|u(^ten, fanben fie Weber ba^ Zkx, 
norf) feine ©pur. Iber wer war biefer 9J2ann, ber ben (fürtet mitgc* 
nommen unb bafür ben gitaftreifen bagetaffen ^attc? Sd) fragte 3«(am, 
ob c« wo^t 3oötf(^i gcwcfen fein !5nne, ber fi(j^ oictleic^t wieber crl^olt, 
nad)bem wir bae ^dt öerlaffen l^atten. ^ l^iett bieö für unmögtirf), ba 
er, ber fo langfam gewanbert, il^n feit bem SScrtaffen bc« S^obeötagcrö nict)t 
mel^r gefeiten l^abc. 

konnte c6 nic^t einer ber brei ^aufteute feitt, bic 3;«Iam SÖBaffer ge*- 
geben unb mir 18 STenge^ geliehen Ratten? 9fiein, fie l^atten fid^ ja, nac^=« 
bem fie 3ß(am gefunben, bireft m^ ^uffem begeben, um mi^ aufgufu^en, 
unb wie ptten fie überbie« ba« am Sßüftenranbc jurüdgelaffene ^amel 
finben fönnen? 

3Bir fd)webten in ber größten Ungewißheit, fonnten in ber ©ac^c 
ober nic^t« tun. Senn iemanb, wer e« aurf) fein mochte, Mf)x (ebenb 
gefunben unb i^n gu Sßaffer unb SBeibe gefüljrt ^atte, würbe er, wenn er 

^ebiii, 33uftcn. I. 15 



226 

ein el^rüt^er SJJann war, un« \)aQ Xkx tüo^l toteberbrtngcn. §atte er aber 
ha^ ^amd unb feine Saft gefto^Ien, fo mu^te er jebenfattö @^uren ^inter^ 
(äffen l^aben, unb ^ier fonnte man nur ^lüiftfien girei Segen tüä^ten: ent^ 
toeber norbmärtö md) Slf^u ober fübnjärtö m6) (B)otan, 5luf le^terem 
Sege aber hielten meine |)irten ftet« 5luögu(f. @ö Uicb atfo nur nocf) 
ber 2Beg mä) 3l!4u, unb unfer ^erbat^t, ba^ f)kx eine <Spi|büberei üerübt 
toorben, fteigerte ftc^ aümäl^üt^ immer me^r. 

^^Der ßefer tounbert fid^ öieKeic^t barüber, ha^ i^ btefe (Sadie fo ein* 
gcl^enb er^ö^Ie, aber id^ tue eö, toeil einerfeitö mein ganjee 9^eifeprogramm 
baburc^ umgeftogen tourbe, unb anbererfeits btefe (Sreigniffe ein 3a^r barauf 
ein bramatifc^eg 9^ai^f^ie( ^aben foKten (f. 37, tapitel), 

^a6) Zihtt 3u reifen, tüie id) mir ^uerft gebac^t, roax je^t unbenfbar, 
bo 16) ade ^bl^enmeginftrumente öerloren ^atte, unb unfere ^luörüftung tüar 
nun fo erbörmtic^ geujorben, bag loir nad) ^afc^gar jurücffe^ren mußten, 
um bie SBerlufte gu erfe^en. Dbgleicf) e§ ttjeiter tioax, n)ä^(ten mir ben 
2öeg über Slf^fu, tüdl id) fpäter bod) Wlaxco ^olo« Sßeg auf ber ©trage 
öon ^afd^gar nad) (Sl^otan freugen mufte. 

(Jl^e id) 3u einer fur^gefagten @(i)i(berung unfere« 9?ü(fjuge8 übergel^e, 
mug irf) md) mit ein |3aar Sorten ber 2^ei(e be« Saufeö ber glüffe (äi)otax\^ 
barja unb 3ar!ent*baria eriüä^nen, bk id) auf meinen Säuberungen fetbft 
fennen (erjite. 

(Sin 3Sergtei(^ jttjifc^en biefen beiben Slüffen, bic faft paraüel nad) 
bemfelben Qkk ftrömen, te^rt ung, ba^ fie bennot^ in me^r aU einer 
^infi(f)t üoneinanber üerfd)ieben finb. ÜDer 3ar!ent=^barj|a ift ber l^aupt^^ 
fäc^li^fte ging öon Oftturfeftan. dx \)at baö ganje 3al^r ^inburd^ Saffer 
unb fü^rt befonberg im SUlonat 3uni ungel^eure Saffermaffen in feinem 
frfiarf marüerten, tief unb energifd) aufgearbeiteten ^ett abtoärt«. 

!^er (Sl^otan^barja hingegen bleibt einen großen Ztxl be« 3a^re^ 
I)inbur^ troden, unb nur ina^renb beö §)od)fommerö ift baö ©ett mit 
Saffer gefüllt; e§ ift inbeffen fo breit unb fo \tid)t, bag nur bei (^l^otan 
gä^ren benu^t totxbtn fbnnen. dx ftrbmt burrf) ben fd^tüicrigften >teit ber 
Ataüa^mafan-'Süfte unb \)at einen garten «Strauß mit bem glugfanb au«= 
gufämpfen, ber il^n gu oernic^ten brol^t unb i^n ebenfo öom §ouptfluffe 
obfc^nüren t\)xU, wk er e^ mit bem ^erija^barja fc^on getan §at. 

üDer Salbgürtct, ber ben Sarfcnt^barja begleitet, »irb oft öon ©teppen 
unb (Sümpfen unterbrochen, am (S^otan^barja aber erftrecft er fid^ o^ne 
Unterbred)ung biß an ben 33ereinigung§pun!t ber beiben gtüffe unb ift im 
allgemeinen bid)ter unb njilber. 35om Sarfent^barja ift e« tocit biß gu ben 
näd)ften (Sanbbünen, »ä^renb biefe bei feinem ^ruberfluffe hi^ an ben 
Satbgürtet l^erantreten. 



227 

5n einer ginfirfit finb fie elnanber gleid^: fie manbetn nod) Often, 
tt)te ic^ beutürfi an^ ben alten glugbetkn im Seften bcr je^igen erfe^en 
f)aht, lüä^rcnb im Often folc^e gang festen, 53emer!enötüert ift auc^, baf 
bte Sßege, bic biefen glüffen folgen, am ün!en Ufer entlang laufen, ido fie 
öor bem gluffe gefcf)ü^t finb, unb bag beinal^e aüc !J)örfer am mittelften 
^arfent^barja auf biefem Ufer unb genjb^nlic^ in einer getuiffen (Entfernung 
baüon liegen. 

5lm Sßüftenlaufe beö (S^otan^barja fehlen !^örfer gang; nur nomabi* 
fierenbe §trten Ratten fid^ ^ier auf. 'an bem njeftlic^en gluffe l^atten wir 
einen ici^tigen ^aratoaneniüeg gteifd^en 3yiara^bafd^t unb 3!ar!ent gefunben, 
auf bem hk (S^inefcn fogar ^oftöerbinbangen eingeriti^tet ^aben, ber ^anbelö* 
tüeg aber, ber ben ^^otan^barja begleitet, ift nur üon (ofaler ©ebeutung. 

2lm 23. SD^ai ertt)ad)te ic^ morgen« \)atb üier Ul^r infolge eine« rafen* 
ben ^uran« au« Sßeften, ber bie ^äume ju enttDurgeln bro^te unb meine 
je^t üäglid) oertrodnete ßaubptte ganj gerftörte. ^« faufte unb ^)fiff in 
ben tonen ber $ap|jeln, e« rauf^te toie öon Safferfäüen, unb ber SBatb 
üerfd^wanb in unburcfibringüd^en Söotfen öon glugfanb, bie auf bem ebenen 
iöette be« (^^otan-barja bol^intoirbelten. X)tx ©uran hantxtt nur eine l^albe 
(Stunbe, unb loic öoüfommene SBinbftiüe i^m oor^ergegangen mar, folgte 
fie i^m an6). 

Um ^alb a^t U^r tüax bie f aratoane gum ^lufbrurf) oon biefer taugen 
9?aft fertig, bie für mirf) inbeffen fo reid) an ^nnerungen war unb gu 
ber meine (^ebanfen nod^ oft mit SBe^mut unb iDanfbarfeit prü(f!e^ren. 
§ier l^atte i^ ba« Seben wiebergewonnen, ^ier bie unheimliche (Sanbwüfte 
hinter mir gurücfgelaffen. §ier l^atte i^ wieber SDflenfdien getroffen, bie 
mid) freunbüd^ be^anbett unb auf« bcfte gepflegt, unb l^ier \)attt ic^ bic 
notwenbige ftärfenbe ^^ul^e in bem fc^bnen, fcl)attigen ^aibc genoffen. 

!^ie ^irten erl^ieltcn jeber 30 S^engel^ unb waren bamit übergtürflic^. 
üDann jogen wir mit ben beiben Kamelen unb ben brei ^ferben fort, unb 
bie te^te ^(ode läutete wiebcr fd^riß unb l^eü, aber ni(]^t me^r wie bei 
einer Seetbigung, fonbern ]^offnung«öoü wie jur Sluferftel^ung. 



15* 



Dreiunb3wcin3igfte5 l^apitel. 



Bückhebr aus der Wüfte« 

3m gtugbett teilten trtr unö. 3ölam ^at unb bie beiben jungen Säger 
fd)(ugen ben Sßalbineg auf bem ünfen Ufer ein, um nad} ber @pur 
beö üerfc^njunbenen ^amelö ^u furfien, 5l^meb SJiergen unb ic^ ritten im 
glugbett gerobeauö, unb ^afim folgte unö mit ben beiben Gameten; mir 
öer(oren i^n aber ^atb auö ben klugen, ba mir \ä)ntU ritten. 

5lbenb3 erreid)ten mir ben !(eincn Stümpet, ber mir ba^ geben ge^ 
rettet ^atte. !^ort [tauben mie früher ©c^ilfgebüfc^e, unb ber ^appelftamm 
neigte fid^ no^ f£f)räge über ba^ Saffer. 3(f) fanb mic^ fofort mieber gu* 
rec^t unb raftete l^ier eine gute ©tunbe, ^um Zdi, um ^aftm ju ermarten, 
befonberö aber, um nocf) einmal üon bem föftüc^en Saffer trinfen gu fönnen. 
5l^meb SO^ergen nannte ben Üeinen Slümpel (Si^oba^öerbi^fbU, ben oon 
®ott gefc^enften (See. 

©er 24. OJiai mürbe gur D^ul^e beftimmt, bamit einige meiner ^mtt 
©elegenl^eit Ratten, ben ^aib, ber l^ier 6 — 12 Kilometer breit ift, mit 
§unben gu burdjftreifen. ^dt üier Slagen lagerten l^ier fünf §irten mit 
500 (Schafen unb 60 ^ül^en. !Der 5Batb mar nur jmei ©tunben öon 
bem „üon ®ott gefcf)en!ten @ee" entfernt, aber me^n id^ am 6. SD^ai nad) 
9]orben gegangen märe, ^ätte id) biefe ^irten mal^rfc^einüd^ nid)t getroffen, 
ba fie fid) bamalö in einer anberen ®egenb befanben, unb öon l^ier maren 
c« mefirere S^agereifen nad) bem näc^ften ^irtentager, baS mir erft in ber 
9^ä§e ber äJiünbung be« gluffeö in ben 3ar!ent=baria erreid)en foüten. 

dim furjc <Strec!e unterhalb beß i^agerß teilte fic^ ber ^^otan^barja 
in gmei :53ette, t)on benen baß (in!e fd^mat unb gemunben mar unb beö* 
Ijalh 3ntf^i!!e=baria genannt mürbe; eö mar öon bit^tem 3Ba(b um* 
geben, mö^renb ba« rechte breit mar unb an feinem rechten Ufer ber ^aib 
gang fel^lte. 

AÖie §irten bel^aupteten, ha^ ber 3ntfd|i!!e^baria neu fei unb fic^ oor 
o(^t Satiren gebitbet ^abe. !SDie bid^ten Sätber oerrieten jebod^ beutUc^ 
genug, bag gerabc biefe« bo« älteftc ©ett mar, ha^ ber glug auf feiner 



229 

SBanberung nai^ Dften je^t teitoeife üertaffen §atte. X)te 5lbtt)efen]^eit öon 
Salb auf bem regten Ufer beö rerf)ten 5lrtneö bttbetc aud) einen iöelüci^ 
bafür, ba§ bie S5egetatton nod^ nidjt 3^^^ gefunben l^atte, fic^ l^ier au«3u* 
breiten, um ben ^am|)f mit bem anbrängenben (Sanbe aufzunehmen. 

5lm 25. SJlai feierte unfer bieberer 5l^meb 33^ergen nac^ feinem §eimat* 
borfe Zat)tt^ttl bei ^^otan ^nxüd, unb nur fein @o^n ^afim gog mit 
un^. SBir ritten in bem genjunbenen ^tttt bee ^^otan^barja ba^in, beffen 
Ufer mit Unter^otj ben)a(J)fen toaren; weiter ab ftanben ieboc^ aud) aitt 
^äume, bie oft unburd)bringürf)e Sßälber bilbeten. 

26. 3J^ai. ^afim, 3l^meb« <So^n, ttjagte nid^t, unö ireiter ju be=* 
gleiten, al« U^ er lieber in einem 2^age narf) l^ujunbe^Ii! gurücffe^ren 
fonnte, benn ber ©iebe ü)ie ber Seiger njegen fei eö gefä^rlic^, eine 9^ad)t 
im SßalDe aüein pjubringen. 9)iit meinen beiben beuten 3^(am unb 
^afim gog i(^ nun o^ne SBegtüeifer n)eiter. 

©aö gtupett mad)te immer me^r Krümmungen, unb roxx befc^loffen, 
einen 5lbfteci^er auf bie 3nfel gu machen. 5lber haQ gtupett irar boc^ 
bequemer, tüeö^alb mir bortl^in gurüdfe^rten. 

©d^üefüc^ münbet ber 3ntfrf)i!fe=baria in baö §)auptbett; ber Salb 
öffnet fid) toie ein Zor, unb öor unö ^aben tt)ir ben ebenen ^oben beö 
S^otan^barja. SBir lagerten unö eine <Strec!e oberl^alb M 3iJftt»tmen* 
fluffeö. §ier liegt eine fleine 3nfel, bie fo reic^ an S^dtn unb (Sforpionen 
iDar, ha^ tt)ir öorgogen, unfer Sagerfeuer im glugbett in einiger Entfernung 
üom Ufer angugünben. 

27. Tlal Sie gewö^nlid) nad) lüeftlid^em Sinb unb ftern^eller 9^ac^t, 
fotüie einem barauf folgenben rul^igen 2:age tourbe e« fc^on frül^ fühlbar 
marm: um fieben Ul^r 24,9 ®rab. '^a^ glugbett öerf ^malerte fi^ nac^ 
unb nac^; eö trar genjö^nlic^ nur einen l^alben Kilometer breit. 

5lud) l^ier teilte fid) ber gtug in gtoei Söttk, ben ^angi^barja, ben 
neuen ging, pr ßinfen unb ben Koüne^^barja, ben alten Slug, gur 
^Re^ten, Sir folgten bem erfteren. üDer Koöne^^barja fliegt gtüift^en 
lauter (Sanbbünen bai^in unb ift mal^rfti^einlidi, tro^ feinet S^iamenö, ber 
neue 2lrm, toeil bort nod) fein Salb i^at niac^fen fönnen. Sie n)ir finben, 
gel^t bie iöetoegung beö (5^otan*barj[a nai^ Dften ni^t eben unb gleid)^ 
mäjig am gangen Saufe entlang öor fic^, fonbern ru(ftt)eife unb auf fürgeren 
©trecfen, an benen fic^ ha^ Söctt infolge üon 5lnfc^n)emmungen über ha^ 
angrengenbe Sanb l^ebt unb ba^ Saffer fidi einen neuen Seg m(^ 
red)t^ fuc^t. 

28. Tlal !Da« glupett ttjirb mieber breiter. 3d) fa^ aud^, ba^ ber 
redete Ufermalb bebeutenb lid)ter mar alö ber lin!e, unb ha^ er oft gang 
aufhörte, um nacften <Sanbbünen ^la^ gu mad)en. 5llle« beutet barauf 
l^in, ha% ba« red)te glugufer in fräftigerer Seife oon ben Saffermaffen 



230 

angegriffen wirb. 3ebenfaü6 gel^t bie Sanberung m^ Dften fo tangfam 
öor fid^, ha^ bie äBalbgürtel mitfommen fbnnen. 

Um fe^ö U^r abenb« befanben wir un« gerabe mitten im gtugbett, 
unb 3ö(am ^ai war öorau^gerittcn, um einen ^affenben Sagerpta^ ou«= 
aufuc^en, 0(6 ftc^ ^lö^ic^ über bem ganjen weftü^cn ^ortjont eine bunfle, 
gelbgraue Sßolfe er^ob. (5rft war fte wie eine niebrigc Sanb, bann ftieg 
fie biö sur l^atben §ö^e na^ bem ^mt hinauf, ben fte"in einem 5lugen- 
blicf erreirfjte. ;Die (Sonne erblich gu einer gelben (S^eibe unb öerfd)Wanb 
Hib barauf ganj. 

2Som äu^erften 2:ette be« 2öa(be6 ^er ertönt ein entferntes <Saufen. 
@« fommt ^aftig nö^er. Wlan i)M, wie ä^^^Ö^ ^^^ %c mit immer 
ftärfer werbenbem Äraren abbrei^en. 3m 5^orbweften ^üüt fic^ ber ^aib 
in einen ©^(eter; (Staub= unb ^anbfäulen frfjreiten über ha^ Flußbett 
l^in tt)k tuüffen auf unfi^tbaren ^^oHen, !Die eine f^iebt fid^ öor bie 
anbere, unb im 9^u ift ber ganje 'Baih üerf(^wunben. ;Die erften ^öen 
errci^en uns, unb mit erfc^redenbcr §eftig!eit ftürmt ber fc^warge :53urait 
mit feinen unburt^brtngüdjen Solfen auf uns ^erab (5lbb. 49). 

:©er ®anb wirbelt in wahren ^ometenfc^weifen auf bem ^oben ^in. 
^eine ^egfpuren, feine Söafferfurd^en finb me^r fid^tbar. Tlan wirb 
fc^winblig unb glaubt, (grbe, Suft, aüeS breite fic^, unb angftüoll erwartet 
man im näd^ften Slugenblid, mit fortgeriffen gu werben. @S würbe ftod* 
bunfel, wie mitten in ber ^ad)t, unb wir blieben eine geraume Seile wie 
angenagelt fte§en. 3slam öerloren wir ^an^ aus ben 5lugen, unb nur 
burd) einen ^n^aü fanb er uns wieber, als er bie Karawane wie eine 
bunfle OJlaffe aus bem ^iDunfte ^eröortretcn fa^. 

©a ber @turm, einer ber l^eftigften, bie wir auSju^alten gehabt, nod) 
immer anbauerte, lotften wir uns oorfit^tig nac^ bem näc^ften Ufer ()in, 
wo wir auf ber Öeefeite eines biegten ©cbüfd^eS im tiefen Salbe ii^ager 
{d)lugen. 

2lm 29. 3Kai rontttt ber (Sturm no(^ immer, unb bie 5ltmofp^äre 
war fo ftauberfüllt, bag wir nirf)t Diel üon ber Umgebung fa^en. ®lü(f= 
Iw^erweife jogen wir bid^t am linfen Ufer ^in unb fanben bort jufallig 
einen an einer Rappel angebracfjten Segweifer in ®eftalt einer (Stange 
mit einem ^ferbef^äbel. 

(Stunbenlang aogen wir burc^ ein beutli(^eS, auSgetrorfneteS, teilweifc 
oerjanbetcS glupett, bas bon !Dünen, "ißa^pel^ainen unb ^uft^^olj ein- 
gefaßt unb wa^rf^einlic^ ein ehemaliger 5lrm beS (S^otan^barja war. §ier 
unb t>a i^atten ^arawanfu jufammengebunbene (Stangen unb (S^algen als 
Scgweifer angcbrad^t, benn ber Seg fü^rt auc^ burc^ unfrurf)tbare «Sanbgürtel. 

3lm Slbenb lagerten wir wicber bei §irten, bie gemütlich in Solb^ 
^üttcn aus ^fa^lwer! unb linfen wohnten. <Sie waren auS ^ö^u, Ijaltcn 



^9 




o 



^ 




/ / 



50. m\atal 9}iot)ammet) emtn. (6. 232.) 




51. ^reitag^mofc^ce in ^t-fu. (S. 234.) 



232 

fic^ aber ha^ ganje Sal^r l^inburcf) mit t^ren gerben l^ter braugc« auf. 
SInfangg betrachteten fie unö mit einigem 3Jligtrauen , beruhigten fic^ aber 
balb unb festen unö ^rot, 90^i(rf| unb (5ier oor. 

(Sie fagten un§, ha^ ber ging, ber ^arfent^barja, ben ujir in geringer 
(Entfernung liegen fa^en, üier SJionate lang gugefroren ju fein pflege. 3n 
25 Etagen erwarteten fie baö §o(|n)affer, beffen Überfc^toemmungen fie 
gtüängen, l^ö^er in ben Salb l^inaufguge^en. ©einen niebrigften Sßoffer* 
ftanb l)aht ber ging gerabe je^t, ttjaö au^ tt)ir ju beobachten ®etegenf)ctt 
f)atten, a(^ wir i^n am fotgenben Xage in einer gurt paffierten. 

5lm anberen Ufer jogen ujir norbtüörts auf bem Söegc njciter, ber 
nad) bem ^orfe 5Iöüat fü^rt unb burc^ eine i^rer @tragenräuber unb 
3Sie^biebe tüegen öerrufene ®egenb ge^t, balb birf)t om red)ten Ufer beö 
Slf^fu^barja entlang, halb mit baüon entfernt. 

5lm 5lbenb be« 31. SD^ai erreirfjten mx ben :33afar üon Slötjat (5lbab) 
einem !iDorfe üon gegen 1000 §äufern mit einem ^d unb einem d)inefifd)en 
©teuereinnel^mer , »ofelbft un« ein §inbu, ^arman, ein faubereö @crot 
gaftfrei jur 3Serfügung ftellte. 3m übrigen aber vsax er ein ©pil^bubc, 
ber gegen unöerantmortüd) l^o^e S>^n\m ®e(b an bie dauern auslief. 

'am 2. 3uni gelangten njir auf bie groge ^eerftraße nac^ ^aft^got 
unb über ben ^l^fu^borja nac^ ^anQ\^](i)ai)x (bie neue <Stabt), um 
bie ^erum bie c^inefifc^e geftung il)re gierlic^en Syiauern ergebt. 

2lm 3. 3uni Ratten toir nid)t mel^r weit nac^ ber mo()ammebanif(f)en 
©tabt 5l!^fu, m OJlo^ammeb ^min, ber 5l!fa!a( (Seigbart, (5§cf) ber 
tt)eftturfeftanifd)en ^aufteute, unö mit auger orbent(idj) er greunblid^teit empfing 
unb unö in feinem pbfd)en, fauberen §aufe aufnahm, wä^renb bie Kamele 
unb bie ^Jpferbe in einem ^ofe in ber ^'^ä^e untergebradjt würben. 

@in 5lfta!al ift eine 5Irt ^onfularagent; in allen ©tobten Dftturfeftan« 
^aben bie ruffifdien Untertanen einen fold)en, ber unter bem ^onful in 
Äaf^gar fte^t. 3J?ein greunb SJiol^ammeb (5min mar einer ber beften 
SOf^ol^ammebaner , bie id) je getroffen, ein 60 jähriger wetgbärtiger, uer^ 
gnügter, angenehmer, alter 3Jlann, ber ha^ Öanb fe^r gut fanntc unb mir 
bie beften 2luffd)lüffe gab (5lbb. 50). 

©c^on e^e i^ in ber ©tabt anlangte, ^atte er mir baburc^ einen 
T)icnft erwiefcn, ba§ er auf oüen Segen, bie oon ©üben ^er nad^ 5l^fu 
fül)ren, 9^ad^forfrf)ungen nac^ bem ^iebc aufteilen lieg, ber, wie wir arg* 
wohnten, unfer Äamel gcftol^len ^atte, inbcffen ol^ne Erfolg. Slber er folltc 
mir nod) einen ^ienft leiften: er follte midj nad) Äafc^gar führen, einen 
Seg, ben er öielmalö gereift war. T)a^ er ofjue bie Erlaubnis be« ^on* 
ful^ feinen Soften oerlicg, war etwa«, tva^ \d), §errn ^etrowfüj« Siebend" 
würbigfeit !ennenb, auf meine 3Serantwortung na^ra. 

4. 3mti. SBö^renb ber legten brei OJ^arfc^tage ^atte ^htnia, bo« 



233 

toetge Äamct, fe^r abgenommen; e§ tüoüte fein (Bxa^ freffen unb !aute 
gleichgültig an Sßei^enbrot. Heftern (egte e§ aßerbingö bte Keine @trede 
gnjif^en ber nenen nnb ber alten @tabt noc^ ol^ne Unterbrecf)ung ^urüd; 
hod) tüenn man fid^ i^m näherte, brüHte e^ in ftägüc^em 2^one, a(^ fürd^tete 
eö, man toürbe il^m ettuaö guteibe tun. 51I§ ^aftm mir l^eute morgen 
mit trauriger TOene mitteilte, ba^ 5l!4uia jd^tüer fran! fei, eilte ic^ nad) 
bem $ofe be^ <Serat. 3cf) fanb e§ bort mit gebogenen ^nien unb au^* 
geftredtem §a(fe auf ber @eite liegen. dQ atmete \ä)totx, tat nod^ ein 
:paar tiefe 3öge unb ftarb bann, ©iefe« ^amet toar e« getrefen, ba^ bie 
ttjertüoöften @arf|en unfereö ganzen ©epäcfö gerettet l^atte. ^a§ id) Sl^tuja, 
baö feinen ^la^ auf fo glängenbe Sßeife au^gefüüt, be^l^alb mit freunblidien 
5(ugcn anfal^, ift ganj natürlich. 5luf bem ^üd^uge ^jflegte ic^ in jebem 
Sager gu i^m l^injutreten unb eö ^u ftrei^etn. 5lber eS n)anbte ben ^opf 
ah unb brüllte üerbriegüd) in bem ©tauben, ha^ 16) e« am ©triefe jie^en 
hjoKte, aU fjätit eö geahnt, bag ic^ bie Urfac^e aU ber Reiben war, bie e^ 
burd)gemad)t. 

5l(« e0 am SD^orgen be§ SD^airamfefteö ftarb, ttjar eö fti(( unb ftumm 
ouf bem $ofe beö ^arahjanferaiö. (Sbenfo majeftätifc^ unb fieser, h)ie e§ 
üor fur.^em burc^ baö mörberifdjc (Sanbmeer , ba^ tro(f ene glugbett be^ 
(E^otan^barja unb feine fc^attigen Sätber getüanbert mar, ebenfo njürbig 
t)attt je^t 5l!4uia feine irbifi^e Süftenreife befdjtoffen, eine ^aljn öotter 
^Beiben, Entbehrungen unb fd^toerer 5trbeit im ^ienfte beö t^rannifc^en 
9J?enfc^en. d^ erlag mitten im Überffuffe an Sßeibe unb Sßaffer ben ^n== 
ftrengungen ber Süftenreife. 

(Sein DfJeifefamerab , ber junge 2^f(^ong^fari!, ein 9^tefe feinet (^e== 
fd^ted^tö, öertieg bie ^ri^pe unb ging, üon feinem 3^nftin!t getrieben, an 
ba^ lüeige ^amet l^eran, um eö mit aufmerff amen , erftaunten ^liefen gu 
betrachten. ÜDann !e^rte er rul^ig p feiner Grippe jurüd unb frag mit 
gehörigem 5lppetit üon bem grünen, faftigen gutter. (gr tüar ba^ ki^tt 
ber ad)t Gamete, ^d) tjattt nid)t ba^ §er^, i^n 3U öerfaufen, ol^ne p 
hjiffen, in n)effen §änbe er !am, unb bk Seute im ©erai glaubten über^ 
bieg, ba^ an^ er halb btn auögeftanbenen ©trapa^en erliegen mürbe. (5inft= 
meilen fcf)en!te ii^ i^n SJio^ammcb @min, ber i^n ben Sommer l^inburi^ 
auf ben frifcfien liefen am guge beö 2^engri^d^an reiben taffen moüte. 

Sßir blieben brei 2^age in 'äh'\n, um eine :proüiforif^e ^aramane für 
bie ^MU\)x md) ^afd)gar, ba^ nod) immer meine ^auptoperationöbaftö 
im ^erjen bon 5lfien mar, ^ufammenjubringen. 3^ ^atte folgü^ ®e= 
legen^eit, toenn aud^ nur p^tig, :53e!anntf(f)aft. mit; biefer @tabt au mad^en, 
bereu 3^ame „meißeö Sßaffer" bebeutet, öon bem Überfluffe an frifc^em, 
reinem Saffer, ba^ l^ier üon btenbenbmeigen emigen (Si^neef eibern unb 
®Ietfc^ern l^erabftrbmt. 



234 

^ic @tabt liegt om (infen Ufer be^ 5l!*{u*baria. 3m Sommer tft 
hu SBoffermenge foloffal, im Sinter bleibt nur ein f (einer 9fJcft, ber ge* 
friert, (^tn wenig unterl^alb ber (Stabt teilt fic^ ber ging in bie gtoei 
^rme Songi^ unb ^oönel^^barjo , bie fic^ jebo^ lieber bereinigen, el^c fit 
fi(^ in ben STarim (^arfent^barja) ergießen. 

9^ei«, SBei^en, SJlai«, Werfte, Saumtroüe, Opium unb unjäfilige 2lrteti 
öon ^ärtnereiprobuften toerben mit (Erfolg angebout, unb lüenn Slf^fu mit 
feinen 15000 (Sintoo^nern oud^ faum \)aih fo gro§ ift mie toj(f)gar, fte^t 
e§ bod^ in §inft(^t ber (grjeugniffe beö 5lc!erboue^ bebeutenb l^bf)er. 5luc^ 
bk ©^Qfju^t ift ergiebig. 

©el^enölDürbigfeiten gibt c« faum. l^Die ^auptmof^ee, bie ben ge* 
möl^nü^en Sfiamen 3)?eftf#b*t*$Dfci^ami (greitagömoft^ee) trägt, ift nid^t 
befonberö merftoürbig, \)at aber eine pittoreöfe J^age on einem Keinen, 
offenen $Iafee (2lbb. 51), bem ^Regiftan, bcm 3)iitte(pun!tc beß SSerfe^rö. 

3n Sl^fu ^aben W ^^inefen gttjei 5Ibteilungcn ©otbaten, in 3angi^ 
fdja^r fec^g, jebe ^örf/ften« gu 100 SJlann. 3n Utfc^=turfon ift bie 
©arnifon größer, weit biefer Ort ben ^ebel*^a| gegen 9f?uß(anb be* 
wactien folt. 

450 Kilometer trennten un« üon Äafdigar; wir Ratten aber feine @i(c 
unb befd)(offen, biefe <Strecfe in oüer ^n^t gurücfgutegen. 5lm 7. Sunt 
war aüeö bereit. 3Jio^ammeb (gmin l^atte neue fartift^e 3fac^tane unb ben 
nötigen ^roöiant, ^ndcx, Xtt, 9f^eiö , ®cmüfe, ^onig ufw. angef^afft; 
@cf)affleifd^ foüten wir unterwegs überaü befommen fönnen. 

Ofölam ^ai unb Äafim erhielten jeber eine ®ratififation für i^re 
!Dienfte unb würben öom Äopf biß jum gug neu gefteibet. 3t^ fetbft 
fjatte aüe -meine Kleiber öerloren unb f<i)affte mir beß^atb einen au« 
cl)inefif(^en unb fartifdfien ^(eibungöftücfen gufammengefe^ten 5(njug an, baß 
einjigemat auf meinen 9?eifen, ha^ irf) auf ha^ ^reftige oerjidjtet ^abe, 
bag eine europäifc^e Zxad)t ftet« mit fic^ bringt. SBon einem Äarafefd) 
mieteten wir unö üier ^ferbe biö ^afdigar. 

Slbenbö fec^e U^r öerließen wir Slf^u, um am erften 2^agc nur einen 
Seg üon gwei ©tunben gurücfplegen. @ine ununterbrochene 2(üee, öon 
9^ei^fc(bern unter Saffer, Scfern, Härten unb Käufern eingefaßt, fü^rt 
nad) ber ^arawanferai S enger, wo wir unö in einem ^err(id)en ^ap|)e(* 
^aine auf bem 9^afen nieberließen. 3m 9^orben fdjimmerte bie 7320 3Weter 
f)o]^e, gtänjenbweiße $^ramibe beö S^engri^c^an auö einem (eid)ten ©taub* 
fc^leier ^eroor, ^üüte fid^ aber balb in bie «Schatten ber 9^ad)t. 

^m 8. Sunt ritten wir über ben ^um^barja ((Sanbfluß), wie her 
^If^fu^barja f)ier gewö^nüd^ genannt wirb. 

5luf bem anberen Ufer begegneten wir einer Karawane öon ein paar 
^unbert ^ferben unb Od)fen, aüe mit gwei langen ^appelftämmen (Ztxtt) 



235 

bctaben, Mc am iöoben fc^teppten. '^tx %f]atai fagte, bag jebe« Sal^r um 
btefe 3^^t ^^ (infen ^If-fu^bärja^Ufer, 25 Mometer oberhalb ber (Stabt, 
ein fotoffaler I^amm gebaut toerben muffe, 3n biefem ^al^re arbeiteten 
3000 Slrbeiter an bem !l)amme, ber ben ^wtd ^aU, bk Sßaffermaffe nai^ 
re(f|tg ^inüberju^tüingen unb fie baran ^u l^inbern, fid^ an ber ^ol^en ^on^ 
g(omeratterraffe entlangjubrängen , wobei fie unfe(){bar hk neue unb bie 
alte ^taht fortfpülen lüürbe. 'änä) ber ^If^it^^^^l« W ^^^ ^^^ ^ebürf= 
niö, ofttüärtö ju toanbern. 

33ier unb eine l^albe @tunbe fpäter ritten Xüxx über ben Xan\d)^ 
!an=barj[a (§afenfluß), ben 33ruberflu§ beö ^Hu^barja. @r war bebeutenb 
fdjtüieriger gu überfd^reiten, ba t>a^ Saffer in einem einzigen ^cttt ba^in* 
raufd^te. 

2lm 9. 3uni erreii^ten wir baö ©täbtc^en Utfcf)*turfan, beffen 
einzige ^ebeutung barin befte^t, bag e§ ^wifi^en 'äh\n unb bem ruffifi^en 
®chktz liegt, wo^in Soüe, -53aumn)oüe, gi(j, Ztppi6)t, §äute ufw, e^^ 
sortiert werben. 

3c^ eile über bie neun S^agemärfc^e , bie unö no^ üon ^afc^gar 
trennten, ^inweg. <Bk führten unö baö S;auf^!an^baria^2^a( ()inauf über 
bie niebrigen ^erge, hk biefen glug im ©üben begrenzen, unb bann 
nac^ ©übweften burt^ (Steppen unb ©nöben nad^ ber weftttd)ften (Stabt 
(Spinae. 

Sßir !amen mit ^rgifen unb !I)ic^aggataiturfen in ^erü^rung unb 
fonnten unö nac§ ber §i|e ber Sßüftenreife ber frifc^en :öerg(uft erfreuen, 
hk gerabe je^t, wä^renb ber ^Regenjeit, öon oft recf)t reichlichen ^f^ieber* 
j^lägen, fowie öon wefttirf)en unb bftlid^en (Stürmen, bie burd^ baö 2^al 
wie burd^ ein glintenrol)r fauften, no^ mel^r abgefüllt würbe. 

5lm 5lbenb be« 21. 3uni erreii^ten wir ha^ erfe^nte ^afciigar. 

!t)ie fnappen brei 2Bo(J)en, bie i^ je^t in ^afd^gar öerweilte, öerliefen 
unter taufenberiet (^efi^öften, unb mein alter greunb ^etrowffij, ber in^ 
gwifc^en ben ^itel ©eneralfonful erl^alten ^atte, tat aüeö, um mir bei 
meiner neuen 5(u§rüftung gu l)elfen. 

(Sobalb er burcl) ben 5l!fafal oon (S^otan üon unferer unglücflicl)en 
SBüftenreife unterricl)tet worben war, ^atte er fid) pm ®ao $lai begeben 
unb biefem bemerft, t)a^ er eö mit bem 2^fung 8i 3amen in geling gu 
tun befommen würbe, wenn er nid^t fofort in (S^otan unb 'M^\vl ^a6)^ 
forfdjungen nad) bem öerfd^wunbenen ^amet aufteilen liege. 

T)er !^ao 2:ai tat feine ^flic^t, unb man !ann fic^ unfere Über== 
rafi^ung benfen, alß er bei einem SO^ittageffen, gu bem er un^ cingelaben 
^atte, ben fc^webif^en Dffi^ierSreöoloer, ber ju bem ®epäcf beS ^amelö 
M\)x gehört l^atte, auf ben Zi\d) legte! !Die Saffe war ein^m Sauern 
im ®orfe 2^aöeMel üon einem unbe!annten 9^eiter gefc^enft worben. 



236 

!^tc ^ad^forft^ungcn tourbcn mit öerbo^peltcm (Sifct fottgefc^t, aber 
c« gelang bcn ^incfijt^en SJionbarinen ni^t, bem !Dtebe auf bic <Spur p 
fommen, unb id^ bcfümmcrte miä) nt^t tüettcr um bie gange ©ej^ic^, 
ha iä) mit neuen Pänen befc^öftigt war. — 

2lm erften 2^age nad^ meiner 5lnfunft in taj(^gar n)urbe ein ^rier 
nad^ Dfrf) abgefdjicft. @r mu^tc öerjc^iebene S3riefc unb föcpejd^en öon 
mir mitnel^men, barunter eine an meinen Öel^rer unb greunb, grei^erm 
üon 9fitrf)t]^ofen in Berlin, mit ber :iöitte um eine neue öaüftönbige 5lu«* 
rüftung üon meteorotogifc^en 3nflrumenten, Hneroiben, xQorfit^ermometem ujtt). 
5lu§ Za]ä)tmt tüurben Kleiber, ^roüiant unb 2^aba! tetegra^j^ifd^ beorbert. 
33on ber ^ofa!eneö!orte in ^afc^gar erhielten tt)ir Patronen unb $u(öer. 

ÜDie in ^uxopa beftedten ©egenftänbe fonnten erft in brei 3Jionaten 
in Äafrf)gar eintreffen, d^ fiel mir natürlich ni^t ein, fo lange untätig 
auf fie p Yoaxkn, um fo mel^r, a(g bie ©ommerl^i^e meine ^el^nfud^t nac^ 
bem Hochgebirge toecfte. 

3fn ein paar SOßo^en war eine protiiforifcf)e 5luörüftung beforgt. ^flic 
werbe i6) bie SDpferh)iüig!eit unb Sieben«ü3ürbig!eit öergeffen, bie mir oon 
§errn ^etrowfüj, 9Jir. 3Jlacartne^ unb bem jrf)tüebifd(ien 3Kiffionar §ög* 
berg erliefen würbe, bie förmlich wetteiferten, mir beigufte^en. 2l(ö ic^ 
am 10. 3uü oufbra^, fonnte ic^ !aum wa^rne^men, bag ic^ üor wenigen 
SO^onaten einen SSertuft erlitten l^atte, ber mir bamalö alö tiernid^tcnb er* 
j^ienen war. 

2lber welchen SBeg jollte ic^ einfd)(agen? SBörc ic^ norbwärt« 
nad^ bem S^ien^fclian gereift, fo wäre ic^ in üer^ättniömäßig bcfannte 
®egenben gefommen. ©übwärtö nac^ bem Äüen4un gu ge^en, wäre für 
bie furje ^txt ju todt gewefen, unb im Sßßeften be^nte firf) ha^ §odE)(anb 
öon $amir au«, boö i^ f^on in mehreren 9?td)tungen burc^freujt l^attc. 

9'iic^töbeftoweniger befc^Iog ic^, mi(f) noc^ einmal bort^tn gu wenben, 
um bie Unterfuc^ungen beö üorigen (aommerö fortgufe|en unb bie Reißen 
3Jlonate unter ben ^ergviejen auf bem ÜDad^e ber 2Be(t guaubringen« 



PA MIR. 



Hedln, Wttsten I. 




- SvtJL I&diJis Jlovutt. 



ogi;- cLTtist. Anstalt, Leipzig. 
Maßstal) 1:1250 000. 
t Centimeter der Karte - 12,6 Kilouietap in der Ifatur. 



■t Fass. Bähen, irc Ji&tem,. 



1 



PLEASE DO NOT REMOVE 
CARDS OR SLIPS FROM THIS POCKET 

UNIVERSITY OF TORONTO LIBRARY 



DS Hedin, Sven Anders 

8 Durch üsiens Wüsten 

H4:6 

1919 

Bd.l 



y 



O CO 


III CO 


^= 


lZ O 


(0 = 










<Ji CM 


«-' ?- 


<s ""■ 


LU 


l- = 
3s 


Q CO 



k